Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 140 . 150 . 160 . 170 . 178 179 180 181 182 183 184 Letzte |nächste|

Technics Sammler-Stammtisch

+A -A
Autor
Beitrag
skorpion74
Schaut ab und zu mal vorbei
#9080 erstellt: 10. Jan 2017, 21:00
Hi Roland,

lebst du noch :))... bei mir alles beim Alten...
ja die sst-afp1 gab es Warscheinlich Offiziel Nie. (es gibt absolut keine Information darüber, zumindest fande ich im Netz nichts...)
Aufjedenfall Gehören die zu AFP Familie, und sind im Form etwas Tiefer, somit Stehen Sie Stabil auf Boden., zur afp-100 gehören Sie als Bausatz auch nicht , da mir die Rückwand von AFP-100 bekannt ist.
Montage technisch, Warscheinlich an die Wand Allerding müten die Mindesten 10 Cm von der Wand Wegbleiben.....,
und können Gleichzeitig mit SST-WT150 Betrieben werden.. (Gibt ein Sautiefen Ton )

Grüßle
Robi
IMG_20170110_205043
IMG_20170110_205028
skorpion74
Schaut ab und zu mal vorbei
#9081 erstellt: 10. Jan 2017, 21:02
Hi Mario

Danke auch dafür, das ich Einwenig Teilhaben kann hier im Hifi Forum,
Liebe Grüße
Robi
rolandL
Stammgast
#9082 erstellt: 10. Jan 2017, 21:04
Hallo Robert,

sicherlich Nur Zeit ist halt immer ein Problem...

Finde ich interessant! Hast du die 5000er noch?

Gruß
Roland
skorpion74
Schaut ab und zu mal vorbei
#9083 erstellt: 10. Jan 2017, 21:27
Hier meine Absolute Lieblinge. Technics SL-1200
Bestückt mit Lyra, Audio-Technica AT-33 Reference Limited, Linn, und Natürlich Klassischen ortofon Gold Concorde


IMG_20161231_013219
Technics Unique (33)
IMG_20161214_151706
IMG_20161225_005028
IMG_20161214_141559
IMG_20161211_222501
IMG_20161223_094036
IMG_20161223_094041
IMG_20170108_170706
IMG_20170108_170720
skorpion74
Schaut ab und zu mal vorbei
#9084 erstellt: 10. Jan 2017, 21:29
die 5000er ist aber schon lange lange her... du meinst die 7000er Vor-und Endstufe??
rolandL
Stammgast
#9085 erstellt: 10. Jan 2017, 21:33
Stimmt. Die hab ich gemeint!
Wie ist die Endstufe eigentlich?
Wie ist die 7000er im Vergleich zur 5000er?

Ich möchte nicht wissen, was bei dir wertmäßig herumsteht...

Gruß
skorpion74
Schaut ab und zu mal vorbei
#9086 erstellt: 10. Jan 2017, 22:03
Ich Finde die 7000er immer als Erste Wahl..
denn Optischen Unterschied sieht mann am Holzseitenteile, sowie Rücka schlüsse
Ein Hacken haben beide Modelle... keine von Ihr passende Vorstufe besitzt eine Fernbedienung.

Die Altuelle R1 Endstufe zB. Regelt Ihre Lautstärke direkt in der Endstufe, und nicht wie viele Denken.. bei der Vorstufe Su-r1... das macht die Neue Technics-Link Anschluss. Der Vorteil liegt... das der Signalweg bis zur Endstufe Verlustfrei Bleibt.
Wird aber nir von der Technics Su-r1 Unterstüzt.
Das ist Aktuell der Vorteil gehenüber der Älteren Modelle.

