Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 .. 320 . 330 . 340 . 350 . 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 . 370 . 380 . 390 . 400 .. 500 .. 600 .. 700 .. 800 . Letzte |nächste|

Bilder eurer HiFi-Stereo-Anlagen

+A -A
Autor
Beitrag
steffele
Inventar
#18411 erstellt: 01. Apr 2011, 10:29

knollito schrieb:

steffele schrieb:
Jetzt ist Schluß, zumindest was Lautsprecher betrifft!


Ein gelungener Lautsprechertausch mit einer insgesamt ansehlichen Anlage. Die Teufel-LS wirst Du sicher nicht vermissen. Herzliche Grüße nach Oberfranken.


...doch, im Heimkino Betrieb sogar sehr! Ich muß mir hier noch was einfallen lassen, z.Z. nutze ich die drei Di-Pole als "Links Rechts und Center"
Ich würde gerne die Beta in die Heimkino-Kette integrieren, ist aber nicht so einfach. Da braucht es erstmal eine Audio Research LS 16 oder nueer, und Heimkino über die Röhren, ich weiß nicht
Habe meine komplette THX Ultra II Front für alle Fälle noch im Keller stehen.....
knollito
Inventar
#18412 erstellt: 01. Apr 2011, 10:35
Na, wenn Du Heimkino auf einem auch nur annähernd vergleichbaren Niveau genießen möchtest, reichen die Teufel aber bei weitem nicht. Röhren sind allerdings in der Tat für Heimkino-Freuden nicht unbedingt die erste Wahl
S_Dicki
Ist häufiger hier
#18413 erstellt: 01. Apr 2011, 12:52
Man hat ja auch schon vor dem Studentsein gelebt und sich ein wenig zur Seite gelegt Der iMac ist jedoch wichtig. Verdien mir das meiste mit Fotografie nebenher und dafür brauch ich nen guten Monitor. Und nein kein Arzt Management und Buisness...

Für die Cantons brauch man nicht unbedingt nen Sub, der Mac liefert aber relativ wenig Bass signal. Von der CD geht es auch ohne Sub, vom Mac zum Filme schauen und Musik hören etc brauchts nen Sub.
john_frink
Moderator
#18414 erstellt: 01. Apr 2011, 13:21

der Mac liefert aber relativ wenig Bass signal.


Dann solltest du das Problem aber mit einer ordentlichen Soundkarte/USB Interface/DAC an der Wurzel packen, anstatt am Ende schnöden Sound noch weiter zu verbiegen.
Sieht ansonsten echt toll aus, die Kabel liessen sich noch ein wenig besser verstauen.

schnapsmax
Stammgast
#18415 erstellt: 01. Apr 2011, 20:12

Esche schrieb:
Max mir gefällt es sehr gut !

Gr.



Danke Frank. Bei einem der nächsten Stammtische oder auch so gerne live.
DjMicha63
Ist häufiger hier
#18417 erstellt: 02. Apr 2011, 16:24

100_5222 100_5218 100_5205

Meine selbstgebauten TML Lautsprecher...


[Beitrag von kptools am 06. Apr 2011, 08:00 bearbeitet]
five-years
Inventar
#18418 erstellt: 03. Apr 2011, 08:38
@DJMicha

Glückwunsch,sehen sehr gelungen aus.
Hoffe,du bist auch mit dem Klang zufrieden.

LG Andreas
Longxiang
Stammgast
#18419 erstellt: 03. Apr 2011, 09:09
Hallo,

Ich habe jetzt noch einmal ein Paar Fotos angehangen, wo der grüne Läufer endlich ersetzt wurde:

aktuelle Anlage aktuelle Anlage aktuelle Anlage

Weiter Fotos und Informationen könnt Ihr in den Link in meiner Signatur sehen.

LG René


[Beitrag von kptools am 06. Apr 2011, 08:01 bearbeitet]
HiFi-Tweety
Hat sich gelöscht
#18420 erstellt: 03. Apr 2011, 09:18
Sehr schön!
BU5H1D0
Inventar
#18421 erstellt: 03. Apr 2011, 10:06
ich fand den grünen Läufer schöner! der hatte einfach Style
HutzeButz
Stammgast
#18422 erstellt: 03. Apr 2011, 10:08
Der schöne grüne Vorleger... hab ich auch... find cih genial :-D
Osyrys77
Inventar
#18423 erstellt: 03. Apr 2011, 15:14
Hi HiFi-Tweety,

habe gerade eben deine Anlage gesehen und muss zugestehen, dass ich die nur zu gerne probehören würde!

