Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 .. 400 .. 500 . 510 . 520 . 530 . 536 537 538 539 540 541 542 543 544 545 . 550 . 560 . 570 . 580 .. 600 .. 700 .. 800 .. Letzte |nächste|

Bilder eurer Wohn- & Heimkino-Anlagen

+A -A
Autor
Beitrag
dodsble
Ist häufiger hier
#27592 erstellt: 05. Apr 2011, 15:34
Hier mal mein bescheidenes Reich

bin 19 ,abiturient, wohn noch zu Haus..

TV: Samsung 50 Zoll 3D Plasma
Anlage: Samsung ht-C5550 5.1 Blue Ray( Ja ich weiß scheiß anlage.. Aber in dem kleinen Zimmer reicht es ^^)
Receiver Technisat s1 hd+
und ne xbox elite

in Zukunft ist ne anständige Anlage mit nem anständigen AV receiver geplant

05042011002
05042011v


edit: Center Speaker versuch ich morgen durch den: Magnat Monitor Supreme Center 250 2-Wege Centerlautsprecher 90 dB zu ersetzen. Hoff ma das mein Samsung Receiver damit kla kommt


[Beitrag von dodsble am 05. Apr 2011, 15:51 bearbeitet]
chilluminaty
Ist häufiger hier
#27593 erstellt: 05. Apr 2011, 15:58
Kenne Ich nur zu gut Meine Freundin hatte anfangs auch allen möglichen schnickschnack auf meinen Lautsprechern platziert.. war ein ganz schöner Akt mich da durchzusetzen dass das alles wieder runter kommt
bonefive
Ist häufiger hier
#27594 erstellt: 05. Apr 2011, 17:53
Tja mein reden!!

Kohllege
Ist häufiger hier
#27595 erstellt: 05. Apr 2011, 18:33
Was man hier so als Einsteiger in die Hifi-Welt sieht...WOW...Einfach beeindruckend und man kommt sich dadurch so schön klein vor....räusper

Naja, dann traue ich mich jetzt auch mal und zeig mal zwei Bilder von meinem kleinen Heimkino.

In dem Raum war vorher mein Schlafzimmer. Frau ist aus´m Haus und somit ist aus dem dritten Zimmer in der Wohnung das Schlafzimmer geworden und ausm Schlafzimmer das "Heimkino".

Ist alles noch nicht so wirklich fertig und 100%ig zufrieden bin ich auch nicht. Mir fehlen momentan irgendwie die Ideen.

Der Surround Back Bereich wird noch gestrichen, aufgeräumt und Kabelkanäle müssen noch gelegt werden. Die Front ist, bis auf die weiße Wand (wird dunkelgrau oder dunkelrot) auch soweit fertig.

Den Schrank hab ich mittels MDF-Platten selber gebaut und die Fächer können über LED-Leisten in etlichen Farben beleuchtet werden. Rechts neben dem Center ist noch Platz für mein Laptop, wenn ich mal zocke kann es von da aus über die Anlage und den Beamer angeschlossen werden. Racing Wheel etc. ist alles hinter der Couch versteckt.

Setup:

Leinwand: Ikea Tupplur (erstmal)
Beamer: eMachines v700 (erstmal, hab ihn günstig geschossen)
Receiver: Onkyo TX-SR504E
Blu-Ray: LG BD 370
DVB-T: Phillips Receiver
Player: WD Media Player
Center: Heco Victa 100
Front: Heco Victa 300
Back: Heco Victa 200
Sub: Mivoc SW1100 A-II

Über Kritik und Verbesserungsvorschläge würde ich mich freuen, da ich gerne tiefer in die Hifi Schiene eintauchen möchte in Zukunft.

Gruß

Der Kohllege


Surround Back

Front
dvddiego
Stammgast
#27596 erstellt: 05. Apr 2011, 18:35
eine Lösung wäre es, wenn man(n) die Abdeckungen der LS
pyramidenförmig macht.
Da kann Frau nix mehr drauf stellen
Memory1931
Inventar
#27597 erstellt: 05. Apr 2011, 18:42

chilluminaty schrieb:
Kenne Ich nur zu gut Meine Freundin hatte anfangs auch allen möglichen schnickschnack auf meinen Lautsprechern platziert.. war ein ganz schöner Akt mich da durchzusetzen dass das alles wieder runter kommt


Tja, dahingehend habe ich verloren.....

