Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 .. 400 .. 470 . 480 . 490 . 500 . 502 503 504 505 506 507 508 509 510 511 . 520 . 530 . 540 . 550 .. 600 .. 700 .. 800 .. Letzte |nächste|

Bilder eurer Wohn- & Heimkino-Anlagen

+A -A
Autor
Beitrag
XorLophaX
Inventar
#25848 erstellt: 19. Nov 2010, 15:39
Der Teppich sollte immer zwischen Lautsprecher und sitzposition.
Es sei denn bei einer akustischen Messung kommt eine individuell bessere Lösung raus.
Wu
Inventar
#25849 erstellt: 19. Nov 2010, 16:42
Und nun bitte wieder Bilder Eurer Anlagen statt Teppiche ;)


[Beitrag von Wu am 20. Nov 2010, 00:48 bearbeitet]
wesb
Ist häufiger hier
#25850 erstellt: 20. Nov 2010, 10:29
wirklich schöne Heimkino´s dabei.

hier mal mein kleines.
Heute kam die neue Couch.

Bilder sagen aber mehr als 1000 Worte.

knollito
Inventar
#25851 erstellt: 20. Nov 2010, 12:19
Bilder sagen zwar oftmals mehr als Tausend Worte, manchmal wären aber ein paar begleitende Erklärungen hilfreich. Zum Beispiel, ob bei Dir Heimkino eher nebensächlich ist und Dein Schwerpunkt beim Musikhören liegt.

Ein paar Kritikpunkte, die Potential für Verbesserungen aufzeigen:

Die Kombinantion der Frontlautsprecher mit den von Dir verwendeten Rears und Center ist natürlich problematisch, wenn es Dir um ein einigermaßen homogenes Klangbild geht.

Der Sub steht dort ziemlich ungünstig, für meinen Geschmack auch optisch.Er bringt in die gesamte Front eine ziemliche Disharmonie rein (farblich, außerdem vorspringend, kein optisch ausgleichendes Element rechts).

Die Bretter der Wandhalterungen hätte ich aus optischen Gründen dicker gewählt.

Warum hast Du nicht die ganze Wand als Steinwand gestaltet? Persönlich finde ich Kombinationen bei denen ein Steinareal mit hellem Holzrahmen eingefaßt und dann noch mit einem schwarzen Flachbildschirm bestückt wird optisch nicht gelungen, weil der Vielfach-Material-und Farbmix (zudem sich ja auch noch die Wandfarbe gesellt) die Steinwand abwertet.
wesb
Ist häufiger hier
#25852 erstellt: 20. Nov 2010, 14:00
Danke für die offene Kritik.

Eigentlich war das Thema sehr akut letztes Jahr. Sollte so schnell wie Möglich umgesetzt werden und dann nach und nach erweitert werden. Kam dann aber ein anderes Kostspieliges Hobby dazwischen und somit ist das wirklich so geblieben wie es ist. Mein Augenmerk ist wirklich aktuell mal eins meine Bike Movie´s mit nem angenehmen Klang zu genießen oder mal eins meine Serien schauen. Wie du auch siehst fehlt mir der DVD/Blueray da mir aufgrund Arbeit und Hobby sehr wenig Zeit bleibt zum Filme schauen und wenn doch dann ist mein PC der Zuspieler für den Denon.

Muss auch sagen das ich eigentlich die anderen beiden Kabelkanäle schon seit längerem anbauen wollte aber mir wirklich die Zeit und Lust dazu fehlen. Liegen schon seit Januar hier rum.
Zwecks Sub. Wollte immer mal n 2. zulegen und dann Syncron hinstellen aber wirklich vergessen.

Die Kombi mit dem Schwarzen TV war einfach die günstigste Variante damals da die weißen zu meiner Anschaffungszeit einfach zu Hoch prozentual waren.
Speedy_A3
Stammgast
#25853 erstellt: 20. Nov 2010, 17:48
Man sieht den Raum jetzt nicht komplett aber ich wäre ein Stück weiter rechts rüber gegangen das die Box nicht direkt an der Tür steht.
Auch die Farbkombination schaut bisschen komisch aus buche, schwarz, silber. Wirkt so zusammen gewürfelt.
Der Rahmen um die Steinwand erschlägt diese auch total Als erstes habe ich auf den Rahmen geschaut und nicht auf die Steinwand. Eigentlich sollte die ja das "Highlight" sein.
Der Center wäre mir persönlich auch zu klein ebenso wie die Surround LS.

