Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 Letzte |nächste|

Wer hört mit alten Lautsprechern

+A -A
Autor
Beitrag
Dan_Seweri
Inventar
#201 erstellt: 19. Sep 2017, 14:24

Holger (Beitrag #198) schrieb:
Das nennt sich Nearfield - genau dafür wurden die LS3/5a übrigens seinerzeit von der BBC konzipiert.

Das auf Deinem Foto gezeigte Szenario würde ich nicht unbedingt als Nearfield bezeichnen. Unter Nearfield versteht man eher Hörabstände von 1,0 bis 1,5 Meter, wie sie in einem kleinen Regiewagen üblich sind.
Holger
Inventar
#202 erstellt: 19. Sep 2017, 14:29

Dan_Seweri (Beitrag #201) schrieb:
Unter Nearfield versteht man eher Hörabstände von 1,0 bis 1,5 Meter


Upps... da bin ich in der Tat ja 15cm drüber... na sowas .
Dan_Seweri
Inventar
#203 erstellt: 19. Sep 2017, 14:29
KEF 101 Reference
KEF 101 Reference
KEF 101 Reference
KEF 101 Reference
KEF 101 Reference
KEF 101 Reference

Ich höre übrigens mit diesen KEF Reference 101 auf meinem Schreibtisch wirklich im Nearfield. Dieses Schwestermodell zur LS 3/5A eignet sich ganz hervorragend dafür. Mein Pärchen ist Baujahr 1984.
orishas
Ist häufiger hier
#204 erstellt: 22. Sep 2017, 16:02
Hallo,
ich höre auch mit alten Boxen wobei ab wann sind den Boxen alt?
Meine sind Baujahr 87 PAT/Bolero

Einmal von vorne

Box 1

Einmal von hinten

Box 2

Von der Verarbeitung echt super Kirschbaum-Starkfunier 2mm mit Massivholzanleimer da ich selber vom Fach bin ( Möbelschreiner ) das war zur damaligen Zeit High End .
Von der Technik her habe ich keine Ahnung weis nur das ein Manfred Diestertich sie Entwickelt hat ( der Verkäufer ist mit ihm laut aussage persönlich bekannt )
vom Klang her versetzt es mich nach wie vor jedesmal in den 7.Himmel und das grinsen bekomme ich gar nicht mehr weg
Ansonsten gibt es wenig Infos habe nur einen Vergleichstest von der Stereoplay gefunden

http://www.titanstory.de/downloads/VULKAN_III_Test.pdf

Viele Grüße Chris
herrdadajew
Stammgast
#205 erstellt: 22. Sep 2017, 19:19
Hallo!

Schöne Lautsprecher. Ich denke mal vergleichbare Boxen, sind heute im 5-stelligen Preisbereich zu finden.

VG


[Beitrag von herrdadajew am 22. Sep 2017, 19:21 bearbeitet]
orishas
Ist häufiger hier
#206 erstellt: 23. Sep 2017, 07:41
Hallo,
ganz so schlimm ist es glaube ich nicht, habe mir die vor 2 Jahren gekauft vergleichbares in neu geht so bei 2000 Eur los.
Beim Probehören ist mir aber aufgefallen das Moderne Boxen sehr auf Digitalen Sound ausgelegt sind und beim Abspielen von Analog haben sie mich nicht überzeugen können die Boxen die mich dann überzeugten lagen aber nicht in meinem Budget also habe ich mich für fast 30 Jahre alte Boxen entschieden.
Muss aber zugeben das Mp3 nicht so gut klingt klingt dann immer wie aus der Dose,aber die höre ich ja eh nur Unterwegs.
Viele Grüße Chris
tumirnixx
Stammgast
#207 erstellt: 23. Sep 2017, 15:00
@ Passat

Es überrascht mich etwas, dass du weiter deinen alten Schätzen treu bleibst. Anderen Posts entnehme ich, dass du durchaus aktuelle Technik kennst und auf Elektronikseite durchaus auch einsetzt. Warum so konservativ bei den Lautsprechern?

Gruß
T.
.JC.
Inventar
#208 erstellt: 23. Sep 2017, 15:15
Gute Lautsprecher sind das A & O einer HiFi Anlage
und .. sagen: einmal Folie, immer Folie.
tumirnixx
Stammgast
#209 erstellt: 23. Sep 2017, 15:41
Folie? Was will der Dichter damit sagen?

Gruß
T.
Holger
Inventar
#210 erstellt: 23. Sep 2017, 15:50
Na z.B. Schallwandler vom Schlage Magnepan oder Martin Logan...
tumirnixx
Stammgast
#211 erstellt: 23. Sep 2017, 16:13
Ach so. Danke. Da kann man aber auch anderer Meinung sein.