Frau und Kind (Tochter) nutzen die großen Cantons und den TV (noch Röhre*) als Ablagefläche für irgendeinen Ramsch....

*(Sony Wega 82cm, Black Matrix 16:9, ideal um Ramsch abzustellen)

Gruß
Ralf_Hoffmann
Inventar
#27598 erstellt: 05. Apr 2011, 18:57
@kohllege

Solide Geschichte - gibbet nix zu meckern.
Vielleicht den Receiver auf das Rack - Hitzestautechnisch

btw: Cooler Boden. CV-Planken?

Gruß
Ralf
john_frink
Moderator
#27599 erstellt: 05. Apr 2011, 19:07
@Kohllege, sieht soweit gut aus, vor allem wenn das angekündigte noch umgesetzt wird. Ist die Leinwand grau???

Kohllege
Ist häufiger hier
#27600 erstellt: 05. Apr 2011, 19:24
Habt Ihr eventuell eine preisgünstige Idee, wie ich den Subwoofer vom Laminat entkoppeln kann? Der kleine ist Heute dazu gekommen und steht erstmal auf Glas.


@Ralf Hoffmann:

Danke erstmal, dass es nix zu meckern gibt

Wegen der Hitze habe ich mir auch schon Gedanken gemacht. Nach hinten ist es offen und zum Glück gibt es kein Streulicht nach hinten weg, wenn die LED-Leisten an sind. Auf das Rack will ich Ihn eigentlich nicht stellen, da ich sonst nicht weiß wohin mit´m Laptop.

Was sind CV-Planken? Das ist "stink normaler" Laminatboden.


@john frink:

Danke, für deinen Kommentar. Ja, die Ikea Tupplur Leinwand ist in grau und hat eine Breite von 1,80.

Da der eMachines Beamer sehr hell ist (auch im derzeitigen ECO-Modus), hab ich mal eine graue "Leinwand" getestet und bin begeistert.



Gruß

der Kohllege


[Beitrag von Kohllege am 05. Apr 2011, 19:25 bearbeitet]
HiroProtagonist
Inventar
#27601 erstellt: 05. Apr 2011, 20:32
Mal ein Mini-Update. Ich habe hinter den Kabelkanal Lichtleins gelegt und dafür das über dem TV weggenommen.

CIMG0596

mike_323
Ist häufiger hier
#27602 erstellt: 05. Apr 2011, 20:34
hallo.
hier wieder ein paar neue fotos meiner wohnraumanlage. höre auch viel stereo. neu ist die beleuchtung (ikea), couch (koinor), neue wandfarbe. nicht im bild, aber auch dazu gekommen: apple tv, dacmagic.

front: elac 208, 201
rear: kef 3005
plasma: pana vt10-50"
cd player und avr: nad
sub: nicht vorhanden.

übrigens ist apple tv in verbindung mit dem ipad und itunes am pc ne echt geile sache.

CIMG0044 CIMG0088
CIMG0136 CIMG0153
CIMG0170 CIMG0183


[Beitrag von mike_323 am 05. Apr 2011, 20:44 bearbeitet]
XBOX_360_Freak
Stammgast
#27603 erstellt: 05. Apr 2011, 21:00
@ Kohllege

Sieht gemütlich aus


Verbesserungsvorschläge:

- Gehäuße für die Festplatte kaufen

- einen zweiten Mivoc Sub anschaffen (bei dem Preis)

- alle Kabel (inkl. an der Front) in Kabelschächten verstauen


Ansonsten kann man das wirklich so lassen!
jp.x
Stammgast
#27604 erstellt: 05. Apr 2011, 21:38
Mike_323: ich poste selten hier, aber das sieht wirklich verdammt gut aus! Hülsta now Möbel? Und schöne Fotos!
alpenpoint
Inventar
#27605 erstellt: 05. Apr 2011, 22:13

Osyrys77 schrieb:
Hallo zusammen,

wir sind vor 4 Monaten umgezogen und somit gibt es wieder eine neues Wohnkino. Eigentlich wollte ich erst Bilder rein stellen, wenn alles fertig ist und der Raum nicht mehr so kühl wirkt, aber das wird wohl noch bisschen dauern.

