Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 .. 400 .. 450 . 460 . 470 . 480 . 486 487 488 489 490 491 492 493 494 495 . 500 . 510 . 520 . 530 .. 600 .. 700 .. 800 .. 900 .. Letzte |nächste|

Bilder eurer Wohn- & Heimkino-Anlagen

+A -A
Autor
Beitrag
BU5H1D0
Inventar
#25028 erstellt: 22. Sep 2010, 15:52
Schon allein ohne Rack, wie es im Moment ist, sieht das Ganze ca. 120mal besser aus als vorher mit der Schrankwand!

Bin gespannt auf das Ergebnis, bloß nicht mehr zu sehr zubauen!
Karnivour
Stammgast
#25029 erstellt: 22. Sep 2010, 16:27
schaut doch schon ganz gut aus, aber wird dem sat receiver auf dem AVR nich ein bissl warm? Mein Denon strahlt nach oben eine ganze Menge Hitze ab
Bass-Statt-Höhen08
Stammgast
#25030 erstellt: 22. Sep 2010, 16:32
Ohne Schrankwand siehts besser aus. Jetzt noch ein ordendliches Rack...
Marzl82
Stammgast
#25031 erstellt: 22. Sep 2010, 20:03
ja, ich weiß. Die Anbauwand war halt so eine Jugendsünde. Vor knapp 8 Jahren war sowas noch modern. Außerdem ist Möbeltechnisch in den letzten Jahren auch viel passiert.

@ Karnivour

dem Satreceiver gehts eigentlich gut, der kommt dann in einen Schrank. Nur der Denon soll im Sichtbereich stehen.

Einen Vorgeschmack geb ich mal Preis. Es wird diese Wohnwand werden.
http://musterring.de...9.jpg?20091023180232
An der Front stehen nur Unterteil, der Hängeschrank und das Regal. Die Vitrine kommt an eine andere Wand.
Wollte eigentlich eine Steinwand realisieren, aber leider ist dafür kein Platz mehr.


[Beitrag von Marzl82 am 23. Sep 2010, 09:30 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#25032 erstellt: 22. Sep 2010, 20:05

Marzl82 schrieb:

momentan sieht es so aus, da diese eigenartige Schrankkombi schon das Weite suchen durfte..
IMG_1880IMG_1881


Gute Entscheidung!

Saludos
Glenn
Fox01
Stammgast
#25033 erstellt: 22. Sep 2010, 20:28
@Marzl82

Welch ein Zufall Bei mir stehen auch die 403 in Mocca/weiß vor einer roten Wand (soagr in etwa der gleiche Ton) Sieht gut aus. Noch ein vernünftiges Rack dann passt das.


Gruß Nico
_silentbob_
Stammgast
#25035 erstellt: 22. Sep 2010, 23:53
Hallo,
bin gerade in meine neue Wohnung gezogen und das erste was man macht ist natürlich das "Heimkino" zusammenbasteln.

Das will ich euch natürlich nicht vorenthalten. Allerdings muss ich vorher sagen, dass ich die ganzen Kabel noch nicht versteckt habe, da eh noch 1-2 Subwoofer dazukommen.

Also vorerst sieht es dann mal so aus:



Um Kritik wird gebeten.

MfG silentbob


[Beitrag von kptools am 23. Sep 2010, 06:47 bearbeitet]
Marzl82
Stammgast
#25036 erstellt: 23. Sep 2010, 09:25

Fox01 schrieb:
@Marzl82

Welch ein Zufall Bei mir stehen auch die 403 in Mocca/weiß vor einer roten Wand (soagr in etwa der gleiche Ton) Sieht gut aus. Noch ein vernünftiges Rack dann passt das.


