Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 260 . 270 . 280 . 290 . 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 . 310 . 320 . 330 . 340 .. 400 .. 500 .. Letzte |nächste|
Umfrage
Hifi Klassiker Fotogalerie ?
1. wäre klasse (96.3 %, 1624 Stimmen)
2. och nö... (3.6 %, 61 Stimmen)
(Zum Abstimmen müssen Sie eingeloggt sein)

Hifi Klassiker Fotogalerie !

+A -A
Autor
Beitrag
semmeltrepp
Gesperrt
#15024 erstellt: 08. Okt 2010, 19:44

Neu_Wave schrieb:
War Palladium nicht die Marke die immer Quelle verkauft hat:?



Nö, Neckermann wars. Es konnten aber durchaus namhafte Hersteller dahinter stecken.
Neu_Wave
Stammgast
#15025 erstellt: 08. Okt 2010, 19:48

semmeltrepp schrieb:

Neu_Wave schrieb:
War Palladium nicht die Marke die immer Quelle verkauft hat:?



Nö, Neckermann wars. Es konnten aber durchaus namhafte Hersteller dahinter stecken. ;)


ahhh ja stimmt ....
Quelle hatte Universum glaube ich

Gruß Bruno


[Beitrag von Neu_Wave am 08. Okt 2010, 19:48 bearbeitet]
db_powermaster
Hat sich gelöscht
#15026 erstellt: 08. Okt 2010, 19:49

stefan_4711 schrieb:


When the night comes... Sansui TU-777


schön, Stefan.

Wie sind die Maße (Breite), passt der zum AU-111?
Ach stimmt, den AU-777 hast Du ja auch......
Trotzdem, wie siehts mit dem AU-111 aus, machst Du mal ein Foddo?

VG
Sascha
esprit36
Inventar
#15027 erstellt: 08. Okt 2010, 19:52

Sankenpi schrieb:
Mal wieder etwas Bodenständiges:











Waren das nicht die Geräte, die zwar in der DDR hergestellt wurden, die aber von keinem DDR-Bürger gekauft werden konnten, weil sie ausschließlich für den Export bestimmt waren?
Sankenpi
Gesperrt
#15028 erstellt: 08. Okt 2010, 19:58
Die sind definitiv nicht in der DDR hergestellt worden. Komplett japanischer Aufbau.
stefan_4711
Inventar
#15029 erstellt: 08. Okt 2010, 20:00
Erstes schnelles Photo... der AU-111 ist ca. 17 cm hoch und der TU-777 nur 15 cm. Muss mal sehen wie ich die drei Sansuis aus den 60ern optisch vereinigen kann

TU777_dark_ 003a

hpdeussen
Inventar
#15030 erstellt: 08. Okt 2010, 20:04
@All

Heute mal wieder super Fotos von wunderschönen Klassikern!

Sankenpi
Gesperrt
#15031 erstellt: 08. Okt 2010, 20:07






Recht selten: der KR 5170
monophonic
Stammgast
#15032 erstellt: 08. Okt 2010, 20:16

stefan_4711 schrieb:
Muss mal sehen wie ich die drei Sansuis aus den 60ern optisch vereinigen kann

TU777_dark_ 003a

:prost

Hallo Stefan,

als einer der wenigen Vertreter der coolen Linie gelingt es dir prima deine individuellen "Hifimöbel" mit den passenden Geräten zu schmücken. Umgekehrt natürlich ebenfalls.
Gibt es auch einen Plattenspieler?

Gruß
Michael
-Vintage-Fan-
Inventar
#15033 erstellt: 08. Okt 2010, 20:23
@sankenpi : was Du heute wieder alles aus "dem Hut zauberst"

was ist das für ne Schaltung : Electronic Rhythm Composer ?

Sankenpi
Gesperrt
#15034 erstellt: 08. Okt 2010, 20:23






TU666
assiv8
Stammgast
#15035 erstellt: 08. Okt 2010, 20:26
Einfach aus jedem Blickwinkel immer wieder schön...

DSCN0349


Thomas
bulletlavolta
Stammgast
#15036 erstellt: 08. Okt 2010, 20:27

-Vintage-Fan- schrieb:

was ist das für ne Schaltung : Electronic Rhythm Composer ?


Hört sich nach Heimorgelbeschallung an, isses wahrscheinlich auch.
bulletlavolta
Stammgast
#15037 erstellt: 08. Okt 2010, 20:28

assiv8 schrieb:
Einfach aus jedem Blickwinkel immer wieder schön...


