Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 .. 400 . 410 . 420 . 430 . 440 . 442 443 444 445 446 447 448 Letzte |nächste|

Heute gekauft / neueste Errungenschaften... (KH+KHV!)

+A -A
Autor
Beitrag
Basstian85
Inventar
#22778 erstellt: 05. Mai 2020, 19:03
Sabaj PHA3

Sabaj PHA3

Einer dieser kleinen Hybriden...

Da ich nicht viel über ihn im Internet fand mal ein paar Zeilen von mir: Direkt am LS-Ausgang vom Mainboard (ASRock J4105-ITX) keine Störgeräusche und 0 Rauschen, bisher DT880/250ohm und K701 probiert. Klingt echt gut! Ich bilde mir ein er ist minimal wärmer wie die Kleinen ohne Röhren die ich hier hab (C5, E17...) muss mich aber noch einhören...

Aber: Er hat nicht allzuviel Leistung - mit K701 ist meine gewohnte Lautstärke bei Musik ca 10-11Uhr, DT880 11-12. Nach 15Uhr tut sich auch kaum mehr was. Für mich reicht es - Angabe: 115mW@32ohm. Poti ist haptisch nicht so toll und die Röhren sitzen bissl schief, sieht man aber nur wenn man genau von Vorne guckt...

Edit: Da ist noch eine blaue Betriebs LED hinterm Kippschalter, sieht man aber im Foto nicht...


[Beitrag von Basstian85 am 05. Mai 2020, 19:45 bearbeitet]
Anbeck
Inventar
#22779 erstellt: 05. Mai 2020, 19:09
Niedlich gefällt mir!

Hüb'
Moderator
#22780 erstellt: 06. Mai 2020, 07:30
Sieht auf dem Foto gut aus.
Wäre evtl. was für's Büro. Sind die Röhren von unten via LED beleuchtet?
Basstian85
Inventar
#22781 erstellt: 06. Mai 2020, 10:45
Ja, sind beleuchtet. In den Röhren selbst glühen nur diese kleinen Filamente, was ja eher orange ist.

Eigentlich wollte ich seit Längerem diesen bekannteren Nobsound probieren, dessen Röhren blau beleuchtet sind... Nachdem ich nun weiß wie diese kleinen Dinger performen können, kommt der vielleicht irgendwann auch noch

Aber mit dem zusätzlichen RCA-Eingang auf der Rückseite den der Sabaj bietet ist es hier am PC einfach aufgeräumter...
Hüb'
Moderator
#22782 erstellt: 06. Mai 2020, 11:08

Basstian85 (Beitrag #22781) schrieb:
Ja, sind beleuchtet.

Ok, danke!
Solche "Fakes" sind leider nicht so mein Ding.
ZeeeM
Inventar
#22783 erstellt: 06. Mai 2020, 11:44
Ich hatte mal den da

https://www.amazon.d...id=1588757840&sr=8-4

Da konnte man die Farbe umschalten und abschalten.
Ohne LED war bei gedämpften Licht die Heizung noch sichtbar.
Allerdings hat das Teil eintäuscht, nicht genug Saft für mein HE5LE, BT brizzelte leicht vor sich hin und war im Hochtonbereich leicht matschig wirkend.
Mein oller DIY UB-Audio TPA6120 hat im Vergleich deutlich mehr Durchzugskraft und Klarheit.


liesbeth
Inventar
#22784 erstellt: 06. Mai 2020, 13:23
Mir ist heute ein älterer HD 650 zugeflogen. Hatte den nie so richtig auf dem Schirm aber gefällt mir echt gut bisher.

