Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 200 .. 300 .. 400 .. 500 .. 590 . 600 . 610 . 620 . 629 630 631 632 633 634 635 636 637 638 . 640 . 650 . 660 . 670 .. 700 .. 800 .. Letzte |nächste|

Bilder eurer Wohn- & Heimkino-Anlagen

+A -A
Autor
Beitrag
HiLogic
Inventar
#32401 erstellt: 17. Sep 2012, 17:21
Ich habe nix an der Kohle festgemacht! Auch extrem teure Wohnzimmer können nach "rotz" aussehen.
Ich meinte lediglich, dass man keine großen finanziellen Anstrengungen braucht um alles farblich aufeinander abzustimmen.
Christian_1990
Inventar
#32402 erstellt: 17. Sep 2012, 18:16
Ok ,dann habe ich das falsch verstanden mit dem geld , habe mich irgendwie angegriffen gefühlt .
trotzdem muss ich sagen das ich es irgendwie komisch finde als inventar nichts in seinem profil stehen zu haben . aber das ist ja jedem seine sache .
das wirkt irgendwie wie ein neuling .
die ls haben die gleiche farbe wie mein rack ,sieht nur auf dem bild so aus .
die tv hintergrundbeleuchtung leuft mit 6 millionen farben langsam durch .


@binap
ja die linke Box steht weiter weg und ist leider nicht anders zu machen ,da ich den klang der optik vorziehe .

@cooldolph1
ja das bild über dem tv muss ich noch umhängen ,hängt noch so seit ich meinen alten tv hatte (siehe profil) . erstmal bleiben die bilder aber hängen da ich leider mit den 60" nicht warm werde .
wenn ich vorallem das rechte cd regal entferne klingt der bass viel dröhniger . so wie es steht ist der bass viel knackiger . ich denke das wirkt so ähnlich wie ein eckabsorber .
ironkrutt
Hat sich gelöscht
#32403 erstellt: 17. Sep 2012, 19:01
Soho, dann will ich auch mal mein aktuelles Wohnzimmerkino vorstellen.

Das Setup ist meiner Signatur zu entnehmen.
Noch dazu gibts ein Bild meiner RGB-LED Stripes Deckenbeleuchtung.

Bin klanglich voll zufrieden mit dem System. Aber hab schon einen Drang noch etwas zu verändern an den LS.

RGB LED Stripes Deckenbeleuchtung
Rear Ansicht
Front bei Nacht
Front Ansicht


[Beitrag von Passat am 19. Sep 2012, 14:46 bearbeitet]
alex1611
Inventar
#32404 erstellt: 17. Sep 2012, 20:50

Aber hab schon einen Drang noch etwas zu verändern an den LS.


z.B. den Standort in der Ecke...

die dunkle Wand gefällt mir
binap
Inventar
#32405 erstellt: 17. Sep 2012, 20:58
Dann darf ich mal wieder:
@ironkrutt
Dachschräge + fette Lautsprecher-Box + in die Ecke gequetscht...
Die Wohnung in diesem Schwarz/Weiß-Look finde ich sehr edel, die bunten LEDs sind allerdings genau das Gegenteil... Aber wenn es Dir gefällt...
Der Fliesenboden ist ebenfalls nicht optimal, eventuell könnte man einen kleinen Teppich bei den Fronts integrieren (liegt da nicht sogar schon einer?)
Wenn Du wirklich optimieren möchtest, dann schieb das komplette Sideboard so weit wie möglich nach rechts und rück den linken Frontspeaker mehr nach rechts in den Raum. Der linke Rearspeaker ist übrigens hinter der Couch halb verdeckt...

@Christian_1990

ja die linke Box steht weiter weg und ist leider nicht anders zu machen ,da ich den klang der optik vorziehe

Du hast dadurch einen besseren Klang, wenn die Boxen unsymmetrisch stehen? Wie das?


wenn ich vorallem das rechte cd regal entferne klingt der bass viel dröhniger . so wie es steht ist der bass viel knackiger . ich denke das wirkt so ähnlich wie ein eckabsorber .

Naja, die rechte Box steht auch sehr tief in der Ecke, das sind doch Bassreflex-LS oder? Das teilgefüllte CD-Regal wirkt sozusagen als Diffusor und nicht als Absorber....
Gameldar
Stammgast
#32406 erstellt: 17. Sep 2012, 22:22

outofsightdd schrieb:

Gameldar schrieb:
Nach 4 Jahren bei eBay suchen...mein zweiter Focal Sub ist da

Freundliches Zimmer, gefällt mir.

