Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 Letzte |nächste|

Wer hört mit alten Lautsprechern

+A -A
Autor
Beitrag
dieselpilot
Stammgast
#251 erstellt: 23. Okt 2017, 17:42
Verdammt...zu spät. Genau danach wollte ich auch gerade fragen.
S97
Inventar
#252 erstellt: 23. Okt 2017, 18:53
Die komplette Anlage steht im Biete-Forum und wird bald in der Bucht ihren Weg finden.
3 Anlagen sind einfach zuviel.
Manchmal muß man sich von Dingen trennen, auch wenn man sehr dran hängt.

Gruß Mario
Zwusel_26
Ist häufiger hier
#253 erstellt: 23. Okt 2017, 19:33
Habe ein paar JBL L300 aus 1975 die Chassis wurden bei JBL Pro 2011 überholt.DSCF2742
detegg
Administrator
#254 erstellt: 23. Okt 2017, 21:04

Bastelwut (Beitrag #245) schrieb:
Nö....sollten sie nicht

ebend !!

Die KEF Calinda wurden mit ihrer Passivmembran, dem TMT B200-SP1054 und dem HT T27-SP1032 in dieser Anordnung (HT unter TMT, ohne Ständer) genau für die gebräuchliche Abhörentfernung (Stereodreieck ca. 2.5mx2,5m) entwickelt.
Der Trick liegt in der Weiche.
Die Abstrahlkeule HT/TMT zeigt nach oben - pascht also!

Detlef
Big_Määääc
Inventar
#255 erstellt: 24. Okt 2017, 04:44
hmmm das ist mir garnicht aufgefallen
onkel_böckes
Inventar
#256 erstellt: 24. Okt 2017, 05:54
@zwusel26

Ganz feine Lautsprecher, die L 300 von Jbl.
Find ich optisch wie klanglich super.
Viel spas damit.
/OMEGA/
Stammgast
#257 erstellt: 24. Okt 2017, 05:58
@Zwusel_26, sehr schöne Lautsprecher, die sehen klasse aus.
Bastelwut
Inventar
#258 erstellt: 24. Okt 2017, 06:16

detegg (Beitrag #254) schrieb:

Die KEF Calinda wurden mit ihrer Passivmembran, dem TMT B200-SP1054 und dem HT T27-SP1032 in dieser Anordnung (HT unter TMT, ohne Ständer) genau für die gebräuchliche Abhörentfernung (Stereodreieck ca. 2.5mx2,5m) entwickelt.
Der Trick liegt in der Weiche.
Die Abstrahlkeule HT/TMT zeigt nach oben - pascht also!

Detlef


DANKE!
Ich weiss das auch, aber was ich mir an anderer Stelle anhören musste ist echt hart.
Wenn Leute mit gerade mal Halbwissen glauben alles besser zu wissen als die Entwickler wird es lustig.
Und wenn dann noch "Aber bei meinen wirklich hochwertigen Bose......" kommt wird es ein wenig bitter.
Rainer_B.
Inventar
#259 erstellt: 24. Okt 2017, 06:51
Lange genug gewartet. Ich würde die KEFs aber wenigstens mal zur Probe etwas vom Boden entkoppeln. Also keine Standfüsse, kleine Gummidämpfer würden reichen.

Rainer
Bastelwut
Inventar
#260 erstellt: 24. Okt 2017, 06:56
Es sind ja ab Werk ca. 4-5cm hohe Füße drunter.
Rainer_B.
Inventar
#261 erstellt: 24. Okt 2017, 07:11
Dann habe ich nichts gesagt. Das konnte man auf dem Bild nicht erkennen.

Rainer
xutl
Inventar
#262 erstellt: 24. Okt 2017, 08:22
DOCH, konnte man(n).

Es ist allerdings hilfreich, das Bild runterzuladen und in GROSS anzusehen
siggi.69
Ist häufiger hier
#263 erstellt: 28. Okt 2017, 08:40
Hallo höanix ...

diese sind von Rosita Tonmöbel
Haben Westra- , Summit- oder Pioneerchassis.