Gruß
Robi
JoDeKo
Inventar
#9087 erstellt: 10. Jan 2017, 22:45
@skorpion74

Geil.
32miles
Inventar
#9088 erstellt: 11. Jan 2017, 14:36
Respekt, das ist ja mal richtig was fürs Auge (und für die Ohren selbstverständlich).
Danke, dass du die Bilder von den edlen Stücken mit uns teilst.
skorpion74
Schaut ab und zu mal vorbei
#9089 erstellt: 11. Jan 2017, 18:24
Danke 32miles

Bilder machen, das ist was mir auch Spaß macht an der Ganze Sache

Technics (13)
Technics (12)
Technics (7)
S97
Inventar
#9090 erstellt: 11. Jan 2017, 22:05
Verdammt lecker das Ensemble
Waeltklass
Ist häufiger hier
#9091 erstellt: 13. Jan 2017, 15:43
Judihuii Juhee,

Meine SE-A100 Anlage komplettiert sich langsam. Heute habe ich ein Paar SB-E100 geschossen

Kann leider noch nichts (bildlich & klanglich) teilen.
Ohnebus
Ist häufiger hier
#9092 erstellt: 13. Jan 2017, 17:56
😍😍😍😍😍ey, Fred, kann Mann Dich und Deine Anlagen noch Heiraten, oder war schon einer vor mir da?

Au, meine Frau hat grad mitgelesen.......Kopfschüttel....


Viel Glück und Vergnügen mit deinen Rattenscharfen Geräten
MacPhantom
Inventar
#9093 erstellt: 14. Jan 2017, 11:09
Die SB-E100 hatte ich auch auf dem Beobachter, hätte jedoch sowieso nicht mitgeboten. Die SB-10 sind für meinen Geschmack schwer zu übertreffen; allerhöchstens durch ein Paar SB-1000 oder die ganz grossen, sollten sie mir mal über den Weg laufen. Der Preis für die E100 ist jedoch wie erwartet herausgekommen, also durchaus fair. Viel Spass damit!
S97
Inventar
#9094 erstellt: 14. Jan 2017, 15:48
Ich bin mir nicht mal sicher ob die 1000er die SB-10 wirklich schlägt.
Ich halte die SB-10 für einen sehr guten Lautsprecher. Bässe kommen trocken und tief, Hochton läuft sehr filigran und klar.
Alleine von den Chassis her wird es da schwierig, da diese recht aufwendig konstruiert sind.

Gruß Mario
MacPhantom
Inventar
#9095 erstellt: 14. Jan 2017, 16:26
Die SB-1000 sind zwar kleiner, aber deutlich schwerer (52 kg pro Stück), haben besonders verzerrungsarme Treiber, eine sehr aufwändig konstruierte Frequenzweiche und einen Frequenzgang runter bis 20Hz. Leider gibt's keine Angaben bei welchem Schalldruck. Die SB-10 erreichen immerhin 27Hz bei -16dB und 30Hz bei -10 – das ist auf SB-M1-Niveau. In der Tat schwer zu schlagen. Von den Höhen natürlich ganz zu schweigen; wer je einen Technics-Magnetostaten gehört hat möchte ihn nicht mehr missen.
highfreek
Inventar
#9096 erstellt: 15. Jan 2017, 11:50
Wenn das kein reienrassiger Matsu ist .....

https://www.ebay-kle...-/584908078-172-1497

und nicht der billigste

gruß


[Beitrag von highfreek am 15. Jan 2017, 11:51 bearbeitet]
32miles
Inventar
#9097 erstellt: 15. Jan 2017, 12:25
Kommt mir durchaus bekannt vor.
highfreek
Inventar
#9098 erstellt: 15. Jan 2017, 14:25
sogar das System passt

gruß
32miles
Inventar
#9099 erstellt: 15. Jan 2017, 14:30
...und selbst das ist mit Blaupukt gebrandet.
highfreek
Inventar
#9100 erstellt: 15. Jan 2017, 14:32
ja cool, aber leider ist die Nadel krumm, sonst könnt/würd ich den holen wg der original Nadel, ist nicht weit weg.....
32miles
Inventar
#9101 erstellt: 15. Jan 2017, 14:48
Seid ihr denn nicht sowieso völlig eingeschneit im WW?
MacPhantom
Inventar
#9102 erstellt: 15. Jan 2017, 14:51
Klar, der sieht stark nach Matsushita aus, aber einen direkten Link herzustellen ist trotzdem nicht so einfach. Wenn man sich den Funktionsumfang ansieht (keine automat. Plattengrössenerkennung, nur infinite-repeat, abschaltbare Quarzregelung), dann kommt allerhöchstens der SL-5200 infrage. Dieser hat allerdings einen S-förmigen Tonarm. Zudem ist das schon ein besseres Modell; Matsushita hat üblicherweise nur die Einsteigerklasse lizenzieren lassen. Von dem her wird's etwas zwischen SL-QD2 und QD3 sein.

