Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 .. 390 . 400 . 410 . 420 . 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 . 440 . 450 . 460 . 470 .. 500 .. 600 .. Letzte |nächste|

Naim Audio

+A -A
Autor
Beitrag
Shadow410
Stammgast
#21693 erstellt: 18. Jan 2012, 13:14
Ich würde den Klang von Phonosophie nicht unbedingt mit Naim, vor allem der oliven Serie, gleichsetzen.

Phonosophie klingt - zumindest was ich so in den letzten 15 Jahren von denen gehört habe - deutlich höhenlastiger, möchte fast schon das Wort "kreischig" verwenden (im Verhältnis betrachtet). Die Oliven sind stärker im Grundton und Bass und machen zu den Höhen hin nicht so stark auf wie Phonosophie.

Jedoch funktioniert einiges aus dem Zubehörprogramm von Phonosophie - wenn auch preislich deutlichst überzogen - extrem gut mit Naim...

LG,
Peter
greengeeko
Stammgast
#21694 erstellt: 18. Jan 2012, 13:23

Shadow410 schrieb:
Ich würde den Klang von Phonosophie nicht unbedingt mit Naim, vor allem der oliven Serie, gleichsetzen.

Phonosophie klingt - zumindest was ich so in den letzten 15 Jahren von denen gehört habe - deutlich höhenlastiger, möchte fast schon das Wort "kreischig" verwenden (im Verhältnis betrachtet). Die Oliven sind stärker im Grundton und Bass und machen zu den Höhen hin nicht so stark auf wie Phonosophie.

Jedoch funktioniert einiges aus dem Zubehörprogramm von Phonosophie - wenn auch preislich deutlichst überzogen - extrem gut mit Naim...

LG,
Peter


danke für die antwort, das dachte ich mir in der art. man muss es halt mögen. auf dauer wäre mir die kombi doch etwas "zu nervig". also ein komplett album so zu hören wäre für mich persönlich nix. aber zumindest der dac war interessant.
ich kenne sonst noch die DIN und das LS kabel von PH.
Shadow410
Stammgast
#21695 erstellt: 18. Jan 2012, 14:10
Grundsätzlich ist die Elektronik (grade auch die Verstärker) von Phonosophie ja nicht schlecht. Nur muss man, wie ich finde, bei der Paarung mit dem Lautsprecher aufpassen, das kann ganz schnell nervig werden und in einem Klangbild enden, wo man meint der Bass sei unterbelichtet. Das wirkt dann eben höhenlastig.
Halt einfach nix zum Langzeithören.

Die Kabel (Signal und Strom) mit den verkupferten Kontakten halte ich jedoch für klanglich sehr gut.

LG,
Peter
nnnm
Stammgast
#21696 erstellt: 18. Jan 2012, 20:39
Phonosophie

ich habe die Netzkabel in der Silbervariante MKII und die Netzverteilerdose. Das alles hat bei mir und einem Freund wie ein akustischer Turbolader gewirkt. Mehr Energie und Intensität.
Was noch gut ist, sind die Feinsicherungen. Auch wirkt sich fantastisch aus.
Also, ich stehe auf das Zeug.
LG
frank_aus_n
Inventar
#21697 erstellt: 18. Jan 2012, 20:41
Ich habe auch die feinsicherungen und das klangmodul im sicherungskasten
Mr.Blue
Stammgast
#21698 erstellt: 18. Jan 2012, 21:11
Passen die Feinsicherungen denn in alle Naim-Geräte?

Verliert man dadurch den Garantieanspruch?

Gruß
Mijikai
Stammgast
#21699 erstellt: 18. Jan 2012, 21:34
@ Fank

deine Aussagen über die 400 ter lässt ja echt die neugier in mir wachsen................oh man ich dachte ich hätte erstmal ruhe mit der LS suche
nnnm
Stammgast
#21700 erstellt: 18. Jan 2012, 21:42
Warum sollte man den Garantieanspruch verlieren, wenn eine andere Sicherung mit den gleichen Parametern im Gerät installiert wird? Dann dürfte es auch nur einen Anbieter für Schmelzsicherungen für den Haussicherungskasten geben.

