Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 20 . 30 . 40 . 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 . 70 . 80 . Letzte |nächste|

Bilder vom offenen Herzen !<< Foto Thread

+A -A
Autor
Beitrag
ars_vivendi1000
Inventar
#2657 erstellt: 22. Dez 2010, 11:44



die Netzteilplatine sowie Treiberplatine x2 der SE-A1,
leider auch hier keine Schaltpläne zu bekommen.

unter den Platinen sitzt ein Abschirmblech und da gehts weiter mit Platinen...
Alle Gehäuseteile, Traversen usw. sind untereinander mit Wärmeleitpaste verbunden/verschraubt.

MacPhantom
Inventar
#2658 erstellt: 22. Dez 2010, 15:11
Ist das eine deiner SE-A1, die du seit längerer Zeit in Revision hast? Oder ist sonst irgendwas defekt daran?
ars_vivendi1000
Inventar
#2659 erstellt: 22. Dez 2010, 15:33
das ist die auf "protection" schaltende A1


[Beitrag von ars_vivendi1000 am 22. Dez 2010, 18:52 bearbeitet]
asspirin
Stammgast
#2660 erstellt: 23. Dez 2010, 15:47
Neuzugang!

DSC05316

DSC05317

DSC05318

DSC05320

Erstmal entstauben das Teil...
Zulu110
Inventar
#2661 erstellt: 23. Dez 2010, 16:24
Und weiter geht das Raten
andisharp
Hat sich gelöscht
#2662 erstellt: 23. Dez 2010, 16:25
Das ganze Leben ist ein Quiz.....
asspirin
Stammgast
#2663 erstellt: 23. Dez 2010, 16:39
Ups, sorry Ist eine Acoustic Research A-07
ars_vivendi1000
Inventar
#2664 erstellt: 27. Dez 2010, 15:56
hier mal eine Top Verarbeitung: Technics SH- X-1000 aus 1989,
Digitalwandler mit DM 10 000 und 20 kg:




die Bilder vom Laufwerk folgen...


[Beitrag von ars_vivendi1000 am 27. Dez 2010, 16:11 bearbeitet]
TomBe*
Inventar
#2665 erstellt: 27. Dez 2010, 16:09
Guugel spuckt nur was zu SH-X1000
ars_vivendi1000
Inventar
#2666 erstellt: 27. Dez 2010, 16:13
hast recht.Hatte mich vertan-die Modellbezeichnungen sind anders.

mal von dere Seite:



[Beitrag von ars_vivendi1000 am 30. Dez 2010, 11:29 bearbeitet]
MacPhantom
Inventar
#2667 erstellt: 27. Dez 2010, 18:48

ars_vivendi1000 schrieb:
hier mal eine Top Verarbeitung: Technics SH- X-1000 aus 1989,
Digitalwandler mit DM 10 000 und 20 kg

Von einem Kollegen oder von dir?!
ars_vivendi1000
Inventar
#2668 erstellt: 29. Dez 2010, 19:15
so, hier das Laufwerk, ebenfalls excellente Verarbeitung: 20 KG, DM 10 000



man stelle sich vor: der Player/Wandler hat 40 KG Gewicht,
seltenst mehr an aufwändiger Verarbeitung gesehen.

Der Klang ist ebnfalls top, Abgleich mit einem aktuellen Accuphase CD Player-abgehört an B&W 802 und Technics SB-E 500:

kein Unterschied im Abhörgremium festgestellt, obwohl 20 Jahre dazwischenliegen und der Technics aktuellnur ein viertel des Accus kostet. Einfach die Lösung für mich


[Beitrag von ars_vivendi1000 am 30. Dez 2010, 11:31 bearbeitet]
0300_Infanterie
Inventar
#2669 erstellt: 29. Dez 2010, 19:18
... na das Wort "Endlösung" würde ich nicht nutzen, aber die Geräte hatte ich damals in der AUDIO und STEREO gesehen - und einemal live beim Händler ... Wahnsinn
Was muss man da heute für anlegen?
Alex-Hawk
Inventar
#2670 erstellt: 30. Dez 2010, 11:45
Geniale Kombi!

0300_Infanterie
Inventar
#2671 erstellt: 30. Dez 2010, 14:22
... und wenn man bedenkt was die mal gekostet haben ...
Gibt´s da noch Schaltpläne zu, also für evtl. Reparaturen?
ars_vivendi1000
Inventar
#2672 erstellt: 30. Dez 2010, 14:30
@alex danke.

