Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 220 . 230 . 240 . 250 . 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 . Letzte |nächste|

Offener Marantz-Stammtisch

+A -A
Autor
Beitrag
_ES_
Administrator
#13195 erstellt: 14. Jul 2021, 20:27
Viel mehr muss davon auch kaum haben, so ähnlich, wie die beiden aussehen....
Gut, der KH-Verstärker, der ist nicht ohne beim SA-10:

2017-07-marantz-sa-10-headphone-amp

Aber afaik ist der vom 11er nicht allzuweit entfernt davon.

_ES_
DOPIERDALACZ
Inventar
#13196 erstellt: 14. Jul 2021, 21:12
Leider ist der USB Eingang vom 11S3 nicht mit einem Mac kompatibel. Wird nicht erkannt, es gibt auch keine Updates

Ist somit für mich unbrauchbar, hätte den sehr gerne als DAC benutzt.
_ES_
Administrator
#13197 erstellt: 14. Jul 2021, 21:34
Das ist sehr tragisch, also hattest Du Dich auch direkt an Marantz gewendet ?
DOPIERDALACZ
Inventar
#13198 erstellt: 14. Jul 2021, 21:50
Ja, der Player ist zu alt und wird nicht mehr unterstützt... mit Windows funktioniert der DAC
_ES_
Administrator
#13199 erstellt: 14. Jul 2021, 21:58
Reicht doch...
Immer diese Mac Extrawürste....
DOPIERDALACZ
Inventar
#13200 erstellt: 14. Jul 2021, 22:03
Als Fotodesigner und in der Videoproduktion wird es mit Windows leider sehr eng

Berufliche Gründe und alles Apple
Hüb'
Moderator
#13201 erstellt: 15. Jul 2021, 06:58

_ES_ (Beitrag #13195) schrieb:
Gut, der KH-Verstärker, der ist nicht ohne beim SA-10:

Für eine integrierte Lösung ist das wirklich sehr aufwendig gemacht. Ist die Ausgangsimpedanz bekannt?
_ES_
Administrator
#13202 erstellt: 15. Jul 2021, 09:01
Afaik nein.
Man kann den Amp über Menü ein-/ausschalten, auf low, mid, high stellen, je nach Impedanz des Hörers.

_ES_
Administrator
#13203 erstellt: 19. Jul 2021, 20:34
Ich mag einfach dieses "Bi-Color" Design, je nach Lichteinfall:

DSC02506
DOPIERDALACZ
Inventar
#13204 erstellt: 19. Jul 2021, 20:37
Steht jetzt alles in der neuen Umgebung? Wird bestimmt anders sein als in der alten Wohnung. Da fängt der Hörspaß neu an.
_ES_
Administrator
#13205 erstellt: 19. Jul 2021, 20:45
Naja, noch ist nichts angeschlossen, da muss auch noch was verrückt werden und Co. ...

DSC02513
>Karsten<
Inventar
#13206 erstellt: 19. Jul 2021, 20:49
Ist dein neuer Hörraum von den m² größer oder kleiner geworden ?
_ES_
Administrator
#13207 erstellt: 19. Jul 2021, 20:57
Einen Ticken größer, dafür doofer geschnitten, weil "moderner"....

Ich kann deswegen prinzipbedingt die Anlage nicht mehr an der kurzen Seite des Raums aufstellen.
Linke Wand ist quasi keine, fast rein Fenster, wegen Balkon.
Da werden noch div. akustische Maßnahmen folgen...

_ES_


[Beitrag von _ES_ am 19. Jul 2021, 20:58 bearbeitet]
trilos
Inventar
#13208 erstellt: 19. Jul 2021, 21:02
Meiner Erfahrung nach klingt die Anlage vor einer langen Wandseite stehend oft besser, als vor einer kurzen Wandseite stehend.

Das ist meinerseits sicher keine repräsentative Stichprobe, sondern meine Erfahrungen aus 7 oder 8 div. Hörräumen/Wohnzimmern/Schlafzimmern.

Beste Grüße,
Alexander
DOPIERDALACZ
Inventar
#13209 erstellt: 19. Jul 2021, 21:10
Die Erfahrung habe ich auch gemacht Trilos. Gerade wenn man noch die Freiheit hat nicht zu eng und zu nahe der längeren Wand die LS zu stellen.

Die Steckdosen sind schon mal farblich perfekt mit dem 10er

So wie es ausschaut hast du jetzt auch viel mehr Fläche die ungünstig reflektieren kann.

