Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 200 .. 300 .. 400 .. 500 .. 560 . 570 . 580 . 590 . 596 597 598 599 600 601 602 603 604 605 . 610 . 620 . 630 . 640 .. 700 .. 800 .. 900 .. Letzte |nächste|

Klassikerneuzugänge - alles was Ihr an Klassikern geschenkt, abgestaubt oder frisch erworben habt

+A -A
Autor
Beitrag
onkel_böckes
Inventar
#30154 erstellt: 27. Jan 2012, 00:42
So endlich ist er da mein Altec 9477B Amp!
Ist von 73 und noch defekt aber für das Alter 1973 in einem guten Optischen Zustand!

130W an 8 Ohm.

Bilder Ungeputztund schnelle geschossen:

Altec 9477B
lens2310
Inventar
#30155 erstellt: 27. Jan 2012, 00:53
Schön in Ehren halten !
Archivo
Inventar
#30156 erstellt: 27. Jan 2012, 15:54
Auch hier die Info - unterwegs zu mir: Toshiba SR-A230 (Foto vom VK)

Toshiba SR-A230


Schlicht, aber nettes Design, wie ich finde.

LG, Ivo
Archivo
Inventar
#30157 erstellt: 27. Jan 2012, 16:31
Ach ja, noch was wird demnächst mein Wohnzimmer zieren...

Pioneer SX-950

SX-950a


Meine SX-850 und SX-750 warten schon ganz ungeduldig auf den großen Bruder...

LG, Ivo
Django8
Inventar
#30158 erstellt: 27. Jan 2012, 16:34
Der hat ja dasselbe Headshell wie mein Toshiba SR-F330
SR-F330.jpg
SR-F330.jpg
Archivo
Inventar
#30159 erstellt: 27. Jan 2012, 16:44
Warum dieses Smiley, Django - gefällt Dir Dein Dreher etwa nicht?

Ich finde ihn hübsch.

Das Headshell war offenbar originale Erstausrüstung bei Toshiba - ich habe das gleiche von einem SR-F335.

Das Headshell gefällt mir ausgezeichnet, daher habe ich es behalten, als ich den Dreher verkauft habe.

Meinem Kenwood KD-2077 steht es ebenfalls sehr gut - montiert ist ein Nagaoka MM321BE.

img-7820_17682

img-7824_17683

LG, Ivo


[Beitrag von Archivo am 27. Jan 2012, 16:51 bearbeitet]
Django8
Inventar
#30160 erstellt: 27. Jan 2012, 16:54

Warum dieses Smiley, Django - gefällt Dir Dein Dreher etwa nicht?

Doch - ausgezeichnet sogar . Dein Neuer ist aber auch hübsch.
PS: Warum hast Du Deinen SR-F335 verkauft
Archivo
Inventar
#30161 erstellt: 27. Jan 2012, 18:08
Weil die haptische Anmutung des Geräts meiner Meinung nach der optischen in keinster Weise gerecht wird.

Eine Tonarmbasis aus Plastik wirkt halt bei näherer Betrachtung schon so nicht sehr wertig - erst recht nicht in diesem Silberbeige-metallic.

Wie gesagt, optisch bin ich voll auf die Fotos des VKs damals abgefahren, aber als er dann live vor mir stand, fand ich den Dreher irgendwie billig.

Deiner hingegen hat ja zumindest eine Teilholz-Zarge, was optisch wie haptisch eindeutig mehr hermacht - wie gesagt, ein hübsches Gerät.

LG, Ivo
Django8
Inventar
#30162 erstellt: 27. Jan 2012, 18:12
Da hast Du recht: Auch bei meinem SR-F330 könnte die Haptik teilweise etwas besser sein. Trotzdem: Der bleibt
Atze1801
Inventar
#30163 erstellt: 28. Jan 2012, 00:08
$(KGrHqVHJCkE7zC5V3IUBPGGurlhzg~~60_12

Grundig R 1000..... Dachbodenfund...
Sutekh
Stammgast
#30164 erstellt: 28. Jan 2012, 14:17
Nun muss ich auch mal meine Errungenschaft loswerden.
Vor kurzem habe ich 2 Grundig Super-Hifi Box 650 günstig erworben. Und ich war von anfang an begeistert von dem Klang, den diese Lautsprecher, vor allem in Anbetracht ihres Alters, abliefern.