Gruß
p4dox
Ist häufiger hier
#25854 erstellt: 20. Nov 2010, 21:12
also ich denk auch:

Steinwand...schön!

aber wenn du dir schon die mühe machst eine steinwand anzubringen, wieso nutzt du dann nicht ihre vorteile wie das verstecken der kabel oder der mehrfachsteckdose?

vielleicht bist du auch noch nicht fertig? momentan sieht es ein wenig danach aus als wär der subwoofer, samt steckdose und router nur zwischenzeitlich doch abgestellt.

würde man das ein bisschen optimieren und anschließend die bohrlöcher mit tubenspachtelmasse stopfen (ja da bin ich pingelich) könnte das ein ganz gutes bild hinterlassen.

bzw. die couch gefällt mir!
matze220880
Stammgast
#25855 erstellt: 21. Nov 2010, 00:01
Ich find es auch an sich sehr gut gelungen bis auf die kabel und den rahmen aber das bekommst du sicher noch hin

was hast du benutzt um die bretter an die wand zu bekommen und vor allem bei dem gewicht gewicht des avr
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#25856 erstellt: 21. Nov 2010, 03:10
Ich denke mal das da mal ein komplettes Canton System am werkeln war und die Front`s ersetzt wurden ! Ich seh das ja auch nicht so eng mit der Markentreue aber der Center und die Rear´s kommen gegen die Front´s nie an ! Man kann vieles schön reden aber das ist nix ! Wenn du was für den Klang tun möchtest, laß mal die Wände in ruh und kümmer dich um deine Anlage !
Meine Meinung

Gruß Tom
Nurk
Ist häufiger hier
#25857 erstellt: 21. Nov 2010, 11:19
Guten Tag zusammen,

Habe mir letzte Woche auch endlich ein 5.1 System zusammengestellt.
Ja ich weiß die boxen sind nicht optimal plaziert, ist halt ein Kompromiß zwischen Klang und Optik.
Ich finde das ist mir gut gelungen, klingt umwerfend und sieht wie ich finde ganz nett aus.
Was meint Ihr ?

Anlage 008

Anlage 014

Anlage 017

TV: Samsung PS50B530
AVR: Yamaha RX-V650
Blu-ray: Panasonic DMP-BD60

Boxen:

Front: 2x Canton LE190
Center: Canton GLE455
Surrounds: 2x Canton GLE430
Sub: Nubert nuBox AW-991



Gruß
Nurk
HausMaus
Inventar
#25858 erstellt: 21. Nov 2010, 12:03
hallo

bei mir sieht es so aus .

IMG_1196 IMG_1132 IMG_1198 IMG_1199 IMG_1200

und ?



der li ls wird noch angebracht !
Tomster
Ist häufiger hier
#25859 erstellt: 21. Nov 2010, 14:14
sieht wirklich nett aus
_silentbob_
Stammgast
#25860 erstellt: 21. Nov 2010, 15:14
Hallo,

so da ich mir nun noch 2 Subwoofer XTZ w10.16 gegönnt habe hier mal nen neues Foto von meinem Heimkino/Wohnzimmer:

Heimkino/Wohnzimmer

Die beiden XTZ´s sind nun noch am einspielen, glücklicherweise habe ich trotz Dachschräge sogut wie kein dröhnen. Da muss ich halt noch nen bisschen experimentieren und einstellen. Habe die beiden ja erst ein paar Tage.
Kritik ist wie immer erwünscht.
Sorry für die Bildquali ist leider mit dem Handy geschossen...

MfG silentbob
Sibe
Stammgast
#25861 erstellt: 21. Nov 2010, 16:55
ich finde es gut, so schön symmetrisch
roL.x
Stammgast
#25862 erstellt: 21. Nov 2010, 17:18
@nurk

Also dein Sub ist einfach die Wucht und gemütlich sieht es auch noch aus
Wünsche dir viel Vergnügen mit deinem Wohnzimmer/Kino !

