Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 20 . 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 . 40 . 50 . 60 . 70 .. 100 .. 200 .. Letzte |nächste|

LG 4K OLED TVs 2018 | B8 / C8 / E8 / G8 / W8 | bis 77" | α9 / α7, HFR, 4K Cinema HDR

+A -A
Autor
Beitrag
Endstufe4ever
Stammgast
#1489 erstellt: 22. Feb 2018, 21:21

eishölle (Beitrag #1480) schrieb:
Was wird das jetzt hier?

Ich glaube es ist in unser aller Interesse, dass das hier übersichtlich bleibt, oder? :X


Etwas Spass muss erlaubt sein.
bitjaeger
Hat sich gelöscht
#1490 erstellt: 22. Feb 2018, 21:32
Lustig, innerhalb von wenigen Posts wird ein Wulst zu einem dicken fetten Rahmen der dann nicht gesehen wird.

Scroll ein bisschen hoch zu den Nahaufnahmen, es wurde über diesen schlauchartigen Rahmen gesprochen der natürlich aus der Entfernung nicht mehr so prägnant wirkt
#1473

http://www.hifi-foru...513&postID=1473#1473
Yappadappadu
Inventar
#1491 erstellt: 22. Feb 2018, 21:38
Der Rahmen des B7/C7 stört mich nicht, insofern werde ich auch mit den 2018er Modellen kein Problem haben.


stfnrohr (Beitrag #1487) schrieb:
Ist er doch gar nicht 🤔:

Das sieht schon richtig gut aus.
Woher stammt das Foto?


[Beitrag von Yappadappadu am 22. Feb 2018, 21:39 bearbeitet]
bitjaeger
Hat sich gelöscht
#1492 erstellt: 22. Feb 2018, 21:51
Beim c7 stört er ja auch nicht, beim c8 haben sie ihn scheinbar dicker gemacht und er sieht aus wie Gummi.
Könnte aber tatsächlich nützlich sein falls da mal was gegen knallt.
Ich habe hohe Stereo Lautsprecher neben dem TV stehen wo auch mal einer umgekippt ist und gegen das TV Board geknallt ist, da hatte ich aber noch den Plasma der das Board nicht überragt hat, wäre das mit dem c7 passiert wäre der Lautsprecher auf die Kante geknallt.

Ob man diesen Gummiwulst für die 7er Reihe nachkaufen kann? :


[Beitrag von bitjaeger am 22. Feb 2018, 21:54 bearbeitet]
cosmic_gate78
Stammgast
#1493 erstellt: 22. Feb 2018, 22:17
Hey, mir ist jetzt erst aufgefallen, dass die 8er Modelle einen 5. HDMI Anschluss haben Also doch nicht alles wie immer
Mazdafan
Stammgast
#1494 erstellt: 22. Feb 2018, 22:34
Wie sieht es eigentlich mit Smooth Gradiation aus ?
Lg
Schahn
Stammgast
#1495 erstellt: 22. Feb 2018, 22:40
Das Thema kann man bei einer Roadshow sicher schlecht beurteilen.
Dort wird garantiert kein kaputtkomprimiertes Material laufen...

mfg, Schahn
Mazdafan
Stammgast
#1496 erstellt: 22. Feb 2018, 22:46
Ja das stimmt schon aber es sollte trotzdem im Menü einzustellen sein denk ich mal.
Lg
*Sternwanderer*
Ist häufiger hier
#1497 erstellt: 23. Feb 2018, 09:51
Guten Morgen.
Hier ein Link zu einem "Hands on Review" bei WhatHifi:

https://www.whathifi.com/lg/oled55c8/review

LG
*HRK*
Stammgast
#1498 erstellt: 23. Feb 2018, 10:21

bitjaeger (Beitrag #1492) schrieb:

Ich habe hohe Stereo Lautsprecher neben dem TV stehen wo auch mal einer umgekippt ist und gegen das TV Board geknallt ist,


Bitte, wie kann eine Lautsprecherbox umfallen
burkm
Inventar
#1499 erstellt: 23. Feb 2018, 10:31
In dem man versehentlich dagegen stößt ?
Kleine Standfläche + nach innen versetzte Füße / Spikes und größere Höhe lassen den Schwerpunkt (und LS) bei "Auslenkung" schnell mal "wackeln" oder auch - instabil - nach außen rutschen. Bumms... liegt er, wenn er kann.


