Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 200 .. 300 .. 400 .. 500 .. 570 . 580 . 590 . 600 . 610 611 612 613 614 615 616 617 618 619 620 . 630 . 640 . 650 .. Letzte |nächste|

Bilder eurer HiFi-Stereo-Anlagen

+A -A
Autor
Beitrag
hardyew
Inventar
#31575 erstellt: 26. Jul 2015, 19:48

Rookie1982 (Beitrag #31566) schrieb:
Ich habe endlich mal in die Raumakustik investiert und kann nur sagen es hat sich gelohnt Neu ist auch der Behringer Ultracurve. Nach der Einmessung hat die Kiste nochmal was rausgeholt.

IMG_4197


Tolle Anlage!

Mit gefallen die Subwoofer Stands, welche sind das und wo zu bekommen??


[Beitrag von hardyew am 26. Jul 2015, 19:48 bearbeitet]
demomiez
Stammgast
#31576 erstellt: 26. Jul 2015, 21:25

sophist1cated (Beitrag #31573) schrieb:
@demomiez:

Wow, sieht klasse aus Sehr aufgeräumt.

Und fantastische Sony-Geräte . Nutze ebenfalls eine Sony ES Anlage in einem weißen Expedit-Regal, habe aber noch einige CDs mehr. Leider kriegt man beim Ikea nicht mehr original die CD Einschübe, finde aber die von New-Swedish-Design besser. 8)


danke! ja, die neue kallas-serie von ikea sieht optisch nicht so gut aus wie die alten expedit-regale. die cd-einschübe von new-swedish-design sind auch symetrischer als die von ikea. man ist in der tat limitiert mit dem platz für cd`s. habe gerade beim umzug einen ganzen karton mit über 100 cd`s die ich nicht mehr hörte an die straße gestellt - nach 5 minuten hatten sie einen neuen besitzer gefunden. gleiches gilt für einige alte hifi-geräte. wenn man im studentenviertel wohnt, finden sich immer schnell neue abnehmer...


@rahel:
ja, der samtene bass der tmr160 fasziniert mich seit jahren. habe im schlafzimmer noch ein paar schwarze. die bringen auch ohne subwoofer genug stimmung

IMG_9443

ist jetzt leider schon dunkel, daher kein so scharfes foto. aber ich finde es erstaunlich, wie klein die sony-bausteine neben den dicken t+a-boliden wirken

setup schlafzimmer:
- sony xa 50 es
- sony sa 5 es
- sony fa 50 es
- t+a tmr 160 mk2


@_musikliebhaber_:
überraschender weise klingt es besser als in meiner betonfussbodenwohnung zuvor: dort dröhnte der bass, was zT nervig wurde. hier sind die tiefen "fluffig" und merkwürdiger weise klingen die mitten fantastisch. ich bin sehr zufrieden und hoffe nur, dass sich die nachbarn auch weiterhin nicht beschweren werden


[Beitrag von demomiez am 26. Jul 2015, 21:42 bearbeitet]
five-years
Inventar
#31577 erstellt: 27. Jul 2015, 09:54
@ demomietz , ichundich , Rookie

Richtig tolle Anlagen und Hörräume, macht echt Spass hier immer vorbeizuschauen.
LG Andreas
Osyrys77
Inventar
#31578 erstellt: 27. Jul 2015, 15:48
Hallo zusammen,

da die Stereokette vor Kurzem nun vervollständig worden ist (restliche Gerät im Profil), in dem ein Audiolab 8000CD Player und eine Audiolab 8000Q Vorstufe hinzu kam, so möchte ich die neue Front vorstellen:

DSLRIMG_6720

DSLRIMG_6723

DSLRIMG_6725

DSLRIMG_6729

DSLRIMG_6730

DSLRIMG_6733

Jaaa, es handelt sich um Staub auf den Möbeln, da das Wohnzimmer immer nur für wenige Minuten am Tag so aussieht und ich sonst mit den Kindern hier täglich nach der Arbeit am rumtoben bin!


[Beitrag von Osyrys77 am 27. Jul 2015, 17:55 bearbeitet]
wissl
Inventar
#31579 erstellt: 27. Jul 2015, 18:33
Sehr saubere Aufstellung.
Sieht alles schick aus, aber so ist ein Wohnzimmer eigentlich nur im Möbelkatalog.
Würde mir auch besser gefallen mit Dingen dabei die man zum toben und spielen benötigt


[Beitrag von wissl am 27. Jul 2015, 18:34 bearbeitet]
hardyew
Inventar
#31580 erstellt: 27. Jul 2015, 20:50
ja seeehr geil!
_ES_
Administrator
#31581 erstellt: 27. Jul 2015, 22:31
Die vom Bild aus gesehene rechte Box ist aber nicht mit dem Seitenbass nach außen gerichtet, oder ?
Und warum ist linke offenbar genau auf den Platz eingewinkelt, die rechte aber nicht ?
Schönes Zeug, aber "richtig Stereo hören" kann ich mir in dieser Aufstellung nicht vorstellen, das das geht...dazu noch eher "harte" Umgebung, bzgl Akustik....stehen die da nur so rum oder hörst Du auch so damit Musik ?