Jetzt überlege ich nur bei der momentanen Beyer Aktion noch beim DT 880 zuzuschlagen, dann wären die alten, großen Drei komplett.
Morpheus85
Ist häufiger hier
#22785 erstellt: 06. Mai 2020, 14:49
Ich habe mein Topping A50 wieder abgestoßen und mir dieses schicke chinesische Teil geholt
Dazu kommt dann noch ein Soncoz LA-QXD1 Balanced DAC der eventuell noch zum Wochenende da ist.
Die Firma Gehört zu Nobsound/Douk Audio.
Klingt nicht schlechter als der A50 hat nur mehr Power und ist eben Balanced für den selben Preis oder günstiger wenn man Glück hat.
photo_2020-05-05_13-57-25


[Beitrag von Morpheus85 am 06. Mai 2020, 14:53 bearbeitet]
Hüb'
Moderator
#22786 erstellt: 06. Mai 2020, 15:00
Inspired by Benchmark?

Exploding_Head
Inventar
#22787 erstellt: 06. Mai 2020, 15:13

Hüb' (Beitrag #22786) schrieb:
Inspired...


Schöne Umschreibung...
k.e.
Stammgast
#22788 erstellt: 06. Mai 2020, 21:56
Final A8000

Manchmal darf es für mich auch etwas heller sein, daher die Entscheidung zum final A8000. Musste ich leider privat importieren und lag einige Tage beim Zoll. Aber Ende gut, alles gut. Oder?

Ich muss mich erst noch etwas anpassen. Die Auflösung ist echt abartig. Wenn ich danach auf andere IEMs wechsle, denke ich meine Ohren sind kaputt und ich kann nicht mehr klar hören. Aber dafür habe ich noch keinen Zugang zum Rhythmus gefunden. Die Musik bewegt mich in den ersten Stunden noch nicht so wirklich. In letzter Zeit hatte ich (gezwungenermaßen) allerdings auch einige Bassbomber in den Ohren.

Ich weiß, dass sich mein Ersteindruck am zweiten Tag komplett kippen kann, deswegen freue ich mich schon auf morgen.
Pd-XIII
Inventar
#22789 erstellt: 07. Mai 2020, 20:00

Morpheus85 (Beitrag #22785) schrieb:
Ich habe mein Topping A50 wieder abgestoßen und mir dieses schicke chinesische Teil geholt

Cool, über den bin ich auch schon gestolpert, welche OP Variante hast du? Da variiert der Preis ja auch noch mal
Morpheus85
Ist häufiger hier
#22790 erstellt: 07. Mai 2020, 21:07
Ich hatte die billige aber es waren trotzdem die MUSES02 drin 😁
Leider ist der KHV sehr empfindlich auf Op-Amps. Bei einigen verursacht er ein rauschen. Mich stört es aber nicht weil es kaum hörbar ist. Ich kann dir auch mal den thread empfehlen zum lesen.
https://forum.hifigu...chinese-warning/2515
Können auch gerne per PN weiter schreiben.
XperiaV
Inventar
#22791 erstellt: 08. Mai 2020, 00:08

k.e. (Beitrag #22788) schrieb:
Final A8000


Will Final Audio den Sony Design IEM's Paroli bieten?
Ich meine, für ein Single Dynamiker kann man doch sicher bequemere Gehäuse entwickeln ...
Was man so bei head-fi drüben liest ist der extrem hell und neigt stark zum Zischen.
Ambitionierter Preis für ein rein dynamischen In Ear.
Ghoster52
Inventar
#22792 erstellt: 08. Mai 2020, 14:11
Das Teil hier hier hier hab ich schon ein paar Tage...
Es tut was es soll, die Lautstärkeregelung ist in Ordnung, aber wer damit etwas lauter TV hören möchte,
muss noch in ein KHV investieren. Selbst ein D5000 ist nicht sonderlich laut, da ist manch Smartphone lauter.
Ist es "besser" als der KH-Ausgang vom TV, ein klares nein . Mein Pana klingt gleich und ist weitaus lauter.
k.e.
Stammgast
#22793 erstellt: 08. Mai 2020, 16:34

XperiaV (Beitrag #22791) schrieb:
Ambitionierter Preis für ein rein dynamischen In Ear.

Ich zitiere mal Jude von Head-Fi: "The Final A8000 also has what may be the very lowest total harmonic distortion we’ve ever measured from a headphone, whether in-ear or over-ear."

