Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 . 310 . 320 . 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 . 350 . 360 . 370 . 380 .. 400 .. Letzte |nächste|

Der Dynaudio-Thread

+A -A
Autor
Beitrag
candyman77
Inventar
#16909 erstellt: 10. Nov 2011, 12:39
BlurCore
Du hast 100% Recht. Ich wollte heute Abend nach der Arbeit, wenn ich das schaffe das Stereo System im Wohnzimmer anzuschließen und testen. 20 - 25 m2 Groß Breite ca 3,5 M Länge ca. 6 M.
Eigentlich das Problem im Arbeitszimmer ist, wenn ich gut Musik hören will muss ich dort bleiben wie eingesperrt. Im Wohnzimmer kann ich die Musik hören und sonst noch was machen.
Problem zwei, manchmal will man ein bisschen mehr aufdrehen aber im Arbeitszimmer geht es nicht, weil die Boxen drohen. Im Wohnzimmer kann ich die Boxen fast frei aufstellen. Es wäre bestimmt besser für den Sound. Ich habe dort zur Zeit leider Laminat aber das konnte man schnell ändern. Da freut sich meine Frau über den Teppich ;-)

Für Arbeitszimmer würde ich CDP kaufen und meine vorhanden Sennheiser HD598 benutzen. So schlecht sind die nicht.

Übrigens meine Frau hat mir letztens das auch vorgeschlagen - ich will auch gut Musik im WOhnzimmer hören!!! Ok, sie hört meistens Radio - aber trotzdem.


[Beitrag von candyman77 am 10. Nov 2011, 12:52 bearbeitet]
sülle
Hat sich gelöscht
#16910 erstellt: 10. Nov 2011, 12:48
Warum nicht gleich eine Evidence, Consequence UE oder Sapphire? Die passen wohl nicht unter die Dachschräge?
Das Gefühl [b]JETZT[/b]aufrüsten zu müssen kenne ich zwar auch, es legt sich aber auch wieder von selbst. Bei Suchtkranken nennt man das "Craving" oder "Suchtdruck" .
[/quote]


Ich habe fast 20 Jahre lang geraucht, also 240 Monat mal ca.150 euro = 36000 Euro! Davon kann man also 12 gebrauchte C5 kaufen! Nur das Rauchen hat mir fast die Gesundheit zerstört...Das war eine Sucht!

Entweder eine neue Focus 260, oder für das gleiche Geld eine C5.
Die würde ich immer vorziehen! Als ob eine Con.5 so teuer wäre...
candyman77
Inventar
#16911 erstellt: 10. Nov 2011, 12:54
Jetzt weiß ich dass die c5 3000 Euro kosten :-)


[Beitrag von candyman77 am 10. Nov 2011, 12:54 bearbeitet]
JULOR
Inventar
#16912 erstellt: 10. Nov 2011, 13:43

candyman77 schrieb:
Spass zur Seite. Die Focus 110 sind für mich optimal! Für die nächsten 2-3 Jahre.

Sehr schön! Träumen oder den nächsten Schritt planen macht ja auch Spaß. Und bei Freunden ode Händlern mal LS hören, die ich mir nicht kaufen kann - oder will. Ich spiele schon länger mit dem Gedanken auf eine Focus abzugraden, aber ich höre im Augenblick zu wenig intensiv Musik.


sülle schrieb:
Entweder eine neue Focus 260, oder für das gleiche Geld eine C5.

Irgendwie habe ich Hemmungen, mir einen 10 Jahre alten LS für so viel Geld zu kaufen. Was ist denn mit den Sicken? Werden die nicht porös? Oder ist der Austausch auch für Dummys leicht möglich?


[Beitrag von JULOR am 10. Nov 2011, 14:11 bearbeitet]
das.ohr
Inventar
#16913 erstellt: 10. Nov 2011, 14:07

candyman77 schrieb:
Jetzt weiß ich dass die c5 3000 Euro kosten :-)

+ mindestens das Gleiche noch einmal für eine entsprechende Endstufe ...