Heute war dann der Tag, an dem meine Herzallerliebste früh zu IKEA wollte..und da ich IKEA hasse*g* hab ich mich entschlossen mal bei nem Recyclinghof hier um die Ecke zu schauen, was der so an elektrosachen zu verscherbeln hat.

Dort standen 2 Grundig Super-Hifi Box 650 in Traumhaftem Zustand. Nicht mal das Furnier vorne an den Boxen, die sich ja gerne mal wellen(wie bei meinen beiden die ich vorher schon hatte) hatte macken.

Und dann standen dort auch noch ein Paar SABA Box 550.

Jetzt beides meinz..und das, für Lau.

Bilder folgen im Laufe des Tages.


[Beitrag von Sutekh am 28. Jan 2012, 14:55 bearbeitet]
hackmac_No_1
Stammgast
#30165 erstellt: 28. Jan 2012, 15:37
Na dann Glückwunsch zu den Lautsprechern, gerade die Grundig scheinen sehr ordentliche zu sein.
Auch SABA hat eig. richtig gute LS gebaut, auch wenn die gezeigten eher zu den kleineren Modellen gehören dürften.
Für lau würde ich sagen, schön abgeräumt.
Wäre doch zu schadegewesen, wenn die entsorgt wären worden.

Mac
Compu-Doc
Inventar
#30166 erstellt: 28. Jan 2012, 17:54

Sutekh schrieb:
Recyclinghof hier um die Ecke...Jetzt beides meinz..und das, für Lau.

In welchem Landkreis/Stadt lebst Du denn?

Die Mitnahme von zu recyceltem......Zeugs ist in der Regel nicht erlaubt => Diebstahl u.s.w.
hackmac_No_1
Stammgast
#30167 erstellt: 28. Jan 2012, 18:36
Hi,

@CompuDoc

Jetzt mach dem armen Kerl mal nicht so `ne Angst.
V.a. im selben Moment fragen wo er wohnt, um dann selbst abzuräumen..
Wichig ist das er dt. Kulturgut vor der Zerstörung bewahrt hat, das verdient höchste Anerkennung!

mac
Compu-Doc
Inventar
#30168 erstellt: 28. Jan 2012, 18:41

...Kulturgut vor der Zerstörung bewahrt hat

Das sehe ich natürlich genauso, aber es ist schon interessant, wie unterschiedlich die Vorgehensweisen in ver. Landkreisen/Städten bzgl. "Receicling" sind.
hackmac_No_1
Stammgast
#30169 erstellt: 28. Jan 2012, 18:58
Hallo nochmal,

was die Praxis bei den Rec-Höfen angeht, da ist was dran.
Hier bei uns habe ich nur einmal nachgefragt, da wurde ich dermaßen angebellt, das ich von weiteren Versuchen abgesehen habe.
Ich habe mir aber die Mühe gemacht, das Ganze aus der Entfernung zu beobachten.
Die hatten für alles spez. Abnehmer, also Waschmaschinen, fernseher, Notebooks und eben auch HiFi.
Nach Ende der Öffn.-Zeieten sind die dann vorgefahren und haben fleißig eingeladen.
Ob dabei auch Geld geflossen ist, bleibt nur zu vermuten..