[Beitrag von burkm am 23. Feb 2018, 10:50 bearbeitet]
bitjaeger
Hat sich gelöscht
#1500 erstellt: 23. Feb 2018, 10:44
Richtig, und ein kleines Kind was rumwetzt und dagegen stösst
prouuun
Inventar
#1501 erstellt: 23. Feb 2018, 10:47
Jetzt weiß ich wieder wieso ich derzeit OnWalls im Wohnzimmer habe
ehp
Inventar
#1502 erstellt: 23. Feb 2018, 10:57
Ich dachte jetzt kommt:

Jetzt weiß ich wieder, warum ich keine Kinder habe
bitjaeger
Hat sich gelöscht
#1503 erstellt: 23. Feb 2018, 12:15
Leider gibt es bei Kindern kein Widerrufsrecht
ehp
Inventar
#1504 erstellt: 23. Feb 2018, 12:16
Selbst wenn:
Wir würden natürlich niemals davon Gebrauch machen

Sorry, bevor ich wieder n Rüffel bekomme, wegen OT......
Zurück zum Thema


[Beitrag von ehp am 23. Feb 2018, 12:47 bearbeitet]
eishölle
Inventar
#1505 erstellt: 23. Feb 2018, 12:20
Jetzt fängt LG auch mit diesem Micro LED Quatsch an


According to industry sources on February 22, LG Electronics is planning to unveil its first micro-LED TV in September this year. 
LG Electronics Vice Chairman Cho Seong-jin visited the company’s TV business unit located in Pyeongtaek, Gyeonggi Province on February 21 and told it to prepare micro-LED TVs larger than Samsung Electronics’ The Wall TV by September this year. LG Electronics is planning to use LG Innotek’s micro-LEDs.



http://www.businessk...ed-vs-oled-micro-led
prouuun
Inventar
#1506 erstellt: 23. Feb 2018, 12:59
Die Theorie ist ja auch gut, an der Praxis hapert es natürlich noch... aber schon interessant die derzeitigen Lösungsansätze/Entwicklungen.

*OLED // etabliert am Markt
*QDot-M-LED // Betastatus
*QDot-OLED // Alphastatus
*QDot // Alphastatus
*M-LED // Alphastatus
burkm
Inventar
#1507 erstellt: 23. Feb 2018, 13:04
Da sich LG in einer Wettbewerbssituation mit Samsung und einigen großen chinesischen Herstellern befindet, wird man bei dieser neuen Technologie vielleicht nicht hinten an stehen wollen, schließlich bleibt der Markt nicht "stehen" und zukünftige Entwicklungen und Bewegungen sowie deren Erfolg kann man nur schwer vorhersagen. Das Festlegen auf eine Technologie mag manchmal nicht die "beste" Entscheidung sein, da solche "Mono-Kulturen" im weiteren zeitlichen Verlauf oftmals überraschend schnell kippen (können).

Das Beharren auf vorhandenen Positionen ist ja bekanntermaßen schon manchem "Industrie-Riesen" schlecht bekommen. Man sehe sich nur den Exitus bzw. den verlustreichen Kampf und / oder Schrumpfungsprozess vormals bekannter "Größen" im japanischen Consumer-Electronics Bereich in den vergangenen Jahren an. Man denke da nur an Sharp, Toshiba, Sony, Panasonic, Pioneer usw.


[Beitrag von burkm am 23. Feb 2018, 13:22 bearbeitet]
eishölle
Inventar
#1508 erstellt: 23. Feb 2018, 13:07

Die Theorie ist ja auch gut, an der Praxis hapert es natürlich noch..