Echt eine sehr konsequente Umsetzung ohne Rücksichtnahme auf Geld und Verluste. Ich habe gerade auch gesehen, dass du im Taunus wohnst. Ich komme zwar aus Aschaffenburg, arbeite jedoch bei Conti in Schwalbach. Vielleicht könnte man(n) mal einen Termin vereinbarren?

Gruß

Osyrys
knollito
Inventar
#18424 erstellt: 03. Apr 2011, 17:05
@Longxiang


Paßt, wobei der grüne Teppich (den ich normalerweise nie und nimmer wählen würde) bei Dir nicht nur für eine frische Note sorgte, sondern sich sogar in das Gesamtambiente einfügte. Persönlich hätte ich ihn eher gegen eine elegantere Lösung eingetauscht, wobei das Zebramuster - wie erwähnt - auch paßt.
hpdeussen
Inventar
#18425 erstellt: 03. Apr 2011, 17:47
Nabend zusammen!

Habe ein paar Sony-Neuzugänge.

IMG_1948

IMG_1949

IMG_1947

IMG_1950

IMG_1937

Sony TA-F770ES, CDP-X559ES, ST-S707ES, TC-K890ES und DAR-1000ES. LS Canton Karat 795DC.

cell1010
Stammgast
#18426 erstellt: 03. Apr 2011, 18:00
@hpdeussen:

Eine sehr schöne Sammlung und noch dazu so aufgeräumt *thumbsup*

Benutzt du auch alle Geräte oder sind manche nur zur Deko? Wenn du mehrere Verstärker hast, steckst du dann jedes mal um?

Beste Grüße
Ungaro
Inventar
#18427 erstellt: 03. Apr 2011, 18:17
@hpdeussen: Was kann man da noch sagen? Einfach wunderschön.

Ich wünsche Dir viel Spass am Musik hören, aber das hast Du ganz bestimmt.

Grüsse
Anton
Das.Froeschle
Inventar
#18428 erstellt: 03. Apr 2011, 18:27

cell1010 schrieb:
... oder sind manche nur zur Deko?

DAR-1000ES garantiert
hpdeussen
Inventar
#18429 erstellt: 03. Apr 2011, 18:31
Vielen Dank!

Zur ersten Frage;
Ja ich benutze alle Geräte. Nur der DAR-1000ES ist Deko, da es in D kein Digitales-Satelliten-Radio mehr gibt.
Der Denon AVR-2809 ist für's Kino zuständig und über die Pre-Out's (FR/FL) mit dem Sony-Amp verbunden. So ist Stereo und auch Surround ohne Probleme möglich.

Zur Zweiten;
Ja, es macht Spaß damit Musik zu hören.

Fehren
Ist häufiger hier
#18430 erstellt: 03. Apr 2011, 18:41
Sehr schöne Sammlung!

Dann möchte ich Euch meine kleine Anlage auch mal zeigen:
Sony Stereo Receiver STR-D 365 von 1995
Pioneer CD Player PD-201 von 1992
Pioneer Tape CT-W701R auch ca. 1992
Vestax HandyTrax Portable Plattenspieler ca. von 2009
LG 3300 LED TV
2 Eigenbau-PCs
Klipsch Synergy B-3 von 2010
AKG K 512 geschlossene Kopfhörer

01 Schreibtisch 09 Regal


[Beitrag von kptools am 06. Apr 2011, 08:01 bearbeitet]
HiFi-Tweety
Hat sich gelöscht
#18431 erstellt: 04. Apr 2011, 09:12

Osyrys77 schrieb:
Hi HiFi-Tweety,

habe gerade eben deine Anlage gesehen und muss zugestehen, dass ich die nur zu gerne probehören würde!

Echt eine sehr konsequente Umsetzung ohne Rücksichtnahme auf Geld und Verluste. Ich habe gerade auch gesehen, dass du im Taunus wohnst. Ich komme zwar aus Aschaffenburg, arbeite jedoch bei Conti in Schwalbach. Vielleicht könnte man(n) mal einen Termin vereinbarren?

