Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 200 .. 300 .. 400 .. 500 .. 530 . 540 . 550 . 560 . 568 569 570 571 572 573 574 575 576 577 . 580 . 590 . 600 . 610 .. 700 .. 800 .. Letzte |nächste|

Bilder eurer Wohn- & Heimkino-Anlagen

+A -A
Autor
Beitrag
maxprime
Stammgast
#29244 erstellt: 23. Aug 2011, 20:32

Michel82 schrieb:
Hier mal ein kleiner Vorgeschmack auf mein bald fertiges Heimkino (Tür und Sofa fehlen noch).

Entsprechender Bauthread ist hier zu finden...

Der Micha ... Alles GRÜN ?

Klasse Arbeit hast Du geleistet. Einen Gruß ins BLU

XorLophaX
Inventar
#29245 erstellt: 23. Aug 2011, 21:28

gt231 schrieb:
Je öfter ich mir die Bilder anschaue, desto schneller möchte das eigene Haus. Ein paar Jahre noch, bis dahin kann ich viel planen und sparen :)



Glaub mir, das gesparte Geld geht dann sowieso erstmal fürs Haus drauf, da kannst noch so gut planen, es wird IMMER teurer als geplant und schon ist das Kino-Budget weg.. Und dann noch was da ist, dann wird dir deine Holde schon was anderes erzählen, was mit dem Geld am Haus noch gemacht werden könnte, anstelle von deinem Kino... DAS kann man(n) ja noch später bekommen..
gerikoe
Stammgast
#29246 erstellt: 24. Aug 2011, 06:47
Hi Michel

Super Kino

Das Gefühl hatte ich auch (die Kosten aus den Augen Verlieren)
Aber es macht immer wieder Freude wie solche Kinos Endstehen .

Klasse und willkommen im Club

gruss gerikoe

Wir hatten am Wochenende auch Besuch die sich mein Kino angeschaut haben ,und ich muss sagen manch einer sagt naja Heimkino hat doch jeder .Aber wo sie im kino waren sagten sie so haben wir uns das nicht vorgestellt .Was ich damit sagen will manch einer kann sich garnicht vorstellen wie geil so ein Kino ist .
Hight5
Schaut ab und zu mal vorbei
#29247 erstellt: 24. Aug 2011, 13:01
So, dann will ich auch mal
Hatte vorher ein Heco Cerion 5.1 Set, der Klang war schon nicht schlecht. Hab aber nach und nach auf große Standboxen umgestellt. Heute kamen die letzten Boxen und habe alles angeschlossen und der Klang ist einfach Bombe, mit vorher gar nicht zu vergleichen
Ist zwar kein High-End, ich denke die Kombination passt ganz gut zusammen:

Center: Magnat Quantum 716
Front: Quantum 607
Rear: Quantum 605
Sub: Qauntum 530a
AV: Denon AVR 1610
TV: Samsung PS50B451B2

Eigentlich wollte ich ja den Quantum 730a als Sub, aber ich hab nirgends einen gefunden in schwarz zu nem guten Kurs. Jetzt ists der 530a geworden und bin damit eigentlich ganz zufrieden.


DSC_0196
DSC_0194
DSC_0197

Wie findet ihr es? Habt ihr noch Verbesserungsvorschläge zur Aufstellung evtl.?


[Beitrag von Hight5 am 24. Aug 2011, 13:03 bearbeitet]
Sieglander
Stammgast
#29248 erstellt: 24. Aug 2011, 16:06
Zeig doch bitte mal ein Bild das von der Position des TV gemacht wurde und die Couch und den Rearbereich zeigt.
Mickey_Mouse
Inventar
#29249 erstellt: 24. Aug 2011, 16:46
@Hight5: gefällt mir!

über Kleinigkeiten wie die grüne Farbe kann man nicht streiten, dass ist Geschmacksache.
Ist das die endgültige TV Position? sieht zumindest auf den Fotos mit dem Regal dahinter etwas komisch aus.

Zu der Aufstellung: hast du mal probiert, die Front-LS etwas enger zusammen zu stellen (weiter von den Seitenwänden weg)? Und evtl. nicht ganz so stark einzuwinkeln? Hier gibt es ein paar sehr gute und einfache Aufstellungstips.