Frank
Horus
Inventar
#16914 erstellt: 10. Nov 2011, 14:09

JULOR schrieb:
Irgendwie habe ich Hemmungen, mir einen 10 Jahre alten LS für so viel Geld zu kaufen.

Das kann ich sehr gut verstehen! Gebraucht ja ... vielleicht 4 - 5 Jahre alt, dann müßte aber gut sein!
sülle
Hat sich gelöscht
#16915 erstellt: 10. Nov 2011, 15:19
Ich habe keine Lust die Diskussion ins uferlose zu treiben und mich rechtfertigen, aber eines noch: bevor ich meine C5 gekauft habe , hatte ich natürlich vorher bei Dynaudio angerufen und ein Techniker sagte mir, dass solche Boxen min.30 Jahre ohne Probleme spielen können.

Meine sind ca.8-10 Jahre alt und schaut selber, da ist nichts dran! Wisst ihr wie massiv sie gebaut ist?

IMG_3574
IMG_3568




p.s.3800 Euro für eine C5 würde ich auch nicht ausgeben!!!
JULOR
Inventar
#16916 erstellt: 10. Nov 2011, 15:38

sülle schrieb:
Ich habe keine Lust die Diskussion ins uferlose zu treiben und mich rechtfertigen, aber eines noch: bevor ich meine C5 gekauft habe , hatte ich natürlich vorher bei Dynaudio angerufen und ein Techniker sagte mir, dass solche Boxen min.30 Jahre ohne Probleme spielen können.

Meine sind ca.8-10 Jahre alt und schaut selber, da ist nichts dran! Wisst ihr wie massiv sie gebaut ist?

Schön sind sie ja, und hervorragend tönen tun sie wohl auch (noch nicht gehört, aber hier abgeschrieben). Ich wollte nur meine persönlichen Bedenken kundtun - vielleicht sind sie unbegründet, aber das Gefühl spielt halt immer mit.
sm.ts
Inventar
#16917 erstellt: 10. Nov 2011, 16:01
Mir wären sie zu groß, aber cool ausehen tun sie auf jeden Fall.
candyman77
Inventar
#16918 erstellt: 10. Nov 2011, 16:15
Die will ich haben
Iron-Man
Inventar
#16919 erstellt: 10. Nov 2011, 16:22
Anhand der Bilder könnten Einige hier auch gleich wieder eine Dikussion bezüglich Aufstellung von Lautsprechern anfangen
Musikfloh
Hat sich gelöscht
#16920 erstellt: 10. Nov 2011, 16:29

sülle schrieb:
IMG_3574

Schaut euch nur mal die wunderschöne Maserung des Furniers an. Kleine Kunstwerke das sind
candyman77
Inventar
#16921 erstellt: 10. Nov 2011, 16:29
Ja, sehr nah an der Wand. Haben die Basreflexrohr hinten?
Iron-Man
Inventar
#16922 erstellt: 10. Nov 2011, 16:41
Die haben kein BR-System, sondern eine innen verbaute Passivmembran. Mit ein Grund, warum sie einen kräftigen Verstärker brauchen.


[Beitrag von Iron-Man am 10. Nov 2011, 16:42 bearbeitet]
das.ohr
Inventar
#16923 erstellt: 10. Nov 2011, 16:43
nix da mit passive Membrane, beide Treiber sind aktiv!

Aber das ist doch egal, das mit der Wandnahen Auftsellung hat doch nichts mit Bassreflex zu tun ...

Frank
Iron-Man
Inventar
#16924 erstellt: 10. Nov 2011, 16:47

das.ohr schrieb:
nix da mit passive Membrane, beide Treiber sind aktiv!





