Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 180 . 190 . 200 . 210 . 219 220 221 222 223 224 Letzte |nächste|

Marantz,da steht was in der Bucht !

+A -A
Autor
Beitrag
Compu-Doc
Inventar
#11157 erstellt: 20. Nov 2016, 17:23
Der Patient hat doch-preislich-ein Rad ab; exxxtrahässlich ist der Dreher noch obendrein.

Die Originalzarge(Pressspanverschlag) ist "aufgedoppelt" und dann verblendet/funiert. What a Pfusch!


[Beitrag von Compu-Doc am 20. Nov 2016, 17:26 bearbeitet]
rotel-power
Inventar
#11158 erstellt: 20. Nov 2016, 19:23
Dazu gibt´s noch 4 Türstopper :-)
Compu-Doc
Inventar
#11159 erstellt: 20. Nov 2016, 19:32
.........du kriegst die Tür nicht zu!
#RMA#
Ist häufiger hier
#11160 erstellt: 21. Nov 2016, 19:13
Hi,
Echt krass das Teil !



Der Preis auch !

Wenn das Ding einer kauft lach ich mich schlapp
Compu-Doc
Inventar
#11161 erstellt: 21. Nov 2016, 19:41
Was sind denn das für Vögel? 2 x MARANTZ MODEL 9

VK schrieb:
We currently only have one set of tubes, so the second unit is not powered on.


Dann noch ne Runde Bla~Bla.

All work was done by Marantz's ex-Lead Technician, at his own shop.

Make USA dump again!
esprit36
Inventar
#11162 erstellt: 24. Nov 2016, 22:40
Manchmal kann man sich wirklich nur erstaund die Augen reiben! Da startet um 19:41 die Auktion eines sehr schönen 2275 und drei Stunden später liegt nur ein einziges Gebot in Höhe von 1,00 € vor. Kurz darauf geht ein weiterer 2275 in eher traurigem Zustand ins Rennen und die Gebote überschlagen sich förmlich...


[Beitrag von esprit36 am 24. Nov 2016, 22:42 bearbeitet]
GrubiBo
Ist häufiger hier
#11163 erstellt: 24. Nov 2016, 23:59
Ja liegt wohl an der Wandfarbe
Schwergewicht
Inventar
#11164 erstellt: 25. Nov 2016, 10:05
Jetzt sind es schon 2,50 €.

Auf der anderen Seite ist dies ja bekanntermaßen keine Besonderheit. Manche "markieren" so eine Gerätschaft eben nur mit 1 oder 2 Euro und und manche eben gleich (wie bei dem 2. 2275 geschehen) mit 100,00 €. Und wenn es 2 machen, steht der Preis gleich bei 101,00 €. Im Grunde genommen ist es piepegeal, denn auch die 100,00 € sind nun einmal einige hundert Euro bzw. zumindest meilenweit vom letztendlichen höchsten Gebot entfernt. Damit sind z.B. diese "schnellen" 100,00 € in ihrer preislichen Auswirkung auf den letztendlichen Endpreis dieses Gerätes vollkommen schnuppe.

Manchmal bieten einige Bieter auch relativ zeitig einen hohen Preis, der dann auch gleich deren Endpreis ist. Wenn dies 2 Leute in etwa gleichzeitig machen, steht so ein Preis oft tagelang bis einige Minuten/Sekunden vor dem Ablauf der Anzeige bei diesem Preis um dann noch im letzten Augenblick überboten zu werden, oder auch in einigen Fällen nicht mehr überboten zu werden.

Auf der anderen Seite entwickeln sich Preise manchmal erst in den letzten Minuten/Sekunden einer Anzeige von einem "Markierpreis" bis auf den "Normalpreis" der entsprechenden Gerätschaft. Kleinere Preisschwankungen sind dabei absolut normal.

Auf den jeweiligen Endpreis hat das jeweilige Gebotsverhalten keinen Endfluss, auch wenn manche Ebayer meinen, dass eine der beiden Vorgehensweisen die "taktisch bessere" ist. Endscheidend für den Endpreis ist letztendlich ausschließlich nur, wie hoch die jeweiligen Gebote der beiden Höchstbieter sind.

Allerdings sind das keine neuen Erkenntnisse, sondern für uns "alte Hasen" alles bereits mehrfach erörteter/durchgekauter kalter Kaffee.