Gruß Nico


Gute Farbwahl. Aber wie gesagt steht ein Umzug an, somit ist die rote Wand Geschichte. Die lass ich für die Nachmieter.
Mephiston2K
Stammgast
#25037 erstellt: 23. Sep 2010, 10:18
@silentbob: Sieht gemütlich aus und die Komponenten gefallen mir. Manch Böse Zungen behaupten zwar das der iQ60c nicht zur alten iQ Serie passt, aber ich habe auch 7er und den 60er und finde das passt sehr gut.
Cool finde ich, dass du an der Front nur die Ausgabegerätschaften hast und die Zuspieler in der Ecke perfekt untergebracht sind.
Ist auch praktisch wenn man durch die Bude wuselt und man mal eben für n Song lauter/leiser/etc. dreht.
Was noch fehlt ist ne Harmony.
_silentbob_
Stammgast
#25038 erstellt: 23. Sep 2010, 13:13
Also ich finde auch das der iq60c gut harmoniert mit den iq7. Leider haben die iq7 im Bassbereich zu wenig Dampf, aber das werd ich noch mit 1 oder vielleicht auch 2 Subwoofern ausgleichen.
Was die Harmony angeht finde ich komme ich mit meinen 3 Fernbedienungen gut klar. Hab mich halt gut dran gewöhnt. Halt nur der Platz den man schon für 3 Fernbedienungen braucht...Da ist der halbe Tisch schon voll.

MfG silentbob
BU5H1D0
Inventar
#25039 erstellt: 23. Sep 2010, 20:39

Fox01 schrieb:
@Marzl82

Welch ein Zufall Bei mir stehen auch die 403 in Mocca/weiß vor einer roten Wand (soagr in etwa der gleiche Ton) Sieht gut aus. Noch ein vernünftiges Rack dann passt das.


Gruß Nico


Na dann stell doch mal ein Bild rein, damit er sich auch vorstellen kan wie es dann aussieht!!!
firephoenix28
Inventar
#25040 erstellt: 23. Sep 2010, 20:55
@silentbob

schon sehr souverän gelöst

finde der teppich passt nicht so in den raum^^
Fox01
Stammgast
#25041 erstellt: 23. Sep 2010, 21:12

BU5H1D0 schrieb:
Na dann stell doch mal ein Bild rein, damit er sich auch vorstellen kan wie es dann aussieht!!!


Kann ich machen, aber ist im Moment etwas unordentlich und dunkel, aber vielleicht kriege ich da etwas hin


Gruß Nico


[Beitrag von kptools am 23. Sep 2010, 21:26 bearbeitet]
firephoenix28
Inventar
#25042 erstellt: 23. Sep 2010, 22:05
hoff ich mal das neue bilder kommen

@marlz schönes rack xDDD
Basti82
Stammgast
#25043 erstellt: 24. Sep 2010, 00:59
@Marzl82 wie viel platz ist zwischen weiß und rot, sieht sehr gut aus und möchte in der art sowas auch machen.

nur mit sowas in der art:
pattern tapete wohnzimmerpattern tapete wohnzimmer


[Beitrag von kptools am 24. Sep 2010, 06:32 bearbeitet]
_silentbob_
Stammgast
#25044 erstellt: 24. Sep 2010, 04:06

firephoenix28 schrieb:
@silentbob

schon sehr souverän gelöst

finde der teppich passt nicht so in den raum^^


Hm ich finde gerade der Teppich ist nen Blickfang und die Gardinen in rot auch. Aber so unterschiedlich sind nunmal die Meinungen. Hm würdest du noch was verändern?

Also Anregungen sind gerne Willkommen.

MfG silentbob
audioslave.
Inventar
#25045 erstellt: 24. Sep 2010, 08:39
Jaja, das mit den Gschmäckern

Ich find den Teppich auch nicht daneben. Harmoniert mit der Wandfarbe.
Und man muss auch nicht immer den Einheitsbrei nachmachen, ton in ton, beige braun nuss..
Ich finds schick so.
Wenn du um Kritik bettelst, Bob, dann sag doch mal was du selbst am liebsten anders gestaltet hättest

