Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 8 9 10 11 Letzte

Wer hört mit alten Lautsprechern

+A -A
Autor
Beitrag
M_arcus_TM88
Stammgast
#552 erstellt: 27. Okt 2018, 11:37
Genau,
und 1000€ teure LS klingen immer besser als 500€ teure LS. Ist ja auch klar, die haben ja auch mehr Watt. Ganz wichtig, neue LS sind auch immer besser als alte LS.
Gruß
Markus
büsser
Stammgast
#553 erstellt: 27. Okt 2018, 12:10
Alle meine Vintage Receiver/Verstärker klingen auf den 20 jährigen Klipsch super!


[Beitrag von büsser am 27. Okt 2018, 12:10 bearbeitet]
Bastelwut
Inventar
#554 erstellt: 27. Okt 2018, 12:13
Ab und an höre ich mal neue Lautsprecher, um einen Bergleich zu haben und bisher hatte ich noch keinen Grund zur Veranlassung etwas zu verändern.
herrdadajew
Stammgast
#555 erstellt: 27. Okt 2018, 12:34
Geht mir genauso
ammeggi
Neuling
#556 erstellt: 27. Okt 2018, 20:59
tiquila012013
Stammgast
#557 erstellt: 28. Okt 2018, 08:29
Ich habe bei meinen T+A tmr 220 die Gehäuse komplett überarbeitet und im Zuge dessen auch einige Fragen gehabt.
Wollte ich doch dieses Projekt kompromisslos zuende bringen....
Oft habe ich mit dem Werkstattmeister telefoniert und er hat mich mal über den Sinn bzw. Unsinn von gut gemeinten Maßnahmen in Richtung Revision und Erneuerung von Bauteilen aufgeklärt . Auch hat er mir angeboten mit dem LS bei ihm vorbeizukommen , er würde ihn dann durchmessen. Er sagte auch, dass die " alten Modelle " erfahrungsgemäß noch heute eine Frequenztreue haben , da können sich heutige zehnjährige Ls teils ne Scheibe von abschneiden.
Um es ganz schnell auf den Punkt zu bringen , die T+A spielt bis heute mit ihren originalen Bauteilen .
Einen Rat von ihm beherzige ich , ich drehe ca. alle zwei Jahre die Tieftöner um 180 Grad.
Gruß Roman
Paddy_Dignam
Stammgast
#558 erstellt: 28. Okt 2018, 11:11
ich drehe ca. alle zwei Jahre die Tieftöner um 180 Grad.

wie muß ich mir das denn vorstellen?
♤Choco♤
Stammgast
#559 erstellt: 28. Okt 2018, 11:20
Eine halbe Umdrehung.
Mechwerkandi
Inventar
#560 erstellt: 28. Okt 2018, 11:27

Paddy_Dignam (Beitrag #558) schrieb:

wie muß ich mir das denn vorstellen?

Dann kuckt der Magnet halt nach draußen.
buxxdehude
Stammgast
#561 erstellt: 28. Okt 2018, 11:37
Ich höre Musik und Film mit Saba Acoustic Monitors 130.

Ich weiß nur nicht was für ein Center sich dazu gesellen könnte.
Bisher hab ich einen kleinen Monitor von Saba einfach auf die Seite gekippt. Das passt jetzt aber vom Aufstellort nicht mehr.

Gerade für meine Konzert-BluRays wäre ein Center wirklich klasse.

Ausschau halte ich nach Saba Professional 130ern. Die finde ich richtig toll, mit den in der Abstrahlrichtung einstellbaren HT's.


[Beitrag von buxxdehude am 28. Okt 2018, 11:41 bearbeitet]
Bastelwut
Inventar
#562 erstellt: 28. Okt 2018, 12:09

tiquila012013 (Beitrag #557) schrieb:
....
Einen Rat von ihm beherzige ich , ich drehe ca. alle zwei Jahre die Tieftöner um 180 Grad.
Gruß Roman


Hab ich auch schon probiert... bringt nix

15407248597425047694385946235990
♤Choco♤
Stammgast
#563 erstellt: 28. Okt 2018, 12:18
Also in dem Fall müsste tatsächlich das innere nach außen.


[Beitrag von ♤Choco♤ am 28. Okt 2018, 12:19 bearbeitet]
Mechwerkandi
Inventar
#564 erstellt: 28. Okt 2018, 12:39
Bei der Gelegenheit kann man dann auch gleich mal die Heizungsrohre anstreichen.
Und die Wand neu verputzen.