[Beitrag von Schwergewicht am 25. Nov 2016, 10:44 bearbeitet]
Compu-Doc
Inventar
#11165 erstellt: 25. Nov 2016, 10:24
Bei der 2. Auktion muß es sich wohl um ein Vorserienmodell handeln, denn lt. Ausage d. VK ist das Gerät über 50 Jahre alt.
#RMA#
Ist häufiger hier
#11166 erstellt: 25. Nov 2016, 15:02
Hi ,
Wie es doch bei den Römern so schön heisst "alea iacta est"

Achse was macht den dieser erlesene TT denn so , der in dem schicken outfit und den Türstoppern ?

Noch ein schönes Wochenende allen !
esprit36
Inventar
#11167 erstellt: 28. Nov 2016, 01:03
Bei diesem schwarzen 2216B nimmt es der Verkäufer mit der Ehrlichkeit offensichtlich nicht so genau. Ich hatte das Gerät selbst im ersten Umlauf sofort gekauft, weil ich es schon seit Jahren für meine Homepage gesucht habe. Leider kam es wegen Verpackung in einem viel zu weichen und engen Karton mit Versandschadenschaden (eingedrückte Rückwand, zerbrochener Spannungsumsteller) bei mir an. Möglicherweise liegt es an meiner besseren Verpackung für den Rückversand, dass das Gerät laut Artikelbeschreibung nun wieder in perfektem Zustand ist!

Obwohl eigentlich ein schönes Gerät auf den ersten Blick, rate ich vom Kauf ab. Der geforderte Preis ist bei der hier leider verschwiegenen Historie leider nicht gerechtfertigt.


[Beitrag von esprit36 am 28. Nov 2016, 01:06 bearbeitet]
HaJöKo
Ist häufiger hier
#11168 erstellt: 28. Nov 2016, 13:29
In den kleinanzeigen war jetzt ein Marantz Cd-50 drinn,gleich zugeschlagen001003

man kann sagen im Top Zustand.
WBC
Inventar
#11169 erstellt: 01. Dez 2016, 16:28
Hallo Freaks,

ist das

=> Marantz 2218 Receiver <=


ein lohnenswerter Kauf...???

LG Carsten
highfreek
Inventar
#11170 erstellt: 02. Dez 2016, 05:52

WBC (Beitrag #11169) schrieb:
Hallo Freaks,


=> Marantz 2218 Receiver <=



LG Carsten


ich würde mir keine 15 Buchstaben und 4 Zahlen kaufen, auch nicht wenn sie zwischen Pfeilen stehen.

was soll wir da jetzt beurteilen


[Beitrag von highfreek am 02. Dez 2016, 05:53 bearbeitet]
WBC
Inventar
#11171 erstellt: 02. Dez 2016, 08:03
Moin highfreek,

Den optischen Zustand des Gerätes kann ich schon selbst beurteilen, dazu brauche ich hier nicht nachzufragen - aus diesem Grund halte ich hier Bilder für unnötig...

Mir ging es um die Technik, da ich das Gerät nicht weiter kenne, die Schwachstellen, Besonderheiten und alles andere, was man wissen sollte...deshalb die Frage hier bei Leuten, die die Marantzsche Produktpalette vorwärts und rückwärts runterbeten können...

Carsten

PS: highfreek, die sind jetzt nur für Dich, kannst Du Schlaumeier alle behalten.


[Beitrag von WBC am 02. Dez 2016, 08:07 bearbeitet]
esprit36
Inventar
#11172 erstellt: 02. Dez 2016, 09:05

WBC (Beitrag #11171) schrieb:
Moin highfreek,

Den optischen Zustand des Gerätes kann ich schon selbst beurteilen, dazu brauche ich hier nicht nachzufragen - aus diesem Grund halte ich hier Bilder für unnötig...

Mir ging es um die Technik, da ich das Gerät nicht weiter kenne, die Schwachstellen, Besonderheiten und alles andere, was man wissen sollte...deshalb die Frage hier bei Leuten, die die Marantzsche Produktpalette vorwärts und rückwärts runterbeten können...

Carsten

PS: highfreek, die sind jetzt nur für Dich, kannst Du Schlaumeier alle behalten.



Wenn man etwas konkretes wissen will, sollte man auch konkrete Fragen stellen oder sich eben nicht wundern, wenn hier entsprechende Antworten kommen. Woher soll man denn wissen, ob Du einen konkreten 2218 meinst (kein Link auf irgendein Angebot vorhanden) oder einfach mal nur so ins Blaue fragst?