Ansonsten vielleicht noch etwas mehr Teppich bzw. insgesamt mehr Dämmung, ich könnte mir vorstellen, dass es so etwas Hallig ist?!?
dcg_
Stammgast
#29250 erstellt: 24. Aug 2011, 16:50
ich finds schön auch die wandfarbe gefällt mir .
PaganStorm
Ist häufiger hier
#29251 erstellt: 24. Aug 2011, 17:04
@ Hight5

Gefällt mir, aber mir würden die Pflanzen fehlen
Rob_Darken
Stammgast
#29252 erstellt: 24. Aug 2011, 17:34
Hübsch isset schon. Wie groß ist dein Raum?
Moe78
Inventar
#29253 erstellt: 24. Aug 2011, 18:33
@Hight5

Schön. Wenn der Sub an dem Ort gut klingt etwas eingezwängt, dann is ja alles ok.
Würde die Rears etwas weiter nach hinten schieben und Richtung Hörplatz einwinkeln.
Einige der leeren Regalfächer könntest du auch für die Raumakustik nutzen und mit Basotect ausfüllen. Oder mit ner zurechtgeschnittenen 20€-Ikea-Jaren-Matratze (erfüllt fast denselben Zweck...)
gt231
Inventar
#29255 erstellt: 24. Aug 2011, 18:42
@Hight5
Wie ich sehe, benutzt du auch ein Stativ für die Einmessung. Allerdings sieht mir das Mikro etwas zu hoch aus. Versuche mal, das Mikro genau an die Position zu bringen, wo überwiegend der Kopf platziert ist, wenn man gemütlich sitzt. Wahrscheinlich muss du dafür das Stativ am Sofa anlehnen und das Gelenk anwinkeln. So habe ich es gemacht, dadurch bekommt man besssere Ergebnisse. Zudem würde ich vom Hauptlatz, also mittig messen und maximal 2 weitere Plätze links und rechts davon im gleichen Abstand. Je mehr Plätze du eimmisst, desto verwaschener wird das Ergebnis auf dem Platz, wo man am meisten schaut, da ein Durchschnitt errechnet wird.

Ansonsten finde ich es optisch sehr gut gelungen. Nur der Center wirkt mir etwas eingeengt. Das Bassreflexsystem hat ja keine Luft zum Atmen. Und wie siehts mit Raummoden aus? Man sieht leider nicht, wie lang der Raum ist. Die Sitzposition sieht zumindest auf dem Bild etwas kritisch aus, wenn ich mir vorstelle, dass der Raum quadratisch ist.
OnkelBose
Inventar
#29256 erstellt: 25. Aug 2011, 10:00
@ Hight5,

schön gemütlich eingerichtet, wenn der Bassreflexkanal des Centers nach hinten ausgerichtet ist dann geht das akustisch ganz gut, habe ich auch so bei mir.
xeisteex
Stammgast
#29257 erstellt: 25. Aug 2011, 11:15
Moin
ich bin 18 und azubi und es fehlen noch ein paar sachen zu meinem "wohnkino" ich bin gerade erst umgezogen...

LS: Yamaha NS-555
Sub: Yamaha NS-SW210
Reciever: Pioneer VSX-519V
TV: LG 42PJ350 (107 cm)




Lowboard, Blueray player und ein center kommen noch.

mfg
boep
Inventar
#29258 erstellt: 25. Aug 2011, 12:33

Moe78 schrieb:
mit Basotect ausfüllen. Oder mit ner zurechtgeschnittenen 20€-Ikea-Jaren-Matratze (erfüllt fast denselben Zweck...) :prost



Aber auch nur fast: Bei Basotect sind die Luftbläschen offen, bei normalem Schaumstoff hingegen sind sie geschlossen. Dadurch kann die Luft weniger tief eindringen und die Absorberwirkung fällt geringer aus (vor allem bei tiefen Frequenzen).
j.futterer
Hat sich gelöscht
#29259 erstellt: 25. Aug 2011, 20:54
Hallo,

hier mal ein paar Bilder von meinem Heimkino!

DSCN1793
DSCN1794
DSCN1892
DSCN1813
DSCN1888
DSCN1846
DSCN1904
DSCN1839

Gruss


[Beitrag von j.futterer am 26. Aug 2011, 18:25 bearbeitet]
Boernsen
Stammgast
#29260 erstellt: 25. Aug 2011, 21:43
Moin
So siehts bei mir zu Zeit aus.

