Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 120 . 130 . 140 . 150 . 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 . 180 . 190 . 200 .. 300 .. 400 .. Letzte |nächste|

Bilder eurer Plattenspieler

+A -A
Autor
Beitrag
ars_vivendi1000
Inventar
#8220 erstellt: 06. Jun 2012, 16:16
Mittlerweile habe ich ( wieder nach langer Zeit ) auch die TOP Sony Teile in mein Herz geschlossen. Neben dem PS-B80 den ich auch habe, ist es alles aus den 70 igern von Sonys Drehern was ich wollte.

Mimamau
Inventar
#8221 erstellt: 06. Jun 2012, 16:24
Ariston Q Deck
Holger
Inventar
#8222 erstellt: 06. Jun 2012, 17:07

knollito schrieb:

Wo bist Du denn auf den gestoßen und zu welchem Kurs (gerne auch als PN)?


Das Bild stammt von Hifido.

Wenn es genau der ist, dann hat der vor knapp 1,5 Jahren genau dort umgerechnet etwa 1300 Euro gekostet. Dazu kommen einige hundert Euro an Transportkosten und obendrauf etwas mehr als 20% Einfuhrumsatzsteuer und Zoll.

Zusammen also schätzungsweise unter 2500 Euro - ein Schnäppchen.
Compu-Doc
Inventar
#8223 erstellt: 06. Jun 2012, 20:02
Da glüht das Langzeitstatistikerherz.
Mackie-Messer
Hat sich gelöscht
#8224 erstellt: 06. Jun 2012, 20:15

Compu-Doc schrieb:
Nach der Behandlung mit dem Schleifpapier ist jedoch die Eloxalschicht nicht mehr vorhanden.

Um die-empfindliche-Oberfläche vor dem Anlaufen wieder zu schützen, sollte man sog. Zaponlack auftragen.

edit: SONY PS-X9 fetter Brocken.



Kannst Du vergessen. Es ist auch keine Eloxalschicht vorhanden. Wollte den Teller verchromen lassen. Zink...kannste vergessen, sagte man mir. Viele machen es gar nicht und einige wenige nur auf eigenes Risiko. Wenn Du Zink verchromst, kann es schnell Blasen werfen und die Schicht platzt ab. Auch das mit dem Lack kannst vergessen. Habe es lackiert und es gab Blasen. Ich habe jetzt zwei Teller die ich immer mal wechsel und zwischendurch neu poliere. Die aber jetzt zu polieren, ist wenig aufwendig, wenn man es so gemacht hat wie ich.


[Beitrag von Mackie-Messer am 06. Jun 2012, 20:16 bearbeitet]
Archivo
Inventar
#8225 erstellt: 08. Jun 2012, 13:44
Ein paar Bilder meiner aktuellen Neuerwerbung.

IMG_1654

IMG_1638

IMG_1628

IMG_1644

IMG_1647

IMG_1655


LG, Ivo
Django8
Inventar
#8226 erstellt: 08. Jun 2012, 14:07
Sehr schöner Dreher
0300_Infanterie
Inventar
#8227 erstellt: 08. Jun 2012, 19:03
... wenn´s mit dem NOS Sonus Gold Blue nicht´s wird wird das Shure demnächst auf dem älteren Bruder diese Kollegen montiert:

B795 - VMS30 MKII - Alan Parsons Project - EVE (2)

B795 - VMS30 MKII - Alan Parsons Project - EVE (3)

B795 - VMS30 MKII - Alan Parsons Project - EVE (1)

B795 - VMS30 MKII - Alan Parsons Project - EVE (4)
max130
Stammgast
#8228 erstellt: 08. Jun 2012, 19:19
Igitt, was ist das denn, Alan Parsons..?
Ist Dir aufgefallen, dass die Damen trübe Augen und Flecken haben?

Leider kann man nicht viel vom System sehen...