Habe gerade bei Lange Service Manuals bestellt-gibts noch. Die BDA habe ich auch.
TomBe*
Inventar
#2673 erstellt: 30. Dez 2010, 14:34
drum rum 3 mm Eisenblech und 8 mm Alu-Front
Schalldruckanbeter84
Stammgast
#2674 erstellt: 24. Jan 2011, 21:39
Hier meine Thel Audio von innen, zwar nicht vergleichbar mit anderen diamanten hier...dennoch lecker


Thel audio


[Beitrag von Schalldruckanbeter84 am 24. Jan 2011, 21:41 bearbeitet]
elektrosteve
Inventar
#2676 erstellt: 26. Jan 2011, 13:32
SDC10573
audio-gd-nfb3_17618


[Beitrag von elektrosteve am 26. Jan 2011, 13:34 bearbeitet]
freibürger
Inventar
#2677 erstellt: 26. Jan 2011, 14:06
High elektrosteve,

sag mal was dazu.

Gruß Peter
elektrosteve
Inventar
#2678 erstellt: 26. Jan 2011, 14:19
Oben ist ein Tripath TA2020 Verstärker und unten ist ein D/A Wandler von AudioGD, der NFB3.
-scope-
Hat sich gelöscht
#2679 erstellt: 04. Feb 2011, 21:59
Ziemlich seltenes Burmester CD-Laufwerk "917" Anno 1991.
Die rechte und Linke "Aussparung" wird werksmäßig mit weich angekoppelten, dunklen Granitplatten "beschwert".
Technik weitgehend von TEAC mit schwerem VRDS Laufwerk.
Nach all den Jahren sind die Riemen und der (nicht ganz preiswerte) Laser "fertig".
Ausserdem ist die Fluoreszenzanzeige ziemlich ausgenudelt.

Für dieses Gerät musste man vor 20 Jahren rund 16.000 DM locker machen....Der "passende" Burmi-Show-DAC kostete nochmal mindestens 10.000 DM





Klingt übrigens wie "jedes" andere LW auch....Wiegt aber mehr und sieht "stylisch" aus.


[Beitrag von -scope- am 04. Feb 2011, 22:04 bearbeitet]
ars_vivendi1000
Inventar
#2680 erstellt: 13. Feb 2011, 19:27
mal ein einfaches aber sehr gutes Gerät:



im Einsatz statt Vorstufe für Hochpegel, mit Weltklasse Poti und "Verdrahtung " und fingerdicker Kupferplatte (OFC)
Alex-Hawk
Inventar
#2681 erstellt: 14. Feb 2011, 06:52
Ein Umschalter mit Lautstärke-Regelung?

Cool.

MacPhantom
Inventar
#2682 erstellt: 14. Feb 2011, 07:45
Hersteller/Modell?
freibürger
Inventar
#2683 erstellt: 14. Feb 2011, 08:34

ars_vivendi1000 schrieb:
....und fingerdicker Kupferplatte (OFC)


Claus-Michael
Inventar
#2684 erstellt: 14. Feb 2011, 10:28
Moin,

Alex-Hawk schrieb:
Ein Umschalter mit Lautstärke-Regelung?....
...


Könnte man auch als "Vorverminderer" bezeichnen (verstärken ist ja nicht).

Gruß
Alex-Hawk
Inventar
#2685 erstellt: 14. Feb 2011, 11:25
freibürger
Inventar
#2686 erstellt: 14. Feb 2011, 21:39
Hier mal was selbst gefrickeltes. Die Motorsteuerung für meinen Plattenspieler.

Motorsteuerung
Alex-Hawk
Inventar
#2687 erstellt: 15. Feb 2011, 10:00
Ich wünschte ich könnte auch selber Frickeln...

olli_gt
Stammgast
#2688 erstellt: 24. Feb 2011, 16:33
Schöner Thread!
Dann will ich auch mal:
Das hier war mein extremst getunter Marantz CD-67SE im Quartzsand-gefüllten MDF-Gehäuse.
Leider habe ich ihn vor einiger Zeit verkauft, was ich inzwischen bereue, da mich der Hifi-Virus jetzt erneut befallen hat...
PA170225 [Desktop Auflösung]
PA170227 [Desktop Auflösung]
PA170230 [Desktop Auflösung]
termman
Inventar
#2689 erstellt: 04. Mrz 2011, 10:59
Hegel CDP2A MK2

hegelherz
Zulu110
Inventar
#2690 erstellt: 04. Mrz 2011, 11:20
Hi, der Innenaufbau sieht ja wirklich gut aus.
Nur... Das Laufwerkt wirkt, wie wohl bei allen ziemlich neuen Player, ziemlich bescheiden und "klapprig"
Da sieht das von meinem alten Sony ein wenig massiver aus. Aber ich stehe ohnehin mehr auf die schlichten und älteren Boliden.
Schlecht sieht das Teil von innen aber trotzdem nicht aus

sony-cdp-557esd_14781

Gruß, Marcel


[Beitrag von Zulu110 am 04. Mrz 2011, 11:22 bearbeitet]
andisharp
Hat sich gelöscht
#2691 erstellt: 04. Mrz 2011, 11:27
termman
Inventar
#2692 erstellt: 04. Mrz 2011, 11:27
Ja, ist ein 20-Euro-Philips-Laufwerk (aber somit im Notfall auch für 20 Euro schnell zu ersetzen).
Ich überleg schon (aber nicht ernsthaft ), das Gehäuse bisschen nachzubearbeiten und ein Philips-CD-303-Laufwerk reinzutackern.