[Beitrag von Mechwerkandi am 28. Okt 2018, 12:39 bearbeitet]
Bastelwut
Inventar
#565 erstellt: 28. Okt 2018, 13:09
Könnte man.... wobei die Heizungsrohre definitiv so bleiben!
büsser
Stammgast
#566 erstellt: 28. Okt 2018, 13:15
Ich höre meine alten Jamo 400 mit einem Pioneer SA-8800!
Mechwerkandi
Inventar
#567 erstellt: 28. Okt 2018, 14:04

Bastelwut (Beitrag #565) schrieb:
Könnte man.... wobei die Heizungsrohre definitiv so bleiben!

Weich gelötet?
Wer hat das denn gebaut?
Bastelwut
Inventar
#568 erstellt: 28. Okt 2018, 14:40
Leute.... das ist meine Keller Männerhöle.
Das muss so!
Und egal wer das wie gelötet hat... es hält seit vieelen Jahren.

Wenn es euren Vorstellungen von Wohnkultur nicht entspricht mag das ein Problem sein, jedoch sicherlich nicht meines
teddyaudio
Inventar
#569 erstellt: 28. Okt 2018, 15:05
Bei mir laufen Arcus A4 an einem Luxman LV-110 als Zweitanlage im Arbeitszimmer. Dafür reichts noch...
M_arcus_TM88
Stammgast
#570 erstellt: 28. Okt 2018, 15:12
Hi Teddyaudio,
du meinst sicher Arcus AS4?
LG
Markus
M_arcus_TM88
Stammgast
#571 erstellt: 28. Okt 2018, 15:17
@Bastelwut,
lass dir bloß deine Kellerhöhle nicht mies reden. Kerle mit Eiern haben sowas. Ist quasi unser Schuhschrank.
Gruß
Markus
teddyaudio
Inventar
#572 erstellt: 28. Okt 2018, 15:21

M_arcus_TM88 (Beitrag #570) schrieb:
Hi Teddyaudio,
du meinst sicher Arcus AS4?
LG
Markus

Du hast recht. Sorry.
höanix
Inventar
#573 erstellt: 28. Okt 2018, 15:35

M_arcus_TM88 (Beitrag #571) schrieb:
Ist quasi unser Schuhschrank.

Genial, das muss ich mir merken!
*hannesjo*
Inventar
#574 erstellt: 28. Okt 2018, 15:52
..... begehbarer Schuhschrank, wenn das meine Frau hört - dann......


[Beitrag von *hannesjo* am 28. Okt 2018, 15:55 bearbeitet]
hart44
Stammgast
#575 erstellt: 28. Okt 2018, 16:03
Böse 901 mit Eq.


Grüße 05B1C4F2-C4B6-4E05-BE1E-9E6287AB94A200D4B9F1-9B7A-4918-B451-FCCF9AEE06A7
Uwe_1965
Inventar
#576 erstellt: 28. Okt 2018, 16:30
Cool, gibt ja auch eine Anleitung von den Bösen um sie an die Decke zu hängen. Wenn ich nächstes dazu komme das Zimmer um zu bauen kommen meine auch an die Decke.
Gruß Uwe
harald64646
Stammgast
#577 erstellt: 03. Nov 2018, 10:20
Hi,
nochmals die HPM 100 für MICH die besten Boxen die ich gehört habe, und ich hab schon verdammt viele gehört, mit der Einschränkung das die ein Wohnzimmertaugliches Format haben sollen und auch bei Zimmerlautstärke gut klingen, all das erfüllen die 100er perfekt, auch wenn derzeit ein Ersatzhochtöner spielt bis ich mal die Originalen bekomme.

rs 1506 und HPM 100

Boxen HPM 100
Mechwerkandi
Inventar
#578 erstellt: 03. Nov 2018, 11:22
Also wer die HPM 100 gut findet, der spielt auch Klarinette mit 'nem Geigenbogen.
/OMEGA/
Inventar
#579 erstellt: 03. Nov 2018, 11:32
harald64646, die Lautsprecher sehen sehr gut aus.
m-fidelity
Ist häufiger hier
#580 erstellt: 03. Nov 2018, 12:41
Schöner Speaker!
Aber die Farbe is och nich orginahl, wa?
.JC.
Inventar
#581 erstellt: 03. Nov 2018, 13:22

Mechwerkandi (Beitrag #578) schrieb:
Also wer die HPM 100 gut findet, der spielt auch Klarinette mit 'nem Geigenbogen. :D


obwohl, ich kann mir vorstellen, dass sich ein akustisches Zentrum zw. Mt, Ht1 u. Ht2 bildet.
Dann kann es passen.
Mechwerkandi
Inventar
#582 erstellt: 03. Nov 2018, 13:31
Aber nur bei detaillierter Staffelung der musikalischen Kohärenz!
WBC
Inventar
#583 erstellt: 03. Nov 2018, 13:50
Ich höre auch grad' wieder "Retro"...