Welche Funktion haben die Player BDP9600, DVD-2900 und DBP-2012? Der 2012 könnte ja die Arbeit der 2 anderen übernehmen, oder?


Also...
den DVD-2900 nurtze ich nur als CD-Laufwerk. Daran hab ich den Arcam rDAC hängen. Beides mit Goldkabel Ouverture Cinch und Goldkabel Highline Coax (jeweils 0,5m) am Yamaha AZ1 angebunden

Den Philips BDP9600 nutze ich nur für Blu-Ray

Die PS3 nur für Grand Turismo 5

Den Denon DBP-2012UD habe ich mir gekauft, da mir beim Philips die DVD-Performance nicht gefallen hat. Irgendwie hab ich mit dem Philips kein vernünftiges DVD-Bild hin bekommen. Und ich muss sagen, das der Denon hier besser ist. Aber trotzdem war es sinnlos ausgegebenes Geld. Ich hätte mir den Denon 3930 bei eBay holen sollen. Noch dazu zickt der Denon bei fast allen neuen Blu-Rays rum. The Avengers oder Avatar 3D läuft auf dem Denon gar nicht. Denke ich werde den Denon wieder verkaufen, und mir den 3930 holen.
enta
Stammgast
#32407 erstellt: 17. Sep 2012, 22:24
Sehr stimming, auch mit dem ambilight gefällt mir sehr.

Nur die arme kleine standbox mit sauerstoffarmut in der ecke, ich hör sie förmlich keuchen.
Bei mir sind die platzverhältnisse ähnlich, ich hab einfach ein board genommen das nen meter kürzer is, hättest du für besseren klang auch machen sollen.
mrueidelstedt
Stammgast
#32408 erstellt: 18. Sep 2012, 02:22
Hallo,
wäre ja auch traurig wenn man irgendwann nichts mehr zu verändern oder zu verbessern
hätte.
Das beste Hobby der Welt muss ja weitergehen, egal was es kostet.

Gruss mrueidelstedt
Sascha.77neu
Ist häufiger hier
#32409 erstellt: 18. Sep 2012, 07:19
.
ironkrutt
Bin klanglich voll zufrieden mit dem System. Aber hab schon einen Drang noch etwas zu verändern an den LS.


Hallo ,
wie wäre es mit einem Woofer . Ich kenne die Chrono Serie und wirklich tief spielen diese nicht . Gerade
bei Filmen wäre das ein großer Zugewinn an Klang und Tiefe .

Mfg Sascha

P.S. Dein Aufbau und das Ambiente sind schön und stimmig eingerichtet.
Christian_1990
Inventar
#32410 erstellt: 18. Sep 2012, 10:30
@binap
ich weiss nicht ob du schonmal was vom stereodreieck gehört hast ,aber da sitze ich auf den cm genau drinn . was soll das damit zu tun haben ,das die linke box vom tv ein bisschen weiter weg steht ?
HiLogic
Inventar
#32411 erstellt: 18. Sep 2012, 11:55

ironkrutt schrieb:
Bin klanglich voll zufrieden mit dem System. Aber hab schon einen Drang noch etwas zu verändern an den LS.

Zuerst: Mir gefällt Deine Einrichtung. Schlicht, Zeitlos und hübsch. Die indirekte Beleuchtung durch RGB Stripes ist natürlich state-of-the-art.

Bzgl. der Aufstellung muß ich allerdings sagen: Die ist suboptimal, bzw. sogar ein worst case.
Ist bei mir ähnlich, daher kann ich das ganz gut einschätzen. Leider gehts oftmals nicht anders

Wenn Dein Raum nach rechts offen ist, dann wird der ganze Bass fast nur von der linken Standbox produziert. Der Bass der rechten verpufft im Raum.
Kannst Du mit einem einfachen rechts / links vergleich sehr einfach testen.
Darüberhinaus würde ich schätzen, dass der AVR Deinen linken Lautsprecher etwas leiser eingemessen hat, als rechts.
Grund dürften die Interferenzen und Reflektionen durch die Ecke sein.
Bei mir ist es nicht ganz so schlimm (habe wesentlich mehr Platz in der Ecke), aber optimal ist was anderes.
binap
Inventar
#32412 erstellt: 18. Sep 2012, 13:24
@Christian_1990

ich weiss nicht ob du schonmal was vom stereodreieck gehört hast ,aber da sitze ich auf den cm genau drinn . was soll das damit zu tun haben ,das die linke box vom tv ein bisschen weiter weg steht ?