DSC_0659

Gruß
Boernsen


[Beitrag von Boernsen am 25. Aug 2011, 21:45 bearbeitet]
Moe78
Inventar
#29261 erstellt: 25. Aug 2011, 23:44
Klar nur fast. Aber mit 20 € das ideale Spielzeug, um mal mit Raumakustik anzufangen...
Denn Basotect in der Größe ist unverschämt teuer. MMn zocken einen die Firmen da gehörig ab...

@xeisteex

Der Sub ist aber bei den dicken Front-LS unterdimensioniert, oder? Bringt der denn was?
cbr600rr_Driva
Ist häufiger hier
#29262 erstellt: 26. Aug 2011, 02:37
Update: (bin ebenfalls 18 :D)
DSCN0076
So sieht jetzt noch aus, denn bei mir wird bald alles umgebaut. Dann endlich der Umstieg von 2.1 auf 5.1
In Planung: Heco Metas XT 701 für die Front, die JBLs wandern dann in den Rearbereich.
Genauso soll dann ein Heco Metas Center einzug finden, das Rack soll verschwinden und ein Lowboard muss her.
Zusätzlich wird die Wand im Rearbereich neu gestrichen... Das Babyblau von den Vormietern halte ich nicht mehr aus (Ein Bild tue ich euch aber nicht an, es sieht schrecklich aus :D)
Eine neue Couchgarnitur soll einzug finden und der Pc in ein seperates Zimmer wandern. Dann wird mit der Neuanschaffung Ipad Musik über Airplay zum neuen AVR Pioneer VSX921 gestreamt.
(Endlich kein verdammtes Cinch -> Klinke Kabel mehr Sowas gehört verboten aber ich hatte einfach keine lust wenn ich am PC sitze immer über die Playsi Musik auszuwählen...
Also habe ich eigentlich einen Komplettumbau vor, denke in ca. 2 Wochen gibt es die fertigen Bilder. Vielleicht dauert es auch etwas länger da ich die ganzen Möbel usw fürs PC-Zimmer selber bauen werde.
Weisz
Stammgast
#29263 erstellt: 26. Aug 2011, 10:14
@j.futterer: Ist das ein reines Kinozimmer? Wenn ja würde ich die Wand vorne dunkel gestalten. So wirkt das sehr unruhig auf mich, würde mich extrem ablenken beim Filme gucken. Wandfarbe ist eh schon Geschmackssache, mein Ding wäre es nicht (Mal ganz abgesehen von der blauen Decke )
Aber die In-Wall Lösung ist nicht schlecht, ich hoffe es klingt so
xeisteex
Stammgast
#29264 erstellt: 26. Aug 2011, 10:42
echt hammer heimkinos

@Moe78 der wirkt auf dem bild so klein weil man die länge durch den hochglanz lack nicht sieht. so klein ist der sub eigentlich nicht.

beim filme schauen und auch bei musik merkt man ihn deutlich und ich will nicht drauf verzichten

hier noch ein bild von der seite



[Beitrag von xeisteex am 26. Aug 2011, 10:44 bearbeitet]
Dittgen
Ist häufiger hier
#29265 erstellt: 26. Aug 2011, 11:05
@Boernsen

Gefällt mir echt gut
OnkelBose
Inventar
#29266 erstellt: 26. Aug 2011, 11:18

xeisteex schrieb:
Moin
ich bin 18 und azubi und es fehlen noch ein paar sachen zu meinem "wohnkino" ich bin gerade erst umgezogen...

LS: Yamaha NS-555
Sub: Yamaha NS-SW210
Reciever: Pioneer VSX-519V
TV: LG 42PJ350 (107 cm)


Lowboard, Blueray player und ein center kommen noch.

mfg

Ist schonmal ein guter Anfang, bis auf den Karton unter dem TV, da gibt´s doch eine andere Lösung, oder?
Infinity_on_High
Stammgast
#29267 erstellt: 26. Aug 2011, 12:07
@cbrr600

Für den Anfang doch super ;-)
Aber beim TV siehts aus als wäre noch die Folie vom Neukauf drauf. :-D


@boernsen

Das Bild macht das ganze sehr wohnlich. Sieht wirklich schön aus.
vn72com
Stammgast
#29268 erstellt: 26. Aug 2011, 19:11
@Boernsen Gefällt mir sehr gut... und klingt mit den beiden Subs bestimmt nach was!?

btw. was ist das für ein Board?