Dieser Thread heißt "Marantz, da steht was in der Bucht!" und nicht "Kaufberatung für Marantz-Neulinge"! (Die darfst Du übrigens auch alle behalten!
WBC
Inventar
#11173 erstellt: 02. Dez 2016, 09:26
Genau das ist der Punkt, Danke Dir dafür... - ich wollte nix konkretes wissen - nur allgemein und grundsätzlich zu dem Gerätetyp...und aus dem Grund habe ich nix, auch rein garnix falsch gemacht...
Man muss Geschriebenes schon so erfassen können, wie es geschrieben ist - dann gibts auch oft keinen Grund für Debatten und blöde Anmache...

bye...


[Beitrag von WBC am 02. Dez 2016, 09:28 bearbeitet]
Compu-Doc
Inventar
#11174 erstellt: 02. Dez 2016, 10:30

aus dem Grund habe ich nix, auch rein garnix falsch gemacht...

Falsch , mit der falschen threadwahl ging es schon los, siehe post Michael. Ein themenspezifischer neuthread wäre doch am effizientesten für dich, oder?
WBC
Inventar
#11175 erstellt: 02. Dez 2016, 10:58
Genau das wollte ich eben vermeiden. Man muss nicht für jeden Scheiß nen neuen Thread eröffnen, finde ich...
Compu-Doc
Inventar
#11176 erstellt: 02. Dez 2016, 11:28
MARANTZ iss kein Scheiss und der 2218 ein feiner Receiver für mittelgroße Räumlichkeiten (~20qm); er mag CANTONs

Wenn selbiger einwandfrei funktioniert, sind €100,- ein fairer Preis.
WBC
Inventar
#11177 erstellt: 02. Dez 2016, 14:15
um genau so eine Aussage ging es mir - um mehr nicht...

Danke Dir, Doc...


LG Carsten
esprit36
Inventar
#11178 erstellt: 02. Dez 2016, 16:56

WBC (Beitrag #11173) schrieb:
Genau das ist der Punkt, Danke Dir dafür... - ich wollte nix konkretes wissen - nur allgemein und grundsätzlich zu dem Gerätetyp...und aus dem Grund habe ich nix, auch rein garnix falsch gemacht...
Man muss Geschriebenes schon so erfassen können, wie es geschrieben ist - dann gibts auch oft keinen Grund für Debatten und blöde Anmache...

bye... :prost



Da ist aber jemand ganz schön dünnhäutig! Rechne mal einfach damit, dass alle Mitlesenden denken, dass sich in diesem ausgewiesenen Bucht-Thread eine derartig gestellte Frage auch auf ein Bucht-Angebot bezieht. Auf unkonkrete Fragen, die hier im SMS-Stil gepostet werden, sollte man hier immer mit den entsprechenden Antworten rechnen. Dank Deiner nachgereichten Klarstellung wußten wir schlussendlich, wonach Du Dich mit Deiner freundlichen Nachfrage überhaupt erkundigen wolltest.

Die Antwort von Compu-Doc würde ich so auch unterschreiben!
esprit36
Inventar
#11179 erstellt: 10. Dez 2016, 12:49
Falls einer von Euch einen ganz seltenen Marantz zu Weihnachten sucht: HIER gibt es eine ultraseltene Variante des 2285, bei dem die Regler noch aus dem vollen Material gefräst wurden (sofern der VK seinen Text nicht inzwischen geändert hat!)
esprit36
Inventar
#11180 erstellt: 10. Dez 2016, 13:14
Das Jahr 2016 neigt sich so langsam zum Ende und sicher warten einige von Euch schon gespannt auf die Marantz-Statistik mit den erzielten Bucht-Preisen. Da ich die ersten beiden Wochen im Januar beruflich in China sein werde und ich auch danach reichlich viele berufliche Termine auf dem Schirm habe, wird sich die Veröffentlichung noch etwas hinziehen. Von einzelnen Typen, von denen es wahrscheinlich keine Verkäufe in diesem Jahr mehr geben wird, sind die Preise bereits online, der Rest folgt dann nach und nach bis voraussichtlich Ende März 2017. Leider erfordert die Bearbeitung der einzelnen Seiten viel Handarbeit, so dass ich die Statistik in meiner Prioritätenliste etwas nach hinten rücken mußte.

