Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 600 .. 700 .. 800 .. 900 .. 1000 . 1010 . 1020 . 1030 . 1036 1037 1038 1039 1040 1041 1042 1043 1044 1045 . Letzte |nächste|

Klassikerneuzugänge - alles was Ihr an Klassikern geschenkt, abgestaubt oder frisch erworben habt

+A -A
Autor
Beitrag
kaizersosse
Stammgast
#52253 erstellt: 21. Mai 2020, 11:41
Letzte Woche aus den Kleinanzeigen gefischt. Hatten uns auf 350€ geeinigt,beim abholen hat sich dann herausgestellt,
dass die ganze Arm Automatik nicht richtig funktioniert. Der VK ist dann deutlich im Preis runtergegangen, hatte ihn ja für voll funktionsfähig
angeboten, da bin ich mittlerweile sehr skeptisch geworden.
Nach langem reinigen und abgleichen der Elektronik mit dem Oszi, funktioniert er jetzt einwandfrei.
Das Sony Logo muss noch angeklebt werden.

Sony PS-X65

BAE57AF4-6CC8-4BC0-BDEE-2C07E2C06372

EFDB7310-652F-4297-B39F-DA0B68E4A610

E8B3AEA0-7373-46EB-BECA-B4DED1DD6F5D


[Beitrag von kaizersosse am 21. Mai 2020, 11:42 bearbeitet]
>Karsten<
Inventar
#52254 erstellt: 21. Mai 2020, 11:45
Schicker Dreher
/OMEGA/
Hat sich gelöscht
#52255 erstellt: 21. Mai 2020, 12:15
@kaizersosse, sehr schöner Dreher und gut das jetzt wieder alles funktioniert.
Gomphus_sp.
Inventar
#52256 erstellt: 21. Mai 2020, 17:54
kaizersosse, klasse Dreher. Hoffentlich funktioniert er auch weiterhin einwandfrei.
olimuc
Inventar
#52257 erstellt: 21. Mai 2020, 18:27
Krasses Teil

Wie hoch war denn damals der Neupreis? Das würde mich bei dem Teil echt interessieren
v.dracula
Stammgast
#52258 erstellt: 21. Mai 2020, 21:49
Toller Dreher fehlt noch das Streifenhörnchen
Bügelbrett*
Stammgast
#52259 erstellt: 21. Mai 2020, 21:56
@ olimuc
laut HiFi Wiki 1100 DM ohne Tonabnehmer
Schönes Ding !!
olimuc
Inventar
#52260 erstellt: 21. Mai 2020, 22:05
Stimmt, da stehen ja oft die Preise drinnen, danke dir!

1100 DM bei der damaligen Kaufkraft musste man sich erstmal leisten können bzw. wollen
highfreek
Inventar
#52261 erstellt: 22. Mai 2020, 05:30
das war ca der Monats Netto Arbeitslohn eines jungen Facharbeiters.
kaizersosse
Stammgast
#52262 erstellt: 22. Mai 2020, 06:20
Ja, schönes Teil. Nachdem ich meinen KD 7010 verkauft hatte, wollte ich eigentlich keinen schwarzen Bomber mehr
haben, suche eher einen Garrard 401, ist aber leider im Moment etwas teuer...
Beim Sony fehlt leider das Zusatzgewicht für das Tonarmgewicht um schwerere Tonabnehmer zu montieren.
christurbo
Stammgast
#52263 erstellt: 22. Mai 2020, 06:33
Das PS-x Zusatzgewicht konnte man eine ganze Weile im Auktionshaus kaufen,gabs
immer wieder mal.
tomasetti
Inventar
#52264 erstellt: 22. Mai 2020, 21:14

kaizersosse (Beitrag #52253) schrieb:

Sony PS-X65
e8b3aea0-7373-46eb-beca-b4ded1dd6f5d_1017829
]


toller Sony, den hatte ich vor Jahren zu meinen schwarzen ES-Geräten lange vergeblich gesucht.
Viel Spaß damit
stoppel_13
Schaut ab und zu mal vorbei
#52265 erstellt: 22. Mai 2020, 21:28

Uwe_1965 (Beitrag #52218) schrieb:


Bose 550
Bose 550

...und noch ein kleines Gimmick einbauen in Form eines Bluetooth Empfänger.

Gruß Uwe


Hallo Uwe,
Sehr schön, aber das mit dem Bluetooth Empfänger einbauen würde ich nicht machen und es im Original belassen.
Setze den doch nach Möglichkeit Extern ein, hast ja den Aux-Eingang dafür zur Verfügung.


[Beitrag von stoppel_13 am 22. Mai 2020, 21:29 bearbeitet]
BikeMax0706
Ist häufiger hier
#52266 erstellt: 22. Mai 2020, 21:46
Sehr schönes Teil!

Wie hast du das mit dem Bluetooth vor? Das Gerät erkennt es meistens wenn wo Strom gezogen wird und schaltet abe daher mache ich es immer mit einem kleinen 230v auf 5v Netzteil und BT USB Stick mit Aux Anschluss. Also das Netzteil direkt an die 230v Hauptversorgung und dann die 5v direkt auf den BT Stick.

PicsArt_04-15-02.13.09

Oder wie im Bild mit einem extra 12v Netzteil über ein Spannungsregler auf den BT Stick aber ist relativ umständlich deswegen suche ich nach platzsparenderen Alternativen....

LG Max
Uwe_1965
Inventar
#52267 erstellt: 23. Mai 2020, 16:25
Ich habe es in der Tat "extern" gemacht

Bose 550 mit BT

BT empfanger

Ich bin auch bisjetzt echt begeistert von dem Teil, ausreichend Reichweite, extra Steller für die Lautstärke.

Gruß Uwe
stoppel_13
Schaut ab und zu mal vorbei
#52268 erstellt: 23. Mai 2020, 21:27
Super.
Und wenn man ihn nicht braucht, kann man ihn ja auch in die Ecke legen, oder dahinter.
christurbo
Stammgast
#52269 erstellt: 25. Mai 2020, 19:34

christurbo (Beitrag #52178) schrieb:
aus einem Keller für 10€ gerettet- Pioneer 950 Dreck/alte Riemen, aber solche Dinos dürfen nicht sterben!

20200513_164837

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

EIN KLEINER ABSCHLUSSBERICHT (Riemen werden noch gemacht,aber er läuft)


er war doch ganz schön gammelig

20200513_194816


Innen gepinselt,gesaugt und jepustet-Potis gemacht

20200525_191311


Demontage und Reinigung der Kleinteile
20200513_232457


Alle Frontschalter & Acrylbedienfeld poliert

20200525_185631
20200515_160915


5mm Alufront gereinigt & vorsichtig,echt voorrssichtig mit US-Scratch poliert

20200525_185853


Ein ganz schönes Monster dieser CT-F950 Respekt an Pioneer und das Blau ist geil

20200525_200254 Kassettenfach offen
20200525_194621 Kassettenfach zu


Respekt an dieses optische und technische
>Karsten<
Inventar
#52270 erstellt: 25. Mai 2020, 19:49
Wie Neu ...Klasse
Gomphus_sp.
Inventar
#52271 erstellt: 25. Mai 2020, 19:53
Das ist voll der coole Musik Kassetten Player
stummerwinter
Inventar
#52272 erstellt: 25. Mai 2020, 19:53
Klasse...
BikeMax0706
Ist häufiger hier
#52273 erstellt: 25. Mai 2020, 20:03
Super schönes Teil👌🏼

Bist ein echter Glückspilz! Das Teil geht noch für ca. 250€ weg....
>Karsten<
Inventar
#52274 erstellt: 25. Mai 2020, 20:07
250€ ....ich hätte gedacht in den Zustand gibts mehr .
BikeMax0706
Ist häufiger hier
#52275 erstellt: 25. Mai 2020, 20:10
Der Zustand von dem 250€ Teil ist mit Abstand nicht so gut wie der von Chris's Deck
christurbo
Stammgast
#52276 erstellt: 25. Mai 2020, 20:20
ups..hätte jetzt nicht mit soviel Texten wegen meinen Tapedeck gerechnet

Werd das nicht mehr hergeben-irgendwie ist dieser Panzer für mich wie so eine Art Stempel der Vergangenheit,
wo man noch was für die Ewigkeit bauen wollte..aber für €250 fand ich auch keins
Gomphus_sp.
Inventar
#52277 erstellt: 25. Mai 2020, 20:28
Vor hin habe ich noch was von 495 Euro gelesen.
Seimalanders
Stammgast
#52278 erstellt: 26. Mai 2020, 05:00
.... und nach der Reinigung steuert es sogar ohne Kassette bis -3 dB aus

Könnte ein Masseproblem sein. Brummt es?
Django8
Inventar
#52279 erstellt: 26. Mai 2020, 05:13

Könnte ein Masseproblem sein. Brummt es?

Source = Line In mit Signal drauf . Macht sich doch besser zum Fotografieren, wenn da was leuchtet
christurbo
Stammgast
#52280 erstellt: 26. Mai 2020, 06:08
Mist..erwischt ..einfach ein Radiosignal drauf gelegt.
....man muß ja mal die blaue Aussteuerung testen
Django8
Inventar
#52281 erstellt: 26. Mai 2020, 06:19

Mist..erwischt

War nicht schwierig, denn bei Fotos für mein 850 habe ich das immer genau gleich gemacht
christurbo
Stammgast
#52282 erstellt: 26. Mai 2020, 06:22
verrat den Trick aber nicht weiter-sonst machen die uns das noch nach
olimuc
Inventar
#52283 erstellt: 26. Mai 2020, 19:28
Habe hier nichts spektukaläres, aber immerhin von 1981:

Sony ST-JX4L Tuner

Sony ST-JX4L

Testweise funktionierte alles, also Senderspeicher, Sendersuche, schwacher Empfang ohne externe Antenne.

Mal sehen, was ich damit mache
Compu-Doc
Inventar
#52284 erstellt: 27. Mai 2020, 09:06
Also ich würde damit..................Radio hören! .........................
olimuc
Inventar
#52285 erstellt: 27. Mai 2020, 09:36
... zu naheliegend, mir schwebte eher der Umbau in einen Toaster vor
Uwe_1965
Inventar
#52286 erstellt: 27. Mai 2020, 09:39
Wenn er wenigstens drehende Teile hätte, könnte man sie mal abschmieren also Radio hören
kaizersosse
Stammgast
#52287 erstellt: 29. Mai 2020, 13:03
Ts Ts.... Sachen gibt's. Wollte gestern Abend eine Runde mit dem Hund drehen, da kam mein Nachbar mit einer Revox Maschine unter dem Arm raus.
Auf die Frage, was er damit vor hat, meinte er nur, "zum Elektroschrott". Ich habe ihn gleich gefragt, ob ich das Gerät haben könnte, logo, meinte er,
hab ich mir den Weg gespart....
Bis auf das Nextel Gehäuse sieht die Maschine noch ganz gut aus, ein Schalter ist leider abgebrochen, bis jetzt habe ich noch keine weiteren Fehler festgestellt.

Revox B77 MK II Halbspur:

IMG_7876

IMG_7877
>Karsten<
Inventar
#52288 erstellt: 29. Mai 2020, 13:08
Zur richtigen Zeit am richtigen Ort
Oweron
Ist häufiger hier
#52289 erstellt: 29. Mai 2020, 13:10
Glückwunsch...
manche kennen IhreSchätzeeben nicht.
Ich hättts auch genommen

Gruß Oweron
christurbo
Stammgast
#52290 erstellt: 29. Mai 2020, 13:12
super gemacht..man sollte eben öfters mit dem Hund raus
Django8
Inventar
#52291 erstellt: 29. Mai 2020, 13:18
…und ich glaub, ich muss mir einen Hund zulegen . Glückwunsch ! Für so ein Tewil in diesem Zustand muss man sicher einiges hinlegen, oder?
kaizersosse
Stammgast
#52292 erstellt: 29. Mai 2020, 13:28
Keine Ahnung. Ich bin jetzt am überlegen, ob ich mir das Teil wieder herrichte. Für den Schalter gibt es recht günstig Ersatz.
Ich habe aber schon eine A77 die bei mir nur zur Deko bei der Anlage steht.
Von daher muss ich mir das erstmal durch den Kopf gehen lassen...
Django8
Inventar
#52293 erstellt: 29. Mai 2020, 13:36
So faszinierend ich diese "Maschinen" finde, für mich wäre das nix. Dazu wäre ich dann doch zu wenig masochistisch verlangt
BikeMax0706
Ist häufiger hier
#52294 erstellt: 29. Mai 2020, 14:30
Hab letztens die alte Stereoanlage meiner Eltern gefunden. Ist zwar nichts allzu besonders aber immerhin aus dem Jahr 1988. Es ist eine UHER Compact 1200CD. Hat eine RMS Leistung von 100w pro Kanal bei 0,9% THD und spielt von 40Hz - 20000Hz. Wie gesagt nicht wirklich gut aber für die Werkstatt mehr als ausreichend. Hab mir noch mit einem BT-Aux USB Stick Bluethooth rein gebastelt und ein Rack zusamme gezimmert. Als Lautsprecher hängen 2 Sony SS-E212 mit einem Selbstgebauten Subwoofer dran. Der Sub ist zwar nicht wirklich präzise aber wie gesagt für die Werkstatt reichts vollkommen. Leider findet man nicht viele Daten zu der Anlage. Gibt's vlt jemand der die Anlage besser kennt? Mich würde mal der Neupreis von damals interessieren.

IMG_20200304_220406 IMG_20200304_220415
IMG_20191230_200810 IMG_20200104_160628
PicsArt_04-15-02.13.09 IMG_20200403_220143
Compu-Doc
Inventar
#52295 erstellt: 29. Mai 2020, 15:27
Eben vom HIFI-Dachboden geholt und erst mal abgestaubt. (Damit es threadkonform bleibt )

Nach gut 10 Jahren Stecker rein, spielt!

