Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 150 . 160 . 170 . 180 181 182 183 184 185 186 187 Letzte |nächste|

Technics Sammler-Stammtisch

+A -A
Autor
Beitrag
mathi
Stammgast
#9230 erstellt: 12. Feb 2017, 20:08
@WBC
Richtig so!

Hobbys und Frauen sind nicht immer einfach unter einen Hut zu bringen. Wegen meiner Youngtimer oder besser gesagt "alte Karren" hatte ich auch schon das ein oder andere "Problem".

Am besten du hast keine Hobbys und keine eigenen Interessen!
Waeltklass
Stammgast
#9231 erstellt: 13. Feb 2017, 00:04
Hallo Zusammen,
In meinem Schlafzimmer sieht es so aus
Hat zwar jetzt nichts mit Technics zu tun aber mit dem "WAF"
Schlafzimmer Anlage
Sorry wegen der schlechten Bildqualität (iphone)
LAW
Ist häufiger hier
#9232 erstellt: 13. Feb 2017, 17:39
Ich benötige eine Fernbedienung für ein SL-PS 770A CD Spieler, könnt ihr mir sagen, welche Modelle funktionieren (nach welcher Modellbezeichnung ich suchen muss)?


@S97: bemerkenswert, wie weiß die Membranen der SB-G900 Lautsprecher sind. Sind die lackiert, gebleicht, erneuert worden? Über all die Jahre müssten die doch zumindestens etwas vergilbt sein?
Antek36
Stammgast
#9233 erstellt: 13. Feb 2017, 17:54
@LAW
Kurz und knapp. Auf jeden Fall jede ab 1989/1990
Wie z.B. die EUR64796 oder EUR64798 oder alle rundgelutschten (z.B. EUR64754) danach.
Die eckigen sind auch deutlich stabiler als die späteren runden.

BG
Andreas


[Beitrag von Antek36 am 13. Feb 2017, 17:57 bearbeitet]
S97
Inventar
#9234 erstellt: 13. Feb 2017, 19:52
@Waeltklass
Ahhhh , noch ein Fan von Infinity Kappas

Wohnzimmer:

pio

LX59

Schlafzimmer ( hinten auch noch 2 Kappa 6.2i ) :

sz

@LAW

Da ist nichts geweisst, lackiert oder ähnliche Dinge.
Jedenfalls nicht seit ich sie habe.

Gruß Mario
LAW
Ist häufiger hier
#9235 erstellt: 13. Feb 2017, 21:00
@Antek36 Danke, werde mal danach suchen. Kann den Player zwar auch mit der Verstärker FB steuern, aber wohl nie blind.

Meine Anlage habe ich soweit auch zusammen gesteckt und es funktioniert alles, damit bin ich erst einmal zufrieden.
Jetzt muss ich meine kleine Höhle nur so umbauen, das die Lautsprecher auch gut stehen....
Anlage_01

(die unteren Boxen waren nur zum testen und verschwinden wieder auf dem Dachboden)
Rabia_sorda
Inventar
#9236 erstellt: 13. Feb 2017, 21:12

hifi-collector (Beitrag #9227) schrieb:

Rabia_sorda (Beitrag #9225) schrieb:

Wenn mal irgendwann wieder eine Dame meine Gemäche betritt...


Ich würde niemals wollen, dass eine Dame mein Gemächte betritt. Das tut doch weh ....


Haha, ja...da habe ich das"r" vergessen!
Ohnebus
Ist häufiger hier
#9237 erstellt: 13. Feb 2017, 21:58
@Law
Wing Commander endgeillllll

Ich hab Ihn auch noch.....
Ohnebus
Ist häufiger hier
#9238 erstellt: 13. Feb 2017, 21:59
@ Rabia.....das T. GemächtT
Ohnebus
Ist häufiger hier
#9239 erstellt: 13. Feb 2017, 22:04
Also Waeltklass, ich muss schon sagen.....mein Schlafzimmer scheint zu klein....ich glaub ich sollte doch dem Wunsch meiner Frau nachgeben und einen Fernseher im Schlafzimmer aufbauen und dann eine Anlage dazu installieren
LAW
Ist häufiger hier
#9240 erstellt: 13. Feb 2017, 22:18