Das System ist ganz klar ein umgelabeltes EPC-270C-II, welches sowieso unter einem gefühlten Dutzend verschiedener Namen verkauft wurde.
Viper780
Inventar
#9103 erstellt: 15. Jan 2017, 14:54
Wenn ich nicht irre hat Matsu das EPC-270 sogar selbst von Tonar oder Nagaoka Lizenziert
highfreek
Inventar
#9104 erstellt: 15. Jan 2017, 15:06

32miles (Beitrag #9101) schrieb:
Seid ihr denn nicht sowieso völlig eingeschneit im WW?


Ne net wirklich, so 30 cm, in AK wohl auch bischen mehr. Vieleicht 50 cm
32miles
Inventar
#9105 erstellt: 15. Jan 2017, 15:06
Die Tonarmbasis entspricht auf alle Fälle exakt der meines SL-3210.

IMG_3214
JoDeKo
Inventar
#9106 erstellt: 15. Jan 2017, 20:25

32miles (Beitrag #9099) schrieb:
...und selbst das ist mit Blaupukt gebrandet.


Ja, das war bei Blaupunkt damals leider so.

Plattenspieler: Thorens
Elektronik: Hitachi, Dual, Yamaha, Sansui.
Lautsprecher: Quadral

Technics für Plattenspieler wusste ich bisher noch nicht, möglicherweise gab es auch noch mehr Zukäufe...
S97
Inventar
#9107 erstellt: 15. Jan 2017, 21:49
Etliche Videorecorder waren ebenfall baugleich mit Panasonic-Modellen ( z.B. FS88/FS200 von Panasonic ).
32miles
Inventar
#9108 erstellt: 16. Jan 2017, 08:04
Der Dreher erstaunt mich allerdings auch ein wenig, da er sich zumindest für mich keinem eindeutigen Schwestermodell zuordnen lässt. Das sieht mehr so aus, als hätte man bei Matsushita in die Restekiste gegriffen.
.JC.
Inventar
#9109 erstellt: 16. Jan 2017, 08:18

skorpion74 (Beitrag #9083) schrieb:
Hier meine Absolute Lieblinge. Technics SL-1200


RESPEKT
eine beeindruckende Sammlung !
Waeltklass
Ist häufiger hier
#9110 erstellt: 16. Jan 2017, 22:29

Ohnebus (Beitrag #9092) schrieb:
😍😍😍😍😍ey, Fred, kann Mann Dich und Deine Anlagen noch Heiraten, oder war schon einer vor mir da?
Au, meine Frau hat grad mitgelesen.......Kopfschüttel....
Viel Glück und Vergnügen mit deinen Rattenscharfen Geräten :prost


So schauts zur Zeit aus in meinem Wohnzimmer...
Die SE-A5/SU-A6 zaubern wirklich tolle Töne aus den SB-E100.


Technics Geraffel

Der Wirkungsgrad von 95dB an den SB-E100 ist schon brutal. Ich kann den Volumenregler kaum berühren und es wird massiv lauter...
Habe gester 4h akustische Gitarren von "Rodrigo y Gabriela" gehört. sagenhaft ...

Jetzt zum negativen... die SB-E100 sind riesen Trümmer, vor allem was die breite angeht. Die brauchen soviel Platz wie meine SB-M1000 und Kappa 8.1 zusammen...