Soweit es die ersten beiden Wochen im Januar betrifft, wäre ich dankbar, wenn mir jemand die relevanten Artikelnummern zumailen könnte (von allen Auktionen, nicht nur von den mit Gebot beendeten), damit ich diese Auktionen für die 2017er-Statistik berücksichtigen kann. Ich gehe davon aus, dass der Internet-Zugang in China stark reglementiert ist, so dass ich evtl. keinen Zugriff haben werde.

Für die Unterstützung im Voraus schon mal vielen Dank!
panzerstricker
Inventar
#11181 erstellt: 10. Dez 2016, 17:21
Ich nehme an das war Ironie mit dem ultra seltenen 2285? Oder sind die Regler wirklich aus dem Vollen gefräst. Bei meinem 2270 sind sie es nicht...
esprit36
Inventar
#11182 erstellt: 10. Dez 2016, 21:43

panzerstricker (Beitrag #11181) schrieb:
Ich nehme an das war Ironie mit dem ultra seltenen 2285?


JA!
esprit36
Inventar
#11183 erstellt: 11. Dez 2016, 22:00
Gerade habe ich die Antwort des VK bekommen, den ich auf die aus dem vollen Material gefrästen Regler angesprochen habe:

Hallo,
die Information habe ich aus einer Fachzeitschrift, zur Zeit als ich den Receiver kaufte.
Ich glaube, es war "Audio" oder "Stereoplay".
Wenn Sie recherchieren, finden Sie es vielleicht noch, dann können Sie den Redakteur korrigieren.

Mit freundlichen Grüßen


Da ist also der Redakteur der Zeitschrift schuld und deswegen kann die Behauptung ruhig so in der Artikelbeschreibung stehen bleiben...
32miles
Inventar
#11184 erstellt: 11. Dez 2016, 22:26
Der Typ hat wohl noch nie was von "Fehlen zugesicherter Eigenschaften" gehört.
Auf diese Weise verwirkt er einen Ausschluss des Rückgaberechts.
Sholva
Inventar
#11185 erstellt: 12. Dez 2016, 07:30
Oha die eBay Polizei ist wieder unterwegs......
Schwergewicht
Inventar
#11186 erstellt: 12. Dez 2016, 09:44

esprit36 (Beitrag #11183) schrieb:
Gerade habe ich die Antwort des VK bekommen, den ich auf die aus dem vollen Material gefrästen Regler angesprochen habe:

Hallo,
die Information habe ich aus einer Fachzeitschrift, zur Zeit als ich den Receiver kaufte.
Ich glaube, es war "Audio" oder "Stereoplay".
Wenn Sie recherchieren, finden Sie es vielleicht noch, dann können Sie den Redakteur korrigieren.

Mit freundlichen Grüßen


Da ist also der Redakteur der Zeitschrift schuld und deswegen kann die Behauptung ruhig so in der Artikelbeschreibung stehen bleiben... :cut


Wobei zu erwähnen wäre, dass weder in der Audio, noch in der Stereoplay überhaupt jemals ein 2285 getestet wurde. Und es kommt noch besser, es ist in beiden Zeitschriften sogar niemals überhaupt ein 22..er getestet worden.

Einfach vertan würde er bei einer Anfrage wahrscheinlich schreiben, dann war es eben die Hi-Fi-Stereophonie. Aber um dieser Antwort "vorzubeugen": Auch da ist nie ein 2285 getestet worden.

Schade, dass immer mehr vollkommen unnötige Lügerei heute zum "Handwerk" gehört und sich die meisten Mitmenschen, selbst wenn sie eindeutig "überführt" wurden, überwiegend durch mangelnde bis gar keine Einsicht auszeichnen bzw. sich gar noch als unschuldige "Opfer" sehen und meistens aus dieser Situation heraus sogar noch sehr zynisch und extrem aggressiv reagieren.


[Beitrag von Schwergewicht am 12. Dez 2016, 13:02 bearbeitet]
donnerkatz
Stammgast
#11187 erstellt: 12. Dez 2016, 12:49
Ranziger 1550 mit Bild von Michaels Seite und Canuck Audio Mart.


[Beitrag von donnerkatz am 12. Dez 2016, 12:49 bearbeitet]
Viper780
Inventar
#11188 erstellt: 12. Dez 2016, 18:26

esprit36 (Beitrag #11179) schrieb:
Falls einer von Euch einen ganz seltenen Marantz zu Weihnachten sucht: HIER gibt es eine ultraseltene Variante des 2285, bei dem die Regler noch aus dem vollen Material gefräst wurden (sofern der VK seinen Text nicht inzwischen geändert hat!)


