Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 270 . 280 . 290 . 300 . 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 . 320 . 330 . 340 . 350 .. Letzte |nächste|

Magnat Stammtisch - der erste und einzige

+A -A
Autor
Beitrag
KKK101
Inventar
#16427 erstellt: 23. Jan 2011, 22:08
Da sage ich nur , Wähle die Quantum !!!
DeKay
Schaut ab und zu mal vorbei
#16428 erstellt: 24. Jan 2011, 11:36
Moin, habe meine Magnat letzte Woche ein wenig angemalt. Ich finde das Verkerhrsrot kann sich echt sehen lassen


Quantum 5.1 rot

Überlege mir nun aber doch die 505er auszutauschen gehen 703er oder auch die 903er. Was würdet ihr denn höchstens für die beiden Ls-Paare ausgeben. Gebraucht natürlich


[Beitrag von DeKay am 24. Jan 2011, 11:44 bearbeitet]
pravasi
Ist häufiger hier
#16429 erstellt: 24. Jan 2011, 12:04
Sieht gut aus.
Hast du die Boxen dafür auseinandergenommen,oder einfach vorsichtig im ganzen gestrichen?
Boomy
Stammgast
#16430 erstellt: 24. Jan 2011, 12:06
Hallo,

ist evtl. für den einen oder anderen interessant. Im Saturn Dortmund-Eving gibt es ein Paar Quantum 1009 für runde 2t €.

Ist glaube ich ein guter Preis, oder?

Gruss

Boomy
DeKay
Schaut ab und zu mal vorbei
#16431 erstellt: 24. Jan 2011, 12:55
habe die Dinger auseinandergenommen.
Die 5er Reihe kannste einfach abklicken. Bei dem 716er musste ich später wieder die Kabel anlöten. Kleine Schönheitsfehler gibt es natürlich. Aber halb so wild. Nur einzeln lassen sich die Dinger sicher nicht mehr verkaufen.
Die Standls und Regalls waren vorher in rosewood, Sub war schwarz und der Center hatte wieder eine andere Farbe .

Das musste einfach einheitlich werden.
aquarion
Stammgast
#16432 erstellt: 24. Jan 2011, 16:21
Sehr schön gelöst...auch wenn die Farbe definitiv geschmackssache ist ^^
robert.weink
Schaut ab und zu mal vorbei
#16433 erstellt: 24. Jan 2011, 18:49
@DeKay: ich finde das richtig gut. Robert
DeKay
Schaut ab und zu mal vorbei
#16434 erstellt: 24. Jan 2011, 19:47
Danke,
mal schauen wann ich mich daran satt gesehen habe und was Neues her muss.
Wo wir wieder beim Thema sind.

Was würdet ihr denn nun für gebrauchte 703er oder 903er ausgeben?

Sind ja nicht mehr allzu oft irgendwo anzutreffen.
mellow69
Ist häufiger hier
#16435 erstellt: 24. Jan 2011, 19:48
Respekt das lackieren ist dir wirklich gelungen
Kann mich den nur anschließen sehn ja nu mal richtig geil aus...
Wäre ja mal interessant zu Wissen wie du das so gut hinbekommen hast
Penumbra
Neuling
#16436 erstellt: 24. Jan 2011, 20:01

KKK101 schrieb:
Da sage ich nur , Wähle die Quantum !!!


Einfach weil sie die Monitor Supreme in Qualität überragt? Wäre froh, dazu mehr Details oder Erfahrungen zu lesen.
DeKay
Schaut ab und zu mal vorbei
#16437 erstellt: 24. Jan 2011, 20:12
Ganz easy gewesen. Selbst ich als Ganz-Körper-Klaus in Sachen Handwerk. Einmal mit Schleifpapier rüber, ordentlich grundieren und dann mit Hochglanzlack rüber. Hat mich insgesamt 30 Euro gekostet. Aber wie gesagt. Es gibt diese kleinen Fehler, die man auf dem Foto nicht sieht und eig auch nur bei genauerem betrachten erkennt.
Und Probleme mit meinem Sun habe ich auch. Der zieht luft wie Hölle, aber ich nehme den überhaupt nicht wahr. Habe den mit dem einmesssystem vom Denon eingestellt und die Regler dabei alle so gehabt wie es sein soll. Als wenn er nur die untersten der untersten Töne spielt. Merke kaum einen Unterschied. Habe den 30er Betasub.
le_karsten
Stammgast
#16438 erstellt: 24. Jan 2011, 20:22
Ich würde ja behaupten die Supreme sind grad im Bassbereich besser als die Quantum 501. Ich selber hab die Supreme und wenn ich mir die Daten der 501 anschau, kann die höhere Qualität die schlichten physikalischen Nachteile wohl kaum ausgleichen. Die geringe Größe ist das eine, vor allem aber hat die Quantum 501 ein 110mm TMT Chassi und die Supreme 200 haben 170mm TMT Chassis. Nach heutigem Wissen würde ich die Supreme nicht noch einmal kaufen, mein Anspruch ist einfach gestiegen. Also wenn du kannst nimm etwas mehr Geld in die Hand und kauf dir die Quantum 503 oder größer.
ShadeAlbae
Stammgast
#16439 erstellt: 25. Jan 2011, 10:29
ahh wenn ich die roten 500er sehe bekomme ich sofort lust meine zu zerlegen und Mat-schwarz zu machen aber ich trau micht nicht.. aber mein Kirsch gefaällt mir nichtmehr...