Der Sony kommt mir bekannt vor, sowas ähnliches (337) hatte ich letztens auch zum Wiederbeleben aufm OP-Tisch.
Alex-Hawk
Inventar
#2693 erstellt: 04. Mrz 2011, 11:31
Beeindruckendes Innenleben der Krell.

TomBe*
Inventar
#2694 erstellt: 04. Mrz 2011, 11:33
Der Innenaufbau entlohnt mMn das optische Äußere.
Was wiegt die Krell wohl ohne Kühlkörper?
termman
Inventar
#2695 erstellt: 04. Mrz 2011, 16:07
Hier mal ein besseres CD-LW

303_0

Philips CD 303

Dank präziser Verarbeitung der CD-Aufnahme spielt die CD auch bei ausgefahrenem Laufwerk* ohne Gegenhalter von oben - der Blitz hat leider das "Bewegtbild" nicht aufgenommen.
303_1

*man muss natürlich hinten den Sicherheitsschalter umlegen.
MacPhantom
Inventar
#2696 erstellt: 06. Mrz 2011, 17:28
Nochmals ein besseres ( ):
Technics SL-P770 Laufwerk
Technics SL-P770 Laserschlitten 2

Technics SL-P770 Innenansicht


[Beitrag von MacPhantom am 06. Mrz 2011, 17:39 bearbeitet]
ars_vivendi1000
Inventar
#2697 erstellt: 03. Apr 2011, 09:23
hier mal was uraltes aber sehr feines:

eine Technics Vorstufe SU-10000 aus 1972, besser geht nicht.



hier die passende Endstufe SE-10000 dazu.
P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#2698 erstellt: 03. Apr 2011, 10:03
Technics überrascht mich wirklich immer wieder aufs neue.
Die leute dort wussten wie man gute Geräte baut.

Nur die Ls haben nie meinen Geschmack getroffen. Gut, die besten Technics Ls die ich besessen habe waren die sb-6000.
Aber so wirklich warm wurde ich mit ihnen nie.
MacPhantom
Inventar
#2699 erstellt: 03. Apr 2011, 10:33

P.W.K._Fan schrieb:
Gut, die besten Technics Ls die ich besessen habe waren die sb-6000.
Aber so wirklich warm wurde ich mit ihnen nie.

Wirkliche Überflieger waren die SB-1000, 7000, 7070 (?), 8000, 9500, 10000, E100, E200, E500, M1, M2, M1000, M10000, AFP10, AFP100, AFP1000 sowie SST-25Hz und SST-1.
0300_Infanterie
Inventar
#2700 erstellt: 03. Apr 2011, 11:06
...mal ein paar Bilder meines Onkyo Integra DX-200 (die FB ist auch voll funktionsfähig):

P4022180P4022182P4022191

Bei der Aufnahme der CD auf der Spindel ist ein Plastkteil abgeplatzt - manchmal leigt die CD dann nicht ideal. Da hilft dann nur neu einlesen lassen.
P4022170 P4022171

Den Teer/Nikotin-Siff kann man gut sehen (schon oben)
P4022173P4022173

Taster und Display funktionieren 100%ig. Unter die ein oder andere Taste muss ich was kleben, damit der Druckpunkt wieder stimmt ...
P4022177P4022178
P4022179


[Beitrag von 0300_Infanterie am 03. Apr 2011, 11:08 bearbeitet]
hank_mo
Stammgast
#2701 erstellt: 03. Apr 2011, 13:21
Eine tolle Idee, "diese Bilder vom offenen Herzen"!!!

Hier auch mal ein paar Einblicke in meine Endstufen Kücke und Schmitz KS-E41 (jeweils in Brückenschaltung).

Zusammen
2x KS-E41 HSE (Hiller Audio Tuning)
No1
KS-E41 Hiller Audio Tuning Nr. 1
No2
KS-E41 HSE (Hiller Audio Tuning) Nr. 2
Nahaufnahme
KS-E41 HSE (Hiller Audio Tuning) Nahaufnahme

und die Frequenzweiche meiner Focal Phönix aus dem Laborverkauf von Bernd Timmermanns:
Focal Phönix Frequenzweiche Ganzansicht
Focal Phönix Frequenzweiche Luftspule
Focal Phönix Frequenzweiche Audyn Cap

Nachtrag: Im Boden der Box ist übrigens ein Helmholtz-Resonator eingebaut, der stehende Wellen verhindert, weshalb die Spanplatten an den Seiten keine Auswirkungen auf den sehr guten Klang haben können.