Also irgendwie versteh ich Dich nicht.... Dein Center steht doch genau mittig unter Deinem TV, Deine Laustsprecher sind also unterschiedlich weit weg von der Centerposition. Du sitzt aber angeblich genau im Stereodreieck (oh, ich hab übrigens auch schon mal davon gehört...), gut, das mag dann für Stereo gelten, allerdings sah mir Dein Setup eher nach einem Mehrkanal-Wohnzimmerkino aus.
An deiner cm-genauen Sitzposition sollte dann auch die Centerposition stimmen und das Bild eigentlich auch mittig sein, was ja ebenfalls nicht stimmt, weil auch der TV verschoben ist, genau wie der Center.

Übrigens kannst Du das mit dem cm-genauen Stereodreieck sowieso knicken, da Deine beiden Fronts komplett unterschiedlich spielen; die linke steht relativ frei, die rechte ist in die Ecke gepfercht und zusätzlich steht auch noch ein Regal mit Diffusor-Wirkung direkt dahinter.


ja die linke Box steht weiter weg und ist leider nicht anders zu machen ,da ich den klang der optik vorziehe

Man kann immer etwas optimieren und bei Dir gäbe es sogar relativ viel Potential, aber Du argumentierst ja nur ständig dagegen. Warum stellst Du Dein Setup überhaupt in diesem Thread vor, wenn jedes ernst gemeinte Feedback gleich im falschen Hals ankommt?


die tv hintergrundbeleuchtung leuft mit 6 millionen farben langsam durch

Ich gehe davon aus, dass Du solche Sachen dann eher für wichtig ansiehst.

Binap


[Beitrag von binap am 18. Sep 2012, 13:26 bearbeitet]
altlysersvunnethen
Stammgast
#32413 erstellt: 18. Sep 2012, 13:46
IMG_6022
IMG_3931

Hab mein Heimkino schon einmal gepostet.
Hab jetzt ein kleines Update gemacht ... neue Couch neu ausgemalt, neuer Teppich sonst ist alles beim alten
Infos über Technik findet ihr auf meinem Profil

lg


[Beitrag von Passat am 19. Sep 2012, 14:44 bearbeitet]
ironkrutt
Hat sich gelöscht
#32414 erstellt: 18. Sep 2012, 16:09
Puh, da kam ja schon einiges an Feedback.

@ all:
Habe bei der verständlichen Kritik natürlich ein wichtiges Bild vergesen.
Ich habe neben dem Sofa natürlich auch noch Canton Chrono Sub mit laufen.
Also über Bass kann ich mich nicht beschweren. Die Chrono Fronts sind somit nicht alleine im Bass. Das wäre mir auch auf dauer dann zu wenig

Die Linke Box so in der Ecke lässt sch leider aufgrund der Raum gegebenheiten nicht vermeiden.
Das das nicht ganz optimal ist ist mir klar. Wobei eine Box in der Ecke doch den Bass verstärken sollte oder?
Alles weiter nach Rechts schieben ist auch nicht wirklich möglich da die Rechte Chrono schon an der Wandkante steht. Daneben befindet sich die Wohnzimmertür.

Ich habe schonmal nach gedacht komplett auf kompakt/Regalboxen auf Ständern zu gehen, aber die Schräge lässt sich leider nicht wegzaubern.

Hinten werde ich noch etwas unter die Ständer machen damit die Rears über das Sofa gucken können. Schade das es die Canton Ständer nicht in unterschiedlichen höhen gibt.

PS: Die RGB Deckenbeleuchtung ist auf dem Foto natürlich als Beispielbild kunterbunt eingestellt.
Natürlich kann ich das auch dezent dem Ambiente anpassen wenn ich keine Disco will
Wollte nur demonstrieren was so geht, ist ja RGB.
Abends so einen langsamen gedimmten Farbwechsel hat schon was.

Gruß ironkrutt
binap
Inventar
#32415 erstellt: 18. Sep 2012, 16:54
@altlysersvunnethen aka Das ganze Licht ist verklungen

Wow, der giftgrüne Teppich ist ja echt fies
Also LED-Stripes zur farbigen Beleuchtung brauchst Du keine mehr


[Beitrag von binap am 18. Sep 2012, 16:57 bearbeitet]
peeddy
Inventar
#32416 erstellt: 18. Sep 2012, 16:55

Schade das es die Canton Ständer nicht in unterschiedlichen höhen gibt.