MfG VN


[Beitrag von vn72com am 26. Aug 2011, 19:11 bearbeitet]
mac_hifi
Schaut ab und zu mal vorbei
#29269 erstellt: 26. Aug 2011, 19:20
Nach ständigem Mitlesen und Staunen will ich auch mal.
Was hier gezeigt wird ist größtenteils einfach der Wahnsinn!

_MG_6286
_MG_6259_MG_6264
_MG_6262_MG_6281

TV: Samsung LE40C630
Front-LS: Elac FS 247
Rear-LS: JBL Control One
A/V-Receiver: Onkyo 609
BluRay Player: PS3
weitere Konsole: Nintendo 64

Erstmal noch Hallo an alle.. ich bin 19 Jahre, dualer Student und das ist mein kleines Wohnzimmer.
Leider ist für eine andere Aufstellung kein Platz, da sonst die Tür des Zimmers nicht zu gehen würde.
Die JBL werden irgendwann dann mal ausgetauscht.

Auf den Elacs sind die Stopfen für die Bassreflexrohre hinten drauf weil sie so wandnah stehen. Das geht ganz gut. Wären sie nicht drauf, dröhnt der ganze Raum
j.futterer
Hat sich gelöscht
#29270 erstellt: 26. Aug 2011, 20:09

Weisz schrieb:
@j.futterer: Ist das ein reines Kinozimmer? Wenn ja würde ich die Wand vorne dunkel gestalten. So wirkt das sehr unruhig auf mich, würde mich extrem ablenken beim Filme gucken. Wandfarbe ist eh schon Geschmackssache, mein Ding wäre es nicht (Mal ganz abgesehen von der blauen Decke )
Aber die In-Wall Lösung ist nicht schlecht, ich hoffe es klingt so :)



Ja ist ein reines Kinozimmer, die Farbe wirkt auf den Bildern viel heller als Sie in Wirklichkeit ist. Musste den Raum extrem ausleuchten, habe mir aber auch schon überlegt den kompletten Raum dunkler zu streichen. Beim Film schauen ist aber der Rolladen unten und das Licht aus! Ist also komplett dunkel und dann sieht man die Wand überhaupt nicht! Also stören oder ablenken tuts überhaupt nicht. Trotzdem könnte ich mit einer komplett schwarzen Front-Wand noch mehr Kontrast aus dem Bild herausholen! Naja mal sehen, wenn ich streiche dann erst nächstes Jahr !

Zum Ton muss ich sagen dass es echt Bombe klinkt, bin überaus zufrieden damit! Habe meine Akkustikabsorber an mehreren stellen im Raum ausprobiert aber so wie sie jetzt hängen ist es mit dem Ton absolut spitze! Hatte auch vorher mehr Absorber drinnen aber dann war der Raum fast "Hall-Tod" und es klang ziemlich blass! Aber wie gesagt, so ist es jetzt optimal! Vor allem das Surround-Feeling ist enorm!

Gruss Jens
gt231
Inventar
#29271 erstellt: 26. Aug 2011, 22:47
Auf dein N64 bin ich neidisch. Behalte es in Ehren! Surround kommt gar nicht in Frage?
xeisteex
Stammgast
#29272 erstellt: 26. Aug 2011, 23:06
@OnkelBose

du hast es doch selber zitiert

Lowboard, Blueray player und ein center kommen noch.
cbr600rr_Driva
Ist häufiger hier
#29273 erstellt: 26. Aug 2011, 23:51
Hehe nein da ist keine Folie mehr drauf aber spiegelt tagsüber leider sehr sodass ohne abdunkeln des Raumes kein vernünftiges fernsehen möglich ist
mac_hifi
Schaut ab und zu mal vorbei
#29275 erstellt: 27. Aug 2011, 11:45
@gt231

N64 ist definitiv ab und an ein heiden Spaß!