@HausMaus

Alles andere als mein Geschmack aber das ist ja auch nicht das Thema. Irgendwie ist es auf seine eigene Art stimmig, nur die Leo-Decke stört *gg
Deine "Centerufhängung" ist immernoch äußert kreativ und eine witzige Idee!

@silentbob

Sehr schöne Front mit einem tollen TV. Optisch sehr ansprechend! Fotos von deiner Hörposition wären noch sehr schön!
Yougle
Inventar
#25863 erstellt: 21. Nov 2010, 17:36
@Nurk:
@HausMaus:

2 rustikale Heimkinos.. nicht mein Geschmack, bin da wohl zu jung für
Gordenfreemann
Inventar
#25864 erstellt: 21. Nov 2010, 17:43
@_silentbob_:

Ist es nötig die LS+TV+Rack so nah an die Rückwand zu stellen?
Da die LS sowiso in einer Dachschräge stehen, könnte man sie doch locker 1 Meter nach vorne rücken. Das sollte eine Anhebung im Bass-Bereich stark verringern.
Osyrys77
Inventar
#25866 erstellt: 21. Nov 2010, 18:18
@Nurk:

Obwohl die Möbel sehr schwer wirken, sieht der Raum recht gemütlich aus und gar nicht so erdrückend.

Gut gemacht!

@Silentbod:

Auch bei dir gefällt es mir recht gut, auch wenn die Zusammenstellung aus dem Lila Teppich und den grünen Wänden wahrscheinlich nicht den Geschmack aller trifft.

Was die Aufstellung der Komponenten angeht finde ich, dass du es sehr gut gemeistert hast. Die Zusammenstellung sieht sauber und durchdacht aus.

Das einzige was wahrscheinlich dem Klang nicht so gut kommt, ist dass der Raum rechteckig wirkt und die Komponenten an der kurzen Wand aufgestellt sind bzw. aufgestellt werden mussten. Naja, ich glaube jedoch, dass es hier keine andere Alternative gab.

@HausMaus:
Nette Komponenten, doch bei der Einrichtung dachte ich, dass gerade eine Reportage auf N24 über Familien in Osteuropa läuft! Es sieht halt sehr, wie soll ich das sagen...rustikal aus.

Als ich mir die Bilder von dir genau angeschaut habe und auf den ganz rechten Bild, welches du gepostet hast, oben rechts in den Möbeln die Marienbilder und links in den Möbeln die Bücher mit Überschriften in russicher Sprache gesehen habe, wusste ich, dass ich gar nicht so falsch lag!
wesb
Ist häufiger hier
#25868 erstellt: 21. Nov 2010, 20:28
@Speedy_A3

weiter nach Rechts Funktioniert nicht sonst würde die Tür immer gegen den rechten Lautsprecher prallen beim Tür öffnen.

Würde auch gerne n anderen Center haben aber aufgrund neu angefangener Ausbildung ist das aktuell nicht umsetzbar. Zudem bleibt das Restliche Geld aktuell über fürs Rad.

@p4dox

Warum keine Mehrfachsteckdose in die Wand?
1. ich in ner Mietswohnung wohne.
2. Keine Ahnung vom verkabeln mit Strom habe und auch niemanden kenne der das machen könnte und dadurch eben die Finger davon gelassen habe.

Die Löcher von den alten Front´s werden dies Jahr noch zu gemacht.


@Tom.C

du hast es auf den Punkt getroffen. Hatte vorher das komplette Canton Movie Paket und aufgrund eines Dachfunds bei meinen Eltern sind dann die LS ausgetauscht worden. Muss aber zugeben das ich aktuell eh fast nur Stereo höre beim TV und den Bike Video´s weils einfach ne Ecke ausgeglichener anfühlt.




@ Rest

Erstmal das neue Rad durchbringen und dann wird gespart fürn paar Lautsprecher. Aber eins nach dem anderen.
Marzl82
Stammgast
#25869 erstellt: 21. Nov 2010, 20:48
@ HausMaus

wenn Du dich wohlfühlst ist´s ok.
Für mich wär die Ganze Optik, also Möbel, Teppich und Raumgestaltung nix. Aber bitte nicht falschverstehen.