Deswegen gehört alles weitere eigentlich auch hier hin: Der High End In Ear Thread
Sibilanten hat er nicht, aber er klingt eindeutig hell. Tiefbass ist mir aber manchmal schon etwas zu viel. Final hat sonst immer einen vollen und bauchigen Bass; Den vermisse ich hier etwas. Harman-Kurve und ich passen nicht so ganz zusammen. Aber ich lasse es noch etwas auf mich wirken. Die Abstimmung erinnert mich jedoch sehr an den Azla Horizon, den ich hier vorgestellt habe.

Mit dem Gehäuse hast du allerdings Recht. Die Innenseite ist schön abgerundet. Aber eine scharfe Kante von der Faceplate kommt an mein Außenohr. Das Problem habe ich auch beim Andro-Gehäuse von Campfire. Auf Dauer nervt das schon sehr. Einfach zwischendurch auf einen CIEM wechseln und das Problem ist weg.
frix
Inventar
#22794 erstellt: 08. Mai 2020, 17:21
wie ist das eigentlich mit dem gewicht. 38g ist ja schon nen ganz schöner klopper. Stört das, vor allem beim gehen?
touri22
Ist häufiger hier
#22795 erstellt: 09. Mai 2020, 22:37

Turel_Nos_Ferrat (Beitrag #22773) schrieb:
@element5
...
Was macht er für mich besser als der HD650...



Deine Erfahrungen decken sich 1:1 mit meinen... Wahnsinn, das ist aber wirklich genau das, was ich über meinen Elear und dem Schritt nach jahrelangem hören mit einem HD650 auch sage. Ich mochte den Klang immer, aber der Elear macht alles besser, bei ähnlicher Signatur. Hier auch in Kurzfassung http://www.hifi-foru...7&postID=22549#22549 Post #22549


Einzig damit stimmen wir nicht ganz überein...


der Elear ist deutlich intimer beim Gesang


... Wie gesagt, der Elear macht alles besser, aber der HD650 hat doch eben gerade durch diesen Sennheiser-Vorhang eine ganz spezielle Intimität. Die ist - wer das mag - auch ganz wunderbar und mM nach “intimer”!

Aber ich habe den Elear gerade auf den Ohren und er ist einfach toll und der HD650 kommt nur noch selten zum Einsatz!

Gruß vom
touri
k.e.
Stammgast
#22796 erstellt: 10. Mai 2020, 13:07
Unerwartet schnell und am Zoll vorbei hat mich dann jetzt auch die stärkste Konkurrenz für den Final A8000 erreicht. Der einzig andere IEM mit Beryllium-Treiber: Dunu Luna.

Dunu Luna

Also auf den ersten Minuten ist der Luna näher an meinem Geschmack. Die Abstimmung ist etwas musikalischer. Ich habe aber auch schon ein paar kritische Aufnahmestellen gefunden, bei denen der A8000 den Luna ausstechen kann. Das wird ein spannendes Duell!
liesbeth
Inventar
#22797 erstellt: 10. Mai 2020, 13:14
Haben die Beiden denn etwas verbindendes, dass Beryllium typisch sein könnte?
XperiaV
Inventar
#22798 erstellt: 10. Mai 2020, 13:21
Das Material Beryllium ist ja nicht ohne, zumindest in der Verarbeitung, also für die Leute die direkten Kontakt haben bei der Herstellung zB von Treibern.
Und ich las dass der billige "Piston 2" vor vielen Jahren schon einen Beryllium Treiber nutzte, keine Ahnung ob das stimmt. Aber auch FiiO hat doch schon Beryllium Treiber in ihren In Ears verwendet.
k.e.
Stammgast
#22799 erstellt: 10. Mai 2020, 14:32
Es gab vorher wohl nur mit Beryllium beschichtete Treiber. Luna und A8000 sind die beiden ersten der neuen "truly pure beryllium" Generation. Die Herstellung soll sehr aufwändig sein und war bis vor kurzem mit den Maschinen (für einen IEM-Hersteller) kaum bis unmöglich realisierbar. Auch jetzt meldet Dunu, dass sie 9 von 10 Treiber bei der Herstellung aussortieren oder wegwerfen. Nur jeder zehnte wird tatsächlich verbaut.

