Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 80 . 90 . 100 . 110 . 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 . 130 . 140 . 150 . 160 .. 200 .. 300 .. 400 .. Letzte |nächste|

Bilder eurer Plattenspieler

+A -A
Autor
Beitrag
Fhtagn!
Inventar
#6045 erstellt: 24. Jan 2011, 07:30
Eine WEGA Concept 51K!
Cooles Gerät, sogar mit der originalen Headshell.
Die Anlage war damals ja auch nicht billig, guter Klang ist da eigentlich Pflicht.

Schöner Fund, Gratulation!

Gruß
Haakon
Bastelwut
Inventar
#6046 erstellt: 25. Jan 2011, 15:00
Jep...allerdings beginnt gerade der Teil meines Hirnes, der viel zu viel nachdenkt, über den Teil des Gehirnes, der hört zu obsiegen.....das Ding hat beschissene Hybridendstufen.
Fhtagn!
Inventar
#6047 erstellt: 25. Jan 2011, 16:39
Klingt nicht gut die Wega? Oder grundsätzlich-konzeptionelle Bedenken?
Bastelwut
Inventar
#6048 erstellt: 25. Jan 2011, 19:51
Eher Bedenken, prinzipieller Natur
deifl
Stammgast
#6049 erstellt: 26. Jan 2011, 06:43

...das Ding hat beschissene Hybridendstufen.


Rein theoretisch sind die gar nicht soo schlimm(kurze Schaltwege), der größte Nachteil ist das die leicht kaputt gehen
UniversumFan82
Inventar
#6050 erstellt: 26. Jan 2011, 09:15

deifl schrieb:

...das Ding hat beschissene Hybridendstufen.


Rein theoretisch sind die gar nicht soo schlimm(kurze Schaltwege), der größte Nachteil ist das die leicht kaputt gehen :prost

Würde ich so pauschal nicht stehen lassen, in den Universum V2315 (System 7500SL) sind auch Hybrids (STK 0050) drin, ich habe 4 Verstärker von dem Typ (einen seit 30 Jahren im Betrieb), da hat sich noch keine Endstufe verabschiedet.
Die sind in diesem Fall heatpipe - gekühlt!
Gruß,
Manfred
Hüb'
Inventar
#6051 erstellt: 26. Jan 2011, 09:20
Bitte wieder Bilder. Danke! :)
-Vintage-Fan-
Inventar
#6052 erstellt: 26. Jan 2011, 09:38
Bitteschön
DSC09257
lens2310
Inventar
#6053 erstellt: 26. Jan 2011, 16:44
Arm ab,

das tud mir jetzt aber leid.
deifl
Stammgast
#6054 erstellt: 26. Jan 2011, 17:37
14
Musikfloh
Hat sich gelöscht
#6055 erstellt: 26. Jan 2011, 21:39
Der ist aber auch schick. Was ist denn das für ein Teil?
Fhtagn!
Inventar
#6056 erstellt: 26. Jan 2011, 22:29
Das ist ein Mythology Zeus mit Jelco SA-250.

Feiner Dreher, sehr schön!

Gruß
Haakon


[Beitrag von Fhtagn! am 26. Jan 2011, 22:30 bearbeitet]
deifl
Stammgast
#6057 erstellt: 27. Jan 2011, 06:46
Hi,
Hier steht alles was ich darüber weis
http://www.hifi-forum.de/viewthread-26-4916.html
Waldspunk
Schaut ab und zu mal vorbei
#6058 erstellt: 29. Jan 2011, 20:53
Hallo an alle!

Hier mein generalüberholter, leicht modifizierter Thorens TD 146

Thorens TD 146

mit Goldring 1012GX

Goldring 1012GX


Gruß, Manuel
dslr-fan
Ist häufiger hier
#6059 erstellt: 30. Jan 2011, 18:56
so, neuerdings hab ich nen reloop rp4000 in Benutztung, da ich beim Abnehmen des Tonabnehmers vom Dual eine Haltenut abgebrochen hab. D.h. der Dual ist erstmal stillgelegt. Ich muss aber sagen dass der Reloop mit Ortofon GT ne ziemlich gute figur macht. Sehr massiv das Teil, fast so schwer wie ein 1210er und schaut auch schick aus. Könnte ihn in gutem Zustand für ca. 100 € oder weniger von nem Freund erstehen. Was meint ihr, zuschlagen?

