Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 200 .. 300 .. 400 .. 500 .. 580 . 590 . 600 . 610 611 612 613 614 615 616 617 618 619 620 . 630 . 640 . 650 . 660 .. 700 .. 800 .. Letzte |nächste|

Bilder eurer Wohn- & Heimkino-Anlagen

+A -A
Autor
Beitrag
twingo-fahrer85
Ist häufiger hier
#31477 erstellt: 20. Mai 2012, 15:55
@Janine01: Danke für die Schnelle Antwort. Dann kann ich ja langsam mit dem Gehäusebau anfangen. Das wird sicher toll mit 4 30cm Bässen in meinem kleinen Heim-Kino
telebumm007
Schaut ab und zu mal vorbei
#31478 erstellt: 20. Mai 2012, 16:47

Die Mordaunt Short finde ich jetzt nicht gerade...hübsch...


...die Geschmäcker sind Gott-sei-Dank verschieden ;-)
rockfortfosgate
Inventar
#31479 erstellt: 20. Mai 2012, 16:53
@DreamWarrior
was sind as für lautsprecherständer in bild 3 wo nichts draufsteht?
sind die noch im einsatz?

welche monos hast du denn da genau von AA.

hast das beste aud dem raum gemacht wie ich finde.
rotelrob
Ist häufiger hier
#31480 erstellt: 20. Mai 2012, 19:02
@telebumm007:


gefällt mir sehr gut und die Kombination hätte sicherlich eine größere Wand verdient, aber vom Stil sehr ansprechend.

Bin auch sehr angetan von klaren Einrichtungen abseits der Möbel Tacke Holzfraktion.
feuerflyy
Neuling
#31481 erstellt: 20. Mai 2012, 19:52
Hallo


Ich freu mich nach langer Zeit endlich ein hoffentlich vorzeigbares Heimkino zu präsentieren
schau mir seit einiger Zeit immer wieder mit Freude im Forum die Wohn und Kinozimmer an.
Irgendwann dacht ich mir , bei mir solls auch irgedwann irgendwie so aussehen

Nun ist mein 1. "kleines feines Heimkino" in meiner neuen Wohnung (vorerst) fertig
freu mich über Kommentare

System :

TV: Samsung PS 51 D550 + 3 3D Shutter Brillen

Tv über SKY (Sat) = momentan 42 HD Kanäle im gebrauch + SKY 3D

HIFI: Onkyo HT S 990 7.1 THX System aus HT R 940 + HT P 940 Boxenset

PS3 zum zoggen und Blurays /3D guggen

bin zufrieden eigentlich , da kann die EM kommen

Heimkino von couch aus
zum Musik hören wird der Lappi vorne angeschlossen

Von vorne
TV Wand für c.a 50 Euro Material selbstgebaut

Homer Simpson :)
SKY Reciever, PS3, Homer

Onkyo HT R 940 THX , reicht für meine Verhältnisse vollkommen aus
"THX" irgendwie erfüllt mich dieses Siegel mit einwenig Stolz ^^
shiddy121
Ist häufiger hier
#31482 erstellt: 20. Mai 2012, 20:31
Finde die Idee wahnsinnig cool, die Geräte einfach auf den Boden zu stellen. - Sieht gut aus!
Aber die Wand... Blau?! In meinen Augen beißt sich das ganz schön mit dem Rest. Ein schöner Braunton würde sicherlich wunderbar harmonieren.

Wie auch immer. Gefällt mir gut, die EM in deiner Wohnung wird mit Sicherheit spitze.
Son-Goku
Inventar
#31483 erstellt: 20. Mai 2012, 20:34

feuerflyy schrieb:

"THX" irgendwie erfüllt mich dieses Siegel mit einwenig Stolz ^^


und warum bitte??
telebumm007
Schaut ab und zu mal vorbei
#31484 erstellt: 20. Mai 2012, 20:38
@ rotelrob:


gefällt mir sehr gut und die Kombination hätte sicherlich eine größere Wand verdient,


...tja, dass konnte ich leider nicht ändern (Altbau) ;-)
nicknackman007
Inventar
#31485 erstellt: 20. Mai 2012, 21:05
@feuerflyy:
Gefällt mir sehr gut. Das frische blau---klasse.
Lass Dir da nicht rein reden.
Ich hatte das mal so ähnlich mit der Farbe, es muss Dir ( und mir ) gefallen.
fatty01
Inventar
#31486 erstellt: 20. Mai 2012, 21:29
@feuerflyy sieht schick aus. Aber wie mein Vorredner schon sagte beisst sich das balu irgendwie mit dem Rest
0300_Infanterie
Inventar
#31487 erstellt: 20. Mai 2012, 21:47
Weiß-Blau ... hat was ... aber Geräte auf´m Boden ... nix für mich!
Die Steinwand gefällt mir!
feuerflyy
Neuling
#31488 erstellt: 20. Mai 2012, 21:49
@ Son Goku hat nicht jeder


[Beitrag von feuerflyy am 20. Mai 2012, 21:51 bearbeitet]
JokerofDarkness
Inventar
#31489 erstellt: 20. Mai 2012, 22:03
Meines Erachtens wäre eine andere Farbe, als das verwendete Blau optimaler.
--Torben--
Inventar
#31490 erstellt: 20. Mai 2012, 22:28

feuerflyy schrieb:
"THX" irgendwie erfüllt mich dieses Siegel mit einwenig Stolz ^^


Nützt aber nur was mit THX zertifizierten Lautsprechern und vorallem, ganz wichtig einem THX zertifierten Raum! Ansonsten nutzlos.



shiddy121 schrieb:
Finde die Idee wahnsinnig cool, die Geräte einfach auf den Boden zu stellen. - Sieht gut aus!


Ist aber nicht wirklich gesund für die Geräte... Das sind Staubmagnete!
Da kann man noch so reinlich sein.


[Beitrag von --Torben-- am 20. Mai 2012, 22:33 bearbeitet]
Devil-HK
Stammgast
#31491 erstellt: 20. Mai 2012, 22:41
Oder die Wand in den gleichen Ton wie die Couch, würde optisch deutlich mehr Ruhe in den Raum bringen...
und ob die Vibrationen des Subs gut für die Bauteile des Verstärkers sind? Der kommende Schaden wird dann wohl die Freude an THX eintrüben!


[Beitrag von Devil-HK am 20. Mai 2012, 22:41 bearbeitet]
DreamWarrior
Ist häufiger hier
#31492 erstellt: 21. Mai 2012, 00:02
@ rockfortfosgate

Die Lautsprecherständer sind nix besonderes. Nennen sich BX-N1 sind 80cm hoch, Bodenplatte 36,5x27,5cm, Boxenplatte 31,6x23,8 cm, Gewicht 9,5Kg pro Ständer. Ich habe sie zusätzlich mit Sand befüllt, so dass die RB-61 ein ordentlichen Gegengewicht haben. Ist leider garnicht so einfach so hohe Ständer zu finden die trotzdem eine geräumige Boxenplatte aufweisen.

Es sind zwei Advance Acoustic MAA-705.
knollito
Inventar
#31493 erstellt: 21. Mai 2012, 11:04
@ feuerflyy

Ich kann meinen Vorrednern nur zustimmen: Die blaue Wandfarbe ist sicher nicht ideal, zumal in der Kombination mit den weißen Steinen und im Kontrast zu Boden, Decke und Sitzgarnitur. Aber letztlich muss es nur Dir gefallen ...

Was mich interessieren würde: Wie weit ist Dein Sitzplatz vom Fernseher entfernt? Ist durch die Perspektive nicht leicht abzuschätzen, sieht aber nach über 4m aus - dann allerdings könntest Du die Qualität der 42 HD-Kanäle nicht wirklich nutzen.

Bist Du Berufsmusiker oder ist das nur Deko bzw. Hobby?
HiLogic
Inventar
#31494 erstellt: 21. Mai 2012, 15:48
Bitte entschuldigt meine harte Kritik... Letzten Endes ist es auch immer Geschmackssache...
1.) Die Farbkombination ist in meinen Augen ein Graus.
2.) Das ist keine Steinwand, sondern billigstes Immitat. Sieht man deutlich an den Rändern, die nicht sorgfältig verarbeitet wurden.
3.) Die Geräte auf den Boden zu stellen ist keine Idee, sondern eher eine Notlösung wenn man kein anständiges Möbel gefunden hat


[Beitrag von HiLogic am 21. Mai 2012, 15:50 bearbeitet]
roL.x
Stammgast
#31495 erstellt: 21. Mai 2012, 16:46
Hallöchen,

hab mich eben durch fast 100 Seiten geqäult ( weia war ich lange weg ) und muss sagen, die Qualität der gezeigten Heimkinos und Wohnzimmer steigt von Jahr zu Jahr!