[Beitrag von _ES_ am 27. Jul 2015, 22:34 bearbeitet]
Osyrys77
Inventar
#31582 erstellt: 28. Jul 2015, 07:07
@wissl und hardyew:
Danke schon mal für das Feedback

Bezüglich:

Würde mir auch besser gefallen mit Dingen dabei die man zum toben und spielen benötigt


Das ist ein WOHN-Zimmer und hier wird ausser dem Musik hören, natürlich auch in erster Linie gewohnt.
Hier der normale Zustand!

corrIMG_5051


@R-Type:
Da ich sonst das Wohnzimmer bzw, die gesamte Front aufs Bild bekommen hätte, habe ich es mit 10mm Weitwinkel aufnehmen müssen. Zu deinen Fragen:


ist aber nicht mit dem Seitenbass nach außen gerichtet, oder ?

Die Lautsprecher haben jeweils zwei Bässe, einen Innen und einen Aussen.


Und warum ist linke offenbar genau auf den Platz eingewinkelt, die rechte aber nicht ?

Beide sind auf 1 Grad genau exakt und nur sehr leicht auf den Hörer ausgerichtet, so dass ich beim Hören, bei einem gleichseitigen Stereodreieck von je 3.55m Seitenlänge noch die Innenwände der Speaker sehen kann.


Schönes Zeug, aber "richtig Stereo hören" kann ich mir in dieser Aufstellung nicht vorstellen, das das geht...dazu noch eher "harte" Umgebung, bzgl Akustik....stehen die da nur so rum oder hörst Du auch so damit Musik ?

Die Aussage wundert mich jetzt bisschen, aber vielleicht hast du dich noch nicht so intensiv mit Raumakustik befasst? Die Schräge in deinem Zimmer hinter den Speakern sowie die großen glatten Wände (speziell die rechte Wand mit dem Fenster) haben einen deutlich negativeren Einfluss auf die Raumakustik als das Zimmer bei mir und ich nehme mal an, dass du auch deine Lautsprecher nutzt, um Musik damit zu hören?

Ok, hier etwas zur Akustik, denn es war tatsächlich eine Herausforderung eine Abbildung nach meinen Maßstäben zu bekommen.
Hintergrund: Mein großes Hobby ist das analytische Hören. Ich hole mir gerne Stereoaufnahmen mit einer guten Abmischung (meist aus dem Jazzbereich) zu denen es auch Videomaterial gibt.
1. Durchhören:
Beim Hören zeichne ich die Bühne samt den Musikern (Verteilung über Bühnenlänge, Bühnenbreite und in der Höhe, wenn es sich um Big Bands handelt und die Musiker auf mehreren Stufen stehen).

2. Durchhören:
Nun komm das heraus hören, der feineren Details. Bewegt sich der Saxophonspieler beim spielen einen Schritt nach Links oder nach rechts bzw beugt er sich nach vorne oder nach hinten beim spielen. Im welchem Winkel steht das Klavier zum Hörer (von vorne links nach schräg hinten oder hinten links nach schräg vorne?)

3. Danach kommt die Auflösung anhand des Videomaterials (Jazzaufnahmen aus Montreux) eigenen sich immer wieder gut für solche Spielchen, doch auch sonst gut abgemischte Stereo-Live-Aufnahmen wie von Dead Can Dance mit "Toward the Within" oder Sachen von Patricia Barber.

Sowas ist allerdings nur möglich, wenn man jedes Instrument (bei der Größe von meinen gegebnen Stereodreieck) auf einen Position von nur wenigen Zentimetern an Position zuweisen kann, denn sonst könnte man die Zuordnung von Instumenten dich sich nur leicht schräg hinter den ersten Instument befinden nicht mehr machen.