Oh ja, ein Traum!
assiv8
Stammgast
#15038 erstellt: 08. Okt 2010, 20:31
Und noch etwas Scott:

DSCN0387

DSCN0388

DSCN0366

DSCN0365
PRW
Hat sich gelöscht
#15039 erstellt: 08. Okt 2010, 20:39

esprit36 schrieb:
Mini-Anlage Technics C01 in silber(


Die Anlage hat was finde ich, sehr schön

Peter
Sankenpi
Gesperrt
#15040 erstellt: 08. Okt 2010, 20:58

-Vintage-Fan- schrieb:
@sankenpi : was Du heute wieder alles aus "dem Hut zauberst"

was ist das für ne Schaltung : Electronic Rhythm Composer ?

:prost


Das ist nichts anderes als ein eingebauter Rythmusgeber um Gitarren anzuschließen.
Hat damals nur Kenwood gemacht. Auch noch beim Jumbo.
stefan_4711
Inventar
#15041 erstellt: 08. Okt 2010, 21:15

monophonic schrieb:

Gibt es auch einen Plattenspieler?

Gruß
Michael


Ja,
Plattenspieler gibt es auch... einen Rotel RP-3000 und einen Denon aus den 80ern...

Rotel_Denon_Dreher 009
-Fabio-
Inventar
#15042 erstellt: 08. Okt 2010, 21:26
Hallo, bin gerade alle Geräte am neu aufbauen.
Hier eine kleine Kostprobe meiner 80er Jahre NIKKOs.

Leider sind zwei Birnchen defekt.

Compu-Doc
Inventar
#15043 erstellt: 08. Okt 2010, 21:30
Jetzt wo Du es sagst, seh ich es auch.
Neu_Wave
Stammgast
#15044 erstellt: 08. Okt 2010, 21:48

Compu-Doc schrieb:
Jetzt wo Du es sagst, seh ich es auch. 8)



ich lach mir grad einen ab...

der war gut...


Gruß Bruno
Sankenpi
Gesperrt
#15045 erstellt: 08. Okt 2010, 21:50
Extrem selten - den werden nur die wenigsten Sammler jemals in den Händen halten.

Sansuis allererster Transistor-Receiver

Das.Froeschle
Inventar
#15046 erstellt: 08. Okt 2010, 21:53
Wow... Tolles Gerät!
Compu-Doc
Inventar
#15047 erstellt: 08. Okt 2010, 21:59
der ist wirklich lecker, obwohl die Senderstärkenanzeige scho a bisserl nach GRUNDIG ausschaut.
Sankenpi
Gesperrt
#15048 erstellt: 08. Okt 2010, 22:02
Ich denke, die Anzeige ist eher bei Sansui als bei Grundig gewesen. Jedenfalls mindestens klarer strukturiert als Anzeigeinstrument.
monophonic
Stammgast
#15049 erstellt: 08. Okt 2010, 22:04

stefan_4711 schrieb:

monophonic schrieb:

Gibt es auch einen Plattenspieler?

Gruß
Michael


Ja,
Plattenspieler gibt es auch... einen Rotel RP-3000 und einen Denon aus den 80ern...



Tja, also da geht noch was.

Wie z.B. Sony TTS 4000, gern auch in passender DiY Zarge. Micro DQX 500 oder gleich den BL-91. Die unterhalten sich dann mit deinen Amps auf Augenhöhe.

Gruß
Michael
jottklas
Hat sich gelöscht
#15050 erstellt: 08. Okt 2010, 22:07

Sankenpi schrieb:
Extrem selten - den werden nur die wenigsten Sammler jemals in den Händen halten.


Zwar nicht selten, aber dafür meiner -seit heute:



Ein tolles Gerät mit Spitzenklang...

Gruß
Jürgen
monophonic
Stammgast
#15051 erstellt: 08. Okt 2010, 22:12

Sankenpi schrieb:
Extrem selten - den werden nur die wenigsten Sammler jemals in den Händen halten.

Sansuis allererster Transistor-Receiver



Hallo,

hast du etwa auch den Sansui 1000A mit Röhre?

Gruß
Michael
esprit36
Inventar
#15052 erstellt: 08. Okt 2010, 22:24

@drian schrieb:

db_powermaster schrieb:
Hallo,

weiß jemand ob es einen passenden Tuner zum LK-72 gab und falls ja, welche Modellbezeichnung der hatte?


