Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 . 30 . 40 . 50 . 60 .. 100 .. 200 .. Letzte |nächste|

BILDER eurer Selbstbau-Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
DjEvolver
Ist häufiger hier
#802 erstellt: 28. Jan 2011, 21:58
heute fertig geworden

img_1224_x99jq
THWO
Stammgast
#803 erstellt: 29. Jan 2011, 02:04
Hallo Bilmes,

vielen Dank für Deine Antwort. Das macht mich natürlich nur noch neugieriger auf das Thema "PC-Korrekturen".

Werde mich mal im Gesamt-Forum suchend umschauen, um mich in die Materie einzufinden, Empfehlungen und Umsetzungstips zu finden.

Till
THWO
Stammgast
#804 erstellt: 29. Jan 2011, 02:06
Hi DiEvolver,

gratuliere! Interessant gestaltete Tieftöner.
Viel Spaß damit!

Till
Harrycane
Inventar
#805 erstellt: 29. Jan 2011, 10:59

heute fertig geworden


Nicht wirklich, oder?

Oder willst du die wirklich so lassen?
Rotel_RA-980BX
Inventar
#806 erstellt: 29. Jan 2011, 12:36


heute fertig geworden


Nicht wirklich, oder?

Oder willst du die wirklich so lassen?



Das sieht wenigstens richtig nach Selbstbau aus


@ DjEvolver

Hier kannst Du Dich ja mal umschauen:

http://www.hifi-foru..._id=104&thread=12393

Ich weiß ja aus nem anderen Thread,
dass Du am Finish noch was machen willst.


MfG

Rotel_RA-980BX
tschensS
Ist häufiger hier
#807 erstellt: 29. Jan 2011, 15:55
schon seit zwei Wochen fertig, jetzt muss ich sie irgenwie loswerden, das nächste projekt wartet

Tang Band W4-937SB in TQWT
Tang Band W4-937SB in TQWT
Tang Band W4-937SB in TQWT von der Seite
herr_der_ringe
Inventar
#808 erstellt: 29. Jan 2011, 16:18
wenn auch ungleiche geschwister: erinnert formal ein wenig an meine flat needle
flat needle

wie ist die weichenschaltung bei dir? gibts nen baubericht?
albrator
Stammgast
#809 erstellt: 29. Jan 2011, 16:50

tschensS schrieb:
schon seit zwei Wochen fertig, jetzt muss ich sie irgenwie loswerden, das nächste projekt wartet

Tang Band W4-937SB in TQWT
Tang Band W4-937SB in TQWT
Tang Band W4-937SB in TQWT von der Seite



sehr feines Design, die Weiche täte mich auch interessieren
JoJo1995
Neuling
#810 erstellt: 29. Jan 2011, 17:25
meine heute fertigen "Halb"-Boxen :

29012011633
tschensS
Ist häufiger hier
#811 erstellt: 29. Jan 2011, 17:32
[quote] herr_der_ringe: wenn auch ungleiche geschwister: erinnert formal ein wenig an meine flat needle [/quote]

Also ich hab mich von der Flat5 inspierieren lassen.

[quote] albrator: die Weiche täte mich auch interessieren [/quote] inspirieren

Die Weiche ist von der Pipe4u übernommen, wobei ich die Spulen vor dem TMT minimal angepasst habe.


[Beitrag von tschensS am 29. Jan 2011, 17:52 bearbeitet]
herr_der_ringe
Inventar
#812 erstellt: 29. Jan 2011, 17:50
d.h. du hast die spule etwas (wieviel) abgewickelt?

hab mich von der Flat5 inspierieren lassen

ebenfalls, nur hab ich noch etwas mit edge gespielt...sag doch, ungleiche geschwister
DjEvolver
Ist häufiger hier
#813 erstellt: 29. Jan 2011, 19:31
nein so roh bleiben die sicher nicht

ich hab heute noch wie angekündigt
die anschluss port´s gekauf und montiert
wollte eigentlich erst schraubklemmen nehmen
hab dann aber doch federspanner genommen
waren billiger und kleiner
dann hab ich noch alle kanten gesäubert und geschliffen
nun sind keine tropfnasen vom leim mehr zu sehen...

ich hatte mir vorgestellt einen granit effekt lack zu verwenden
bordaux-rot-metallic zu antrazit-schwarz-matt wäre geil!!!
keine ahnung ob´s die kombi gibt ^^

wäre für vorschläge offen
Stereoteufel
Stammgast
#814 erstellt: 29. Jan 2011, 21:44
Hi, hier mal zwei Bilder von meinen neuen Lautsprecher.