[Beitrag von Waeltklass am 17. Jan 2017, 10:23 bearbeitet]
MacPhantom
Inventar
#9111 erstellt: 17. Jan 2017, 10:19
Extrem cool! Die SB-E100 haben mir optisch schon immer gefallen.
Technics
Stammgast
#9112 erstellt: 17. Jan 2017, 11:41
Für den, der den typischen Hörnerklang mag, sind die SB-E100 fast unschlagbar.... fast...:D
Nur die SB10000 klingen noch besser.
Klar brauchen Lautsprecher Platz, ohne Raum kein Klang.

Dieter
highfreek
Inventar
#9113 erstellt: 18. Jan 2017, 05:48
....auf jedenfall hat waeltklass keine Probleme mit dröhnenden Bässen, den überall stehen passive Absorber (LSP) an der Wand / Ecken.
Hifibuster
Ist häufiger hier
#9114 erstellt: 21. Jan 2017, 22:37
Hallo Technicer!

Nun hat mich die Hifi-Leidenschaft auch wieder gepackt. 1991 bin ich als Jugendlicher erstmalig mit der Marke Technics in Kontakt gekommen und war von dem Tag an großer Fan dieser Geräte!
Meine (kleine) Anlage bestand damals aus dem SU V-470 (Verstärker), SL PG-200A (CD) und dem Doppelkassettendeck RS TR-265.
Keine Geräte aus der Oberklasse aber für mich damals gerade so erschwinglich und trotz allem haben sie ihren Dienst viele viele Jahre gut verrichtet und nachdem ich sie an bekannte Verkauft habe, laufen sie auch dort noch (teilweise bis heute) störungsfrei. Optisch waren sie immer genau mein Style!

Jetzt bin ich 40, habe (neuen) Platz und will nun gerne meine Traum Technicsanlage zusammen stellen. Angefangen hat alles mit der Suche nach einen Plattenspieler. Da kommt man natürlich irgendwann zu der Marke Technics. Nachdem ich nun die Saba PSP-250, Dual 704, 1019 und 1219 in Betrieb hatte wollte ich mal was anderes im Wohnzimmer haben. Jetzt steht da ein Technics SL-1500 und erfreut mich immer wieder wenn ich eine Platte auflege!! Das hat das Feuer dieser tollen Marke wieder in mir entfacht.

Technics SL1500

Auf dem Dachboden habe ich mir eine kleine 70er Jahre Ecke hergerichtet. (OK, der CD Player passt da jetzt nicht mehr so ganz ins Bild)

70er Ecke

Der Dual 704 läuft dort abwechselnd mit einem Harman/Kardon 75+ (Quadrofonie Receiver) und einem Marantz 2238. Lautsprecher sind die kleinen Duals CL 173. Alles tolle Geräte. Diese werden nun erweitert mit den Technics SU-7700K und dem ST-7300K. Die sollten nächste Woche bei mir eintrudeln und ich freue mich jetzt schon wie ein kleines Kind zu Weihnachten!! Ich liebe analoge VU Meter!! Bilder folgen natürlich bald.

Nun aber zurück von den 70ern in die 80er bzw. frühen 90er. Den Anfang macht der CD Player SL-PS770D. Den Transport hat er gut überstanden und der läuft sehr gut am Marantz.

CD Player

Super schnelle Zugriffszeit. Das müssen so manche Player von heute erst mal hinbekommen. Hätte aber nach dem Lesen hier schon Interesse an einem SL-P555 oder 777. Der 999 ist wohl nur für viel Geld zu bekommen. Muss man da auf was besonderes beim Transport achten? Stichwort Transportsicherungen!

Die EQ's SH-GE90 und SH-GE70 sind auch schon auf dem Weg zu mir. Bin noch am überlegen wie ich beide am besten anschließen kann.

Tape habe ich erst mal den RS-BX747 im Auge.

Jetzt bin ich noch auf der Suche nach einem vernünftigen Verstärker. Der SU-A800MK2 oder 900MK2 sehen im Katalog ganz solide aus und kosten auch in der Bucht nicht so viel. Was haltet ihr von den Geräten? Oder dann doch eher was von der SU V-660 usw. Serie aus den späten 80ern. Am liebsten hätte ich allerdings ne schöne Vor/Endstufen Kombi. SU-A800 wäre was für den Anfang, optisch wäre natürlich die 900/1000/2000er Serie mit den wunderschönen anlogen VU-Meter mein Traum. Weiß noch wie ich als Jugendlicher diese Geräte im Katalog angehimmelt habe. Puh, da gibts es so viel....totale Reizüberflutung für mich. Und dann wären da auch noch nen paar Lautsprecher fällig. Oh je, ich glaube der Urlaub dieses Jahr muss wohl ausfallen.