Ein Paar Traumkinos/-zimmer dabei!

Grüße rol.x
raaaaki
Ist häufiger hier
#31496 erstellt: 21. Mai 2012, 17:23
@telebumm007

Ist das rack ein eigenbau oder wo ausm geschäft?
Finde ich sehr chic, erinnert an die spectral brick Reihe...
feuerflyy
Neuling
#31497 erstellt: 21. Mai 2012, 18:31
hab angefangen mein neues wohnzimmer umzugestalten, wird ja noch weiter gestrichen .
Mir persönlich gefällt die kombo blau weis sehr gut (geschmackssache )
die couch wird irgendwann auch ausgetauscht , hol mir denk ich ne weise dann
achso das blau ist auch aus dem grund gewählt , da ich mir bald n billardtisch mit blauen filz kaufen werde
wollt zum tisch die passende wandfarbe
dazu ist aber farbdarstellung etwas zu hoch , ist n tieferes ozeanblau , nich so schlumpfig wie auf n bildern^^
sitz c.a 3- 3,5 m vom TV weg , der Abstand is prima und viel näher kann man an den samy plasma nicht dran , dieses je nach tv situation bemerkbare surren und brummen macht mich, wenn ich zu nah am TV bin echt wahnsinnig... bei dem abstand nehm ich je nach lautstärke es fast nicht mehr wahr
meine eltern wenn se mich ma besuchen nehmen das überhaupt nicht wahr , auch wenn ich daneben bin und es mich in den wahnsinn treibt
Momentan steht nur der AV reciever auf dem boden ,sky und ps3 stehen auf einem regalbrett
den sub kann ich wegen meinen nachbarn mit kindern untendrunter + reptilien im wohnzimmer eh nicht komplett aufdrehen
und die boxen jaja man glaubt es kaum sind auch THX Lizensiert, auch der subwoofer
also bringt mir mein thx reciever was ...
vorallem in meinem großen wohnzimmer (+50qm2) merkt man erst wie sich der klang im raum entfalten kann
nich so überladen wie in meinem alten 18qm2 wohnzimmer der vorherigen wohnung
und ja ich spiel hobbymäßig Violine, Würd ich das beruflich machen , hätt ich wohl besseres equipment zuhause rumstehen ^^
Aber mein Gott, da immer noch viele auf ihre winzige augenschmerzende röhrenkiste glotzen
und auch dessen Ton miterleben, gehts mir hier doch echt supi
killersnake4.0
Stammgast
#31498 erstellt: 21. Mai 2012, 18:42
@feuerflyy:

Die Farbkombination ist für meinen Geschmack suboptimal - das geht gar nicht!
Die Steinfliessentapete gefällt mir ebenso wenig wie die Anordnung der Gerätschaften auf dem Boden.
Hier würden ein Lowboard sowie Lautsprecherständer für die Front das Ganze wesentlich stimmiger wirken lassen.
Zudem scheint es so als sei der Sitzabstand etwas zu groß, kann aber durch die Perspektive auch täuschen...
Und zu den THX-, DTS-, etc. Schildern wurde hier schon genug gesagt - weg damit...

Aber: Unterm Strich muss es Dir gefallen...
raaaaki
Ist häufiger hier
#31499 erstellt: 21. Mai 2012, 20:12
IMG_0035
IMG_0038
IMG_0037

- Nubert NuLine 5.0 Set
- Denon 2309
- Pioneer Kuro 600A
- Pioneer LX 52 BDP
- Dreambox 7020HD
- Synology DS212
- Rack von Schnepel "perfect elements - x-line"
- Harmony One

Hatte vorher ein weißes Rack, daher auch der weiße Center.
Mit der Zeit hab ich mich an der Technik satt gesehen und möchte mittlerweile alles unsichtbar in nem Rack verstauen. Schiele da zum spectral brick....
disco_stu1
Inventar
#31500 erstellt: 22. Mai 2012, 12:28
und wie gesagt . thx sagt gar nichts ohne einen thx raum zu haben. raumakustik macht bestimmt 30% des klangbildes.
Nicklas
Stammgast
#31501 erstellt: 22. Mai 2012, 15:00
@ raaaaki
Zum Thema Rack:

