KEF Stereo-Verstärker Test, Vergleiche und Kauftipps

Top KEF Stereo-Verstärker

  • Avatar von mecdisque 5 KEF Q100 an T+A PA 1500 R
    Seit Monaten bin ich stiller Mitleser dieses tollen Forums. Mit 16 (1996) habe ich mir eine schöne Midi-Anlage (kenwood 601) mit Quadral ALTOs und einen Technics 1200 gegönnt und höre seitdem hauptsächlich Vinyl. Den Plattenspieler habe ich beim Auszug aus dem elterlichen Elternhaus mitgenommen... weiterlesen → mecdisque am 16.12.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 17.12.2016
  • Avatar von Akrival 11 KEF Q100 + Magnat RV1 ?
    Ich wollte mir in den nächsten paar Monaten oben genannte Kombination zulegen und mich mal nach eurer Meinung erkundigen. Also mein Musikzimmer hat ungefähr eine Größe von 18m² und der Hörabstand liegt bei etwa 2,2m, ich höre gerne etwas lauter (die doors gehen nur laut!) und eben mehr the... weiterlesen → Akrival am 04.11.2010 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 11.01.2011
  • Avatar von Don_Marron 16 KEF iQ10 od. iQ30 mit NAD c326BEE?
    Ich möchte mir in nächster Zeit eine neue Anlage leisten, habe mich schon quer durchs Forum gelesen und mir gedacht ich frag mal direkt. Ich habe ein Budget von 1000-1300€ für Verstärker, CD-Player und Lautsprecher (Tuner ist nicht unbedingt notwendig) und möchte einen Raum von nicht ganz 20qm... weiterlesen → Don_Marron am 15.12.2009 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 16.12.2009
  • Avatar von kokomolex 9 Was für eine Überraschung ! KEF Q700 / Marantz PM 7000
    Mein Wunsch: Ich bin auf der suche nach der Maximalen Darstellung und Räumlichkeit. Die KEF Q700 haben durch den USB / DAC definitiv ein knackigeren bass und klarere Höhen bekommen. Ich habe an dem Generellen sound im Moment nix was mich stört ! Ich bin echt überrascht was aus den Q700 rauskommt... weiterlesen → kokomolex am 19.01.2017 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 19.01.2017
  • Avatar von embedded_gap 12 KEF Q900 & Yamaha A-S501 - Ein guter Match?
    Ich bin neu hier ( und in der Audio Welt) und plane derzeit mein multi-room Audio Setup. Für das Wohnzimmer (35 qm) Ich habe nun von meinem Händler 20% Rabatt auf die KEF Q900. Die gefallen mir vom Probehören sehr gut und für den Preis gibt es nicht mehr viel zu meckern. Reichen die 120 Watt... weiterlesen → embedded_gap am 01.03.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 02.03.2016
  • Avatar von eg123 7 KEF Q100 Boxen an einen Yamaha A-S700 Verstärker. Passt das?
    Wertes Forum Folgendes: Ich brauche neue Regalboxen. Für bei mir zuhause im Wohnzimmer. Ich habe einen Yamaha A-S700 als Verstärker. Ich habe ein bisschen probegehört und mein Favorit wäre im Moment ein Paar KEF Q100. Zweite Wahl ist ein paar Boston Acoustics A26. Jetzt ist es einfach so das... weiterlesen → eg123 am 02.07.2014 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 26.11.2014
  • Avatar von Jens25482 16 Maranatz PM 6004 und KEF IQ5
    Ich habe einen alten DENON Verstärker (90er Jahre) , den ich gerne durch den Marantz PM 6004 ersetzen würde. Der wird mir für ca. 200 EUR zwei Jahre alt angeboten. Hat jemand Ahnung wie gut dieser PM 6004 mit meinen KEF IQ5 spielt? Ich höre viel Klassik und Jazz. Das ist mein 1. Beitrag... weiterlesen → Jens25482 am 03.04.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 03.04.2015
  • Avatar von NuTSkuL 6 NAD C326BEE und KEF iQ9
    Ich bräuchte nurmal kurz eure meinung, da ich vorläufig leider nicht zum probehören komme. undzwar hatte ich eigentlich vor, mir einen destiny el34 röhren amp zu holen, allerdings hat sich dies auf nicht absehbare zeit verschoben (vlt morgen...vlt in 5 monaten). da ich jedoch auch meine neuen... weiterlesen → NuTSkuL am 23.06.2011 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 23.06.2011
  • Avatar von consumerrevolt 22 KEF IQ 90 oder KEF IQ9, Naim Nait 5i und CD5i, Alternativen
    Ich habe mich auch entschieden, mir eine neue Anlage zuzulegen. Behalten werde ich meinen Plattenspieler Thorens TD2001, neu kaufen möchte ich Verstärker, CD-Player und Boxen. Die räumlichen Voraussetzungen gestalten sich folgendermaßen. Das Wohnzimmer ist ca. 30 qm groß, die Anlage, samt... weiterlesen → consumerrevolt am 20.01.2009 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 03.06.2009
  • Avatar von ratrac 5 Vincent SV236 zusammen mit KEF IQ7
    Bin seit einiger Zeit stolzer Besitzer von einem Paar IQ7 von KEF. Habe diese zur Zeit an meiner alten Akai Anlage mit dem Am-52 Amp. Nun möchte ich mir (nach 20 Jahren) auch mal wieder einen neuen Amp leisten . Eigentlich habe ich dabei den Vincent SV 236 im Auge. Nun habe ich aber hier... weiterlesen → ratrac am 13.05.2006 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 15.05.2006
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen