Bowers&Wilkins Stereo-Verstärker Test, Vergleiche und Kauftipps

  • Avatar von repace 31 Suche Erfahrungsberichte über NAD C375BEE oder NAD C356BEE für B&W CM6 S2
    In die Runde, ich habe die neuen CM6 S2 von B&W als Speaker @Home. Ein ca. 25qm Wohnzimmer. Nun ist mir am WE mein alter Verstärker kaputt gegangen. Nach einiger Recherche habe ich mich für 2 NAD Vollverstärker entschieden: (1) NAD Vollverstärker C 375BEE (2) NAD Vollverstärker C 356BEE - Was... weiterlesen → repace am 22.09.2014 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 25.09.2014
  • Avatar von luc-24 1 Rotel RA-1570/1592 oder AVM-A30 an B&W CM10
    Für meine B&W CM10 suche ich einen neuen Verstärker. Momentan habe ich noch einen Musical Fidelity M6i (auch zum Verkauf anzubieten). Da er aber kein Display und kein automatischen Power on/off hat möchte ich gerne einen anderen Vollverstärker. Dieser sollte klanglich nicht schlechter sein... weiterlesen → luc-24 am 17.11.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 17.11.2016
  • Avatar von ElaCorp 15 B&W 685 + Marantz PM 6006
    Ich habe da eine sehr einfache Frage. Welche Kabel brauche ich für sowas? Ich habe ein Optische Lichtkabel oder so welches von Fernseher zu Verstärker geht. Aber welche Kabel benötige ich für die Lautsprecher? Also vom Verstärker zu den zwei Lautsprechern? Sollte ich sowas bei Amazon kaufen,... weiterlesen → ElaCorp am 22.12.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 12.01.2017
  • Avatar von Tardik 14 Rotel RA-12+B&W PM1 - Subwoofer?
    Ich habe schon seit ca. einem Jahr eine Kombi aus Vollverstärker und Kompaktlautsprechern hier stehen. Ich habe sie auf Empfehlung des Verkäufers wie folgt angeschlossen: Linken LS (B&W PM1 2-Wege) am Rotel wie folgt: Links A&Links B Rechten LS (Selbiger): Rechts A& Rechts B. An den Lautsprechern... weiterlesen → Tardik am 02.03.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 03.03.2015
  • Avatar von antonno 24 B&W 683 + Rotel RA 12
    Zusammen, Ich habe mir vor einigen Tagen eine Hifianlage gekauft bestehend aus 2 Bowers & Wilkins 683 und einem ROTEL RA 12 (Vollverstärker). Ich habe mich vor dem Kauf des Verstärkers wenig über seine Leistung informiert und einfach zugegriffen weil er über einen Digitalen Eingang verfügt!... weiterlesen → antonno am 22.09.2012 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 24.03.2013
  • Avatar von Black.Jack 3 B&W CM6 S2 und NAD D7050: passt es?
    Ich suche für meine CM6 S2 einen passenden Verstärker. Anforderungen an den Verstärker: - gutes Zusammenspiel mit den Lautsprecher ist ja selbstredend - AirPlay - optische Eingänge (Zuspieler Samsung Smart TV 55 JS 8090, MacBook Pro) - USB DAC - Unterstützung von TIDAL - DLNA - Hörabstand... weiterlesen → Black.Jack am 09.01.2017 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 10.01.2017
  • Avatar von TCGBERLIN 3 B&W CM9 + Accuphase E 250 statt Elac 208 A + Symphonic Line RG10 Mk3
    Habe einen original SL RG 10 MkIII (Bj,2000) und ein Paar Elacs 208.2 bzw die Anniversary Edition in Titan Shadow (Kaufdatum 2008). Da ich mir jetzt aber einen Accuphase E 250 und ein Paar B&W CM9 kaufen möchte würde ich gerne wissen ob jemand zufällig die gleichen Geräte betreibt und welche... weiterlesen → TCGBERLIN am 15.12.2009 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 15.12.2009
  • Avatar von moeppii 3 Rotel RA 05/06 vs Yamaha A-S700 an B&W CM1
    Ich hab mir im Studio den Rotel RA 06 in Kombination mit der B&W CM 1 gehört. Allerdings auf RCD 06, und ich wüde eigentlich ganz gern meinen IPod an den Rotel klemmen. Ich höre gern Jazz, aber auch Electronic in normaler Zimmerlautstärke, mein Raum ist ca 25-30 qm groß und ich glaube das die... weiterlesen → moeppii am 04.07.2010 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 06.07.2010
  • Avatar von Veroj 58 (Neuling) Denon 720er / Marantz pm 7004 mit Elac FS207 a / B&W CM8 ?
    Wie im Titel beschrieben kann ich mich als "Neuling" nicht entscheiden welche Komponenten ich kaufen soll.. ? Was höre ich generell: 50% Stereo, 40% TV, 10% PS3 Welche Musik: so ziemlich alles, von Jazz, Rock, Pop bis RnB Wie ist mein Wohnzimmer beschaffen: 20qm klein, Laminat Boden,Vorhänge... weiterlesen → Veroj am 23.01.2013 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 07.04.2013
  • Avatar von calimero_ffm 4 Denon PMA 520ae und B&W 685
    A, das ist mein erster Beitrag hier und es ist mehr eine Frage, die sich (je nachdem wie das hier ausgeht) an die Zukunft wendet: Ich bin Musikwissenschaftsstudent und habe den obengenannten Vollverstaerker von Denon. Die Lautsprecher sind uralt von Sony (50W bei 6Öhmen, was nicht das Problem... weiterlesen → calimero_ffm am 23.02.2014 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 24.02.2014
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen