Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 . 310 . 320 . 330 . 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 . 350 . 360 . 370 . 380 .. 400 .. 500 .. Letzte |nächste|
Umfrage
Hifi Klassiker Fotogalerie ?
1. wäre klasse (96.1 %, 1638 Stimmen)
2. och nö... (3.8 %, 64 Stimmen)
(Zum Abstimmen müssen Sie eingeloggt sein)

Hifi Klassiker Fotogalerie !

+A -A
Autor
Beitrag
cbv
Inventar
#17161 erstellt: 01. Mrz 2011, 13:21

knollito schrieb:
Obwohl die schiere Größe ja rein gar nichts über die wirkliche Klangqualität aussagt

Ist klar. Aber alleine schon für die Idee den Fußboden komplett für die Woofer zu unterkellern sind bereits einen Balls-Of-Steel-Award wert.
Echte Männer bauen halt das Haus um die Anlage herum

knollito schrieb:
hat mich dieses Projekt schon vor Monaten fasziniert, als es hier im Forum zum ersten Mal publiziert wurde.

Der Link kam auch damals von mir. Mittlerweile hat er einige der Bilder auf einen etwas aktuelleren Stand gebracht.

knollito schrieb:
Da bekommt der Ausdruck "im Klang oder in Musik baden", oder "my home is my speaker" eine ganz neue, physische Bedeutung.

Auch wenn ich mir das selbst nicht zulegen würde, so ein kleines bißchen neidisch könnte ich da schon werden...
hifibrötchen
Inventar
#17162 erstellt: 01. Mrz 2011, 13:57
Moderation hier :

Bitte zum Thema zurück und weiter Bilder hier einstellen !


Zum ausgiebigen philosophieren habt ihr den Klassiker Stammtisch bekommen .

http://www.hifi-foru...m_id=84&thread=18969


[Beitrag von hifibrötchen am 01. Mrz 2011, 14:00 bearbeitet]
Hessen-Elmar
Stammgast
#17163 erstellt: 01. Mrz 2011, 14:22
Gute Freund kann niemand trennen...

gutefreunde
entropy_kid
Stammgast
#17164 erstellt: 01. Mrz 2011, 14:43
Oh, ein Infinity Ratespiel.
Lass mal sehen:
QLS-1
Kappa 8
Kappa 7

Irgendwie fühle ich mich bedroht von dem Bild
Hessen-Elmar
Stammgast
#17165 erstellt: 01. Mrz 2011, 16:00
Klipsch Heresy Typ E
Die Lautsprecher haben die Alnico Magnete und die Frequenzweiche mit dem Autotrafo, Tieftöner K22EF, MitteltönerK55V und der Hochtöner K77.
Klanglich sind diese Lautsprecher eine absolute Legende und bei Liebhabern wurde dieses Modell als die beste Heresy die je gebaut wurde eingestuft(Wie immer, Geschmacksache).

1
2
k7cylip3prgebmtxesjc
11
3
8
6
9
7
0

Siamac
Inventar
#17166 erstellt: 01. Mrz 2011, 16:23

Hessen-Elmar schrieb:
Klipsch Heresy Typ E :prost


Absolute Traumteile
Alex-Hawk
Inventar
#17167 erstellt: 01. Mrz 2011, 16:57
Die Klipsch sind ganz nach meinem Geschmack.

celsius
Inventar
#17168 erstellt: 01. Mrz 2011, 18:37
mir sind die viel zu hart. aber mit einer röhre und richtig aufgestellt gehen die ab mit schmidts katze
Hessen-Elmar
Stammgast
#17169 erstellt: 01. Mrz 2011, 19:05
Mir haben die Klipsch nicht gefallen, daher hab sie wieder verkauft.
Was aber überzeugend war-->la vie en rose von Louis Armstrong, dieser Livecharakter bei der Darstellung hat sich eingebrannt. Als ob Louis im Wohnzimmer steht.

Ansonsten liegt mir mehr, man denkt es kaum, Infinity
Infinity Renaissance 90, also eher ein Youngtimer ?
Watkins Bass mit Doppelspule.
Mittel und Hochton Folienmagnetostat.
Frequenzbereich 27 Hz bis 45khz.
Das Gegenteil der bekannten Kappa Serie, ein richtiger Feingeist, in den höhen wieauch in den tiefen

ren1

ren2

ren3

ren4

ren5

ren6

ren7


[Beitrag von kptools am 01. Mrz 2011, 19:32 bearbeitet]
ikarus75
Stammgast
#17170 erstellt: 01. Mrz 2011, 19:08
Die Infinities sind wohl für Freunde von Schalldruck und knochentrockenem Bass. Tiefgang ist aber nicht das Metier der AmiBox....was ich so schon öfter im WWW gelesen habe (Audiokarma etc.)