Das ist ja wohl noch untertrieben. Ein Fernseher bestehend aus Modulen? Das ist der größte Quatsch den man jemals gesehen hat und birgt weitere Nachteile mit sich. Ganz zu schweigen dass die erschwinglicheren Größen damit derzeit alles andere als realisierbar sind.
prouuun
Inventar
#1509 erstellt: 23. Feb 2018, 13:13
Hat ja auch seine Vorteile so ein Modulsystem... schlussendlich müssen wir dahingehend noch bis ~2025 warten ^^
bitjaeger
Hat sich gelöscht
#1510 erstellt: 23. Feb 2018, 14:31

eishölle (Beitrag #1505) schrieb:

Jetzt fängt LG auch mit diesem Micro LED Quatsch an


Und Samsung mit OLED?

https://www.heise.de...LED-TVs-3976455.html
Kennedy01
Stammgast
#1511 erstellt: 23. Feb 2018, 15:16
gelöscht


[Beitrag von Kennedy01 am 23. Feb 2018, 15:23 bearbeitet]
Kennedy01
Stammgast
#1512 erstellt: 23. Feb 2018, 15:22

eishölle (Beitrag #1505) schrieb:
Jetzt fängt LG auch mit diesem Micro LED Quatsch an



Was genau soll daran quatsch sein?
Gesteigerte Langlebigkeit gepaart mit einer besseren Energieeffizienz sind ja jetzt keine schlechte Ansätze.
mLED wird OLED irgendwann begraben, wird noch eine Weile dauern, ist aber m.E. nur eine Frage der Zeit.
eishölle
Inventar
#1513 erstellt: 23. Feb 2018, 15:43
Quatsch ist nicht MicroLED ansich, sondern die Implementierung dieser. Das hab ich ja in meinem letzten Post schon erläutert. Es gibt keinen Grund neidisch zu sein weil das nichts sein wird was sich auf absehbare Zeit beliebig skalieren lässt. Meines Erachtens wurde da etwas präsentiert, damit man überhaupt mal etwas neues zeigen kann.

Die Begeisterung wäre höher, würde dieses Teil nicht aus Modulen bestehen. Sowas halte ich fürs heimische Wohnzimmer einfach nur unpassend. Noch dazu in Zeiten von 4K und 8K wo man ja ohnehin näher ans Display heranrücken kann. Selbst ein 75" mLED TV sollte nicht aus Modulen bestehen. Man sieht die Übergänge ja doch recht deutlich.

Auf das wollte ich hinaus, die Technologie ansich ist super (wie jede self-emissive Technologie)

Ebenso dämlich wäre gewesen, wenn sie 2008 einen OLED TV mit 55 Zoll aus kleinen Modulen präsentiert hätten. Nur um nochmal zu verdeutlichen um was es mir geht.

8K steht quasi vor der Tür, jetzt haben sie mit Mühe und Not die 146" mit 4K zusammengeschustert. Das heißt die Probleme wie kleinere Diagonalen gepaart mit Steigerung der Auflösung (die ab nächstes Jahr im Premiumbereich unumgänglich ist) wird nochmal für neue Probleme/Verzögerungen sorgen.


[Beitrag von eishölle am 23. Feb 2018, 15:50 bearbeitet]
bitjaeger
Hat sich gelöscht
#1514 erstellt: 23. Feb 2018, 15:49
Warum machen sie es mit Modulen und warum ist das schlecht? Lassen sich die Abermillionen mLEDs nicht auf größerem Träger anbringen/Ansteuern? Verstehe ich richtig das hier dann keine weitere Schicht wie LCD oder Farbfilter drüber liegt? die Farben werden also mit verschiedenfarbigen LEDs dargestellt?