Übrigens das AHP Klangmodul hatte ich auch mal und dieses ersetzt durch die Phonosophie Neozed Schmelzsicherung. Deutlich eine Steigerung.
Dann habe ich die aktivierte Variante eingebracht und das ist echt ein Hammer.
Ich weiß, hört sich echt esoterisch an und immer wird es besser, ist aber so.
VG
sparry
Stammgast
#21701 erstellt: 18. Jan 2012, 22:03
falls doch jemand was von naim loswerden möchte vür einen anfänger wie mich würde mich sehr freuen bin gerade am anfang und gebrauchtes lässt mein geldbeutelchen nur zu

gerne auch an meine pm direkt

danke im voraus
Hayvieh
Stammgast
#21702 erstellt: 18. Jan 2012, 22:15
schau dich hier dochmal um, da ist immer was dabei

http://www.audio-mar...e5ab4f349a135703e06e
frank_aus_n
Inventar
#21703 erstellt: 19. Jan 2012, 00:08
Mit klangmodul meinte ich den neozed halter von phonosophie. Der ahp kram ist schrott. Auch die feinsicherungen sind für naim ungeeignet, da naim ultraträge sicherungen braucht wie xt3,15a für die endstufe. Ahp hat nur die normal trägen, die bei gleichen wert beim einschalten schon mal fliegen.
LP12
Inventar
#21704 erstellt: 19. Jan 2012, 11:09

Shadow410 schrieb:
Ich würde den Klang von Phonosophie nicht unbedingt mit Naim, vor allem der oliven Serie, gleichsetzen.


Moin !

zu oliven Zeiten hat mir mal ein Vertriebler von Phonosophie in einer stillen Ecke auf der High-End (damals noch in FFM) gestanden, dass er eine Kombination aus Naimvorstufe mit Phonosophieendstufe für "am geilsten" hält.

Könnte mir vorstellen, dass das ganz gut funktioniert : die alten Naims für den guten Ton und die Phonosophie für den Wumms ... und der kreisägencharacter der PH wäre etwas glattgebügelt.
Shadow410
Stammgast
#21705 erstellt: 19. Jan 2012, 11:26
Das kann tatsächlich eine nette Kombi sein - speziell mit den größeren Endstufen von Phonosophie. Immerhin, rein vom konstruktivem Aufwand würd ich gern mal ne Spike von denen mal hören (und das im Naim-Verbund) - am besten gleich als Monos...!

LG,
Peter
Amperlite
Inventar
#21706 erstellt: 19. Jan 2012, 11:38

Mr.Blue schrieb:
Passen die Feinsicherungen denn in alle Naim-Geräte?

Verliert man dadurch den Garantieanspruch?


Was man in jedem Fall verliert ist das Vertrauen seiner Mitmenschen in grundlegende elektrotechnische Kenntnisse und das Verstehen von einfachen logischen Zusammenhängen.


[Beitrag von Amperlite am 19. Jan 2012, 11:38 bearbeitet]
versuchstier
Inventar
#21707 erstellt: 19. Jan 2012, 11:47
@Amperlite,



Gruß versuchstier
hifi_raptor
Inventar
#21708 erstellt: 19. Jan 2012, 20:12
Hi Naim(ologen)
...ich liebe es wie wir bedauert werden. Es kümmert sich wenigsten jemand um uns.
Sellt Euch vor wir würden ignoriert...
Gar nicht auszudenken.

Gruß

Das nächste WE kündigt sich regnerisch an
frank_aus_n
Inventar
#21709 erstellt: 19. Jan 2012, 21:32
Hallo, da einige ein Bild sehen wollten, hier meine neueste Anschaffung:

Anlafe mit Naim Ovator S-400

Naim Ovator S-400 in Zebrano Schwarz. Wenn mal wieder die Sonne scheint mach ich ein Bild ohne Blitz.
Mr.Blue
Stammgast
#21710 erstellt: 19. Jan 2012, 22:07
Na dann herzlichen Glückwunsch zu Deinen neuen Boxen.
Die S400 standen auch ganz oben auf meiner Liste, es wurden dann aber doch die Blues Line.