So, jetzt aber erstmal ein paar Bilder!

IMGP4666 IMGP4667 IMGP4664

IMGP4670 IMGP4668


[Beitrag von kptools am 30. Jan 2011, 19:40 bearbeitet]
schamacko
Ist häufiger hier
#6060 erstellt: 30. Jan 2011, 19:13
Sehr schön! Kannst Du noch ein Bild von der Draufsicht machen?
dslr-fan
Ist häufiger hier
#6061 erstellt: 30. Jan 2011, 22:20
aber sicher doch:

IMGP4673

durch den weitwinkel etwas verzerrt, aber zur Veranschaulichung dürfte es reichen
turnerx2
Ist häufiger hier
#6062 erstellt: 31. Jan 2011, 16:26
Die massive Erscheinung dieses Reloops und seiner baugleichen Kameraden kommt von Blechen, die im Boden angeschraubt sind. Ich durfte mal so ein Gerät zerlegen, und war erstaunt. Die Bleche (2,5mm und 1mm) sahen so aus, als ob sie aus der Restekiste grob zugeschnitten wurden, damit sie passen.

Der Plattenteller ist extrem leicht und die Haptik ist ewig weit weg vom 1210er.


Ich würde keinesfalls mehr als 50,- bezahlen.
Archivo
Inventar
#6063 erstellt: 31. Jan 2011, 17:07
Mein Mitsubishi DP-84 DA mit TA Shure M35X und Marylin Monroe-Picture Disc

IMG_8294

IMG_8304

IMG_8298

IMG_8311

IMG_8312

Der große "Automatik-Bruder" DP-86 DA sollte diese Woche kommen

LG, Ivo


[Beitrag von Archivo am 31. Jan 2011, 23:15 bearbeitet]
hifijc
Inventar
#6064 erstellt: 31. Jan 2011, 17:12

Mein Mitsubishi DP-84 DA


Sieht aber sehr nach ITT 8012 aus .

Archivo
Inventar
#6065 erstellt: 31. Jan 2011, 19:12

hifijc schrieb:

Mein Mitsubishi DP-84 DA


Sieht aber sehr nach ITT 8012 aus .



Und? Was willst Du mir damit sagen? Dass ich mich verlesen habe oder nicht weiß, welches Gerät ich da besitze?

Zu Deiner Information: der ITT war nichts anderes als ein Mitsubishi, der unter anderem Namen verkauft wurde.

Der Mitsu ist das Original, der ITT die Kopie - und es gab noch Dreher anderer Marken, die auf dem Mitsu basierten.

Ivo
hifijc
Inventar
#6066 erstellt: 31. Jan 2011, 19:38
ich will gar nichts Sagen, ich meinte nur das es sehr nach ITT aussieht!

Aber ok du meinst die Kopie ist ITT und nicht der Mitsubishi.



[Beitrag von hifijc am 31. Jan 2011, 20:27 bearbeitet]
Archivo
Inventar
#6067 erstellt: 31. Jan 2011, 19:59
Daher mein Hinweis: nicht der Mitsubishi sieht aus wie der ITT, sondern der ITT sieht aus wie der Mitsu.

Mir geht es nur darum, dass hier nicht Original und Kopie verwechselt werden.
dslr-fan
Ist häufiger hier
#6068 erstellt: 31. Jan 2011, 21:41

turnerx2 schrieb:
Die massive Erscheinung dieses Reloops und seiner baugleichen Kameraden kommt von Blechen, die im Boden angeschraubt sind. Ich durfte mal so ein Gerät zerlegen, und war erstaunt. Die Bleche (2,5mm und 1mm) sahen so aus, als ob sie aus der Restekiste grob zugeschnitten wurden, damit sie passen.

Der Plattenteller ist extrem leicht und die Haptik ist ewig weit weg vom 1210er.