Die Lautsprecher wurden erst in 5cm Schritten von der Rückwand nach vorne positioniert und nach jeder Änderung mit CARMA auf stehende Wellen, Reflektionen, Auslöschungen und Nachhalzeit vermessen bis der optimale Abstand gefunden worden ist. Wie man auf den Bildern sieht, war ich mit der rechten Box beschränkt was den Abstand zur Seitenwand angeht. Hier bekam ich paar Tips vom Herrn Thomas Fischer selbst, wie man das am besten in Griff bekommt, wenn keine anderen Positionierung möglich ist.
Mit einem übergroßen Winkel habe ich in 1 Grad Schritten die Speaker auf mich ausgerichtet und eine CARMA-Messung durchlaufen lassen. Dies hatte nicht nur eine Auswirkung auf die Auflösung bezüglich der Bühne, sondern ich konnte somit den Bass in der Ecke in Griff durch Überlagerung von Wellen, was in den Fall einer leichten Auslöschung von Tieftonbereich mit sich hatte. Die Tips von Herrn Fischer haben miir hier wirklich geholfen.

Andere kleine Tricks, wie die Aufstellung der Schaltplatten am inneren Bass der rechten Box, haben das Ergebnis noch verbessert. Hinzu kam eine leichte dezentrale Positionierung des Flatscreens, da es hier durch die große glatte Fläche zur einer leichten Überlagerung des Hochtonbereichs kam und der sich etwas zu dominant angehört hat.

Es wurden noch so etliche andere kleine Verbesserung angewendet, welche mich hier weiter gebracht haben. Ich bin mit dem Klang mehr als zufrieden und vorgestern hatte ich wieder jemanden aus Marburg für eine Hörsession zu Hause.
R-Type du bist natürlich auch gerne eingeladen! Es steht immer eine Flasche guten Wein parat und für Kaffe und Kekse ist auch gesorgt.

Ich selbst bin mit dem Klang mehr als zufrieden, doch man sucht immer wieder nach Verbesserungen bzw. schaut ob hier und da noch was geht. Ich hatte bei dem vorletzten Tests zu Hause noch einen Accuphase E-450 und einen Musical Fidelity NuVista 800!!! Vollverstärker zum testen, wo wir die vier Verstärker (einer davon war nur mein AVR bzw. die Audiolab-Kette) vergleichen konnten. Hier weiss ich nun, dass ich nicht investieren muss.

Habe auch vor paar Monaten mit einem Behringer Ultar Drive Pro DCX2496 experimentiert, doch dabei gab es leichtes Rauschen (vielleicht lag es auch an genau diesem Gerät) und die Dynamik hat erheblich gelitten.

Demnächst wird ein DDRC-22DA samt Dirac Live ins Haus zum testen kommen. Nicht weil ich unzufrieden bin, sondern einfach aus der Freude an dem Hobby.

Wie gesagt für Leute die gerne bei anderen Probe hören oder für die Zweifler, biete ich ein paar Stunden des gemeinsamen Hörens und Austauschs an. Ich habe auch vor paar Tagen diesen Thread hier gefunden:
http://www.hifi-forum.de/viewthread-33-16981-9.html


[Beitrag von Osyrys77 am 28. Jul 2015, 09:34 bearbeitet]
Pat65
Inventar
#31583 erstellt: 28. Jul 2015, 08:07
Hi Osyrys77,

also mir gefällt deine Anlage sehr gut.
Dir muss es hauptsächlich gefallen und keinem anderen.
Den "normalen" Zustand hat es bei mir früher auch gegeben Jetzt da meine "kleine" größer geworden ist, ist es nicht mehr so schlimm.
In dem Probehören Thread bin ich auch schon angemeldet und habe bisher eigentlich nur positive Erfahrungen machen können.

Hier noch mal ein paar Pics von meinem Geraffel im Wohnzimmer

P1040372

P1040376

P1040375

und hier im Keller wenn ich meine Ruhe haben oder mit Freunden einfach nur abhängen will

P1040377

P1040379

Grüßle Patrick


[Beitrag von Pat65 am 28. Jul 2015, 08:57 bearbeitet]
five-years
Inventar
#31584 erstellt: 28. Jul 2015, 09:11

Osyrys77 (Beitrag #31582) schrieb:
Das ist ein WOHN-Zimmer und hier wird ausser dem Musik hören, natürlich auch in erster Linie gewohnt.
Hier der normale Zustand!