ScreenShot030


[Beitrag von siggi.69 am 28. Okt 2017, 08:44 bearbeitet]
siggi.69
Ist häufiger hier
#264 erstellt: 28. Okt 2017, 09:15
Ich höre z.Zt. viel mit meinen Summits SSM 1060, SSM 1090 und SSM 1110
SSM - Triple


und mit meinen Summits HSB 800/801 Boxenbausatz, über 40 Jahre alt
HSB 800
/OMEGA/
Stammgast
#265 erstellt: 28. Okt 2017, 10:45
@siggi.69, Du hast ja ein ganzes Lager voll Lautsprecher, cool.
ooooops1
Inventar
#266 erstellt: 28. Okt 2017, 12:28
Moin,

Füsse Calinda:

hier auf einem Foto meiner beiden sieht man es etwas besser.....

14241951un

aber wer fotografiert schon Füße
ooooops1
Inventar
#267 erstellt: 28. Okt 2017, 13:23
Moin,

es ist kalt...es ist windig....es ist langweilig....KELLER

Und was finde ich:

18412619em 18291989af

an die Universum 2500 Anlage dran....Respekt Universum....da hats du ein paar prima Lautsprecher gebaut (oder dein Zulieferer......)
Die dürfen jetzt erst mal etwas weiterspielen....

Oooooops1
highfreek
Inventar
#268 erstellt: 28. Okt 2017, 15:08

siggi.69 (Beitrag #264) schrieb:
Ich höre z.Zt. viel mit meinen Summits SSM 1060, SSM 1090 und SSM 1110
SSM - Triple





Was sind das für Digital Anzeigen in den Boxen ?
siggi.69
Ist häufiger hier
#269 erstellt: 28. Okt 2017, 15:23
das ist eine Leistungsanzeige,
da sieht man dass Hans G. Hennel der Sohn des
Firmengründers Heco mit seiner eigenen Lautsprecherlinie SUMMIT
seinerzeit weit voraus war.


meine Summit-Museums HP:
https://summit-museum.de.tl/

siehe YouTube:
https://www.youtube.com/watch?v=D4-GMps-LRU&feature=youtu.be

https://summit-museum.de.tl/

https://www.youtube.com/watch?v=_bzJ4YTVlzM

Gruß Siggi


[Beitrag von siggi.69 am 29. Okt 2017, 06:02 bearbeitet]
shabbel
Inventar
#270 erstellt: 29. Okt 2017, 08:42

ooooops1 (Beitrag #267) schrieb:
Moin,

es ist kalt...es ist windig....es ist langweilig....KELLER

Und was finde ich:

18412619em 18291989af


Die hatte ich auch schon mal in anderen Gehäusen. Sind in dann in einem Auktionshaus für 1 Euro weggegangen.

Waren angenehm klingend.

PIC_1496
ATC
Inventar
#271 erstellt: 29. Okt 2017, 09:03
Hallo,

vllt verkauft jemand ein technisch einwandfreies Paar Lautsprecher aus älteren Tagen,
sei es Kompakt oder Standlautsprecher, passiv oder aktiv ist zweitrangig,
bevorzugt geschlossene Konstruktionen, BR Teile hab ich schon genug.

Wenn jemand was hat, bitte PN.

Gruß
(Klang bevorzugt ohne aufdringlichen Hochton...)
Bastelwut
Inventar
#272 erstellt: 29. Okt 2017, 10:14
Mein Tip:

Such dir ein Paar KEF Callisto oder Calinda.
Bisher meine besten Vintagetröten und seeeeeehr angenehm zu hören.
Meine Callisto habe ich leider letzte Woche verkauft und meine Calinda
werden mit mir alt werden
ATC
Inventar
#273 erstellt: 29. Okt 2017, 10:22
Hat leider Passivmembrane=BR,
darf durchaus auch weniger Bekanntes sein, die Calinda sind ja fast schon legendär
Paddy_Dignam
Stammgast
#274 erstellt: 29. Okt 2017, 10:53
Moin,
das ist ja hier hoch interessant.
Seid Ihr alle Konsumverweigerer?