Ohnebus (Beitrag #9237) schrieb:
@Law
Wing Commander endgeillllll


Ich komme eigentlich aus der Heimcomputer, Telespiel und PC Sammlerecke, daher ist bei mir für Hifi eher weniger Platz
Rabia_sorda
Inventar
#9241 erstellt: 13. Feb 2017, 22:27
Neee, die Gemächer.......(von Wohnräume).....du kleiner Schlawiener

Ohnebus
Ist häufiger hier
#9242 erstellt: 13. Feb 2017, 23:18
Du großer Schlawiner
MacPhantom
Inventar
#9243 erstellt: 15. Feb 2017, 15:36
Auch noch nie gesehen: die Nadel EPS-205CP: http://page17.auctions.yahoo.co.jp/jp/auction/v488947926

Kenne nur die 205EX, 205ED für diese Systemfamilie (abgesehen von den T4P- und den MK3-/MK4-Modellen).
Der Verkäufer ist sich selbst nicht sicher ("Jico-made?").

Weiss jemand mehr darüber?


[Beitrag von MacPhantom am 15. Feb 2017, 15:37 bearbeitet]
Dan_Seweri
Inventar
#9244 erstellt: 15. Feb 2017, 15:43
Wenn man nach der üblichen Technics-Nomenklatur geht, dann sollte das "C" für "Conical" stehen. Keine Ahnung habe ich allerdings, was das "P" bedeuten könnte. Vielleicht eine Nadel für 78 UPM?
Hifibuster
Ist häufiger hier
#9245 erstellt: 15. Feb 2017, 17:06
Mal was anderes:

https://tracks.technics.com/

Da kann man Musik als Flac in HiRes Audio runterladen. Wusste gar nicht das Technics das auch anbietet!

Gruß, Heiko
MacPhantom
Inventar
#9246 erstellt: 15. Feb 2017, 17:21

Dan_Seweri (Beitrag #9244) schrieb:
Wenn man nach der üblichen Technics-Nomenklatur geht, dann sollte das "C" für "Conical" stehen.

War das nicht "S" für "Spherical"? Zumindest für das 270C gibt's die EPS-270SD und EPS-270ED.

Bei Geräten steht das "P" für "Professional": z.B. der SL-P50P hat die Bezeichnung, oder auch die EQs SH-9033P und SH-9034P. Doch warum auf einem Nadeleinschub?
Bleibt wohl ein Mysterium, das Dingens.
Dan_Seweri
Inventar
#9247 erstellt: 15. Feb 2017, 21:12
Bei den T4P-Nadeln gibt es immer CS und ES Ausführungen: z.B. die EPS-30CS (sphärisch) und die EPS-30ES (elliptisch). Dort steht der letzte Buchstabe dafür, ob es sich um eine gebondete Nadel handelt ("S") oder einen nackten Stein ("D"). Eine Nadel EPS-202ED ist folglich eine Ellipse mit nacktem Stein.


[Beitrag von Dan_Seweri am 15. Feb 2017, 21:12 bearbeitet]
Hifibuster
Ist häufiger hier
#9248 erstellt: 16. Feb 2017, 02:06
Alles p777

Hier das neuste Mitglied in meiner kleinen Technics Familie! (SL-P777)

Turm

Versteht sich gut mit den anderen. Jetzt wird noch das Doppeltape gegen ein RS-BX727 ausgetauscht.
Meine 70er Jahre Ecke bekommt Zuwachs von einem SU-8080 mit passenden Tuner. Angeblich reparaturbedürftig! Mal abwarten wenn er morgen eintrudelt. Bilder folgen.....


