Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 8 Letzte |nächste|

HiFi-Klassiker | Wer hat wirklich seltene Geräte?

+A -A
Autor
Beitrag
spocintosh
Schaut ab und zu mal vorbei
#252 erstellt: 21. Dez 2009, 04:03

Mazzacafe schrieb:
Wobei ich den Toshiba in letzetr Zeit recht häufig im Angebot gesehen habe.
Allerdings teilweise zu utopischen Preisen.

Aha - das klingt interessant...
prollpopper
Stammgast
#253 erstellt: 21. Dez 2009, 04:07
Guten Morgen !

Die hier ist wirklich selten :

SONY FALCON - so sah sie mal aus:

http://www.thevintageknob.org/SONY/sonyvault/FALCON/FALCON.html

und so hab ich sie gekauft:

http://www.qpic.ws/images/QfA64437.jpg

http://www.qpic.ws/images/ABx64536.jpg

http://www.qpic.ws/images/k0y64600.jpg

http://www.qpic.ws/images/BmY64647.jpg

http://www.qpic.ws/images/OYx64709.jpg

http://www.qpic.ws/images/Ib964753.jpg

hab ich vor ner Woche auf Ebay Britanien erworben.
Jaja, grauenhafter Zustand - wird aber restauriert !
Die Stecker sind leider auch very british.
Und ich bin sehr gespannt w i e sie klingt !!!

Gruß Pier


[Beitrag von prollpopper am 21. Dez 2009, 05:41 bearbeitet]
prollpopper
Stammgast
#254 erstellt: 21. Dez 2009, 05:33
Moin moin,

hier mal ein paar Bilder aus dem TA-N 15 F
http://www.qpic.ws/images/MZ170096.jpg

http://www.qpic.ws/images/PfB70156.jpg

http://www.qpic.ws/images/QOL70203.jpg

http://www.qpic.ws/images/ENm70253.jpg


http://www.qpic.ws/images/0F770302.jpg

Gibt es ne Idee bezüglich reinigen ?
Ich dachte an ausblasen oder Staub saugen.


[Beitrag von prollpopper am 21. Dez 2009, 05:38 bearbeitet]
Jimbob75
Ist häufiger hier
#255 erstellt: 21. Dez 2009, 08:56

prollpopper schrieb:
Moin moin,

hier mal ein paar Bilder aus dem TA-N 15 F
http://www.qpic.ws/images/MZ170096.jpg

http://www.qpic.ws/images/PfB70156.jpg

http://www.qpic.ws/images/QOL70203.jpg

http://www.qpic.ws/images/ENm70253.jpg


http://www.qpic.ws/images/0F770302.jpg

Gibt es ne Idee bezüglich reinigen ?
Ich dachte an ausblasen oder Staub saugen.


Kosmetikpinsel und Staubsauger wirken schon mal Wunder!!!

Es Gibt auch spezielle Elektronikreiniger oder Alkohol aus der Apotheke in eine Zerstäuberflasche und alles Einsprühen dann läuft der Dreck runter.

BTW: Für Schäden übernehme ich aber keine HAFTUNG!!!!!!

Gruss
Jimbob75
Möller
Stammgast
#256 erstellt: 21. Dez 2009, 09:19
Hallo ,

[/URL]

Der Mark Levinson klingt edler und superneutral,
aber ein riesen Unterschied war nicht zu hören.
die POA-8000 klangen mächtig, irgendwie ein bisschen 80ger
gesoundet, hatten voll ihren Reiz - Hammer.

Leider hatte ich später Probleme mit dem Ruhestrom.
die Amp´s werden heiss wie Kochplatten.

Bevor sie mir hopps gingen, habe ich sie dann lieber verkauft.

Der Mark Levinson 383 klingt superneutral,
aber ein riesen Unterschied war nicht zu hören.

Spricht ja eigendlich für die DENON`S.


Gruss Möller
Monkey_D._Ruffy
Inventar
#257 erstellt: 21. Dez 2009, 10:40
Das Hitzeproblem bei der POA 8000 ist aber bekannt, man liest vielerorts darüber. Schade eigentlich bei so schönen Endstufen......sie sollen daher auch recht anfällig sein und gerne hopps gehen
prollpopper
Stammgast
#258 erstellt: 21. Dez 2009, 12:52

Jimbob75 schrieb:

prollpopper schrieb:
Moin moin,

hier mal ein paar Bilder aus dem TA-N 15 F
http://www.qpic.ws/images/MZ170096.jpg

http://www.qpic.ws/images/PfB70156.jpg

http://www.qpic.ws/images/QOL70203.jpg

http://www.qpic.ws/images/ENm70253.jpg


http://www.qpic.ws/images/0F770302.jpg

Gibt es ne Idee bezüglich reinigen ?
Ich dachte an ausblasen oder Staub saugen.