Die JBL können mit den neuen Elacs nicht mithalten, weshalb der Sourround nicht wirklich zum Tragen kommt.
Der Bass ist allerdings kräftig, auch ohne Subwoofer, für mein Empfinden auch recht tief. Der Raum hat auch nur 10qm weshalb Subwoofer von der Aufstellung kritisch werden könnte wenn er nicht direkt in der Ecke stehen soll...
Center und Rears werden nach einem CD Spieler wohl die nächsten Anschaffungen sein
Infinity_on_High
Stammgast
#29276 erstellt: 27. Aug 2011, 16:24
@mac-hifi:

Bin auch Dualer Student. Gefällt mir gut was du da hast. Ziehe im September um, ich hoffe ich bekomms auch so gut hin.
LCD_910
Stammgast
#29277 erstellt: 27. Aug 2011, 18:29
dietmar 007
dietmar 006
dietmar 005
dietmar 001

Hallo

Hier ein paar Bilder von meinem Wohnzimmer!

gruß LCD
D4rkangel
Stammgast
#29278 erstellt: 28. Aug 2011, 13:13
@LCD_910

ich finde das sieht alles sehr beengt und überfüllt aus aber das ist ja geschmaks sache jedoch die rears stehen einfach zu nahme und zu tief meiner meinung nach.
KKK101
Inventar
#29279 erstellt: 28. Aug 2011, 14:41
Mein HK update

die Backsurrounds werden getauscht gegen die 603er (die gleichen wie die Rears )

Front
123
hdr poster
tür
fenster
IMGP2322IMGP2327


[Beitrag von KKK101 am 28. Aug 2011, 14:43 bearbeitet]
Daywalker_Harz
Ist häufiger hier
#29280 erstellt: 28. Aug 2011, 14:56
Hallo zusammen bin neu hier
und möchte auch mal ein paar Bilder meiner Heimkinoanlage hier einstellen vielleicht könnt ihr mir ein paar Tipps oder Verbesserungsvorschläge geben.

Größtes Problem ist der Nachbar unter mir habe beim Yamaha Receiver das DRC eingeschaltet sonst wäre ein BD Abend gar nicht möglich, man kann nicht immer warten bis alle in Urlaub sind um z.b Terminator die Erlösung in vollen Umfang genießen zu können das Problem haben bestimmt viele.

in Planung ist ein Beamer

Bei den Lautsprechern weiß ich nicht ob sie gut sind oder nicht, habe keinen Vergleich dazu (für Lautsprecher kann man weiß ich Richtig Geld ausgeben)

Sideboard ist auch Marke Eigenbau habe nichts passendes gefunden.

IMG_0649IMG_0651IMG_0654IMG_0655IMG_0657
Daywalker_Harz
heimomat
Ist häufiger hier
#29281 erstellt: 28. Aug 2011, 15:29
hier mal mein 2.1 set von mivoc, tv und player sind von philips. bin eigentlich ganz zufrieden, die kabel werden noch etwas ordentlicher versteckt wenn mein tv aus der reperatur wieder da ist. den subwoofer stelle ich evtl noch um, eine 1 zimmer bude gibt nicht viele möglichkeiten her.

wohnzimmer


[Beitrag von heimomat am 28. Aug 2011, 15:30 bearbeitet]
Joe-Han
Inventar
#29282 erstellt: 28. Aug 2011, 15:32
@Daywalker:
Ist die Regalwand eine Maßanfertigung für den Lautsprechereinbau? Das ist aber nicht unbedingt THX Norm-konform . Dafür sieht es natürlich sehr aufgeräumt aus. Kannst deine Frontlautsprecher ja mal testweise einen Meter nach vorne ziehen und bei einer hochwertigen Musikaufnahme vergleichen, ob sich im Tieftonbereich ein hörbarer Unterschied ergibt.
alpenpoint
Inventar
#29283 erstellt: 28. Aug 2011, 15:41
@LCD_910 und @Daywalker_Harz

Was sind das für Lautsprecher?

lg, Alpi


[Beitrag von alpenpoint am 28. Aug 2011, 15:42 bearbeitet]
Chris1982m
Stammgast
#29284 erstellt: 28. Aug 2011, 15:47
@Daywalker_Harz

Also das ist mit den Lautsprechern und Subwoofer ihn den Schrank reingezwängt halte ich für keine gute Lösung den Lautsprechern würde ein bisschen Luft zum Atmen gut tun und ein Subwoofer sollte auch ein bisschen frei auf dem Boden stehen.

Ausserdem finde ich deine Front Lautsprecher sehr niedrig und deine Rear`s stehen sehr dicht zusammen und sehr nahe.

Sorry das soll wirklich nicht böse gemeint sein ist nur das was mir so auffällt auf den ersten Blick

Zu deinem Nachbarn unter dir deine Wohnung schaut nach Altbau Holzfußboden aus kann das sein?