Na das sollte doch das kleinste Problem sein..einfach etwas unter die Ständer tun als Erhöhung ( Stein-,Holzblock..etc..) - geht ja viell nur um 10-15cm..
D4rkangel
Stammgast
#32417 erstellt: 18. Sep 2012, 18:20
@altlysersvunnethen der Rechte Speaker steht ja mitten im Laufweg zur Tür, würde mich total stören auf dauer. Was mir gefällt und wiederum nicht gefällt ist der Tisch, der sieht wirklich gut und stylish aus, jedoch steht der da total unbeholfen und klein im Raum rum. Ist jedoch geschmackssache, ich selbst würde einen größeren kaufen.
Kaptainkaos
Ist häufiger hier
#32418 erstellt: 18. Sep 2012, 19:50
Wenn ich so schicke Wohnzimmer sehe werd ich ja ganz Grün vor Neid!

Irgendwie ist an mir der Kelch mit den Inneneinrichtungs Zellen vorüber gegangen

Hier aber trotzdem mein Kleines Kinolein...

Mein Mein

Technik:

Front: Magnat Quantum 555 + Center
Magnat Quantum 530a Sub
Hinten: JBL Control One

Rest: Tv-Philips 6606K 2 46 Zoll
Samsung BD1580
Seagate GoFlex TV Media Player
Yamaha RXV 367


[Beitrag von Kaptainkaos am 18. Sep 2012, 19:51 bearbeitet]
Christian_1990
Inventar
#32419 erstellt: 18. Sep 2012, 20:11
@binap

leider hab ich von dir kein ernst gemeintes feedback bekommen und deine schreibweise empfinde ich als fast immer zweideutig und einen hauch negativ .
aber ich muss auch zugeben ,das du ja nicht genau weisst wie es bei mir in real aussieht und du mir bis jetzt alles aus der nase ziehen musstest .
um es klarzustellen : da meine eckcouch an der in bildrichtung rechten wand steht , steht mein lowboard nicht mittig im raum . der center ist ungefähr da wo ich zum filme gucken sitze ,genau wie der tv . wenn ich dann allerdings die linke standbox auf den gleichen abstand zum center stelle wie die rechte standbox ,klingt es ,weil ich so nicht mehr im stereodreick sitzte recht bescheiden bei musik und ich benutze meine anlage hauptsächlich zum musik hören . ich habe meine subwoofer ungefähr so eng an die linke box gestellt ,das sie fast identisch mit der rechten box spielt , zusätzlich noch über den pegel angeglichen . die linke box hat übrigens hinter sich auch ein diffusor regal , was ich aber noch nicht richtig hinter die box gestellt habe seit dem letzten subwoofer umbau .(sehe ich auch jetzt erst )
D4rkangel
Stammgast
#32420 erstellt: 18. Sep 2012, 20:23

Kaptainkaos schrieb:
Wenn ich so schicke Wohnzimmer sehe werd ich ja ganz Grün vor Neid!

Irgendwie ist an mir der Kelch mit den Inneneinrichtungs Zellen vorüber gegangen


Du musst dich nicht verstecken !
Ich finde deine Front sehr sehr gut.
Die Couchzone sieht auch sehr gemütlich aus.
Mein Tipp wäre jedoch, die Wand über der Couch besser zunutzen und so ein Tropfenfarbe in den Raum zu bringen. Alle kleinen Bilder da weg und irgend wie diese ansonsten in den Schrank stellen und diesen Platz dann nutzen für ein großes schönes Bild im Rahmen etc was dir gefällt. Sonst sieht es zu Kahl aus.

Mir gefällts
dvddiego
Stammgast
#32421 erstellt: 18. Sep 2012, 20:24
@altlysersvunnethen
schicke bequeme Ledercouch mit elektr. Verstellung.
Kenne die "saugemutliche" Möglichkeit eine lange Nacht Filme in solchen Möbel zu genießen.
.Die eine oder andere Wand hätte ich in lichtgrau gestrichen, um nicht einen zu "harten" (Farb-) Kontrast zu haben.
Meine Meinung, wobei ich/wir eh einen ganz irren Farbgeschmack haben

viel Spass weiterhin
HiLogic
Inventar
#32422 erstellt: 18. Sep 2012, 20:25

Kaptainkaos schrieb:
Irgendwie ist an mir der Kelch mit den Inneneinrichtungs Zellen vorüber gegangen

Nö, geht. Ist zwar schlicht aber ansehnlich. Da gibts hier im Thread ganz andere Sachen...
mrueidelstedt
Stammgast
#32423 erstellt: 19. Sep 2012, 13:39
Hallo,
warum kann man hier soweit nach rechts schreiben,
das nervt ungemein beim lesen.