Beste Grüße 50 Min. vor einer Matheklausur
Marzl82
Stammgast
#25046 erstellt: 24. Sep 2010, 09:46
@ Basti82

der Abstand liegt bei 15cm seitlich wie oben. Auf der Entgegengesetzten Wand das gleiche aber nur 1m vom Boden. Anbei noch ein Bild.
IMG_1885
ultraxx
Stammgast
#25047 erstellt: 24. Sep 2010, 18:26
Moin Moin,
ich bin gerade am renovieren und bin dabei auf Speedys super-geiles Heimkino gestossen. Da ich auch eine Dachschräge habe, gefällt mir seine Idee sehr gut und deshalb habe ich auch mal eine Planung für meinen Raum erstellen lassen und würde gerne Eure Meinung dazu wissen. Das schwarze rechts ist ein Ikea Regal mit schwarzer Tür, welches in den Hohlraum integriert werden soll und meine Geräte beinhaltet. Ich weiss nur nicht,ob sich die Geräte durch die Scheibe bedienen lassen :-( Was haltet ihr von der Kosntruktion? Das zweite Bild ist der bisherige Zustand ;-)



knollito
Inventar
#25048 erstellt: 24. Sep 2010, 18:45
Der rechte Standlautsprecher eingezwängt direkt an der Wand, und darüber noch eine Schräge? Mhm.
Rookie1982
Hat sich gelöscht
#25049 erstellt: 24. Sep 2010, 19:03
Die Idee sieht ja ganz gut aus! Ich hätte nur Bedenken, ob die Geräte im Schrank nicht überhitzen. Die Bedienung durch die Scheibe ist kein Problem, zur Not kann man entsprechende IR Extender von Logitech nehmen (in Verbindung mit einer Harmony). Die werden direkt auf die IR Empfänger der Geräte geklebt. Desweiteren bin ich zwar auch sehr von Speedys HK beeindruckt, ich würde so ein Bauvorhaben für mich allerdings nie umsetzen, weil ich dadurch viel zu eingeschränkt wäre, da alles exakt auf das vorhandene Equipment ausgelegt ist. Das würd sich bei der durchschnittlichen Verweildauer von Geräten bei mir nicht lohnen
ultraxx
Stammgast
#25050 erstellt: 24. Sep 2010, 19:41

Rookie1982 schrieb:
Die Idee sieht ja ganz gut aus! Ich hätte nur Bedenken, ob die Geräte im Schrank nicht überhitzen. Die Bedienung durch die Scheibe ist kein Problem, zur Not kann man entsprechende IR Extender von Logitech nehmen (in Verbindung mit einer Harmony). Die werden direkt auf die IR Empfänger der Geräte geklebt. Desweiteren bin ich zwar auch sehr von Speedys HK beeindruckt, ich würde so ein Bauvorhaben für mich allerdings nie umsetzen, weil ich dadurch viel zu eingeschränkt wäre, da alles exakt auf das vorhandene Equipment ausgelegt ist. Das würd sich bei der durchschnittlichen Verweildauer von Geräten bei mir nicht lohnen :D


Der rechte Lautsprecher ist sehr eng bemessen, dass stimmt leider.
Zum Thema eingeschränkt: Dies ist bei meiner Konstruktion ja eben nicht der Fall, die Idee hatte ich nämlich am Anfang, dass ich auch Kästen baue und die Lautsprecher in die Wand integriere. Finde das aber auch blöd, gerade wenn ich mal ausziehen muss oder so. Jetzt wäre es so, dass die Lautsprecher vor der Wand stehen, der TV ganz normal an der Wand hängt und die Geräte in einem ganz normalen Schrank stehen, wo sie bei Bedarf ausgetauscht werden können oder auch weitere Geräte hinzugefügt werden könnten.
P.S. Eine Harmony ist übrigens eh vorhanden, die mit Abstand
beste Anschaffung im gesamten Heimkino ;-)
Osyrys77
Inventar
#25051 erstellt: 24. Sep 2010, 19:47
@ultaxx,

die Idee ist ganz gut. Ich finde es immer schade, wenn Geräte irgendwo im Schrank verschwinden. Ich weiss jedoch nicht wie das Regal aussehen wird. Vielleicht sieht es nicht so schlecht aus.