Kosmetikpinsel und Staubsauger wirken schon mal Wunder!!!

Es Gibt auch spezielle Elektronikreiniger oder Alkohol aus der Apotheke
in eine Zerstäuberflasche und alles Einsprühen dann läuft der Dreck runter.


BTW: Für Schäden übernehme ich aber keine HAFTUNG!!!!!!

Gruss
Jimbob75
prollpopper
Stammgast
#259 erstellt: 21. Dez 2009, 12:54

in eine Zerstäuberflasche und alles Einsprühen dann läuft der Dreck runter.

Hallo - das ist kein Witz mit dem einsprühen ?
Also dankeschön für den Tipp.
Vom Ergebniss gibts dann Fotos.

Pier
Jimbob75
Ist häufiger hier
#260 erstellt: 21. Dez 2009, 18:35

prollpopper schrieb:

in eine Zerstäuberflasche und alles Einsprühen dann läuft der Dreck runter.

Hallo - das ist kein Witz mit dem einsprühen ?
Also dankeschön für den Tipp.
Vom Ergebniss gibts dann Fotos.

Pier


Nee, kein Witz! aber alles vom Strom trennen und gut trocknen lassen!!!!! Pass nur auf, dass es nicht in Poties, Spulen usw. reinläuft Verfliegt zwar aber sicher ist sicher!!!!!!.

Gruss
Jimbob75
Passat
Moderator
#261 erstellt: 22. Dez 2009, 00:11

Monkey_D._Ruffy schrieb:
Das Hitzeproblem bei der POA 8000 ist aber bekannt, man liest vielerorts darüber.


Die Hitzeentwicklung der POA-8000 ist völlig normal, denn das ist ein Class-A Verstärker.
Und die werden naturgemäß immer sehr deutlich wärmer als übliche Class A/B oder Class B Verstärker.

Grüsse
Roman
MaGu0815
Ist häufiger hier
#262 erstellt: 25. Dez 2009, 02:00

prollpopper schrieb:
Guten Morgen !

Die hier ist wirklich selten :

SONY FALCON - so sah sie mal aus:

http://www.thevintageknob.org/SONY/sonyvault/FALCON/FALCON.html

Eine Sony Falcon-Anlage befindet sich auch noch im Besitz meiner Oma. Sie besteht aus:
TAE-20F, TAN-15F, ST-10F, PS-10F und TC-15F

Bis auf das Tapedeck funktionieren alle Geräte. Nur einige Potis kratzen etwas. Und auch sonst ist der Zustand bis auf ein wenig oberflächlichen Schmutz wirklich gut.
prollpopper
Stammgast
#263 erstellt: 26. Dez 2009, 23:08
Hallo MaGu0815,

Deine Oma ist ja ein richtiger Gourmet !
Wie klingt denn die Anlage so und an welchen Boxen betreibt sie diese ?
Und noch ne dreiste Frage : Oma könnte sich vorstellen, sich davon trennen zu wollen ?
Sei gegrüßt
Pier


[Beitrag von prollpopper am 26. Dez 2009, 23:12 bearbeitet]
Mister_McIntosh
Inventar
#264 erstellt: 28. Dez 2009, 12:41
Hier auch noch was seltenes, mein Tuner

Er wurde glaube ich nur um die 800-1000 mal gebaut.

lyticale
Inventar
#265 erstellt: 28. Dez 2009, 13:20
McIntosh MR 65?! Schön klares, sehr stimmiges Design. Und von den inneren Werten sicherlich auch nicht zu verachten ...
Mister_McIntosh
Inventar
#266 erstellt: 28. Dez 2009, 13:34
Ja, hab bis jetzt noch keinen besseren gehabt.

Er sieht aus wie neu.
TomBe*
Inventar
#267 erstellt: 28. Dez 2009, 15:16
Mal was rustikales mit Bausatz-Charakter. Gab´s zwar auch, ist aber keiner.