Kauf dir eins, dass einfach nur gut aussieht und bei Bedarf entkoppelst du deine Geräte mit PulsarPoints von Nordost o.ä.! Auch wenn hierfür die Kohle schon zu schade ist!!!
Achte darauf, dass du ein massives Rack hast und wenn möglich nicht aus Glas und/oder Metal- evt. wirst dann schon keine Entkopplung mehr brauchen
Ich habe nun ein massives Rack aus Teakholz und bin klanglich keinesfalls schlechter geworden als mit den von mir zuvor genutzten, sündhaft teuren Akustikracks...
NAD-FAN
Ist häufiger hier
#31502 erstellt: 22. Mai 2012, 16:47
was meinst du?

die unter dem beamer, was ist mit denen?
telebumm007
Schaut ab und zu mal vorbei
#31503 erstellt: 22. Mai 2012, 17:01
@ raaaaki:


Ist das rack ein eigenbau oder wo ausm geschäft?
Finde ich sehr chic, erinnert an die spectral brick Reihe...


...ist ein Eigenbau. Wie Du schon richtig erkannt hast in Anlehnung von Spectral...

Ich hätte das ganze gerne an eine größere Wand angebracht (schon alleine wegen der Optik und der Akustik), doch leider lässt der Raum dies nicht zu :-(
NAD-FAN
Ist häufiger hier
#31504 erstellt: 22. Mai 2012, 17:02
danke für das lob an die komponenten, demnächst kommt noch ein neuer cambridge av receiver zum einsatz, der 551r mit autom. einmessung.

ungeeigneter raum sehe ich anders .... abends ist es eh dunkel draußen und schließlich handelt es sich hier um mein WOHNZIMMER, ein extra heimkino habe ich nicht. der hifi und heimkino-händler meines vertrauens (m. arndt aus dortmund) hat letztens den beamer auf den raum kalibriert und sprach von einer gelungenen kombi aus wohn- und heimkinozimmer. mal im ernst, wer will schon ein schwarz gestrichenes wohnzimmer? und die vitrinen spiegeln nicht auf die leinwand, die stören nicht wirklich. das foto wurde am hellichten tage gemacht. wenn ich sonst mittags fernsehe sind die rollos runter.

das wichtigste für mich ist der hifi bereich und abends nach der arbeit ein qualitativ gutes bild mit einer schönen größe (bildbreite 2,5 m!, umgerechnet 105 Zoll!) und die zusatzoption auf 5.1

sollte mal ein haus zur verfügung stehen gibt es ein eigenes musikzimmer im keller, dann auch mit entsprechenden dunklen wänden fürs heimkino
faro06
Ist häufiger hier
#31505 erstellt: 22. Mai 2012, 17:55
Hallo,
Hier mal mein Zimmer, musste alles in einem Zimmer unterbekommen, wird halt benutzt als Arbeits-Spiel-Kinozimmer.PC und Imac sind auch am Projektor angeschlossen.
2918221c

5d1388ce

43068f87

dda40179


[Beitrag von faro06 am 22. Mai 2012, 22:19 bearbeitet]
Devil-HK
Stammgast
#31506 erstellt: 22. Mai 2012, 18:41
Dein Schwerpunkt liegt eindeutig im PC-Bereich ;-)
Geiles Multiscreensystem
Neorun
Stammgast
#31507 erstellt: 22. Mai 2012, 18:52
@raaaaki: sieh sehr aufgeräumt aus. Hast du den Center entkoppelt oder steht der direkt mit seinen Füßen auf dem Schrank?
»EraZeR«
Stammgast
#31508 erstellt: 22. Mai 2012, 18:53
Sieht super aus, sogar mit extra breiter Maskierung
Igelfrau
Inventar
#31509 erstellt: 22. Mai 2012, 19:39
@faro06

Die Multiscreen-Ecke mit Lenkrad etc. ist ja mal der Wahnsinn. Das dürfte ziemlichen Spaß machen.