Haha,Klasse!
philgrund
Ist häufiger hier
#31585 erstellt: 28. Jul 2015, 09:25
Philips F109 Anlage mit Tonband N4520Philips F109 Anlage mit Tonband N4520Philips F109 Anlage mit Tonband N4520Philips F109 Anlage mit Tonband N4520Hier stell ich Euch auch mal meine schon in die Jahre gekommene Anlage vor. Aber ich liebe sie einfach.
Ist ne Philips F109 Mini Anlage aus 1982, bestehend aus Verstärker 309, Tuner 109, Vorverstärker 209 und Cassettendeck N 5581 sowie den dazugehörigen Boxen AH 489. Vor kurzem gesellte sich noch ein komplett restauriertes Tonband N4520 dazu. Jetzt ist meine Traumanlage endlich komplett.
Osyrys77
Inventar
#31586 erstellt: 28. Jul 2015, 11:45
@demomiez:

Die Sonygeräte, vor allem die CD-Player! Ich liebe die Teile und bin immer wieder im Audio-Markt am schauen. Alleine die Art wie die Lade raus und rein fährt, drückt mir Tränchen in die Augen.
Zu den T+A`s muss man eigentlich nichts sagen. Ich durfte sie mal vor längerer Zeit bei jemanden aus dem Taunus hören. Was hier für Pegel möglich waren und vor allem mit welcher Leichtigkeit das wieder gegeben wurde, war schon phänomenal.

@Patrick:
Ich glaube ich habe dir schon mal gesagt, wie mir deine Gerätekette und die Wandler gefallen. Ich habe nur Baden-Württemberg abgespeichert. Ich glaube ich muss doch noch mal wegen einer Hörsession per PM bei dir anfragen.
Bezüglich:

Dir muss es hauptsächlich gefallen und keinem anderen.

Klar hast du recht, doch ich bin natürlich auch immer froh für sachliche und fundierte Vorschläge bzw Kritik hier. Das ist einer der vielen Hauptgründe, wieso man hier auch im Forum ist (ich zumindest). Ich ziehe großen Nutzen von so Usern wie Hosky raus mit seinen raumakustischen Massnahmen, die ich, wenn möglich, versuche bei mir anzuwenden. Weniger hilfreich finde ich dann Äusserungen, wenn manche Personen ihre Glaskugel befragen und einfach unsachliche Antworten hier einstellen, denn dies hilft niemanden und führt nur dazu, dass die Foren immer weniger besucht werden.

@five-years:
Auf dem letzten Normalzustand-Bild ist nicht der aktuelle Stand zu sehen. Es hängen noch Bilder an der Wand und die Sofa ist um zusätzliche 35cm weiter nach vorne gerückt. Der Grund war weniger wegen dem geringen Abstand zu den Surround Back, sondern aus dem Grund, dass die Bühnenabbildung hinsichtlich der Tiefenstaffelung deutlich an Raum gewonnen hat.


[Beitrag von Osyrys77 am 28. Jul 2015, 11:48 bearbeitet]
Pat65
Inventar
#31587 erstellt: 28. Jul 2015, 14:43
@Osyrys77
Danke für die Blumen
Bei dir würde ich auch mal gerne hören wie deine Kette klingt. Wenn sie so klingt wie sie aussieht dann mein lieber Scholly.
Laut Routenplaner sinds doch nur 173 km
Was mir auch auf den Keks geht sind immer diese Äußerungen wegen dem Klangvolumen und Akustikdefizit, obwohl es vorher nie gehört wurde.

Grüßle Patrick
sebekhifi
Inventar
#31588 erstellt: 28. Jul 2015, 21:09
@Osyrys
die Fischer & Fischer sehen einzigartig aus,
unglaublich wie du deine Komponenten untergebracht hast,
Respekt und viel Spaß weiter bei rumtoben und hören.


[Beitrag von sebekhifi am 28. Jul 2015, 21:10 bearbeitet]
iwii
Inventar
#31589 erstellt: 28. Jul 2015, 22:39

demomiez (Beitrag #31570) schrieb:
IMG_9431
- sony cdp x 3000 es
- sony st s 3000 es


So was hab ich schon mal gesehen...

Jetzt weiß ich wieder - mein Radiowecker...

Sony Midi-ES als Radiowecker
five-years
Inventar
#31590 erstellt: 28. Jul 2015, 23:08
@ philgrund

sehr schöne Philips Klassiker. Hege und pflege sie gut.
ca-610
Neuling
#31591 erstellt: 29. Jul 2015, 14:16
Yamaha CA-610 - für mich einer der schönsten Yamaha-Verstärker die es gibt. Nicht umsonst besitze ich auch einen
philgrund
Ist häufiger hier
#31592 erstellt: 29. Jul 2015, 20:28
@ five-years

ja das werd ich mit Sicherheit machen. Hab alleine für die Zusammenstellung der Anlage F109 aus 1982 ja fast drei Jahre gebraucht. Gibt ja leider viel Schrott in der Bucht. Für mich kamen nur gepflegte Teile in Frage.Dann noch zu jedem Teil die passenden Unterlagen/Servicemanuals besorgen wegen Wartung war schon eine Herausforderung.Zum Glück hatte/habe ich noch den Philips HiFi-Katalog aus 1982 im Original. Jetzt noch als Schmankerl
die grossen AH587 MFB Boxen. Dann bin ich happy.