Also beim A8000 höre ich wirklich absolut nicht den geringsten Klirr. Genau wie hier beschrieben. Auf dem Level spielt der Luna nicht. Dafür ist die Abstimmung gefälliger. Und das Kabel ist der Hammer! Das brauche ich unbedingt auch als 2-Pin.
Exploding_Head
Inventar
#22800 erstellt: 10. Mai 2020, 20:01

touri22 (Beitrag #22795) schrieb:
...aber der HD650 hat doch eben gerade durch diesen Sennheiser-Vorhang eine ganz spezielle Intimität.


Wie kann man diesen "Vorhang" mögen? Hinsichtlich "Intimität" vielleicht ja gerade noch bei Serge Gainsbourgs "Je t’aime … moi non plus", aber sonst?
touri22
Ist häufiger hier
#22801 erstellt: 11. Mai 2020, 11:47

Exploding_Head (Beitrag #22800) schrieb:

Wie kann man diesen "Vorhang" mögen? Hinsichtlich "Intimität" vielleicht ja gerade noch bei Serge Gainsbourgs "Je t’aime … moi non plus", aber sonst?


Och, da fallen mir aber wirklich gute Stimmen ein, die toll darüber klingen - also ich meine jetzt echte Stimmen, denn Serge hatte nun wahrlich keine, ebenso wie Jane Birkin... aber du weißt doch, wie das mit dem Geschmack ist... Ich kann dem Sennheiser HD650 mit entferntem Schaumstoff vor den Treibern viel abgewinnen. Und ja, klingt wie in einer verrauchten Kellerkneipe.
Schluntz
Ist häufiger hier
#22802 erstellt: 12. Mai 2020, 13:39
ADI-2DAC

Ist ja bald Geburtstag und langsam wird es Zeit meinen Hörern etwas Vernüftiges zur Seite zu stellen
maky100
Inventar
#22803 erstellt: 12. Mai 2020, 14:08
Der ist sogar sehr vernünftig gratuliere
Anbeck
Inventar
#22804 erstellt: 12. Mai 2020, 14:15
Ja sehr schön, Glückwunsch
frix
Inventar
#22805 erstellt: 12. Mai 2020, 14:58
der ADI ist super
plyr2153
Inventar
#22806 erstellt: 12. Mai 2020, 15:42
Hallo,
für den Preis super, aber ist und bleibt eine Spielkiste
Da stellt man nur was ein, und vergisst die Musik oder den Film zu hören .
Ich liebe plug and play , und da geht m.M. nichts über einen Lehmann oder Violectric KHV.
Trotzdem Glückwunsch zu einem tollen Gerät .
LG Reiner
Morpheus85
Ist häufiger hier
#22807 erstellt: 12. Mai 2020, 18:52
Heute kam dann noch mein neuer DAC ( Soncoz LA-QXD1 )

photo_2020-05-12_13-00-20
Ghoster52
Inventar
#22808 erstellt: 12. Mai 2020, 19:00
Braucht man alles nicht.
Meine Top 5 machen am iRiver Hxxx noch eine gute Figur, duck und wech....
RunWithOne
Inventar
#22809 erstellt: 12. Mai 2020, 19:03
Prima für dich, dann sparst du reichlich Geld.
Lowlevel25
Stammgast
#22810 erstellt: 12. Mai 2020, 20:14

Ghoster52 (Beitrag #22808) schrieb:
Braucht man alles nicht.

Wer ist denn "man" ?
RunWithOne
Inventar
#22811 erstellt: 12. Mai 2020, 20:20

Lowlevel25 (Beitrag #22810) schrieb:
Wer ist denn "man" ?

Ghoster
Lowlevel25
Stammgast
#22812 erstellt: 12. Mai 2020, 20:40

RunWithOne (Beitrag #22811) schrieb:

Lowlevel25 (Beitrag #22810) schrieb:
Wer ist denn "man" ?