oder die schallwand schwarz und die Seiten mit folie >.>


[Beitrag von ShadeAlbae am 25. Jan 2011, 10:39 bearbeitet]
aquarion
Stammgast
#16440 erstellt: 25. Jan 2011, 15:21
Ist denn zu einem Umlackieren abzuraten, wenn man damit vorher noch nie was zu tun gehabt hat? Weil ich betreibe ebenfalls 2 versch. Farben im Hauptraum - und die neuen 503er fürn PC haben ebenfalls wiederum eine andere Farbe. ^^

Mir gehts da wie ShadeAlbae...die Angst vor dem Ungewissen
ThaDamien
Inventar
#16441 erstellt: 25. Jan 2011, 16:33
Das kommt darauf an

#welchen Anspruch ihr ans Ergebnis habt
#Rahmenbedinungen ( Platz, Zeit, handwerkliches Geschick)

Die wesentlichen Arbeitsschritte für ein "gutes" Ergebnis wären folgende:

Folie abziehen
MDF versiegeln, am besten mit Spachtel
(Nass)Schleifen
Grundieren
Lackieren


Lasst ihr die Folie drauf ist nicht gesichert dass die Farbe später sehr leicht von der Folie abplatzt.
Evtl. reicht auch Kunsstoffhaftgrund, aber ich würde auf Nummer sicher gehen.

Das ganze ist ne Menge Arbeit, gerade für jemanden der ungeübt ist.
$$$Sneijder$$$
Stammgast
#16442 erstellt: 25. Jan 2011, 19:54
Hallo gibt es denn noch keine Test berichte über Yamahas neuer RS serie also den RS-300 , RS-500 , RS- 700 (Stereo Receiver)?
ShadeAlbae
Stammgast
#16443 erstellt: 26. Jan 2011, 10:07
ich werde mich einfach mal bei besserem Wetter an meinem Center machen und gucken was sich machen lässt ...

da sieht man fehler nicht so wenn das gitter vor ist
werde einen teil folieren und einen teil lackieren ;D ihr dürft gespannt sein =P
thinkingabout
Stammgast
#16444 erstellt: 27. Jan 2011, 00:23
Frage, was meint ihr. Macht das Sinn bzw. würde ich mich stark verbessern, wenn ich meine Quantum 705 gegen ein Paar B&W Nautilus 804 eintausche. (1200€ Aufpreis)
Windsinger
Gesperrt
#16445 erstellt: 27. Jan 2011, 00:29

Frage, was meint ihr. Macht das Sinn bzw. würde ich mich stark verbessern, wenn ich meine Quantum 705 gegen ein Paar B&W Nautilus 804 eintausche. (1200€ Aufpreis)


Soviel besser können die B&W gar nicht sein, um diesen Aufpreis zu rechtfertigen.

Und nein, ich habe die B&W noch nicht gehört.



Windsinger
thinkingabout
Stammgast
#16446 erstellt: 27. Jan 2011, 00:48
lass mich kurz überlegen ob mir dieses Statement weiter bringt.....nein,tut es nicht..
m4xz
Inventar
#16447 erstellt: 27. Jan 2011, 07:36
@ thinkingabout:

Wie soll man diese Frage beantworten?
Du selber musst entscheiden ob dir eine 804 klanglich zusagt...
Würde ich mir neue Lautsprecher in der Preisklasse kaufen wären es bestimmt keine B&W


[Beitrag von m4xz am 27. Jan 2011, 07:36 bearbeitet]
RobN
Inventar
#16448 erstellt: 27. Jan 2011, 13:50
Genau. Selber hören, testen. Alles Geschmackssache. Ich habe mal ältere B&W der 800er-Serie gehört und fand sie einfach nur mies, aber das ist halt nur mein Geschmack.
bluez-driver
Ist häufiger hier
#16449 erstellt: 30. Jan 2011, 16:17
Hallo Magnat Fans.