[Beitrag von philgrund am 29. Jul 2015, 20:33 bearbeitet]
AeB_Audiophile
Ist häufiger hier
#31593 erstellt: 31. Jul 2015, 18:19
@Osyrys77
Sehr schön gestaltetes Wohnzimmer, Kompliment! Gefällt mir sehr gut. Und die Felsbrocken find ich auch Hammer. Ich stelle meine Anlagen aber einfach zu oft um, und da sind die Aludosen als schon schwer genug.
Marco78
Ist häufiger hier
#31594 erstellt: 31. Jul 2015, 19:22
Auch hier noch mal ein aktuelles Bild mir den neuen PM1

image
Fanta4ever
Inventar
#31596 erstellt: 01. Aug 2015, 09:12
@Pat65, sehr schön, besonders der Yamaha CA-610 hat es mir angetan.
LG
Pat65
Inventar
#31597 erstellt: 01. Aug 2015, 12:56
@Fanta4ever
Dankeschön Bin auch ein bißchen stolz darauf. Bin momentan mit der Zusammenstellung mehr als zufrieden.
Den Yamaha kann ich nur empfehlen. Ist zwar der kleinste der Baureihe aber langt vollkommen aus. Optik und Haptik sehr gut.

Grüßle Patrick


[Beitrag von Pat65 am 01. Aug 2015, 12:59 bearbeitet]
Atlan30
Stammgast
#31598 erstellt: 01. Aug 2015, 21:22
Hallo, hier mal denke ich meine Endlösung an Anlage, wenn Neubau fertig ist, bekommt diese auch ein eigenes Zimmer
Meine Accuphase Anlage kommt da nicht mit und wird veräussert

Es handelt sich hier um eine Luxman Anlage mit M03, revedierter C02, einem Tuner 404, einem CD Player 404 und einem Tape 405.
Der Dreher ist ein Acoustic Solid Wood Black und das ganze an den Lautsprechern Elac Spirit of Music MK III

Mein Schätzchen :-)
0300_Infanterie
Inventar
#31599 erstellt: 01. Aug 2015, 22:18
Schick (auch wenn ne Nahaufnahme fein wäre) ... trotzdem würde ich vielleicht von "meiner Traum-/ Ziel-/ oder wie auch immer Anlage sprechen ...
Nautilant
Stammgast
#31600 erstellt: 02. Aug 2015, 16:46
Hallo zusammen,
nun stelle ich auch mal seit sehr langer Zeit wieder ein Bild ein von meiner aktuellen Anlage:

Cayin + Space

Cayin + Space

Cayin + Space

Transrotor

Space

Anlage ist zusammengestellt aus folgenden Geräten:

Cayin A88T modifiziert von H. Noll
Cayin CD16
Transotor Masselaufwerk, teilweise Eigenbau, Tonarm Rega RB300 modifiziert mit durchgehender Cardas-Verkabelung und Transotor Ucello Reference Tonabnehmer oder Grado Statement Sonata, High-End-Netzteil
Vincent Phono Vorverstärker PH700
Lautsprecher: Space von A.M.S.

Beste und klangstarke Grüße an alle,

Axel!


[Beitrag von Nautilant am 02. Aug 2015, 16:49 bearbeitet]
>Karsten<
Inventar
#31601 erstellt: 02. Aug 2015, 17:16
@nautilant....sehr schönes Setup gefällt mir
Sosna
Ist häufiger hier
#31602 erstellt: 02. Aug 2015, 17:30
@ nautilant sehr schöne Lautsprecher und Gerätschaften! Viel Spaß damit
Gruß Michael
Atlan30
Stammgast
#31603 erstellt: 02. Aug 2015, 18:25
@nautilant sehr schöne Anlage, würde nur die Vrohänge wegmachen und andere Sessel. Könnte aber auch am Generationengeschmack liegen. aber die anlage ist Spitze
Erik030474
Inventar
#31604 erstellt: 02. Aug 2015, 19:46
@ nautilant:

Sehr schick, zum Bild:
a) es wurde Weihnachten aufgenommen
b) die Weihnachtsdeko liegt noch immer da
c) es ist immer weihnachtlich dekoriert bei euch

Torro_Rosso
Stammgast
#31605 erstellt: 03. Aug 2015, 07:02
Hallo Axel!

Der Cayin A88T ist ein geilesTeil!!!!!!!