Da würde ich die ne gute Entkopplung des Subwoofers empfehlen mach ne Menge aus hab nähmlich das selbe hier und seid dem ich den vernünftig Entkoppelt habe keine Probleme mehr und Klingt auch viel besser.

Aber meiner steht auch auf ner Betonwegplatte die auf Entkopplern steh wo wiederum der Sub auf Spikes steht kann gerne ein Bild davon Hochladen wenns dir Hilft?

Gruss
Goldi03421
Stammgast
#29285 erstellt: 28. Aug 2011, 16:21
@Boernsen: Sehr schick! Gefällt mir gut. Was für ein Lowboard ist das? Wird der AVR nicht zu warm da drin?
LCD_910
Stammgast
#29286 erstellt: 28. Aug 2011, 18:20

alpenpoint schrieb:
@LCD_910 und @Daywalker_Harz

Was sind das für Lautsprecher?

lg, Alpi



hi

Das sind Canton LS aus der Karat Serie L 800, M 40, CL 400 und 702.Die LS sind nachträglich alle mit dem gleichen Hochtöner der aktuellen Baureihe bestückt worden.

Gruss LCD


[Beitrag von LCD_910 am 28. Aug 2011, 18:29 bearbeitet]
Daywalker_Harz
Ist häufiger hier
#29287 erstellt: 28. Aug 2011, 19:03
Hallo

zu den Lautsprechern

Receiver Yamaha RX-V565
Subwoofer Yamaha YST-RSW300
Surround Set Yamaha NS-P70
Front JVC S-PX5

Die Front Lautsprecher nach vorne ziehen bringt klanglich nix kann sein weil die Bassreflexöffnung auch vorne ist denke ich

Das mit der Betonplatte werde ich morgen gleich ausprobieren ist ein Altbau mit Holzfußboden

Ich kann die Frontlautsprecher höher setzen wie hoch ist den am besten?

mit den Rear Lautsprechern habe ich mir schon gedacht aber habe noch keinen besseren platz gefunden habt ihr eine Idee

Daywalker_Harz
LCD_910
Stammgast
#29288 erstellt: 28. Aug 2011, 20:05

D4rkangel schrieb:
@LCD_910

ich finde das sieht alles sehr beengt und überfüllt aus aber das ist ja geschmaks sache jedoch die rears stehen einfach zu nahme und zu tief meiner meinung nach.



Hi

Ja stimmt schon,optimal ist die Platzierung der LS nicht,halt im Rahmen meiner Möglichkeiten.Ein 7.2 System richtig zu integrieren ist nicht immer einfach.....
Bin mit dem klanglichen Ergebnis zufrieden,natürlich mit einschränkungen.
Gruss LCD
vn72com
Stammgast
#29289 erstellt: 28. Aug 2011, 20:06

Daywalker_Harz schrieb:

Das mit der Betonplatte werde ich morgen gleich ausprobieren ist ein Altbau mit Holzfußboden


Bitte die Platten dann auch entkoppelt... Spikes, kleine Gummis, ect.

MfG VN
dachgeschoss
Ist häufiger hier
#29290 erstellt: 28. Aug 2011, 20:08
@Hight5:

Sieht sehr schick aus! Decke würde ich empfehlen noch weiß zu streichen, haben wir in unser alten Wohnung gehabt und bei meinen Eltern ebenfalls nach und nach in allen Räumen. Dadurch gewinnt alles nochmals sehr! Würde ich aber vom Fachmann ausführen lassen, oft sieht man noch zwischen den Bretten die Spalte, die sich schwarz abzeichnen, dann muss nachgebessert werden..

Ansonsten... Geile Lautsprecher !
Chris1982m
Stammgast
#29291 erstellt: 28. Aug 2011, 20:27
@Daywalker_Harz

Also ich stelle meine Frontlautsprecher immer so auf das ich den Hochtöner ungefähr auf Ohrhöhe habe wenn ich Sitze.

Die Rear`s bei dir hmm wieso hängst du sie nicht mal an die Seitenwände etwas über Kophöhe wenn du Sitz Leicht angewinkel Richtung Bildschirm Strahlend?

