Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 8 . 10 . 20 . 30 . 40 . Letzte |nächste|

Offener Yamaha Stammtisch

+A -A
Autor
Beitrag
sergioleone
Inventar
#101 erstellt: 01. Feb 2006, 21:21
Mach ne Umfrage, dann siehst du das genauer , , so habe ich es mit den Yamaha RX V 2600er.
naitss
Ist häufiger hier
#102 erstellt: 02. Feb 2006, 00:08
Hi!
brauche Hilfe, ich habe grade den ax 1090 bekommen und kann die Klappe vorne nicht aufmachen - ein dummes Problem, ich weiß - kann mir jemand helfen?

danke!
Sebastian
Master_J
Moderator
#103 erstellt: 02. Feb 2006, 13:19

naitss schrieb:
ich habe grade den ax 1090 bekommen und kann die Klappe vorne nicht aufmachen

Ganz unten leicht reindrücken.
Am besten auf beiden Seiten gleichzeitig.

Gruss
Jochen
naitss
Ist häufiger hier
#104 erstellt: 02. Feb 2006, 13:29
haha, danke, bin nicht ganz so blöd

habe schon einen ax 596 und weiß, wie es geht - die Klappe geht nicht auf.

soll ich ihn aufschrauben?
oder sonst was?
BIG_G_24
Inventar
#105 erstellt: 02. Feb 2006, 13:44
Hi Yamaha-Freunde,
nun gebe ich auch mal meinen Senf dazu. Ich gebe zu, früher war ich eher Pioneer-Fan, aber seit es DD gibt bin ich bei Yamaha auf den Geschmack gekommen. Schuld daran war ein Hifi-Verkäufer, der mir bei einer Hörprobe zu einem RX-V 396 (oder so ähnlich?) riet, zusammen mit einem DVD S-510. Und ich muss sagen, der Klang hatte mich überzeugt.
Inzwischen ist nach dem RX-V 430 ein RX-V 550 geworden, dazu kam ein DVD-S 550 und, damals mein ganzer Stolz, ein MDX-595 (MD-Player).

Ich kann bestätigen, dass die Yammis eher hoch abgestimmt sind, aber das gleiche ich in meinem Fall mit eher basslastigen Boxen (JBL E-100) und einem Subwoofer wieder aus. Trotzdem kommt er im Stereobetrieb (natürlich) nicht mit meinem alten Pioneer A-717 Mark II mit, aber dass ist auch ein ungerechter Vergleich.

Was ich gerne von Euch wissen würde: Ab welchen Receiver würdet Ihr sagen, dass er stereotauglich ist? Falls ich demnächst aufrüste (Planung geht in den Sommer) soll es einer sein, mit dem man auch gut Musik in Stereo hören kann.

Gruß BIG G
Rednaxela
Inventar
#106 erstellt: 02. Feb 2006, 14:25
Hallo Big_G_24,

also ich lehne mich da mal etwas aus dem Fenster und behaupte ab dem RX-V1500 sollte im Pure-Direct-Modus eine gute Stereo Wiedergabe möglich sein. Beim RX-V2500 kann ich es beurteieln (den hab ich) dass sie gut ist und der RX-V2600 sollte durch seine Bi-Amping möglichkeit noch einen oben drauf setzen.




Alexander
McHavy
Ist häufiger hier
#107 erstellt: 02. Feb 2006, 15:00

Rednaxela schrieb:
Hallo Big_G_24,

also ich lehne mich da mal etwas aus dem Fenster und behaupte ab dem RX-V1500 sollte im Pure-Direct-Modus eine gute Stereo Wiedergabe möglich sein. Beim RX-V2500 kann ich es beurteieln (den hab ich) dass sie gut ist und der RX-V2600 sollte durch seine Bi-Amping möglichkeit noch einen oben drauf setzen.




Alexander


Du hast es auf den Punkt gebracht.