Das hört sich dann schon sehr interessant an wenn das TV-Display nur noch aus LEDs besteht
burkm
Inventar
#1515 erstellt: 23. Feb 2018, 16:09
Ich halte es für voreilig, von einem skalierbaren Messegerät als Einzelmuster auf den Aufbau einer erst im August 2018 vorzustellenden TV-Geräteserie (?) schließen zu wollen. Für die (Klein-)Serienproduktion eines TVs wird man vermutlich/sicherlich eine preisgünstigere Variante vorziehen. Zudem wird diese "Serie" - zumindest in der Anfangsphase - eher teuer sein, so dass diese Technologie vermutlich erst einmal nur Nischenprodukten vorbehalten sein wird.

Diese jetzt schon sichtbare vorschnelle "Abwehrreaktionen" kann man sicherlich auch noch ausüben, wenn das/die Gerät(e) erst einmal vorgestellt und getestet wurden.
Bis dahin heißt es einfach nur ... abwarten und der Dinge harren, die da kommen werden. Es läuft einem in dieser Branche ja nichts davon.
bitjaeger
Hat sich gelöscht
#1516 erstellt: 23. Feb 2018, 16:18
Verstehe nicht warum jemand bei sowas Abwehrreaktionen zeigt (ausser jemand hat Aktien in einer speziellen Technologie angelegt )... Was der Bauer nicht kennt isst er nicht?
Wenn eine Technik unterm Strich besser ist (wann auch immer das sein wird)... Gut für uns...
Mir ist das doch Wumpe ob das OLED, mLED oder sonstwas ist


[Beitrag von bitjaeger am 23. Feb 2018, 16:20 bearbeitet]
burkm
Inventar
#1517 erstellt: 23. Feb 2018, 16:36
Geht mir genauso.
Letztlich ist für mich "nur" das Resultat (bei gegebenem Preis) relevant, egal welche Technologie dahinter steht und wie es letztendlich produziert wird.
Diese manchmal in einem solchen Zusammenhang erkennbaren "Grabenkämpfe" gehen an mir komplett vorbei...
Meine Hoffnung dabei ist immer nur, dass das "Bessere" sich gegenüber dem "Guten" durchsetzt, egal wie und von wem gemacht...
bitjaeger
Hat sich gelöscht
#1518 erstellt: 23. Feb 2018, 16:52
Erklären lässt sich das vielleicht von einem emotionalen Standpunkt aus und einer gewissen Einfältigkeit.

Jemand hasst Samsung (%HerstellerDeinerWahl%), warum auch immer, also ist alles Scheisse was Samsung (%HerstellerDeinerWahl%) macht. Wobei ich zugegeben muss, das ich verstehen kann wenn man bestimmten Unternehmen (durch ihr Gebaren) das Ende wünscht.

Dieses Fanboy/Hater Getue sieht man in so vielen Bereichen, den Deutschen sagt man zusätzlich vielleicht noch eine gewisse Technikfeindlichkeit und Trägheit (Es soll so bleiben wie es ist) nach, aber ich will nicht zu tief in der Schublade kramen


[Beitrag von bitjaeger am 23. Feb 2018, 16:57 bearbeitet]
Shaoran
Inventar
#1519 erstellt: 23. Feb 2018, 16:58
Ich sehe es nur von Vorteil wenn LG nun auch in mLED investiert, was sich am Ende durchsetzt wird man sehen, aber mehr Konkurrenz in mehreren Bereichen ist für den Kunden am Ende immer gut

Deshalb hoffe ich auch wirklich das Samsung ab 2019 vielleicht schon bei OLED wieder einsteigt wie es sich ja langsam andeutet vielleicht
Ralf65
Inventar
#1520 erstellt: 23. Feb 2018, 19:47
einige Videos von der LG Präsentation