[Beitrag von Hifibuster am 16. Feb 2017, 02:24 bearbeitet]
S97
Inventar
#9249 erstellt: 18. Feb 2017, 18:31
@Hifibuster

Schöne Anlage
Die meisten Geräte hab ich selbst schon besessen.
Der SL-P777 ist ein klasse CD-Player.
Nutze ihn selber in meinem Turm ( Bis auf die 20 Bit statt 18 Bit und die damit verbundene goldene Plakette, sind die auch identisch mit dem SL-P999 von den Funktionen her ). Ich hab meinen SL-P999 damals hier im Forum einem netten Member für 150 Euro überlassen, da ich damals kaum noch Technics-Geräte hatte.

Heute wollte ich mal ein wenig Vinyl hören mit dem SL-1610MK2 und der rechte Kanal ging nicht.
Zig mal die Headshell mit dem EPC/EPS-205MK2 ab-und aufgeschraubt.
Chinchkabel auf Wackler überprüft.
Andere Headshell mit Audio Technika System aufgeschraubt.
Hat alles nichts gebracht.
Dann mal die Kanäle getauscht am SU-V85A und ......... da war der Fehler offensichtlich :
Trotz tausch ging der linke Kanal Problemlos.
Ich also den SU-V85A von allen Kabeln befreit, aus dem Rack ins Wohnzimmer auf den Tisch.
Dann aufgeschraubt , sämtliche Platinen gelöst, alles saubergemacht und dann alles wieder festgemacht und angezogen.
Was soll ich sagen ?
Der SU-V85A spielt wieder wie neu.
Ich war schon drauf und dran mir nen SU-V85A oder SU-V90D aus Ebay bzw. Kleinanzeigen zu fischen.
Dabei hat's ne Stunde Arbeit auch getan.

Hab jetzt auch die Boxen etwas umgestellt.
Die kürzlich gekauften SB-EX3 hab ich meinem Sohn geschenkt.
Die zugehörigen Ständer haben im Gegensatz zu den höheren baugleichen Ständern welche unter den SB-10 waren keinen weißen Technics-Schriftzug, sondern ein goldfarbenes Technics-Schildchen.
Diese sind jetzt unter den SB-10 und die höheren Ständer unter den SB-G900 wo der weiße Schriftzug besser zur weißen Bass-Membran passt.
Ich hoffe es sieht ok aus.
Mit Ständern klingen die SB-G900 auch etwas sauberer.

Hier mal Bilder von nach der Aktion :

DSC_0059

DSC_0064

DSC_0065

DSC_0070

DSC_0071

DSC_0072

DSC_0073

Stört euch bitte nicht an der Fahrradlampe und der weißen Funk-Fernbedienung.
Die Lampe brauchte ich vorhin zum anschliessen und die Funk-Fernbedienung hab ich installiert, da die Technics-Geräte aus dieser Zeit noch nicht über eine Standby-Funktion verfügen.

Gruß Mario
Hifibuster
Ist häufiger hier
#9250 erstellt: 18. Feb 2017, 21:06
@Mario

Super Anlage! Tolle Lautsprecher.
Mit Technics Lautsprechern habe ich mich bis jetzt noch nicht auseinandergesetzt. Aber irgendwann werden meine SB-M300 auch mal ersetzt werden.

Hier meine neusten Schätze.

SU-8080

Nun bin ich fürs erste zufrieden. Mal gucken wie lang das anhält.

HIFI Ecke

SU-7700

Dual1019

Gruß, Heiko


[Beitrag von Hifibuster am 18. Feb 2017, 21:19 bearbeitet]
Hifibuster
Ist häufiger hier
#9251 erstellt: 18. Feb 2017, 21:18
Ach ja, habe ich ja ganz vergessen. Habe heute ein RS-BX727 bekommen. Der Verkäufer hat es wirklich sehr sehr gut verpackt! Doch leider hatte es keine Funktion. Leider muss wohl beim Transport die Hauptplatine gebrochen sein.

Platine RS-BX727

Platinenbruch RS-BX727

Ob da noch was zu machen ist? Sind ja doch sehr viele Leiterbahnen unterbrochen.