Kleine Frage am rande: Hat jemand von Euch aktive Braun im Einsatz?
Bastelwut
Inventar
#275 erstellt: 29. Okt 2017, 11:23
Callisto ist geschliossen und klingt bis in den Grundton exakt wie die Calinda.
Außerdem ist sie wenn sie vor dir steht) bildhübsch!

Was extrem günstig zu haben und eigentlich immer mehr als nur brauchbar ist,
sind die alten Wharfedale.
iwii
Inventar
#276 erstellt: 29. Okt 2017, 11:43

Paddy_Dignam (Beitrag #274) schrieb:
Seid Ihr alle Konsumverweigerer?

Nein. Wegwerfverweigerer. Wenn ich mit etwas zufrieden bin, gibt es für mich keinen Grund das auszutauschen.
Zweck0r
Moderator
#277 erstellt: 29. Okt 2017, 11:56
Vor allem dann nicht, wenn der technische Fortschritt geringer ist als die Rückschritte durch missratene, technikfeindliche "Wohntrends".
ocean_zen
Stammgast
#278 erstellt: 29. Okt 2017, 17:06
P1050877Linn Kan

klein aber oho

P1050879
P1050810
Jazzy
Inventar
#279 erstellt: 29. Okt 2017, 19:13

Seid Ihr alle Konsumverweigerer?

Nein,aber gute alte LS tut man nicht einfach weg.Schon gar keine Infinity IRS Sigma.Die wachsen einem ans Herz.
ooooops1
Inventar
#280 erstellt: 30. Okt 2017, 18:54
Moin,


Seid Ihr alle Konsumverweigerer?

auch hier: NEIN

Ich arbeite sogar in so einem Laden
Wir haben eine sehr begrenzte Lautsprecherauswahl, da Handelskette (nicht MM )
Alles was ich da von
Heco
Magnat
Canton
Yamaha
Bose
Sonos
etc.
bis in die 1500.-€ Stk. Klasse kommt an meine TDL Monitor Compact von ca. 1987 nicht ran....(NP: ca. 3500,-DM Paar)
bis in die 1000,-€ Stk. Klasse habe ich Quadral Tribun oder KEF Calainda. Auch da haben die neuen Modelle wenig Chancen.

Aber das ist ja immer Geschmackssache. Ich kann auch durchaus einen schönen Canton Säule oder wie bei einem Bekannten ein paar Nubert Lautsprechern sehr viel Gutes abgewinnen. Aber zum tauschen gebe es keinen Grund....

Ooooops1
.JC.
Inventar
#281 erstellt: 30. Okt 2017, 20:06
Hi,


ooooops1 (Beitrag #280) schrieb:
.. von ca. 1987 nicht ran..


völlig normal, so was bekommst du gar nicht mehr neu.
Der Zenit ist überschritten.
Bastelwut
Inventar
#282 erstellt: 30. Okt 2017, 20:21

ooooops1 (Beitrag #280) schrieb:

....
bis in die 1000,-€ Stk. Klasse habe ich Quadral Tribun oder KEF Calainda. Auch da haben die neuen Modelle wenig Chancen.
.....


Na das hört man doch gerne....die Calinda gebe ich aber sowieso nicht mehr her
highfreek
Inventar
#283 erstellt: 31. Okt 2017, 09:09

Bastelwut (Beitrag #275) schrieb:


Was extrem günstig zu haben und eigentlich immer mehr als nur brauchbar ist,
sind die alten Wharfedale.



Leider sterben bei den guten Wharfdale aus den 60/70ern oft die Hochtöner......
diba320
Neuling
#284 erstellt: 31. Okt 2017, 10:44
KEF Cantata angetrieben durch QuadAnlage. Den Sansui XR-Q9 bin ich grad am reaktivieren.