So, jetzt habe ich euch erst mal genug erzählt. Werde demnächst Bilder von allen Geräten machen wenn sie eintrudeln.

Gruß, Heiko
S97
Inventar
#9115 erstellt: 22. Jan 2017, 00:17
Als Transportsicherung dient beim SL-P777/999 ein Stift auf der Unterseite.
Der muß nach oben gedrückt werden vorm Transport.
Runterziehen vor Inbetriebnahme nicht vergessen.

Gruß Mario
Hifibuster
Ist häufiger hier
#9116 erstellt: 22. Jan 2017, 22:08
Danke für den Tipp! Werde ich beim Kauf darauf achten.

Lese mich so langsam in den Thread ein, habe aber noch einige Seiten vor mir.
Was ich aber so raus lese sind gerade die neuen Verstärker nicht mehr so gut verarbeitet. STK Module etc. etc.

Bekomme ja den SU 7700K. Der ist ja recht solide und sieht toll aus. Allerdings würde ich der Optik wegen gerne einen Amp haben der zum CD Player SL-PS 770D passt. Welche sind denn da zu empfehlen? Die SU-A600/800Mk2 würden mir gefallen und gut passen? Was ist eigentlich der Unterschied vom normalen zum MK2 Gerät?
S97
Inventar
#9117 erstellt: 22. Jan 2017, 23:05
Die Geräte aus meiner Anlage sind gänzlich anders vom Design. Ich besaß aber mal den SU-A900. Der war komplett fernbedienbar und machte auch nen wertigen Eindruck. Der sollte zum 770er gut passen und dürfte auch nicht viel kosten gebraucht.

Gruß Mario
Antek36
Stammgast
#9118 erstellt: 23. Jan 2017, 07:57

Hifibuster (Beitrag #9116) schrieb:
Welche sind denn da zu empfehlen? Die SU-A600/800Mk2 würden mir gefallen und gut passen? Was ist eigentlich der Unterschied vom normalen zum MK2 Gerät?


Der SU-A600/700/800/900 oder SU-V620 passen dazu.
Ab der MK2-Serie habe die Geräte eine Standby-Funktion (über die FB AN/AUS) und vorher einen anständigen Power-Schalter.
Den A800 ziehe ich jederzeit einem A900 vor. Die Mehrleistung von 40Watt Sinus benötigt man eh im wenigsten Fall.
Und bei den 900ern habe ich schon mehr als ein Bauteil wieder einlöten müssen. Dieser hat zwar den dollen Kühlpropeller am Hintern aber deutlich weniger Kühlritzen als ein A800 und wird dadurch anscheinend ordentlich warm in der Bude. Also wenn schon einen 900er dann am besten mit nem 800er-Deckel.

BG
Andreas


[Beitrag von Antek36 am 23. Jan 2017, 08:00 bearbeitet]
Grendel82
Inventar
#9119 erstellt: 23. Jan 2017, 10:36
Bei mir läuft seit über 20 Jahren ein SU-A800MK2 ohne jegliche Mucken.

Kann ich also nur empfehlen.

Das gleiche gilt für das von dir auch schon erwähnte RS-BX747.

deccatree
Ist häufiger hier
#9120 erstellt: 23. Jan 2017, 11:43
Nach den Bilder von Skorpion74 wund Waeltklass könnte man hier eigentlich zusperren, denn besser geht's eh nimmer in Sachen Technics. Einfach toll!!

Gruß
Reiner


[Beitrag von deccatree am 23. Jan 2017, 16:43 bearbeitet]
Waeltklass
Ist häufiger hier
#9121 erstellt: 23. Jan 2017, 15:33

deccatree (Beitrag #9120) schrieb:
Nach den Bilder von Skorpion74 wund Waeltklass könnte man hier eigentlich zusperren, denn besser geht's eh nimmer in Sachen Technics. Einfach toll!!