Aber nun zu meinem Anliegen:
Juhu, das Ortofon VM Silver ist da, passt perfekt zum SME Series III
Jetzt höre ich, was in dem Arm steckt, und in dem Laufwerk.

Technics SL-100 SME Series III Ortofon VM silver

Kommt nun dem Micro mit SME 310 und Benz ACE verdammt nah!
Hab noch nicht rausgefunden, welcher für mich jetzt besser klingt, der Micro ist noch direkter, der Technics schöner. Müsste das nicht andersherum sein, vom Antrieb her?

VG
Stefan


[Beitrag von max130 am 08. Jun 2012, 19:24 bearbeitet]
0300_Infanterie
Inventar
#8229 erstellt: 08. Jun 2012, 19:34
Klick auf´s Bild und Dreher, System sowie Album sind genannt ...
Ein Ortofon VMS30 MKII, kaum gelaufen ...

Der Revox gibt i.Ü. auch optisch einfach nicht soviel her ... ich bin aber zufrieden ...
max130
Stammgast
#8230 erstellt: 08. Jun 2012, 19:40
...hey, war nicht böse gemeint

Ich wollte nur über den Bombastpop lästeren...

VG
Stefan

...und Danke, Günther, für den Tipp wg. Tonabnehmer


[Beitrag von max130 am 08. Jun 2012, 19:41 bearbeitet]
0300_Infanterie
Inventar
#8231 erstellt: 08. Jun 2012, 19:53
alles im Lot ... wollte Dir nur die Info zukommen lassen ...
Hörbert
Moderator
#8232 erstellt: 09. Jun 2012, 06:57
Hallo!

Keine Ursache, das VM-silver ist halt das MM mit dem derzeit besten Preis-Leistungsverhältniss.

MFG Günther
Archivo
Inventar
#8233 erstellt: 09. Jun 2012, 08:27
OT on


max130 schrieb:

Ich wollte nur über den Bombastpop lästeren...


Na, dann erzähl´ uns doch mal, welch´ erlesenen und einzigartig elitären Musikgeschmack Du Dein Eigen nennst. Ich würde mir nämlich auch gerne wieder mal das Maul zerreißen über die miese Lala, die andere so hören - natürlich überhaupt nicht herablassend, mitleidig oder böse gemeint...

OT off


Hitachi PS-38 (durch PS-48 ersetzt) und Mitsubishi DP-86DA

IMG_1533

LG, Ivo
kölsche_jung
Inventar
#8234 erstellt: 09. Jun 2012, 08:45

Archivo schrieb:
... welch´ erlesenen und einzigartig elitären Musikgeschmack ...

also ich überlege gerade, ob ich

Caspar Brötzmann Massaker - Koksofen oder
Wolfgang Luthe + Rolf Möller - Jupheidi im Morgengrauen

auflegen soll ...

... und jetzt bin ich mal gespannt, ob das einer "toppen" kann ...
Compu-Doc
Inventar
#8235 erstellt: 09. Jun 2012, 09:08
........nur mit sträwkcür FPMURTSGNAL IPPIP
max130
Stammgast
#8236 erstellt: 09. Jun 2012, 09:15
Mein Gott, ist da aber einer emfpindlich

ich wollt grad ansetzen, zu kontern, aber das machen wir lieber in einem anderen Thread, oder?

http://www.hifi-foru...rum_id=67&thread=902

VG
Stefan


[Beitrag von max130 am 09. Jun 2012, 09:20 bearbeitet]
knollito
Inventar
#8237 erstellt: 09. Jun 2012, 12:36
... wir schrieben das Jahr 1979 und eine der Schallplatten, die auf dem Geburtstagstisch lagen, war ... EVE von Alan Parsons Project. Zwar kein Art- oder Bombast-Rock und sicher nicht das beste Werk der beiden kreativen Köpfe hinter APP, die aber vieles was da heute auf den Musikmarkt geschmissen wird, immer noch locker auf Distanz hält. Und "Lucifer" hat ja auch als Titelmelodie eines Politmagazins und bei der Berichterstattung zu einer Fußball-Weltmeisterschaft Karriere gemacht
0300_Infanterie
Inventar
#8238 erstellt: 09. Jun 2012, 21:41
Vorschlag zur Güte: Ich war ja adressiert und hab´s nicht krumm genommen ... nicht alles was man hört muss "hochtrabend wichtig" sein ...