Dann habe ich noch einen unterbrochenen Brückendraht entdeckt. Muss das so sein? Steht auch irgendwas mit TEST dran.
Draht RS-BX727

Wirklich schade. Habe mich auf das Tape gefreut. Na ja, ansonsten eben für 40€ Ersatzteile bekommen.

Gruß, Heiko
S97
Inventar
#9252 erstellt: 18. Feb 2017, 22:16
Den SU-8080 hatte ich auch schon.
2 Phono-Anschlüsse, 46 cm breit. Ist schon nen Mordsteil
harese
Ist häufiger hier
#9253 erstellt: 19. Feb 2017, 16:50
@Hifibuster

Also wenn es wirklich sehr sehr gut verpackt gewesen war, dann war die Platine schon vorher kaputt.
Sorry, sowas passiert nicht, wenn es sorgfältig verpackt wird.

Flicken könnte man das. Die Zeit würde ich aber in Anbetracht der Gebrauchtpreise für ein RS-BX727 nicht investieren. Zumal du noch nicht mal weißt ob es danach überhaupt funktionieren wird und nicht vorher am Tape schon was im Argen war. Abgesehen davon bleibt es nach der Reparatur dann immer noch ne Bastelbude ohne Wert. Mit bischen Glück bekommt man einen Schlachter, demletzt ging ein RS-BX727 mit eingedrückten Kassettenfach für 15€ über eBays Theke. Aber da muss man echt zuviel Zeit UND Spaß am Basteln haben...

Viele Grüße


[Beitrag von harese am 19. Feb 2017, 16:53 bearbeitet]
Rabia_sorda
Inventar
#9254 erstellt: 19. Feb 2017, 18:56
@Hifibuster

Das ist echt Mist!
Schade das du es wohl nicht reparieren kannst ?! Ist eigentlich nur ne Kleinigkeit und ich mache sowas trotzdem immer gerne fertig, auch wenn es das Gerät mittlerweile schon für 15€ gibt. Man muss für eine 15min.-Arbeit nicht immer gleich alles wegschmeissen.
Wenn du es los werden möchtest, sag Bescheid.


[Beitrag von Rabia_sorda am 19. Feb 2017, 18:57 bearbeitet]
Ohnebus
Ist häufiger hier
#9255 erstellt: 19. Feb 2017, 19:28
Huhuhui



Feiner Dreher.



[url=http://http://www.ebay.de/itm/172528543808?_trksid=p2055119.m1438.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT]



Da geht was..[/url


Hier sollte ein Link zur EBay Auktion eines SL1200GAE. Etc....sein, ich brings nicht rein mit dem doofen tabblett


[Beitrag von Ohnebus am 19. Feb 2017, 19:31 bearbeitet]
derkleinekolibri
Inventar
#9256 erstellt: 19. Feb 2017, 20:36
@ Hifibuster: Ich würde das Technics RS-BX727 auch nicht wegschmeißen sondern instandsetzen.

Der Testpunkt sieht in meinem Gerät genauso aus wie bei dir, das scheint also Absicht zu sein.

Jürgen
Hifibuster
Ist häufiger hier
#9257 erstellt: 19. Feb 2017, 23:11
Nabend allesamt,

habe jetzt ein AZ7 Tapedeck ergattert. Das wird dann den Einzug in meine Stammanlage bekommen.

Zum RS-BX 727: Ich werde es natürlich nicht entsorgen. Entweder bekomme ich mal günstig ein zweites und bastel es mir dann zusammen oder ich nutzte es als Ersatzteillager. Habe noch mal mit dem Verkäufer gesprochen. Er hat es wohl anscheinend vorher nicht noch mal getestet. Sie wären kürzlich umgezogen, wahrscheinlich ist dabei die Platine gebrochen. Er will mir die 40€ zurücküberweisen! Sollte er das dann wirklich tun finde ich das mehr als fair von ihm!!

Wie kann ich denn am besten die Platine reparieren? Mit einfachem kleben der Abbruchstelle ist es ja wahrscheinlich nicht getan.