An Moderator:
bitte die Seite wenn möglich formatieren. Danke.

Gruss mrueidelstedt
Passat
Moderator
#32424 erstellt: 19. Sep 2012, 14:46
Das liegt daran, das einige Leute einfach die Voreinstellung, das Bilder untereinander angezeigt werden, sabotieren und die Bilder nebeneinander einstellen.

Das führt dann dazu, das das ganze Fenster in die Breite gezogen wird und man seitlich scrollen muß, wenn man keinen Breitbildmonitor hat. Und selbst da passiert das u.U.

Die Moderatoren korrigieren das, wenn sie es entdecken.

Grüße
Roman


[Beitrag von Passat am 19. Sep 2012, 14:48 bearbeitet]
fatty01
Inventar
#32425 erstellt: 19. Sep 2012, 14:46
Überprüf mal deinen Browser, oder bist du gar mit nem Smartphone online?
Also bei mir ist bei JEDEM Text hier nach links und rechts bestimmt noch 5cm Platz
Passat
Moderator
#32426 erstellt: 19. Sep 2012, 14:49
Das hat nichts mit dem Browser zu tun, sondern, wie schon dargestellt, damit, das Leute große Bilder nebeneinander stellen.

Grüße
Roman
Schandmauler
Stammgast
#32427 erstellt: 19. Sep 2012, 15:22
Dann trau ich mich auch mal und poste hier mein Reich.

ps3
ps3 ps3

Stereomusikanlage (~2k€) ist in Planung wurde aber noch nicht umgesetzt. (Dafür wird dann auch ALLES umgebaut und in den Raum geschoben, damit die LS atmen können )


[Beitrag von Schandmauler am 19. Sep 2012, 15:24 bearbeitet]
Kaptainkaos
Ist häufiger hier
#32428 erstellt: 19. Sep 2012, 17:04
@ Darkangel:

Ja das mit der "kahlen" Wand über dem Sofa ist mir bewusst. Muss dazu sagen das ich erst Anfang diesen Monats hier eingezogen bin.
Das winzige Bild sieht sehr Panne auf der grossen Wand aus, ist mir auch aufgefallen.

Bin noch auf der Suche nach etwas wo es "KLICK" macht

Aber Danke für das Positive Feedback.
Ohrenschoner
Inventar
#32429 erstellt: 19. Sep 2012, 20:31
@althysersvuthenen : Woher Sitzgelegenheit ?
PS . sch... username zum tippen....
Puuhbaer68
Stammgast
#32430 erstellt: 19. Sep 2012, 22:06
N'Abend,

auch von mir mal ein kleines Update.

Vorher: Front Magnat Pro5M und Center Quantum 51


Vorher: Surround und Surround Back Magnat Quantum 551, hier die rechte Seite


Seit Juli: Front KEF Q700 und Center Q200c


Seit heute: Surround und Surround Back KEF Q100, hier die Surround Back an neuer Position, Abstand zueinander ca. 1,3m (sieht auf den Bildern enger aus).

Meiner Freundin ist der Sound bei Filmen sowas von egal, deshalb sind die Positionen der LS auf nur eine einzige Position ausgerichtet.

Seit heute: Die Surround an alter Position
Bekomme die trotz WW nicht auf ein Bild
Rechts:


Links:


Nach ca. 7 Monaten Probehören in ungefähr einem halben Dutzend Studios und zusätzlich noch bei MM und Co. wurde es Zeit. Hätte ich noch weiter gesucht, wäre ich zum Schluß komplett verunsichert gewesen .

Die Q700 sind natürlich bereits eingespiet, das haben die Q100 noch vor sich. Aber trotzdem machen die ihren Job schon ganz ordentlich, auch ohne richtige Einmessung. Habe die Abstände und Pegel der Quantum beibehalten und die EQ-Kurve kurzerhand gelöscht (steht jetzt linear). Dafür klingen die schon ganz ordentlich. Übernächstes WE sind die Dinger dann eingespielt und ich werde mal neu Einmessen.

Der Rest ist geblieben.
Die Magnat Pro5M (die geb' ich nicht her ) sind ins Schalfzimmer an meinen Yamaha AX gewandert, jetzt habe ich dort endlich auch mal vernünftigen Sound .

Von den Quantum 551 ist noch 1 Paar übrig, steht zum Verkauf. Der Center 51 und das zweite Paar 551 sind bereits verkauft.