Wer hat eine und kann was zum Sound sagen bvzw. obiges bestätigen/verneinen?
Siamac
Inventar
#17171 erstellt: 01. Mrz 2011, 19:29
Kann ich nicht bestätigen.

Ich finde die Infinity´s klanglich toll - auch mit ordentlich Tiefgang.

Habe aber nur die limitierte Version in Klavierlack gehört, vielleicht klingt die besser.
celsius
Inventar
#17172 erstellt: 01. Mrz 2011, 20:19
tiefbass haben die schon, allerdings müssen die auch richtig aufgestellt werden.
1m von der wand weg, schossen an mir die bässe vorbei
rotoro
Ist häufiger hier
#17173 erstellt: 01. Mrz 2011, 21:13
für euch hardcore-freaks ja wahrscheinlich nix besonderes. aber ich hab spass an den beiden. die lampen (zappelzeiger-anzeige und power beim akai am-2450 und power on beim pioneer) hab ich gewechselt, da nix mehr leuchtete. desweiteren hab ich ein bisschen kosmetische reinigung von aussen und innen betrieben. das gehäuse des akai habe ich neu lackieren lassen, da es übel aussah. der akai ist übrigens vom flohmarkt.

akai am-2450 und pioneer sa-7800


viele grüsse, rotoro
classic.franky
Inventar
#17174 erstellt: 01. Mrz 2011, 21:26
sieht aus wie ne 90er jahre schrankwand
rotoro
Ist häufiger hier
#17175 erstellt: 01. Mrz 2011, 21:45
nana, mal nicht so abschätzig (ich habs jedenfalls nicht als kompliment verstanden). die cd-regale sind klassisch, schlicht, ohne schnörkel. genauso wie es sein muss. passen gut zum grünen oma-ohrsessel. und sowieso geht's um die zwei silbernen, leuchtenden dinger

rotor grüsst
referenz21
Inventar
#17176 erstellt: 01. Mrz 2011, 22:34

celsius schrieb:
tiefbass haben die schon, allerdings müssen die auch richtig aufgestellt werden.
1m von der wand weg, schossen an mir die bässe vorbei :L


wenn der Raum bzw. der Hörplatz (Sitzplatz) nichts taugt

dann bleibt der Tiefbass reine Illussion

der Raum trägt wohl 70% der Güte bzw. des Volumen bzw. des Tiefgangs bei...es lebe der Raum (Wunsch-Raum!)...

meine ollen Infinitys können viel...mal schlecht mal recht...
wergel
Stammgast
#17177 erstellt: 02. Mrz 2011, 07:56
Ren 90: Läuft aktuell im Wohnzimmer an verschiedenen Amps.
Natürlich hat referenz21 recht. Taugt die Raumakustik nichts, kann man mit dem Tausch der LS nur minimale Änderungen erzielen. Genauso bin ich zur Ren 90 gekommen-der Raum ist unveränderbar schlecht.

Erkenntnisse:

- Durch die geschlossene Bauweise, meistert die Ren 90 die schlechten (Bass) Bedingungen hervorragend. Eingepfercht ins Eck produziert sie akzeptable Bassschärfe. Insofern kann ich auch celsius bestätigen. Hoch- und Mitten müssen einem gefallen. Wenn man von Klipsch oder Focal oder Cabasse kommt, wird einem zuerst die Zurückhaltung auffallen. Gewöhnt man sich gut dran.

- Obwohl als unkritisch eingestuft, schwabbelt mein Mcintosh im Bass. Und zwar so deutlich, daß ich es als Neuling sofort merkte. Kunststück-schaukelte sich richtig zum Dröhnen auf.
Mit dem Sansui oder dem Luxman alles prima. Also Augen auf bei der Verstärkerwahl, obwohl keine Kappa.

Meiner Meinung nach in der richtigen Kombination ein wunderbarer LS mit Eigenständigkeit. Und das ist ja in dem ganzen Hörbrei schon ein Attribut für sich.
Alex-Hawk
Inventar
#17178 erstellt: 02. Mrz 2011, 08:51
@ Rotoro:

Schöne Geräte und vor allem ne nette Sammlung an Software.

Siamac
Inventar
#17179 erstellt: 02. Mrz 2011, 08:51

rotoro schrieb:
nana, mal nicht so abschätzig (ich habs jedenfalls nicht als kompliment verstanden). die cd-regale sind klassisch, schlicht, ohne schnörkel. genauso wie es sein muss. passen gut zum grünen oma-ohrsessel. und sowieso geht's um die zwei silbernen, leuchtenden dinger

rotor grüsst


Du mußt aufpassen, wenn es beim Franky kein 60er oder 70er Jahre Sideboard ist, gefällt es ihm nicht

Foto

HT-25 -4
classic.franky
Inventar
#17180 erstellt: 02. Mrz 2011, 09:34

rotoro schrieb:
nana, mal nicht so abschätzig...


nein, nicht du, ich meinte die LS eins drüber



Siamac schrieb:
...Du mußt aufpassen, wenn es beim Franky kein 60er oder 70er Jahre Sideboard ist, gefällt es ihm nicht ...


ne, hab nix gegen seine enrichtung! gegen die LS darüber, die infinity


[Beitrag von classic.franky am 02. Mrz 2011, 14:38 bearbeitet]
cell1010
Stammgast
#17181 erstellt: 02. Mrz 2011, 11:06

rotoro schrieb:
für euch hardcore-freaks ja wahrscheinlich nix besonderes. aber ich hab spass an den beiden. die lampen (zappelzeiger-anzeige und power beim akai am-2450 und power on beim pioneer) hab ich gewechselt, da nix mehr leuchtete. desweiteren hab ich ein bisschen kosmetische reinigung von aussen und innen betrieben. das gehäuse des akai habe ich neu lackieren lassen, da es übel aussah. der akai ist übrigens vom flohmarkt.

akai am-2450 und pioneer sa-7800


viele grüsse, rotoro


Zu den Vintage-HIFI-Geräten auch mal Vintage-Sitztechnik

Beste grüße
Compu-Doc
Inventar
#17182 erstellt: 02. Mrz 2011, 12:42
Für was steht denn EMIT/EMIM?

vllt. Electro MAGNETIC INFINITY Tweeter...Midrange
HOK
Hat sich gelöscht
#17183 erstellt: 02. Mrz 2011, 14:34
fast....I für Induction...
Compu-Doc
Inventar
#17184 erstellt: 02. Mrz 2011, 14:49
merci
Passat
Moderator
#17185 erstellt: 02. Mrz 2011, 15:05
Es gibt auch noch den S-EMIT, R-EMIT und den L-EMIM.
Das R steht für "Round", er ist rund.
Das S steht für "Small", er ist kleiner als der normale EMIT.
Das L steht für "Large", er ist im Gegensatz zum normalen EMIM ziemlich groß.

Grüsse
Roman


[Beitrag von Passat am 02. Mrz 2011, 15:10 bearbeitet]
Hessen-Elmar
Stammgast
#17186 erstellt: 02. Mrz 2011, 15:23
Wer mehr über die alten infinities erfahren möchte, es gibt eine gute Seite mit vielen Bildern und Infos:

Infinity Classics
Compu-Doc
Inventar
#17187 erstellt: 02. Mrz 2011, 15:34
Fotogallerie
rotoro
Ist häufiger hier
#17188 erstellt: 02. Mrz 2011, 17:08

Alex-Hawk schrieb:
@ Rotoro:

Schöne Geräte und vor allem ne nette Sammlung an Software.

:prost


ja, eigentlich bin ich ja musik-hörer. aber ihr mit eurem forum habt es doch tatsächlich geschafft, dass ich jetzt auch so ein geräte-liebhaber bin... irgendwie schade, weil die musik doch ein wenig in den hintergrund rückt. bei mir ist das zur zeit jedenfalls so. aber du hast recht, software hab ich ja eigentlich schon genug (auf dem bild sieht man nicht die ganze sammlung )

rotor grüsst
Siamac
Inventar
#17189 erstellt: 02. Mrz 2011, 17:50
Kinder müssen von kleinauf lernen was gut ist !!!!!!



P.S. Bild ist aus dem Netz, danke.
UriahHeep
Inventar
#17190 erstellt: 02. Mrz 2011, 20:49
Sehr stimmiges Bild, fast überall Vintage.
errorlogin
Inventar
#17191 erstellt: 02. Mrz 2011, 20:54
Lustiges Bild! Pampersbomber meets Pioneer....
Compu-Doc
Inventar
#17192 erstellt: 02. Mrz 2011, 21:10
...und die Kuh hat auch schon ein par Jahre auf dem Buckel; geschätzte 2 Jahre.
-Fabio-
Inventar
#17193 erstellt: 03. Mrz 2011, 18:00
Hallo,

im Zuge meiner Auf- und Umräumaktion habe ich mal meine ganzen
NIKKOs abgelichtet:)


NR-1015




NR-1050




P-50



CD100
Alpha 2
EQ30m
Beta 2





Und hier die NIKKOs, die momentan nicht verwendet werden
oder noch auf eine Reparatur warten;)



Zähle ich mal von oben nach unten auf.