Er hat drauf reagiert:


ebay (Anzeige #201744637215) schrieb:

Nachtrag zu:
"aus dem vollem Material gefräst"
Ein "eBayer" schrieb mir, nur Model 19 hätte gedrehte Regler. Ich bitte um Beachtung.


sehr vorbildlich wie ich finde
Schwergewicht
Inventar
#11189 erstellt: 12. Dez 2016, 19:32

sehr vorbildlich wie ich finde


Was ist denn daran vorblidlich, dass, wenn man nachweisbar der Lüge überführt wird und sich daraufhin anschließend notgedrungen korrigieren muss.

Im Übrigen, ein "normaler" Interessent für einen 2285 weiß die "Wahrheit" über die Regler sowieso und da wirken solche im Angebotstext verbreiteten Lügen eher abstoßend.

Außerdem war da ja noch seine Lüge mit der Audio und Stereoplay (die jetzt von ihm unkommentiert verschwiegen wird) und seine zynische Antwort mit dem recherchieren und zu korrigierenden Redakteur, die er (wie eine Antwort an einen "frechen dummen Jungen") einfach grundlos gegen Michael gerichtet hat, obwohl Michael vollkommen Recht hatte.

Hat er sich im Nachhinein bei Michael dafür entschuldigt? Wahrscheinlich nicht.

Sicherlich zeugt dies alles von keiner guten Kinderstube und "sein" Verhalten war insgesamt gesehen alles andere als "sehr vorbildlich", im Gegenteil. Das ist zumindest meine Meinung.


[Beitrag von Schwergewicht am 12. Dez 2016, 19:55 bearbeitet]
esprit36
Inventar
#11190 erstellt: 12. Dez 2016, 20:36

Viper780 (Beitrag #11188) schrieb:


sehr vorbildlich wie ich finde



Vorbildlich wäre gewesen, den Unsinn aus der Artikelbeschreibung komplett zu löschen. Es liegen schließlich noch keine Gebote vor!
mg151170
Ist häufiger hier
#11191 erstellt: 18. Dez 2016, 17:56
Gerät mit Fotos von 2 verschiedenen Rückseiten

Der Käufer dieses Angebots bekommt nicht das Gerät, was dieser lt. den meisten Fotos anbietet. Er hat Fotos der Rückseite von 2 verschiedenen Geräten und die meisten Bilder und sogar noch Teile der Beschreibung sind aus meinem beendeten Angebot "geliehen". Er ist aber nicht der Käufer gewesen.


[Beitrag von mg151170 am 18. Dez 2016, 20:42 bearbeitet]
esprit36
Inventar
#11192 erstellt: 18. Dez 2016, 22:51

mg151170 (Beitrag #11191) schrieb:
Gerät mit Fotos von 2 verschiedenen Rückseiten

Der Käufer dieses Angebots bekommt nicht das Gerät, was dieser lt. den meisten Fotos anbietet. Er hat Fotos der Rückseite von 2 verschiedenen Geräten und die meisten Bilder und sogar noch Teile der Beschreibung sind aus meinem beendeten Angebot "geliehen". Er ist aber nicht der Käufer gewesen.


Wenn Du tatsächlich der Besitzer der Bilder bist: Gerät einfach kaufen, um in den Besitz der Personalien des VK zu gelangen. Anschließend in einer freundlichen eMail darauf aufmerksam machen, dass Gerichte in Deutschland dem Geschädigten üblicherweise 200 Euro pro "geliehenem" Bild zusprechen, wenn die Verwendung der Bilder kommerziellen Zwecken diente, also wie hier der Verkaufsförderung. Hierbei spielt der Verkaufserlös der Auktion übrigens keine Rolle. Den Bieter auf dieser Grundlage fragen, wie die fällige Entschädigungszahlung mit dem Kaufpreis des Gerätes verrechnet werden soll!

Sofern der Verkäufer eine Einigung verweigert, wovon in 99% der Fälle auszugehen ist (wahrscheinlich wird er behaupten, ein guter Freund hätte ihm die Bilder zur Verfügung gestellt, weil er über keine vernünftige Camera verfügt), einfach Schwamm drüber, aber eine sechste Negativbewertung den bereits vorhandenen fünfen aus diesem Jahr hinzufügen und im Kommentar darauf hinweisen, dass der Verkäufer Deine urheberrechtlich geschützten Bilder für den Verkauf seines Gerätes geklaut hat und keine Einsicht zeigt. So werden zumindest künftige eBayer auf den Charakter des VK deutlich hingewiesen...