Sieglander
Stammgast
#31510 erstellt: 22. Mai 2012, 19:47

Neuling-Plasma schrieb:
Dein Schwerpunkt liegt eindeutig im PC-Bereich ;-)


Ja, und zum ernsthaften Arbeiten hat's ja nen Mac...
Yougle
Inventar
#31511 erstellt: 22. Mai 2012, 20:30

NAD-FAN schrieb:
danke für das lob an die komponenten (...)

Hab ich irgendwas verpasst?
NAD-FAN
Ist häufiger hier
#31512 erstellt: 22. Mai 2012, 20:48
@faro06

ich würde mit dem beamer aufpassen, so in ein regal eingebaut kann es zu temperaturproblemen kommen.....
Balu2005
Ist häufiger hier
#31513 erstellt: 22. Mai 2012, 21:35
Hallo raaaaki,

Ist das die Beton Optik bei der x-line? Wenn ja, wie ist das denn gemacht? Mit einer Folie, die wie Beton aussieht oder mit einem " furnier"?

Das spectral brick habe ich schon live gesehen. Sieht super aus, aber für den Preis relativ unspektakulär. Was mich ein wenig am Brick stört ist, dass die oberen Fächer nur 15cm hoch sind. Wie komfortabel die Klappe ist, bin ich mir auch nicht sicher. Was ich sehr praktisch finde ist die TV Halterung, dann muss man den Tv nicht an die Wand hängen. Die Halterung hat allerdings ein Limit von 40 kg, da kommt man bei großen TVs schon an die Grenze.


[Beitrag von Balu2005 am 22. Mai 2012, 21:43 bearbeitet]
faro06
Ist häufiger hier
#31514 erstellt: 23. Mai 2012, 08:43

NAD-FAN schrieb:
@faro06

ich würde mit dem beamer aufpassen, so in ein regal eingebaut kann es zu temperaturproblemen kommen.....


das bekomme ich jedesmal mitgeteilt
ist aber kein Problem, vorher hatte ich den Optoma HD200x, da wurde die Luft nach vorne ausgeblasen, jetzt haengt da der HD33, da geht die Luft rechts raus, hab auch gedacht das wird Probleme machen, habe daraufhin oben ein Loch ins Regal geschnitten damit die Luft dort austritt, zusaetzlich habe ich hinter den Beamer ins Regal ein 200mm Pc Luefter eingebaut.
Also kein Problem mit Waerme dort
mademyday
Ist häufiger hier
#31515 erstellt: 23. Mai 2012, 13:16
erstmal danke an alle die hier in diesem Thread ihre Bilder posten, super zum Schmöckern!

ich hab zwar kein Heimkino zum präsentieren, möchte aber gerne meine Lösung zum Thema "Beamer im Wohnzimmer und trotzdem noch verheiratet" vorstellen^^ (Kabelkanal kommt noch, wenn das bestellte 10m HDMI-Kabel geliefert wird...)

23052012232

23052012229

23052012231
DerSipp
Stammgast
#31516 erstellt: 23. Mai 2012, 13:54
auf jedenfall eine gute lösung,.. gefällt mir ;)... und wäre auch ne überlegung für mein baldiges homekino
knollito
Inventar
#31517 erstellt: 23. Mai 2012, 14:02
Praktische, unkonventionelle Lösung. Prima Idee, sofern MANN den Beamer verstecken muss.
Devil-HK
Stammgast
#31518 erstellt: 23. Mai 2012, 14:10
Nette Idee.
Mich würde nur der Zustand bzw. die Optik bei laufenden Beamer total stören...

Musst Du den Beamer jedesfall auf das Brett stellen und anschließen oder ist dieser fest verankert und wird mit ausgeklappt?
john_frink
Moderator
#31519 erstellt: 23. Mai 2012, 14:46


Musst Du den Beamer jedesfall auf das Brett stellen und anschließen oder ist dieser fest verankert und wird mit ausgeklappt?


