Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 . 110 . 120 . 130 . 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 . 150 . 160 . 170 . 180 .. 200 .. 300 .. 400 .. 500 .. Letzte |nächste|

Bilder eurer HiFi-Stereo-Anlagen

+A -A
Autor
Beitrag
Ringkerntransformator
Stammgast
#6961 erstellt: 29. Dez 2006, 16:01
hallo,
@6killer nein lieber nicht dafür hab ich sie zu liebgewonnen

wie weit sollten ls eigendlich von einer wand weg stehen bei mir sind es ca. 50cm

mfg
Ringkern
6killer
Stammgast
#6962 erstellt: 29. Dez 2006, 16:20

Ringkerntransformator schrieb:
hallo,
@6killer nein lieber nicht dafür hab ich sie zu liebgewonnen

wie weit sollten ls eigendlich von einer wand weg stehen bei mir sind es ca. 50cm

mfg
Ringkern


Denk ich mir, meine würd ich auch nicht mehr hergeben... außer gegen ne Nummer größer halt

Für Standboxen ist das ganz bestimmt zu wenig Wandabstand, besonders zu den Seitenwänden. Schau dich dafür aber einfach mal im Unterforum Akustik um, das würde nämlich wirklich den Rahmen dieses Threads sprengen.
superfranz
Gesperrt
#6963 erstellt: 29. Dez 2006, 16:27

Ringkerntransformator schrieb:
hallo,
@6killer nein lieber nicht dafür hab ich sie zu liebgewonnen

wie weit sollten ls eigendlich von einer wand weg stehen bei mir sind es ca. 50cm

mfg
Ringkern

...vor einer Wand ist "gut" ,

in einem geschlossenen Raum stehen die Dinger fast immer vor einer Wand ,

halbwegs optimal ist es ,

wenn am Hörplatz noch Tiefbass zu verspüren ist .

Aber die Ecken ,

die sollte man auf jedenfall meiden,

da ist Masximaldruck ( stehende Wellen = Raum-Mode ).

Gruß franzl
Der_Koch
Neuling
#6964 erstellt: 29. Dez 2006, 18:37
Hallo,
na dann traue ich mich auch mal:
http://img166.imageshack.us/my.php?image=hifiderkoch1afv0.jpg
von oben nach unten
1. mein alter Sony Plattenspieler
2. ein altes Cassetten-Deck Technics M17
3. Harman / Kardon DVD 27
4. Harman / Kardon AVR 130
http://img166.imageshack.us/my.php?image=hifiderkoch2auu5.jpg
Mit einer Leuchtschnur von IKEA

http://img243.imageshack.us/my.php?image=hifiderkoch3aln4.jpg
Mit einem Leuchtstab

Gruß
Der_Koch
Poison_Nuke
Inventar
#6965 erstellt: 29. Dez 2006, 19:01
Türstopper als Abstandshalter zwischen den Geräten

Die Idee mit den Leucht"fäden" find ich aber sehr gut. Nur würd ich versuchen die richtig gerade und parallel zu verlegen, dann wirkt es gleich noch viel besser

Könntest du vielleicht noch ein paar Bilder vom wichtigsten Teil der Anlage (den Lautsprechern) machen? Aber wenn möglich keine Nahaufnahmen
softeisbieger_
Ist häufiger hier
#6966 erstellt: 29. Dez 2006, 19:14
gibt es diese tolle Lichtschnur noch bei Ikea?

Ringkerntransformator: Dein Fernseher paßt iergendwie nicht rein!! Aber sonst schöne Böxchen!!
Der_Koch
Neuling
#6967 erstellt: 29. Dez 2006, 21:31

Türstopper als Abstandshalter zwischen den Geräten

Warum keine Türstopper zwischen den Geräten. Gibt es etwas das dagegen spricht!!

Die Idee mit den Leucht"fäden" find ich aber sehr gut. Nur würd ich versuchen die richtig gerade und parallel zu verlegen, dann wirkt es gleich noch viel besser

Die Leuchtfäden grade zu verlegen ist leider nicht ganz einfach. Ich habe noch keine Idee wie ich sie richtig fest bekommen!!!!!!!

Nun noch der wichtige teil der Anlage (na ja wichtig ist doch alles, oder nicht?)
Es sind HKTS 7 5.1-Heimkino-Lautsprechersystem von Harman Kardon.
Heute erst einmal ein Produktfoto!!!!
http://img146.imageshack.us/my.php?image=hkts7mn4.jpg
In den Nächsten Tagen komme ich nicht dazu neue Fotos zu machen!