1296A99D-2618-4940-9E5B-D11287744E95
highfreek
Inventar
#285 erstellt: 31. Okt 2017, 12:24
Sehr gescheite Geräte hast Du da diba

Selbst nutzte ich Quad 33, 34, 405, und den passenden Tuner an "Ohm" Lautsprechern.
gruß
diba320
Neuling
#286 erstellt: 31. Okt 2017, 13:43
Dem Text des Beitrags entnehme ich, dass du auch Schwabe bist ;-)), oder gibts "gescheite" Geräte auch in anderen Stämmen?

Zur Ergänzung, am Tonarm vom Sansui hängt ein Dynavector 73R


[Beitrag von diba320 am 31. Okt 2017, 13:45 bearbeitet]
kinodehemm
Inventar
#287 erstellt: 31. Okt 2017, 14:12
Jup,, gescheit oder 'manierlich' sind im sw-deutschen Raum nicht exklusiv reserviert


Derzeit höre ich grade recht begeister einem Paar englischer 2wege Wandlautsprecher mit 30er Bass,geschlossen, zu..

Goodmans Eleganzia II, macht Spass!
onkel_böckes
Inventar
#288 erstellt: 31. Okt 2017, 14:38
Da mitten im Umzug das Rest an Geraffel zusammen gestellt in die Ecke gepfercht da in der anderen Raumhälfte schon Kartons stehen.
Die großen Lautsprecher schon weg müssen die kleinen Technics ran.Die alten Speaker klingen doch am besten fürs Geld.
Aber für die nächsten 2 Wochen wird es gehen und dann gibt es erstmal nix Musik,
in der Überganswohnung wird nur über Sonos gehört.

15094570335401408645261
Bastelwut
Inventar
#289 erstellt: 31. Okt 2017, 14:51
Die Lowther fühlen sich an der 303 von Quad sehr wohl

20171031_144601
diba320
Neuling
#290 erstellt: 31. Okt 2017, 15:23
A quite big QUAD community !!
Bastelwut
Inventar
#291 erstellt: 31. Okt 2017, 16:09
Sind halt gut
bjarne
Ist häufiger hier
#292 erstellt: 31. Okt 2017, 16:17
Dynaudio  Contour Luxman
Die Dynaudios 1.1 sind zwar noch youngtimer- haben aber auch schon fast 20 Jahre auf dem Buckel. Angetrieben von der Luxman Kombi klingen sie noch so frisch wie am ersten Tag 🤣
Waeltklass
Stammgast
#293 erstellt: 31. Okt 2017, 16:43
Hallo Zusammen,

Ich betreibe folgende Lautsprecher an folgenden Verstärkern

Infinity Kappa 8.1i an Technics SE-A100 / SU-A200
Technics SB-M1000 an Technics SU-MA10
Infinity Kappa 7.1i an Technics SU-MA10
JBL XPL 140 an Sony TA-F808 ES
Sony SS X 70 ED am Sony TA-F870 ES
Technics SB-EX3 an Technics SU-V900

Am meisten Freude bereitet mir die Kappa 8.1 im Wohnzimmer und die JBL XPL 140 im Schlafzimmer.
spachtelbob
Stammgast
#294 erstellt: 31. Okt 2017, 17:51
mein Zeugs :
Lowther Pm6C mit selbstgedrehten Phaseplugs .
IMG_0097
IMG_0096
IMG_0093
und Geithain RL900 ,mit obenliegendem Klangoptimierungsgeraffel
IMG_0747
IMG_0749
habe auch noch was von Clearaudio ,sind aber nicht in Ordnung
Bastelwut
Inventar
#295 erstellt: 31. Okt 2017, 18:25
Meine Lowther fahren komplett ohne PP.
sophist1cated
Inventar
#296 erstellt: 31. Okt 2017, 19:01
Interessante Lautsprecher die ihr da habt.