Lass rocken...
Gruß
Esche
Inventar
#21711 erstellt: 19. Jan 2012, 22:40
Nette anlafe-mit-naim-ovator-s-400_143059.jpg


Ich habe auch die feinsicherungen und das klangmodul im sicherungskasten


Aua und dann HF Kabel über der Steckerleiste, komm schon, dass kannst Du besser

Sonst würde ich die RA trotz Klangmodul nicht vernachlässigen, jetzt wo du endlich einen Mitteltöner mit ordentlichen Energiefrequenzgang hast.

Dein Dealer wird dich sicher an die Hand nehmen und führen.

Ps.: Sehe ich Ungläubiger etwa ein in Schlingen gelegtes und mit Kabelbinder fixiertes HF Kabel ?

Lg


[Beitrag von Esche am 19. Jan 2012, 23:02 bearbeitet]
frank_aus_n
Inventar
#21712 erstellt: 19. Jan 2012, 22:46
Die Ovator gibt es auch in einer richtig häßlichen Farbe: Esche
sparry
Stammgast
#21713 erstellt: 19. Jan 2012, 23:08
ich finde in der regel die racks immer sehr naja wie soll ichs sagen

nicht passend zu den edlen stücken

ich werde mal welche bauen und anbieten:)

suche nap´s bitte einfach mal ne pm:)
hifi_raptor
Inventar
#21714 erstellt: 20. Jan 2012, 00:02
Suppi


Die Ovator gibt es auch in einer richtig häßlichen Farbe: Esche


Ich strebe Kirsche an, eidiwei mein Inventar Kirsche amerikanisch mit schwarzen Riegeln ist.
Zum testen hatte ich sie auch in Zebra , sind aber Schwarz zu mächtig in meinen 4 Wänden.

Aber viel wichtiger ist - auf den Klang hat das keinen Einfluß

Gruß und schon die Rumours darüber gehört

Gruß
ahof
Stammgast
#21715 erstellt: 20. Jan 2012, 00:13
Gibt's neue Gerüchte oder redest Du von Fleetwood Mac?
sparry
Stammgast
#21716 erstellt: 20. Jan 2012, 00:18
ich werde nächstens untersetzer für boxen vertiegen aus kranit

wenn jemand vorlieben hat
hifi_raptor
Inventar
#21717 erstellt: 20. Jan 2012, 00:35
@ahof
ja von Fleetwood
Gruß
mig-online
Ist häufiger hier
#21718 erstellt: 20. Jan 2012, 01:35
@ alle Anhänger des guten Klangs, (Un-)Gläubige und Jünger vom Stamme Naim,

im Netz wird gerade eine 8 Jahre alte 282 Vorstufe angeboten. Kann es da Probleme geben, oder müsste sie sicherheitshalber erstmal auf die Hebebühne in Salisbury?

LG MO


P.S.
Glückwunsch zu deiner Anlage - frank aus n - mit wenigen ausgesuchten Bausteinen in einem klaren Setup, so hat es vor Jahren bei mir auch begonnen. So grandiose Speaker wie die Ovator gab es allerdings nicht annähernd. Über Mehrfachstecker aus der Grabbelkiste hat man sich damals in der Öffentlichkeit auch noch keine Gedanken gemacht...
saboli
Stammgast
#21719 erstellt: 20. Jan 2012, 01:51

@ alle Anhänger des guten Klangs, (Un-)Gläubige und Jünger vom Stamme Naim,

im Netz wird gerade eine 8 Jahre alte 282 Vorstufe angeboten. Kann es da Probleme geben, oder müsste sie sicherheitshalber erstmal auf die Hebebühne in Salisbury?
8 Jahre ist kein Alter
Nein, die NAC braucht keine Recap !
mig-online
Ist häufiger hier
#21720 erstellt: 20. Jan 2012, 02:05
Danke @saboli

Die Hürde wird immer niedriger, das Ersparte wieder einmal für ein Upgrade anzulegen...