Wegen dem Lautsprecher in der Ecke unter der Schräge würde ich mir nicht allzugroße Sorgen machen. Es wäre kritischer wenn das Sofa auch noch unter einer Schräge steht. Ist es der Fall?
ultraxx
Stammgast
#25052 erstellt: 24. Sep 2010, 20:04
Also es ist ja kein Regal, sondern eine Vitrine mit schwarzer Glastuer. Wenn da die Geraete drin stehen, sieht man davon nichts mehr. Wuerde es dann als Understatement ansehen... Hatte die Geraete frueher immer im Rack stehen, aber habe schon einige abgeschafft, weil ich es inzwischen cooler finde, wenn man moeglichst wenig von der Anlage sieht... Understatement halt, ausser den Boxen vielleicht ;-)
Auf der anderen Seite ist auch ne Schraege, dort steht die Couch...
Moe78
Inventar
#25053 erstellt: 24. Sep 2010, 20:12
@ ultraxx

Die Planung sieht ganz gut aus, ich würde evtl einfach einen Türrahmen nehmen und den mit Stoff oder Akustikstoff bespannen, da gehen FB-Signale durch...

ABER: Wenn ich das richtig sehe, ist da ein Heizlörper hinter der Front??? Willst Du den verkleiden??? Das wird nix...
ultraxx
Stammgast
#25054 erstellt: 24. Sep 2010, 21:42

Moe78 schrieb:
@ ultraxx

ABER: Wenn ich das richtig sehe, ist da ein Heizlörper hinter der Front??? Willst Du den verkleiden??? Das wird nix...



Ja, da ist tatsächlich ein Heizkörper, allerdings sind in dem Raum 3 Stück verteilt. Der würde natürlich aus bleiben, wenn ich die Wand ziehe...
Rednaxela
Inventar
#25055 erstellt: 25. Sep 2010, 08:57
Hallo Silentbob,

schön gelöstes HK, gefällt mir bis auf die grüne Tapete. Was allerdings absolut Geschmackssache ist

Beim Anblick deines HK-Zimmers fällt mir auf, dass es bis auf den Knick in der Wand 1:1 meinem angehenden HK-Zimmer entspricht, wobei ich allerdings erst Stereo-Wiedergabe realisiert habe und der TV fehlkt im Moment auch noch. Wir sind hier erst vor knapp 2 Monaten eingezogen und mit dem Budget klemmt es zur Zeit noch etwas daher muss ich z.Z. noch mit dem HK im Wohnzimmer vorlieb nehmen ... (Geräte im Profil)

Lange Rede kurzer Sinn, würde mich über deine Erfahrungen freuen und gerne die Abmesseungen des Raumes wissen. Auch würde es mich interessieren ob reines HK oder WZ mit HK ?

Hoffe jetzt mal nicht zu sehr OT gewesen zu sein, werde dann gerne bei Gelgegenheit auch Bilder nachschieben



Alexander
Moe78
Inventar
#25056 erstellt: 25. Sep 2010, 13:10

ultraxx schrieb:

Moe78 schrieb:
@ ultraxx

ABER: Wenn ich das richtig sehe, ist da ein Heizlörper hinter der Front??? Willst Du den verkleiden??? Das wird nix...



Ja, da ist tatsächlich ein Heizkörper, allerdings sind in dem Raum 3 Stück verteilt. Der würde natürlich aus bleiben, wenn ich die Wand ziehe...

Dann würd ich den abmontieren lassen vom Fachmann. Hast dann mehr Platz, und es kann auch nicht zu einer außertourlichen Reparatur kommen, bei der Du die ganze Wand wegreissen musst...


[Beitrag von Moe78 am 25. Sep 2010, 14:12 bearbeitet]
_silentbob_
Stammgast
#25057 erstellt: 25. Sep 2010, 13:17

audioslave. schrieb:
Jaja, das mit den Gschmäckern

Ich find den Teppich auch nicht daneben. Harmoniert mit der Wandfarbe.
Und man muss auch nicht immer den Einheitsbrei nachmachen, ton in ton, beige braun nuss..
Ich finds schick so.
Wenn du um Kritik bettelst, Bob, dann sag doch mal was du selbst am liebsten anders gestaltet hättest

Beste Grüße 50 Min. vor einer Matheklausur


Also im Prinzip würde ich es wieder so machen. Zum Glück hat alles überhaupt so ins Zimmer gepasst, weil die Racks und alle Hifi-Komponenten hatte ich für meine alte Wohnung gekauft und da war das Wohnzimmer 10m² grösser.