R?ckseite von der Seite


Hallo,

sind die hinteren LS nicht zu nah?
Wie siehts denn jetzt aus?

lg, Alpi
alpenpoint
Inventar
#27606 erstellt: 05. Apr 2011, 22:31

Tom.C schrieb:
Moin Zusammen
So jetzt will ich auch mal




Gruß Tom

Hallo,

schöne Boxen!
Warum hast du beide Öffnungen beim SUB zu?

lg, Alpi
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#27607 erstellt: 05. Apr 2011, 22:55
Hallo alpenpoint
Mittlerweile ist das linke Rohr offen,da ich ihn bei Musik jetzt auslasse aber der Grund waren Raummoden ! Die Lautsprecher an der Front haben gewechselt und die T+A spielen jetzt hinten und vorne stehen und spielen jetzt die da :
DSC00304
DSC00305
DSC00309
DSC00311

Das sind XTZ 99.38, darum würde ich auch gerne meinen Monitor Audio Center und die MA SFX Di/Bipole verkaufen weil es einfach nicht mehr passt und ich sonst kein Geld mehr habe für den XTZ Center

Gruß Tom


[Beitrag von Der_Tom am 05. Apr 2011, 23:08 bearbeitet]
Weaper
Inventar
#27608 erstellt: 05. Apr 2011, 23:00
@alpenpoint:

Ich bin mir nicht mehr ganz sicher, aber ich glaube dass der Sub präziser spielt, aber auch weniger tief und nicht so laut.
Diese Einstellungmöglichkeit wird hauptsächlich für Musikwiedergabe gewählt.
ISt aber alls im XTZ Thread nachzulesen.
alpenpoint
Inventar
#27609 erstellt: 06. Apr 2011, 06:23
Hallo,

ja das wollte ich wissen, ich hab ja auch das linke Rohr offen wegen dem Kinogenuss.
Hast du mit dem linken offenen Rohr Raummoden und spielen die XTZ LS präziser als die MA?

lg, Alpi
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#27610 erstellt: 06. Apr 2011, 16:04
Nur der Center und die Rears waren von MA die Fronts waren T+A ! Die XTZ sind der Hammer Knochentrockener Bass schöne Höhen, der Mittelton nervt nicht und sie machen eine richtig schöne Bühne! Das beste ist sie haben keine Oberbass Anhebung !
Nein bei Film macht der Sub keine Probleme mehr mit Raummoden kann aber auch daran liegen das ich ihn nur noch auf LFH laufen haben , sämtliche LS stehen auf Large, was Wunderbar geht mit den XTZ !

Gruß Tom
Blein
Inventar
#27611 erstellt: 06. Apr 2011, 23:28
Hallo liebe Gemeinde.
Nach langer Zeit der Abwesenheit ( na ja habe schon mitgelesen) bin ich mal wieder dran etwas zu berichten. Ich durfte letztens ein Wohn/Heimkino bei meinem Arbeitskollegen Installieren und wollte euch das Ergebnis nicht vorenthalten. Es wurden folgende Geräte eingesetzt (die mit Sternchen sind neu angeschafft worden)

Plama: Panasonic TX-P42GT20E*
BluRay Player LG BX 580*
Satempfänger Kathrein UFS 922*
Panasonic DMR-EH 575
WII-Kosole Schwarz*
Lautsprecher Arcus / Pilot Digital Diabolo Surroundsystem

Das Rack besteht aus einen Glas TV-Rack sowie einem Glas Hifi-Rack. Der hintere Umbau ist selbst angefertigt worden. Durch bequatschen meines Kollegen wollte er dann auch noch eine Komplette Beleuchtung des Racks haben. Desweiteren entschied er sich noch für eine Farblich anpassende Deckenleuchte (per FB)

Das LS-System ist ein sehr unbekanntes System, und hat im Verhältnis das geringste gekostet (Da half leider noch nicht mal auf die Knie fallen ).