BILD1889

BILD1888


Gruß Mark
Basti_K
Inventar
#815 erstellt: 30. Jan 2011, 01:57

Stereoteufel schrieb:
Hi, hier mal zwei Bilder von meinen neuen Lautsprecher.

15" BR + MT/HT-Horn und keine Spur von WAF
Man sollte Dich beneiden, wenn man es nicht schon tut
Stereoteufel
Stammgast
#816 erstellt: 30. Jan 2011, 09:51
Man muß sich nur einig werden
Hansinator
Inventar
#817 erstellt: 30. Jan 2011, 16:12
Sieht fett aus!
Ist das große Horn dieses Riesen-3€-Ding von HTH?

LG Hans
Stereoteufel
Stammgast
#818 erstellt: 30. Jan 2011, 20:46
Das Mitteltonhorn ist das HL-616, als Treiber verwende ich den Monacor KU-516.

Gruß Mark
Faderlezz
Ist häufiger hier
#819 erstellt: 31. Jan 2011, 00:29
http://img401.imageshack.us/img401/3783/img0825ek.jpg

Mal was rundes.

Bestückt mit Visaton FRS 8.

Morgen werde ich noch die Füße fertig machen und dann kann ich sie aufstellen.
querkopf
Stammgast
#820 erstellt: 31. Jan 2011, 01:09

Faderlezz schrieb:
http://img401.imageshack.us/img401/3783/img0825ek.jpg

Mal was rundes.

Bestückt mit Visaton FRS 8.

Morgen werde ich noch die Füße fertig machen und dann kann ich sie aufstellen.



Ich stehe auch auf runde Sachen.Gratuliere sieht sehr gut aus. Hast du den Kugel selbst gedrechselt oder fertig gekauft.

Es waere schön wenn du über sie etwas mehr schreiben würdest.

mfg
herr_der_ringe
Inventar
#821 erstellt: 31. Jan 2011, 01:27

Hast du den Kugel selbst gedrechselt oder fertig gekauft

DIY
Faderlezz
Ist häufiger hier
#822 erstellt: 31. Jan 2011, 01:39

herr_der_ringe schrieb:

Hast du den Kugel selbst gedrechselt oder fertig gekauft

DIY :D


So schauts aus

4 Davon gekauft, Löcher reingeschnitten, Kanten geschliffen damit der leim hält, angeschlossen und fertig.

Danke füs Lob

LG


[Beitrag von Faderlezz am 31. Jan 2011, 01:39 bearbeitet]
Acoustimass10
Inventar
#823 erstellt: 09. Feb 2011, 21:03
Ich habe jetzt auch ein Päärchen:

Vor dem Bau:

DSCI0021

Einmal irgendwo zwischendurch:

DSCI0022

FERTIG !:

DSCI0023

bilmes
Stammgast
#824 erstellt: 09. Feb 2011, 23:34
Nett nett,

aber gegen die dahinter können die wohl abstinken? sind bestimmt ein geschenk
michl1169
Ist häufiger hier
#825 erstellt: 12. Feb 2011, 11:30
DSC02870
Hallo,

hier mal mein Erstlingswerk:
Der Sub 10 BRHP aus der HH 01/08 mit Mivoc AWM 104 und AM80 in Buche.
mty55
Inventar
#826 erstellt: 12. Feb 2011, 13:57
schön gemacht mit dem dezent schwarzen reflexkanal, gefällt mir

und das Furnier sieht auch ordentlich aus - viel Spaß damit!
Basti_K
Inventar
#827 erstellt: 12. Feb 2011, 14:29

michl1169 schrieb:
hier mal mein Erstlingswerk:
Der Sub 10 BRHP aus der HH 01/08 mit Mivoc AWM 104 und AM80 in Buche.