Gruß
T.
13mart
Stammgast
#212 erstellt: 23. Sep 2017, 20:26
Hm, ja sicher. Sonst wären das ja die 'Marktführer'.
Irgendwie aber habe ich das Gefühl, dass sich da
Lautsprecher finden, die mit 'B' beginnen und mit
'W' enden, warum auch immer ...

Gruß Mart


[Beitrag von 13mart am 24. Sep 2017, 07:16 bearbeitet]
.JC.
Inventar
#213 erstellt: 24. Sep 2017, 05:42
Moin,


Holger (Beitrag #210) schrieb:
Na z.B. Schallwandler vom Schlage Magnepan oder Martin Logan...


das sind Elektrostaten, von mir gemeint sind die Magnetostaten vom Beitrag 77
Näheres dazu findet sich hier.
Passat
Moderator
#214 erstellt: 24. Sep 2017, 11:28
Nein, Magnepan sind Magnetostaten.
Magnepan baut keine Elektrostaten und hat sie auch nie gebaut.

Grüße
Roman
busch63
Stammgast
#215 erstellt: 27. Sep 2017, 15:55
Ich habe frisch ein Paar HH Scott 176B (für 20€) erworben. Es gibt so gut wie kaum / keine Informationen zu diesen (oder anderen Scott) LS.
Es sind 2 Wege LS mit recht simplem Aufbau und Weiche. Dennoch klingen diese recht manierlich.....und homogen.

hier mal einige Shots dazu:

Scott 176B Scott 176B
germann
Ist häufiger hier
#216 erstellt: 05. Okt 2017, 08:37
Arbeitszimmer :

Receiver = Kenwood KR-6030 im Woodcase, angeschlossen daran sind Hitachis HS-371 ( Woofer 30cm, Midrange 12cm, Tweeter 2,5cm ) jeweils 80W (Nennbelastbarkeit) klingt sehr schön vintage

Wohnzimmer :
Verstärker : AKAI AM-U61, angeschlossen daran sind AKAI SW-177 ( Woofer 15inch, Midrange 5 1/4 inch, Tweeters 1 3/4 inch, jeweils 100W ) perfekter Klang
robertoxl
Ist häufiger hier
#217 erstellt: 05. Okt 2017, 14:05
Hallo liebe Forumskollegen
anbei meine INFINITY RS 4b Bj. ca. 1980
seit 5 Jahren in meinem Besitz
Befeuert mit einem Sony F670

schöne Grüße
Robert

267DC2EB-8444-44D6-AE31-12F44749479D

8A7D2CEC-AECE-46B4-A7C1-639E0F46F220

D29A33E2-0324-476B-ACAF-2F7300F3CD3E
balko_hb
Stammgast
#218 erstellt: 05. Okt 2017, 15:52
Schöne Infinitys!

Was hast du denn auf denen drauf stehen?

Grüße
Balko
Bastelwut
Inventar
#219 erstellt: 06. Okt 2017, 08:22
Gestern habe ich ein Pärchen alte KEF Corelli bekommen...machen an meinen alten Quads auch richtig Spaß!
robertoxl
Ist häufiger hier
#220 erstellt: 06. Okt 2017, 09:45
Hallo Balko,
Das sind Keramik Lautsprecher QL 15 von MB QUART Serie Terra , handgefertigt Made in Germany.
Nächste Woche sollte der Woofer und die Hochtöner welche ich aus der kleinen Bucht habe bei mir eintreffen.

Zurzeit kann ich die zwei über meinen Verstärker mitlaufen lassen was bei nicht analoger Musik aus dem Netz ganz gut klingt
Grüße Robert

3095C329-C17C-460F-9544-AFA6FF210E5B
Schwergewicht
Inventar
#221 erstellt: 06. Okt 2017, 11:53
Was es alles gibt, ich habe noch nie etwas von den QL 15 gehört oder gesehen.

Die Sicken der RS 4 müssen allerdings bereits ausgewechselt worden sein.
robertoxl
Ist häufiger hier
#222 erstellt: 06. Okt 2017, 15:13
ja die Sicken wurden vor 5 Jahren in einer Fachwerkstatt noch vom Vorbesitzer gemacht.

Die Infinitys stammen aus einer Ebschaft und wurde beim Ausräumen in der hintersten Ecke eines Hauses entdeckt, praktisch wie neu
Jedenfalls bin ich seit dem mit dem Virus Vintage Musik hören infiziert.