Gruß
Der_Koch
Der_Koch
Neuling
#6968 erstellt: 29. Dez 2006, 21:34

gibt es diese tolle Lichtschnur noch bei Ikea?

Weiß ich nicht?
Die gab es Anfang November!!
Gruß
Der_Koch
Roman«
Stammgast
#6969 erstellt: 29. Dez 2006, 21:43

Der_Koch schrieb:
Hallo,
na dann traue ich mich auch mal:
http://img166.imageshack.us/my.php?image=hifiderkoch1afv0.jpg
von oben nach unten
1. mein alter Sony Plattenspieler
2. ein altes Cassetten-Deck Technics M17
3. Harman / Kardon DVD 27
4. Harman / Kardon AVR 130
http://img166.imageshack.us/my.php?image=hifiderkoch2auu5.jpg
Mit einer Leuchtschnur von IKEA

http://img243.imageshack.us/my.php?image=hifiderkoch3aln4.jpg
Mit einem Leuchtstab

Gruß
Der_Koch


Spielt der Harman / Kardon DVD 27 auch CD-R, CD-RW, DVD-R und DVD-RWs ab?


[Beitrag von Roman« am 29. Dez 2006, 21:45 bearbeitet]
superfranz
Gesperrt
#6970 erstellt: 29. Dez 2006, 21:58

Der_Koch schrieb:

gibt es diese tolle Lichtschnur noch bei Ikea?

Weiß ich nicht?
Die gab es Anfang November!!
Gruß
Der_Koch

Wenn die Leuchtschnur irgendwelche akustische Vorteile hat,

...dann her damit ,

...sonst versteh ich den Einwand nicht ,

...da gibts bei manchen ganz andere Dinge zu bemängeln,

.. nicht wahr äääh,

.wie heisst er noch ?

Gruß franzl
Ringkerntransformator
Stammgast
#6971 erstellt: 30. Dez 2006, 00:14
hallo,
@softeisbieger
ich weis der sub is auch schon größer wie der fernseher
wird vielleicht auch bald ein neuer kommen mal sehen

mfg
Ringkern
Samsunglover
Ist häufiger hier
#6972 erstellt: 30. Dez 2006, 15:26
Hier sind Bilder von meiner noch jungen HiFi Anlage:





leider das bild etwas klein:


Anlage besteht aus einem
Maranzt PM7001 Verstärker,
Marantz CD5001 OSE CD-Player
und 2x B&W DM303 LS

Verstärker hab ich erst seit 2 Monaten den CD-Player seit vorgestern und die LS seit 2 Monaten...
Bitte verzeiht mir die nicht ganz so gute Qualität der Bilder. Habe leider keine Digitalkamera sonder nur eine Handycam die von innen beschlagen ist =(

MfG Sammi


[Beitrag von Samsunglover am 30. Dez 2006, 15:27 bearbeitet]
kingdomofdesire
Schaut ab und zu mal vorbei
#6973 erstellt: 30. Dez 2006, 17:06
mirage
Ist häufiger hier
#6974 erstellt: 30. Dez 2006, 19:01
@kingdomofdesire,

wäre schön wenn man auch etwas erkennen würde

Mach doch mal ein paar Nahaufnahmen.

Gruß mirage


[Beitrag von mirage am 30. Dez 2006, 19:01 bearbeitet]
fog123
Schaut ab und zu mal vorbei
#6975 erstellt: 30. Dez 2006, 19:58
Project Debut III
Denon DVD 900
Denon DCD 700
Denon TU 215
Onkyo A-1vl
und zwei B&W CM7



[Beitrag von fog123 am 30. Dez 2006, 20:04 bearbeitet]
TrottWar
Gesperrt
#6976 erstellt: 30. Dez 2006, 20:18
Schöne Anlage, Sammi!
Und toll arrangiert und fotografiert, trotz mieser Handyauflösung weiß das System zu gefallen
SkELEt0R
Stammgast
#6977 erstellt: 31. Dez 2006, 03:52
Hi,

Hier mal ein Bild meiner Anlage.
Die noch sichtbaren Kabel werden auch noch unsichtbar.


[img=http://img99.imageshack.us/img99/3120/heimkinokc8.th.jpg]
Amati
Stammgast
#6978 erstellt: 31. Dez 2006, 12:36
Hier mal ein Bild von meiner Wohnzimmerheizung

http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/642449/display/4679186
rednim
Stammgast
#6979 erstellt: 31. Dez 2006, 14:32

Hallo, hier von mir ein Bildchen!