Gruß
Reiner


Danke Reiner,

Deine Worte schmeicheln mir, aber von Technics gibts ein Füllhorn an tollen HiFi Geräten. Ich habe da nur ein "paar" davon zu hause stehen.

Aber da steckt sehr hoher Zeitaufwand dahinter um so eine "Sammlung" sein eigen zu nennen. Sei es im Internet suchen, die vielen Tausend km im Auto sitzen um die begehrten Teile abzuholen und starke Nerven (vor allem wen man die Auktion in letzter Sekunde noch verliert).

Wenn Du den Thread von Anfang an durchforstest wirst Du sehen dass ich von den wirklichen Sammler nur ein ganz kleiner Fisch bin... gell Werner


[Beitrag von Waeltklass am 23. Jan 2017, 15:42 bearbeitet]
Hifibuster
Ist häufiger hier
#9122 erstellt: 23. Jan 2017, 19:14
Haben eben einen gut erhaltenen SU-V800MK2 für 140€ aus der kleinen Bucht geangelt. Ich denke ein fairer Preis, oder? Gibts es eigentlich im Netz Preislisten von damals?

Der SH-GE90 ist auch heute eingetrudelt. Einige Kratzer an der Oberfläche aber sonst ok und passt gut zum SL-PS770D. Nettes kleines Spielzeug!

SH-GU90

Auch der Tuner ST-7300K ist angekommen. Sieht sehr schön aus! So ein Holzrahmen ist schon mal was anderes und der große Drehknopf hat eine unheimlich gute Haptik. Da muss ich jetzt jeden Tag drehen! Mir ist aufgefallen das der Rahmen gar keine Lüftungsschlitze etc. hat. Ist das normal? Wird da in der Elektronik nix warm was wenigstens etwas belüftet werden muss? Leider ist die rechte Frequenzskala nicht mehr richtig beleuchtet. Wahrscheinlich ist ein Lämpchen defekt. Das sollte allerdings kein Problem sein!

Tuner ST-7300k
rolandL
Stammgast
#9123 erstellt: 23. Jan 2017, 19:45
So, mal wieder ein paar Bilder von mir:

DSC01067

DSC01068

DSC01069

In echt ist die 5000er größer als gedacht...

Gruß Roland
Hifibuster
Ist häufiger hier
#9124 erstellt: 23. Jan 2017, 19:54
Schöne Anlage!

Jetzt weiß ich auch wo Marantz das aktuelle Design ihrer AV-Reciever geklaut hat. Bullauge!
S97
Inventar
#9125 erstellt: 23. Jan 2017, 19:57
Sieht Edel aus
Die SU-A5000 ist ja in Technics-Braun die SU-A200 und genau so eine such ich noch
rolandL
Stammgast
#9126 erstellt: 23. Jan 2017, 20:02
Danke!
Werde den Onkyo in absehbarer Zeit mal ersetzen (SL-P900, 2000 oder die 1000er Laufwerk/Wandler Kombi). Und hoffentlich bekommt die SE-A 3000 noch die SE-A 5000 zur Seite. Oder die 7000er sollte es sich ergeben

Hat Marantz aber auch schon recht lange Ist damals glaube ich mit dem PM 14 gekommen...

@ S97:

Technisch sind die SE-A 100 und SE-A 5000 sowie die SU-A 200 und SU-C 5000 gleich. Nur halt einmal in Technics-Braun und ein mal in Champagner.
Klanglich wirds keinen Unterschied machen, nur halt optisch.