Gruss
Horst
Pat65
Inventar
#31606 erstellt: 03. Aug 2015, 07:36
@Nautilant
auch von mir ein Daumen hoch.
sehr geiles Setup, die Space würde ich gern mal hören. Wenn sie so klingen wie sie aussehen

Grüßle Patrick
Nautilant
Stammgast
#31607 erstellt: 03. Aug 2015, 08:37
@ Erik030474:
Dat find´ ik lustich!

Bilder wurden gemacht am 31.7.2015.
Weihnachtsdeko habe ich auch nach langem Suchen keine gefunden. Die Deko-Edelstahlkugeln sind ultra-teure Klangkugeln und sorgen für eine unglaubliche Höratmosphäre! Sie entheben den Hörer ins Klanguniversum jenseits des Nirvana! Hihihi! .
Und Weihnachten ist bei uns sowieso immer. Was gibt es Schöneres?

Aber trotzdem danke für den lustigen Kommentar!

@ Torro Rosso:

Richtig!!! Genau deswegen habe ich ihn. Und nachdem H. Noll von Cayin ihn noch überarbeitet hat und die Genelec-Gold-Lion-Röhren drin sind und dazu passende Röhren im Vorverstärker und jetzt alles eingespielt ist; seit dem ist er noch genialer (geiler)!

@ Atlan 30:

Sessel sind 5 Tage alt und ich bin ganz stolz drauf. Uns gefällt es so.
Die Vorhänge kommen noch weg. Die sind jetzt deutlich zu altbacken!! Und eine andere Wandfarbe gibt es auch noch demnächst.

Ansonsten vielen Dank für Eure Anerkennung!
Beste Grüße, Axel!
NiH
Neuling
#31608 erstellt: 03. Aug 2015, 15:47
Hallo zusammen,
ich schließe mich hier auch einmal mit Bildern meiner Anlage an

01

02

03

04

05

Die Aufstellung ist noch nicht endgültig.
Bis jetzt besteht sie aus folgenden Komponenten:
Yamaha NS-1000 Monitor, Yamaha C4 Vorstufe und M4 Endstufe, Yamaha YP-211 Plattenspieler
Die anderen Komponenten werde ich noch austauschen

Gruß
demomiez
Stammgast
#31609 erstellt: 03. Aug 2015, 17:14

NiH (Beitrag #31608) schrieb:
Hallo zusammen,
ich schließe mich hier auch einmal mit Bildern meiner Anlage an

Die Aufstellung ist noch nicht endgültig.
Bis jetzt besteht sie aus folgenden Komponenten:
Yamaha NS-1000 Monitor, Yamaha C4 Vorstufe und M4 Endstufe, Yamaha YP-211 Plattenspieler
Die anderen Komponenten werde ich noch austauschen

Gruß :prost


hallo,

wunderschoene lautsprecher samt staender.

insgesamt glaube ich, dass du diese tollen komponenten noch viel angemessener in szene setzen kannst. frei nach dem motto: "weniger ist mehr" wuerde ich als erstes das holzregal entfernen (es draengt nur die komponenten unschoen zusammen).

dann wuerde ich aussortieren - was soll bleiben / was kann weg - und die verbliebenen bausteine "luftiger" arrangieren - also auf einem anderen rack (ggf. metall oder glas bzw wenn holz, dann farbig und bei natuerholz nicht so "gestaut") praesentieren.

meine meinung und wie immer: "alles ist geschmackssache"


[Beitrag von demomiez am 03. Aug 2015, 20:37 bearbeitet]
_Janine_
Inventar
#31610 erstellt: 03. Aug 2015, 19:11
@NiH
Vintage ist doch geil.
Sieht wirklich Super aus.
.JC.
Inventar
#31611 erstellt: 03. Aug 2015, 20:49
Hi,

ich mag 2 Dreher nebeneinander
hast Du da etwa die grüne Pest, das AT 95 dran?

Wo sind deine LPs ?


[Beitrag von .JC. am 03. Aug 2015, 20:52 bearbeitet]
Quotengrote
Stammgast
#31612 erstellt: 04. Aug 2015, 15:48
Dann schließe ich mich auch mal mit meiner bescheidenen Anlage an.

PIC_4139

Und das hier [1][2] ist der Raum dazu.

Momentan hab ich noch eine Raummode bei 50Hz mit ca. 2db Überhöhung, aber gegen die sollte ich mit ein, zwei Absorbern ankommen.
Eingemessen ist alles mit einem Anti-Mode 2.0.
NiH
Neuling
#31613 erstellt: 04. Aug 2015, 17:16
Hallo,

danke für die positive Resonanz.