Ghoster :D


Aso, na dann.
Basstian85
Inventar
#22813 erstellt: 16. Mai 2020, 21:09
Nobsound NS-08e (oder wie der heißt)

Nobsound NS-08e

Jetzt schon gekauft, da die beim Fluss so schnell weg gingen. Noch ne Ecke kleiner als der PHA3. Netzteilkabel viel zu kurz . Mein Verbindungskabel viel zu kurz. Stecker meines KH-Kabels (die fetten HI-J35S02 ) zu dick (wegen dieser tiefen Fräsungen der Frontplatte) aber Rean passt.

Improvisiert und Line-out vom X1 (mit Pixelfehlern ) dran. Die Buchsen sind stramm . Beim Einschalten fährt der Sound erst hoch (der Sabaj hatte ein Verzögerungsrelais). Poti fühlt sich viel besser an und ist gerastert. Klingt so bisher schonmal gut, schließe mich den positiven Berichten wie hier zB mal an. Scheint auch wirklich viel Power zu haben (>1W@32ohm)...

Btw. Der X1 ist so lang wie der Nobsound (ohne Potiknob) und fast genauso breit...


[Beitrag von Basstian85 am 16. Mai 2020, 22:20 bearbeitet]
Ghoster52
Inventar
#22814 erstellt: 17. Mai 2020, 08:41
Niedlich der Kleine, aber die blaue Sockelbeleuchtung ....
Ich ärgere mich heute noch, das ich meinen "Little Bear P2-1" wieder verkauft habe.
Was besseres hätte man für 35€ nicht kaufen können.
Hüb'
Moderator
#22815 erstellt: 18. Mai 2020, 13:43

Ghoster52 (Beitrag #22814) schrieb:
Niedlich der Kleine, aber die blaue Sockelbeleuchtung ....

Ja, gerade in Kombination mit der güldenen Front IMHO (!) "einfach nur porno"...
Vom Preis-Leistungsverhältnis her ist dass aber schon ein enorm spannendes Produkt.

happy001
Inventar
#22816 erstellt: 18. Mai 2020, 22:03
Ich muss dir da widersprechen Hüb, wenn Porno dann gülden mit Rot! Man redet doch auch vom Rotlichtmilieu. Blau und Porno kriege ich nicht zusammen

Wobei der Faktor Röhre hat einfach was


[Beitrag von happy001 am 18. Mai 2020, 22:05 bearbeitet]
element5
Inventar
#22817 erstellt: 19. Mai 2020, 10:44

Basstian85 (Beitrag #22813) schrieb:
Nobsound NS-08e (oder wie der heißt)

Powerknopf hinten und Line In vorne? Irgendetwas läuft doch schief bei den Chins 🤣
RunWithOne
Inventar
#22818 erstellt: 19. Mai 2020, 13:49
Das habe ich mit sich schon hin und wieder mal gedacht.
user712
Stammgast
#22819 erstellt: 21. Mai 2020, 15:15
IE800
Ja der ist echt !!! Ich habe ihn vom sehr netten Forianer "Bookutus" gekauft. Der winzige InEar macht ganz großes Kopfkino. Die musikalische Darstellung kommt meinem Elektrostatensystem Shure KSE 1200 am nächsten. Er schafft zwar nicht ganz die Auflösung, aber hat dafür etwas sehr Entspannendes. Es liegt wohl an dem winzigen, nur 7 mm großen Vollbereichstreiber. Er macht jedenfalls jede Menge Spaß und ist mit seinen winzigen Ausmaßen sehr komfortabel.
RunWithOne
Inventar
#22820 erstellt: 21. Mai 2020, 16:00
Viel Spaß damit. Ich hatte auch überlegt.

Momentan bin ich vom nuraloop begeistert.


[Beitrag von RunWithOne am 21. Mai 2020, 16:03 bearbeitet]
user712
Stammgast
#22821 erstellt: 21. Mai 2020, 16:04
Es ist der Sennheiser IE800. Ich hatte das Bild benannt, aber es wird nicht angezeigt.
RunWithOne
Inventar
#22822 erstellt: 21. Mai 2020, 16:06
Danke habs dann gesehen.
frankytankyy
Ist häufiger hier
#22823 erstellt: 22. Mai 2020, 18:31
Moondrop starfield
Heute angekommen und ca. 3 Stunden damit gehört. Ersteindruck überragend für lächerliche 100euro. Kabel ist auch okay. Aber erstmal 2 bis 3 Wochen hören und dann schauen ob die anfängliche Begeisterung anhält aber bis jetzt Hut ab


[Beitrag von frankytankyy am 22. Mai 2020, 18:31 bearbeitet]
Turel_Nos_Ferrat
Ist häufiger hier
#22824 erstellt: 23. Mai 2020, 10:05
CTH/SDAC

So auch endlich angekommen

Die Kombination aus dem Focal Elear mit dem CTH macht echt Spaß zu hören, selbst bei bisher nur kurzer Einspielzeit für alles. Das schöne ist, dass der SDAC auch das Signal an eine Line Out schleift und meine PC Boxen sich nun auch endlich besser anhören als an der unseligen Soundkarte meines Mainboards.
papa.jay
Stammgast
#22825 erstellt: 24. Mai 2020, 14:28

Turel_Nos_Ferrat (Beitrag #22824) schrieb:
Das schöne ist, dass der SDAC auch das Signal an eine Line Out schleift.


Die Funktion schätze ich auch sehr an meinem Topping DX3pro
MrGrün
Schaut ab und zu mal vorbei
#22826 erstellt: 28. Mai 2020, 20:00
Ganz neu bei mir der Drop THX AAA 789, als ersatz für den Schiit Magni 3.
Wenige Tage älter Sennheiser HD 800S und Audio-Technica ATH-ADX5000.
DROP THX AAA 789
plyr2153
Inventar
#22827 erstellt: 30. Mai 2020, 13:12
Hallo,
der Lehmann Traveller, lange gewollt war mir mit 399 Euronen aber immer zu teuer.

Lehmann Traveller

Für 199 Euro geschossen.
Endlich geht mein A5 ins Kinderzimmer.
LG Reiner
Anbeck
Inventar
#22828 erstellt: 30. Mai 2020, 15:39
Glückwunsch zu den neuen Errungenschaften!

Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 .. 400 . 410 . 420 . 430 . 440 . 442 443 444 445 446 447 448 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
PC+Soundkarte+(KHV?)+KH
Limbonic am 09.09.2005  –  Letzte Antwort am 10.09.2005  –  7 Beiträge
KH + KHV für PC
sparkman am 13.02.2006  –  Letzte Antwort am 17.02.2006  –  32 Beiträge
kh/khv einspielen? faq?
civicep1 am 16.04.2007  –  Letzte Antwort am 17.04.2007  –  17 Beiträge
[s] KHV und KH
Mr._Blonde am 16.09.2007  –  Letzte Antwort am 16.09.2007  –  2 Beiträge
KHV zerstört KH
lunee am 26.02.2008  –  Letzte Antwort am 04.03.2008  –  27 Beiträge
KHV fernbedienbar? KH-Verlängerung?
madhatter am 19.03.2008  –  Letzte Antwort am 20.03.2008  –  10 Beiträge
Reußenzehn KHV und KH?
kempi am 18.09.2013  –  Letzte Antwort am 18.09.2013  –  7 Beiträge
KH an Receiver oder KHV
Geizeskrank am 12.12.2010  –  Letzte Antwort am 16.12.2010  –  5 Beiträge
Teurerer KH oder billigerer KH mit KHV?
nähmaschine am 07.05.2007  –  Letzte Antwort am 08.05.2007  –  9 Beiträge
Meine Errungenschaften als Neuling / Großer Dank
achim66 am 20.10.2007  –  Letzte Antwort am 15.12.2007  –  35 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.314 ( Heute: 46 )
  • Neuestes MitgliedWolfgang_Die
  • Gesamtzahl an Themen1.475.867
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.063.040