DENON DCD 1800R.....leider ohne FB





Allen ein gesundes Pfingsten!
/OMEGA/
Hat sich gelöscht
#52296 erstellt: 29. Mai 2020, 15:32
@Compu-Doc, ich bin ja immer wieder erstaunt, was Du alles so an HIFI Geräten hast. Alleine Deine Tonabnehmer Sammlung ist mega.
Wahrscheinlich hast Du ein sehr großes Lager mit all den Sachen.....
Compu-Doc
Inventar
#52297 erstellt: 29. Mai 2020, 18:18
............habe mir in 99 ein Haus gebaut, daß proportional zur Anzahl der HIFI-Gerätschaften mitwächst.
Hüb'
Moderator
#52298 erstellt: 29. Mai 2020, 19:11
Wieso? Zieht deine Frau sukzessive aus?
stoppel_13
Schaut ab und zu mal vorbei
#52299 erstellt: 29. Mai 2020, 21:05
Hier mal einer meiner heutigen Neuzugänge für geschenkt.

technikssu-v504jjn9

Leider sagt er dezeit keinen Pieps, an den Wahltasten gehen die LEDs für Tape 1 und 2 nicht an.
Irgendwo muß mal was abgeraucht sein.
Auch über die anderen Eingänge kommt nichts.

wp_20200529_21_17_09_f6k9h
stoppel_13
Schaut ab und zu mal vorbei
#52300 erstellt: 29. Mai 2020, 21:22

kaizersosse (Beitrag #52287) schrieb:
Ts Ts.... Sachen gibt's. Wollte gestern Abend eine Runde mit dem Hund drehen, da kam mein Nachbar mit einer Revox Maschine unter dem Arm raus...
IMG_7876


Na das ist ja auch mal ein Schnapp.
So einen Nachbarn mit so nem Ding suche ich auch noch.
Wenn man mal überlegt, was da momentan für Preise für aufgerufen werden.
>Karsten<
Inventar
#52301 erstellt: 30. Mai 2020, 02:35
Wo liegen die Preise ?
stummerwinter
Inventar
#52302 erstellt: 30. Mai 2020, 06:35
Mitte Dreistellig...je nach Zustand...
stoppel_13
Schaut ab und zu mal vorbei
#52303 erstellt: 30. Mai 2020, 15:51
Update:

So er lauft wieder, wie er soll.
Da wo das auf der Leiterplatte so etwas verschmort aussah, war eine Kaltlötstelle, somit hatte der Widerstand keinen richtigen Kontakt.
Er war aber noch soweit in Ordnung.
Das war aber nicht die einzige Kaltlötstelle, fast alle LED's für die Eingangsauswahl hatten Kaltlötstellen, habe sie alle nachgelötet,
funktionieren alle wieder.
Weiter scheint wohl jemand mal sich am Relais versucht zu haben, das wackelte nur noch an einer Lötstelle, die restlichen waren offen.
Nach entlöten und sauberen Einsetzen des Relais waren alle Störungen beseitigt, dann noch alle Potis und Schalter gereinigt,
somit kratzt oder schwankt auch nichts mehr im Ton.

wp_20200530_17_17_51_v6k3q
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 600 .. 700 .. 800 .. 900 .. 1000 . 1010 . 1020 . 1030 . 1036 1037 1038 1039 1040 1041 1042 1043 1044 1045 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Der ebay überteuerte Preis Thread
David.L am 07.06.2008  –  Letzte Antwort am 08.06.2008  –  9 Beiträge
Klassiker - frisch erworben oder bekommen!
am 08.01.2007  –  Letzte Antwort am 28.05.2007  –  1934 Beiträge
Welche Boxen habt ihr an euren Klassikern?
scarecrow_man am 28.01.2006  –  Letzte Antwort am 20.04.2010  –  92 Beiträge
Umzug mit Klassikern
charlymu am 18.04.2010  –  Letzte Antwort am 24.12.2013  –  15 Beiträge
Wertentwicklung von HIFI - Klassikern
am 16.09.2005  –  Letzte Antwort am 12.10.2016  –  137 Beiträge
Welche "Komponenten" hört ihr an euren Klassikern?
bodi_061 am 20.11.2006  –  Letzte Antwort am 23.07.2011  –  46 Beiträge
Wo werkelt Ihr an Euren Klassikern?
charlymu am 26.05.2010  –  Letzte Antwort am 31.12.2012  –  68 Beiträge
dicke LS-Kabel an Klassikern
bluelight am 01.02.2006  –  Letzte Antwort am 05.02.2006  –  28 Beiträge
" Schwebende Masse " an Klassikern
Bügelbrett am 28.02.2013  –  Letzte Antwort am 02.03.2013  –  9 Beiträge
Ton-Visualisierung an Klassikern ?
fly_hifi am 23.10.2006  –  Letzte Antwort am 24.10.2006  –  25 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.756 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedomowexazano
  • Gesamtzahl an Themen1.483.297
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.204.229