@demomiez
Wenn ich es schaffe ein paar Geräte in gute Hände abzugeben muss ich mich auf jeden Fall mal nach einem richtigen Rack umsehen
Du hast recht, die 1000M müssen besser präsentiert werden

@.JC.
Ja ich muss zugeben ich habe das AT95 auf beiden
Ich habe noch nicht das richtige System für mich gefunden und vorübergehend habe ich mich damit begnügt
Meine Sammlung besteht bis jetzt auch erst aus 7 Platten und die liegen auf einem anderen Regal wo Platz ist

Ich bin immer offen gegenüber Vorschlägen zur angemessenen Aufbewahrung oder Präsentation

@Quotengrote
Du holst echt alles aus deiner Anlage raus
Sieht auch super gut aus
Welche Komponenten hast du verbaut?
Quotengrote
Stammgast
#31614 erstellt: 04. Aug 2015, 21:50
@NiH
Yamaha R-S700
Yamaha CD-S300
und Anti-Mode 2.0 Dual-Core (sehr sinnvoll)

Ach ja, und die Boxen Nubert 481 (und ja, echt vorher verschiedene angehört )

Was mir ein bisschen noch fehlt sind ein paar Bilder und das ich meinen Schallplattenspieler wieder zum laufen kriege.
Akaw
Stammgast
#31616 erstellt: 04. Aug 2015, 22:06

NiH (Beitrag #31608) schrieb:
Hallo zusammen,
ich schließe mich hier auch einmal mit Bildern meiner Anlage an

01

Die Aufstellung ist noch nicht endgültig.
Bis jetzt besteht sie aus folgenden Komponenten:
Yamaha NS-1000 Monitor, Yamaha C4 Vorstufe und M4 Endstufe, Yamaha YP-211 Plattenspieler
Die anderen Komponenten werde ich noch austauschen

Gruß :prost


Fein fein und starke Lautsprecher
Ich steh auch auf alte Yamahas
Musikzimmer Frontwand

Musikzimmer Vintage Yamaha vorne A1, M4, T960 und Universum 6000 (den P320 hab ich nem Freund geschenkt, der war leider silberfarben)
Keine Ahnung, warum auf den Fotos manche Tasten weiß wirken?! Tatsächlich sind sie auch Orange und grün
Yamaha Vintage, kleine \ hinten T1, Pyramide B6 und Classic 10-Elemente

Musikzimmer \ und an der Seite Fotos vom Jazz-Label "Blue Note". Im Laden gesehen, cool gefunden, haben-wollen-Faktor

Ach, und falls du einen passenden "Knöpfchen"-Tuner suchst, hätte ich einen T550 übrig

Schönen Gruß aus dem Taunus
Andreas
(Mmmh, und jetzt nochmal 'ne Seite Santana... )


[Beitrag von Akaw am 04. Aug 2015, 22:19 bearbeitet]
Akaw
Stammgast
#31617 erstellt: 04. Aug 2015, 22:27

Quotengrote (Beitrag #31614) schrieb:
@NiH

Was mir ein bisschen noch fehlt sind ein paar Bilder und das ich meinen Schallplattenspieler wieder zum laufen kriege.


Naja, weiße Wand und PaintBall-Waffe, das schreit doch förmlich nach eigener Gestaltung... 😈 🌈💥🔫

Farbige Grüße
Andreas
Panzerballerino
Inventar
#31618 erstellt: 05. Aug 2015, 16:49
Da hab ich mir extra Lautsprecher von B&W geholt und bekomme trotzdem keine präzise Abbildung hin. Hat jemand ne Idee, woran es liegen könnte?

B&W Family


[Beitrag von Panzerballerino am 05. Aug 2015, 16:57 bearbeitet]
NiH
Neuling
#31619 erstellt: 05. Aug 2015, 19:37
@Akaw
Beeindruckende Sammlung
Bei dir sieht das das alles doch um einiges edler und gemütlicher aus
Danke für das Angebot aber den Tuner wollte ich wahrscheinlich sogar weg lassen,
weil ich eigentlich nie Radio höre

Ich habe auch noch einige alte Yamahas hier,
darunter ein Paar Ns-1000MM mit einem NS-W1 als 2.1 Anlage am PC
und die NS-200M mit zwei NS-W2 am TV
Nur das mit der Aufstellung kann ich bei mir noch nicht so schön realisieren
Habe keine Fotos hier aber wenn gewünscht kann ich gerne noch welche machen

Gruß
Paul2014
Ist häufiger hier
#31620 erstellt: 05. Aug 2015, 20:55
@ Quotengrote

Die LS kenne ich nicht, aber die beiden Yamahas sollten in Kombination super klingen. Insbesondere R-S 700 ist ein guter Verstärker. Auch farblich passen die beiden schwarzen Geräte gut zu einander


[Beitrag von Paul2014 am 05. Aug 2015, 20:56 bearbeitet]
wissl
Inventar
#31621 erstellt: 06. Aug 2015, 07:21

Plasmatic (Beitrag #31618) schrieb:
Da hab ich mir extra Lautsprecher von B&W geholt und bekomme trotzdem keine präzise Abbildung hin. Hat jemand ne Idee, woran es liegen könnte?