Gruß
Roland
S97
Inventar
#9127 erstellt: 23. Jan 2017, 20:13
Genau das meinte ich
Ich suche halt noch die braune Kombi.
Nur sind die Preise momentan utopisch.
Ich sehe irgendwo nicht ein ( Liebhaberei hin oder her ) das 3-4-fache für eine Endstufe zu bezahlen von dem was meine beiden Advance Acoustic MAA-405 gekostet haben ( je 500 € hier im Forum ), wenn diese technisch in so gut wie allen Belangen die Technics SE-A100 toppen und dazu ebenfalls ein tolles Design mit VU-Metern besitzen. Das steht irgendwie für mich in keinem Verhältnis.
Ich würde in Anbetracht des Seltenheitswertes max. 2000 € für eine wirklich gut erhaltene Kombi bezahlen, aber was einem da teilweise angeboten wird ist schon manchmal eine Frechheit ( abgestoßene Kanten, derbe Kratzer in der Front , defekte, fehlende oder bis zur Unkenntlichkeit vergewaltigte Schalter usw. ).

Gruß Mario
rolandL
Stammgast
#9128 erstellt: 23. Jan 2017, 20:56
Hallo Mario,

das die Preise extrem gestiegen sind ist nun mal leider so. Echt arg finde ich die 1010er. Da werden Summen geboten, die einfach nicht mehr realistisch sind. Um €2000,- wirst du eine 100er nur sehr schwer bekommen.

Ob sie technisch besser sind wage zu bezweifeln. Die Advance haben mehr Leistung, nur Leistung ist nicht alles. Technisch kann man beide nicht vergleichen, da komplett anders aufgebaut.

Gruß
Roland
S97
Inventar
#9129 erstellt: 23. Jan 2017, 21:02
Naja, nicht nur die Leistung.
Da ich Infinitys damit betreibe, kommt mir deren Laststabilität auch sehr zu gute.
Da kann die Technics nicht mit. Ist einfach so.
Aber das erwarte ich auch garnicht, da die Technics eh nur die SB-10 bzw. die SB-G900 treiben würde und dafür reicht sie alle mal.

Gruß Mario
rolandL
Stammgast
#9130 erstellt: 23. Jan 2017, 21:04
Also mit einer 9.2i wirt du mit einer A100 sicher keine Probleme haben, bei einer 9a schon eher.
So kritisch ist die 9.2i nicht mehr. Geht halt nicht mehr auf unter 1 Ohm runter.

Die SE-A 100 gibt an 2 Ohm 2 x 600 W bei 60° Phasendrehung aus, das sollte ausreichend sein.

Gruß
Roland


[Beitrag von rolandL am 23. Jan 2017, 21:11 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 140 . 150 . 160 . 170 . 178 179 180 181 182 183 184 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics
sonicfurby am 14.03.2010  –  Letzte Antwort am 16.03.2010  –  9 Beiträge
Technics
schmeichel1975 am 16.06.2004  –  Letzte Antwort am 17.06.2004  –  3 Beiträge
DER TECHNICS SA STAMMTISCH
hifijc am 01.10.2009  –  Letzte Antwort am 19.04.2011  –  166 Beiträge
NIKKO Stammtisch, für alle NIKKO-Fans, -Sammler -oder -Besitzer
-Fabio- am 28.10.2010  –  Letzte Antwort am 22.11.2016  –  333 Beiträge
Technics SE-A1000
schmufi am 15.12.2015  –  Letzte Antwort am 16.12.2015  –  2 Beiträge
Meine Technics Anlage
k-town am 14.09.2005  –  Letzte Antwort am 25.10.2005  –  16 Beiträge
Technics
Cosmicmen87 am 20.09.2009  –  Letzte Antwort am 21.09.2009  –  3 Beiträge
Technics "HighEnd" CDP (1990)
stereo-leo am 11.12.2005  –  Letzte Antwort am 11.12.2005  –  6 Beiträge
Technics Receiver
ars_vivendi1000 am 10.12.2011  –  Letzte Antwort am 11.02.2014  –  24 Beiträge
Dual Stammtisch
Oldie-Fan am 03.04.2012  –  Letzte Antwort am 23.11.2012  –  11 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Technics
  • Teufel
  • KEF
  • Canton
  • Jamo
  • Heco
  • Magnat
  • Nubert
  • AKG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder813.966 ( Heute: 74 )
  • Neuestes Mitglied*Selina*
  • Gesamtzahl an Themen1.357.451
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.874.123