Na, das sieht doch sehr schön aus!

mit dem schwarzen Sockel wirkt es fast als würde da ein buchefarbener Würfel über dem Boden schweben

Die Optik gefällt mir gut und sieht (zumindest was sich auf dem Foto erkennen lässt) ordentlich verarbeitet aus.
Giustolisi
Inventar
#828 erstellt: 12. Feb 2011, 14:54
Sieht schick aus. Sowas sieht man gerne
michl1169
Ist häufiger hier
#829 erstellt: 12. Feb 2011, 17:48
Danke für das Lob.
Ich habe mir ja auch Mühe gegeben, damit das ganze gut aussieht (WAF und so...)
Wie schon bemerkt ist der Sockel schwarz seidenmatt lackiert, der Rest ist in Buche furniert und der Zierring ist aus 5mm Alu gelasert.
Freu mich wenn´s gefällt.

Schönes We
Michl1169
THWO
Stammgast
#830 erstellt: 13. Feb 2011, 04:06
.
Gratulation für ein optisch wahrlich gelungene Optik!

... aber wie isser denn nun?
Trocken oder weich / tief / dynamisch? Hast Du Messungen? Wo getrennt? Entzerrt / bei welcher Frequenz / oder nicht? Ist er auch für "geschulte Musiker" (Anspruch) geeignet oder eher für die Rumms-Bumms-Fraktion?

Eine von seinen Inserenten verpflichteten Magazinen unabhängige Meinung interessiert doch am Allermeisten!!

Daher wäre eine möglichst beschreibende Aussage (unter Vermeidung hochglanzmagazinischer Superlative) von nicht geringem Interesse. Lediglich ein Photo ohne J E D E wertende Kommentierung ist - bitte nicht böse sein - absolut wertlos für unsere Gemeinde. Oder milder ausgedrückt: Es bringt niemanden von uns "erkenntnistechnisch" weiter.

Obwohl... nach so viel Mühen ist es natürlich auch nicht mehr so leicht, eine neutrale Beschreibung abzugeben... weiß ich ja selbst. Habe neben schönen Projekten auch gelegentlich Versuche vorgestellt, die nicht aufgegangen sind. Aber genau auf diesen Erfahrungsaustausch kommt es doch an, oder?

Vielleicht kannst Du ja eine eigene Beschreibung nachreichen.
Wie setzt Du ihn ein, mit welchen Hauptboxen, was fällt Dir auf, was ist Dir wichtig, was birngt er im Vergleich zu Deinen Erwartungen; das alles ist doch von Interesse für uns.

Das ist absolut keine Kritik! Nur die Bitte um zusätzliche Informationen.

Das gilt auch für alle anderen Beiträge hier!!!!

Beschreibt, wertet, urteilt, verurteilt, geht das Risiko ein, daß mal etwas nicht geklappt hat, laßt uns daran teilhaben!

Ich habe schon viel gelernt hier. Es gibt viele Profis, die mich durch Toleranz und selbstlose Unterstützung weiterbringen. Und - anscheinend unvermeidbar - auch gelegentlich ein überhebliches Aufgeheul, welches man dann aber möglichst entspannt abtropfen lassen kann...

Nochmals: Ein optisch sehr schön umgesetztes Modell. Keine Frage - und Dir noch viel Freude damit,

Till
herr_der_ringe
Inventar
#831 erstellt: 13. Feb 2011, 09:46
hy till,
ich sehe das grundsätzlich bei nem thread namens "bilder eurer selbstbau-LS" nicht ganz so eng, vor allem in der von dir plakatierten art und ausführlichkeit

unabhängig davon ist es trotzdem der nettiquette förderich, jeweils ein, zwei zeilen zu dem LS (optimalerweise einen verweis auf nen bauthread) hinzuzufügen

michl1169
Ist häufiger hier
#832 erstellt: 13. Feb 2011, 10:57
Hallo,

also nun noch was zum Sound, auch wenn dies für mich auf den ersten Blick ein Bilder Thread ist.