AV Technics SU-MA 10
CD Technics SL-PA-10
Tuner ST-G-90-L
Tape RS-B-965
DVD Panasonic RA-71
AVR Denon 1802

Phono Technics SL-1210 MK2,daneben ne grabbelkiste :-)

LSP Nubert NuWave 35/ATM
Sub AW 440

UND ´N GUTEN RUTSCH AN ALLE!!!
hal-9.000
Inventar
#6980 erstellt: 31. Dez 2006, 16:27

Amati schrieb:
Hier mal ein Bild von meiner Wohnzimmerheizung

http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/642449/display/4679186

Wunderschön - ich glaube ich hole mir irgendwann ein Röhrengerät nur der Röhren wegen ...
Der_Koch
Neuling
#6981 erstellt: 31. Dez 2006, 18:54

Roman« schrieb:

Der_Koch schrieb:
Hallo,
na dann traue ich mich auch mal:
http://img166.imageshack.us/my.php?image=hifiderkoch1afv0.jpg
von oben nach unten
1. mein alter Sony Plattenspieler
2. ein altes Cassetten-Deck Technics M17
3. Harman / Kardon DVD 27
4. Harman / Kardon AVR 130
http://img166.imageshack.us/my.php?image=hifiderkoch2auu5.jpg
Mit einer Leuchtschnur von IKEA

http://img243.imageshack.us/my.php?image=hifiderkoch3aln4.jpg
Mit einem Leuchtstab

Gruß
Der_Koch


Spielt der Harman / Kardon DVD 27 auch CD-R, CD-RW, DVD-R und DVD-RWs ab?



Ja, er spielt alles ab, jedenfalls habe ich noch keine Probleme!!

Und jetzt ist Party, noch knapp 5 Std. bis 2007!!!!!

Möge das neue Jahr viele neue DVD´s und CD´s für unsere Anlagen hervorbringen!!
Natürlich auch Glück und Gesundheit.
Gruß
Der_Koch


[Beitrag von Der_Koch am 01. Jan 2007, 15:31 bearbeitet]
BBS13126
Inventar
#6982 erstellt: 01. Jan 2007, 11:29

kingdomofdesire schrieb:
http://img413.imageshack.us/my.php?image=lgb068fa7.jpg

Hier ein Bild meiner Anlage

Schön einen I.Q Freund anzutreffen
kingdomofdesire
Schaut ab und zu mal vorbei
#6983 erstellt: 01. Jan 2007, 18:00
Ich mache in den nächsten Tagen mal bessere Bilder und stelle sie dann rein
speedhinrich
Inventar
#6984 erstellt: 02. Jan 2007, 00:09

Amati schrieb:
Hier mal ein Bild von meiner Wohnzimmerheizung

http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/642449/display/4679186


Grosse Klasse!!! Poste doch mal Bilder von den übrigen (edelsten!!!) Komponenten
Akalazze
Stammgast
#6985 erstellt: 02. Jan 2007, 03:08

speedhinrich schrieb:

Amati schrieb:
Hier mal ein Bild von meiner Wohnzimmerheizung

http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/642449/display/4679186


Grosse Klasse!!! Poste doch mal Bilder von den übrigen (edelsten!!!) Komponenten


Geh doch mal oben auf den Pfeil nach links

Da sieht man unter anderem noch schöne Sonus Faber, die wirklich wie alle anderen Fotos in dieser Galerie sehr schön fotografiert sind.

Gruß
Daniel
Poison_Nuke
Inventar
#6986 erstellt: 02. Jan 2007, 11:19
man sieht aber nur Detailaufnahmen. Gäbe es auch mal eine Aufnahme vom Gesamtarrangement @ Amati?

Vorallem die Sonus Faber Amathi würd ich gern mal in ganzer Pracht sehen
Amati
Stammgast
#6987 erstellt: 03. Jan 2007, 08:28
Frohes neues Jahr,

schön, dass Euch meine kleine Heizung gefällt. Da habe ich gerade einen neuen Fotoapparat gehabt und hab ein wenig probiert. Aufnahme aus der "Totalen" hab ich zwar, aber die sind mit ner Knipse gemacht und die möchte ich niemandem zumuten. Ich mach aber mal ein paar Bilder und stell Sie rein
Für die, die es interessiert, hier mal eine Bildfolge, wie eine Amati gebaut wird.

Hier der Meister persönlich:Franko Serblin - ein netter Typ



Rohbau:



Schleifen, lackieren, schleifen, lackieren, schleifen, lackieren....



Schleifen, lackieren, schleifen, lackieren, schleifen, lackieren....



Frequenzweiche:



vergiessen



Montage



Innenleben:



fast fertig



Fortsetzung folgt...

Gruß Peter
storkstork
Stammgast
#6988 erstellt: 03. Jan 2007, 12:18
sehr interessant

danke für die tollen bilder
L-Sound_Support
Hat sich gelöscht
#6989 erstellt: 03. Jan 2007, 12:19
Superschöne Bilder, herzlichen Dank.
So stellt man sich den Lautsprecherbau vor...
BassTrombone
Inventar
#6990 erstellt: 03. Jan 2007, 12:26
so...hier mal ein kleines Update....

Thiel 2.4 hat Isophon Enigma abgelöst

mamü
Inventar
#6991 erstellt: 03. Jan 2007, 12:29
Habe ja schon viele Produkte durchgehört, aber Sonus Faber leider noch nicht. Auch vom Aussehen gefallen die mir.

Schöne Bilder.

Gruß
Poison_Nuke
Inventar
#6992 erstellt: 03. Jan 2007, 13:03
@ Amati

göttlich. Das ist wirklich höchste Handwerkskunst. Für gehört die Amati zu den schönsten Lautsprechern der Welt. Schade eigentlich, das ich sie mir nie kaufen würde, auch wenn ich mehr als genug Geld hätte.

Freu mich schon auf die restlichen Bilder.



@ BassTrombone
sieht schön aus. Vorallem die Absorberpanele sind gut integriert. Sind zwar nicht viele, aber immerhin besser als gar nix
BassTrombone
Inventar
#6993 erstellt: 03. Jan 2007, 13:18
hey Poison...

noch 4 Eckabsorber und weitere 3 Wallpanels hinter dem Hörplatz und 2 weitere an den seiten wollte ich nicht extra ins Bild rücken
superfranz
Gesperrt
#6994 erstellt: 03. Jan 2007, 13:19

BassTrombone schrieb:
so...hier mal ein kleines Update....

Thiel 2.4 hat Isophon Enigma abgelöst




Eine

der wirklich schönen Anlagen !

Ist der Bass jetzt besser ( schlackenfreier ) ?

Gruß franzl
BassTrombone
Inventar
#6995 erstellt: 04. Jan 2007, 12:27
der bass der thiel ist auf jeden fall viel viel besser als der der enigma....deutlich stärker ausgeprägt, tiefer runter und sehr angenhem abgestimmt, also nicht warm, aber auch nicht staubtrocken...irgnedwo in der Mitte...der bass der Enigma iss ja eher knackig und eher etwas kühl...

bei der thiel hat man wirklich das gefühl dass bei Bassimpulsen Luft bewegt wird...das gefühl habe ich bei den Isophon nicht
Esche
Inventar
#6996 erstellt: 04. Jan 2007, 18:05
servus,

hast du dich mit der thiel vor dem kauf näher beschäftigt, aufstellungsparameter, abstrahlung .....

gr
BassTrombone
Inventar
#6997 erstellt: 05. Jan 2007, 01:01
ich hab mich der weise damit beschäftigt dass ich sie lange lange vorher angehört habe..wie auch andere z.b eine Lua con Espressione, Audio Physic etc.....

"beschäftigen" im Sinne von Anstrahlverhalten und so iss mir total Latte...als Berufsmusiker habe ich eine Klangvorstellung im Kopf und es gewinnt die Box, die dem am nächten kommt.....alles natürlich nur im Rahmen der eingeschränkten Illusion die Zuhause möglich ist...

mich technisch mit Hifi Geräten befassen tue ich nur sehr eingeschränkt bis überhaupt nicht.....das überlasse ich Berufeneren
Esche
Inventar
#6998 erstellt: 05. Jan 2007, 16:05

BassTrombone schrieb:
ich hab mich der weise damit beschäftigt dass ich sie lange lange vorher angehört habe..wie auch andere z.b eine Lua con Espressione, Audio Physic etc.....

"beschäftigen" im Sinne von Anstrahlverhalten und so iss mir total Latte...als Berufsmusiker habe ich eine Klangvorstellung im Kopf und es gewinnt die Box, die dem am nächten kommt.....alles natürlich nur im Rahmen der eingeschränkten Illusion die Zuhause möglich ist...

mich technisch mit Hifi Geräten befassen tue ich nur sehr eingeschränkt bis überhaupt nicht.....das überlasse ich Berufeneren





ok, daher die art der aufstellung
superfranz
Gesperrt
#6999 erstellt: 05. Jan 2007, 16:19

Esche schrieb:

BassTrombone schrieb:
ich hab mich der weise damit beschäftigt dass ich sie lange lange vorher angehört habe..wie auch andere z.b eine Lua con Espressione, Audio Physic etc.....

"beschäftigen" im Sinne von Anstrahlverhalten und so iss mir total Latte...als Berufsmusiker habe ich eine Klangvorstellung im Kopf und es gewinnt die Box, die dem am nächten kommt.....alles natürlich nur im Rahmen der eingeschränkten Illusion die Zuhause möglich ist...

mich technisch mit Hifi Geräten befassen tue ich nur sehr eingeschränkt bis überhaupt nicht.....das überlasse ich Berufeneren





ok, daher die art der aufstellung



Du meinst sicher ,

er solle sie wegen des Koax nach innen einwinkeln .

Oder irre ich mich ?

Gruß franzl
Esche
Inventar
#7000 erstellt: 05. Jan 2007, 16:44
keine ahnung


gr
BassTrombone
Inventar
#7001 erstellt: 05. Jan 2007, 17:58
wenn man die Thiel nach Innen anwinkelt auf den Hörplatz klingt die Bühne extrem tief, aber leider auch extrem klein....das ganze Klanggeschehen findet dann auf 50 cm statt...erst wenn man sie fast parallel zu den rückwänden aufstellt hat man den richtigen kompromiss zwischen Raumbreite und Raumtiefe...auch die Höhen sind etwas zu präsent bei Einwinkelung...

Auch in der Anleitung von Thiel wird empfohlen, die LS überhaupt nicht einzuwinkeln, das Klang mir aber zu breit in der Bühne und zu wenig in die Tiefe...zurzeit sind die LS ca. 7-8 Grad angewinkelt....

Oder was meintest du Esche ? Sprich dochmal KLartext

LG Heiko
HiFi_Addicted
Inventar
#7002 erstellt: 06. Jan 2007, 12:20
Auf jeden fall so einwinkeln das die Fron wenn du den Kopf richtung LS drehst zu deinem gesicht Parallel ist. Nur auf Achse ist der Frequenzgang Linear. Nur im bereich zwischen der LS sollte was zu höhren sein. Wenn du die LS auf dich einwinkelst feringerst du auch den Diffusschall anteil etwas.

MfG Christoph
fog123
Schaut ab und zu mal vorbei
#7003 erstellt: 06. Jan 2007, 17:10

fog123 schrieb:
Project Debut III
Denon DVD 900
Denon DCD 700
Denon TU 215
Onkyo A-1vl
und zwei B&W CM7



Noch ein Detailbild vom Project:
Poison_Nuke
Inventar
#7004 erstellt: 06. Jan 2007, 17:42

HiFi_Adicted schrieb:
Nur auf Achse ist der Frequenzgang Linear.


ich hatte schonmal irgendwo LS gesehen, die so abgestimmt waren, dass OnAxis der Fgang nicht linear war, dafür aber bei einem bestimmten Winkel OffAxis. Damit sollte wohl ein bestimmter Raumeindruck geschaffen werden, durch die spieglsymmetrisch, lineare Abstrahlung bei einem bestimmten Winkel. Ich glaub die waren genau so gebaut, dass auch die Frühreflexionen von den Seitenwänden bei idealer Aufstellung linear sind.

Nur frag mich bitte nun nichtmehr, welche LS das waren, hatte mich damals eigentlich nicht so interessiert
BassTrombone
Inventar
#7005 erstellt: 06. Jan 2007, 20:38
Oh mann Leute, wer hat die Box bei sich im Zimmer stehen Ihr oder ich ????ich wunder mich ja auch das das die erste box in meinem Besitze ist, die ich nicht bzw.kaum einwinkele, aber so klingt sie nunmal echt am besten, was ich nach nochmaliger Anregung durch euch durch langes Probehören mit verschiedenen Einwinklungspositionen nochmals ermittelt habe...

wenn ich sie einwinkle wie hifi adicted es vorschlägt, ist die Bühne 50 cm breit, man hat dann das Gefühl es steht nur eine Monobox in der Mitte zwischen den LS..

mit 5-10 Grad einwinklung traumhafte breite UND Tiefe Bühne..so...Punkt !