Ich besitze ein Paar Magnat Victory 8 (nicht Victory 80 oder 800 aus dem Mediamarkt) Standlautsprecher. An einer Box ist mir beim Umzug ein Riss in die Pappe des Mitteltöners gekommen.

Magnat hat für diese Box keinen Ersatzspeaker mehr da Modell fast 20 Jahre alt.

Wisst ihr, woher ich Ersatz bekommen könnte?

Dankeschön.

Gruß
Bd
-Fabio-
Inventar
#16450 erstellt: 30. Jan 2011, 18:56
Das kann man doch wieder flicken.

Bei einem meiner alten Isophon Chassis in meinen Magnat Bull 502 war
auch ein Riss drin und den konnte ich gut wieder flicken, indem ich von
der Rückseite etwas Leim dran geschmiert hatte.
robert.weink
Schaut ab und zu mal vorbei
#16451 erstellt: 30. Jan 2011, 19:16
Magnat Quantum 603 vs. 653 (vs. Heco Victa 200)

Hallo, wollte mich wegen des angekündigten Vergleichs nochmal zurückmelden:

@tom_ktom: die gebrauchten 603er sind leider nicht geliefert worden, der Verkäufer ist, nachdem er den Geldeingang noch bestätigt hat, verstummt. Nun teste ich erstmals die Sicherheit von PayPal-Zahlungen... Sei froh, dass Du damals nicht gekauft hast!

Naja, und klar: einen Vergleich mit den 653 gibts daher auch nicht. Die stehen jetzt in meinem Wohnzimmer, und ich genieße

viele Grüße, Robert
bluez-driver
Ist häufiger hier
#16452 erstellt: 30. Jan 2011, 20:39
Naja der Riss sieht halt hässlich aus. Beeinträchtigt der Leim nicht den Klang des Mitteltöners?

Kann mir eigentlich jmd was über die Magnat Victory 8 Boxen erzählen? Ich finde nirgends etwas. Ich habe die Boxen in einem HiFi Fachgeschäft gekauft vor ein paar Jahren.. Stückpreis lag bei 699€/Stück. Ich konnte das Paar für ca. 400 oder 500€ bekommen als Ausstellungsstück, da an einer Box außen unten hässliche Kratzer sind (die ich versteckt habe).

Ich finde das diese Boxen einen sehr guten Sound haben, welches mir auch High End Freaks aus dem Bekanntenkreis mehr als bestätigten. Ich betreibe sie an einem Pioneer A339 Amp.

Ich weiss dass es für Media Markt/Saturn und Co eine preiswerte Victory 80 und Victory 800 Box für 59€/Stück gibt.

Aber über die Victory 8 liest man garnichts. Habe die Boxen, wie gesagt, nicht aus dem Kaufhaus, sondern vom HiFi Fachhändler.

Das Modell gibt es laut Magnat schon länger nicht mehr.


Gruß
BD
tom_ktom
Stammgast
#16453 erstellt: 31. Jan 2011, 07:23

robert.weink schrieb:
Magnat Quantum 603 vs. 653 (vs. Heco Victa 200)

Hallo, wollte mich wegen des angekündigten Vergleichs nochmal zurückmelden:

@tom_ktom: die gebrauchten 603er sind leider nicht geliefert worden, der Verkäufer ist, nachdem er den Geldeingang noch bestätigt hat, verstummt. Nun teste ich erstmals die Sicherheit von PayPal-Zahlungen... Sei froh, dass Du damals nicht gekauft hast!

Naja, und klar: einen Vergleich mit den 653 gibts daher auch nicht. Die stehen jetzt in meinem Wohnzimmer, und ich genieße

viele Grüße, Robert


Na super... dann hätt ich Dir den Tipp wohl mal lieber nicht gegeben. Der Verkäufer hat die übrigens glaub ich immer noch in den Kleinanzeigen drin. Wer weiß, wie oft der noch die Kohle dafür einzieht

Das mit der Sicherheit ist bei Paypal ja auch immer so eine Sache. Man darf bei Paypal ja immer nur 1 mal deren Hilfe in Anspruch nehmen. D.h. wenn Du jetzt Paypal einschaltest, weil Du keine Ware bekommen hast und dann schickt der Verkäufer Dir ein leeres Paket und gibt bei Paypal die Sendungsdaten an, dann ist für Paypal der Fall erledigt und es gibt keine Hilfe mehr. Du hast immer noch keine Ware aber der Verkäufer behält Dein Geld. Noch eine Beschwerde, dass ja diesmal gar keine oder falsche Ware geliefert wurde, akzeptiert Paypal nicht und lässt Dich hängen.