Gruß

Osyrys


Das ist natürlich überhaupt kein Problem! Alles Weitere können wir dann gerne per PN machen.
knollito
Inventar
#18432 erstellt: 04. Apr 2011, 09:28
@hpdeussen

Na, da hast Du ja schönen Zuwachs bekommen. Die Geräte-Phalanx sieht sehr gut aus und dürfte zahlenmäßig erst einmal das Ende bedeuten. Denn einem weiteren Ausbau der Reihe stünde die Tür im Weg.

Hast Du noch vor einen Teppich anzuschaffen?
Ralf_Hoffmann
Inventar
#18433 erstellt: 04. Apr 2011, 12:31

hpdeussen schrieb:
Vielen Dank!

Zur ersten Frage;
Ja ich benutze alle Geräte.
Zur Zweiten;
Ja, es macht Spaß damit Musik zu hören.

:prost


Ahoi

Sorry, aber da hattest du schon schönere Anlagen stehen - gerade wenn ich an die Accuphase Kombi denke..sabber

Gruß
Ralf
hpdeussen
Inventar
#18434 erstellt: 04. Apr 2011, 14:15

knollito schrieb:
@hpdeussen

Na, da hast Du ja schönen Zuwachs bekommen. Die Geräte-Phalanx sieht sehr gut aus und dürfte zahlenmäßig erst einmal das Ende bedeuten. Denn einem weiteren Ausbau der Reihe stünde die Tür im Weg.

Hast Du noch vor einen Teppich anzuschaffen?


Vielen Dank!

Der schwarze Sony CDP-337ESD und der Marantz CD-73 werden noch eingelagert und dann kommt noch ein Sony DAT und ein CDP-X779 oder 707ES. Für den Pio-Dreher kommt ein Sony Biotracer.
Es liegt bereits ein großer Teppich vor der Couch, den man aber auf den Bildern nicht sieht.

@Ralf
Wenn ich die Anzahl an Geräten im selben Design von Accuphase haben möchte, müsste ich eine Bank überfallen. Sicher hat Accuphase immer etwas Besonderes und macht bei vielen Leuten mehr Eindruck als andere Hersteller, aber von der Haptik und was das Preis/Leistungsverhältniss betrifft, sind die Sony ES ganz vorne.

alimanmix
Ist häufiger hier
#18435 erstellt: 05. Apr 2011, 21:07
IMG_0071Hallo,
da haben wir ja dolle Krachmacher dabei

Hab mal paar Fragen da ich hier neu bin.
1. Habe gerade gerade ein Bild meiner Anlage als Avatar hochgeladen aber wie ihr seht siet man nüscht wie kommts
Zeitversetzt oder zu dumm ?

2. Wenn ich weder Antworten noch neues Thema sondern nur eine unabhängige Frage stellen möchte welchen Knopp nehm ich denn da.

Und noch ein Bild meines etwas in die Jahre gekommenen Schätzchen

Canton:
Front CT920DC
Center CT 20CM
Rear CT 20R Bi Polar
Sony FM-AM STR-DB940
Sony DVD NS 318
Sony Tape TC KE 600S


[Beitrag von alimanmix am 05. Apr 2011, 22:14 bearbeitet]
Cinemastevie
Stammgast
#18436 erstellt: 05. Apr 2011, 21:24
Hallo alimanmix , willkommen hier im Forum.

Also die Röhre müsste weg und ein Flacher hin .

Und da KEIN Schweinchen raufstellen

Warum steht der Laptop da , sitz Du da immer vor ?

Was ist das für ein Lautsprecher rechts ?

Aber der Rest ist Ok
S_Dicki
Ist häufiger hier
#18438 erstellt: 06. Apr 2011, 05:09
mhh, lecker die cantons hab ich schon ewig nicht mehr gesehen. sieht fein aus.
OnkelBose
Inventar
#18439 erstellt: 06. Apr 2011, 06:41
Schätze mal der Laptop ist mit w-lan verbunden und hängt am Eingang vom Sony AVR für Internetmusik, habe ich vor Jahren auch mal so gemacht.
Dann kam Sonos und es war einfacher Musik aus dem Netz zu hören.
XorLophaX
Inventar
#18441 erstellt: 06. Apr 2011, 09:07
sieht ordentlich und gradlinig aus.