Mit den neuen Nachbern schon gesprochen?


[Beitrag von DOPIERDALACZ am 19. Jul 2021, 21:16 bearbeitet]
John22
Inventar
#13210 erstellt: 20. Jul 2021, 07:10

_ES_ (Beitrag #13203) schrieb:
Ich mag einfach dieses "Bi-Color" Design, je nach Lichteinfall:


Das habe ich jetzt auch festgestellt. Bei mir ist das Fenster links vom SA-10 und dadurch wirken die die Farben auch anders, je nachdem ob die Sonne scheint oder es wolkig ist, wobei die Sonne aber nicht direkt auf das Gerät scheint. Diese Veränderungen sind mir beim vorherigen schwarzen SA-14S1 nie aufgefallen.
rastl
Stammgast
#13211 erstellt: 29. Jul 2021, 04:52
Kann man bei den Melody receivern, deren Internet Radio jetzt primär wohl über tunein läuft, auch direkt eine streaming URL eingeben, die es bei tunein nicht gibt ? Evtl. über die remote app ? Auch bei etwas Älteren, ab cr510 ?
jxx
Inventar
#13212 erstellt: 31. Jul 2021, 13:25
Ich habe mal eine Frage in die Runde, eventuell kennt es jemand oder hat es auch schon erlebt. Meine Fernbedienung der Marantz Vorstufe AV8801 (RC019SR) fängt an bei der Volume Einstellung zu mucken, wenn ich lauter machen möchte geht es sehr schleppend bzw. muss ich immer mehr drücken. Beim leiser machen ist es ganz normal geblieben, auch bei den anderen Knöpfe konnte ich bis jetzt keine Einschränkung feststellen.
Hilfe? Ein Tipp?
trilos
Inventar
#13213 erstellt: 31. Jul 2021, 19:34
Batterien tauschen?
>Karsten<
Inventar
#13214 erstellt: 31. Jul 2021, 20:39
manches Problem kann ganz einfach sein


[Beitrag von >Karsten< am 31. Jul 2021, 20:40 bearbeitet]
_ES_
Administrator
#13215 erstellt: 31. Jul 2021, 20:48
Noch ist nichts gelöst..
_ES_
Administrator
#13216 erstellt: 01. Aug 2021, 20:26

_ES_ (Beitrag #13203) schrieb:
Ich mag einfach dieses "Bi-Color" Design, je nach Lichteinfall


Ja ich weiß ich nerve.....

Aber das ist doch geil:

SA10

Deswegen kann ich schwarz einfach nichts mehr abgewinnen.


[Beitrag von _ES_ am 01. Aug 2021, 20:26 bearbeitet]
DOPIERDALACZ
Inventar
#13217 erstellt: 01. Aug 2021, 22:22
zwar schon 3 Jahre alt aber der schöne Anfang in meinem Musikraum.

1


[Beitrag von DOPIERDALACZ am 01. Aug 2021, 22:25 bearbeitet]
jxx
Inventar
#13218 erstellt: 04. Aug 2021, 17:56
Danke für den einfachen Tipp, aber nein. Es ist nur die einzige Funktion Volume hoch/laut bei der die Fernbedienung schwerfällig reagiert, leiser ist kein Problem und alle anderen Knöpfe auch nicht
justin.lloyd
Ist häufiger hier
#13219 erstellt: 08. Aug 2021, 17:11
EDIT: Direkt-Vollzitat entfernt, Antworten Button nutzen !!
Eventuell ist der unter dem Lautstärkeknopf liegende Kontakt auf der Platine verschmutzt oder abgenutzt. Reinigen oder (je nach Kontakttyp) Aufbringen von Leitsilber kann helfen.


[Beitrag von _ES_ am 08. Aug 2021, 19:27 bearbeitet]
Retro-Zaskar
Stammgast
#13220 erstellt: 09. Aug 2021, 18:09
An den Goldbarren kann man sich auch wirklich nicht satt sehen!

Marantz 11:15er
jxx
Inventar
#13221 erstellt: 11. Aug 2021, 13:06
Danke Justin.lloyd, muss mal gucken ob ich das Ding aufbekomme. Reinigen bekomme ich dann wohl hin aber da etwas auftragen traue ich mir nicht zu bzw. keine Mittel/Material.