Desweiteren hätte ich das WHK am liebsten eh ganz anders Gestaltet. Leider musste ich mich an die Vorgaben des "Chefs" halten und habe versucht das beste daraus zu machen. Daher könnt Ihr ruhig Kritik loslassen, aber ändern kann ich es dadurch leider auch nicht

Wohnkino meines Arbeitskollegen Wohnkino meines Arbeitskollegen

Wohnkino meines Arbeitskollegen Wohnkino meines Arbeitskollegen

Wohnkino meines Arbeitskollegen Wohnkino meines Arbeitskollegen

Wohnkino meines Arbeitskollegen Wohnkino meines Arbeitskollegen

Wohnkino meines Arbeitskollegen Wohnkino meines Arbeitskollegen

Leider bekomme ich die anderen 9 Bilder nicht mehr hier reingeladen.

Gruß Blein


[Beitrag von Blein am 06. Apr 2011, 23:33 bearbeitet]
Blein
Inventar
#27612 erstellt: 06. Apr 2011, 23:37
Scheint nicht zu funktionieren (Vielleicht können mir die Mods weiterhelfen; über Img zeigt er mir nicht alle Bilder aus meiner Bilder Galerie an)

Aber sie sind in meiner Galerie auf jedenfall zum anschauen bereit.

Gruß Blein
hakki99
Stammgast
#27613 erstellt: 07. Apr 2011, 12:36

Blein schrieb:
Scheint nicht zu funktionieren (Vielleicht können mir die Mods weiterhelfen; über Img zeigt er mir nicht alle Bilder aus meiner Bilder Galerie an)

Aber sie sind in meiner Galerie auf jedenfall zum anschauen bereit.

Gruß Blein


Das Problem habe ich auch immer

Ansonsten - > wo ist die Anlage
visualXXX
Inventar
#27614 erstellt: 08. Apr 2011, 00:55
jungs, mal wieder ne menge an wirklich schöner HKs...

bei mir steht grad alles still, erstmal den autowagen fertig machen und dann gibts bei mir wieder nen update...
Markus3110
Stammgast
#27615 erstellt: 08. Apr 2011, 08:01
@ Mike

sieht sehr gut aus......
Mickey_Mouse
Inventar
#27616 erstellt: 08. Apr 2011, 13:32
@Mike_323:
gefällt mir ... bis auf die arme Elac ganz rechts in die Raumecke gequetscht, geht das wirklich nicht anders?
alpenpoint
Inventar
#27617 erstellt: 08. Apr 2011, 16:14

Marzl82 schrieb:
Nur den Sub bekomm ich nicht so richtig in den Griff. Der Denon regelt auf -12dB, der Sub steht auf 0. Und es dröhnt wie die Hölle. Aber nur bei Dolby Digital. Bei Stereomusik ist´s TOP. Teilweise sogar zu wenig.
Mit dem fotographieren bin ich erst im Anfangstadium. Man tut was man kann.

Gruß Marcel


Hi,

das dröhnen ist wahrscheinlich im Eck bei der Couch oder? Habe ich bei mir ähnlich und mich würde interessieren ob ich es mit einem 2ten Sub weg bekomme.

lg, Alpi
Memory1931
Inventar
#27618 erstellt: 08. Apr 2011, 18:44

Mickey_Mouse schrieb:
@Mike_323:
gefällt mir ... bis auf die arme Elac ganz rechts in die Raumecke gequetscht, geht das wirklich nicht anders?




wummew
Inventar
#27619 erstellt: 08. Apr 2011, 20:40
Wirklich einige sehr schöne Heimkinos hier zu sehen. Hier gibt es auch wieder ein kleines Update. Nachdem mich der Benq W1000+ nicht überzeugen konnte, bleibt es vorerst doch wieder beim 52PFL5605. Stattdessen habe ich mal recht zierlich wirkenden Lautsprechern eine Chance gegeben.

DSC_0023

DSC_0026

DSC_0049

Klanglich haben mich die Kleinen tatsächlich überrascht. Erstaunlich was da auch unten herum rauskommt, bzgl. des 11 cm Tief-Mitteltöners war ich doch mehr als skeptisch. Und der Hochton gefällt mir wesentlich besser als bei den Celan XT.

Der kleine Würfel auf der rechten Seite ist der dynavox SW-50. Diesen habe ich über die High-Level-Anschlüsse zwischen den Pioneer und den Hecos angeschlossen. Allerdings muß er die Hecos wesentlich weniger unterstützen als ich gedacht habe. Kurz zum SW-50: Zur Unterstützung von kleineren Lautsprechern bei Musik ist er zu gebrauchen und bringt im Gegensatz zu vielen seiner auch teureren Kontrahenten alle nötigen Anschlüsse mit. Der Bass ist knackig und trocken. Entgegen der Angaben auf der Herstellerseite (und entsprechend meiner Erwartungen) ist er aber im Heimkinobetrieb gänzlich überfordert.