[Beitrag von Iron-Man am 10. Nov 2011, 16:48 bearbeitet]
Metalyzed
Stammgast
#16925 erstellt: 10. Nov 2011, 16:48

candyman77 schrieb:
Die will ich haben :Y


Ich war sogar schonmal etwas weiter als du. Hatte damals den Zuschlag bei ebay als 2. höchster Bieter für eine C5 in Palisander, weil der Gewinner sie nicht abholen konnte. Der Verkäufer hat sich dann aber nichtmehr gemeldet und jetzt bin ich eigentlich glücklich darüber! Bin zufrieden mit meiner 220II und überlege mir eventuell später mal eine vollaktive im kalieber der Triptychon 2.0 von Hendrik hier aus dem Forum zu bauen.

An deiner Stelle würde ich das jetzt nicht übers Knie brechen. Am Ende bist du damit dann vielleicht auch nicht glücklich und teuer war es auch noch.
candyman77
Inventar
#16926 erstellt: 10. Nov 2011, 16:49
Ich dachte dass die Boxen mit dem Bassreflex vorne dürfen zur Wand näher stehen oder ?
candyman77
Inventar
#16927 erstellt: 10. Nov 2011, 16:56

Metalyzed schrieb:

candyman77 schrieb:
Die will ich haben :Y




An deiner Stelle würde ich das jetzt nicht übers Knie brechen. Am Ende bist du damit dann vielleicht auch nicht glücklich und teuer war es auch noch.

Das war ironisch gemeint.
Gelscht
Gelöscht
#16928 erstellt: 11. Nov 2011, 10:54
Hallo sülle,
es betrifft nochmals die C5. In Deinem von einem Moderator gerade geschlossenen Parallel-Thread fragte ich nach dem Wirkungsgrad der C5. Danke, Deine Antwort kam prompt! Also 81,6 dB/?/m. Das Fragezeichen habe ich hier selbst gesetzt, weil ich an dieser Stelle noch eine Angabe vermisse.

Als ich die 81,6 dB sah bekam ich aber . Wenigstens ist der Hersteller ehrlich und verheimlicht diesen Wert nicht...

Gruß Blacky
candyman77
Inventar
#16929 erstellt: 11. Nov 2011, 12:27
Ich habe gestern meine Focus 110 im Wohnzimmer getestet. Mein Wohnzimmer ist fast leer. Ohne Teppich, viele Fenster. Die Boxen klingen dort nicht so gut.
Dann habe ich die zurück in Arbeitszimmer geschleppt. Aber dann war mir sofort klar, wie gut die Boxen sind. Man kann nicht aufhören Musik zu hören. Ich habe ab 22:00 bis 02:00 Musik gehört. Diana Krall, Melody Gardot, Club des Belugas. Und glaubt mir alle Musiker waren bei mir im Zimmer. Es war fantastisch. Ich liebe Dynaudio.
MaV3RiX
Stammgast
#16930 erstellt: 11. Nov 2011, 12:42

Werner_Schwarz schrieb:
Als ich die 81,6 dB sah bekam ich aber . Wenigstens ist der Hersteller ehrlich und verheimlicht diesen Wert nicht...


wobei diese angaben mit vorsicht zu genießen sind. manche geben hier dB/1Watt/1m an und andere auch eine spannung.
ich habe jedenfalls neulich eine piega (herstellerangabe 90dB) gegen meine focus 140 (86dB) verglichen und beim umstecken gemerkt, dass die focus sogar lauter war.
sülle
Hat sich gelöscht
#16931 erstellt: 11. Nov 2011, 12:46
test hifi vision con.5



Werner_Schwarz schrieb:
Hallo sülle,
es betrifft nochmals die C5. In Deinem von einem Moderator gerade geschlossenen Parallel-Thread fragte ich nach dem Wirkungsgrad der C5. Danke, Deine Antwort kam prompt! Also 81,6 dB/?/m. Das Fragezeichen habe ich hier selbst gesetzt, weil ich an dieser Stelle noch eine Angabe vermisse.

Als ich die 81,6 dB sah bekam ich aber . Wenigstens ist der Hersteller ehrlich und verheimlicht diesen Wert nicht...

Gruß Blacky ;)



Hallo Blacky,

warum bist du so scharf auf die Daten, das sagt doch nichts über den Klang aus!!!...