Da kann ich nur zustimmen.
sergioleone
Inventar
#108 erstellt: 03. Feb 2006, 19:09
Ich bin mit meinem 2600 im Stereo Bereich super zufrieden, im Pure Direct Modus klingt der 2600er sehr gut.
SUSANO
Ist häufiger hier
#109 erstellt: 06. Feb 2006, 14:19
hiho, habe gerade meinen yamaha cdx-450e angeschlossen und finde das display ein wenig dunkel. da ich aber keine bedienungsanleitung habe kann ich nicht nachprüfen ob und wenn ja wie das geht. kann mir vielleicht jemand helfen ?
Horn-Fan
Stammgast
#110 erstellt: 06. Feb 2006, 19:29
Hier sollte jeder der Yamaha Bedienungsanleitungen sucht, fündig werden.

http://www.yamaha.co.jp/manual/german/index.php

Die Anleitung des CDX-450 findest du hier als PDF Datei:
http://www2.yamaha.co.jp/manual/pdf/av/english/cdP/CDX-450.pdf


Gruß Horn-Fan
valdezz
Inventar
#111 erstellt: 06. Feb 2006, 19:41
wenn du die display-helligkeit verstellen kannst/willst: auf der fb sollte ein knopf >DIMMER< sein, mit dem gehts.
oder du liest in der anleitung nach
SUSANO
Ist häufiger hier
#112 erstellt: 06. Feb 2006, 19:49
gab zu dem gerät leider ne anleitung noch ne fernbedienung, benutze hier meine standart-fb dies zum verstärker dazu gab
valdezz
Inventar
#113 erstellt: 06. Feb 2006, 19:52
da gibts die funktion leider nich...
SUSANO
Ist häufiger hier
#114 erstellt: 06. Feb 2006, 19:54
nö, da gibts die funktion leider nicht. und auch die verarbeitung der fb ist nicht die berauschenste, zu glück ist die von verstärker deutlich besser.
dr.matt
Inventar
#115 erstellt: 07. Feb 2006, 14:06
Hallo,

ab und an kann man sich bei ebay ne günstige Ersatz-Fernbedienung schießen.


Liebe Grüße,
Matthias
SUSANO
Ist häufiger hier
#116 erstellt: 07. Feb 2006, 14:10
naja, mal schauen, vielleicht hol ich mir gleich ne universal fb (so in richtuzng logitech harmony 525). dann kann ich wenigstens meine anderen fb´s beiseite legen. das ist immer ne katastrophe wenn man mal was umschalten will.
dr.matt
Inventar
#117 erstellt: 07. Feb 2006, 14:20
Hallo,

eine Dimmer-Funktion wirst du auf einer Uni-FB aber nicht vorfinden.


Liebe Grüße,
Matthias
SUSANO
Ist häufiger hier
#118 erstellt: 07. Feb 2006, 14:29
da schein ich ja sowieso drauf verzichten zu müssen , da ich weder die alte habe noch weiß wie das am gerät gehen soll. und bei ebay muss ich dann mal vorbei schauen, vielleicht find ich ja was.
valdezz
Inventar
#119 erstellt: 07. Feb 2006, 20:25
am gerät selbst gehts eh sowieso nict, zumindest ist das beim cdx596 so: du brauchst für die funktion die fb...
SUSANO
Ist häufiger hier
#120 erstellt: 07. Feb 2006, 20:47
na klasse, d.h. zusätzlich geld für ne original-fb ausgeben.
alice35
Inventar
#121 erstellt: 07. Feb 2006, 21:03
Hi zusammen,

...und wie es das Schicksal so will, hab ich hier noch eine Original-FB mit Dimmer-Funktion von meinem ehemaligen CDX-493 liegen. Interesse?

mfg
SUSANO
Ist häufiger hier
#122 erstellt: 07. Feb 2006, 21:09
lol, ... das nenn ich mal timing. aber ich bin mir noch nicht einmal sicher ob der player diese funktion überhaupt hat da das nicht im manuel erklärt wird.

aber man kann ja schonmal fragen was du dafür nehmen würdest.
alice35
Inventar
#123 erstellt: 07. Feb 2006, 21:18
Hi SUSANO,

schick mir einfach Deine Adresse per PM - ich schick Dir das Teil zu und wenn's funzt freut's mich für Dich

mfg
SUSANO
Ist häufiger hier
#124 erstellt: 12. Feb 2006, 02:47
danke alice35.
hab die fb heute ausprobiert und funzt wunderbar mit dem dimmen und allen anderen funktionen der fb.
alice35
Inventar
#125 erstellt: 12. Feb 2006, 11:15
Na das ist doch erfreulich! Nix zu danken
hififreak1204
Stammgast
#126 erstellt: 15. Feb 2006, 20:04
Bin seit 5 Tagen stolzer besitzer einer Yamaha Ca 2010 und er ist einfach Traumhaft!
Das ist echt ein Klassiker!!!