Für mich klingen diese Boxen so wie ich mir einen guten Sound vorstelle, nicht zuviel wumms im Bass da ich in einem Mehrfamilien Haus wohne,
Aber auch genau soviel das man damit auf Zimmerlautstärke hören kann..
Schwergewicht
Inventar
#223 erstellt: 07. Okt 2017, 07:14
Ein guter Freund von mir hat die RS 4 ebenfalls. Er betreibt sie mit einer Onkyo 5030 Endstufe.

Klanglich sind sie nicht so ganz mein Fall. Es kann aber auch daran liegen, dass die Optik m.M.n. sehr gewöhnungsbedürftig und dadurch schwer in einem Wohnraum zu integrieren ist. Außerdem hat er kein klassisches Stereodreieck. Ihm ist das Zusammenspiel des Möbiliars, also die "wohnliche Optik" wichtiger als der Klang.

HiFi hat bei ihm eben so gut wie keinen Stellenwert, hatte es eigentlich nie. Gibt es gar nicht so selten, da kann man nichts machen.
robertoxl
Ist häufiger hier
#224 erstellt: 07. Okt 2017, 08:49
Bei mir fühlten sich die Infinitys vom ersten Tag wohl und spielen auf hohem Niveau,

Das schöne an Gegenständen diesen Alters man kann sie auch riechen, damit meine ich den wircklich
angenehmen und eigenen Geruch aus einer Mischung von Holz und Metall, irgendwie passend zu Geruch von alten Vinyl Covern.

so als wolten sie sagen „ leg no a Plottn auf, an oldn Elvis „

Grüße Robert

85D21EBD-1041-4236-8A9A-94A4D451E576
frauhansen
Neuling
#225 erstellt: 14. Okt 2017, 22:33

MOS2000 (Beitrag #25) schrieb:
Meine Cerwin Vega 1215 MK II begleiten mich seit 1991 - also gute 25 Jahre.

Und nun hört der hansen mit diesen unglaublichen Telefonzellen.
Und wie der MOS mir mit auf den Weg gab.... Du wurst viele Dinge in Deinem alten Haus neu befestigen müssen....
MOS2000
Stammgast
#226 erstellt: 14. Okt 2017, 23:07
Du hier?
Unfassbar

Aber auch gut...und wurst stimmt
Dann nehme ich das zum Anlass mich aus dem Kreis der "hört mit alten Lautsprechern" Fraktion hiermit offiziell zu verabschieden.
Mit einem weinenden und einem lachenden Auge...

Weinend weil ich nun wieder staubsaugen muss um unterm Sofa sauber zu machen, lachend, weil ich ja in die Fraktion der Aktiv-Hörer gewechselt bin - und da isses auch ganz nett. Anders, digital, neu und ebenfalls sehr anregend, wenn auch auf eine völlig andere Weise.

So trifft sic vieles über das Board was zusammen gehört.
Neue Boxen in der Schweiz gekauft - alte Boxen wieder in die Schweiz exportiert.

Liebe grüße
MOS2000
dieselpilot
Stammgast
#227 erstellt: 15. Okt 2017, 06:39
Gehen mit >22 Jahren wohl auch als alt durch.

20171015_083347

Und für's Foto einmal nackig.

20171015_082814

Zustand nahezu perfekt. Ein Upgrade ist nicht erforderlich.

Carsten


Edit:
Jetzt passt die Reihenfolge.


[Beitrag von dieselpilot am 15. Okt 2017, 06:43 bearbeitet]
ars_vivendi1000
Inventar
#228 erstellt: 15. Okt 2017, 08:47
Mit diesen Hörnern (Eigenimport aus Japan) höre ich und bin (wie aus externe Hörer,die sie hörten) sehr zufrieden.

http://audio-heritage.jp/TECHNICS/speaker/sb-e500.html
CHICKENMILK
Inventar
#229 erstellt: 16. Okt 2017, 08:30
Ich höre u.a. mit den Heco Precision 400 (die größten dieser Serie) und liebe den Klang dieser Lautsprecher.
Sehr weicher und druckvoller Bass und geschmeidige Höhen. Ein Lautsprecher der nie nervt.
Nur an den Weichen sollten die Elkos neu gemacht werden.

Heco Precision

Wer das gleiche System nur anders verpackt haben möchte, kann auch zu den Heco Presence 543 greifen.
Heco Presence
Bastelwut
Inventar
#230 erstellt: 16. Okt 2017, 09:09
Seit Samstag werkeln ein Paar KEF Calinda zu meiner vollsten Zufriedenheit
RocknRollCowboy
Inventar
#231 erstellt: 16. Okt 2017, 09:33

Ich höre u.a. mit den Heco Precision 400 (die größten dieser Serie) und liebe den Klang dieser Lautsprecher.