Oben siehst aber das Testdiagramm von Hifi Vision, vielleicht kannst du was damit anfangen...
sülle
Hat sich gelöscht
#16932 erstellt: 11. Nov 2011, 12:52
test hifi vision con.5-1
candyman77
Inventar
#16933 erstellt: 11. Nov 2011, 13:13
sülle
Was hast du für einen Verstärker, wenn ich fragen darf?
Iron-Man
Inventar
#16934 erstellt: 11. Nov 2011, 13:57
das.ohr
Inventar
#16935 erstellt: 11. Nov 2011, 15:04
Und 2,83 Volt sind an 4 Ohm immerhin zwei Watt -
also diese Angabe nochmals -3dB

Frank


[Beitrag von das.ohr am 11. Nov 2011, 15:07 bearbeitet]
sülle
Hat sich gelöscht
#16936 erstellt: 11. Nov 2011, 15:22

candyman77 schrieb:
sülle
Was hast du für einen Verstärker, wenn ich fragen darf?



Wie ich schon mal erwähnt habe, eine Glockenklang Bugatti 400 Doppel-Mono Endstufe und eine Gamut Vorstufe.

Es ist die größte Glockenklang Endstufe mit 2x400 Watt sinus.

Ich werde mir wahrscheinlich noch eine zweite kaufen und die Mono Brücken, dann hab ich 2x900 Watt... und dann werde ich die C5 anbeten
sülle
Hat sich gelöscht
#16937 erstellt: 11. Nov 2011, 15:39
IMG_3556
IMG_3550

So sieht das ganze im Moment aus...
candyman77
Inventar
#16938 erstellt: 11. Nov 2011, 15:45
Nicht schlecht deine Ecke. Wie groß ist dein Hörraum?
sülle
Hat sich gelöscht
#16939 erstellt: 11. Nov 2011, 15:49
Ca. 25 qm
splatteralex
Inventar
#16940 erstellt: 11. Nov 2011, 16:15
Das sieht aber mal fein aus!
sülle
Hat sich gelöscht
#16941 erstellt: 11. Nov 2011, 16:37
Weil es so schön ist, mache ich mal weiter,
das erste Bild zeigt meine Anlage noch mit den Focus 220 und den Restek Monoendstufen(die Focus haben kaum Luft bekommen,so viel Power hatten die Monos )

Das zweite Bild zeigt, meine erste Anlage mit Dynaudio Boxen, ich hatte da noch AVM M2 Monoendstufen und einen Unison CD Player...lang ist es her



Scannen0002
IMG_0813
maSp
Stammgast
#16942 erstellt: 11. Nov 2011, 17:20
Schönes Rack!
MaV3RiX
Stammgast
#16943 erstellt: 11. Nov 2011, 19:08

sülle schrieb:

Ich werde mir wahrscheinlich noch eine zweite kaufen und die Mono Brücken, dann hab ich 2x900 Watt... und dann werde ich die C5 anbeten :D


dann pass auf, dass die endstufe auch mit einer 4ohm last im brückenbetrieb klarkommt. das ist dann nämlich so, als ob Du sie stereo mit 2x2Ohm betreibst.
selbst wenn es keine thermischen probleme gibt, kann sich das klanglich negativ auswirken.
keramikfuzzi
Inventar
#16944 erstellt: 11. Nov 2011, 20:07
Hi Dynaudio-Freaks,

............kurze Frage !

Sind in der DM Serie verglichen zur Exite Serie eigentlich die gleichen Chassis verbaut, oder sind die in der Exite Serie hochwertiger ?




Gruß von Martin
Tischer96
Stammgast
#16945 erstellt: 11. Nov 2011, 20:38
so heute den Contour 1,4 Deal klar gemacht bin zurück in der oberen Klasse;) Bericht Vergleich zur Focus 160 folgt.........
maSp
Stammgast
#16946 erstellt: 12. Nov 2011, 01:27
Welcome back!

Ja, berichte mal, würde mich auch interessieren.