Der nicht mehr ganz so frische blaue Teppisch und die braun-grünen Pflanzen sind ebenso geblieben, wie die "rustikalen" Möbel .
altlysersvunnethen
Stammgast
#32431 erstellt: 20. Sep 2012, 08:07

D4rkangel schrieb:
@altlysersvunnethen der Rechte Speaker steht ja mitten im Laufweg zur Tür, würde mich total stören auf dauer. Was mir gefällt und wiederum nicht gefällt ist der Tisch, der sieht wirklich gut und stylish aus, jedoch steht der da total unbeholfen und klein im Raum rum. Ist jedoch geschmackssache, ich selbst würde einen größeren kaufen.


Hi! Das mit dem rechten Speaker sieht nur aus der Perspektive so aus... in wirklichkeit kann man da locker vorbeigehen....

Ja der Tisch ... eigentlich ist er nur Deko, da die Couch ja nen eingebauten Tisch hat und ich hab sonst einfach nichts gefunden
achja die Couch gibts bei xxxLutz
Puuhbaer68
Stammgast
#32432 erstellt: 20. Sep 2012, 11:19
Bei der tollen Couch kann ich nicht ganz mithalten, ist aber wohl so ähnlich wie deine.


Dafür ist mein Tisch größer .
Joe-Han
Inventar
#32433 erstellt: 20. Sep 2012, 16:01

Puuhbaer68 schrieb:



Direktschalldiffusorpflanze? Würde ich möglichst vermeiden
TeufelChristian
Stammgast
#32434 erstellt: 20. Sep 2012, 18:23
Jetzt muss aber natürlich ein Größerer Fernseher her. Ansonsten sehr schön.
fuechti
Inventar
#32435 erstellt: 20. Sep 2012, 19:36
Bei mir hat sich in Sachen Equipment und auch in Sachen Sammlerstücke etwas getan.
Das Joker"gemälde" habe ich von meiner Frau zum Geburtstag bekommen!!!!
Und die Bodyshaker von Reckhorn von meinen zahlreichen lieben Freunden.
Allerdings sieht man nur den Verstärker von Reckhorn. Die Lautsprecher sind natürlich unterm Sofa!
Ach, und der neue Pioneer VSX 922 ist seit letztem Samstag unser neuer Mitbewohner.
Links in den beiden Hängevitrinen sind Steelbooks und diverse Sondereditionen.
Die 3 "Schaukästen" beinhalten ein paar sehr schöne Sammlerstücke.

hk1

hk2

hk3

Die Aufnahmequalität ist zwar nicht optimal. Aber man kann doch schon was erkennen.
Kampfkeks12321
Inventar
#32436 erstellt: 20. Sep 2012, 19:45
Echt schöne Sammlerstücke und natürlich auch Equipment.

Am besten aber finde ich das mit dem Slogan über dem TV. So was muss ich unbedingt auch haben.

EDIT: Was sitzt denn da im zweiten Bild unten in der Mitte


[Beitrag von Kampfkeks12321 am 20. Sep 2012, 19:47 bearbeitet]
fuechti
Inventar
#32437 erstellt: 20. Sep 2012, 20:14
Ein handgeschnitzter Waran


[Beitrag von fuechti am 20. Sep 2012, 20:23 bearbeitet]
Tjaas
Stammgast
#32438 erstellt: 20. Sep 2012, 22:05
Hallo,

ich bin seit einigen Wochen (immer wenn ich mal Zeit habe) dabei mein Dachboden-HK zu gestalten und zu bauen.

Wie man sieht, bin ich noch nicht fertig.......alles noch sehr provisorisch und in der Testphase, die Leinwand wurde erst heute zusammen gebaut und wurde erst einmal nur auf das Board "gestellt" (deswegen auch ein wenig schief).
Der Beamer steht auf einem umgedrehten Tisch und wird in den kommenden Tagen an einem schwarzen Holzbalken (muss noch angebracht werden) montiert.....
Die Anlage befindet sich noch im Wohnzimmer und wird zum WE im HK einziehen....es gibt noch vieles zu tun.

Das Equipment wird sein:

AVR: Pioneer VSX 2020
BR: PS3

Front LS: Heco Celan 700
Center: Heco Celan Center 3
Rear: Heco Celan 500
Sub: XTZ 99 w10.16

Beamer: Epson TW 6000
Leinwand: Rahmenleinwand von Esmart 2,65 x 1,50 (Die Leinwand hat mich im Übrigen heute sehr überrascht, wirklich top für 200 Schleifen....vielleicht mach ich hierzu nochmal einen separeten Bericht, aber erst einmal weiter testen!

@Puuhbaer: Die Couch hätte ich auch gerne!! Perfekt zum hin lümmeln und Filme schauen!