Zur Betonplatte ohne Entkoppler/Absorder bringt dir das nix so schaut das bei mir aus:
IMG_0043[1]
IMG_0042[1]


Gruss
Daywalker_Harz
Ist häufiger hier
#29292 erstellt: 28. Aug 2011, 20:47
Danke für den Tip habe noch von einer Waschmaschine ein großes Gummi zum unterlegen werde es morgen versuchen

Habe die Frontlautsprecher etwas höher gesetzt ist jetzt -unterkante Fußboden 35 cm macht sich bemerkbar klingt etwas kräftiger

mit ein dipol set z.b von Teufel würde sich das bemerkbar machen

möchte nicht unbedingt Geld ausgeben

Daywalker_Harz
Chris1982m
Stammgast
#29293 erstellt: 28. Aug 2011, 21:28
Wie kommst du den jetzt aufeinmal auf Dipole von Teufel Probier doch erstmal mit deinen aus?
exellent
Ist häufiger hier
#29294 erstellt: 29. Aug 2011, 09:45
Hallo Leute,

so bin vor Kurzem umgezogen und wollte euch mal mein aktuelles und noch nicht ganz fertiges Heimkino zeigen.

Bild ist leider nur mit Handycam. Wollte aber, falls Interesse besteht, noch mehr Bilder hochladen (von einer guten Cam )

TV
Samsung PS50C6970 (mit 2 3D Brillen)

PS3 als 3D-Zuspieler unten im Lowboard

AVR
Harman Kardon AVR-155

Lautsprecher
Teufel Motiv 6

HTPC im Antec Fusion Gehäuse

Die Wand ist übrigens mit grauem Feinputz versehen. Das kann man auf dem Bild leider nicht erkennen. Gute Fotos wie gesagt bei Interesse

Was noch fehlt ist der Kabelkanal und Kabel verlegen.

190820111166


[Beitrag von exellent am 29. Aug 2011, 15:00 bearbeitet]
Blutnebel
Hat sich gelöscht
#29295 erstellt: 29. Aug 2011, 10:59
@KKK101
Wirkt sehr urig Mal was anderes, gefällt mir sehr gut. Dazu würde noch perfekt eine warme Beleuchtung passen, die die Schräge anstrahlt.
Infinity_on_High
Stammgast
#29296 erstellt: 29. Aug 2011, 12:01
@exellent:
Sieht wirklich schick aus.
Aber die Center steht nicht "genau mittig" oder?
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 200 .. 300 .. 400 .. 500 .. 530 . 540 . 550 . 560 . 568 569 570 571 572 573 574 575 576 577 . 580 . 590 . 600 . 610 .. 700 .. 800 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Bilder Eurer HiFi & Surround Anlagen unter 1000,-?
*KlingKlang* am 28.05.2014  –  Letzte Antwort am 05.06.2014  –  17 Beiträge
Wohn-Heimkino
Oldfieldfan am 17.10.2015  –  Letzte Antwort am 19.10.2015  –  7 Beiträge
Stromverbrauch eurer Anlagen (im Betrieb)
Silbermöwe am 26.06.2009  –  Letzte Antwort am 29.06.2009  –  23 Beiträge
Bilder von euren Anlagen.
magnum am 07.06.2004  –  Letzte Antwort am 08.06.2004  –  5 Beiträge
baubericht wohn-heimkino
dark_reserved am 19.07.2014  –  Letzte Antwort am 22.01.2015  –  12 Beiträge
Bilder eurer Double Bass Arrays
x-rossi am 31.01.2005  –  Letzte Antwort am 28.09.2010  –  82 Beiträge
Bilder eurer Wharfedale-Diamond-Heimkinos
Gummibär am 28.10.2006  –  Letzte Antwort am 29.10.2006  –  6 Beiträge
Heimkino Anlagen... allgemeine Frage
Nicotschka am 27.12.2005  –  Letzte Antwort am 27.12.2005  –  2 Beiträge
Heimkino Bilder !!!!
aM-dan am 25.09.2004  –  Letzte Antwort am 25.09.2004  –  4 Beiträge
Neugestaltung/Erweiterung meines Wohn-Schlaf-Heimkino
sL0w13 am 10.08.2012  –  Letzte Antwort am 02.10.2012  –  18 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.389 ( Heute: 49 )
  • Neuestes Mitgliedpdengg
  • Gesamtzahl an Themen1.420.263
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.041.790

Hersteller in diesem Thread Widget schließen