[Beitrag von maSp am 12. Nov 2011, 01:29 bearbeitet]
d-fens
Inventar
#16947 erstellt: 12. Nov 2011, 07:00
Die Richtung hat sich ja schon seit längerem abgezeichnet, Matze.
Von daher denke ich, dass du die richtige Entscheidung getroffen hast.

Du hattest dir ja auch wegen des Alters der Contour-Serie Gedanken gemacht.
Ich denke, die neuen Confidence- und Focus- Serien zeigen, dass man sich ohne Probleme die Vorgängermodelle kaufen kann und Zweifel unbegründet sind.

Tischer96
Stammgast
#16948 erstellt: 12. Nov 2011, 07:56

maSp schrieb:
Welcome back!



danke, aber ich war nie weg;)
splatteralex
Inventar
#16949 erstellt: 12. Nov 2011, 08:48
@D-fens warum verkaufst Du deine Excites?! Nicht mehr aufregend genug?
nicknackman007
Inventar
#16950 erstellt: 12. Nov 2011, 09:13

Tischer96 schrieb:
so heute den Contour 1,4 Deal klar gemacht bin zurück in der oberen Klasse;) Bericht Vergleich zur Focus 160 folgt.........


Herzlichen Glückwunsch auch von mir , Matze.
Der Vergleich interessiert mich sehr.
candyman77
Inventar
#16951 erstellt: 12. Nov 2011, 09:46
Ich würde auch gerne dein Vergleich lesen. Und viel Spaß mit den Boxen!!!
d-fens
Inventar
#16952 erstellt: 12. Nov 2011, 12:47
@Alex

Hatte ich vor ein paar Wochen schon geschrieben.
Wollte mal was Neues zum Spielen, das HighEnd-Gewissen beruhigen, ein paar Prozent mehr Klang und vor allem eine stabile Einheit aus LS und Ständer, da ich in den letzten 2 Jahren nicht auf einen grünen Zweig gekommen bin was das Thema kleiner Standlautsprecher angeht.

Meine neuen S1.4 hab ich mittlerweile schon seit über 3 Wochen und bin zufrieden.
Die Qualitäten der Contour kannte ich ja schon vor Jahren.

Die kleine Excite X12 ist für mich immer noch ein absolut grossartig klingender Lautsprecher.


[Beitrag von d-fens am 12. Nov 2011, 12:48 bearbeitet]
Tischer96
Stammgast
#16953 erstellt: 12. Nov 2011, 14:49
in der Bucht sind auch mal wieder zwei 1,4er in Ahorn und Palis. und im audio-markt eine 4 Jahre alte 220, auch nen guter Preis wie ich finde


[Beitrag von Tischer96 am 12. Nov 2011, 14:52 bearbeitet]
maSp
Stammgast
#16954 erstellt: 13. Nov 2011, 01:07

Tischer96 schrieb:

maSp schrieb:
Welcome back!



danke, aber ich war nie weg;)


Weiß ich doch, Matze. Du hattest doch von der "oberen" Liga gesprochen, das habe ich gemaint.

Ich genieße noch immer jede Sekunde mit der 220 II, nach wie vor ist diese Dynaudio der Allrounder schlechthin für mich, auch wenn ich mich mittlerweile für einen LS eines anderen Herstellers entschieden habe ...

Viel Spaß mit der kleinen Contour!

Gruß,
Marc
maSp
Stammgast
#16955 erstellt: 13. Nov 2011, 01:27

d-fens schrieb:

Wollte mal was Neues zum Spielen, das HighEnd-Gewissen beruhigen ...




Das kenne ich.

Mal was anderes:

http://www.areadvd.de/hardware/2011/nuber_nuvero_aw13dsp.shtml

Weiß zufällig jemand von welchem Hersteller die Stands aus dem Bild "DBA Aufbau" sind? Ich finde diese 3 Rohr-Stands recht attraktiv. Ich brauche zwar keine, aber vielleicht weiß es ja trotzdem jemand?