Gruss Stefan
admiral.ozzel
Stammgast
#127 erstellt: 21. Feb 2006, 11:34
Hallo !

Kann mir jemand von euch beim CD-Player-Kauf weiterhelfen. Ich bin im Besitz von einem RX 2600 und möchte mir einen optisch passenden und klanglich guten CD-Player dazustellen. Da ich meinen DVD-Universalplayer nichtmehr benötige (Denon 2900) da ich Bildtechnisch auf HDMI umgestellt habe (Panasonic S97) hätte ich gerne wieder einen guten CD-Player. Ich hab an den 1060 gedacht, was darf der kosten. Welche empfehlung habt ihr denn so für mich ? Wie siehts denn so mit dem 596 aus, taugt der was? Mein Limit sind so ca. 200€ und das gerät sollte es auch in Titan geben. Der DVD 2500, der Ideal wäre und alle Fliegen mit einer Klappe schlagen würde, scheidet leider aus da er keine Einstellung für den Schwarzwert besitzt (Projektor Sharp Z201 benötigt diese Einstellung da sonst das Bild zu hell ist.
hififreak1204
Stammgast
#128 erstellt: 21. Feb 2006, 15:00
HAllo!

Der 1060 ist wohl das beste was Du dir kaufen kannst!Gibt es auch in Titan aber 200 Euro ist etwas wenig!
In der Regel solltest Du 250-300 Euro für Ih einplanen!
Sonst halt den 1050 oder 1030!
Die sind günstig!
Die Tage ist ein 1030 technisch optitsch TOP für 49,50 in Titan unter den Hammer gekommen!!
Suche selber auch ein 1060 in Titan aber nicht über ebay und wenn nur per Abholung!Sind echt empfindlich was den Transport angeht!

Gruss Stefan
admiral.ozzel
Stammgast
#129 erstellt: 26. Feb 2006, 21:44
Wie sieht es eigentlich mit den Player 8XX aus, sind die zu empfehelen ? Hab schon ein paar interesante gesehen wie z.B. 860 und 890.
admiral.ozzel
Stammgast
#130 erstellt: 02. Mrz 2006, 20:42
Kann mir wirklich niemand was zu der 800er Serie sagen ?

Kann mir jemand von euch sagen wie es sich mit der Farbe titan verhält. Ich besitze einen RX-V2600 in titan. Passen alle titanfarbenen Yamaha Geräte zueinander oder hat sich die Farbe irgendwann mal geändert ?


[Beitrag von admiral.ozzel am 02. Mrz 2006, 20:45 bearbeitet]
dr.matt
Inventar
#131 erstellt: 02. Mrz 2006, 23:28

hififreak1204 schrieb:
Der 1060 ist wohl das beste was Du dir kaufen kannst!

Hi Stefan,

daß sehe ich etwas anders.
Nach meiner bescheidenen Meinung trifft diese Zurechnung eher auf die AX-1070 Serie zu.


Liebe Grüße,
Matthias
dr.matt
Inventar
#132 erstellt: 02. Mrz 2006, 23:32

admiral.ozzel schrieb:
Kann mir wirklich niemand was zu der 800er Serie sagen ?

Hallo,
was genau willst du den Wissen ?
Vorab sei schon jetzt erwähnt, daß die Modelle CDX-870 + CDX-880 die besten Offerten sein dürften.


Liebe Grüße,
Matthias
hififreak1204
Stammgast
#133 erstellt: 03. Mrz 2006, 00:05
Hi!

Den 1070 gibt es nicht als CDX!
Nur CDX 1030,1050 und 1060!
Ist nicht die gleiche reihenfolge wie bei den verstärkern!

Gruss Stefan
admiral.ozzel
Stammgast
#134 erstellt: 03. Mrz 2006, 01:28
Vielen Dank für die schnellen Antworten. Ich bin auf der suche nach einem wirklich guten und bezahlbaren Yamaha Player, der auch farblich zu meinem RX-V2600 und meinem Tapedeck passt (beide Titan). Preislich sind die 8XX Modelle sehr interesant, nur weis ich nicht so recht mit der Farbe. Ist Titan wirklich immer derselbe Farbton wie bei den aktuellen Geräten.