Ich würde keinesfalls mehr als 50,- bezahlen.


hab mir dne Plattenteller mal genauer angeschaut. Wiegt immerhin mehr als der meines Duals 505-1. Mich würde mal interessieren ob der Dual so viel besser ist als der Reloop, hörbare Unterschiede konnte ich bis jetzt eig. noch nicht ausmachen. Das Ortofon GT am Reloop spielt ziemlich gut auf, insbesondere meine bevorzugten Musikrichtungen (elektronische musik). Die Tonarmlagerung ist aus massivem Metall, wie auch der Tonarm selbst. Ich sehe keinen Grund, wieso der schlechter sein sollte. Lasse mich aber gern eines besseren belehren!
GandRalf
Inventar
#6069 erstellt: 01. Feb 2011, 08:11

Ivolvo schrieb:
Daher mein Hinweis: nicht der Mitsubishi sieht aus wie der ITT, sondern der ITT sieht aus wie der Mitsu.

Mir geht es nur darum, dass hier nicht Original und Kopie verwechselt werden.


Nicht Kopie!

OEM! War bei Plattenspielern in den 70er und 80er Jahren durchaus üblich!

Archivo
Inventar
#6070 erstellt: 01. Feb 2011, 12:19
Bilder meines Kenwood KD-2077 mit TA Nagaoka MM 321BE:

IMG_7820

IMG_7825

IMG_7828

IMG_7830

Macht Spaß, das Gerät

LG, Ivo
Fhtagn!
Inventar
#6071 erstellt: 01. Feb 2011, 13:19
Die kleinen Kenwood KDs haben was, schön schlicht.
Gefällt sehr gut, vor allem mit den Naga.

Haakon
Musikfloh
Hat sich gelöscht
#6072 erstellt: 01. Feb 2011, 14:51
Ein Plattenspieler mit eingebauter Radarfalle. Nicht schlecht
Archivo
Inventar
#6073 erstellt: 01. Feb 2011, 15:10
Stimmt, Haakon, mich spricht das reduzierte, "grobmotorische" Design von KD-2070, -2077 und -3070 auch sehr an.

Und weil ich gerade dabei bin, gibt´s noch Fotos meines Hitachi PS-38 mit TA Shure M97xE - der verdreht sogar Marilyn Monroe den Kopf :

IMG_8338

IMG_8345

IMG_8349

IMG_8350

IMG_8352

IMG_8360

IMG_8361

LG, Ivo
Siamac
Inventar
#6074 erstellt: 02. Feb 2011, 19:53
PIONEER PL-50LII heute vom Armin zurück gekommen.
Den gab es nur in Japan 100 Volt. Jetzt wurde der auf 230 Volt umgebaut -top.

SM-B200AB 009
killnoizer
Inventar
#6075 erstellt: 02. Feb 2011, 21:03

Musikfloh schrieb:
Ein Plattenspieler mit eingebauter Radarfalle. Nicht schlecht :P



ich raff's einfach nicht , wer erklärt mich das ???
Fhtagn!
Inventar
#6076 erstellt: 02. Feb 2011, 23:00

Siamac schrieb:
PIONEER PL-50LII heute vom Armin zurück gekommen.
Den gab es nur in Japan 100 Volt. Jetzt wurde der auf 230 Volt umgebaut -top.




Wunderbar, vor allem der Tonarm ist ein Gedicht.

Gruß
Haakon
toydoll242
Inventar
#6077 erstellt: 02. Feb 2011, 23:28
Der Pioneer ist ja einfach nur toll.

Black-Devil
Inventar
#6078 erstellt: 03. Feb 2011, 06:14
Dem kann ich mich nur anschließen, wunderschöner Dreher!!
ratfink
Hat sich gelöscht
#6079 erstellt: 03. Feb 2011, 06:38
Stroboskop=Radarfalle
Siamac
Inventar
#6080 erstellt: 03. Feb 2011, 07:21

Fhtagn! schrieb:

Wunderbar, vor allem der Tonarm ist ein Gedicht.
Gruß
Haakon


Ja, wirklich toller Dreher, danke. Auch die Plattentellerumrandungsschale ist aus massivem Alu und kein Plastik. Die Zarge ist echtholzfurniert und zusätzlich Klarlackbeschichtet.
Viele Dreher anderer japanischer Hersteller, die ähnlich aussahen, hatten nur vinylfurnierte Zargen und abgesehen vom Plattenteller, war auch das meiste aus Plastik. Auch bei Pioneer PL-505 + PL-707.
Der Tonarm ist extrem hochwertig und auch schön. Die eckigen Kenwood Tonarme z.B. gefallen mir überhaut nicht.
Der PL-50LII hat noch einen leichteren geraden Tonarm mit festem Headshell, den ich auch einsetzen kann,
Der PL wiegt 13,7 kg.