Hast du die Möglichkeit mit der kompletten Anlage noch ein Stück nach (aus Sicht des Betrachters) links zu rücken? So, dass der rechte LS nicht so nah an der Seitenwand steht.

Sonst könnte ich mir noch als mögliches Verbesserungspotenzial vorstellen, dass sich eine breitere Aufstellung der Front (mehr Abstand der Ls zueinander) positiv auf den Klang, die Bühne und Ortbarkeit auswirkt.
vielleicht probierst du es mal aus?!

Saiert
Schaut ab und zu mal vorbei
#18442 erstellt: 06. Apr 2011, 09:53
feines Ding :-)
Osyrys77
Inventar
#18443 erstellt: 06. Apr 2011, 10:32
@ alimanmix:

ich glaube nicht, dass du zu dumm bist! :D....evtl. nur blind?
Hast du drauf geachtet, dass die Größe vom Avatar nicht höher als 40kb ist?

Gruß

Osyrys
Franz2
Inventar
#18444 erstellt: 06. Apr 2011, 19:03
@SFI

Gefällt mir. Schön puristisch.

Ich würde die beiden Geräte vielleicht auf das Schränkchen stellen. Sind eigentlich zu schade zum Verstecken und der Platz wird anderweitig auch nicht benötigt.
alimanmix
Ist häufiger hier
#18445 erstellt: 06. Apr 2011, 19:16

OnkelBose schrieb:
Schätze mal der Laptop ist mit w-lan verbunden und hängt am Eingang vom Sony AVR für Internetmusik, habe ich vor Jahren auch mal so gemacht.
Dann kam Sonos und es war einfacher Musik aus dem Netz zu hören. ;)


der Laptop ist nur für MP3 mit einer Maya44 SK und Traktor DJ Studio hätte nie gedacht was die SK ausmacht echt zu empfehlen. Der kleine links ist nur fürs Foto Canton Rear bi polar.

@"Osyrys77"

40 kb,ne ne die Anlage hat 150Watt oder wat is die dann zu groß für`Forum ?


[Beitrag von alimanmix am 06. Apr 2011, 19:24 bearbeitet]
Alex-Hawk
Inventar
#18446 erstellt: 07. Apr 2011, 06:59

alimanmix schrieb:
40 kb,ne ne die Anlage hat 150Watt oder wat? is die dann zu groß fürs Forum?


Das bezog sich doch nicht auf die Anlage! Das Avatar darf nur maximal 40 kB groß sein, wenn Du es hochladen möchtest!

XorLophaX
Inventar
#18447 erstellt: 07. Apr 2011, 07:02
OT on:


Osyrys77 schrieb:
@ alimanmix:
ich glaube nicht, dass du zu dumm bist! :D....evtl. nur blind?
Hast du drauf geachtet, dass die Größe vom Avatar nicht höher als 40kb ist?



alimanmix schrieb:

40 kb,ne ne die Anlage hat 150Watt oder wat is die dann zu groß für`Forum ?


OMG...

Die 40 KILOBYTE sind die DATEIGRÖßE des Fotos und haben nichts mit der LEISTUNG deiner ANLAGE zutun..

Die Bilddatei, die du nutzen wolltest ist einfach Speicherplatzmäßig zu groß..

versuch sie mal von der Auflösung und somit von der Gesamtgröße zu verkleineren, bis sie unter 40 KILOBYTE hat, dann sollte es passen

OT OFF


[Beitrag von XorLophaX am 07. Apr 2011, 07:02 bearbeitet]
freibürger
Inventar
#18448 erstellt: 07. Apr 2011, 19:19
n´Abend!

Da will ich auch mal von Veränderungen an meinem Setup berichten.
Links vom Hörplatz, meine Musikdatenbank, ein Laptop, zwei Festplatten und ein externes Laufwerk sorgten für ein ziemliches Kabelgewirre.

gewirre_k

Auf der Arbeit konnte ich nen Monitor abstauben, und die Dockingstation meines Laptops ließ den Anschluß zu.
Eine wireless Tastatur war schnell bestellt. Sieht dochschon ordentlicher aus.

aufgeräumt_k

Rechner mit Geraffel wanderten ins Eckchen.

eckchen_k

So sieht der Hörplatz nun aus.

plätzchen_k

Auf der rechten Seite ist endlich mein DIY-Plattenspieler fertig geworden.

dreher_51641

Schönen Abend noch
Peter
_ES_
Administrator
#18449 erstellt: 07. Apr 2011, 21:02
Massives Downgrade in Sachen Elektronik, dafür ebenso massives Upgrade in Sachen Boxen:

second 004
second 003
second 002
BU5H1D0
Inventar
#18450 erstellt: 07. Apr 2011, 21:07
Ich kann das Elektronikdowngrade nicht nachvollziehen... gerade jetzt wo du ein Boxenupgrade gemacht hast...