Ich betreibe das ganze am Pioneer VSX 920, noch mit meinen alten BR Boxen von JBL (LX2) als Center und Rear ist ein Flix System angeschlossen.
Ich bin der Meinung das der Sub sauber, schön dynamisch und sehr druckvoll spielt.
Messungen habe ich leider keine.
Aber wie jede Klangbeschreibung ist diese ja eh nur subjektive.

Als nächstes werde ich die LX2 und die Flix in Rente schicken und mir ein 5.1 System aus den Klangriesen mit dem Dayton RS 100-8 bauen.
Zwei habe ich schon fertig und diese testhalber mal mit dem Sub spielen lassen.
Ich war echt überrascht, auf der einen Seite von der Klarheit der Klangriesen und zum zweiten von der flexibilität des Subwoofers mit "größeren" und sehr kleinen Lautsprechern aufzuspielen ohne aufdringlich in den Vordergrund zu treten.
Acoustimass10
Inventar
#833 erstellt: 13. Feb 2011, 11:59
@bilmes:

Jede dieser Boxen hat ihren eigenen Charme, ob 4-Wege-Vollaktiv, oder BB-passiv
Aber mir persönlich gefallen die Needles besser. Und mit den Subs kommen die auch noch bässer !

Hier ist der Bauthread zu beiden Boxen:

Needle, oder was ?

Acoustimass10's Großprojekt


THWO
Stammgast
#834 erstellt: 13. Feb 2011, 19:11
.
Ihr habt Recht, es ist thematisch ein Bilder-Thread.
Und ich wollte auch nicht so massiv rüberkommen, wie es vielleicht angekommen ist.
Ist auch sonst nicht meine Art, also sorry...

Freue mich über die positive Klangbeschreibung.
Dann mal weiterhin viel Freude,

Till
Con-Hoolio
Inventar
#835 erstellt: 13. Feb 2011, 19:15
Man sollte dabei vielleicht auch bedenken, dass nicht jeder die Möglichkeit und das Fachwissen für eigene Messungen hat!

Besonders bei einem Erstlingswerk finde ich die technisch saubere Umsetzung schon vollkommen zufriedenstellend.
THWO
Stammgast
#836 erstellt: 13. Feb 2011, 20:03
.
Yepp,
war über´s Ziel hinausgeschossen.
Wollte auch nicht einschüchtern oder bedrängen.
Wieder Freunde?


Till
michl1169
Ist häufiger hier
#837 erstellt: 13. Feb 2011, 20:09

THWO schrieb:
.
Wieder Freunde?


Ich habe das, als nicht so schlimm aufgefasst.
Also Schwamm drüber

michl1169
pheesama
Ist häufiger hier
#838 erstellt: 21. Feb 2011, 02:16

THWO schrieb:
Noch´n Gedicht:

Omnes Audio L8 in einem Dynavox nachempfundenen Projekt:



http://www.abload.de/img/bild037tmu1.jpg



http://www.abload.de/img/bild0274m6l.jpg

Klanglich war das Projekt eigentlich kein Erfolg. Der L8 ist ein ganz wunderbarer Schallwandler für Mitten bis hin zum Oberton, aber im fehlt es zum Einen am Höchstton, zum Anderen aber auch nahezu vollständig am Grundtonbereich, von einer Andeutung eines Basses ganz zu schweigen. Daran konnte auch das Gehäuse nichts mehr ändern. Der L8 ist für dieses an sich reizvolle Gehäusekonzept nicht das geeignete Chassis.

Hervorragend läßt sich der L8 z.B. in Offener Schallwand mit Tieftönerunterstützung einsetzen. Hierzu gibt es einen eigenen Thread unter:

http://www.hifi-forum.de/viewthread-104-15857.html

Zu meiner großen Enttäuschung sind hier inzwischen alle eingestellten Photos, die so eine umfassende Bauphase doch gerade erst interessant machen, inzwischen gelöscht worden. Ein echtes Ärgernis. Wie läßt sich das verhindern?