Gruß, Heiko
highfreek
Inventar
#9258 erstellt: 20. Feb 2017, 09:02
....in den du jede einzelne Leiterbahn mit dünnem Draht nachbildest. Platine zusammenkleben, einzelne Leiterbahnen vor und nach dem Bruch vorsichtig vom Lack freikratzen und dünnen Draht drauf löten. Dazu braucht man aber Löterfahrung, Sorry als Laie wird das eher nix
WBC
Inventar
#9259 erstellt: 20. Feb 2017, 11:12
Wenn er ne ruhige Hand hat und nen kleinen Kolben mit passender Spitze sollte das gehen, er muss sich nur trauen...


[Beitrag von WBC am 20. Feb 2017, 11:13 bearbeitet]
Hifibuster
Ist häufiger hier
#9260 erstellt: 20. Feb 2017, 12:24
Werde mich demnächst mal trauen. Löterfahrung habe ich, ist allerdings schon nen Weilchen her. Das größte Problem wird die Zeit sein. Die muss ich erst mal haben dafür. Wie es ausgegangen ist werde ich natürlich berichten.

Gruß, Heiko
DTC1000
Ist häufiger hier
#9261 erstellt: 21. Feb 2017, 18:24
Ich will dir nicht den Mut nehmen, aber das helle Flachbandkabel vom Laufwerk rüber zur senkrechten Platine mit der Austeuerungsanzeige sieht auch nicht Orignal nach Technics aus. Da hat vielleicht schon vorher jemand "gebastelt".
DTC1000
Ist häufiger hier
#9262 erstellt: 21. Feb 2017, 18:29
Ja so ein RS-AZ7 würde mir auch noch gefallen, aber die gehen ja meistens recht teuer weg. Jetzt warte ich erst einmal auf ein RS-BX 828. Bin mal gespannt wie das so klingt und in welchem Zustand das Gebrauchtgerät ist.
S97
Inventar
#9263 erstellt: 21. Feb 2017, 20:29
Ich bin mit meinen RS-B905 auch sehr zufrieden.
Eines der schönsten Decks meiner Meinung nach von Technics und klanglich Top.

RS-B905

Gruß Mario
DTC1000
Ist häufiger hier
#9264 erstellt: 21. Feb 2017, 22:29
Ja, das RS-B905 hat für mich die schönste Aussteuerungsanzeige aller Technics Cassettendecks. Schade nur, dass es nicht für eine Cassettenfachbeleuchtung gereicht hat.
S97
Inventar
#9265 erstellt: 21. Feb 2017, 22:52
Ich stimme dir zu, aber die Aussteuerung ist der Hammer.
Allein die schiere Größe des Displays .....
Auch die Aufnahmen von CD mit DBX sind einfach genial.

Selbst die beiden RS-B705 die noch bei mir rum stehen sind kaum schlechter.

Gruß Mario
Hifibuster
Ist häufiger hier
#9266 erstellt: 22. Feb 2017, 00:08

DTC1000 (Beitrag #9261) schrieb:
Ich will dir nicht den Mut nehmen, aber das helle Flachbandkabel vom Laufwerk rüber zur senkrechten Platine mit der Austeuerungsanzeige sieht auch nicht Orignal nach Technics aus. Da hat vielleicht schon vorher jemand "gebastelt".


Gut möglich, aber heute hatte ich die 40€ vom Verkäufer wieder auf dem Konto. War also quasi ein Geschenk. Nun kann ich daran mal ein bisschen meine Lötfertigkeit üben.
ars_vivendi1000
Inventar
#9267 erstellt: 22. Feb 2017, 13:06
http://imgur.com/a/N8FgN

Ich freue mich auch über die alten Technics 1965 ff

[


[Beitrag von ars_vivendi1000 am 22. Feb 2017, 13:15 bearbeitet]
LAW
Ist häufiger hier
#9268 erstellt: 23. Feb 2017, 00:10
Ich hab mir für meine ~2000er Anlage ja auch ein Az7 zugelegt. Gekauft über EKA für 60€ inkl. habe ich nicht viel erwartet - und das auch bekommen...
Entweder stand das Ding in einem Wohnungsbrand oder bei den rückfälligen, anonymen Rauchern.

Hier hab ich mal über das Datenkabel gewischt:
Technics AZ7

und nach dem reinigen:
Technics AZ7

Das Laufwerk hab ich komplett in Isopropanol eingelegt und alle Teile in der Badewanne geschruppt - jetzt lüppt es wie ne 1, sieht gut aus - und es riecht auch nicht, wenn es warm wird.
Und da wir gerade ein Tape offen haben: die Tage bei einem M253X Riemen gewechselt, was da alles drin ist
Technics M253x

Technics M253x offen
Und dann zum Vergleich noch mal in das AZ7 schaut

Tape gehört aber nicht mir, sondern einem guten Freund, der Tapes sammelt - der schwört übrigens auf sein B100
Hifibuster
Ist häufiger hier
#9269 erstellt: 23. Feb 2017, 21:50
Ich warte auch noch auf mein AZ7. Mal schauen wie das dann ausschaut?!

Habe heute einen echt gut erhaltenen SH-8020 Equalizer bekommen. Keine Kratzer und sehr gepflegt!
Leider funktionieren alle gelben Statuslämpchen nicht. (Beim Verkäufer haben sie angeblich noch funktioniert) Die roten funktionieren. Sicherungen habe ich schon überprüft, die sind I.O.

SH8020

SH8020_2

Schon merkwürdig das nur die gelben Lämpchen nicht gehen. Die sollten ja leuchten sobald ich ihn ein schalte. Hat vielleicht einer von euch so ein Gerät und kann mir nen Tip geben woran das liegt?

Gruß aus Kassel, Heiko
MacPhantom
Inventar
#9270 erstellt: 23. Feb 2017, 22:21
Bei meinem hatte damals das gelbe Lämpchen in der Mitte (ist nur eines) einen Wackelkontakt; an die Frontscheibe klopfen hatte jeweils funktioniert.
Hifibuster
Ist häufiger hier
#9271 erstellt: 23. Feb 2017, 23:44
Danke für den Tip, aber das war es leider nicht.
MacPhantom
Inventar
#9272 erstellt: 24. Feb 2017, 00:46
Den Schalter auf der Rückseite zur Helligkeitseinstellung hast du schon gefunden, oder?

Funktionieren denn alle gelben Lampen nicht, oder nur die in der Mitte? Hast du die defekte(n) mal ausgebaut und geschaut, ob sie ev. durchgebrannt ist/sind? Schalter zum Wechseln des Arbeitsbereiches (±12dB zu ±3dB) funktioniert und ist sauber?


Hier gäbe es das Servicehandbuch: https://elektrotanya.com/technics_sh-8020_sm.pdf/download.html
Rabia_sorda
Inventar
#9273 erstellt: 24. Feb 2017, 12:40
Was ist das oben links? Es sieht so aus, als ob dort die Leiterbahnen verbrannt sind/waren.

sh80202_754529
Hifibuster
Ist häufiger hier
#9274 erstellt: 24. Feb 2017, 12:59
Merkwürdigerweise leuchten nur die gelben Lampen nicht! Die roten funktionieren.

Ja, die Leiterbahnen wurden oben links mit isolierten Draht überbrückt.

Sh8020 leiterbahn


[Beitrag von Hifibuster am 24. Feb 2017, 13:16 bearbeitet]
Rabia_sorda
Inventar
#9275 erstellt: 24. Feb 2017, 13:15
Dann überprüfe erstmal diese Diode:

sh80202_754529

Als Ersatz kannst du eine 1N4007 oder höher wählen.

Ansonsten sind die Lämpchen auch in Serie geschaltet und es fallen, bei einem Defekt einer, alle aus.
Dazu die Lämpchen einzeln mit einem Ohmmeter durchmessen.