Da es keinen passenden Center gibt, nutze ich hier den Aleva 2. Da bei mir die Priorität klar bei Stereo-Musik liegt, kann ich das aber verschmerzen.

Aufgefallen ist mir allerdings, daß die Heco Music Colors im Gegensatz zu vielen anderen bisher genutzten Lautsprechern ziemlich leise sind, ich muß also wesentlich weiter am Lautstärkeregler drehen, um gewohnte Pegel zu erreichen.

Wenn die Begeisterung bei den Heco Music Colors noch die nächsten Tage anhält, werde ich eventuell auch im hinteren Bereich vier weitere davon aufstellen.

Wer also Lautsprecher für eine wandnahe oder Eck-Aufstellung sucht, der sollte sich diese kleinen Boxen mal anhören.
Lokutos
Ist häufiger hier
#27620 erstellt: 09. Apr 2011, 09:16
@ wummew:

Mir gefällt das Poster / Bild oben links.

Gibts das irgendwo zu kaufen und das eine Bezeichung?

Danke und viele Grüße


[Beitrag von Lokutos am 09. Apr 2011, 09:19 bearbeitet]
High.Fidelity08
Stammgast
#27621 erstellt: 09. Apr 2011, 09:23
wummew

Hallo.

Wie bist du denn vom Klang her mit den Heco Music Colors zufrieden? Ich finde sie sehr schick und bin am überlegen ob ich sie nicht gegen meine Vector Needle 11 austauschen werde.

Dazu suche ich noch ein passenden Center, so wie ich sehe bist du auf die Celan Serie gegangen oder?

Passt der weiße Farbton auch zu dem der Music Colors?

Grüße
HiFi08
wummew
Inventar
#27622 erstellt: 09. Apr 2011, 10:34
@Lokutos:
Das ist ein Leinwanddruck, "Blood Bride". Gibt's z. B. bei Amazon, eBay oder direkt bei GalerieVII (galeriesieben.de).


@High.Fidelity08:
Der Weißton der Heco Music Colors 100 ist ein wenig dunkler/matter als bei der Aleva-Serie. Das ist mir aber erst aufgefallen, als ich die Lautsprecher eben zum Vergleich direkt nebeneinander gestellt habe. Also ein Unterschied ist zwar da, aber kaum zu erkennen.

Wie gesagt, Preis/Leistung (aktueller Preis 220,00 aufwärts pro Paar) finde ich bei der Music Colors ausgezeichnet. Selbst ohne Subwoofer ist der Klang absolut zufriedenstellend. Die Pappmembranen schlagen zwar irgendwann ziemlich aus (nennt man das so?) und selbst aus einem Meter Entfernung spürt man noch einen deutlichen Luftschub aus dem kleinen vorderen Bassreflexrohr, aber der Ton bleibt dennoch sauber ohne Verzerrung oder ähnliches. Aber natürlich ist irgendwann mal nach oben hin Schluß und Lautsprecher mit mehr Volumen können dann noch mehr. Aber in Relation zur Größe ist das Gebotene wirklich hervorragend (meine Meinung).

Hier noch ein direkter Vergleich der Music Colors und Aleva:

DSC_0066

DSC_0063

links Music Colors, rechts Aleva

DSC_0058
High.Fidelity08
Stammgast
#27623 erstellt: 09. Apr 2011, 11:36

wummew schrieb:

@High.Fidelity08:
Der Weißton der Heco Music Colors 100 ist ein wenig dunkler/matter als bei der Aleva-Serie. Das ist mir aber erst aufgefallen, als ich die Lautsprecher eben zum Vergleich direkt nebeneinander gestellt habe. Also ein Unterschied ist zwar da, aber kaum zu erkennen.