Habe ich mich auch gefragt, nur letzteres würde imo Sinn ergeben?! Aber wie ist der Beamer fixiert?
Amani-HT
Inventar
#31520 erstellt: 23. Mai 2012, 14:52
fixieren ist einfach
der Projektor hat Verschraubungen für die Überkopfmontage die man dafür nutzen kann
ich finde nur dieses hoch und runterklappen recht nervig und ob das dem Beamer auf lange Sicht gut tut ? ich habe keine Ahnung


[Beitrag von Amani-HT am 23. Mai 2012, 14:53 bearbeitet]
cptnkuno
Inventar
#31521 erstellt: 23. Mai 2012, 14:52
Ich würde sagen,der ist mit 3 Schrauben durch das Brett befestigt. Sieht man im 2. und 3. Bild. Ich vermute an den Befestigungspunkten an denen man ihn sonst überkopf aufhängen kann
john_frink
Moderator
#31522 erstellt: 23. Mai 2012, 14:59
Beim genaueren Hinsehen sieht man es dann auch.
plotteron
Stammgast
#31523 erstellt: 23. Mai 2012, 15:14
Die Idee mit dem Beamerkasten finde ich auch sehr gut gelöst. Noch besser wäre es, wenn das Bild nach oben schwenken würde, anstatt zur Seite.
Igelfrau
Inventar
#31524 erstellt: 23. Mai 2012, 15:39
Jedenfalls eine der kreativsten und wohnraumtauglichsten Ideen seit langen! Faszinierende Lösung, wenn der Beamer vor dem Wegpacken wieder lange genug auskühlen darf.
Mephiston2K
Stammgast
#31525 erstellt: 23. Mai 2012, 16:13
Die Idee ist klasse!
Der Spruch: "Beamer im Wohnzimmer und trotzdem noch verheiratet" mag zwar heutzutage nicht mehr ganz aktuell sein, da es genug Frauen gibt die unser Hobby teilen, aber trotzdem musste ich schmunzeln.
Einziger Kritikpunkt(für mich): Die Kabel gehören versteckt. Nur bei der Wand sollteste den Kabelkanal schon in Wandfarbe anpinseln.
Yougle
Inventar
#31526 erstellt: 23. Mai 2012, 16:15
@mademyday:

sehr geil!! Ich liebe solche kleinen genialen Lösungen.
Joe-Han
Inventar
#31527 erstellt: 23. Mai 2012, 16:52

mademyday schrieb:
"Beamer im Wohnzimmer und trotzdem noch verheiratet"

Jetzt wollen wir aber auch den versteckten Leinwandkasten, Lautsprecher, AV-Receiver und BD-Player sehen .
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 200 .. 300 .. 400 .. 500 .. 580 . 590 . 600 . 610 611 612 613 614 615 616 617 618 619 620 . 630 . 640 . 650 . 660 .. 700 .. 800 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Bilder Eurer HiFi & Surround Anlagen unter 1000,-?
*KlingKlang* am 28.05.2014  –  Letzte Antwort am 05.06.2014  –  17 Beiträge
Wohn-Heimkino
Oldfieldfan am 17.10.2015  –  Letzte Antwort am 19.10.2015  –  7 Beiträge
Stromverbrauch eurer Anlagen (im Betrieb)
Silbermöwe am 26.06.2009  –  Letzte Antwort am 29.06.2009  –  23 Beiträge
Bilder von euren Anlagen.
magnum am 07.06.2004  –  Letzte Antwort am 08.06.2004  –  5 Beiträge
baubericht wohn-heimkino
dark_reserved am 19.07.2014  –  Letzte Antwort am 22.01.2015  –  12 Beiträge
Bilder eurer Double Bass Arrays
x-rossi am 31.01.2005  –  Letzte Antwort am 28.09.2010  –  82 Beiträge
Bilder eurer Wharfedale-Diamond-Heimkinos
Gummibär am 28.10.2006  –  Letzte Antwort am 29.10.2006  –  6 Beiträge
Heimkino Anlagen... allgemeine Frage
Nicotschka am 27.12.2005  –  Letzte Antwort am 27.12.2005  –  2 Beiträge
Heimkino Bilder !!!!
aM-dan am 25.09.2004  –  Letzte Antwort am 25.09.2004  –  4 Beiträge
Neugestaltung/Erweiterung meines Wohn-Schlaf-Heimkino
sL0w13 am 10.08.2012  –  Letzte Antwort am 02.10.2012  –  18 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.538 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitgliedfrecherbengel1
  • Gesamtzahl an Themen1.404.687
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.750.296

Hersteller in diesem Thread Widget schließen