77C8
65C8
65B8


[Beitrag von Ralf65 am 23. Feb 2018, 19:48 bearbeitet]
Shaoran
Inventar
#1521 erstellt: 23. Feb 2018, 19:52
Wurden doch alle eine Seite vorher schon gepostet
Ralf65
Inventar
#1522 erstellt: 23. Feb 2018, 19:59
oh, habe ich wohl nicht weit genug zurück geschaut...
garbage
Ist häufiger hier
#1523 erstellt: 23. Feb 2018, 23:52
Ist es sicher das man den 77C8 auch flach an der Wand befestigen kann? Hinten ist ja eine breite Fläche für die Elektronik (was zwar keine plane Montage ermöglicht aber wohl noch kein wirkliches Problem ist) aber unten am Fuß ist noch eine extra Vertiefung nach hinten um den sicheren Stand zu gewährleisten. Diese Vertiefung würde aber den Abstand zur Wand deutlich vergrößern... Das wäre nicht nur unschön sondern wahrscheinlich auch sehr schwierig den Fernseher an der Wand zu befestigen...

Auch auf der offiziellen Seite von LG USA ist auf dem Beispielbildern eine Glasplatte unter dem Fernseher zu sehen, auch wenn man im ersten Moment denken könnte das der Fernseher an der Wand montieren ist.

Den noch länger nicht käuflich zu erwerbenen 77G8 sieht ja auch schwierig zur Wandmontage aus was ja unter dem Strich bedeuten würde, dass man nur den teuren 77W8 sicher und vernünftig an die Wand hängen kann... Das wäre schon sehr enttäuschend, da zum Beispiel ich keine Alternative zur Wandmontage habe....
Jogitronic
Inventar
#1524 erstellt: 24. Feb 2018, 00:06

Jogitronic (Beitrag #1460) schrieb:
Gerade auf der Homepage entdeckt, Antwort eines LG-Mitarbeiters


We are not clear about your inquiry is about the LG C8 OLED 4K HDR AI Smart TV - 77" Class (76.8" Diag), Model # OLED77C8PUA. If it is, although we do not yet have the full specifications on it yet, we fully expect it will be a VESA Compliant TV just like every other LG OLED has been...^IFV


[Beitrag von Jogitronic am 24. Feb 2018, 00:08 bearbeitet]
celle
Inventar
#1525 erstellt: 24. Feb 2018, 10:36

You will see the LG OLED C8 for sale in Best Buy in mid-March. And you will absolutely L O V E it. They fixed the banding; they fixed any motion issues with both the new A9 chip/processor AND the black frame insertion (BFI). The nits should be the same, BUT with all the overall improvements, the picture detail brightness will "appear" a tad brighter/better. I am telling you...you will love it. Write it down.

I saw it today for about two hours. The C8 has a great looking dark metal/brushed stand. It is about the thickness of...oh...2 credit cards. I saw no judder; no motion issues. They "nailed" this one. Saw the C8 in 55". I am in love.


http://www.avsforum....27.html#post55747116

Wir werden wohl bald sehen ob es stimmt...

Persönlich würde aber auch keinen 2017er mehr kaufen.


[Beitrag von celle am 24. Feb 2018, 10:37 bearbeitet]
CommanderROR
Inventar
#1526 erstellt: 24. Feb 2018, 11:14
Ich denke der euphorische Bericht muss sich erstmal bewahrheiten. Wenn da Demomaterial mit 60p lief dann ist es klar dass es nixht stottert usw. Banding sieht man oft nur in bestimmten szenarien usw.

Es wäre schön, wenn die 8er Serie wirklich so gut ist, aber ich bin noch vorsichtig. Bei einem Verkaufsstart mitte März sollten wir ja bald erste Tests sehen.
Bin auch gespannt, ob man den Input Lag mit TruMotion senken konnte. Philips schafft das ja, und somit kann man es auch bei bestimmten Games die nur 30fps haben nutzen was ganz schön sein kann...
burkm
Inventar
#1527 erstellt: 24. Feb 2018, 11:16
...schon allein deswegen, weil sich die Preise (vermutlich) auch recht schnell Richtung "relativ günstig" entwickeln werden. Schließlich ist das das Hauptmittel, um aus der "Early Adopters" Ecke herauszukommen und sich dem Mainstream anzunähern, wo sich das gewünschte Kauf-Volumen befindet.