20181103_135056


ITT Hifi 8092...es macht immer wieder Spaß, die kleinen Teile zu fordern und Stücke mit hohem Vokalanteil mit Ihnen zu hören......


[Beitrag von WBC am 03. Nov 2018, 13:54 bearbeitet]
*hannesjo*
Inventar
#584 erstellt: 03. Nov 2018, 13:52
@ hart 44,

aber der Abstand der 901 voneinander - viel, viel zu klein.
AlittleR2D2
Stammgast
#585 erstellt: 03. Nov 2018, 14:43
Bei mir verrichten seid ein paar Jahren die Fisher STE-C5 ihren Dienst!
Dsc-0426
zu_gast
Ist häufiger hier
#586 erstellt: 03. Nov 2018, 15:41
WIGO A3s ... & ich habe keinen blassen Schimmer, wie sie vor 40 Jahren geklungen haben, aber sie machen Ihren Job ...

Wigo A3s

Wigo A3s

wigo A3s
Blueline56
Ist häufiger hier
#587 erstellt: 03. Nov 2018, 16:55

harald64646 (Beitrag #577) schrieb:
Hi, nochmals die HPM 100 für MICH die besten Boxen die ich gehört habe, und ich hab schon verdammt viele gehört,


Sicherlich gute Boxen, aber die Technics Tonbandmaschine finde ich noch interessanter, Technics hat m.M.n mit die schönsten auf den Markt gebracht.
UriahHeep
Inventar
#588 erstellt: 03. Nov 2018, 19:34
Diese
Isophon HSB 30/8

Haben immer sehr gut mit dem Rotel harmoniert.
Isophon HSB 30/8

Isophon HSB 30/8
zu_gast
Ist häufiger hier
#589 erstellt: 03. Nov 2018, 19:42

UriahHeep (Beitrag #588) schrieb:

Haben immer sehr gut mit dem Rotel harmoniert.
Isophon HSB 30/8


Irre schöne Kombination ... würde mir auch allein optisch gut gefallen.
UriahHeep
Inventar
#590 erstellt: 03. Nov 2018, 19:56
Danke sehr!
Big_Määääc
Inventar
#591 erstellt: 03. Nov 2018, 20:44
optisch zeitloser geht garnicht
WBC
Inventar
#592 erstellt: 03. Nov 2018, 21:35
Wie füreinander gemacht...
onkel_böckes
Inventar
#593 erstellt: 05. Nov 2018, 21:36
Sehr sehr fein der Rotel.

Ich hör auch mit alten Trompeten und nem Old Sherwood.
Sind Rank Arena.

20181105_212924
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 8 9 10 11 Letzte
Das könnte Dich auch interessieren:
Wer "hÖrt" was?
lump am 14.08.2005  –  Letzte Antwort am 17.08.2005  –  8 Beiträge
Generelle Frage zu alten Lautsprechern
Aquaplas am 18.05.2009  –  Letzte Antwort am 18.05.2009  –  21 Beiträge
suche Info zu alten Lautsprechern
xedos69 am 24.10.2011  –  Letzte Antwort am 24.12.2011  –  9 Beiträge
Wer kennt sich mit Saba-Lautsprechern aus?
Barista am 22.07.2004  –  Letzte Antwort am 30.07.2004  –  8 Beiträge
Infos zu alten Lautsprechern von Heco gesucht
InFlames76 am 28.08.2008  –  Letzte Antwort am 28.08.2008  –  3 Beiträge
Identifikation von alten MB Quart Lautsprechern
Mo888 am 14.08.2011  –  Letzte Antwort am 23.08.2011  –  29 Beiträge
Anschluss von Mission Lautsprechern
DocWin am 19.08.2016  –  Letzte Antwort am 19.08.2016  –  4 Beiträge
Wiedermal, wer kennt sich mit Wigo Lautsprechern aus ?
Nospheratu am 05.01.2009  –  Letzte Antwort am 17.02.2009  –  5 Beiträge
Wer kennt diesen alten Plattenspieler?
Toningenieur am 28.12.2004  –  Letzte Antwort am 28.12.2004  –  4 Beiträge
Wer erkennt diese Alten Lautsprecherboxen ?
ronnie1962 am 04.01.2012  –  Letzte Antwort am 04.01.2012  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.819 ( Heute: 38 )
  • Neuestes Mitgliedfrank149
  • Gesamtzahl an Themen1.422.740
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.087.042