Natürlich könntest Du dem Kerl auch ganz gehörig eine auswischen, indem Du Anzeige wegen Misbrauch Deines Copyrights stellt. Ob sich der Streß lohnt, ist aber eher fraglich!


[Beitrag von esprit36 am 18. Dez 2016, 22:54 bearbeitet]
Compu-Doc
Inventar
#11193 erstellt: 18. Dez 2016, 23:08
...............gerade einmal die feedbacks des Patienten durchgelesen.

So einem Schluri gehört mal ordentlich eine auf den ebay-pelz gebrannt.
marantzdohle
Stammgast
#11194 erstellt: 19. Dez 2016, 09:00
Hier paaren sich Dumm, Dreist u. Frech = der Hintergrund, die blaue Couch aus Bochum/Dortmund ist jedem Marantz interessierten Ebayer bekannt. Der Besitzer der blauen Couch ist ein sehr zuverlässiger, gewissenhafter VK von dem ich (ausnahmsweise !! ) "blind" jedes angebotene Gerät kaufen würde.

Natürlich auch, weil ich ihn persönlich kenne und schätze.


[Beitrag von marantzdohle am 19. Dez 2016, 09:00 bearbeitet]
Compu-Doc
Inventar
#11195 erstellt: 19. Dez 2016, 10:59
Das post ist doch ein Widerspruch un sich selbst, oder lese ich da Ironie?
marantzdohle
Stammgast
#11196 erstellt: 19. Dez 2016, 11:15

Das post ist doch ein Widerspruch un sich selbst, oder lese ich da Ironie?


Nochmal deutlicher = den Besitzer der blauen Couch ist nicht der VK aus Braun. Der VK aus Braun hat dem Besiter der blauen Couch, der den Marantz vor kurzem verkauft hat, die Fotos fast komplett - bis auf die Rückseiten -abgekupfert und als seine eigenen ausgegeben.

Jetzt alles klar?


[Beitrag von marantzdohle am 19. Dez 2016, 12:15 bearbeitet]
Compu-Doc
Inventar
#11197 erstellt: 19. Dez 2016, 12:08
Ja Karl-Heinz , Du weißt, das Alter, die Augen, der Schnapps!
marantzdohle
Stammgast
#11198 erstellt: 19. Dez 2016, 12:20
Ja Robert, das trifft auch auf mich - ich denke noch mehr als bei dir - zu. Wie ich justamente noch hinzugefügt habe = die Fotos der Rückseite sind seine eigenen, (dem VK aus Braun ) sonst würde der Käufer (wenn er denn vergleicht ) den Betrug merken.
Compu-Doc
Inventar
#11199 erstellt: 19. Dez 2016, 12:24
Allen MARANTZIANERN ein highfeines Weihnachtsfest.
esprit36
Inventar
#11200 erstellt: 19. Dez 2016, 15:04
Und hier noch so ein richtig sympathischer Geselle auf vorweihnachtlichem Dummenfang!.

Zitat: "Gutter Zustand! Voll Funktionsfähig!!!
Die Zahlung an Bankkonto!
PayPal diskutiert!

Mehr Fotos/Video nach Wunsch moglich.
Lieferung per DHL
Bei Fragen bitte mailen

Pick up only"

Ganz offensichtlich ist nicht nur das Bild geklaut, sondern die gesamte Artikelbeschreibung bei anderen Verkäufern zusammenkopiert!


[Beitrag von esprit36 am 19. Dez 2016, 15:35 bearbeitet]
Compu-Doc
Inventar
#11201 erstellt: 19. Dez 2016, 16:13
Na ja , der Vk ist vermutlich der deutschen Sprache nicht-wirklich-mächtig.

Gleiche Textpassagen finde ich in seinen anderen Auktionstexten wieder.

Seine feedbacks sind durch die Bank weg ok und ein "Gutter Zustand" ist doch auch kein Beinbruch.

Das die Endstufe eine 110 Volt Version ist, ist auf den ersten Blick nicht-gleich-zu erkennen,

aber den step-downer gibt er ja-vermutlich - als "Geschenk" mit dazu.