701
NA-690
ND-500H
ND-1000
NR-700
NA-2000
7065

zweiter von links:

TRM-40LA
ND-790
ND-990
NT-990
NA-1090
NT-990
NA-990
EQ-II

zweiter von rechts:

NP-750 (billig Plastikteil, kommt wieder weg)
ND-650
FAM-650
TRM-750
TRM-750
TRM-750
TRM-750

rechts:

TRM-210
TRM-750 (Ami-Version mit Gehäuse in Holzoptik)
FAM-650 (Gehäuse in Holzoptik)
TRM-750 (Gehäuse in schwarz)
FAM-650 (Gehäuse in schwarz)
ND-650 (Gehäuse in schwarz)

elacos
Hat sich gelöscht
#17194 erstellt: 03. Mrz 2011, 18:22
alter, kleiner, witziger Sansui











Gruß elacos
bulletlavolta
Stammgast
#17195 erstellt: 03. Mrz 2011, 18:38
Der Sansui 600L ist toll, bitte behalten!
yfdekock
Stammgast
#17196 erstellt: 03. Mrz 2011, 19:10
der Sansui ist ja schick, alle Achtung

gibts dazu auch ein Deckelchen?


[Beitrag von yfdekock am 03. Mrz 2011, 19:11 bearbeitet]
killnoizer
Inventar
#17197 erstellt: 03. Mrz 2011, 19:21
Was für eine hinreissende grüne Skala ( nur dumm das ich persönlich davon nur eine einzige brauchen würde ) .

Was bitte regelt ganz links der RADIO COMPASS Regler ??

Und wie funktioniert das Finetuning ganz links ?
analogfetischist
Ist häufiger hier
#17198 erstellt: 03. Mrz 2011, 20:22
Hier meine letzte Anschaffung,

der schönste Vertikal CD Spieler überhaupt wie ich finde:

IMG_3320IMG_3314

Pioneer P-D 1

Front und CD Lade sind aus gebürstetem Aluminium und auch die Tip Tasten etc. sind nicht aus Kunststoff. Sehr wertige Verarbeitung.

Auch ein 80er typisches Mermal, wie ich finde, sind farbige Tastenbeschriftungen ( rote Power Taste, blaue "Play, Pause", etc Tasten, grüne Titeltasten ). Gottseidank ist das beim Pioneer nur minimal eingesetzt worden, das mag ich sonst nicht so...

Der Klang ist nicht so scharf, wie es von CD Playern der 1. Generation häufig gesagt wird.

Mein absoluter Liebling derzeit

Grüße
Stefan
elacos
Hat sich gelöscht
#17199 erstellt: 03. Mrz 2011, 20:26
Hallo,
ja ein Gehäuse gibt es auch.



Das Finetuning Teil ist so eine kleine Spielerei. Mit dem großen Tuningrad auf einen Sender eingeregelt, kann man mit dem Kleinen noch ein wenig nachregeln, um den Sender genauer zu Treffen.

Der RADIO COMPASS Regler bewegt die eingebaute Stabantenne(in der Mitte), im Kreis hin und her.

Gruß elacos
Hifiander
Stammgast
#17200 erstellt: 03. Mrz 2011, 21:02

analogfetischist schrieb:
Hier meine letzte Anschaffung,

der schönste Vertikal CD Spieler überhaupt wie ich finde:

Pioneer P-D 1

Front und CD Lade sind aus gebürstetem Aluminium und auch die Tip Tasten etc. sind nicht aus Kunststoff. Sehr wertige Verarbeitung.

Auch ein 80er typisches Mermal, wie ich finde, sind farbige Tastenbeschriftungen ( rote Power Taste, blaue "Play, Pause", etc Tasten, grüne Titeltasten ). Gottseidank ist das beim Pioneer nur minimal eingesetzt worden, das mag ich sonst nicht so...

Der Klang ist nicht so scharf, wie es von CD Playern der 1. Generation häufig gesagt wird.

Mein absoluter Liebling derzeit

Grüße
Stefan



Schöner Pioneer CD Player -mir gefällt seine volle breite welche bei 1. Gen vertikal CD Player eher weniger findet.

ich hab den Denon DCD-2000 wo auch keine farbigen, dafür alu knöpfe hat, sonnst eher plastik front.