Ich wünsch Dir viel Glück, dass die Boxen noch kommen oder dass der Kerl zur Strecke gebracht werden kann und Du Dein Geld zurück bekommst
Zaroòn
Ist häufiger hier
#16454 erstellt: 31. Jan 2011, 10:39
Moinsen Gemeinde ...

... ich spiele auch gerade mit dem Gedanken meine komplette Anlage umzustricken.

Geplant ist ein Yamaha RX V2067 und neue Lautsprecher.

Ich war am SA bei Saturn und habe im Studio mir gefühlte 25 Lautsprecherpaare angehört.

Schwankte schlussendlich zwischen quadral und celan ...

Doch dann kam der Hammer ... die Quantum 657 ... für mich rein hörtechnisch mit Abstand eine sehr gute Box in diesem Preissegment (ca. 700€/Paar)

Hat jemand selbige Boxen im Haushalt stehen und kann kurz Erfahrungen berichten?

Danke für Informationen ...
fraster
Inventar
#16455 erstellt: 31. Jan 2011, 15:56

berjur schrieb:
Hallo Leute,

ich bin ziemlich neu hier im Forum, eigenes Magnat Forum find ich gut. Meine Anlage besteht aus zwei Magnat Quantum 709 Boxen, befeuert werden sie von einem T.A.C. V 60 Röhrenamp. Man ich kann euch sagen, da kommt richtig was rüber bei dieser Kombination. Ich habe die Boxen seit zwei Jahren, hat hier sonst noch jemand Erfahrungen mit den 709er Boxen gemacht?

Hallo, Jürgen,

ich habe auch zwei 709er, die an meinem alten Pioneer A-777 hängen. Gestern habe ich nach Monaten zum ersten Mal den "Party-Test" gemacht und die neue Black Eyed Peas Single auf knapp 50%iger Lautstärke gehört. Tja, was soll ich sagen, da blieb kaum ein Glas im Schrank. Einfach unglaublich, wie unangestrengt die 709er klingen, selbst bei extrem hohen Lautstärken.
fraster
Inventar
#16456 erstellt: 31. Jan 2011, 15:58

Windsinger schrieb:
PS. Wieso kann man eine so erfolgreicher Lautsprecher-Serie so schnell einstellen???
Dem Managaer würde ich gerne in den Allerwertesten treten, aber mit Anlauf.

Das geht mir genau so, Windsinger. Ich persönlich halte die Quantum700er-Serie mit für das Beste, was Magnat seit langem angeboten hat. Diese Serie hätte einfach nicht auslaufen dürfen, erst recht nicht, wenn es keinen richtigen Nachfolger gibt.
fraster
Inventar
#16457 erstellt: 31. Jan 2011, 16:02

ThaDamien schrieb:
Zum Thema Center:

Magnat hat es geschafft, sehr homogene Center zu bauen. Sprich man hört bis die leichte Bassdifferenz kaum einen Unterschied zwischen den Centern und den "normalen" Lautsprechern. Das schaffen viele andere Hersteller nicht.

Die Center der 500/600/650er Serie gehen bis ca 60 Hz runter, das schaffen einige Stand-LS der Konkurenz nicht.

Ich persönlich bin immer ein Freund von recht homogenen Set's und sehe gemischte Systeme immer als Übergangslösung.

Sicherlich kann ich den Standpunkt nachvoll ziehen den 716er auf Grund des Preises zu präferien aber klanglich ist das nicht zwingend die beste Lösung.

@ ThaDamien: Darf ich fragen, warum der 716er Center nicht so gut ist wie die Center aus der 500/600/650er-Serie? Sollte der 716 etwa nicht zu den 709ern passen? Oder meinst du, dass man die Serien nicht mischen sollte?
ThaDamien
Inventar
#16458 erstellt: 31. Jan 2011, 16:21

709ern passen? Oder meinst du, dass man die Serien nicht mischen sollte?


Genau das und nicht mehr.