Zur Zeit hilft ja feste drücken und drücken
andreaspw
Inventar
#13222 erstellt: 11. Aug 2021, 13:16
Mein Marantz Nineteen hat eine Revision erfahren, ein neues Woodcase erhalten und vier M 2,5 Schrauben in die Ecken bekommen. Letzere sind nur funktionslose Deko, aber die Löcher in der Frontplatte haben mich gestört.


[Beitrag von andreaspw am 11. Aug 2021, 15:55 bearbeitet]
kaefer03
Inventar
#13223 erstellt: 11. Aug 2021, 13:48
Viel Spaß mit deinem Nineteen,

wo war er zur Revision?

Meine beiden waren vor Jahren bei Helmut, RIP.
andreaspw
Inventar
#13224 erstellt: 11. Aug 2021, 14:28
Danke!

Bei TGE in Essen.
JoDeKo
Inventar
#13225 erstellt: 16. Aug 2021, 07:08

andreaspw (Beitrag #13224) schrieb:

Bei TGE in Essen.


Absolut empfehlenswerte Adresse. Habe dort schon mehrere Tapes und Verstärker revidieren lassen.


[Beitrag von JoDeKo am 16. Aug 2021, 07:08 bearbeitet]
Rainer_B.
Inventar
#13226 erstellt: 16. Aug 2021, 11:56
Man muss nur etwas Geduld haben. Die Jungs haben viel zu tun. Das Lager für noch zu reparierende Geräter erinnert mich immer an die Endszene des ersten Indiana Jones Film mit dem grossen Lager.

Rainer
andreaspw
Inventar
#13227 erstellt: 03. Sep 2021, 20:36
Ichhabe mal eine dumme Frage: Der PM-10 ist bei Schluderbacher mit einer "Frequenzgang-Untergrenze (Hz)50" angegeben. Bei Marantz heißt es jedoch "5 Hz - 50kHz". Ich nehme an, letzters stimmt?
_ES_
Administrator
#13228 erstellt: 03. Sep 2021, 20:38
Definitiv, wäre ziemlich schlecht, würde er bereits ab 50Hz nach unten "dicht" machen...
JoDeKo
Inventar
#13229 erstellt: 04. Sep 2021, 11:18

_ES_ (Beitrag #13228) schrieb:
Definitiv, wäre ziemlich schlecht, würde er bereits ab 50Hz nach unten "dicht" machen...


Allein schon wegen Flügel, Orgeln und Harfen, die hier viele hören...
Black_dog
Ist häufiger hier
#13230 erstellt: 20. Sep 2021, 15:01
Hallo,
sorry falls die Frage schon mal gestellt wurde, ist der SA-12SE und der SA KI-Ruby ident ?
Mich würde eigentlich nur der Wandler (MMM-Stream-Converter und MMM-Konvertierungsstufe )
interessieren, aber den gibt es ja nur im Paket mit dem SACD Player.
Danke schon mal vorab,
lg Tom
_ES_
Administrator
#13231 erstellt: 25. Sep 2021, 23:38
Ref#

Oha...
deep.g
Stammgast
#13232 erstellt: 26. Sep 2021, 08:07
Über die bin ich letztens schon im Audio.Markt gestolpert, da gibt es noch ein Angebot dazu.

marantz-ma9-sc7
kaefer03
Inventar
#13233 erstellt: 26. Sep 2021, 09:17
Die Kombi hatte Saturn sogar mal in der Ausstellung, Leonberg ofer Stuttgart.

Schon etwas her....
Starspot3000
Inventar
#13234 erstellt: 27. Sep 2021, 10:23
Interessante Angebote... liebäugelt aus dem Forum hier mit den Schätzchen?
DOPIERDALACZ
Inventar
#13235 erstellt: 27. Sep 2021, 21:07
ES

für den Preis zu viele Macken.
jxx
Inventar
#13236 erstellt: 30. Sep 2021, 10:33
Ich suche nicht, aber da hatte Marantz damals absolut schöne Referenz Geräte gebaut. Leckerbissen!
Starspot3000
Inventar
#13237 erstellt: 30. Sep 2021, 11:55
Kann ich absolut bestätigen... das sind feine Geräte
Aber das Angebot ist für den Zustand zu hoch, das sehe ich auch so.
DOPIERDALACZ
Inventar
#13238 erstellt: 30. Sep 2021, 12:37
Bis heute baut Marantz sehr geile Geräte.