Gruß Hank Mo


[Beitrag von hank_mo am 03. Apr 2011, 16:27 bearbeitet]
0300_Infanterie
Inventar
#2702 erstellt: 03. Apr 2011, 15:13
Die Endstufen machen einen echt wertigen Eindruck - von dem Hersteller hab´ ich aber noch nie was gehört?
Kannste mal ein Bild von der Front zeigen?
freibürger
Inventar
#2703 erstellt: 03. Apr 2011, 16:13

0300_Infanterie schrieb:
- von dem Hersteller hab´ ich aber noch nie was gehört?


Ich bis dato auch nicht. Klick
hank_mo
Stammgast
#2704 erstellt: 03. Apr 2011, 16:19
Voilà

Front KS-E41 HSE (Hiller Audio Tuning) Nr. 1
IMG_5732
Back KS-E41 HSE (Hiller Audio Tuning) Nr. 1

Schlicht und einfach.
Und klingen m.E. ausgezeichnet.
Nicht umsonst waren die Nachfolgerin KS-E42 und KS-V32 (ausgezeichnete Vorstufe) 1980 Referenz bei einer der hier im Forum so unbeliebten Zeitungen.

0300_Infanterie
Inventar
#2705 erstellt: 03. Apr 2011, 16:36
hlicht und schön - und wenn ich´s richtig verstanden hab blockbar!
hank_mo
Stammgast
#2706 erstellt: 03. Apr 2011, 17:24
@0300_Infanterie

Ja, sie laufen derzeit gebrückt als Monoblöcke (je 210 W sinus bei 8 Ohm pro Box) und bald im vertikalen Biamping.

Biamping sehr gut erklärt...

Aber erst, wenn ich die Phönixe mit Biamping-fähigen Anschlüssen versehen habe.
Die Endstufen stehen dann direkt an der Box.
Aufgrund der wertigen Passivweichen werde ich den Aktivbetrieb wohl erst mal weglassen.
Aber mal sehen, der nächste Winter kommt bestimmt...
0300_Infanterie
Inventar
#2707 erstellt: 03. Apr 2011, 19:44
BTT:

Vorher:

Die VUs sind in gutem Zustand:
DSC_0582

Aber sehr dreckig:
DSC_0612 DSC_0615 DSC_0624
DSC_0625 DSC_0626

Gereingt ist sie, aber derzeit noch ziemlich zerlegt ...
MacPhantom
Inventar
#2708 erstellt: 11. Apr 2011, 17:51
Technics SU-7700 (links; vor der Reinigung) und SU-7300 (rechts):
SU-7700, SU-7300 ohne Abdeckungen
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 20 . 30 . 40 . 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 . 70 . 80 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Der Hifi-Jugend Bilder Thread
hifijc am 04.05.2011  –  Letzte Antwort am 05.05.2011  –  3 Beiträge
Youngtimer-Neuzugänge, Bestand und Bilder Thread
Mo888 am 13.10.2010  –  Letzte Antwort am 11.12.2015  –  1911 Beiträge
Bilder vom Conrad KD-269
ANDIr am 24.08.2004  –  Letzte Antwort am 13.09.2004  –  3 Beiträge
Gibt es auch einen Anlagen-Bilder-Thread für HomeHifi ?
Ralfii am 06.06.2004  –  Letzte Antwort am 07.06.2004  –  5 Beiträge
Edel-Midi/Mini/Micro-Systeme: Fan- und Bilder-Thread
outofsightdd am 20.03.2012  –  Letzte Antwort am 05.04.2012  –  6 Beiträge
Bilder eurer HiFi-Stereo-Anlagen
SFI am 08.06.2004  –  Letzte Antwort am 22.11.2017  –  34337 Beiträge
Der "klein & kompakt"-Thread
x3tyk am 13.03.2012  –  Letzte Antwort am 02.09.2016  –  47 Beiträge
Der Destiny - Audio - Thread
Stones am 22.02.2011  –  Letzte Antwort am 23.05.2017  –  216 Beiträge
Naim Off Topic Thread
Donny am 10.04.2008  –  Letzte Antwort am 13.09.2009  –  241 Beiträge
Der "Zufriedenheits" Thread
TSstereo am 26.08.2005  –  Letzte Antwort am 12.09.2005  –  66 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.132 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedACS-1991
  • Gesamtzahl an Themen1.386.908
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.415.288