Es ging darum zu einem 600er Set nen 716er Center zu stecken.
fraster
Inventar
#16459 erstellt: 31. Jan 2011, 16:22
Danke für die schnelle Antwort.
Windsinger
Gesperrt
#16460 erstellt: 31. Jan 2011, 17:54

Es ging darum zu einem 600er Set nen 716er Center zu stecken.


Das passt doch einwandfrei,
zumindest die Chassis sind gleich, oder?



Windsinger
patattack
Stammgast
#16461 erstellt: 31. Jan 2011, 22:24
N'abend miteinand,

habe mir letztens schon die quantum 603er gekauft, womit ich sehr happy bin. überlege nun "evtl" meine alten standlautsprecher auch mit quantums zu ersetzen.

Problem: könnte nur so max. ca. 20 cm von der wand weg.

Frage 1) gibt es eine bestimmt box aus der quantum reihe, die sich mit wandnaher aufstellung wenig schwertut (505/507, 605/607 etc.)?

Frage 2) kenne bisher nur die quantums daher die frage ob mir jemand noch magnat standlautsprecher anderer serien empfehlen könnte, die ähnlich klingen & auch wandnah funzen?

um ehrlich zu sein, würde ich aus kostengründen gerne gebrauchte und/oder boxen älterer serien nehmen..

danke vorab für eure tipps


[Beitrag von patattack am 01. Feb 2011, 12:44 bearbeitet]
WarriorsClan
Stammgast
#16462 erstellt: 31. Jan 2011, 22:36
Schau mal hier^^ Der Verkäufer hat vieles im Angebot und die Preise sind echt nicht schlecht!

Also meine 607 machen keine zicken wenn sie 15-20cm entfernt stehen! 605 sollen auch sehr gut in wand nähe klingen! Sollte also auch auf die 5xx zutreffen
Windsinger
Gesperrt
#16463 erstellt: 01. Feb 2011, 07:20

Schau mal hier^^ Der Verkäufer hat vieles im Angebot und die Preise sind echt nicht schlecht!


Jetzt noch der Link,
dann passt es.



Windsinger
patattack
Stammgast
#16464 erstellt: 01. Feb 2011, 12:36

Windsinger schrieb:

Jetzt noch der Link,
dann passt es.



Windsinger


Dem kann ich nur zustimmen

und zu Frage 2? noch jemand einen Tipp?
>Heiko<
Ist häufiger hier
#16465 erstellt: 01. Feb 2011, 19:12
die 705 und 508 sollten auch wandnah gut klingen
ShadeAlbae
Stammgast
#16466 erstellt: 02. Feb 2011, 15:56
die "Wand" sollte dann auch eine WAND sein und nicht z.b. eine SchrankTür..

meine 505 stehen vor meinem Schrank(die eine vor einer Holz- & die andere vor einer Glas- Tür) und wenn ich sie auf 15-20 cm davor stelle (aus platzgründen)habe ich das gefühl das es Döhnt... das Verschließen der BR Rohre oder den Abstand auf 35 -45 cm vergrößern hilft auch
WarriorsClan
Stammgast
#16467 erstellt: 02. Feb 2011, 16:33
Sorry^^ Hier der link

http://www.bluesound24.com/ der verkauft die meisten sachen in B-Ware aber sollte halt nur Optisch sein! Und wenn es zuviel ist einfach umtausch^^

Gruß Eugen
le_karsten
Stammgast
#16468 erstellt: 02. Feb 2011, 17:03
So, der Center von Daxter ist endlich da, Bilder folgen demnächst. Werde dann auch Vorher-Nachher-Bilder vom umfolieren auf schwarzes Furnier machen.
fraster
Inventar
#16469 erstellt: 02. Feb 2011, 21:44
Noch mal ne Frage zum 716er Center:

Wie resonanzfest ist der mit seinen klinen Gummifüßchen, wenn der in oder auf einem hölzernen TV-Board steht? Geht da ètwa das Gedröhne los?
guile
Stammgast
#16470 erstellt: 02. Feb 2011, 22:14
Falls jemand intresse an absolute geilen Magnat 605er in Kirsche hat hier der Link 605er neuwertig zu meinen Thread und sonst PN an mich.
PepeBerlin
Ist häufiger hier
#16471 erstellt: 03. Feb 2011, 13:54
hat hier jemand die Quantum 605 per Biamp angeschlossen?