[Beitrag von Siamac am 03. Feb 2011, 07:22 bearbeitet]
Archivo
Inventar
#6081 erstellt: 03. Feb 2011, 11:29
Vielleicht bin ich ja ein Sonderling oder gar Ketzer (zumindest hier im HiFi-Klassiker-Forum), aber mir gefallen diese in meinen Augen überkandidelten "Klavierlack meets way too much Steuerungselektronik"-Dreher einfach nicht - egal ob von Denon, JVC, Pioneer, Yamaha oder welchem Hersteller sonst noch.

"HighEnd" war noch nie etwas für mich - weder im HiFi-Bereich noch bei Autos, Computern oder anderem Technik-Kram.

Stattdessen mag ich persönlich lieber den gepflegten Durchschnitt - oder anders formuliert, alltagsfähige, robuste Mittelklassegeräte.

Möglicherweise ist das nicht die Mehrheitsmeinung hier, aber ich denke, damit können wir wohl alle leben.

Nichts für ungut und viel Vergnügen mit Euren Plattenspielern


Akai AP-206C mit TA Sumiko Black Pearl

IMG_8369

IMG_8374

IMG_8378

IMG_8379

IMG_8380

IMG_7807

IMG_7813

LG, Ivo
Siamac
Inventar
#6082 erstellt: 03. Feb 2011, 12:26
Ich stehe auch nicht auf High-End.
Aber mir sind halt qualitativ hochwertige Plattenspieler lieber als 08/15 Dreher mit viel Plastik und leichten Zargen.
Bestes Beispiel ist der gezeigte AKAI. Der gefällt mir genauso gut, wie ein Pioneer PL-518.
Es ist aber eine ganz andere Anmutung, wenn man mal einen PLC-590, PL-61 oder PL-50LII vor sich stehen hat (und bedient).

Bei einem Verstärker würde keiner von uns soviel Plastik durchgehen lassen.



[Beitrag von Siamac am 03. Feb 2011, 12:52 bearbeitet]
Archivo
Inventar
#6083 erstellt: 03. Feb 2011, 12:45
Hallo Siamac,

Du wirst sicher recht haben, und ich glaube Dir gerne, dass die "Anfassqualität" in der Preisklasse Deines gezeigten Pios eine andere, ungleich bessere ist.

Aber das ist ja genau der Punkt: ich persönlich würde niemals viel Geld in derartige Geräte investieren.

Nicht nur, weil sie mir optisch nicht gefallen - meine Ohren und Hörgewohnheiten sind mittlerweile eher "low end", außerdem müsste die gesamte HiFi-Kette aufeinander abgestimmt sein, was wiederum einiges an Kohle erfordert - aber wem sage ich das, nicht wahr...8)

Mir ist es das halt nicht wert. Höhere Ansprüche braucht mein Musikvergnügen nicht, und darauf - auf die Musik nämlich - kommt es meiner Meinung nach in erster Linie an.

Ist doch schön - so wird jeder auf seine Art glücklich

LG, Ivo
andre11
Inventar
#6084 erstellt: 03. Feb 2011, 14:04
Plastk, Hochglanzlack, oder Bohrinsel - jeder hat doch seine Daseinsbereichtigung und Liebhaber.
So verschieden die Modelle, so doch auch ihre Besitzer mit ihren Geschmäckern, und das ist doch das Schöne.
Haut euch doch nicht....

Hatten wir das eigentlich schon?

Goldring 1042
Archivo
Inventar
#6085 erstellt: 04. Feb 2011, 15:47
Wie andernorts angekündigt, hier nun ein paar Fotos meines neuen Mitsubishi Direct Drive Fully Automatic Turntable DP-86DA...

Habe zum Testen das Headshell und System meines halbautomatischen DP-84DA montiert, den ich weiter oben bereits präsentiert habe.