Interessant scheint mir aber zu sein, dass sich an dem eigentlichen Display in den letzten zwei Jahren technisch nur recht wenig getan hat, so dass davon auszugehen wäre, das dieses derzeit weitgehend - bis auf Feinabstimmungen - ausgereizt zu sein scheint und hier erst kommende Neu-Entwicklungen dahingehend einen "Sprung nach Vorne" schaffen können.


[Beitrag von burkm am 24. Feb 2018, 11:19 bearbeitet]
CommanderROR
Inventar
#1528 erstellt: 24. Feb 2018, 11:17
Die 2017er sind ja gerade im Preisverfall ganz groß...der 65er B7 aktuell für 2499 bei Saturn mit 250€ Direktabzug dazu...LCD Preise...
Voorhees
Ist häufiger hier
#1529 erstellt: 24. Feb 2018, 11:30
Wollte mir eigentlich schon im Januar einen C7 holen, aber ich denke ich kann jetzt den einen Monat auch noch warten und dann immer noch entscheiden ob sich der Aufpreis zum C8 lohnt. Mitte März gilt aber nur für die USA als Releasetermin oder wie war das beim C7 letztes Jahr? Kam der in USA und Europa gleichzeitig auf dem Markt?
Dodo2902
Ist häufiger hier
#1530 erstellt: 24. Feb 2018, 11:54
Was hilft mir, wenn ich „theoretisch“ das gute Bild habe, aber es durch Gelbstich und Vertikales Banding kaputt gemacht wird. Ich hoffe wirklich sehnlichst, dass der C8 diese Probleme in Griff kriegt, bin aber noch skeptisch 🤔
Michaelju
Inventar
#1531 erstellt: 24. Feb 2018, 12:41
Plasma und LCD TV´s haben Jahr lang mit den selben Probleme zu kämpfen warum sollte sie das mit der 2 Genration von OLED´s ändern?
stfnrohr
Inventar
#1532 erstellt: 24. Feb 2018, 13:07

CommanderROR (Beitrag #1528) schrieb:
Die 2017er sind ja gerade im Preisverfall ganz groß...der 65er B7 aktuell für 2499 bei Saturn mit 250€ Direktabzug dazu...LCD Preise...


Sehr verlockend aber ich warte auch noch auf den C8, der OLED soll ja ein paar Jahre halten ...::
TribunM
Ist häufiger hier
#1533 erstellt: 24. Feb 2018, 14:44
Da wir langsam zum Thema zurückkehren, habe ich auch mal eine kleine Frage. Weiß jemand wann der W8 in Deutschland verfügbar sein wird?

Auf der LG Seite steht nichts davon oder ich habe es überlesen .
eishölle
Inventar
#1534 erstellt: 24. Feb 2018, 16:14

They fixed the banding


So eine Aussage zum jetzigen Zeitpunkt zu treffen ist ja wohl absoluter Schwachsinn? Das kann man frühestens 2-3 Monate nach release sagen wenn genügend Modelle im Umlauf sind bzw. es mehrere Besitzer gibt. Wünschenswert ist es natürlich auf jeden Fall.
DaniC
Inventar
#1535 erstellt: 24. Feb 2018, 16:34
Ich geh mal schwer davon aus, dass er lediglich vom Colorbanding spricht. Im Demomaterial wirst du das vertikal banding sowieso eher nicht sehen...
Manche tuen aber auch so als würde man die Streifen non stop in jedem Material sehen, was absoluter Schwachsinn ist...