Also in dem Sinne
Archivo
Inventar
#8239 erstellt: 10. Jun 2012, 09:24
Hast recht, Marco - ich mag nur diese weit verbreitete, dümmlich-respektlos-herablassende Art nicht, Dinge schlecht zu machen.

Es würde ja genügen zu sagen: "Ich mag Alan Parsons (wahlweise xyz) nicht." Stattdessen werden Meinungen auf eher halblustig-pubertierende Art und Weise kundgetan ("Igitt, was ist das denn?") - nicht mein Fall, das.

Und da ich "Eve" ebenfalls besitze und schätze, fühle ich mich eben auch angesprochen.

Egal, ich bin halt zu empfindlich für den Stefan - damit kann ich gut leben.

Jedem das Seine - in diesem Sinne beste Grüße und alles Gute, Stefan!

Back to topic: bereits nach Mailand verkauft, da zu viele Mängel - Pioneer PL-530.

Der neue Besitzer hat schon einen, ebenfalls restaurierungsbedürftigen und brauchte einen zweiten, um einen komplett funktionstüchtigen zusammenzuschrauben.

IMG_1518 klein

IMG_1500 klein

LG, Ivo


[Beitrag von Archivo am 10. Jun 2012, 09:27 bearbeitet]
RT-400
Stammgast
#8240 erstellt: 10. Jun 2012, 09:30
Schöne Geräte , hier zu sehen . Aber warum hat kaum noch einer eine Haube drauf
Ich finde die gehören einfach zu den Geräten dazu . Man bastelt ja vom Verstärker auch nicht den Deckel ab .
TomBe*
Inventar
#8241 erstellt: 10. Jun 2012, 09:42
Für´s Foddo machen sie sich halt gern naggisch
RT-400
Stammgast
#8242 erstellt: 10. Jun 2012, 09:45
Na klar und bauen auch gleich die Schaniere mit ab . Geht ja Ruck Zuck
Hör auf
PRW
Hat sich gelöscht
#8243 erstellt: 10. Jun 2012, 09:54
Philips Plattenspieler AF 777
[
hier mit Haube Philips AF777

Peter
TomBe*
Inventar
#8244 erstellt: 10. Jun 2012, 09:59
@RT-400
Die hochwertigeren Geräte haben/hatten oft gesteckte Scharniere die fix an der Haube angebracht waren. Sie sind durchaus dazu geeignet, "oben ohne" benutzt zu werden und sieht dann auch besser aus


[Beitrag von TomBe* am 10. Jun 2012, 10:01 bearbeitet]
RT-400
Stammgast
#8245 erstellt: 10. Jun 2012, 10:10
Staubt aber ein

@PWR schönes Teil , mit Haube
PRW
Hat sich gelöscht
#8246 erstellt: 10. Jun 2012, 10:32

RT-400 schrieb:
......... Aber warum hat kaum noch einer eine Haube drauf Ich finde die gehören einfach zu den Geräten dazu . ..........


Das finde ich auch, eine Haube gehört einfach mit dazu.

@ RT-400 danke und die Haube habe mir aus einem defekten Philips AF 977
genommen, die orginal Haube wahr nicht mehr schön. Es ist mir eben wichtig eine schöne Haube am Player

Peter
Compu-Doc
Inventar
#8247 erstellt: 10. Jun 2012, 10:47
Also ich mag-manche-Vintage-Schönheiten auch lieber........naggisch!