Bringt das eine klangliche verbesserung?
>Heiko<
Ist häufiger hier
#16472 erstellt: 03. Feb 2011, 14:46
ja ich hab die 605er per bi amp angeschlossen. ich muss dazu sagen das ich nen 730a als subwoofer hab - einen klanglichen unterschied konnte ich bisher noch nicht feststellen. allerdings habe ich die selber erst 2 tage mit bi amp am laufen. ich werde heute abend einmal die beiden nur stereo laufen lassen um den eventuellen unterschied festzustellen
le_karsten
Stammgast
#16473 erstellt: 03. Feb 2011, 16:41
Die Diskussion zu Bi-Amping hatten wir schon, ich habe meine 605er auch im Bi-Amping laufen aber das ist mehr Glaubenssache als alles andere!

Außerdem hier ein kleines Update zu meiner Anlage.
Den Center habe ich von Kirsch auf schwarze Furnier umfoliert und nun ist die neue Front (vorerst ) komplett.

Foto0030
alte Front
Foto0231
der neue Center in Kirsch
Foto0232
und in schwarz

Ganz perfekt ist mir die Aktion nicht gelungen, ein paar kleinere Macken gibt es leider. Zum Glück sind diese aber nur im richtigen Licht und Winkel aus der Nähe sichtbar, sprich so lang keiner seine Nase dranhällt sieht man es auch nicht . Auch ist mir der Stoß auf der Unterseite nicht so wirklich gelungen, aber auch das sieht ja niemand .

Foto0233Foto0234
PepeBerlin
Ist häufiger hier
#16474 erstellt: 03. Feb 2011, 16:50
schaut gut aus.

bist du zu frieden mit dem Center? Ich such noch ein.

Habe es gerade mit Biamp angeschlossen. Es kommen die Bässe ein wenig kräftiger.
le_karsten
Stammgast
#16475 erstellt: 03. Feb 2011, 17:01
Jop also soweit ich das bisher beurteilen kann, tatsächlich ein deutlicher Unterschied zum Monitor Supreme Center. Das Klangbild ist wie zu erwarten war homogener, Stimmen klingen voller, lebendiger und gerade tiefe Stimmen um längen besser.

Das mit den kräftigeren Bässen bilde ich mir auch ein
>Heiko<
Ist häufiger hier
#16476 erstellt: 03. Feb 2011, 18:04
ich habe wie heute mittag schon gesagt meine 605 einmal im stereo mit biamp und ohne laufen lassen..der unterschied is kaum wahrnehmbar vllt ist etwas mehr bass vorhanden wobei das eher eine spekulation als wirkliches wahrnehmen ist. Wenn man einen sub dazubetreibt gibt es keinen unterschied zu biamp und ohne.
m4xz
Inventar
#16477 erstellt: 03. Feb 2011, 20:44
@ Heiko:

Das mehr an Bass war Einbildung
Oft will man Unterschiede hören wo keine sind, und das empfindet man dann auch so.
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 270 . 280 . 290 . 300 . 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 . 320 . 330 . 340 . 350 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Stammtisch für Mission-Liebhaber
Hannichipsfrisch am 07.01.2014  –  Letzte Antwort am 13.10.2017  –  53 Beiträge
sehring stammtisch
pauli55 am 21.12.2005  –  Letzte Antwort am 22.12.2005  –  4 Beiträge
Offener Manger Stammtisch
Nixals'nDraht am 27.12.2014  –  Letzte Antwort am 29.10.2017  –  33 Beiträge
Der Stammtisch für Liebhaber großer LS
High-End-Manny am 15.06.2006  –  Letzte Antwort am 25.08.2006  –  1187 Beiträge
JBL- Stammtisch
Sascha902 am 23.01.2008  –  Letzte Antwort am 19.11.2017  –  2824 Beiträge
Epos Stammtisch
toshi??? am 22.11.2010  –  Letzte Antwort am 22.11.2010  –  3 Beiträge
Magnat?
mark.br am 22.05.2008  –  Letzte Antwort am 23.05.2008  –  14 Beiträge
Magnat
Anfänger2004 am 23.08.2016  –  Letzte Antwort am 23.08.2016  –  2 Beiträge
"Italiener"-Stammtisch: Chario, Opera, Sonus faber und weitere...
jd17 am 07.09.2012  –  Letzte Antwort am 21.11.2017  –  3432 Beiträge
Neue "Brüllwürfel" - erste Eindrücke
m4xz am 19.05.2015  –  Letzte Antwort am 20.05.2015  –  6 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.132 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedSteven69
  • Gesamtzahl an Themen1.386.793
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.412.931

Hersteller in diesem Thread Widget schließen