Dachkino



Dachkino


[Beitrag von Tjaas am 21. Sep 2012, 09:49 bearbeitet]
Puuhbaer68
Stammgast
#32439 erstellt: 21. Sep 2012, 00:30
@ Joe-Han:

Klar . Und der obere Teil ist vom vielen Bass schon abgestorben.

Nee, im Ernst. Was soll die Pflanze vor der Bassrelexöffnung anrichten? Die Box ist sowieso bei 60Hz getrennt. Der eigentliche Lautsprecher ist ja freistrahlend.

@ TeufelChristian:

Nö, den Hype auf riesige Bildschirme mache ich nicht mit. Mir reicht mein 37" Gerät vollkommen aus. Ich hatte bislang noch nicht das Bedürfnis aufzurüsten. Bis vor 3 Jahren hatte ich noch ein 70cm Röhrengerät, war damit auch zufrieden und saß genau so weit weg wie jetzt. Dagegen sind die 94cm schon richtig groß.
Ich finde es eher beängstigend, wie die Leute alle auf Riesenbildschirme abfahren. Da sitzen die dann 2,5m vor einem 65-Zöller und können jedes Pixel zählen - ohne mich.
Ist ungefähr so, wie mit den Megapixel-Wunderfotokameras. Hauptsache 16 Megapixel, aber die Bilder dann anschauen auf einem 2 Megapixel Fernseher. Wo liegt da der Sinn?
Ohrenschoner
Inventar
#32440 erstellt: 21. Sep 2012, 09:15
"Unsinnige" Sachen ...tun meist uns richtig Spass machen.....
Puuhbaer68
Stammgast
#32441 erstellt: 21. Sep 2012, 10:53
Das stimmt wohl .

Nur irgendwo hat halt jeder so seine persönlichen Grenzen ...
JokerofDarkness
Inventar
#32442 erstellt: 21. Sep 2012, 15:48

Ohrenschoner schrieb:
"Unsinnige" Sachen ...tun meist uns richtig Spass machen.....images/smilies/insane.gif :D

Nur das große Bildschirmdiagonalen bei FHD Zuspielung alles andere als unsinnig sind.


[Beitrag von JokerofDarkness am 21. Sep 2012, 15:48 bearbeitet]
G-Loomis
Ist häufiger hier
#32443 erstellt: 21. Sep 2012, 15:58
Dann möchte ich euch auch mal mein Wohnkino vorstellen. Wie ihr ja alle wisst, ist es nur das vorübergehende Setup Die Pläne im Kopf umzusetzten ist halt nicht immer so einfach zu realisieren oder zu finanzieren

Also mein derzeitiges Setup und geplante Ereiterungen könnt ihr meinem Profil entnehmen.


Die aktuelle Front mit dem noch zu kleinen TV.
Front

Der Rearbereich
DSC_1698

Linker LS mit noch kleiner BD Sammlung. Die Vitrine war mal weiß und wurde von mir umgestaltet.
DSC_1612

Die Vento 810.2 OnWall
DSC_0094

Die Frontansicht mit der 100" Motorleinwand von Hivilux
DSC_1587

Das ganze mit selbstgebauter Maskierung für alle Formate
DSC_1664

Den Sessel mal ins Stereo-Dreieck geschoben
DSC_1709

Lichtspiele der Front
DSC_0206

Eine beeindruckende Lackqualität bei Canton
DSC_0030

Der Vento 855 Center
DSC_0089

Fokusexperimente mit dem Denon 2310
DSC_0084

Die schönen und beeindruckend klingenden Ventos 890
DSC_0103

Mein neuer Zuspieler, der Denon 2012 UD. Mit der super Audiosektion zusammen mit der AVM Kombi ein enormer Klanggewinn.
DSC_1375

Die AVM Evolution 1 Vorstufe mit den beiden Monoblöcken M1
DSC_0626

Nahaufnahme der Alufront
DSC_0629

Leinwand mit Ambilight
DSC_1538

Im Filmbetrieb in 16:9
DSC_1547

Und das ganze noch einmal auf 21:9 maskiert.
DSC_1667

Ich hoffe euch gefallen die Bilder und es sind nicht zu viele Musste schon aussortieren.
Als nächstes überlege ich noch ob ich die Wand an welcher der TV hängt als Steinwand verblende.
Denke aber zuerst wird ein neuer TV seinen Platz in der Canton-Lounge finden. Der kleine Samsung wirkt nun doch echt ganz schön verlohren.
Tricoboleros
Hat sich gelöscht
#32444 erstellt: 21. Sep 2012, 17:25
Sehe ich genauso, in 3 Jahren 3 TVs, erst 40", dann 46 dann 55 und jetzt muß wieder ein größerer her. Ich kann selbst bei nur 1 meter Sitzabstand keine Pixel sehen. Mein Traum ist ein 80 oder 90 Zöller, leider noch zu teuer (und ich habe keine Ahnung, wie man den durch unser Treppenhaus hoch bekommen würde )