Warum hängt man sich eigentlich nen Teppich an die Wand??
Rene_Uhlemann
Ist häufiger hier
#25870 erstellt: 21. Nov 2010, 21:15
hier nun die neuesten Bilder meines Heimkinos "Herr der Ringe"


Kino

Kino1

Kino2

Kino3

Kino4

Kino5

Kino6

Kino7

Kino8

Kino9


[Beitrag von Rene_Uhlemann am 21. Nov 2010, 21:16 bearbeitet]
_silentbob_
Stammgast
#25871 erstellt: 21. Nov 2010, 21:57
Freut mich das es euch gröstenteils gefällt.

@roL.x:
Die werd ich morgen machen. Jetzt war die Ecke noch zugemüllt mit den Kartons´s von den XTZ´s.

@Gordenfreemann:
Die LS stehen schon fast nen Meter ab von der Wand. Ist schlecht auf dem Bild zu sehen. Noch weiter vorziehen wollte ichs nicht, weil dann geht ja nochmehr vom Zimmer verloren. Sind eh nur 18 qm...

@Osyrys77:
Für diesen Raum war die Aufstellung der Komponenten so wie sie jetzt stehen die beste Wahl. Ne andere Wahl hatte ich ja auch nicht. Übrigens der Teppich ist in echt wirklich rot. Kommt auf dem Foto schlecht rüber. Werd halt morgen mal Fotos am Tage mit ner Digicam machen.

@Rene:
Na das nenn ich doch mal nen Heimkino! Da steckt denke ich sehr viel Arbeit drin und ein bisschen Kleingeld ja auch. Trifft genau mein Geschmack.

MfG silentbob
Nurk
Ist häufiger hier
#25872 erstellt: 21. Nov 2010, 23:07
@ Osyrys77 :

Danke !
Ich habe extra nach Möbeln gesucht welche schwer bzw. etwas gewaltiger wirken, in einem Raum mit 3 Meter hohen Decken, gehen dezentere Möbel eher unter.

@ roL.x :

Auch dir ein Danke, der Sub ist wirklich ein kracher, dafür das er nur auf ein drittel seiner Leistung eingestellt ist, schickt er meine Möbel im Film-Betrieb auf wanderschaft
Wollte mir ursprünglich einen Sub. von Canton kaufen, habe mich aber glücklicherweise von einem anderen Nutzer dieses Forums davon abbringen lassen und mir dieses Bass-Monster gegönnt.

Siehe hier


Gruß
Nurk
Yougle
Inventar
#25873 erstellt: 22. Nov 2010, 00:04
@Rene_Uhlemann:
So schön ein extra Heimkinoraum auch ist, aber ich finde so lose von der Decke hängend Vorhänge sehen immer sehr "billig" aus. Würde lieber Holzrahmen mit dem Stoff bespannen und an die Wand schrauben. Ich hätte den Raum auch komplett mit Teppich ausgelegt. Den Center und die Fronts würde ich etwas anwinkeln. Und hängen die Dipole nicht etwas weit vorn?
p4dox
Ist häufiger hier
#25874 erstellt: 22. Nov 2010, 06:21
du hast mich falsch verstanden.
ich spreche nicht davon eine mehrfachsteckdose in die wand zu setzen, sondern davon, die vorhandene leiste in der wand zu verstecken. schau dir mal zur inspiration dieses video an.

TV Wand - Cinewall


gruß


wesb schrieb:
@p4dox

Warum keine Mehrfachsteckdose in die Wand?
1. ich in ner Mietswohnung wohne.
2. Keine Ahnung vom verkabeln mit Strom habe und auch niemanden kenne der das machen könnte und dadurch eben die Finger davon gelassen habe.

Die Löcher von den alten Front´s werden dies Jahr noch zu gemacht.


[Beitrag von Die_Antwort_ist_42 am 22. Nov 2010, 08:50 bearbeitet]
Osyrys77
Inventar
#25875 erstellt: 22. Nov 2010, 09:47
@Rene_Uhlemann:

Sehr konsequente Umsetzung! Gratuliere zu deinem Heimkino!

Ich kann auch nachvollziehen was Yougle mit den Vorhängen meint, dass es etwas billig aussieht.
Ich weiss aber wie du dir DEIN Heimkino vorgestellt hast. Als großer LOTR-Fan sieht man, dass dein Heimkino in diesem Stil/Design umgesetzt worden sollte und die Atmosphere von einer Burg vermitteln soll (siehe hängende Banner und Schwerter). Da sind Vorhänge einfach Pflicht, da jede andere Umsetzung zu steril aussehen würde.