Ich sags mal ganz einfach. Was würdet ihr für max. 200€ kaufen ? Der 993 und 1060 gefallen mir am besten, allerdings sind sie preislich doch recht hoch. Könnt ihr mir die 800er Modelle uneingeschränkt empfehlen?

admiral.ozzel
gdy_vintagefan
Inventar
#135 erstellt: 03. Mrz 2006, 01:40
Hallo,

ich habe vor ca. 1 Monat einen NEUEN CDX-596 in Titan für 200 Euro gekauft.
Dieser läuft in meiner Zweitanlage (PC-Arbeitszimmer) über einen silberfarbenen Receiver CR-240.

200 Euro war ich nur bei einem NEUgerät zu zahlen bereit. Bei älteren Geräten hatte ich in der Vergangenheit schon mal hier und da Schwierigkeiten mit CD-Rs. Der 596er liest dazu auch noch CD-RWs, was die Vorgänger (bis x93) nicht konnten.

Ich bin sehr zufrieden mit dem CDX-596. Jedoch habe ich in meiner Hauptanlage (Wohnzimmer) einen schwarzen CDX-890 (von ca. 1998), der spielt doch noch in einer anderen Liga, und er ist wertiger verarbeitet. Er "kann" zwar keine CD-RW, aber ansonsten ist die Fehlerkorrektur des 890 besonders gut. Der spielt sogar eine meiner CD-Rs mit Kratzer fehlerfrei ab, bei der jeder andere Player versagte...
dr.matt
Inventar
#136 erstellt: 04. Mrz 2006, 12:01

hififreak1204 schrieb:
Hi!

Den 1070 gibt es nicht als CDX!
Nur CDX 1030,1050 und 1060!
Ist nicht die gleiche reihenfolge wie bei den verstärkern!

Gruss Stefan


Hi Stef,

du hast vollkommen Recht !
Ich war im Geiste auch bei den Amps...........


Liebe Grüße,
Matthias
dr.matt
Inventar
#137 erstellt: 04. Mrz 2006, 12:15

admiral.ozzel schrieb:


Ich sags mal ganz einfach. Was würdet ihr für max. 200€ kaufen ? Der 993 und 1060 gefallen mir am besten

Hallo,

den CDX-993 kenne ich leider nicht.
Der CDX-1060 ist als reines LW sehr zu empfehlen, als "Voll-Player" eher schon ein bischen zu alt.

Die 800 er Serie ist empfehlenswert, aber gab es immer Probleme mit der Langlebigkeit der Laufwerke.

Einen neuen CDX-596 würde ich mir an deiner Stelle kaufen.

Liebe Grüße,
Matthias
valdezz
Inventar
#138 erstellt: 04. Mrz 2006, 16:40
den cdx 596 hab ich auch, und ich kann mich (bis jetzt) nicht drüber beklagen.
das laufwerk ist bedeutend leiser als die der dvd-player.
DoMiNo105
Ist häufiger hier
#139 erstellt: 04. Mrz 2006, 19:08
könnt ihr mir vielleich auch helfen? es geht um yamaha lautsprecher:
http://www.hifi-foru...um_id=35&thread=8897

wäre super, danke!


[Beitrag von DoMiNo105 am 04. Mrz 2006, 19:48 bearbeitet]
Horn-Fan
Stammgast
#140 erstellt: 04. Mrz 2006, 19:38
@DoMiNo105

Dein Link funktioniert nicht.


Gruß Horn-Fan
DoMiNo105
Ist häufiger hier
#141 erstellt: 04. Mrz 2006, 19:48

DoMiNo105 schrieb:
könnt ihr mir vielleich auch helfen? es geht um yamaha lautsprecher:
http://www.hifi-foru...um_id=35&thread=8897

wäre super, danke!


habs geupdated ;-)
dr.matt
Inventar
#142 erstellt: 04. Mrz 2006, 19:50
Geht doch.

Zum sonstigen, ich kenne diese Boxen selbst nicht. Kannst du dir die Speaker mal vom Händler ausleihen und somit Testen ?
Sicherlich reicht diese Konfiguration aus um Mehrkanalton zu reproduzieren, erdbebenartige Impulse dürften aber nicht möglich sein.