Habe hiermit gehört:

DP3M1130k

Yamaha NS-690

Wobei die Betonung auf "gehört" liegt. Nach Wohnungswechsel habe ich zuviel Bass, da bebt das ganze Haus. Bin jetzt auf kleine Regallautsprecher umgestiegen. Meine Befürchtung, dass es dann klanglich bergab geht, ist zum Glück nicht eingetreten.
onkel_böckes
Inventar
#297 erstellt: 31. Okt 2017, 19:05
Wobei zu viel Bass oder zu wenig immer mit der Raumakustik zu tun hat, das liegt nicht am Lautsprecher.
Da helfen Einmesssysteme sehr gut, ich möchte da nicht mehr drauf verzichten.
Bastelwut
Inventar
#298 erstellt: 31. Okt 2017, 19:11
Die sind digital und somit pfuiba!
onkel_böckes
Inventar
#299 erstellt: 31. Okt 2017, 19:17
Also lieber mittelmäßige Widergabe hauptsache alt?
Naja jeder wie er mag.
sophist1cated
Inventar
#300 erstellt: 31. Okt 2017, 19:17
Wobei die kleinen nicht so tief gehen wie die Yamaha's, aber trotzdem einen mehr als guten Bass im jetzigen Raum darstellen können. Ohne Einmesssystem in Verbindung mit den NS-690 geht es hier im Raum nicht, dann braucht es aber einen anderen Verstärker.

Mir gefallen jedoch die kleinen, sind übrigens Q Acoustics Concept 20, in Verbindung mit meinem Sony Digitalverstärker, so dass momentan kein Bedarf besteht.


[Beitrag von sophist1cated am 31. Okt 2017, 19:19 bearbeitet]
Bastelwut
Inventar
#301 erstellt: 31. Okt 2017, 19:38

onkel_böckes (Beitrag #299) schrieb:
Also lieber mittelmäßige Widergabe hauptsache alt?
Naja jeder wie er mag.


Nö...lieber rein analoge Wiedergabe...von mittelmäßig war nie die Rede.
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Wer "hÖrt" was?
lump am 14.08.2005  –  Letzte Antwort am 17.08.2005  –  8 Beiträge
Wer kennt sich mit Saba-Lautsprechern aus?
Barista am 22.07.2004  –  Letzte Antwort am 30.07.2004  –  8 Beiträge
Wiedermal, wer kennt sich mit Wigo Lautsprechern aus ?
Nospheratu am 05.01.2009  –  Letzte Antwort am 17.02.2009  –  5 Beiträge
Suche Hilfe bei Umgang mit alten Quadral Lautsprechern
Cmd_Bubble am 17.07.2013  –  Letzte Antwort am 05.08.2013  –  10 Beiträge
Wer hört mit dem dipol Air-Motion-Transformer.
slow80 am 07.11.2014  –  Letzte Antwort am 13.11.2014  –  11 Beiträge
Anschluss von Mission Lautsprechern
DocWin am 19.08.2016  –  Letzte Antwort am 19.08.2016  –  4 Beiträge
Telefunken HiFi Compact 2000 mit Lautsprechern
jumphil am 06.09.2009  –  Letzte Antwort am 06.09.2009  –  9 Beiträge
Wer kennt sich mit alten Dual Plattenspielern aus !
Dr.Winkelmann am 13.02.2009  –  Letzte Antwort am 13.02.2009  –  4 Beiträge
Generelle Frage zu alten Lautsprechern
Aquaplas am 18.05.2009  –  Letzte Antwort am 18.05.2009  –  21 Beiträge
suche Info zu alten Lautsprechern
xedos69 am 24.10.2011  –  Letzte Antwort am 24.12.2011  –  9 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.941 ( Heute: 60 )
  • Neuestes MitgliedFuzzy0404
  • Gesamtzahl an Themen1.386.532
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.407.915