Gruß

Osyrys
knollito
Inventar
#25876 erstellt: 22. Nov 2010, 11:47
@Nurk

Mit einer anderen Teppichfarbe und anderen Bilderrahmen könntest Du die Optik nochmals aufwerten und die Möbel würden noch gefälliger wirken.
_silentbob_
Stammgast
#25877 erstellt: 22. Nov 2010, 12:05
So hier jetzt mal paar Bilder vom ganzen Raum. Musste allerdings mit Blitz fotografieren, draussen isses bei dem Wetter einfach zu duster.






MfG silentbob
HausMaus
Inventar
#25878 erstellt: 22. Nov 2010, 12:45
@ silentbob_

ich finde es zu kalt !

nur technik ist zu wenig finde ich .

wer es aber mag bitte.

HansWursT619
Inventar
#25879 erstellt: 22. Nov 2010, 17:28
Ich steh ja auch auf Symmetrie, aber damit erreicht man halt sehr häufig nicht den optimalen Klang.
Da würd ich die Subs lieber nochn bisschen im Raumverteilen, es zumindest testen.

Auch wenn die Front dann nicht mehr so hübsch aussieht.
jbidi
Inventar
#25880 erstellt: 22. Nov 2010, 18:26
Nabend!

Also die Geschichte von dir, Haus Maus , finde ich auch schön, würde aber wahrscheinlich ein größeres Rack hinstellen, nicht zuletzt um den Center einzubinden.

Rene_Uhlemann:
Absolut Tippi Toppi fein gemacht, bin zwar kein Fan von HdR, aber trotzdem ist es wunderbar anzusehen!

Im Prinzip beneide ich euch beide (wie jeden anderen... ) ja um Beamer + Leinwand....

_silentbob_:
Auch ich bin im Prinzip Fan von Symmetrie und Minimalen Stil, so wie du es hast. Also deine Front ist wirklich fein anzusehen, und ich würde glaub ich, auch wenn er klanglich woanders aufgestellt mehr bringt, den 2. Sub sicher trotzdem vorne lassen.



[Beitrag von jbidi am 22. Nov 2010, 18:29 bearbeitet]
_silentbob_
Stammgast
#25881 erstellt: 22. Nov 2010, 21:07
Namd,

also ich wollte es von Anfang an so aufstellen, weil es halt optisch so für meinen Geschmack am besten aussieht. Da geh ich auch lieber das Risiko ein, nicht das optimale an Klang rausgeholt zu haben. Bei mir ist die Optik doch mehr im Vordergrund.

@HausMaus: Da bist du nicht der erste der das sagt. Aber ich mag es irgendwie so ohne viel SchnickSchnack. Dagegen gefällt mir es wieder nicht, wenn der ganze Raum voller Möbel steht...
Aber so hat halt jeder seinen Geschmack. Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten.

MfG silentbob
knollito
Inventar
#25882 erstellt: 23. Nov 2010, 10:44

HausMaus schrieb:
@ silentbob_

ich finde es zu kalt !

;)


Das sehe ich genauso. Dies liegt aber nicht zuletzt an der Auswahl der Wandfarben und des farblich aus meiner Sicht ebenso deplatzierten Teppichs und Vorhangs. Würde silentbob den Wandanstrich edler und wärmer vornehmen und einen ebenfalls farblich auf diesen sowie auf die Möbel abgestimmten Teppich sowie entsprechende Vorhänge wählen, würde sich ein komplett Bild ergeben: wesentlich eleganter und gemütlicher.
Leon_der_Profi_5080
Hat sich gelöscht
#25883 erstellt: 23. Nov 2010, 21:30
Hm, eine dimmbare Lampe könnte auch sehr zur Atmosphäre beitragen.

dimmbar
marcel`compact
Stammgast
#25884 erstellt: 24. Nov 2010, 11:46
hey leon, wäre es nich sinn voller gewesen den avr und player und in das tv rack zu stellen, dort wo die dvds sind? anstatt ewig lange kabel zu legen zu einem 2. hifi rack, wo dann die geräte untergebracht sind..
ich finde diese aufstellung etwas unglücklich.
Die_Antwort_ist_42
Moderator
#25885 erstellt: 24. Nov 2010, 12:30
... der AVR passt nicht ins TV Rack, wie mir meine alten Augen verraten haben

Aber auch wenn er rein passen sollte, dann wirds warm, da kein Kamineffekt. Wie bei mir im WZ (Foto ist kein Endzustand):



HIER ist meine Abhilfe dazu beschrieben.