DB
Inventar
#268 erstellt: 28. Dez 2009, 19:12
Seltene Geräte... gut, also hier meine Anwärter:

LV-75 von Verstärkertechnik Berlin (vorm. Verstärkertechnik Böthner). Wenn jemand einen hat, Bescheid geben. Würde ich evtl. kaufen.

Heli-Heimstudiosystem 66 (RK-Tuner, VS-1, P1, L40/L80/K20) habe ich noch nie irgendwo komplett gesehen

Heli VS1-31 Lautsprecherboxen

MfG
DB
MaGu0815
Ist häufiger hier
#269 erstellt: 29. Dez 2009, 16:23

prollpopper schrieb:
Hallo MaGu0815,

Deine Oma ist ja ein richtiger Gourmet !
Wie klingt denn die Anlage so und an welchen Boxen betreibt sie diese ?
Und noch ne dreiste Frage : Oma könnte sich vorstellen, sich davon trennen zu wollen ?
Sei gegrüßt
Pier

Meiner Oma ist mit Sicherheit überhaupt nicht bewusst, was sie da stehen hat.
Mein Opa hat die Anlage neu gekauft und wusste vermutlich auch nicht, dass das so was tolles ist.

Zur Zeit werden mit der Anlage billige Schrott-Boxen betrieben, wenn sie denn überhaupt mal läuft (sie wurde wegen fehlender Fernbedienbarkeit durch eine modernere Anlage ersetzt und steht nun in einem Nebenraum).

Ursprünglich wurde die Anlage mit Sony Regalboxen (keine Ahnung, welches Modell... ich habe sie noch nicht aus dem Regal gezogen und genauer angeschaut) betrieben, die immer noch an der neuen Anlage ihren Dienst verrichten.

Ich bin kein HiFi-Experte und kann weder irgendwelche tollen Klangbeschreibungen abliefern, noch Vergleiche mit anderen guten Anlagen ziehen.
Nur so viel: Zu Testzwecken habe ich Vor- und Endstufe mal an meinen selbstgebauten Boxen (mit alten MacAudio-Lautsprechern, die eigentlich fürs Auto gedacht sind) betrieben und fand den Sound besser als den meiner BASF-Minis (D-6610 und D-6630, baugleich mit den Aiwa und Wega-Minis) und meiner Billig-Kompakt-Surround-Anlage von Aiwa an den gleichen Boxen. - Aber das ist ja auch nicht wirklich überraschend.

Wenn sich meine Oma von dieser Anlage trennen will, wird sie aber bestimmt nicht verkauft, sondern wandert zu mir (und das wird hoffentlich auch bald geschehen)

Die Frage ist nur, welche Boxen ich mir dann für die Anlage anschaffen werde...


[Beitrag von MaGu0815 am 29. Dez 2009, 16:25 bearbeitet]
iwii
Inventar
#270 erstellt: 30. Dez 2009, 19:12
...es werden wohl mangels Bekanntheit nie Klassiker und "alt" sind sie auch noch nicht, aber mit Sicherheit sind sie sehr selten...



Sony SS-F60ES, SS-F80ES, SS-R70ES (v.l.n.r. und von selten nach ganz selten)
prollpopper
Stammgast
#271 erstellt: 01. Jan 2010, 02:17
[quote]Die Frage ist nur, welche Boxen ich mir dann für die Anlage anschaffen werde...[/quote][/quote]

Hi MaGu,
schönes neues Jahr für Dich !
Original wurde zu Deiner künftigen Anlage von Sony die SS 71 empfohlen.
Gruß Pier


[Beitrag von prollpopper am 01. Jan 2010, 02:18 bearbeitet]
jagisa2
Ist häufiger hier
#272 erstellt: 02. Jan 2010, 00:35
Hallo, seltene Geräte habe ich sicherlich, z.B. den ersten Stereo-Schneewittchensarg von Braun (ca 1959 und natürlich mit Röhren) oder den riesigen Saba-Receiver Freiburg Stereo-Studio (80 cm breit und sauschwer) Ende der 60er. Mit Bildern muss ich erst mal sehen, die Zeit...! Gruß
jagisa2
shabbel
Inventar
#273 erstellt: 02. Jan 2010, 12:35
Das hier ist selten. Ein Uralt-Manta. Model 5000. Dieser Kopfhörer klingt natürlich anders als moderne Modelle. Trotzdem würde ich ihn auf dem gleichen Klangniveau wie den AKG 141 oder den Beyerdymnamic 880 Studio einordnen.