Das der VK jedoch-mit dieser ebay-Palette-als privater Verkäufer durch die Lande zieht, hat schon ein "G´schmäckle".


[Beitrag von Compu-Doc am 19. Dez 2016, 16:21 bearbeitet]
timilila
Inventar
#11202 erstellt: 19. Dez 2016, 16:17
Nunja, 110V sind schon ein bißchen (zu) viel für den Japaner.


[Beitrag von timilila am 19. Dez 2016, 16:19 bearbeitet]
Compu-Doc
Inventar
#11203 erstellt: 19. Dez 2016, 16:26
Von diesem Modell gibt es keine 100Volt Version. Das US-Modell hat 110/120 Volt, 60 Herz.
timilila
Inventar
#11204 erstellt: 19. Dez 2016, 16:27
OK, hab nicht so schnell mitgedacht und grad einen echten Japaner auf dem Tisch ...
Compu-Doc
Inventar
#11205 erstellt: 19. Dez 2016, 16:29
食欲
esprit36
Inventar
#11206 erstellt: 22. Dez 2016, 00:43
Die ersten 2016er Preise sind online! Der Rest folgt dann nach und nach ab ca. Ende Januar, wenn es bei mir beruflich wieder etwas ruhiger zugeht...

Allen Marantz-Freunden wünsche ich fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch in ein gesundes, glückliches und marantzereignisreiches Jahr!

Vintage-Marantz Homepage
Schwergewicht
Inventar
#11207 erstellt: 22. Dez 2016, 12:32
Also blieb es beim 2600 in 2016 lediglich bei einem einzigen Verkauf und das war die hier so "heiß" diskutierte Anzeige mit dem Verkaufspreis von 3.510,00 €.

Apropos Marantz 2600: Bei der Gelegenheit, der Käufer des 10.000,00 € Marantz 2600 ist bereits vor einiger Zeit an einem "Herzschlag" verstorben. Leider kann/möchte ich den Namen auch nach seinem Tod keinesfalls öffentlich machen, da sich alleine bei der Namenseingabe sofort einige Seiten seines "kleinen" Firmenimperiums bei Google öffnen würden. Und ich bin mir absolut sicher, dass die Preisgabe seines Namens im Zusammenhang mit einem "Gebrauchtgerät" keinesfalls im Interesse der nächsten Angehörigen wäre.

Trotzdem wäre/bin ich auch jetzt noch nach seinem Tod ganz alleine jederzeit und sogar vollkommen problemlos in der Lage, diesen Kaufvorgang aus 2011 ohne Wenn und Aber 100%ig nachzuweisen.


[Beitrag von Schwergewicht am 22. Dez 2016, 17:33 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 180 . 190 . 200 . 210 . 219 220 221 222 223 224 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
SANSUI, da steht was in der Bucht!
classic70s am 15.10.2010  –  Letzte Antwort am 25.11.2014  –  473 Beiträge
Pioneer, da steht was in der Bucht !
Timo am 27.12.2009  –  Letzte Antwort am 06.08.2016  –  1250 Beiträge
Schneider, da steht was in der Bucht!
semmeltrepp am 27.12.2009  –  Letzte Antwort am 29.12.2009  –  13 Beiträge
Marantz-Flut in der Bucht!
am 13.11.2006  –  Letzte Antwort am 14.11.2006  –  55 Beiträge
Teuerfish in der Bucht!
Flowi am 13.08.2009  –  Letzte Antwort am 14.08.2009  –  5 Beiträge
Marantz Komplettanlage in der Bucht (Klassiker)
boxenkiller am 04.02.2007  –  Letzte Antwort am 06.02.2007  –  35 Beiträge
Receiverpreise in der Bucht
nonogoodness am 05.04.2006  –  Letzte Antwort am 06.04.2006  –  5 Beiträge
Klassiker in der Bucht
caro2010 am 27.03.2010  –  Letzte Antwort am 31.03.2010  –  14 Beiträge
HÄSSLICH - es steht was hässliches in der Bucht
classic70s am 05.02.2011  –  Letzte Antwort am 22.03.2011  –  49 Beiträge
marantz cd 73 in der Bucht
appice am 12.05.2011  –  Letzte Antwort am 13.05.2011  –  10 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • SVS
  • Canton
  • Dali
  • JBL
  • Accuphase
  • B & O
  • Nubert
  • ASW

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder811.511 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedsermatze
  • Gesamtzahl an Themen1.352.518
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.788.764