LG

MO
frank_aus_n
Inventar
#21721 erstellt: 20. Jan 2012, 09:37
@Raptor
Ich hatte sie zum testen in kirsche, und die fand ich sahen größer aus. finde die schwarzen etwas "dezenter", wenn man das bei so einem Lautsprecher sagen darf. Hab dir Rumours schon gehört, aber absolutes Highlight ist momentan eine Live Scheibe von Norah Jones. Einfach genial.
@Raptor aus

Bin auch noch nicht am Ende, warte noch auf ein HiCap und dann auf das XP5XS. Wenn es dann für die 400er die Aktivweiche gibt, mal schauen. Und ein Fraim wirds auch noch geben.
nnnm
Stammgast
#21722 erstellt: 20. Jan 2012, 11:25
Man frank_aus_n Du bist ja wieder richtig infiziert!! Zeitweise hast Du doch auch andere Komponenten besessen nach dem Allea Kauf und jetzt wieder in einem Naim Rausch...

Zu der Neozedsicherung. Leih oder kauf Dir die aktivierte Variante, dass wirkt wie ein Upgrad bei den Vorstufen.

Viel Spaß noch tolle Anlage und an dem Rack arbeitest Du ja bereits.

Racks.
Ich finde es auch immer fazinierend, was für Klangunterschiede Racksysteme oder Basen ausmachen. Ich habe die Phonosophieracks mit den Controllboards, das ist sehr dynamisch und geordnet im Klangbild. Wird ein Controllboard gegen ein normales Board getauscht, dann sind Stimmen z.B. nicht mehr so genau und irgendwie verschleppt. Nicht weltbewegend aber nachvollziebar, dass bei einer Ebene. Richtig geil sind die Q-Boards, leider auch teuer, gebraucht aber bezahlbar. Die unter die Quelle und Vorstufe wirkt sich genauso positiv aus wie die Sicherungen.

Hat einer die Reason Racks, diese sollen auch fantastisch sein?

VG


[Beitrag von nnnm am 20. Jan 2012, 11:27 bearbeitet]
frank_aus_n
Inventar
#21723 erstellt: 20. Jan 2012, 12:31
Nachdem ich feststellen musste, daß mir nichts so gut gefällt wie der naim sound, führte kein weg dran vorbei. Bin ja erst mit dem uniti wieder eingestiegen und 4 monate später sieht es nun so aus wie es ist. Ich für mich habe nie bessere ls als die ovator 400 gehört und ich hatte schon sehr viele, auch teurere.
greengeeko
Stammgast
#21724 erstellt: 20. Jan 2012, 12:34

nnnm schrieb:
Man frank_aus_n Du bist ja wieder richtig infiziert!! Zeitweise hast Du doch auch andere Komponenten besessen nach dem Allea Kauf und jetzt wieder in einem Naim Rausch...

Zu der Neozedsicherung. Leih oder kauf Dir die aktivierte Variante, dass wirkt wie ein Upgrad bei den Vorstufen.

Viel Spaß noch tolle Anlage und an dem Rack arbeitest Du ja bereits.

Racks.
Ich finde es auch immer fazinierend, was für Klangunterschiede Racksysteme oder Basen ausmachen. Ich habe die Phonosophieracks mit den Controllboards, das ist sehr dynamisch und geordnet im Klangbild. Wird ein Controllboard gegen ein normales Board getauscht, dann sind Stimmen z.B. nicht mehr so genau und irgendwie verschleppt. Nicht weltbewegend aber nachvollziebar, dass bei einer Ebene. Richtig geil sind die Q-Boards, leider auch teuer, gebraucht aber bezahlbar. Die unter die Quelle und Vorstufe wirkt sich genauso positiv aus wie die Sicherungen.

Hat einer die Reason Racks, diese sollen auch fantastisch sein?

VG


ich hatte auch mal das PH rack inkl. controllboards und kann dem nur zustimmen. nach dem umzug war kein platz mehr für ein rack und die bessere hälfte ist dann auch nicht immer begeistert ;), habe ich jedoch einen mehr als guten ersatz gefunden. die SSC jubiläumsbasen. sind absolut ihr geld wert und haben einen mindestens eben so guten effekt.
wovenhand
Stammgast
#21725 erstellt: 20. Jan 2012, 12:44
Hallo Naimies,
wieviel bekommt man für einen CD5i-italic in einwandfreiem Zustand, 3 Jahre alt? Danke der Mühe.
frank_aus_n
Inventar
#21726 erstellt: 20. Jan 2012, 12:48
Was heisst italic? Normal so zwischen 550 und 650€
Mijikai
Stammgast
#21727 erstellt: 20. Jan 2012, 12:50

frank_aus_n schrieb:
@Raptor
Und ein Fraim wirds auch noch geben.