Denon DCD-2000


-------------

Der Sansui Receiver ist auch ganz toll -hat was spezielles find ich. zudem sieht er wie neu aus.
Mo888
Inventar
#17201 erstellt: 03. Mrz 2011, 22:05
Optonica SX-9100, SO-9100, ST-7100

Optonica 9100

Optonica 9100

Optonica 9100

hank_mo
Stammgast
#17202 erstellt: 04. Mrz 2011, 09:30
@Mo888
Na, das ist doch mal ein sehr schöner Anfang. Und vollständig.
Das Gehäuse vom Verstärker bekommst Du mit einem Gummihammer und etwas Geschick wieder hin...

Gruß Hank Mo
Mo888
Inventar
#17203 erstellt: 04. Mrz 2011, 13:44
Danke Hank Mo.

Das Gehäuse muss ich dringend mal machen!
Den richtig passenden ST-9100 Tuner bekomme ich auch bald, im Moment muss es der kleinere ST-7100, wie auf dem Bild zu sehen, tun!

nice2hear
Inventar
#17204 erstellt: 05. Mrz 2011, 14:49
heute ist ein kleiner Kenwood fertig geworden, gehört einem alten Freund in Erstbesitz seit 197?
Kenwood KA-305

Kenwood KA-305 6,8 Kg, 2 x 40W an 8 Ohm

wftpnqr2

cxnjcr7k

i9u2imlx

Gruß Peter


[Beitrag von nice2hear am 05. Mrz 2011, 14:55 bearbeitet]
Siamac
Inventar
#17205 erstellt: 05. Mrz 2011, 15:35
@nice2hear

Ein sensationeller Kopfhörer.


[Beitrag von Siamac am 05. Mrz 2011, 15:36 bearbeitet]
Alex-Hawk
Inventar
#17206 erstellt: 05. Mrz 2011, 16:04
Es geht doch um den Kenwood!!!

nice2hear
Inventar
#17207 erstellt: 05. Mrz 2011, 16:13
DANKE, der Pioneer gefällt mir auch von Tag zu Tag besser, egal an welchem Amp ich ihn anschliesse
und so schön "dicht" gegen Außengeräusche, auch gut um nach Reparaturen "Probleme" rauszuhören

Gruß Peter
schwede72
Ist häufiger hier
#17208 erstellt: 05. Mrz 2011, 16:54
Hier ein Paar Bilder meines Denon GR-345 für kleines Geld bei ebay geschossen , in wirklich guten Zustand und es funktioniert alles, puuh glück gehabt


IMG_6369
IMG_6371
IMG_6373
ikarus75
Stammgast
#17209 erstellt: 05. Mrz 2011, 18:07
@schwede72

oooh...ganz grosses kino der kleine denon. gefällt mir exrem gut. besser als diese prolo pio's !
knollito
Inventar
#17210 erstellt: 05. Mrz 2011, 18:52
@schwede72

Prima, dass Denon noch so gut in Schuß ist.
0300_Infanterie
Inventar
#17211 erstellt: 10. Mrz 2011, 21:55
... mit merkwürdig verschnörkeltem Schriftzug ... hatten das alle DENONs der Zeit?
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 . 310 . 320 . 330 . 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 . 350 . 360 . 370 . 380 .. 400 .. 500 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Fotogalerie eurer Verstärker
Osi am 03.11.2004  –  Letzte Antwort am 04.11.2004  –  2 Beiträge
HiFi Klassiker?
büsser am 26.01.2006  –  Letzte Antwort am 27.01.2006  –  12 Beiträge
HIFI Klassiker:
Dreizack am 08.07.2008  –  Letzte Antwort am 09.07.2008  –  12 Beiträge
HiFi Klassiker
Alibabar am 13.02.2009  –  Letzte Antwort am 14.02.2009  –  14 Beiträge
HIFI Klassiker
*CrazyDee* am 28.01.2011  –  Letzte Antwort am 01.03.2011  –  20 Beiträge
Hifi Klassiker
Carlos1959 am 03.03.2013  –  Letzte Antwort am 13.03.2013  –  5 Beiträge
Klassiker im Hifi-Forum - die wichtigsten Themen
detegg am 22.11.2010  –  Letzte Antwort am 11.12.2010  –  3 Beiträge
Hifi-Klassiker-Forum eröffnet!
tadmin am 24.03.2004  –  Letzte Antwort am 07.04.2004  –  29 Beiträge
HiFi-Klassiker-Zeitschriften?
Django8 am 21.12.2004  –  Letzte Antwort am 09.02.2005  –  23 Beiträge
Hifi Klassiker - Yamaha M4!
made2006 am 13.09.2005  –  Letzte Antwort am 19.06.2009  –  43 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.575 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitgliedtoom_Brok
  • Gesamtzahl an Themen1.426.264
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.146.290