AKAI AP-B10C



.......mit Rolf MAAHN


[Beitrag von Compu-Doc am 10. Jun 2012, 10:55 bearbeitet]
RT-400
Stammgast
#8248 erstellt: 10. Jun 2012, 10:48

....die orginal Haube wahr nicht mehr schön.


das kenn ich .
Meine sah so aus

haube8

und sieht nun so aus

haube11

Aber eine Haube gehört für mich drauf .


Compu-Doc schrieb:
Also ich mag-manche-Vintage-Schönheiten auch lieber........naggisch!


Muss nich immer Vintage sein , aber die Idee stimmt schon

bild105


[Beitrag von RT-400 am 10. Jun 2012, 10:52 bearbeitet]
Fhtagn!
Inventar
#8249 erstellt: 10. Jun 2012, 10:58
Frisch lackiert:


Mal mit "Nase":
Nitzsch
Hat sich gelöscht
#8250 erstellt: 10. Jun 2012, 21:45
@IVO

der Pioneer sieht ja optisch TipTop aus. welche Mängel hatte er den?
als PS-58 Besitzer find ich dein schwarzen Hitachi ganz besonders chick!

LG, Andi
Django8
Inventar
#8251 erstellt: 11. Jun 2012, 05:52
Aber schön ist er, dieser Pioneer PL-530
Archivo
Inventar
#8252 erstellt: 11. Jun 2012, 07:05
Beim Pioneer PL-530 war der Tonarm hinüber - einerseits waren die Lager kaum mehr zu brauchen, andererseits war die Verschraubung der Tonarmbasis im Gerät offenbar aufgrund eines massiven Transportschadens ausgerissen.

Trotz aller Bemühungen von Armin ("Good Old HiFi") kam dann noch dazu, dass die Automatik nach dem zweiten Hin- und Hersenden nicht mehr funktionierte. Da ich reparaturtechnisch ein absoluter Laie bin und mir außerdem die Nerven fehlten, habe ich ihn spontan verkauft.

Äußerlich ist wenig zu sehen - daher habe ich den Pioneer auch noch gut loswerden können: der neue Besitzer hatte einen optisch guten 530er gesucht, um zusammen mit seinem eigenen - technisch funktionsfähigen - ein besseres Exemplar zu basteln.

Aber zurück zum Thema - auch schon wieder verkauft: Toshiba SR-A230

IMG_1390

IMG_1373


LG, Ivo
0300_Infanterie
Inventar
#8253 erstellt: 11. Jun 2012, 08:49
wunderschöne Schalter/Hebel

Zum Thema Haube: Meine Dreher haben ein innenliegendes Scharnier, da wird die Haube eingesteckt (Revox) und der kleeene Dual hat eine zum Drauflegen
Betreiben tu ich eiegntlich immer mit Haube, für Bilder ist´s was anderes - aber meine Revoxe machen da eh nix her ... der Hingucker (also der Tonarm) ist halt nix für so schicke Bilder!
Compu-Doc
Inventar
#8254 erstellt: 11. Jun 2012, 10:46

.........ist halt nix für so schicke Bilder!

Doch schon, wenn man den Flair von Verladekränen in Containerterminals mag.
0300_Infanterie
Inventar
#8255 erstellt: 11. Jun 2012, 10:57
... sag ich doch, da steh ich zu ... der macht nur was her im Gesamt-Ensemble ... aber auch da ist´s so ne Sache ... das Revox-Techno-Design ist nicht jedermanns Sache ...
DE GUSTIBUS NON EST DISPUTANDUM ...