Jim_Beam
Stammgast
#274 erstellt: 03. Jan 2010, 04:47
Der dürfte auch selten zu finden sein, ein Sansui 300L.


[Beitrag von Jim_Beam am 03. Jan 2010, 04:47 bearbeitet]
Sankenpi
Gesperrt
#275 erstellt: 03. Jan 2010, 16:21
In der Tat ein seltenes Stück von Sansui.
ars_vivendi1000
Inventar
#276 erstellt: 06. Jan 2010, 16:53
Hallo,
mal was wirklich seltenes, weder im Forum oder der Bucht jemals gesehen: Technics Hörner mit sep. Endstufen für die Hörner und den Sub.
Bisher nur bei J-Corder, allerdings in rot ( weiss gabs auch ) gesehen lt. Corder zur CES in den Späten Siebzigern vorgestellt. Wann nochmal gabs die Nautilus erstmals ?


[Beitrag von ars_vivendi1000 am 06. Jan 2010, 16:54 bearbeitet]
db_powermaster
Hat sich gelöscht
#277 erstellt: 06. Jan 2010, 18:06
interessant, sind in den Endstufen auch schon die Weichen integriert, oder gabs auch noch ne Aktivweiche dazu?

Gibts auch ein Bild vom kompletten Lautsprecher?

VG
Sascha
ars_vivendi1000
Inventar
#278 erstellt: 06. Jan 2010, 19:12
Hallo Sascha,
eine Aktivweiche gibts dazu nicht, habe es aber probeweise mit der Technics SH 9015 ( in Japan Technics 15C ) probiert.
Fotos folgen noch.
fridaemil
Hat sich gelöscht
#279 erstellt: 07. Jan 2010, 00:01
Hallo,
meine seltensten Geräte sind/waren,

aktuell
Onkyo Modell 725,433



aktuell
Kyocera R-651



schon wieder weg
Sheffield Monitore



schon wieder weg
JBL XPL 160




Gruß fridaemil
Timo
Inventar
#280 erstellt: 07. Jan 2010, 00:04
wie sieht der Onkyo 725 von innen aus?
fridaemil
Hat sich gelöscht
#281 erstellt: 07. Jan 2010, 00:16
Hallo Timo,
hab leider keine Fotos von innen gemacht.
Kann ich morgen aber nachholen.

Gruß fridaemil
Flörchi
Inventar
#282 erstellt: 09. Jan 2010, 14:54
Oder auch nicht ...
Timo
Inventar
#283 erstellt: 09. Jan 2010, 15:08
hat er anderorts schon gemacht!
Claus-Michael
Inventar
#284 erstellt: 09. Jan 2010, 18:30
Moin,

Timo schrieb:
hat er anderenorts schon gemacht!


" fridaemil
Hat sich gelöscht "

Habe ich was verpasst?

Gruß
Claus-Michael
Timo
Inventar
#285 erstellt: 09. Jan 2010, 18:38
keine Ahnung, ich habe wohl auch was verpasst.

Aber als mehrfacher Selbstlöscher kann ich nur sagen: sie kommen alle wieder. So tragisch kanns nicht sein.

charlymu
Inventar
#286 erstellt: 09. Jan 2010, 18:41
Ich befürchte, es hat hiermit etwas zu tun.

http://www.hifi-foru...m_id=84&thread=16884

Schade!

Dirk
Sankenpi
Gesperrt
#287 erstellt: 10. Jan 2010, 00:21
Das war auch nicht sehr fein. Aber gewohnt ätzend mit Spass am Niedermachen.
db_powermaster
Hat sich gelöscht
#288 erstellt: 10. Jan 2010, 14:35

Sankenpi schrieb:
Das war auch nicht sehr fein. Aber gewohnt ätzend mit Spass am Niedermachen.


Das fällt mir in letzter Zeit auch immer häufiger auf. "ätzend" beschreibt das Verhalten mancher user in diesm Fall sehr gut, wo doch hier sonst immer sehr freundschaftlich miteinader umgegangen wird.
Schade das fridaemil da nicht drüber stand......

VG
Sascha
stuntcrew-audio
Stammgast
#289 erstellt: 10. Jan 2010, 18:18
Anti OT: Was ist mit Sharps Optonica-Reihe? Waren/sind die
auch selten?
Jim_Beam
Stammgast
#290 erstellt: 10. Jan 2010, 18:22
Ich habe alle mir bekannten Seiten aufgesucht, aber über den Sansui 300L hab ich nirgends was gefunden. Hat von Euch jemand ein paar Info`s zu dem Gerät? Würd mich freuen....
Mazzacafe
Hat sich gelöscht
#291 erstellt: 11. Jan 2010, 00:02

stuntcrew-audio schrieb:
Anti OT: Was ist mit Sharps Optonica-Reihe? Waren/sind die
auch selten?


Naja manche mehr manche weniger.

Also man findet sie relativ häufig.
Aber auf jeden Fall sind es größtenteils überdurchschnittliche Geräte
stuntcrew-audio
Stammgast
#292 erstellt: 11. Jan 2010, 21:45
Das durfte ich auch schon feststellen. Bin stolzer besitzer
einiger Geraete aus der 3636er Reihe
Shandy68
Neuling
#293 erstellt: 12. Mrz 2010, 01:29
hallo leute, bin absoluter neuling hier und werfe auch mal meinen hut in den ring:

bin seit heut nachmittag stolzer besitzer eines pärchens Canton CA15. im netz findet sich so gut wie nix.

eurer meinung nach verdientermassen selten...?

nenne auch ein paar Hifi-Kugelstrahler von ITT
Modell Korona K 4-100 mein eigen. wenn man den aussagen in der bucht trauen kann seltener als audiorama.

zu guter letzt erwähn ich noch meinen yamaha CA 1010.

freu mich auf reaktionen


[Beitrag von Shandy68 am 12. Mrz 2010, 01:33 bearbeitet]
Schwergewicht
Inventar
#294 erstellt: 13. Mrz 2010, 18:18
Hallo,

zuerst einmal herzlich willkommen in diesem riesigen Forum.


Shandy68 schrieb:
bin seit heut nachmittag stolzer besitzer eines pärchens Canton CA15. im netz findet sich so gut wie nix.
eurer meinung nach verdientermassen selten...?


Sicherlich sind diese Lautsprecher aus 1987 relativ selten, es sind Aktivlautsprecher mit einem Paarpreis von ca. DM 10.000,--. Schon durch den Neupreis ist ihr Verbreitungsgrad relativ überschaubar.


nenne auch ein paar Hifi-Kugelstrahler von ITT
Modell Korona K 4-100 mein eigen. wenn man den aussagen in der bucht trauen kann seltener als audiorama.


Sicherlich sind auch diese Lautsprecherkugeln wesentlich seltener bzw. gegenüber den Audiorama von Grundig als extrem selten einzustufen. Als Besonderheit gegenüber anderen Konstruktionen wäre zu erwähnen, dass diese Kugeln mit jeweils 8 "Breitbändern" ausgestattet sind und es echte "Bassreflexboxen" sind.


zu guter letzt erwähn ich noch meinen yamaha CA 1010.


Auch der Yamaha CA 1010 ist sicherlich als relativ selten zu betrachten, allerdings nicht ganz so "selten" wie die Canton CA 15 und auch die ITT K 4-100.

Da hast Du zufällig 3 Gerätschaften/Boxen, die alle nicht jeden Tag bzw. eher selten irgendwo auftauchen.



[Beitrag von Schwergewicht am 13. Mrz 2010, 18:23 bearbeitet]
hifijc
Inventar
#295 erstellt: 13. Mrz 2010, 18:21
Selten?

Nikko Alpha/Beta/Gamma 2 Kombi



Siamac
Inventar
#296 erstellt: 13. Mrz 2010, 19:29
Tolle Nikkos, schlechtes Bild.
Du hast woanders geschrieben, daß ein Relais der Endstufe nicht geht, reparierst Du das dann selbst?

hifijc
Inventar
#297 erstellt: 13. Mrz 2010, 19:44
Danke siamac


Du hast woanders geschrieben, daß ein Relais der Endstufe nicht geht, reparierst Du das dann selbst?


Ich weis noch nicht ob ich es machen lasse, eigentlich kann ich sowas auch selber. Aber ob ich das bei der Nikko
lassen mache weis ich eben noch nicht.

Was meinst du den?

Ab zu Armin (überhaupt Reparatur)

Oder selbermachen (natürlich bei diesen Nikkos, mit Hilfe)

Siamac
Inventar
#298 erstellt: 13. Mrz 2010, 20:14
Ich bin etwas überrascht über den Arbeitsplatz mit obenliegenden Steckleisten, Profilötkolben ... usw.
hifijc
Inventar
#299 erstellt: 13. Mrz 2010, 20:16
siamac das Bild habe ich in dem Raum von meinem Vater gemacht.

hifijc
Inventar
#300 erstellt: 13. Mrz 2010, 20:21
Die Geräte standen in dem Büro von meinem Vater(der übrigens auch Hifi-fan ist ohne den wäre ich niemals dazu gekommen) also warum sollte ich sie nach oben schleppen?

ach ja und wenn du jetzt fragst wenn den die Kombi gehört,

er ist zwar auch Hifi-fan und hat mal bei Schaulandt gearbeitet...

aber er ist Lieber Uhren-fan Besser für mich, also sie gehört ihm aber er weis damit ihm. nicht viel anzufangen (sein ganzer raum steht voll und den noch drei große Lager) da ziehe ich immer die sachen raus

Die Mittelklasse Sachen werden ja alle langsam Verkauft

außer nartürlich nicht Hans Deutsch Boxen, Marantz, Pioneer Sansui...



[Beitrag von hifijc am 13. Mrz 2010, 20:29 bearbeitet]
Claus-Michael
Inventar
#301 erstellt: 15. Mrz 2010, 12:49
Moin,

Siamac schrieb:
Ich bin etwas überrascht über den Arbeitsplatz mit obenliegenden Steckleisten, Profilötkolben ... usw. ;)



Gut beobachtet!
Ach ja - wenn es den Papa nicht gäbe ...

Gruß
Claus-Michael
Shandy68
Neuling
#302 erstellt: 15. Mrz 2010, 20:34
Hallo again,

vielen Dank für die Info Schwergewicht ;-) meine neueste Errungenschaft:

Audiolabor VV2020 - nettes Gerät ....

Infos darüber hab ich im Netz gefunden - verdient er eure Meinung nach das Prädikat "selten"?

freu mich auf Reaktionen


bei der Gelegenheit mal ne Frage: habe null Plan von der Technik - anschliessen klappt noch so grade ;-) meine bereits erwähnten ITT lassen völlig die Bässe vermissen. Wär schon Zufall, sollten die an beiden defekt sein. Wie / wer kann sowas überprüfen - was kost das - und das wichtigste lohnt sich das? In der Bucht sind die letzten defekten für 80 € weg gegangen. Keine Ahnung was die bringen wenn sie funktionieren. Sind eben doch nicht häufig angeboten Exemplare, so dass ich da auf eure kompetenz setze.

besten Dank vorab


[Beitrag von Shandy68 am 15. Mrz 2010, 20:40 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 8 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
HIFI Klassiker einkaufen :)
-burni- am 02.09.2012  –  Letzte Antwort am 01.12.2012  –  11 Beiträge
Hifi Klassiker
Carlos1959 am 03.03.2013  –  Letzte Antwort am 13.03.2013  –  5 Beiträge
HiFi Klassiker?
büsser am 26.01.2006  –  Letzte Antwort am 27.01.2006  –  12 Beiträge
Vintage Hifi Klassiker & Eure Lieblingsmusik
@drian am 10.10.2009  –  Letzte Antwort am 13.10.2009  –  22 Beiträge
HiFi Klassiker
Alibabar am 13.02.2009  –  Letzte Antwort am 14.02.2009  –  14 Beiträge
HIFI Klassiker:
Dreizack am 08.07.2008  –  Letzte Antwort am 09.07.2008  –  12 Beiträge
HIFI Klassiker
*CrazyDee* am 28.01.2011  –  Letzte Antwort am 01.03.2011  –  20 Beiträge
Hifi-Klassiker-Forum eröffnet!
tadmin am 24.03.2004  –  Letzte Antwort am 07.04.2004  –  29 Beiträge
Hifi Klassiker gesucht.
Lord-Senfgurke am 06.10.2010  –  Letzte Antwort am 07.10.2010  –  13 Beiträge
HiFi-Klassiker | Monster Verstärker
detegg am 04.01.2010  –  Letzte Antwort am 10.02.2016  –  81 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.764 ( Heute: 53 )
  • Neuestes Mitgliedalexander6101
  • Gesamtzahl an Themen1.422.648
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.085.279