Bei dem "Dynavox-Projekt" jedoch habe ich zu früh aufgegeben. Mit einem anderen, grundton- und baßstärkeren Breitbänder könnte sich sicherlich noch Einiges bewirken lassen. Daher habe ich das Modell mal eingestellt.

Till

Auf gar keinen Fall aufgeben. alternative würde ich daraus 2-wege bauen und mit Dämpfungsmaterial im tiefen Bereich manipulieren.
Meiner Meinung nach sind Reso-gehäuse für BB sehr gut geeignet. Hornlautsprecher kommen an 2. Stelle. Sonst darüber hinaus BB nur mit FAST oder FAW.
teddy85
Stammgast
#839 erstellt: 21. Feb 2011, 03:23
Die Spirit 6 in weiß:

IMG_6184
IMG_6182
IMG_6189

Mehr Bilder und der ganze Baubericht findet ihr hier:

Klick mich !

Gruß
Cyba
Ist häufiger hier
#840 erstellt: 21. Feb 2011, 11:32
Schön schön, gefällt mir sehr gut. Mal wieder ein Lautsprecher den ich gerne bauen würde, wenn ich nicht schon 5 Paare Lautsprecher hätte von denen ich mich nicht trennen will

Achja, Bilderthread. Hier dann meine 2TB von Doctormase im Stahlgewand

2TB Stahl Front

2TB Stahl Front 2

2TB Stahl Front 3

2TB Stahl Back

2TB Frequenzweiche


[Beitrag von Cyba am 22. Feb 2011, 13:42 bearbeitet]
sebi1000
Stammgast
#841 erstellt: 24. Feb 2011, 23:03
Hier ein Bild von meiner MOMO, die Abmaße sind leicht modifiziert. Der Tisch darunter ist mein Subwoofer.

momo
teddy85
Stammgast
#842 erstellt: 24. Feb 2011, 23:17

Cyba schrieb:


Achja, Bilderthread. Hier dann meine 2TB von Doctormase im Stahlgewand


Wow, hammergeile Teile.Ich nehme an du bist Schweißer
Wie dick ist das Material und der Klang? Gibts einen Bauthread davon?

Gruß
FreigrafFischi
Inventar
#843 erstellt: 24. Feb 2011, 23:20
Alle Achtung,die Stahlmoppeds sind mal echt geil.Gib doch mal ein bischen mehr Preis von den Jungs
Cyba
Ist häufiger hier
#844 erstellt: 25. Feb 2011, 01:43

Wow, hammergeile Teile.Ich nehme an du bist Schweißer
Wie dick ist das Material und der Klang? Gibts einen Bauthread davon?

Fast daneben, ich arbeite in der Werbung Aber ich hatte vor 2 Jahren mal ein wenig Ingenieurwesen studiert und während eines Praktikums hatte ich Spaß am Schweißen und der Betrieb hatte mir ein wenig Stahl zur freien Verwendung gegeben. Da traf es sich ganz gut, dass ich mir zu der Zeit eh ein paar neue Schreibtischlautsprecher bauen wollte und so entstand die Heavy Metal Version der 2TB!

Von der Bauphase habe ich leider keine Bilder
Die Gehäuse sind aus zwei Stahlquader-Profilen (ST37) mit abgerundeten Kanten entstanden. Die Bodenplatte, der Deckel und der Teiler sind aus Niro-Stahlplatten zugeschnitten und aufgeschweist worden. Das untere Gehäuse hat eine Wandstärke von 1,2cm, das obere 0,5cm, die Bodenplatte ist 2cm dick. Daraus resultiert ein Kampfgewicht von gut 26KG Pro Lautpsrecher!
Die Frequenzweiche habe ich auf Grund der zu erwartenden negativen Wechselwirkungen zwischen Spulen und Stahl extern aufgebaut, hier fehlt mir noch ein passendes Gehäuse.