[Beitrag von 0300_Infanterie am 11. Jun 2012, 11:02 bearbeitet]
Nitzsch
Hat sich gelöscht
#8256 erstellt: 11. Jun 2012, 19:09

0300_Infanterie schrieb:
... sag ich doch, da steh ich zu ... der macht nur was her im Gesamt-Ensemble ... aber auch da ist´s so ne Sache ... das Revox-Techno-Design ist nicht jedermanns Sache ...
DE GUSTIBUS NON EST DISPUTANDUM ... :angel


Kann jetzt nur die REVOX-Teile beurteilen die ich von dir so sehe. Finde die haben so etwas Tonstudiomäßiges. Das hat schon irgendwie etwas!

LG, Andi
PRW
Hat sich gelöscht
#8257 erstellt: 11. Jun 2012, 19:23

Nitzsch schrieb:
Finde die haben so etwas Tonstudiomäßiges. Das hat schon irgendwie etwas!


Ich finde die ReVox auch toll. Habe eine kpl. B100er Anlage, einfach toll wie die Geräte Aussehen und sich Anhören.

ReVox B100er Anlage

Da mit es nicht ganz so OT wird, es steht da auch ein Plattenspieler; Philips AF777

Peter


[Beitrag von PRW am 11. Jun 2012, 19:24 bearbeitet]
0300_Infanterie
Inventar
#8258 erstellt: 11. Jun 2012, 19:30
@Andi: Stimmt, man sieht wo´s herkommt ... Technik/Funktion/Bedienbarkeit steht im Vordergrund.

@Peter: Ne, keine komplette ...
PRW
Hat sich gelöscht
#8259 erstellt: 11. Jun 2012, 19:33
@ 0300_Infanterie

Doch, Tape und Plattenspieler gab es in der 100er Serie nicht.

Peter


[Beitrag von PRW am 11. Jun 2012, 19:34 bearbeitet]
0300_Infanterie
Inventar
#8260 erstellt: 11. Jun 2012, 19:57
... eben deshalb fehlen der 291 und das 215
Mr.DB
Inventar
#8261 erstellt: 15. Jun 2012, 19:55
Moin @all,
hier meine drei Dreher:

CIMG0154

Kenwood KD-7010 mit Ortofon 2M Blue,
habe ich 1990 neu gekauft.

CIMG0150

Marantz TT-15S1 mit Clearaudio Virtouso,
2012 neu gekauft.


CIMG0060

Tensai TD-530 D mit Audio Technica AT 120E,
gebraucht von Ebay.

Gruss,
Thomas
0300_Infanterie
Inventar
#8262 erstellt: 15. Jun 2012, 21:19
.. da gefällt mir der Kenwood am besten


[Beitrag von 0300_Infanterie am 16. Jun 2012, 07:35 bearbeitet]
Fhtagn!
Inventar
#8263 erstellt: 16. Jun 2012, 07:17
Der Tensai stört da richtig.....
Den Kennie ist ja der Klassiker schlechthin, da muss man gar nichts zu schreiben.

Der Marantz/Klirraudio ist aber schick. Wie gefällt dir der Tonarm denn so? Ich habe gelesen, daß das AS recht zickig sein soll? Ansonsten ist das ein gelungener Entwurf, gefällt mir sehr gut.

Mr.DB
Inventar
#8264 erstellt: 16. Jun 2012, 07:50
Moin,
der Tensai war ein günstiger Ebayspontankauf...........da ist es mit mir durchgegangen......-))

Das Antiskating lässt sich sehr feinfühlig einstellen,ich hatte keine Probleme damit.
Der Tonarm und der Tonabnehmer sind beim Marantz ja auch die Sahnestücke des Paketes.



Gruss,
Thomas
MR-Prototyping
Schaut ab und zu mal vorbei
#8265 erstellt: 16. Jun 2012, 07:59
Moin zusammen,

hier mal mein Eigenbau mit 80mm Scheu Teller, und 40mm Granit Platte

[Plattenspieler DiY mit Scheu Teller


Plattenspieler DiY mit Scheu Teller


Gruß Micha


[Beitrag von MR-Prototyping am 16. Jun 2012, 11:27 bearbeitet]
Sirvolkmar
Inventar
#8266 erstellt: 16. Jun 2012, 08:05
Ein vollen Respekt hast du von mir .
Mit der Steinplatte absolut Top.
Toll, ich könnte das nicht.