Wie gesagt, Preis/Leistung (aktueller Preis 220,00 aufwärts pro Paar) finde ich bei der Music Colors ausgezeichnet. Selbst ohne Subwoofer ist der Klang absolut zufriedenstellend. Die Pappmembranen schlagen zwar irgendwann ziemlich aus (nennt man das so?) und selbst aus einem Meter Entfernung spürt man noch einen deutlichen Luftschub aus dem kleinen vorderen Bassreflexrohr, aber der Ton bleibt dennoch sauber ohne Verzerrung oder ähnliches. Aber natürlich ist irgendwann mal nach oben hin Schluß und Lautsprecher mit mehr Volumen können dann noch mehr. Aber in Relation zur Größe ist das Gebotene wirklich hervorragend (meine Meinung).


Super vielen Dank für die Bilder, also ich kann sie bei uns im Laden zum Einkaufspreis bekommen von daher wäre das wirklich ein sehr interessanter Lautsprecher für mich. Finde die Verarbeitung bisher einfach klasse, nur frage ich mich dazu ob die Lautsprecher wirklich für Surround geeignet sind?!

Ich schaue zwar auch viel Musik, aber Filme sind bei mir doch der Hauptanteil meiner Anlage. Ich gehe mal davon aus das die Heco sehr gut mit meinem Marantz NR1501 harmonieren werden.

Ich glaube ich hole sie mir gleich mal aus dem Laden und werde sie mal übers Wochende testen.

Grüße
HiFi08


[Beitrag von High.Fidelity08 am 09. Apr 2011, 11:37 bearbeitet]
alpenpoint
Inventar
#27624 erstellt: 10. Apr 2011, 09:46

Yougle schrieb:
@DerManu79:
So sehr ich auch auf cleane Einrichtung stehe, aber das ist mir viel zu steril. Finde es nicht sehr wohnlich.


Hallo,

ich finds sehr schön!!

lg, Alpi
fuechti
Inventar
#27625 erstellt: 10. Apr 2011, 18:45
Endlich haben wir "unser Traumlowboard" gefunden.

lowboard3

Das Equipment hat sich auch geringfügig geändert.
Neu hinzugekommen:

TechniSat Digit Isio S1
Blu Ray Player Panasonic DMP BDT 310 und DMP BDT 300

Welchen Player ich behalte weiß ich noch nicht genau...
Geblieben ist der Onkyo TX NR 1007

Und als sinnvolle Ergänzung habe ich noch angeschafft:
Netgear XAVB5004-100PES Powerline AV 500 Mbit/s AdapterSet mit 4 Ports

WLAN ist ja soweit ganz nett. Aber mit diesem Adapter sind die Verbindungen zu den Geräten doch deutlich stabiler.


[Beitrag von fuechti am 10. Apr 2011, 18:51 bearbeitet]
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#27626 erstellt: 10. Apr 2011, 20:05
das Lowboard ist Toll aber passt weder zur Wand noch zu den Geräten ! Schade
Fr3ak-25
Schaut ab und zu mal vorbei
#27627 erstellt: 10. Apr 2011, 20:33
heizt der verstärker nicht extrem auf in dem lowboard?

sieht sehr eng aus... wär mir zu gefährlich, ich hab ja schon bei meinem kleinen harman angst das der zu heiß wird und der hat nach oben gut 3-4cm platz und hat relativ "wenig" leistung nur
Pioneer1987
Ist häufiger hier
#27628 erstellt: 11. Apr 2011, 08:50
Das mit der Internetverbindung ist bei mir auch ein kleines Problemchen. bin schon länger auf der suche nach einem vernünftigen Steckdosen adapter hatte mir bis jetzt einen ausgeuckt von devolo die sind aber Schweine teuer.

Bei mir wären es zwei geräte evtl drei die ich mit einem Netzwerkkabel verbinden würde PLaystation 3 und meinen Receiver Pioneer VSX 920.
War mir bis jetzt noch nicht sicher ob das alles so läuft wie es laufen soll.
alpenpoint
Inventar
#27629 erstellt: 11. Apr 2011, 08:51
Hallo,

hier mal ein aktuelles Foto von mir:

Wohnzimmer neu 1

Alles noch nackt ich weiß, wer möchte kann hier seine Meinung dazu kund tun:

http://www.hifi-foru...m_id=36&thread=10666

lg, Alpi
Danny_M3
Stammgast
#27630 erstellt: 11. Apr 2011, 09:18
Hi,
ist das Board von MyFab fuechti ?
mac_hifi
Schaut ab und zu mal vorbei
#27631 erstellt: 11. Apr 2011, 15:13
@alpenpoint:

Was nutzt du da für Frontlautsprecher/Center?