[Beitrag von Die_Antwort_ist_42 am 24. Nov 2010, 12:35 bearbeitet]
Leon_der_Profi_5080
Hat sich gelöscht
#25886 erstellt: 24. Nov 2010, 12:36
Das Heimkino gehört Silentbob von weiter oben
Es wurde darüber diskutiert, dass es mit etwas mehr Farbe weniger kalt wirken würde.
_silentbob_
Stammgast
#25887 erstellt: 24. Nov 2010, 15:22
@marcel compact: ich bin der Übeltäter.
Nein also der AVR hätte gerade so ins Rack gepasst, allerdings hätte er kaum Platz nach oben gehabt und das ist ja schlecht wegen Wärmeabfuhr, wie Die Antwort ist 42 schon schrieb. Außerdem hatte ich evtl noch ne PS3 geplant, und die hätte dann keinen Platz mehr gefunden. Und mit extra Phono Rack habe ich noch ein Fach frei.

@knollito: Ich empfinde es garnicht als kalt. Aber ist ja Ansichtssache.

@Leon: Ne Stehlampe habe ich, zwar nicht dimmbar, aber sie ist sehr dunkel. Wirkt dann auch gemütlicher als mit "Festbeleuchtung". Das Foto ist halt mit Blitz gemacht...

MfG silentbob
vn72com
Stammgast
#25889 erstellt: 25. Nov 2010, 11:33
^^ schöne Komponenten
Unborn
Stammgast
#25890 erstellt: 25. Nov 2010, 17:56
Da wird man echt neidisch
Blein
Inventar
#25891 erstellt: 25. Nov 2010, 22:04
@silentbob_

Na ja ungemütlich ist schon was anderes. Finde bei genauer Betrachtung das doch sehr viele verschieden Töne im Zimmer sind, gerade was die ganzen Holzarten anbelangt. Komponenten sind aber gut. Und wenn Du vom Klang her zufrieden bist warum auch dann die Aufstellung verändern.

@Rene_Uhlemann

Wow ein richtiger auslebener "Herr der Ringe" Fan. Ja so "Lebt" man sein Hobby. Aber auch ich muss sagen das die Seiten nicht schön aussehen, so mit dem locker hängenden Stoff. Da wäre Optisch bestimmt noch einiges rauszuholen. aber Du wirst schon eine Gründe haben, das Du es so gemacht hast.

@HausMaus

Schöne Komponenten, aber über Geschmack der Inneneinrichtung ließe sich streiten. Aber jedem so wie er es mag.

@Nurk

Schaut gut aus. Ist nur Interessant das noch keiner was gesagt hat wegen der Sachen auf den LS

Gruß an alle
Blein
Leon_der_Profi_5080
Hat sich gelöscht
#25892 erstellt: 25. Nov 2010, 23:11
Hier mein kleines Heimkino. Leider habe ich derzeit nicht mehr Platz zur verfügung. Migränebedingt, nur Stereo. Die Kabel werden bald versteckt sein, sind jedoch nie sichtbar. Hier nur durch Blitz. Als nächstes wird ein Bücherregal integriert, da sowohl DVD/Blu Rays wie auch Bücher keinen Platz haben. Diese Fotos enstanden am Abend. Während des Tages, ist das Zimmer sehr hell, siehe Foto unten.