[Beitrag von DaniC am 24. Feb 2018, 16:36 bearbeitet]
Komediisto
Stammgast
#1536 erstellt: 24. Feb 2018, 16:39
Und wie sieht das bei Fußball aus, bzw. allgemein bei unifarbenden Hintergründen wie z.B. Schwenks über einen bewölken Himmel. Sieht man das Banding dort?
DaniC
Inventar
#1537 erstellt: 24. Feb 2018, 18:26
Kann man so allgemein nicht sagen. Hängt auch vom Panel ab.
Beim Fussball seh ich es nie. Bei bewölktem Himmel auch nicht. Teilweise bei Schwenks über unifarbene Untergründe, aber auch nicht immer.
Komediisto
Stammgast
#1538 erstellt: 25. Feb 2018, 13:54

DaniC (Beitrag #1537) schrieb:
Kann man so allgemein nicht sagen. Hängt auch vom Panel ab.


Okay, danke Also ist es so wie bei den LCDs, dass es ein Glückskauf ist, richtig? Man kann also auch bei OLEDs schlechte und gute Panels erwischen, richtig? Somit hast Du wohl ein gutes Panel erwischt. Habe momentan noch einen LCD der absolut kein Banding hat und Fußball ist ein Traum darauf zu schauen. Naja, schade, hatte gehofft, dass diese Glückskäufe mit OLED pas­sé sind. Na mal gucken, was die 2018er diesbezüglich drauf haben. Es gibt nämlich nichts schlimmeres als Banding für mich. Und sei es noch wenig sichtbar. Da guckt man ständig hin und die Freude am TV ist futsch.
zeerookah
Stammgast
#1539 erstellt: 25. Feb 2018, 14:14
@Komediisto
Wenn du mit deinen LCD zufrieden bist und dir Fußball sehr wichtig ist dann würde ich mich mit dem Thema OLED in einen 3/4 Jahr mal wieder befassen. Außer du weißt vor lauter Geld nicht wohin damit.
PS: Mein Wechsel vom 55er LCD auf einen 65er OLED war ein Gewinn
PPS: Die Umstellung von LCD auf OLED bedarf schon ein bißchen Gewöhnungszeit


[Beitrag von zeerookah am 25. Feb 2018, 14:16 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 20 . 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 . 40 . 50 . 60 . 70 .. 100 .. 200 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Der B8/C8/E8/G8/W8 Kalibrierungsthread
norbert.s am 26.03.2018  –  Letzte Antwort am 13.08.2019  –  624 Beiträge
LG 4K OLED TVs 2018 | B8 / C8 / E8 / G8 / W8 Einstellungsthread
norbert.s am 29.03.2018  –  Letzte Antwort am 23.08.2019  –  950 Beiträge
65 Zoll B8-C8-E8
DEG am 04.05.2019  –  Letzte Antwort am 04.05.2019  –  2 Beiträge
Dimming-Probleme mit LG OLED C8/E8/G8 bei Fußball
intra am 24.05.2019  –  Letzte Antwort am 20.08.2019  –  114 Beiträge
Firmware 04.10.31 für C8/E8/G8/W8 (Alpha 9)
Mr_Lutz am 10.03.2019  –  Letzte Antwort am 01.08.2019  –  860 Beiträge
LG OLED C8 // HDR Status info
Paoloestar am 07.06.2018  –  Letzte Antwort am 27.09.2018  –  6 Beiträge
Kaufempfehlung LG Oled C8 oder E8
grafikmaster am 20.11.2018  –  Letzte Antwort am 19.12.2018  –  7 Beiträge
LG OLED 55 B8 oder C8 ?
maschie am 10.10.2018  –  Letzte Antwort am 02.01.2019  –  4 Beiträge
Firmware ab Version 05.10.03 für C8/E8/G8/W8 (Alpha 9)
Compiguru am 27.07.2019  –  Letzte Antwort am 18.08.2019  –  100 Beiträge
Lg b8, c8 - Herstellungsdatum eurer TVs ?
ARRAndy am 12.02.2019  –  Letzte Antwort am 12.02.2019  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder868.301 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedHerrybert194
  • Gesamtzahl an Themen1.447.844
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.550.274

Hersteller in diesem Thread Widget schließen