@Alexander

WZ
Also es ist nen Wohnzimmer mit Heimkino. Ich hab mal schnell ne Skizze gemacht. Ist nicht Maßstabsgetreu.
Der Raum ist auch erst gerade fertig geworden. Hab also noch nicht soviel gehört/gesehen. Allerdings finde ich sind jetzt die iq7 in einem kleineren Raum besser aufgehoben als in meinem alten Wohnzimmer,dass hatte 28m². Ich fand da waren die iq7 bisschen überfordert. Jetzt stehen sie zwar direkt unter der Schräge, aber glücklicherweise dröhnt es nicht. Hab sie auch soweit wie möglich von der Wand abgezogen. Habe jetzt so ca. 50cm Platz bis zur Wand nach hinten. Allerdings haben mir die iq7 etwas zu wenig bass, so dass ich mir wohl noch 1 oder evtl 2 Subwoofer kaufen werde. Jetzt wo man keine direkten Nachbarn mehr hat, kann man ja etwas lauter machen.

Falls du sonst noch Fragen hast kannst ja ne PM schicken. Weil sonst meckern die Mods hier wegen zuviel OT.
Übrigens ist ja schon ne lange Liste in deinem Profil. Sind schon paar nette Sachen dabei.

MfG silentbob
firephoenix28
Inventar
#25058 erstellt: 25. Sep 2010, 13:57
@silentbob

1sub reicht

ich meine der teppich passt nicht wegen der couch <_<

schwarz + rot-weiß
JokerofDarkness
Inventar
#25059 erstellt: 25. Sep 2010, 14:51
So die Leinwand hängt und der Denon DVD 3910 musste einem Denon DVD 2930 weichen. Jetzt muss nur noch die Tapete ab und die Leinwand verkleidet werden ....









ultraxx
Stammgast
#25060 erstellt: 25. Sep 2010, 16:31
Mein Konstrukteur war nochmal fleißig,denke, ich werde das Bauvorhaben angehen...Scheint wirklich gut auszusehen,wenn es in der Realität auch so wird.

knollito
Inventar
#25061 erstellt: 25. Sep 2010, 16:32
Das Projekt nimmt attraktive Gestalt an. Nur die Uhr stört ein wenig die Optik. Möchtest Du dort hängen lassen?

Wie breit ist Deine Leinwand?
firephoenix28
Inventar
#25062 erstellt: 25. Sep 2010, 17:06
@Joker

hey ich finde alle deine Heimkinos toll

gibt nichts dran auszusetzen ^^

wobei die konsolen auch in das rack könnten wenn keine schubladen da wären ^^

bist du ein infinity+denon-fan?^^

kann es sein das deine medien ca 35000€ gekostet haben ???

kannst auch pn schreiben ^^

Grüße
ThaDamien
Inventar
#25063 erstellt: 25. Sep 2010, 19:51
@ultraxx:

Sieht vielleicht ganz gut aus, ist aber akustisch eher benachteiligt.

Der Lautsprecher rechts so stark in die Ecke gedrängt wird sicherlich zum dröhnen neigen.
roL.x
Stammgast
#25064 erstellt: 25. Sep 2010, 20:17

ultraxx schrieb:




Optisch sehr ansprechend, nur würde ich in der Realität versuchen die linke obere Ecke anders zu bauen, sieht irgendwie "komisch" aus.
Vll. solltest du auch mehrere Hintergründer versuchen und von dem Stein weg gehen aber das liegt wohl eher an meinem Geschmack

Wünsche jedenfalls viel Spaß beim Umbau mit der Bitte uns daran teilhaben zu lassen

Grüße roL.x
XorLophaX
Inventar
#25065 erstellt: 25. Sep 2010, 22:05
@ultraxx:

Auf dem Bild sieht es sicherlich gut aus, jedoch würde ich, bevor du das Bauverhaben wirklich startest, einen besseren Platz für den LS oder den Durchgang suchen, denn so ist der LS viel zu sehr in die Ecke gedrängt. Würde ich bei einem neuen Bauvorhaben unter keinen Umständen so planen bzw. durchführen.
ultraxx
Stammgast
#25066 erstellt: 26. Sep 2010, 09:58

@XorLophaX

Welchen Durchgang meinst Du?
Ich muss nochmal messen, vielleicht bekomme ich den re LS noch irgendwie aus der der Ecke raus...obwohl, wenn man es mit meiner bisherigen Aufstellung vergleicht, hat er auch nicht gerade sehr viel mehr Platz. Die Breite der Wand ist leider nunmal so vorgegeben...