IMG_8552

IMG_8554

IMG_8557

IMG_8559

IMG_8561

IMG_8564

IMG_8565

IMG_8572

IMG_8575

IMG_8578

IMG_8581

LG, Ivo
schlagerbummel
Stammgast
#6086 erstellt: 04. Feb 2011, 17:24
hallo Ivo

Toller seltener Dreher, persönlich noch nie gesehen.

Und klasse Fotos!

LG, Armin
killnoizer
Inventar
#6087 erstellt: 04. Feb 2011, 17:46
Was bitte schaltet der Hebel ganz links ???

irregular / regular


Ich möchte mich trennen:
Grundig R2000 und V5000 , Telefunken TR300+TR550, Revox G36 , kleine klassischer AMSTRAD Amp ( Made in England ), Pioneer A7 defekt, AKAI GX 75II , wunderschöner Receiver ITT SBX 75 und weitere Staubfänger...
knollito
Inventar
#6088 erstellt: 04. Feb 2011, 21:07

Siamac schrieb:
PIONEER PL-50LII heute vom Armin zurück gekommen.


Sehr guter und schöner Plattenspieler - viel Freude damit, Siamac.
HausMaus
Inventar
#6089 erstellt: 04. Feb 2011, 22:00
teilweise sehr schöne bilder !
PRW
Hat sich gelöscht
#6090 erstellt: 04. Feb 2011, 22:20

Ivolvo schrieb:


IMG_8298

[


Schöne Platte

Gruß

Peter
TomBe*
Inventar
#6091 erstellt: 05. Feb 2011, 01:19

andre11 schrieb:

Hatten wir das eigentlich schon?

Keine Ahnung aber schönes Bild

@Ivo
congrats zum neuen Dreher. Sieht man nicht oft so n Teil

@Siamac....der Pio ist ein Traum
hifibrötchen
Inventar
#6092 erstellt: 05. Feb 2011, 03:13
Letztens bei meinem Kumpel mit mehr Farbe2


Und das bei mir mit der selben Scheibe

bei  mir


[Beitrag von hifibrötchen am 05. Feb 2011, 03:19 bearbeitet]
HausMaus
Inventar
#6093 erstellt: 05. Feb 2011, 08:37
eine platte mit mamor effect hatte ich auch noch nicht gesehen .


wieder was neues kennengelernt .
nice2hear
Inventar
#6094 erstellt: 05. Feb 2011, 10:48
wie wird der Eisblock unter der Platte dauerhaft gekühlt
TomBe*
Inventar
#6095 erstellt: 05. Feb 2011, 13:37
...durch ständiges rotieren
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 80 . 90 . 100 . 110 . 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 . 130 . 140 . 150 . 160 .. 200 .. 300 .. 400 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Fotowettbewerb Bilder eurer Plattenspieler
PRW am 27.06.2010  –  Letzte Antwort am 02.08.2010  –  30 Beiträge
Plattenspieler
Morti7 am 07.02.2016  –  Letzte Antwort am 07.02.2016  –  13 Beiträge
Plattenspieler
player1983 am 23.11.2006  –  Letzte Antwort am 04.12.2006  –  29 Beiträge
Plattenspieler
Typhoon_Master am 26.02.2013  –  Letzte Antwort am 25.06.2013  –  105 Beiträge
Plattenspieler?
Norderstädter am 18.09.2007  –  Letzte Antwort am 19.09.2007  –  10 Beiträge
Hilfe für Plattenspieler - Anfänger
Markus13680 am 25.02.2009  –  Letzte Antwort am 25.02.2009  –  2 Beiträge
Einstieg in die Welt der Plattenspieler
sidestream am 13.01.2011  –  Letzte Antwort am 02.02.2011  –  14 Beiträge
Plattenspieler
GregorRobert am 12.01.2010  –  Letzte Antwort am 14.01.2010  –  57 Beiträge
Totaler Anfänger sucht Analog-Hilfe
mprey am 15.04.2006  –  Letzte Antwort am 25.05.2006  –  10 Beiträge
Plattenspieler?
Wormatianer am 06.06.2006  –  Letzte Antwort am 21.04.2011  –  31 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.400 ( Heute: 23 )
  • Neuestes Mitglieddarocke01
  • Gesamtzahl an Themen1.389.999
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.467.882