Preis inklussive DVD und Blu Rays, Möbel ca. 10.000 €

Komponenten:

Samsung UE 46 B 6000 VPXZG
Teufel Ultima 60
2x Nubert 441 Subwoofer
Harman Kardon 3490 Verstärker
Panaonic BD 80 Blu Ray Player
Philips Import DVD Upscale
Onkyo DX 7355 CD-Player

4

Dead%20Zone

Zimmer

Zimmer%202

1

2

3

5

8

Abend


[Beitrag von Leon_der_Profi_5080 am 25. Nov 2010, 23:28 bearbeitet]
Chriz3814
Inventar
#25893 erstellt: 26. Nov 2010, 12:40
Moin Leon,

von deiner Problematik bezüglich der Trennfrequenz der AW-441 war mir bekannt. Jetzt sehe ich aber auf Bildern auch endlich mal das Heimkino. Sieht wirklich gut aus. Die Lautsprecher und Subwoofer haben scheinbar viel Platz. Eventuell könntest du aber noch den Abstand der Lautsprecher zueinander vergrößern. Ansonsten sieht das wirklich gut aus bei dir. Prost
goldbaer6
Neuling
#25894 erstellt: 27. Nov 2010, 10:50
hallo ich bin neu hier vorab schon mal ein bild meiner anlage
lg und hallo an alle
foto foto aktuell


[Beitrag von goldbaer6 am 27. Nov 2010, 11:04 bearbeitet]
Osyrys77
Inventar
#25895 erstellt: 27. Nov 2010, 12:26
Hi goldbaer6,

erst mal Willkommen hier im Forum!

Die Umsetzung deines Heimkinos finde ich nach meinen Geschmack. Es wirkt nicht überladen und alles sieht recht ordentlich aus! Also sehr gelungen.

Man stellt seine Bilder hier rein aber auch um Vorschläge zu bekommen, was man noch besser umsetzen könnte um evtl. die Optik oder den Klang zu verbessern.

Meine Vorschläge wären:

- Den Plasma an die Wand und den Center darunter auf das Lowboard.
=> Die Hoch-und Mittenabbildung wäre deutlich homogäner und würde sich wahrscheinlich auch besser mit dem Geschehen auf dem Flatscreen decken. Oben auf das Regal wo der Center steht, könnte dann bisschen Deko hinkommen, die aber nicht so erschlagend wie der Center sein müsste.

- Ein netter Designerteppich vor die Anlage.
=> Würde dem Gesamtkonzept noch etwas Gemütlichkeit und Vollständigkeit geben.
=> Klangtechnisch würde es eine Menge geben. Die freie Fläche sieht recht groß aus und auch wenn glaubt, dass der Sound gut ist, würdest du hier mehr Detail in den Klang bringen, weil Reflexionen vom Boden bzw. resultierende Überlagerungen der Schallwellen minimiert werden würden.

Ansonsten echt eine schöne Umsetzung. Ich hoffe du wirst dich hier im Forum so wohl fühlen wie die meisten, mich eingeschlossen!

Schönes Wochenende

Osyrys


[Beitrag von Osyrys77 am 27. Nov 2010, 12:30 bearbeitet]
gio86
Stammgast
#25896 erstellt: 28. Nov 2010, 15:56
hi und willkommen,

kann mich osyris nur anschliessen.
TV an die Wand, Center aufs Lowboard und BISSL Deko auf das Wandregal. Dann passts sehr gut auch vom Klang her.

Ansonsten schön und aufgeräumt, wo wies sein soll ^^.

gruss

gio
Orgblut
Stammgast
#25897 erstellt: 28. Nov 2010, 20:09
So nun auch mal paar Bilder von mir. Die Kef´s stehen und der neue AVR macht was er soll

Nix besonderes aber mir gefällts
Und ja, der TV hängt zu hoch, aber nur etwas.

Wird eh noch gegen einen neuen und größeren getauscht :angel,dann hänge ich das Teil tiefer, hab mich etwas vermessen


http://www.hifi-forum.de/bild/front-links_22718.html
http://www.hifi-forum.de/bild/front-rechts_22719.html
http://www.hifi-forum.de/bild/hinten-rechts_22722.html (na dann sucht mal )
http://www.hifi-forum.de/bild/hinten-links_22721.html
http://www.hifi-forum.de/bild/pio-1025_22724.html (schei.. Staub)

Der Rear bereich wird noch getauscht, die kleinen Würfel müssen weg.

===_ReTTi_===
Stammgast
#25898 erstellt: 28. Nov 2010, 21:25

(na dann sucht mal )


--> gefunden^^

Dein Avatarbild gefällt mir ja am Bestern .
Eine Lösung für das rechte Lautsprecherkabel muss noch gefunden werden, sonst sehr gemütlich.
Orgblut
Stammgast
#25899 erstellt: 28. Nov 2010, 21:38

===_ReTTi_=== schrieb:

(na dann sucht mal )


--> gefunden^^

Dein Avatarbild gefällt mir ja am Bestern .