Gruß
alpenpoint
Inventar
#27632 erstellt: 11. Apr 2011, 17:18
Hallo,

Monitor Audio Bronze BX5 und BXCenter.

lg
fuechti
Inventar
#27633 erstellt: 11. Apr 2011, 19:47

Fr3ak-25 schrieb:
heizt der verstärker nicht extrem auf in dem lowboard?

sieht sehr eng aus... wär mir zu gefährlich, ich hab ja schon bei meinem kleinen harman angst das der zu heiß wird und der hat nach oben gut 3-4cm platz und hat relativ "wenig" leistung nur :L


Innen sind noch etwa 4cm Platz nach oben. Und hinten ist alles offen. Die seitlichen Lüfter haben auch genügend Platz.
Zion
Ist häufiger hier
#27634 erstellt: 11. Apr 2011, 21:06
Ich will dann auch mal zeigen, was sich bei mir in der letzten Zeit getan hat. Das Teufel Concept M hat einige Zeit gute Dienste verrichtet, ist jetzt dann aber doch einem Jamo S606 HCS 3 gewichen.

Vorher:
main.php?g2_view=core

Jetzt:
main.php?g2_view=core

main.php?g2_view=core

main.php?g2_view=core

Achja, den roten Blumentopf werde ich wohl auch irgendwann mal ausrangieren...
In 2 Monaten etwa kommt dann noch ein 50"-52" Plasma oder LED, bei dem 37" braucht man ja fast schon ein Fernglas, um da gescheit was drauf zu sehen :-)
reLaxed!
Ist häufiger hier
#27635 erstellt: 11. Apr 2011, 21:36
Hi zusammen,

so hier mal ein paar Bilder meiner Anlage, Quali ist irgendwie net so dolle geworden evtl wegen der derzeitigen Lichtverhältnisse, muss wohl bei Gelegenheit mal neue machen

Ausstattung:
-Tv Sony KDL46EX701 LED
-Front Boxen: 2x Infinity Alpha 50 auf Nubert Spikes
-Surround Boxen: 2x Infinity Alpha 20 auf Nubert Stativ
-Center Box: 1x Infinity Alpha Center
-Sub: 1x Nubert AW-850 auf Nubert Absorbern
-HiFi Rack: Schroers&Schroers Berlin Alphastatic mit Beleuchtung
-Sat Receiver: Telestar Diginova HD
-BD Player: Panasonic DMP-BDT111
-VHS: AIWA FX7700
-K-Deck: Sony TC-WE475
-Verstärker: Sony STR-DB870
-Verkabelung: Oehlbach und AmazonBasics Mix
-TV Lowboard: Samson Buche
-Fernbedienung: Logitech Harmony One Advanced

Sonstige Ausstattung:
-Halogen Sternenhimmel mit blau leuchtenden Glasfassungen (komplett über Infrarot steuerbar und dimmbar über Ringkerntrafo)
-Die gesammte Anlage ist ins Heimnetzwerk eingebunden
-Heimkinoschild von CS Laser blau beleuchtet

100_3700

100_3704

100_3706

100_3707

100_3708

100_3709

100_3711

mfg Marc


[Beitrag von reLaxed! am 11. Apr 2011, 22:30 bearbeitet]
jonnylow
Ist häufiger hier
#27636 erstellt: 11. Apr 2011, 21:54
@Zion

sehr schöne stein wand und dein tv rack ist auch sehr stimmig mit den neuen boxen sehr sehr schick nobel
jonnylow
Ist häufiger hier
#27637 erstellt: 11. Apr 2011, 21:58
@reLaxed!

dein hifi rack find ich einfach super ist echt geil mit den beleuchteten büden n1 sons find ich deine decken leuten auch super werde auch bald mal fotos schissen von meinen kleinen aber feinen heimkino ^^ ihr habt alle sehr gute ideen allso weiter so es macht echt spass hier mitglied zu sein und man kan sich wirklich gute ideen hier holen
knollito
Inventar
#27638 erstellt: 12. Apr 2011, 14:44
@Zion