Bei dir Tjaas vermisse ich irgendwie die Kiste Bier vorm Sessel, dann wärs perfekt
rudi2407
Inventar
#32445 erstellt: 21. Sep 2012, 18:00
@G-Loomis:
Großes Kompliment, gefällt mir sehr gut!

Gruß rudi
mrueidelstedt
Stammgast
#32446 erstellt: 21. Sep 2012, 19:57
Hallo,
dem schliesse ich mich an, schönes Equiptment und Daumen hoch.

Gruss mrueidelstedt
fatty01
Inventar
#32447 erstellt: 21. Sep 2012, 20:12
dem schließe ich mich an @G-Loomis ...sieht super aus
JokerofDarkness
Inventar
#32448 erstellt: 21. Sep 2012, 22:31
@G-Loomis
Klasse wie immer, aber die sichtbaren Wellen auf der Leinwand würden mich extrem stören.
Compiguru
Inventar
#32449 erstellt: 21. Sep 2012, 22:51
@G-Loomis:
Super gemacht, wirklich top!

Würde mir das letzte Bild mal ohne Maskierung wünschen, nur um mal zu sehen, wieviel so eine Maskierung eigentlich bringt. Haste so ein Foto zufällig rumliegen?
Devil-HK
Stammgast
#32451 erstellt: 22. Sep 2012, 08:27
@JokerofDarkness:
Wo siehst Du auf den Bildern Wellen auf der Leinwand?
Ich habe selbst ebenfalls eine Motorleinwand, häufiger auch Gäste hier, aber Wellen sind uns noch nie aufgefallen.
jp.x
Stammgast
#32452 erstellt: 22. Sep 2012, 09:21

Compiguru schrieb:
@G-Loomis:
Super gemacht, wirklich top!

Würde mir das letzte Bild mal ohne Maskierung wünschen, nur um mal zu sehen, wieviel so eine Maskierung eigentlich bringt. Haste so ein Foto zufällig rumliegen? ;)

Und ein Bild wie du die Maskierung bewerkstelligst?!
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 200 .. 300 .. 400 .. 500 .. 590 . 600 . 610 . 620 . 629 630 631 632 633 634 635 636 637 638 . 640 . 650 . 660 . 670 .. 700 .. 800 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Bilder Eurer HiFi & Surround Anlagen unter 1000,-?
*KlingKlang* am 28.05.2014  –  Letzte Antwort am 05.06.2014  –  17 Beiträge
Wohn-Heimkino
Oldfieldfan am 17.10.2015  –  Letzte Antwort am 19.10.2015  –  7 Beiträge
Stromverbrauch eurer Anlagen (im Betrieb)
Silbermöwe am 26.06.2009  –  Letzte Antwort am 29.06.2009  –  23 Beiträge
Bilder von euren Anlagen.
magnum am 07.06.2004  –  Letzte Antwort am 08.06.2004  –  5 Beiträge
baubericht wohn-heimkino
dark_reserved am 19.07.2014  –  Letzte Antwort am 22.01.2015  –  12 Beiträge
Bilder eurer Double Bass Arrays
x-rossi am 31.01.2005  –  Letzte Antwort am 28.09.2010  –  82 Beiträge
Bilder eurer Wharfedale-Diamond-Heimkinos
Gummibär am 28.10.2006  –  Letzte Antwort am 29.10.2006  –  6 Beiträge
Heimkino Anlagen... allgemeine Frage
Nicotschka am 27.12.2005  –  Letzte Antwort am 27.12.2005  –  2 Beiträge
Heimkino Bilder !!!!
aM-dan am 25.09.2004  –  Letzte Antwort am 25.09.2004  –  4 Beiträge
Neugestaltung/Erweiterung meines Wohn-Schlaf-Heimkino
sL0w13 am 10.08.2012  –  Letzte Antwort am 02.10.2012  –  18 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.443 ( Heute: 43 )
  • Neuestes MitgliedOutdoor_Paule
  • Gesamtzahl an Themen1.412.037
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.882.266

Hersteller in diesem Thread Widget schließen