[Beitrag von Rabia_sorda am 24. Feb 2017, 13:17 bearbeitet]
Hifibuster
Ist häufiger hier
#9276 erstellt: 24. Feb 2017, 13:20
Danke für die Hinweise. Werde das mal ausprobieren. Das mit den Lämpchen in Reihe hatte ich evt. auch schon vermutet. Hatte leider noch keine Zeit mir den Schaltplan genauer anzugucken!
Hifibuster
Ist häufiger hier
#9277 erstellt: 24. Feb 2017, 14:21
Habe jetzt mal die Spannungen zu den einzelnen Lämpchen gemessen.
Das passt. Je nach Schalterstellung habe ich da ca. 8-9V DC. Gehe mal von aus das die Diode (D205) in Ordnung ist. Dann muss es wohl wirklich an den Lämpchen liegen. Es müssten wohl 6,3 Volt 75mA sein. Was genau für Lämpchen sind das denn?
Rabia_sorda
Inventar
#9278 erstellt: 24. Feb 2017, 14:50
Schau mal hier und hier.
Hifibuster
Ist häufiger hier
#9279 erstellt: 24. Feb 2017, 16:13
Super, danke!
Hifibuster
Ist häufiger hier
#9280 erstellt: 24. Feb 2017, 22:40
So, Lämpchen sind bestellt. Hoffe das der SH-8020 nächste Woche wieder leuchtet!

Heute ist auch mein AZ7 Tapedeck gekommen...und es läuft!

AZ7

Ist es ok wenn ich die Tonköpfe mit Isopropanol und nen Wattestäbchen reinige?


Habe auch noch ein SL-QX300 bekommen. Es war sehr gut verpackt doch leider ist die Tonarmhalterung abgebrochen und die Haube gerissen. Falls jemand eine zuviel hat bitte melden. Ist halt immer ein Restrisiko bei Versand!

SL-QX300

SL-QX300-Haube

Auch die Nadel ist krumm. War auch kein original Technics dran sondern ein Pioneer. Gibt es noch irgendwo gute T4P Systeme? Bei Thakker etc. sind ja leider viele nicht mehr Lieferbar. Ein Shure M92E gibt es aber noch.


[Beitrag von Hifibuster am 24. Feb 2017, 22:57 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 150 . 160 . 170 . 180 181 182 183 184 185 186 187 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics
sonicfurby am 14.03.2010  –  Letzte Antwort am 16.03.2010  –  9 Beiträge
Technics
schmeichel1975 am 16.06.2004  –  Letzte Antwort am 17.06.2004  –  3 Beiträge
DER TECHNICS SA STAMMTISCH
hifijc am 01.10.2009  –  Letzte Antwort am 19.04.2011  –  166 Beiträge
NIKKO Stammtisch, für alle NIKKO-Fans, -Sammler -oder -Besitzer
-Fabio- am 28.10.2010  –  Letzte Antwort am 22.11.2016  –  333 Beiträge
Technics SE-A1000
schmufi am 15.12.2015  –  Letzte Antwort am 16.12.2015  –  2 Beiträge
Meine Technics Anlage
k-town am 14.09.2005  –  Letzte Antwort am 25.10.2005  –  16 Beiträge
Technics
Cosmicmen87 am 20.09.2009  –  Letzte Antwort am 21.09.2009  –  3 Beiträge
Technics "HighEnd" CDP (1990)
stereo-leo am 11.12.2005  –  Letzte Antwort am 11.12.2005  –  6 Beiträge
Technics Receiver
ars_vivendi1000 am 10.12.2011  –  Letzte Antwort am 11.02.2014  –  24 Beiträge
Dual Stammtisch
Oldie-Fan am 03.04.2012  –  Letzte Antwort am 23.11.2012  –  11 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Technics
  • Teufel
  • KEF
  • Canton
  • Magnat
  • Jamo
  • Heco
  • Nubert
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder817.991 ( Heute: 38 )
  • Neuestes MitgliedLinnEr
  • Gesamtzahl an Themen1.365.319
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.004.119