[Beitrag von Sirvolkmar am 16. Jun 2012, 08:06 bearbeitet]
Pilotcutter
Administrator
#8267 erstellt: 16. Jun 2012, 08:50
Das AS vom Satisfy ist ja simples Magnet-AS. Das kann ja eig. keine Zicken machen:

2012-06-16-530

Was hie und da mal Zicken macht, bei wenig Gebrauch, ist die Dämpfung vom Tonarmlift.

Gruß. Olaf
Fhtagn!
Inventar
#8268 erstellt: 16. Jun 2012, 11:30
Das machen ja alle Ölgedämpften. Ist wie beim Auto: Steht sich kaputt, also benutzen!
knollito
Inventar
#8269 erstellt: 16. Jun 2012, 11:35

MR-Prototyping schrieb:
Moin zusammen,

hier mal mein Eigenbau mit 80mm Scheu Teller, und 40mm Granit Platte

Gruß Micha


Optisch in jedem Fall gelungen!
MrBrunzel
Ist häufiger hier
#8270 erstellt: 17. Jun 2012, 12:45
Moin moin...

Nu auch mal mein erster Beitrag hier.
Lese zwar schon ne Weile mit, bin aber eher nen ruhiger, der nicht sehr viel schreibt.

Habe heute mal ein paar Fotos von meinem bescheidenen Dreher gemacht und wollte sie euch nicht vorenthalten.
Der Rega kann zwar mit vielen eurer Geräte nicht mithalten wenn ich mir die Fotos hier so angucke,
aber ich mag das minimalistische Design.

Also es handelt sich hier um einen Rega P3-24, von mir in England gekauft.
Bestückt ist der Kleine mit nem Denon DL-110.
Außerdem habe ich ihm nen Acryl-Teller gegönnt und ein Eigenbau-Gegengewicht, welches Mattschwarz lackiert wurde.

Aber hier die Bilder:

DSC09473
DSC09475
DSC09479
DSC09476

Beste Grüße
Andreas...
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 120 . 130 . 140 . 150 . 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 . 180 . 190 . 200 .. 300 .. 400 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Fotowettbewerb Bilder eurer Plattenspieler
PRW am 27.06.2010  –  Letzte Antwort am 02.08.2010  –  30 Beiträge
Plattenspieler
Morti7 am 07.02.2016  –  Letzte Antwort am 07.02.2016  –  13 Beiträge
Plattenspieler
player1983 am 23.11.2006  –  Letzte Antwort am 04.12.2006  –  29 Beiträge
Plattenspieler
Typhoon_Master am 26.02.2013  –  Letzte Antwort am 25.06.2013  –  105 Beiträge
Plattenspieler?
Norderstädter am 18.09.2007  –  Letzte Antwort am 19.09.2007  –  10 Beiträge
Hilfe für Plattenspieler - Anfänger
Markus13680 am 25.02.2009  –  Letzte Antwort am 25.02.2009  –  2 Beiträge
Einstieg in die Welt der Plattenspieler
sidestream am 13.01.2011  –  Letzte Antwort am 02.02.2011  –  14 Beiträge
Plattenspieler
GregorRobert am 12.01.2010  –  Letzte Antwort am 14.01.2010  –  57 Beiträge
Totaler Anfänger sucht Analog-Hilfe
mprey am 15.04.2006  –  Letzte Antwort am 25.05.2006  –  10 Beiträge
Plattenspieler?
Wormatianer am 06.06.2006  –  Letzte Antwort am 21.04.2011  –  31 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.801 ( Heute: 45 )
  • Neuestes MitgliedOnde360
  • Gesamtzahl an Themen1.386.207
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.401.880