Wer aus HH kommt, komme gerne vorbei und höre es sich an...
Esche
Inventar
#7006 erstellt: 06. Jan 2007, 21:57

Poison_Nuke schrieb:

HiFi_Adicted schrieb:
Nur auf Achse ist der Frequenzgang Linear.


ich hatte schonmal irgendwo LS gesehen, die so abgestimmt waren, dass OnAxis der Fgang nicht linear war, dafür aber bei einem bestimmten Winkel OffAxis. Damit sollte wohl ein bestimmter Raumeindruck geschaffen werden, durch die spieglsymmetrisch, lineare Abstrahlung bei einem bestimmten Winkel. Ich glaub die waren genau so gebaut, dass auch die Frühreflexionen von den Seitenwänden bei idealer Aufstellung linear sind.

Nur frag mich bitte nun nichtmehr, welche LS das waren, hatte mich damals eigentlich nicht so interessiert




die thiel war es nicht, außerhalb achse, 10grad hoch fällt sie bei 1khz-2khz um 15 db ab.

horiz. bei 30/45 grad 10db im bereich von 5khz - 7khz.

so haben es verschiedene messungen in stereoplay, hobby hifi, audiophile,stereophile gezeigt.

ebenfalls ist zu großer hörabstand für diese konstrucktion von nachteil. durch das geringe bündelungsverhalten des mittel-hochtoncoax ist dieser ls sehr gut fürs mid oder nahfeld geeignet.

die thiel verlangt ein festnageln auf den sweetspot, alles andere ist diffusschallbrei.

ich würde sie so einsetzen, aber wenn es heiko eher breit und diffus mag ist das sein gutes recht, ihm muss die wiedergabe gefallen.

deshalb habe ich gefragt, er wäre mit einer b&w-nt wahrscheinlich noch besser beraten gewesen.

gr


[Beitrag von Esche am 06. Jan 2007, 22:04 bearbeitet]
BassTrombone
Inventar
#7007 erstellt: 08. Jan 2007, 08:05
also diffus iss da garnix..sehr gute Ortung in Breite und Tiefe, sogar besser als bei meiner Enigma..Hörabstand 2,80 m,....B&W mag ich hingegen garnicht....habe mal ne 803 D gehört, die klang im vergleich räumlich wiklich wischiwaschi...
Hr.Wagner
Inventar
#7008 erstellt: 09. Jan 2007, 18:15
Will euch auch mal meine Hi-Fi Anlage zeigen, habe das Heimkino intigriert über den NAD und zum Musikhören läuft natürlich nur CD Player und Verstärker. Bin sehr zufrieden!!

Bestdidofan
Inventar
#7009 erstellt: 09. Jan 2007, 19:35
Hi Ricky!

Sieht schick aus!

...die berühmte Frage: hat der Yamaha genug Luft zum atmen? Wird er da nicht zu heiß?


Schöne Grüße

bestdidofan
Gelscht
Gelöscht
#7010 erstellt: 09. Jan 2007, 19:37
der Teppich gefällt mir!


ist der Tisch schwedisch?

Wenn Du die Bespannung von den LS abnehmen könntest würde das noch besser aussehen. Oder sind kleine Kinder mit spitzen Fingern in Reichweite?

Hüb'
Moderator
#7011 erstellt: 09. Jan 2007, 20:00
Sieht klasse aus!
Das Gestapel auf der rechten Seite gefällt mir aus optischen Gründen allerdings nicht so...
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 . 110 . 120 . 130 . 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 . 150 . 160 . 170 . 180 .. 200 .. 300 .. 400 .. 500 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Von B&O zu B&W. Vintage Kenwood Verstärker
Marantz Model 2226B mit Bluetooth Empfänger verbinden?
Technics Wiederauferstehung ?
Laptop Musik auf Anlage übertragen
Aktivlautsprecher Rauschen leicht
Erfahrung mit Sound Reference in Gräfelfing/München
Von 2 die auszogen um.
Verschoben: Brodmann Bösendorfer Hans Deutsch VC7
CES 2014
Verschoben: Passt der Sub zu meiner Stereoanlage?

Anzeige

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Grundig
  • Canton
  • NAD
  • Pioneer
  • Denon
  • Dali
  • Teufel
  • Magnat
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder752.598 ( Heute: 109 )
  • Neuestes MitgliedfrederikZ
  • Gesamtzahl an Themen1.237.390
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.788.380