Dein Arrangement (Höhe der Steinwand und des Fernsehers) verstehe ich nicht und halte es für etwas unglücklich. Entweder hätte ich die Steinwand höher gezogen, so dass der Fernseher vollflächig von Steinen umgeben wäre - oder aber niedriger belassen. So wirkt das ganze nicht stimmig. Vor allem scheint mir der Fernseher für Deine Sitzposition auf dem Sofa deutlich zu hoch angebracht.
Rhabarberohr
Inventar
#27639 erstellt: 12. Apr 2011, 14:56
Dafür ist aber der Center auf Ohrhöhe !!!
Man kann ja nicht alles haben ...
knollito
Inventar
#27640 erstellt: 12. Apr 2011, 15:09
Da hast Du recht - sehr löblich. Nur hätte ich mich dann für zwei Liegen anstelle des Sofas entschieden, um auch das Bild entspannt genießen zu können.
jbidi
Inventar
#27641 erstellt: 12. Apr 2011, 15:10
reLaxed!:

Ja, dein Rack gefällt mir auch sehr gut!

Hast du die LED´s angebracht, oder war das schon so?

Weiters: Was passiert wenn da mal eine LED kaputt ist. Kann man das dann relativ problemlos tauschen?
reLaxed!
Ist häufiger hier
#27642 erstellt: 12. Apr 2011, 16:31
Hoi jbidi,

das Rack habe ich damals so fertig gekauft.
Die Beleuchtung ist aber eine Option die man dazukaufen muss.
Das Lichtsystem besteht aus verschraubten zweiteiligen Stahlleisten die von hinten auf die Glasplatten gesteckt werden. In jeder Leiste finden 2 kleine Halogenlampen Platz (12V/10W) die man eigentlich überall günstig bekommt.
Diese 5 Leisten sind mit einem Trafo und einem On/Off Taster verbunden.

Wenn eine Lampe kaputtgeht kann man einfach die entsprechende Leiste von der Glasplatte entfernen und aufschrauben um die Lampe zu wechseln. Ist keine große Sache.

Das Modell heißt Schroers&Schroers Alphastatic.
Sieht schon geil aus aber der Nachteil ist der Preis. Komplett mit Beleuchtung muss man für ein Neues schon so 800€ bis 1200€ auf den Tisch legen

mfg Marc
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 .. 400 .. 500 . 510 . 520 . 530 . 536 537 538 539 540 541 542 543 544 545 . 550 . 560 . 570 . 580 .. 600 .. 700 .. 800 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Bilder Eurer HiFi & Surround Anlagen unter 1000,-?
*KlingKlang* am 28.05.2014  –  Letzte Antwort am 05.06.2014  –  17 Beiträge
Wohn-Heimkino
Oldfieldfan am 17.10.2015  –  Letzte Antwort am 19.10.2015  –  7 Beiträge
Stromverbrauch eurer Anlagen (im Betrieb)
Silbermöwe am 26.06.2009  –  Letzte Antwort am 29.06.2009  –  23 Beiträge
Bilder von euren Anlagen.
magnum am 07.06.2004  –  Letzte Antwort am 08.06.2004  –  5 Beiträge
baubericht wohn-heimkino
dark_reserved am 19.07.2014  –  Letzte Antwort am 22.01.2015  –  12 Beiträge
Heimkino Bilder !!!!
aM-dan am 25.09.2004  –  Letzte Antwort am 25.09.2004  –  4 Beiträge
Bilder eurer Double Bass Arrays
x-rossi am 31.01.2005  –  Letzte Antwort am 28.09.2010  –  82 Beiträge
Bilder eurer Wharfedale-Diamond-Heimkinos
Gummibär am 28.10.2006  –  Letzte Antwort am 29.10.2006  –  6 Beiträge
Heimkino Anlagen... allgemeine Frage
Nicotschka am 27.12.2005  –  Letzte Antwort am 27.12.2005  –  2 Beiträge
Neugestaltung/Erweiterung meines Wohn-Schlaf-Heimkino
sL0w13 am 10.08.2012  –  Letzte Antwort am 02.10.2012  –  18 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.411 ( Heute: 44 )
  • Neuestes Mitgliedchilli77
  • Gesamtzahl an Themen1.379.713
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.280.149

Hersteller in diesem Thread Widget schließen