[Beitrag von kptools am 26. Sep 2010, 10:19 bearbeitet]
knollito
Inventar
#25067 erstellt: 26. Sep 2010, 10:21

XorLophaX schrieb:
@ultraxx:

Auf dem Bild sieht es sicherlich gut aus, jedoch würde ich, bevor du das Bauverhaben wirklich startest, einen besseren Platz für den LS oder den Durchgang suchen, denn so ist der LS viel zu sehr in die Ecke gedrängt. Würde ich bei einem neuen Bauvorhaben unter keinen Umständen so planen bzw. durchführen.


Da sind wir uns scheinbar alle einig
XorLophaX
Inventar
#25068 erstellt: 26. Sep 2010, 10:52
Ich meine den Durchgang direkt neben dem Lautsprecher. Kann man dort nicht was verschieben, der ist der fix?

Ich würde den rechten Lautsprecher auf das Stück Wand stellen an der auch der tv hängt, Den tv und Center dann ein Stück rüber zum linken ls dann ist der Abstand zwischen den Lautsprechern zwar geringer, aber ich denke der Klang wird trotzdem besser sein.
paveldd
Ist häufiger hier
#25069 erstellt: 26. Sep 2010, 10:54
Es ist zwar noch nicht ganz fertig, aber hier unser kleines Heimkino nach dem Umzug in eine neue Wohnung

seitliche Ansicht

unser Heimkino S5000185


[Beitrag von kptools am 26. Sep 2010, 10:57 bearbeitet]
roL.x
Stammgast
#25070 erstellt: 26. Sep 2010, 11:22

ultraxx schrieb:

@XorLophaX

Welchen Durchgang meinst Du?
Ich muss nochmal messen, vielleicht bekomme ich den re LS noch irgendwie aus der der Ecke raus...obwohl, wenn man es mit meiner bisherigen Aufstellung vergleicht, hat er auch nicht gerade sehr viel mehr Platz. Die Breite der Wand ist leider nunmal so vorgegeben... :(


Wee ist denn der Rest des Raumes? Vll. kannst du ja alles um 90° oder sogar 180° drehen. Hast du Fotos? Dann könnte man noch andere Möglichkeiten durchspielen.


@ paveldd
Sieht sehr schick und super stimmig aus, nur schade das der Lautsprecher durch die Pflanze spielen muss

Grüße roL.x


[Beitrag von roL.x am 26. Sep 2010, 11:24 bearbeitet]
kraLLy
Stammgast
#25071 erstellt: 26. Sep 2010, 11:42
@paveldd:

Sieht aus wie in einem Katalog. Sehr ordentlich und aufgeräumt. Die Möbel und Dekosachen gefallen mir gut. Passt optisch alles schön zusammen. Aber die Wandfarbe geht ja mal gar nicht

Ist das echtes Laminat?


[Beitrag von kraLLy am 26. Sep 2010, 11:43 bearbeitet]
knollito
Inventar
#25072 erstellt: 26. Sep 2010, 12:14
@paveldd

Ich muss Dir und Deiner Frau ein ganz dickes Lob aussprechen: Sicher wird jeder andere Farbvorlieben haben, aber die Gesamtumsetzung dieses Raumes ist beispielhaft gut und äußerst geschmackvoll gelungen. Da passt einfach alles zusammen, Farben werden gekonnt kombiniert, in Accessoires und Wandfarbe aufgegriffen und ein Ambiente gezaubert, das Wohlfühlatmosphäre pur zaubert. Und dies, obwohl der Raum alles andere als ideal und die Raumgröße eher klein ist - was die Leistung nochmals unterstreicht. Es ist schon fast Ironie, dass am ehesten noch die elektronischen Geräte aufgrund ihres Designs die Gesamtanmutung stören.

Das Hochkantfoto mit dem Sofa könnte problemlos in jedem Einrichtungsmagazin abgebildet werden - auch fotografisch sehr gut umgesetzt. Da fragt man sich wirklich, wie schön wohl die anderen Räume aussehen?