Werden die Lautsprecher noch mit einer ansehnlichen Oberfläche vergütet? So ist das ja echt hässlich...

@freibürger:
Unabhängig von der Technik könnte ich mit einem solche Durcheinander einfach nicht leben... Dein Plattenspieler hingegen ist erste Sahne!
_ES_
Administrator
#18451 erstellt: 07. Apr 2011, 21:10
Hi,

Öhh...diese Viecher sind auch im DIY nicht gerade billig- der Grund, warum die Elektronik im moment mies ist..
Und ja, die Boxen müssen unbedingt ein ansehnliches Finish haben.
Sie werden wohl für lange, lange Zeit bleiben..
freibürger
Inventar
#18452 erstellt: 07. Apr 2011, 21:24

R-Type schrieb:

Und ja, die Boxen müssen unbedingt ein ansehnliches Finish haben.


Da bin ich ja mal gespannt wie lange das dauern wird.
Ist ja das alt bekannte Problem, wenn sie mal stehen und spielen......
Habe mir jedenfalls mal das heutige Datum gepint, ich zähle mit.
Ansonsten kriegst nen Diener.
Bassperformance vllt. ein wenig zu heftig, unter der Schrägen?

Gruß Peter
_ES_
Administrator
#18453 erstellt: 07. Apr 2011, 21:31
Hi Peter,

Bass war sonst eher eine Schwäche in meiner
Stube- nun, angesichts 4 ausgewachsener 25er Bässe..
Ich habe dem aber entgegen gewirkt und den Bass-Part dieser Box aktiviert.
Mittels DSP kann ich nun aktiv ins Geschehen eingreifen und ihn mir zurecht basteln- bin aber noch im Anfangsstadium..das bis dato gehörte lässt aber aufhorchen..
Das Oberflächenfinish ist sicherlich eine Frage des Geldes.
Dem Stand angemessen wäre eine Furnierung/Lackierung beim Fachmann.
Die Boxen haben mich bis dato auch im DIY knapp 4000 gekostet.
Vergleichbare Fertigboxen dürften um die 15000..20000 liegen.
Haben aber natürlich das beste Finish voraus.


[Beitrag von _ES_ am 07. Apr 2011, 21:31 bearbeitet]
XorLophaX
Inventar
#18454 erstellt: 07. Apr 2011, 21:31
Geile Lautsprecher, optisch vielleicht etwas überdimensioniert, aber MICH stört das ja sowieso nicht.

Die Lautsprecher sind aufjedenfall schonmal optisch in einer ganz anderen Liga als die vorher.. Klanglich können sie sicher auch überzeugen.
_ES_
Administrator
#18455 erstellt: 07. Apr 2011, 21:33

optisch vielleicht etwas überdimensioniert


1,64 m hoch, 30cm breit, 55cm tief...die sollen auch einen Umzug in größere Gefilde mitmachen, von daher passts.
BU5H1D0
Inventar
#18456 erstellt: 07. Apr 2011, 21:56
Naja, die Sache mit dem Budget leuchtet mir ein! Bez. Finish ist das halt so eine Sache. Grundieren und schleifen kannst du selber... lackieren würde ich lassen.

Wenn du auf ein Furnier verzichten kannst und nur Lack wählst, kommst du mit überschaubaren Kosten davon. Nur ordentliches Echtholzfurnier macht dich wirklich arm.
_ES_
Administrator
#18457 erstellt: 07. Apr 2011, 21:59
Eine ordentliche Lackierung vom Fachmann in dem von mir favorisierten Silbergrau-Metallic Glossy-Style, dürfte verdammt nah an einer 4-stelligen Summe kommen.
Wie dem auch sei, sie sind es wert.