Früher waren diese aber deutlich mehr Panzerschrank
jxx
Inventar
#13239 erstellt: 30. Sep 2021, 14:18
Ein Freund von mir ist jetzt am Wochenende auch in die Marantz Welt eingestiegen (im wahrsten Sinne), er hat sich für schmales Geld einen CD6007 und einen PM6700 gekauft. Er wollte neben seinen Mehrkanal System ein kleines reines Stereo System inclusive Plattenspieler und Regalboxen.
Für ihn reicht es und er ist damit voll zufrieden. Demnächst darf ich Probe hören
Andreas1205
Stammgast
#13240 erstellt: 03. Okt 2021, 16:01
Bei meinem PM16 funktioniert die FB-Einheit im Gerät und die blaue Lampe nicht mehr, was dann beim Ausschalten, das bekannte "Geräusch" in den
LS erzeugt. Ich umgehe das indem ich die Steckdosenleiste ausschalte...

Nun meine Frage an Euch:

Ich überlege die Anschaffung eines PM15S2 oder 11S2.

Ich habe im Netz ein bisschen umhergeschaut, aber keine Berichte über direkte Vergleiche finden können.
Als einziges die unterschiedlichen Spezifikationen wie Geräuschspannungsabstand und Watt an 8 bzw. 4 Ohm etc.

Habt ihr dahingehend Erfahrungen, ob sich der Mehrpreis (ca. 800 Euro= beim Gebrauchtkauf) lohnt?

Natürlich subjektiv ; )

Danke für Eure Antworten

Viele Grüße

Andreas


[Beitrag von Andreas1205 am 03. Okt 2021, 16:06 bearbeitet]
kaefer03
Inventar
#13241 erstellt: 03. Okt 2021, 16:07
3BCF2969-BC4D-4B8F-9BA7-FC65984843AF

Mir gefallen einfach die großen Blöcke.
_ES_
Administrator
#13242 erstellt: 03. Okt 2021, 16:33
Hi Andreas,

Objektiv ist es den Mehrpreis nicht wert, subjektiv alleine schon wegen dem größeren Aussehen und das Gefühl, dem 11er geht im "Keller" so schnell die Puste nicht aus.
Andreas1205
Stammgast
#13243 erstellt: 03. Okt 2021, 18:18
Das wäre ein Aspekt!

Mal sehen, wer sich hier noch dazu meldet
Tuga
Stammgast
#13244 erstellt: 03. Okt 2021, 18:25
Ganz klare Wahl für den PM11. Ich habe den S1 und der ist einfach fantastisch. Hubraum ist durch nichts zu ersetzen
_ES_
Administrator
#13245 erstellt: 03. Okt 2021, 19:48
Ich hatte sie alle....

Gepostet hier, vor fast 8 Jahren:

IMG_1047IMG_1051IMG_1053IMG_1055IMG_1056IMG_1057IMG_1060IMG_1061IMG_1070

Der 15er..
(Die S2 Variante tut sich nix mit dem 1er, kann man auch noch Geld sparen)



Mein damaliger 11er S2...



Mein damaliger 11er S1...


[Beitrag von _ES_ am 03. Okt 2021, 19:50 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 220 . 230 . 240 . 250 . 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Offener Teac Stammtisch
zwittius am 11.06.2005  –  Letzte Antwort am 21.12.2012  –  16 Beiträge
Denon-Stammtisch
Duncan_Idaho am 28.06.2005  –  Letzte Antwort am 21.05.2022  –  18 Beiträge
Audiolab Stammtisch
Acurus_ am 17.12.2008  –  Letzte Antwort am 13.01.2023  –  878 Beiträge
Unison Stammtisch
Widar am 07.08.2009  –  Letzte Antwort am 24.09.2018  –  92 Beiträge
Densen Stammtisch
Freiundunbesch... am 30.12.2010  –  Letzte Antwort am 06.12.2016  –  22 Beiträge
Der ROTEL Stammtisch
audioinside am 21.06.2011  –  Letzte Antwort am 16.01.2023  –  2600 Beiträge
Der Synästec Audio-Stammtisch
-Puma77- am 21.02.2013  –  Letzte Antwort am 22.02.2013  –  2 Beiträge
Der Classé Audio Stammtisch
rockfortfosgate am 28.12.2014  –  Letzte Antwort am 11.10.2021  –  119 Beiträge
Nubert-Elektronik-Stammtisch
buayadarat am 13.11.2019  –  Letzte Antwort am 15.11.2019  –  7 Beiträge
Primare Stammtisch Thread
suelle am 18.11.2019  –  Letzte Antwort am 27.01.2023  –  311 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.513 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedStroiciel
  • Gesamtzahl an Themen1.535.692
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.220.802