Da mir aus pers. Gründen die Wiederverwendung lieber ist, als das Einstampfen, habe ich dazu nix weiter gesagt oder gedacht.. (Aber geärgert hat`s mich schon, dass ich nix abbekam )

OT OFF
termman
Inventar
#30170 erstellt: 28. Jan 2012, 19:37
Ich denk mal, so wird es fast überall (wo man als Normalo nix einsacken darf) aussehn...
Fhtagn!
Inventar
#30171 erstellt: 28. Jan 2012, 19:43
Müllwerker bekommen in der Regel TVöD Stufe 3.
Da muss man schon für Nebeneinkünfte sogen, das ist nämlich verdammt wenig Geld.

MfG
Haakon
hackmac_No_1
Stammgast
#30172 erstellt: 28. Jan 2012, 21:19
@ FHtagn,

interessanter Aspekt, so habe ich das auch noh nicht gesehen!
Mein Standpunkt, man muß auch gönnen können.
Davon abgesehen, hätte ich sonst auch ein echtes Platzproblem.

Gruß und
misfits
Inventar
#30173 erstellt: 28. Jan 2012, 23:13
Ich habe heute ein Paar I.Q TED 3 abgeholt in schwarz von einem sehr freundlichen Forumskollegen und das ganze sogar noch für umsonst

An dieser Stelle nochmals danke WillCee

Die Gehäuse sind makellos leider sind die Sicken der MT/TT defekt bzw porös aber das wird schon mittels Reparatur Kit

Fotos kann ich leider gerade keine hochladen da mein USB Kabel von der Cam in Köln liegt.

@WillCee wenn du deine Akai Bandmaschine loswerden willst ich geb dir 50€ *Lach*
Kleiner Scherz die Teile sind mir zu wuchtig und mit Bandmaschinen hab ich es eh nicht.
Poetry2me
Inventar
#30174 erstellt: 29. Jan 2012, 20:42
I.Q. TED 3, ist ja interessant!

Habe von den Nachbarn ebenfalls diese Boxen angeboten bekommen. Muss sie nur noch abholen.
Ebenfalls die Sicken der 17er Bässe (zwei je Seite) komplett verrottet.

Habe gesehen, dass ein Reparaturset dafür angeboten wird. Wenn es bei mir mit der Reparatur so weit ist, mache ich vielleicht einen kleinen Thread dafür auf ... oder hänge mich an Deinen dran?

- Poetry2me
Bimmelbutze
Schaut ab und zu mal vorbei
#30175 erstellt: 29. Jan 2012, 21:37
Habe einem Kollegen gegenüber erwähnt das ich mal wieder gerne Vinyl hören würde und die Augen nach einem Plattenspieler aufhalte. Ja er hätte noch einen, steht wohl schon lange im Keller, hätte aber vor einigen Jahren viel Geld gekostet.
Er hat ihn am Abend getestet und sagte mir dann am darauffolgendne Tag, der Riemen muss neu, eine Feder der Motoraufhängung, und er muss mal justiert werden. Aber er wolle mir ja auch keinen Schrott schenken. Meine Überlegung war, den kann man bestimmt aufarbeiten.
Also brachte er ihn dann mit, stellte mir einen Cadberg CD 9 S mit SME 3009 Tonarm auf den Tisch.
Erst durch Recherche in diesem Forum ist mir klar geworden was er da gutes verschenkt hat .
Werde ihm mal einen Präsentkorb machen
Die Tage bringe ich ihn mal in ein Hifi-Geschäft zum aufhübschen
termman
Inventar
#30176 erstellt: 29. Jan 2012, 21:43
Boah, Glückwunsch


Compu-Doc
Inventar
#30177 erstellt: 29. Jan 2012, 21:47
ichundich
Inventar
#30178 erstellt: 29. Jan 2012, 22:03
Tja so geht`s hier halt zu Holzauge sei wachsam
Compu-Doc
Inventar
#30179 erstellt: 29. Jan 2012, 23:16
.... i glaub der Bayer nennt´z an katholischen Rundumschlag.
misfits
Inventar
#30180 erstellt: 30. Jan 2012, 00:30
Habe gesehen, dass ein Reparaturset dafür angeboten wird. Wenn es bei mir mit der Reparatur so weit ist, mache ich vielleicht einen kleinen Thread dafür auf ... oder hänge mich an Deinen dran?

- Poetry2me[/quote]

Ja genau die sicken der beiden 17er also 4 stück.Das Rep kit kostet wirklich nicht die welt zum glück.

Was für eine Farbe haben deine?

Anbei 2 fotos von meinen
[thumb]146932[/thumb][thumb]146933[/thumb]



Poetry2me
Inventar
#30181 erstellt: 30. Jan 2012, 14:21
Schwarz. Scheinen auch noch gut in Schuss zu sein.
- poetry2me
Sutekh
Stammgast
#30182 erstellt: 30. Jan 2012, 15:57
Nun gibts Bilder und ein paar Wehrmutstropfen zu berichten

Grundig 650 Front

Saba 550 mit Abdeckung

Ich hab sie nun getestet und siehe da, es gibt Probleme*g*

Ein Tieftöner der Grundig 650 hat das Zeitliche gesegnet. Die Schwingspule ist hinüber.
Nun gehts ans Ersatz suchen.Hoch und Mitteltöner scheinen es unbeschadet überlebt zu haben.
Grundig 650 Ausgebaut


Das Furnier an einer der Grundig hat sich leicht gelöst und es sieht aus, als wenn es sich leicht zusammen gezogen hat oder sowas..weil einfaches ankleben einen kleinen Spalt sichtbar bleiben lassen wird.
Furnier Grundig 650

Nun zu den SABA 550.

Hier scheint das Paar aus 2 Revisionen zu bestehen oder aber schon ein TT schonmal ersetzt worden zu sein.
Ein Lautsprecher der auch tadellos seinen Dienst verrichtet, hat einen Tieftöner mit Gummisicke.[rechts im Bild]
SABA 550 ohne Abdeckung
Der andere[lnks im Bild]..ist mit einem Tieftöner bestückt, dessen Sicke brüchig und porös ist.
Hier steht eine Sickenreperatur an( dazu gleich eine Frage: verändert sich die Charakteristig des Tieftöners nicht, durch den Ersatz der Sicke?)


PS: beim Erwerb dieser Boxen ging alles mit rechten Dingen zu

LG


[Beitrag von Sutekh am 30. Jan 2012, 16:01 bearbeitet]
hackmac_No_1
Stammgast
#30183 erstellt: 30. Jan 2012, 17:51
Hallo Sutek,

irgendwie werde ich aus deinem ersten Beitrag nicht ganz schlau.
Hast Du nun 2 Paar Grundig (erstes Paar optisch verhunzt) ?
Falls ja hast du ja gleich Ersatz Chassis.
Deine Frage mit den Sicken, da gab es schon Diskussionen.
Manche sagen man würde es hören (straffere/schwächere Aufhängung), ich glaube es kaum.
Du könntest es ja einfach testen.
Die kaputte Sicke kannste ja auch ersetzen, falls Du keine 2 linken Hände hast.

Gruß Mac
Sutekh
Stammgast
#30184 erstellt: 30. Jan 2012, 18:17
Hallo hackmac No 1


Sutekh schrieb:


Dort standen 2 Grundig Super-Hifi Box 650 ...

Und dann standen dort auch noch ein Paar SABA Box 550.





Hinzu kommt, dass sich vorher schon ein Paar Grundig Professional 650 in meinem Besitz befinden. Diese sind zwar Klanglich einwandfrei. aber bei diesen war das Gehäuse verhunzt..dort sind Schraubenlöcher womit die wohl aufgehängt worden sind und das Furnier ist zerkratzt. Zum Glück bezieht sich dies Hauptsächlich auf die Rückseite der Boxen.

Mag vorher wirklich etwas unglücklich geschrieben sein.

Also es ging um(gekauft) 1 Paar Grundig 650
Und 1 Paar SABA 550

und vorher in meinem Besitz: 1Paar Grundig Prof. 650

Mit der Sicke werd ichs einfach mal versuchen, diese auszutauschen bzw. austauschen zu lassen. Wenn es danach einen hörbaren Unterschied geben sollte, bleibt immer noch die Option, das Chassis komplett zu wechseln.

Aber was mich ein bisschen wundert ist, dass 2 verschiedene TT in den SABA stecken. Gab es dort im Laufe des Produktionszyklus änderungen bezüglich der Bestückung oder muss davon ausgegangen werden, dass der TT mit Gummisicke so nicht original ist?
(Sorry falls dies nun schon OT ist, sonst stell ich weitere Fragen in nem anderen Bereich)

LG


[Beitrag von Sutekh am 30. Jan 2012, 18:29 bearbeitet]
hackmac_No_1
Stammgast
#30185 erstellt: 30. Jan 2012, 18:28
Hallo nochmal,

also die Sicken werden i.d.R. sowieso paarweise verkauft.
Am Besten ein Paar bestellen (zB Audiofriends.nl), erstmal eine wechseln.
Falls es dann tatsächlich zu klanglichen Probs kommt, auch die andere tauschen.
Was die verzogene Beklebung angeht, das ist wahrsch. mit den großen Temp.-Unterschieden draußen/innen zu erklären.
Darunter scheint Echtholz zu sein, könnte sich vlt. lohnen die Beklebung zu entf. und die LS anzuschleifen und zu ölen?!

Gruß und
Tiggy93
Ist häufiger hier
#30186 erstellt: 01. Feb 2012, 13:45
hallo,
bin mehr oder weniger neu hier im forum und finde mich noch nicht so ganz zurecht.
also hab ich beschlossen, einfach mal hier bei den klassiker - neuzugängen meine neuerwerbung bzw. neu erschnorrung vor zu stellen. es handelt sich um ein Grundig röhrenradio typ 2099 in desolatem zustand. das gehäuse ist völlig zerschrammt und das innere ein wenig ergammelt, ist aber schon in arbeit. Hier bin ich nun bei der restauration auf ein problem gestoßen: habe soweit die kritischen kondensatoren getauscht da sich vorher nicht viel außer kratzen und pfeifen vernehemen ließ, jetz ist mw empfang möglich, es quietscht jedoch ohrenbetäubend, auch auf den anderen wellenbereichen. es wäre super, wenn mi9r hier jemand helfen könnte oder wenigstens einen link zu einem evtl. passenden thread posten könnte.
Vielen dank dafür schon mal im vorraus

Mfg.

PS: habe mit den defekten gummisicken ein ähnliches problem an 2 geerbten boxen von whd. dachte bis jetzt eig. das ist das ende für die lautsprecher, werd mich aber nun auch mal an die reperatur begeben.
dertelekomiker
Inventar
#30187 erstellt: 01. Feb 2012, 14:38

Tiggy93 schrieb:
es wäre super, wenn mi9r hier jemand helfen könnte oder wenigstens einen link zu einem evtl. passenden thread posten könnte.

Schau doch mal in dieser Abteilung. Dort solltest Du mit Deinen Anliegen besser aufgehoben sein.
PRW
Hat sich gelöscht
#30188 erstellt: 01. Feb 2012, 15:25
Hallo Tiggy93,


Herzlich willkommen hier , aller anfang ist schwer, auch hier

Gruß

Peter


[Beitrag von PRW am 01. Feb 2012, 15:26 bearbeitet]
kadioram
Inventar
#30189 erstellt: 01. Feb 2012, 20:28
Am Montag angekommen:
ein Paar (ziemlich runtergekommene) "Audio Reflex AR-1".

War mal wieder ein Experiment, über den "Hersteller" gibt es nur vage Aussagen, eher "Handelsmarke", in anderen Foren aber auch Meinungen von "Schrott bis Gutes produziert", hierzulande sind eher nur die PS bekannt.
Sehr kompakt (23x13x15,5cm HxBxT) und schwer (je ca. 5kg), 5" TMT/BB, 1" PET-HT

CIMG7564 CIMG7565


So, jetzt kommt´s:
Die sind sowas von spielfreudig und machen richtig Laune, die können sogar richtigen Bass produzieren (und nicht nur diesen flachen Pappschachtel-Oberbass), ich war richtig baff
Zwar sind die Höhen ein kleines bisschen hart, aber das ist leicht in den Griff zu bekommen, sie insgesamt klingen die LS "größer".
Chassis und Terminals sind leider alle im Gehäuse verklebt, sonst gäb es weitere Infos.


[Beitrag von kadioram am 01. Feb 2012, 20:29 bearbeitet]
kal_heinz
Ist häufiger hier
#30190 erstellt: 01. Feb 2012, 21:30
PHILIPS F2212 Tuner.

guter Klang!.


By karlheinz1


[Beitrag von kal_heinz am 01. Feb 2012, 21:31 bearbeitet]
Atze1801
Inventar
#30191 erstellt: 01. Feb 2012, 23:46
44194-0_5.........lag auch aufm Dachboden.....kein orginalfoto


[Beitrag von Atze1801 am 01. Feb 2012, 23:47 bearbeitet]
pino
Stammgast
#30192 erstellt: 02. Feb 2012, 21:48
Leute! Habt ihr euch Weihnachten verausgabt, oder ist ebay eingefroren?

conf20conf20conf20conf20conf20conf20conf20conf20
kaefer03
Inventar
#30193 erstellt: 02. Feb 2012, 21:59
Von einem Kumpel bekommen, der ihn verkaufen möchte .

Marantz 2270

k

b


[Beitrag von kaefer03 am 02. Feb 2012, 22:01 bearbeitet]
stefan_4711
Inventar
#30195 erstellt: 04. Feb 2012, 00:02
Heute bekommen... und läuft seit einer Stunde (fast) ohne Probleme. Na ja Poti kratzt etwas... aber nur wenn man die Lautstärke ändert.

Pioneer SA-9500





WeisserRabe
Inventar
#30196 erstellt: 04. Feb 2012, 01:30
sehr schöner Amp
knollito
Inventar
#30197 erstellt: 04. Feb 2012, 18:46
Da schließe ich mich gerne an: der Pioneer macht optisch eine wirklich gute Figur
ichundich
Inventar
#30198 erstellt: 04. Feb 2012, 19:01
Die Front ist klasse, technisch auch sehr schön aber wo so einige ihre Anschlüsse hin verbaut haben werde ich nie verstehen warum die dort sind.

johannhh
Ist häufiger hier
#30199 erstellt: 05. Feb 2012, 00:04
Eben abgeholt, vielen Dank Andreas
Hört sich schon super an, werde ihn aber vom Fachmann durchsehen lassen, damit es ihm noch eine lange Zeit richtig gut geht!

IMG_8178

Gruß Johann
Siamac
Inventar
#30200 erstellt: 05. Feb 2012, 00:29

ichundich schrieb:
aber wo so einige ihre Anschlüsse hin verbaut haben werde ich nie verstehen warum die dort sind.

:prost


Die seitlichen Anschlüsse sind sehr, sehr sinnvoll.
Der Pioneer SA-9500 war ein top Verstärker, sehr schwer und sehr tief.
Auch heute noch hat man Probleme hochwertige Hifigeräte zu stellen. Bezahlbare Hifimöbel sind für Geräte über 40 cm Tiefe nicht geeignet.
Top AV Receiver passen da nicht rein, geschweige noch zusätzlich die hochwertigen Anschlußkabel.
Pioneer hatte schon damals die super Idee mit den seitlichen Anschlüssen bei SA-9500 und SA-9900. Wodurch die Aufstellung wesentlich vereinfacht wurde. (Gab es auch bei Sansui).