Am Glastisch. Raus damit
Nordmende
Stammgast
#31622 erstellt: 06. Aug 2015, 07:44

Plasmatic (Beitrag #31618) schrieb:
Da hab ich mir extra Lautsprecher von B&W geholt und bekomme trotzdem keine präzise Abbildung hin. Hat jemand ne Idee, woran es liegen könnte?

B&W Family


Was ist denn eine "präzise Abbildung" ? Immer dieses Hifi-Geschwurbel
Ich würd erstmal die anderen LS rausräumen, dann mit der Aufstellung und der Raumakustik experimentieren (das beinhaltet Messungen).
Eventuell hast du ja zuviel Diffusschall im Mittelhochton-Bereich durch zuviele schallharte Flächen.

Aber sonst sinds schicke Lautsprecher die bei dir versammelt sind
_musikliebhaber_
Inventar
#31623 erstellt: 06. Aug 2015, 09:04

Plasmatic (Beitrag #31618) schrieb:
Da hab ich mir extra Lautsprecher von B&W geholt und bekomme trotzdem keine präzise Abbildung hin. Hat jemand ne Idee, woran es liegen könnte?

B&W Family

Raumakustik?!
>Karsten<
Inventar
#31624 erstellt: 06. Aug 2015, 09:10
@plasmatic.....mal 11 Monoendstufen anschließen....sollen Wunder bewirken...am besten 11 McIntosh 1,2 kw
driesvds-1
Stammgast
#31625 erstellt: 06. Aug 2015, 09:52
@plasmatic

du bist auf dem richtigen weg - dolby atmos unterstütz ja bis zu 64 lautsprecher...
taubeOhren
Inventar
#31626 erstellt: 06. Aug 2015, 12:08
Spätestens nach dem ersten Paar B&W hättest du stutzig werden müssen ....
Ralf_Ehrenfeld
Ist häufiger hier
#31627 erstellt: 06. Aug 2015, 12:25
@plasmatic

Glastisch, Glasvitrine, Glasschüssel{n}, überall nur Glas.
Kein Bild an der Wand (jedenfalls nicht zu sehen) Fernseher steht auch nicht gerade günstig
(sollte man im übrigen auch einen Absorber vorstellen/legen, wenn man nicht gerade schaut).
Das wird so nix!


[Beitrag von Ralf_Ehrenfeld am 06. Aug 2015, 12:29 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 200 .. 300 .. 400 .. 500 .. 570 . 580 . 590 . 600 . 610 611 612 613 614 615 616 617 618 619 620 . 630 . 640 . 650 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Videos Eurer HiFi Stereoanlagen
YamahaM4 am 16.09.2012  –  Letzte Antwort am 16.09.2012  –  11 Beiträge
Bilder von Anlagen und Hifi-Equipment in Filmen
Werther's_Original am 17.02.2009  –  Letzte Antwort am 17.02.2009  –  4 Beiträge
Wo gibts noch Riesen-Anlagen? Bitte um Bilder eurer!
beatboss am 09.09.2009  –  Letzte Antwort am 28.09.2009  –  29 Beiträge
Schwarz-weiss Bilder eurer Hifi-Leidenschaft
passione am 01.11.2008  –  Letzte Antwort am 21.03.2009  –  77 Beiträge
Videos eurer Hifi Anlagen
BBS13126 am 13.09.2007  –  Letzte Antwort am 12.03.2008  –  35 Beiträge
Qualität von Kenwood Anlagen
Computergott am 05.05.2007  –  Letzte Antwort am 14.05.2007  –  9 Beiträge
Der "Back to the Roots / Zurück zu Stereo-Thread
dvdfreak1 am 23.02.2008  –  Letzte Antwort am 06.03.2008  –  30 Beiträge
stereo anlagen im vergleich
audiokev am 12.06.2006  –  Letzte Antwort am 13.06.2006  –  4 Beiträge
Bilder Eurer Hifi Anlage die 2.- Die Anlage von "Hinten".
thifi1 am 20.10.2004  –  Letzte Antwort am 24.10.2004  –  33 Beiträge
Videos eurer HiFi-Anlagen
Starspot3000 am 09.11.2017  –  Letzte Antwort am 17.11.2017  –  25 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 67 )
  • Neuestes MitgliedAngie04
  • Gesamtzahl an Themen1.386.128
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.400.416