Viele schönen Stunden in Eurer neuen Wohnung.
ssirius
Inventar
#25073 erstellt: 26. Sep 2010, 12:38
Ich finds auch sehr gelungen.

Die Farben harmonieren gut. Gut durchdachtes Farbkonzept, auch wenn die Farben an sich Geschmackssache sind. Ist ja letztlich immer so.

Sieht aber tatsächlich wie aus dem Prospekt aus.
paveldd
Ist häufiger hier
#25074 erstellt: 26. Sep 2010, 12:40
Danke Danke, wir haben uns auch viel mühe gegeben !

Der linke Rear ist zwar hinter der Palme, aber es hat kaum Auswirkung auf den Klang. Die Lautsprecher sind sowieso nur einfache 3 Wege Boxen von einer alten Pioneer Anlage, für Effekte reciht es aber. Die Fronts sind alte gute Canton Fonum 400, vom Freund geschenkt bekommen - er hatte diese von Großeltern bekommen. Der Receiver ist ein STR-DA50ES, über Kleinanzeigen bekommen

Vorher wohnten wir ein Jahr lang in einer kleinen 1-Raum Wohnung, ich habe auch ein paar Fotos hier im Thread gepostet gehabt. Da hatten wir auch schon unseren Plasma und die andere Technik. Und als wir unsere neue Wohnung schon im Blick hatten, ging es mit der Planung los : Möbel, Wandfarbe, Aufstellung. Hatten dann nach der Schlüsselübergabe 5 anstrengende Renovierungstage - erst die Wändevorstreichen, danach mit Krep die Muster abkleben und 2x mit Farbe streichen, danach Laminat (Klicklaminat) verlegen. Haben alles mit eigenen Händen gemacht und deswegen freut es uns auch sehr, dass wir jetzt endlich eine kleine aber gemütliche Wohnung haben.

Wir haben in allen räumen diesen "grauer-balken-design" gemacht, aber jeder Raum hat eine andere Farbe : Schlafzimmer ist hell Apfelgrün (so nennt es meine Frau ^^), Wohnzimmer hell violett, Bad hellblau, Flur gelb-orange und die Küche angenehm hellgelb. Wir haben jeweils nur 2 gegenüberliegende Wände mit Farbe gestrichen, damit es nicht überladen wirkt.

Aber das Beste kommt (hoffentlich!) zu Weihnachten : wir haben vor unser Kino mit einem Beamer aufzurüsten
ultraxx
Stammgast
#25075 erstellt: 26. Sep 2010, 13:11

XorLophaX schrieb:
Ich meine den Durchgang direkt neben dem Lautsprecher. Kann man dort nicht was verschieben, der ist der fix?

Ich würde den rechten Lautsprecher auf das Stück Wand stellen an der auch der tv hängt, Den tv und Center dann ein Stück rüber zum linken ls dann ist der Abstand zwischen den Lautsprechern zwar geringer, aber ich denke der Klang wird trotzdem besser sein. :prost


Das ist kein Durchgang, sondern ein Schrank mit Spiegeltür, steht hier auch weiter vorn im Thread. Dieser soll meine Geräte aufnehmen. Der rechte LS steht bereits auf vor der neu geplanten Wand, vielleicht verzerrt die Grafik ein wenig. Ich bekomme die Wand halt nur breiter, wenn ich sie weiter nach vorne ziehe, dann wird der Flurbereich links im Bild aber noch weiter zugemacht und damit dunkler :-(
Ein Drehen der ganzen Sache ist ausgeschlossen, da die Kabel für den rückwärtigen Bereich bereits unter Putz verlegt sind (Beamer, Surround) und die Couch auch nur dorthin passt, da sie 3,50m breit ist :-)
darkman71
Hat sich gelöscht
#25076 erstellt: 26. Sep 2010, 13:21
Hallo Zusammen,

anbei ein kleines Update meines Heimkinos.

Mein Samsung BD-C8500S Blu-Ray Player musste dem Pioneer BDP-LX91 weichen. Da es in meinem Rack zu eng wurde musste zusätzlich noch mein Tohsiba HD-XE1 HD-DVD Player weichen.