Zum Klang kann ich nur so viel sagen, dass man nicht nur Metal mit ihnen hören kann
Die beiden Schwergewichte fühlen sich eigentlich in fast jedem Genre wohl. Der W3-871 spielt sehr frei und luftig und der W4-657SC schiebt die tiefen Töne sehr souverän und ohne aufzudicken in Richtung Hörplatz. Wie man so oft sagt, kann man mit diesen Lautsprechern stundenlang seine Lieblingsmusik lauschen ohne angestrengt oder gelangweilt zu werden. Ich gebe sie nicht mehr wieder her!

Und damit das Ganze wieder kein Offtopic wird, kann ich euch ein Bild von meinem derzeitgem Projekt "Needles für die Schwester" zeigen. Ich denke solche Szenarien kennt jeder, dem die Schraubzwingen schon einmal ausgegangen sind
6


[Beitrag von Cyba am 25. Feb 2011, 01:48 bearbeitet]
Wolf.Im.Schafspelz
Stammgast
#845 erstellt: 25. Feb 2011, 02:27
Herrlich... Wirklich schick deine "Böxleins" und praktisch dazu! ^^
ALUFOLIE
Inventar
#846 erstellt: 25. Feb 2011, 09:08
Hier mal Bilder meiner aktuellen. Natürlich noch ohne Finish.




FreigrafFischi
Inventar
#847 erstellt: 25. Feb 2011, 17:38
@Cyba:26KG???Das sind ja mal echte Schwergewichte
Sehen aber echt stark aus und scheinbar super zum beschweren
albrator
Stammgast
#848 erstellt: 26. Feb 2011, 12:18
AP6 von bpa

AP6

Gruß, Albert
Demon_Cleaner
Inventar
#849 erstellt: 26. Feb 2011, 12:41

ALUFOLIE schrieb:
Hier mal Bilder meiner aktuellen. Natürlich noch ohne Finish.



wasn das?
baerchen.aus.hl
Inventar
#850 erstellt: 26. Feb 2011, 12:56

albrator schrieb:
AP6 von bpa

AP6

Gruß, Albert



Saubere Arbeit.......
ALUFOLIE
Inventar
#851 erstellt: 26. Feb 2011, 13:22

Demon_Cleaner schrieb:


wasn das?



Ist eine eigene Entwicklung mit einem W5 1611 SA Breitbänder von Tang Band als TMT & einem Vifa XD 200.
Demon_Cleaner
Inventar
#852 erstellt: 26. Feb 2011, 13:25
topic? (/trennung?)
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 . 30 . 40 . 50 . 60 .. 100 .. 200 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Fostex FE 126 E im geschlossenen Gehäuse?
cosmonaut am 10.04.2006  –  Letzte Antwort am 23.05.2006  –  22 Beiträge
Bilder eurer Selbstbau Newtronics Temperance III
ct.hook am 14.06.2009  –  Letzte Antwort am 08.12.2011  –  27 Beiträge
Die schönsten Selbstbau-LS!
Aysterhay am 04.08.2009  –  Letzte Antwort am 10.12.2009  –  21 Beiträge
Selbstbau Fostex FE 206E oder FE 207E
NiWi17 am 01.11.2008  –  Letzte Antwort am 12.11.2008  –  56 Beiträge
Selbstbau Designerspeaker
Sony_XES am 01.03.2007  –  Letzte Antwort am 01.03.2007  –  2 Beiträge
Recommended Bass Reflex Type Enclosure für fostex FE 167 E
simdiem am 03.09.2005  –  Letzte Antwort am 09.10.2005  –  91 Beiträge
Selbstbau
bene91 am 02.11.2008  –  Letzte Antwort am 02.11.2008  –  4 Beiträge
Fostex FE-126 E im Horn
schunkelaugust1960 am 19.02.2007  –  Letzte Antwort am 30.01.2010  –  7 Beiträge
Fostex Fe-166 Recommended
CASA am 27.01.2005  –  Letzte Antwort am 28.01.2005  –  4 Beiträge
Fostex FE 103e "Recommended"
iredboarisch am 03.12.2004  –  Letzte Antwort am 05.02.2005  –  37 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.004 ( Heute: 50 )
  • Neuestes Mitglied155Tasso
  • Gesamtzahl an Themen1.414.535
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.929.900

Hersteller in diesem Thread Widget schließen