Ich auch.
Ist mein Hauptlautsprecher.

Gruß
Georg
Jazzy
Inventar
#232 erstellt: 17. Okt 2017, 14:10
Meine alten Schätzchen: Infinity IRS Sigma. Die Heco werden nur für Surround davor geschoben,sonst an die Seite.

Infinity IRS Sigma
dufs1961
Stammgast
#233 erstellt: 17. Okt 2017, 19:07
Ich mit JBL 4333

img-0004_636186
Denomolus
Neuling
#234 erstellt: 17. Okt 2017, 21:33
Moin

Bei mir laufen ein Paar Sony SS F7, Philips FB 825.
Seit letzter Woche auch die beiden:
IMG_20171015_212814
Dual CL 9020

Seit Sonntag:
IMG_20171015_213657
Philips F9638 + passende Anlage
IMG_20171015_213110

Gruß Stephan
Hüb'
Inventar
#235 erstellt: 20. Okt 2017, 14:11

dieselpilot (Beitrag #227) schrieb:
Gehen mit >22 Jahren wohl auch als alt durch.

Die Nr. 4 hatte ich auch mal.
Sehr schöne LS!

Sal
Stammgast
#236 erstellt: 20. Okt 2017, 17:06
Seit 1990 3A Audio Design Midi Master

Happy as ever can be...


[Beitrag von Sal am 20. Okt 2017, 17:06 bearbeitet]
dieselpilot
Stammgast
#237 erstellt: 20. Okt 2017, 17:16

Hüb' (Beitrag #235) schrieb:


Die Nr. 4 hatte ich auch mal.
Sehr schöne LS!

:prost


Ich habe auch bisher nicht den Wunsch, sie auszutauschen.


Carsten
shabbel
Inventar
#238 erstellt: 23. Okt 2017, 11:09
Bei mir gibts unter anderem ein Paar Hochleistungslautsprecherboxen. Das ist DDR Exportware gewesen. Der Tieftöner ist RFT L2901. Als Hochtöner habe ich statt den RFT-Originalen nun Isophon-Hochtöner drin. Unter dem Tieftöner ist eine kontrollierte Undichtigkeit, die richtig Tiefbass ermöglicht. Die Frequenzweiche ist modifiziert und 2. Ordnung. Für die Abtrennung des L2901 habe ich 1,0 mH und 47µF gewählt. PIC_0023
MacPhantom
Inventar
#239 erstellt: 23. Okt 2017, 11:36
Technics SB-10:


Hier mit den zeitlich passenden Spielpartnern SU-A4 und SE-A3.

Einmaliges Design aus 1980; der einzige Technics-Lautsprecher mit wirklich echten Flachmembranen top to bottom. Der Tieftöner hat im Gegensatz zu späteren Inkarnationen wie der SB-7 und der SB-M1 keinen angeflanschten Konus, sondern eine direkt anliegende Spule mit sage und schreibe 16cm Durchmesser. Geht tiefer runter wie die grössere SB-M1.
Der Hochtöner ist der bekannte und fantastische Matsushita EAS-10TH400, wie er auch in diversen Quadral-LS verbaut wurde... präsente und sehr angenehme Höhen, Frequenzgang bis 125kHz.
Direkte Konkurrenz war der gem. techn. Daten schlechtere, aber deutlich erfolgreichere Yamaha NS-1000.
Bastelwut
Inventar
#240 erstellt: 23. Okt 2017, 11:51
Hier nun die KEF Calinda aus den späten 70ern in ihrem natürlichen Habitat.
Mal gespannt wie lange es hier dauert bis jemand glaubt, mir sagen zu müssen, dass
die Dinger auf Ständer gehören

IMG_2149

IMG_2112
Passat
Moderator
#241 erstellt: 23. Okt 2017, 12:01

MacPhantom (Beitrag #239) schrieb:
Direkte Konkurrenz war der gem. techn. Daten schlechtere, aber deutlich erfolgreichere Yamaha NS-1000.


Naja, die Technics stammt von 1979, die Yamaha von 1974.
Dazwischen liegen 5 Jahre Entwicklung, was in den 70ern sehr viel war.

Die NS-1000 wurde übrigens bis Mitte der 90er gebaut, also über 20 Jahre lang!
Es gab zwar ab 1986 den Nachfolger NS-1000X, die alte NS-1000M blieb aber im Programm.
Die NS-1000M hat sogar ihren Nachfolger NS-1000X überlebt.