Achja, das sind diese hier:

http://www.lautsprechershop.de/hifi/audimax.htm


[Beitrag von _ES_ am 07. Apr 2011, 22:00 bearbeitet]
BU5H1D0
Inventar
#18459 erstellt: 08. Apr 2011, 04:13
Naja, du musst ja nicht den offiziellen Weg gehen. Vielleicht hast du nen Freund der es dir zu einem "Freundschaftspreis" macht.

Ich habe mir vor knapp einem Jahr ein Möbelstück in HighGloss (Grundierung, Farbe, 3mal Klarlack) lackieren lassen, dürfte vin der Fläche her ähnlich sein und habe 450€ bezahlt. Qualität beeindruckend...
SelmerC
Stammgast
#18460 erstellt: 08. Apr 2011, 06:11
Hey R-Type

Die ls schauen super aus!
Bist du mit dem klang zufrieden?
freibürger
Inventar
#18461 erstellt: 08. Apr 2011, 06:53

R-Type schrieb:
Ich habe dem aber entgegen gewirkt und den Bass-Part dieser Box aktiviert.
Mittels DSP kann ich nun aktiv ins Geschehen eingreifen....

Mach ich auch so, ist m.E. der beste Weg Bassprobleme anzugehen.

Frohes Schaffen
P.
S_Dicki
Ist häufiger hier
#18462 erstellt: 08. Apr 2011, 07:49
Respekt vor dem Selbstbau. Bin immer wieder fasziniert davon, dass man das auch selber hinbekommen kann...
BU5H1D0
Inventar
#18463 erstellt: 08. Apr 2011, 08:09
Die Schreinerarbeiten würden mir durchaus Spaß machen (bau mir auch das eine oder andere Möbel selbst), aber vor der Elektrik habe ich einen riesigen Respekt!
_ES_
Administrator
#18464 erstellt: 08. Apr 2011, 08:15

Bist du mit dem klang zufrieden?


Kann ich noch gar nicht komplett beantworten, ist noch zu neu.
Die Tendenz geht aber zum eindeutigen Ja- Gottseidank, war das Projekt ja nicht vorhörbar(imho größter Nachteil von DIY)..
Tischer96
Hat sich gelöscht
#18465 erstellt: 08. Apr 2011, 12:31
@freibürger . was ist das denn für ein Wirr Warr?? über meinen Raum hast du damals gesagt er wäre ziemlich karg und Schallhart...naja wenn ich deine Kabel so sehe:) aber wems gefällt
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 .. 320 . 330 . 340 . 350 . 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 . 370 . 380 . 390 . 400 .. 500 .. 600 .. 700 .. 800 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Detailbilder eurer HiFi Geräte
Yamahonkyo am 19.05.2020  –  Letzte Antwort am 27.11.2022  –  3375 Beiträge
Bilder vom offenen Herzen !<< Foto Thread
Stullen-Andy am 10.05.2006  –  Letzte Antwort am 24.11.2022  –  4294 Beiträge
Videos eurer Hifi Anlagen
BBS13126 am 13.09.2007  –  Letzte Antwort am 12.03.2008  –  35 Beiträge
Wo gibts noch Riesen-Anlagen? Bitte um Bilder eurer!
beatboss am 09.09.2009  –  Letzte Antwort am 28.09.2009  –  29 Beiträge
Kabelführung - Bilderthread
Tyler_d1 am 20.06.2022  –  Letzte Antwort am 12.07.2022  –  43 Beiträge
Fotos unserer Schreibtisch-Beschallung
eric67er am 19.02.2015  –  Letzte Antwort am 11.11.2021  –  82 Beiträge
Videos Eurer HiFi Stereoanlagen
YamahaM4 am 16.09.2012  –  Letzte Antwort am 16.09.2012  –  11 Beiträge
HiFi Art - Künstlerische Bilder
BladeRunner-UR am 16.10.2020  –  Letzte Antwort am 20.10.2020  –  5 Beiträge
Schwarz-weiss Bilder eurer Hifi-Leidenschaft
passione am 01.11.2008  –  Letzte Antwort am 21.03.2009  –  77 Beiträge
Videos eurer HiFi-Anlagen
Starspot3000 am 09.11.2017  –  Letzte Antwort am 17.11.2017  –  25 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder916.506 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitgliedmandepsi
  • Gesamtzahl an Themen1.531.879
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.148.500