Ja das finde ich auch soooooo geil, man muss erstmal wieder den einstieg schaffen bin ja schon am geld weglegen
wovenhand
Stammgast
#21728 erstellt: 20. Jan 2012, 13:52

frank_aus_n schrieb:
Was heisst italic? Normal so zwischen 550 und 650€

Italic heißt kursiv, also CD5i-2, neue Version
frank_aus_n
Inventar
#21729 erstellt: 20. Jan 2012, 13:57
Dann passt das was ich geschrieben habe


[Beitrag von frank_aus_n am 20. Jan 2012, 13:58 bearbeitet]
andy10
Hat sich gelöscht
#21730 erstellt: 20. Jan 2012, 18:22
An alle HDX ler und Jazz Fans!

Kleiner Tipp nebenbei.

Zieht Euch mal den "Dinner Jazz Excursion Radio" runter.
Ich finde der kommt perfekt. Super angenehmer Dinner Jazz nonstop.

Ort: United States
Genre: Jazz
MP3 - 128 kbps

Viel Spaß........

Grüße
Hayvieh
Stammgast
#21731 erstellt: 20. Jan 2012, 21:48
Vielleicht hat der ein oder andere schon die NAP 135 beim Gebrauchtmarkt von ML gesehen...wie ich finde zu einen fairen Preis.
Es kommt ja nicht allzu oft vor, das da welche angeboten werden.
(sind nicht meine)
sparry
Stammgast
#21732 erstellt: 20. Jan 2012, 22:31
was ist denn an den nap 135 besonderes?
Hayvieh
Stammgast
#21733 erstellt: 20. Jan 2012, 22:34
es ist eien ausgestorbene Spezies im Naim Programm..die großen Naim Mono`s, der oliven Serie, besser geht`s nicht.
LP12
Inventar
#21734 erstellt: 20. Jan 2012, 22:35

sparry schrieb:
was ist denn an den nap 135 besonderes? :L


.. naja, die waren früher das Ende der Fahnenstangebei Naim. Monoblöcke eben. Reicht das als "besonderes" ?
frank_aus_n
Inventar
#21735 erstellt: 20. Jan 2012, 22:44
@sparry

ich glaube nicht, dass sich jemand auf deine anzeige im audiomarkt melden wird. die 4€ hättest dir auch sparen können. Du hattest doch eine Nap150x für 450€ an der Hand?
_webwasher
Ist häufiger hier
#21736 erstellt: 20. Jan 2012, 23:03
@ frank_aus_n: herzlichen Glückwunsch zu den 400er Ovatoren. Auch wenn ich bisher mit Naim Lautsprechern nie viel anfangen konnte sind das echte Highlights und ich überlege schon selber, mir welche zu gönnen

Vielleicht hat ja einer der Foristen Interesse: ich habe ein HiCap 2 und eine NAC 282 abzugeben. Gerne mehr Info per PN.
frank_aus_n
Inventar
#21737 erstellt: 20. Jan 2012, 23:23
Intresse ja, Geld nein.
LP12
Inventar
#21738 erstellt: 20. Jan 2012, 23:58
@sparry
was glaubst Du, was Du für das Geld bekommst? Soll nicht überheblich klingen, aber selbst eine NAP90 (die nicht wirklich beliebt ist) bringt häufig 300€.
Ich denke auch, da wird nix draus.
delgesu
Stammgast
#21739 erstellt: 21. Jan 2012, 10:44

sparry schrieb:
was ist denn an den nap 135 besonderes? :L


für mich die besten naim endstufen. habe dafür meine NAP300 verkauft und wieder ein recapptes 135er paar im rack. absolut genial.

viele grüße,
delgesu


[Beitrag von delgesu am 21. Jan 2012, 10:45 bearbeitet]
Almashiefer
Ist häufiger hier
#21740 erstellt: 21. Jan 2012, 16:28
Wie würdet Ihr denn den Klangunterschied einer recaped 135 zun einer supercapeden 252 Kombi beschreiben.