Jap, such grad noch eine neues, der Pio steht erst seit zwei Wochen
maikh1979
Ist häufiger hier
#25900 erstellt: 29. Nov 2010, 16:18
Ahoi,
da ich auch immer mal gerne in diesem Fred stöbere wollte ich es mir nicht nehmen lassen auch mal mein Wohnzimmer"Kino" hier reinzustellen.

Bei dem TV handelt es sich um eine Samsung PS50B530, der AVR ist ein Denon 1911 und die Boxen sind alle samt aus der Schmiede von Klipsch (RF62,RC52,RB52,RW12d).

Es wird wohl noch nicht die entgültige Lösung sein, da ich noch mit der höhe der Rears experimentiere. Auch bin ich mir noch nicht sicher ob der Center im Lowboard stehen bleibt. Eigentlich von der optik ideal, die Chassis können auch frei spielen, dh sie werden nicht von der Zierleiste des Lowboards abgedeckt, werde also auch hier nochmal mit einer Positionierung auf dem Lowboard experimentieren und dann ggf die Glotze aufhängen. Mal sehen. Erstmal bleibts jetzt so.
Mit den Beiden Fronts habe ich schon ne menge ausprobiert, so klingen Sie gut und auch optisch passts, finde ich.

Für Tips Eurerseits habe ich natürlich immer ein offenes Ohr. Bin ja im Prinzip auch ein 5.1 Neueinsteiger.

Sorry überigens für den Gelbstich in den Bildern, habe ich heute einfach nicht besser hinbekommen.

IMGP0880 IMGP0879 IMGP0878 IMGP0877 IMGP0876 IMGP0881



Grüße
Maik


[Beitrag von maikh1979 am 29. Nov 2010, 16:20 bearbeitet]
mr_capello
Ist häufiger hier
#25901 erstellt: 29. Nov 2010, 18:59
wie groß is die entfernung zum tv ? 6 m ?

------
kleines update
neue wohnung
neues rack
ikea besta

was noch geändert werden muss sind die kabel
die sind im moment einfach viel zu lang weil der avr vorher ja nicht dirket beim tv stand






ich hät ja direkt platz für ne leinwand überm tv
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 .. 400 .. 470 . 480 . 490 . 500 . 502 503 504 505 506 507 508 509 510 511 . 520 . 530 . 540 . 550 .. 600 .. 700 .. 800 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Bilder Eurer HiFi & Surround Anlagen unter 1000,-?
*KlingKlang* am 28.05.2014  –  Letzte Antwort am 05.06.2014  –  17 Beiträge
Wohn-Heimkino
Oldfieldfan am 17.10.2015  –  Letzte Antwort am 19.10.2015  –  7 Beiträge
Stromverbrauch eurer Anlagen (im Betrieb)
Silbermöwe am 26.06.2009  –  Letzte Antwort am 29.06.2009  –  23 Beiträge
Bilder von euren Anlagen.
magnum am 07.06.2004  –  Letzte Antwort am 08.06.2004  –  5 Beiträge
baubericht wohn-heimkino
dark_reserved am 19.07.2014  –  Letzte Antwort am 22.01.2015  –  12 Beiträge
Heimkino Bilder !!!!
aM-dan am 25.09.2004  –  Letzte Antwort am 25.09.2004  –  4 Beiträge
Bilder eurer Double Bass Arrays
x-rossi am 31.01.2005  –  Letzte Antwort am 28.09.2010  –  82 Beiträge
Bilder eurer Wharfedale-Diamond-Heimkinos
Gummibär am 28.10.2006  –  Letzte Antwort am 29.10.2006  –  6 Beiträge
Heimkino Anlagen... allgemeine Frage
Nicotschka am 27.12.2005  –  Letzte Antwort am 27.12.2005  –  2 Beiträge
Neugestaltung/Erweiterung meines Wohn-Schlaf-Heimkino
sL0w13 am 10.08.2012  –  Letzte Antwort am 02.10.2012  –  18 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.967 ( Heute: 83 )
  • Neuestes Mitgliedhhirt
  • Gesamtzahl an Themen1.389.691
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.462.985

Hersteller in diesem Thread Widget schließen