Gruß
Tischer96
Stammgast
#16956 erstellt: 13. Nov 2011, 03:13

maSp schrieb:

Tischer96 schrieb:

maSp schrieb:
Welcome back!



danke, aber ich war nie weg;)


Weiß ich doch, Matze. Du hattest doch von der "oberen" Liga gesprochen, das habe ich gemaint.

Ich genieße noch immer jede Sekunde mit der 220 II, nach wie vor ist diese Dynaudio der Allrounder schlechthin für mich, auch wenn ich mich mittlerweile für einen LS eines anderen Herstellers entschieden habe ...

Viel Spaß mit der kleinen Contour!

Gruß,
Marc


zum Verständis: mit oberer liga meinte ich nicht speziell die Contour sondern im Vergleich zur 110er die jetzt noch im Wohnzimmer spielen..mit dem Allrounder geb ich dir recht....wo landest du denn masp bei KEF?

greez matze
maSp
Stammgast
#16957 erstellt: 13. Nov 2011, 10:11
Gebe ich erst bekannt, wenn die Boxen passen und bleiben dürfen. Ich habe schon so manches erlebt in der 4000,- € Klasse, insbesondere was Verarbeitungsmängel anbelangt. Da hat sich zuletzt auch Dynaudio nicht gerade mit Ruhm bekleckert ... so zumindest bei der 260, die bei mir zu Besuch war.

Gruß
Marc
sülle
Hat sich gelöscht
#16958 erstellt: 13. Nov 2011, 10:14

maSp schrieb:
Gebe ich erst bekannt, wenn die Boxen passen und bleiben dürfen. Ich habe schon so manches erlebt in der 4000,- € Klasse, insbesondere was Verarbeitungsmängel anbelangt. Da hat sich zuletzt auch Dynaudio nicht gerade mit Ruhm bekleckert ... so zumindest bei der 260, die bei mir zu Besuch war.

Gruß
Marc




Das mit der Focus 260 kann ich nur bestätigen...da war die Focus 220 anders...

Beste Grüße
d-fens
Inventar
#16959 erstellt: 13. Nov 2011, 10:26
Jetzt bin ich aber neugierig!
Was war den verarbeitungstechnisch bei den 260'ern nicht okay?
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 . 310 . 320 . 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 . 350 . 360 . 370 . 380 .. 400 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
was zum thema dynaudio
JanHH am 30.03.2006  –  Letzte Antwort am 31.03.2006  –  7 Beiträge
Dynaudio Contour alt / Contour neu...
front am 24.01.2005  –  Letzte Antwort am 25.01.2005  –  12 Beiträge
Dynaudio Contour 1.3 vs. Dynaudio Contour 3.3
bjoern_krueger am 20.04.2005  –  Letzte Antwort am 27.04.2005  –  22 Beiträge
Frage zu Dynaudio / Variovent
kw am 23.09.2003  –  Letzte Antwort am 24.01.2006  –  16 Beiträge
Dynaudio Contour 1 mit C350 ?
vismars am 20.10.2003  –  Letzte Antwort am 21.10.2003  –  6 Beiträge
passen dynaudio contour S3.4 zum vincent sv236?
ostseefreund am 29.05.2008  –  Letzte Antwort am 29.05.2008  –  2 Beiträge
Dynaudio Contour 4
gunclub am 26.01.2005  –  Letzte Antwort am 26.01.2005  –  2 Beiträge
Abgespeckt/Augerüstet: Dynaudio Contour 3.3
natrilix am 23.12.2004  –  Letzte Antwort am 02.01.2005  –  44 Beiträge
dynaudio 42 zu wenig bass
horsthengst am 03.10.2007  –  Letzte Antwort am 04.10.2007  –  5 Beiträge
Frequenzweiche Dynaudio
Thomaso am 05.12.2002  –  Letzte Antwort am 20.02.2012  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 39 )
  • Neuestes Mitgliedudnie
  • Gesamtzahl an Themen1.386.606
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.409.312