Gruß
delgesu
Stammgast
#21741 erstellt: 21. Jan 2012, 17:56
hallo almashiefer,

da ich anfang vorletztes jahr 252/300/CDS3 hatte, kann ich das genau sagen: die neueren klingen heller, wohl sogar etwas neutraler, also hifimäßig sogar richtiger. sicherlich mehrheitsfähiger, ja, aber auch verwechselbarer, richtung mainstream.
nicht mehr so leicht von anderen herstellern unterscheidbar.
ABER: ich habe damit kaum noch musik gehört. nach einer stunde war spätestens schluß. etwas nervend, "unmusiklischer", nichtsagender.
oder wie der engländer sagt: not my cup of tea.

also habe ich alles unter schmerzlichen verlusten verkauft und wieder 52/135/CDS2. das ergebnsi ist eindeutig: längere hörgenüsse!

aber ums klar zu sagen: natürlich sind die sachen erstklassig gemacht, da will ich nichts gegen sagen. aber der klang halt...

viele grüße,
delgesu
epigore
Ist häufiger hier
#21742 erstellt: 21. Jan 2012, 20:02
Gestern habe ich mein erstes Naim Gerät den Superuniti bekommen.
Nach der ersten Hörsitzung mit meinen alten Infinity Alpha 50 Lautsprechern war ich regelrecht überwältigt. Kaum zu glauben was der Naim da rausholen kann.
Vorher hörte ich über meinen AVR Onkyo TX-DS787 und der Unterschied war viel größer als gedacht. Wenn ich nur daran denke, was mit besseren Lautsprechern noch möglich sein könnte,...
Ich habe einmal die Naim Ovator S-400 und die Sonus Faber Liuto ins Auge gefasst. Wobei wenn ich die Naim Kette von frank_aus_n so sehe, würden die Ovator schon sehr gut dazupassen

Phase 1 Neuer Verstärker abgeschlossen
Phase 2 Lautsprecher probehören wird bald gestartet!
sparry
Stammgast
#21743 erstellt: 21. Jan 2012, 21:42
hatte nicht gesehen das dies 4 € kostet mist aber auch dachte nur verkaufen kostet kohle

also sind die nap 150 gute stücke?

und wie gegen die 180 ? bitte nur besser oder schlechter bei so vielen ausdrücken die ich hier lese wird mir immer schwindelig

ist das nicht mehr empfindungssache? gibt es da nicht einen test der sagt besser oder schlechter?

lg sparry bitte nicht steinigen jeder fängt mal an mit komischen fragen
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 .. 390 . 400 . 410 . 420 . 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 . 440 . 450 . 460 . 470 .. 500 .. 600 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Händlerrabatt Naim Audio
drmiezo am 30.09.2015  –  Letzte Antwort am 01.10.2015  –  3 Beiträge
Naim Audio in England kaufen?
paul-leon am 30.09.2011  –  Letzte Antwort am 05.10.2011  –  11 Beiträge
Naim Audio Gralssuche
kenwoodlover am 01.02.2013  –  Letzte Antwort am 08.02.2013  –  5 Beiträge
Naim
jadornbirn am 18.12.2006  –  Letzte Antwort am 18.12.2006  –  3 Beiträge
RATLOS! Naim Streaming / Naim App
Pascal_Naim am 27.12.2017  –  Letzte Antwort am 07.01.2018  –  11 Beiträge
Naim oder nicht Naim
Zebulon12 am 20.07.2006  –  Letzte Antwort am 07.12.2011  –  22 Beiträge
Naim NDS
mischka23 am 17.04.2017  –  Letzte Antwort am 04.05.2017  –  5 Beiträge
Subwoofer an Naim Endstufe
Ibande am 07.05.2016  –  Letzte Antwort am 07.05.2016  –  6 Beiträge
CA752BD an Naim Unitiqute2
Ibande am 04.04.2015  –  Letzte Antwort am 04.04.2015  –  2 Beiträge
Naim Kabel?
slugg11 am 18.08.2014  –  Letzte Antwort am 19.08.2014  –  7 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.103 ( Heute: 47 )
  • Neuestes Mitgliedpunish12
  • Gesamtzahl an Themen1.414.700
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.932.823