[Beitrag von darkman71 am 26. Sep 2010, 13:26 bearbeitet]
Basti82
Stammgast
#25077 erstellt: 26. Sep 2010, 14:09

kraLLy schrieb:
@paveldd:

Sieht aus wie in einem Katalog. Sehr ordentlich und aufgeräumt. Die Möbel und Dekosachen gefallen mir gut. Passt optisch alles schön zusammen. Aber die Wandfarbe geht ja mal gar nicht

Ist das echtes Laminat?


sehe ich genauso!
sehr schön und alles passend !
XorLophaX
Inventar
#25078 erstellt: 26. Sep 2010, 14:33

ultraxx schrieb:


Rechts neben dem TV und links vom Rechten Lautsprecher (also quasi das dazwischen) ist ein Spiegelschrank?

MUSS der DA stehen?

Dachte das wäre ein Durchgang..

Wenn es ein Schrank ist, weg damit! Tausche die Position von Spiegelschrank und Lautsprecher und schon ist das Ergebnis mit hoher Wahrscheinlichkeit klanglich weiter oben anzusiedeln!


[Beitrag von kptools am 26. Sep 2010, 16:04 bearbeitet]
knollito
Inventar
#25079 erstellt: 26. Sep 2010, 14:43

paveldd schrieb:
Wir haben in allen räumen diesen "grauer-balken-design" gemacht, aber jeder Raum hat eine andere Farbe : Schlafzimmer ist hell Apfelgrün (so nennt es meine Frau ^^), Wohnzimmer hell violett, Bad hellblau, Flur gelb-orange und die Küche angenehm hellgelb. Wir haben jeweils nur 2 gegenüberliegende Wände mit Farbe gestrichen, damit es nicht überladen wirkt.

Aber das Beste kommt (hoffentlich!) zu Weihnachten : wir haben vor unser Kino mit einem Beamer aufzurüsten :angel


Das klingt nach einem durchgehenden Konzept - hast Du oder Deine Frau etwas mit Innenarchtektur zu tun?

Zum Beamer: Bei der Größe Eures Raumes und Eurem Sitzabstand würde ich eher zu einem Spitzen-Plasma mit 60 Zoll tendieren.
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 .. 400 .. 450 . 460 . 470 . 480 . 486 487 488 489 490 491 492 493 494 495 . 500 . 510 . 520 . 530 .. 600 .. 700 .. 800 .. 900 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Bilder Eurer HiFi & Surround Anlagen unter 1000,-?
*KlingKlang* am 28.05.2014  –  Letzte Antwort am 05.06.2014  –  17 Beiträge
Wohn-Heimkino
Oldfieldfan am 17.10.2015  –  Letzte Antwort am 19.10.2015  –  7 Beiträge
Stromverbrauch eurer Anlagen (im Betrieb)
Silbermöwe am 26.06.2009  –  Letzte Antwort am 07.12.2020  –  24 Beiträge
Bilder von euren Anlagen.
magnum am 07.06.2004  –  Letzte Antwort am 08.06.2004  –  5 Beiträge
baubericht wohn-heimkino
dark_reserved am 19.07.2014  –  Letzte Antwort am 29.12.2018  –  17 Beiträge
Bilder eurer Double Bass Arrays
x-rossi am 31.01.2005  –  Letzte Antwort am 28.09.2010  –  82 Beiträge
Bilder eurer Wharfedale-Diamond-Heimkinos
Gummibär am 28.10.2006  –  Letzte Antwort am 29.10.2006  –  6 Beiträge
Heimkino Anlagen... allgemeine Frage
Nicotschka am 27.12.2005  –  Letzte Antwort am 27.12.2005  –  2 Beiträge
Heimkino Bilder !!!!
aM-dan am 25.09.2004  –  Letzte Antwort am 25.09.2004  –  4 Beiträge
Neugestaltung/Erweiterung meines Wohn-Schlaf-Heimkino
sL0w13 am 10.08.2012  –  Letzte Antwort am 02.10.2012  –  18 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.601 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedRayP
  • Gesamtzahl an Themen1.509.147
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.709.287

Hersteller in diesem Thread Widget schließen