Grüße
Roman
*hannesjo*
Stammgast
#242 erstellt: 23. Okt 2017, 12:14
........ super Kontrast - - " McIntosh und Revox " !
.JC.
Inventar
#243 erstellt: 23. Okt 2017, 12:44
Die kleinen Yamaha LS der NX Serie sind allesamt ihr Geld wert.

Big_Määääc
Inventar
#244 erstellt: 23. Okt 2017, 14:17

Bastelwut (Beitrag #240) schrieb:
.
Mal gespannt wie lange es hier dauert bis jemand glaubt, mir sagen zu müssen, dass
die Dinger auf Ständer gehören


ey, die KEF sollten auf Ständer

KEF war einer der wenigen Hersteller,
die taumelfreie PassivMembranen hatten.
viele Hersteller nutzten einfach in Schaumsicken gehaltete Platten.
die natürlich iwann durchhingen !
Bastelwut
Inventar
#245 erstellt: 23. Okt 2017, 14:20
Nö....sollten sie nicht
Big_Määääc
Inventar
#246 erstellt: 23. Okt 2017, 14:24
ist mir auch egal was andere machen
/OMEGA/
Stammgast
#247 erstellt: 23. Okt 2017, 14:29
@Bastelwut, da hast du eine sehr schöne HiFi Anlage.
highfreek
Inventar
#248 erstellt: 23. Okt 2017, 14:58

Bastelwut (Beitrag #240) schrieb:
Hier nun die KEF Calinda aus den späten 70ern......... dass
die Dinger auf Ständer gehören



IMG_2112



Sind das nicht eh passive Ovalis,- oder ?

dann ist das dem TMT zumindest egal wo die Boxen stehen

gruß
S97
Inventar
#249 erstellt: 23. Okt 2017, 15:23
Ich besitze ja selbst die Technics SB-10 ( noch ) und kann MacPhantom nur zustimmen :

Ein wirklich feiner geschlossener Lautsprecher mit Monitor-Charakter, welcher mit dem Bändchen wirklich einen tollen Hochtonbereich bietet und wo der 32 cm - Bass wirklich sehr sauber, tief und trocken kommt.
Dieser Bass hat NICHTS mit den 41 cm - Bässen der SB-G500 oder SB-G900 gemein.
Deren stärken sind eher der Kickbass, aber Tiefbass sucht man da vergeblich.
Ich nutze die SB-10 meistens für Studio-Alben von Vinyl.
Bei Live-Konzert-Aufnahmen haben aber auch durchaus die Kickbässe der SB-G900 ihren Reiz.

DSC_0045

Gruß Mario
höanix
Inventar
#250 erstellt: 23. Okt 2017, 15:34

S97 (Beitrag #249) schrieb:
Ich besitze ja selbst die Technics SB-10 ( noch )

Warum noch - wollen die vielleicht zu mir?
dieselpilot
Stammgast
#251 erstellt: 23. Okt 2017, 17:42
Verdammt...zu spät. Genau danach wollte ich auch gerade fragen.
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Wer "hÖrt" was?
lump am 14.08.2005  –  Letzte Antwort am 17.08.2005  –  8 Beiträge
Wer kennt sich mit Saba-Lautsprechern aus?
Barista am 22.07.2004  –  Letzte Antwort am 30.07.2004  –  8 Beiträge
Wiedermal, wer kennt sich mit Wigo Lautsprechern aus ?
Nospheratu am 05.01.2009  –  Letzte Antwort am 17.02.2009  –  5 Beiträge
Suche Hilfe bei Umgang mit alten Quadral Lautsprechern
Cmd_Bubble am 17.07.2013  –  Letzte Antwort am 05.08.2013  –  10 Beiträge
Wer hört mit dem dipol Air-Motion-Transformer.
slow80 am 07.11.2014  –  Letzte Antwort am 13.11.2014  –  11 Beiträge
Anschluss von Mission Lautsprechern
DocWin am 19.08.2016  –  Letzte Antwort am 19.08.2016  –  4 Beiträge
Telefunken HiFi Compact 2000 mit Lautsprechern
jumphil am 06.09.2009  –  Letzte Antwort am 06.09.2009  –  9 Beiträge
Wer kennt sich mit alten Dual Plattenspielern aus !
Dr.Winkelmann am 13.02.2009  –  Letzte Antwort am 13.02.2009  –  4 Beiträge
Generelle Frage zu alten Lautsprechern
Aquaplas am 18.05.2009  –  Letzte Antwort am 18.05.2009  –  21 Beiträge
suche Info zu alten Lautsprechern
xedos69 am 24.10.2011  –  Letzte Antwort am 24.12.2011  –  9 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.941 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedblackplasticjunkie
  • Gesamtzahl an Themen1.386.428
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.405.493