Liebe Grüße,
Matthias


[Beitrag von dr.matt am 04. Mrz 2006, 19:54 bearbeitet]
DoMiNo105
Ist häufiger hier
#143 erstellt: 04. Mrz 2006, 21:01
könntest du mir denn für den preis etwas besseres empfehlen?
valdezz
Inventar
#144 erstellt: 04. Mrz 2006, 21:39
wie groß ist denn das budget?

oder hab ich was übersehn
DoMiNo105
Ist häufiger hier
#145 erstellt: 04. Mrz 2006, 21:42
leider nicht so sonderlich riesig, da ja schon einiges in den plasma geflossen ist (s. anderer thread).
wenn ich die yamaha boxen + den yamaha receiver kaufen würde, käme ich auf etwa 1500 eur.
deutlich mehr ist leider nicht drin...
dr.matt
Inventar
#146 erstellt: 05. Mrz 2006, 12:39
Hallo,

ich kenne mich im Segment der Mehrkanaltechnik nicht sonderlich gut aus.
Für 1500 Euro Gesamtbudget lässt sich aber sicherlich einiges realisieren, wenn man sich auf dem Gebrauchtmarkt umsieht.
Mein Tip:
400 Euro für den Amp und 1100 Euro für die Boxen.


Liebe Grüße,
Matthias
Dauzi
Hat sich gelöscht
#147 erstellt: 05. Mrz 2006, 13:21
Hey!
Ich hoffe das ihr mich ab nächste Woche in euren Club aufnehmt

Ich fange zwar klein an,mit einem RX-797 oder AX-496/596+Tuner,aber ich denke das macht nix!

Steige um auf Stereo,und hab meinen AVR gestern verkauft.


[Beitrag von Dauzi am 05. Mrz 2006, 13:22 bearbeitet]
Rednaxela
Inventar
#148 erstellt: 05. Mrz 2006, 18:05

DoMiNo105 schrieb:

DoMiNo105 schrieb:
könnt ihr mir vielleich auch helfen? es geht um yamaha lautsprecher:
http://www.hifi-foru...um_id=35&thread=8897

wäre super, danke!


habs geupdated ;-)


... und ich hab meinen Senf im anderen Link schon dazu gegeben

Gruss

Alexander
Rednaxela
Inventar
#149 erstellt: 05. Mrz 2006, 18:08
Hallo Dauzi,


Dauzi schrieb:

Steige um auf Stereo,und hab meinen AVR gestern verkauft.


was hat dich denn dazu bewogen?

Gruss

Alexander
Dauzi
Hat sich gelöscht
#150 erstellt: 05. Mrz 2006, 18:14
Mein Musikantei=99,99%Musik-Rest DVD-und das Abends(alle 6-8Wo.mal)und leise.
War auch bei Yamaha.Muß mich nur noch zwischen AX-496/596+Tuner-oder für den neueren Receiver RX-797 entscheiden.

Ich will ja(wenn alles steht)nicht mehr rumexperimentieren,sondern nur Musik hören.
Rednaxela
Inventar
#151 erstellt: 05. Mrz 2006, 18:25
Klar,

bei dem Musikanteil brauchst du kein Surround. Tuner willst du dir vermutlich einen neuen holen.

Gruss

Alexander
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 8 . 10 . 20 . 30 . 40 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Burmester Stammtisch
massa16 am 06.04.2006  –  Letzte Antwort am 02.04.2018  –  936 Beiträge
Cyrus Stammtisch
Titan-Phonologue am 06.10.2006  –  Letzte Antwort am 16.09.2018  –  986 Beiträge
Warum gibt es so viele britische Hersteller?
Lukcy am 09.09.2012  –  Letzte Antwort am 11.09.2012  –  23 Beiträge
Nochmal Yamaha
georgsh am 30.09.2002  –  Letzte Antwort am 01.10.2002  –  3 Beiträge
C.E.C. Stammtisch
yeboahhh am 11.12.2008  –  Letzte Antwort am 11.12.2008  –  2 Beiträge
Der Onkyo Stammtisch
Lukas_D am 09.01.2008  –  Letzte Antwort am 06.09.2018  –  10779 Beiträge
Der VINCENT Stammtisch
NIUBEE am 20.06.2008  –  Letzte Antwort am 11.12.2008  –  37 Beiträge
T+A Stammtisch
Zim81old am 09.02.2008  –  Letzte Antwort am 17.09.2018  –  1943 Beiträge
Audiolab/ Tag McLaren Stammtisch
Sony_XES am 06.09.2009  –  Letzte Antwort am 02.10.2009  –  4 Beiträge
ältere Yamaha Verstärker
Tomling am 03.12.2005  –  Letzte Antwort am 22.12.2005  –  9 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.747 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedAndrew496
  • Gesamtzahl an Themen1.417.494
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.987.497