Das Design von von SA-9500 und SA-9900 ist dadurch auch einzigartig, und anders als all die anderen 99% rechteckigen Kisten.


[Beitrag von Siamac am 05. Feb 2012, 00:31 bearbeitet]
hifibrötchen
Inventar
#30201 erstellt: 05. Feb 2012, 00:38

(Gab es auch bei Sansui)


Und ROTEL
Smilypitt
Inventar
#30202 erstellt: 05. Feb 2012, 00:55

edit: unnötiges full-quote entfernt - @siamac reicht


Absolut zustimmend. Hole auch grad ein paar Klassiker ins Wohnzimmer und was muss ich feststellen, passt nicht, weil einfach zu tief. Schlechtes rankommen an die Anschlüsse hasse ich. Aber stimmt, ging schon bei meinem AV Receiver damals los.
Da finde ich die Idee nicht schlecht was sich Pioneer, Sansui und Rotel einfallen lassen haben.

Mein neuster Zugang LS Heybrook HB.8. Sicken neu gemacht und vergessen Bilder zu machen von dem davor ' Zustand' . Machen aber einen ordentlichen Eindruck im Hörgenuss, waren mal LS des Jahres 87,88,89 laut Audio und machen wirklich Spaß.


[Beitrag von detegg am 05. Feb 2012, 01:16 bearbeitet]
kaefer03
Inventar
#30203 erstellt: 05. Feb 2012, 01:32

johannhh schrieb:
Eben abgeholt, vielen Dank Andreas
Hört sich schon super an, werde ihn aber vom Fachmann durchsehen lassen, damit es ihm noch eine lange Zeit richtig gut geht!

IMG_8178

Gruß Johann


Hallo Johann!!!!!!!!!

Dann viel Spaß mit dem 2270 !!!!

Hat sich Metzingen gelohnt?
Compu-Doc
Inventar
#30204 erstellt: 05. Feb 2012, 01:36
So´n klasse Receiver hat doch ein besseres Foto verdient, oder?
kaefer03
Inventar
#30205 erstellt: 05. Feb 2012, 01:42
Siehe

#30193
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 200 .. 300 .. 400 .. 500 .. 560 . 570 . 580 . 590 . 596 597 598 599 600 601 602 603 604 605 . 610 . 620 . 630 . 640 .. 700 .. 800 .. 900 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Der ebay überteuerte Preis Thread
David.L am 07.06.2008  –  Letzte Antwort am 08.06.2008  –  9 Beiträge
Klassiker - frisch erworben oder bekommen!
am 08.01.2007  –  Letzte Antwort am 28.05.2007  –  1934 Beiträge
Welche Boxen habt ihr an euren Klassikern?
scarecrow_man am 28.01.2006  –  Letzte Antwort am 20.04.2010  –  92 Beiträge
Umzug mit Klassikern
charlymu am 18.04.2010  –  Letzte Antwort am 24.12.2013  –  15 Beiträge
Wertentwicklung von HIFI - Klassikern
am 16.09.2005  –  Letzte Antwort am 12.10.2016  –  137 Beiträge
Welche "Komponenten" hört ihr an euren Klassikern?
bodi_061 am 20.11.2006  –  Letzte Antwort am 23.07.2011  –  46 Beiträge
Wo werkelt Ihr an Euren Klassikern?
charlymu am 26.05.2010  –  Letzte Antwort am 31.12.2012  –  68 Beiträge
dicke LS-Kabel an Klassikern
bluelight am 01.02.2006  –  Letzte Antwort am 05.02.2006  –  28 Beiträge
" Schwebende Masse " an Klassikern
Bügelbrett am 28.02.2013  –  Letzte Antwort am 02.03.2013  –  9 Beiträge
Ton-Visualisierung an Klassikern ?
fly_hifi am 23.10.2006  –  Letzte Antwort am 24.10.2006  –  25 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.271 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedgerlee
  • Gesamtzahl an Themen1.414.979
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.937.656