VG
Sascha


Biddeschöön:

LT-10 Wide-Band FM Tuner
1961 / 89.95 USD



:prost



Vielleicht paßt auch dieser aus der US-Bucht: Scott vintage tube tuner LT-110
Siamac
Inventar
#15053 erstellt: 08. Okt 2010, 22:29

Sankenpi schrieb:
Sansuis allererster Transistor-Receiver


Sieht sehr edel aus.
stefan_4711
Inventar
#15054 erstellt: 08. Okt 2010, 22:34

monophonic schrieb:

stefan_4711 schrieb:

monophonic schrieb:

Gibt es auch einen Plattenspieler?

Gruß
Michael


Ja,
Plattenspieler gibt es auch... einen Rotel RP-3000 und einen Denon aus den 80ern...



Tja, also da geht noch was.

Wie z.B. Sony TTS 4000, gern auch in passender DiY Zarge. Micro DQX 500 oder gleich den BL-91. Die unterhalten sich dann mit deinen Amps auf Augenhöhe.

Gruß
Michael


Das da noch etwas gehen würde, glaube ich gerne... mal sehen... irgenwann ergibt sich da vielleicht auch noch mal was.
ikarus75
Stammgast
#15055 erstellt: 08. Okt 2010, 22:35

Sankenpi schrieb:
Extrem selten - den werden nur die wenigsten Sammler jemals in den Händen halten.

Sansuis allererster Transistor-Receiver



peter wieder mal mit einer PERLE!!! ;-)

schöner sansui!
stefan_4711
Inventar
#15056 erstellt: 08. Okt 2010, 22:42

Sankenpi schrieb:
Extrem selten - den werden nur die wenigsten Sammler jemals in den Händen halten.

Sansuis allererster Transistor-Receiver



Stimmt,
bei und sind die ziemlich selten... Aber wer seltene Sansuis sucht, der muss in Nordamerika suchen... da gibts Sansuis manchmal wie Sand am Meer...

Sansui TR 707A - $200



[Beitrag von stefan_4711 am 08. Okt 2010, 22:54 bearbeitet]
esprit36
Inventar
#15057 erstellt: 08. Okt 2010, 22:46

-Fabio- schrieb:
Hallo, bin gerade alle Geräte am neu aufbauen.
Hier eine kleine Kostprobe meiner 80er Jahre NIKKOs.

Leider sind zwei Birnchen defekt.





Dein Foto hat mich auf eine Idee gebracht. Was haltet Ihr denn von einem HiFi-Ratespiel? Könnte vielleicht sogar eine eigene Kategorie sein!

Ich mach mal den Anfang: Wer errät den Namen dieses Tuners?


Kleines HiFi-Ratespiel zum Wochenend-Einklang gefällig?
Sankenpi
Gesperrt
#15058 erstellt: 08. Okt 2010, 22:56
[quote="stefan_4711"][quote="Sankenpi"]

Stimmt,
bei und sind die ziemlich selten... Aber wer seltene Sansuis sucht, der muss in Nordamerika suchen... da gibts [b]Sansuis[/b] manchmal wie [b]Sand am Meer[/b]...

[url=http://losangeles.craigslist.org/lgb/ele/1995503009.html]Sansui TR 707A - $200 [/url]

[/quote]

Wohl wahr, aber auch in den Staaten findet man den nicht wirklich oft...
Sankenpi
Gesperrt
#15059 erstellt: 08. Okt 2010, 22:58

monophonic schrieb:

Sankenpi schrieb:
Extrem selten - den werden nur die wenigsten Sammler jemals in den Händen halten.

Sansuis allererster Transistor-Receiver



Hallo,

hast du etwa auch den Sansui 1000A mit Röhre?

Gruß
Michael


Leider nein,

für die Röhren war ich bis dato zu geizig. Und bei uns gab es die sowieso nicht häufig. da muss man schon in den Staaten suchen - was es nicht günstiger macht.
hpdeussen
Inventar
#15060 erstellt: 08. Okt 2010, 22:59

Sankenpi schrieb:
Sansuis allererster Transistor-Receiver


Traumhaft!
esprit36
Inventar
#15061 erstellt: 08. Okt 2010, 23:05

PRW schrieb:

esprit36 schrieb:
Mini-Anlage Technics C01 in silber(


Die Anlage hat was finde ich, sehr schön

Peter




Für eine Mini-Anlage auch nicht zu verachten:


Mini-Anlage von AKAI
Sankenpi
Gesperrt
#15062 erstellt: 08. Okt 2010, 23:06
Das ist der TR707A - ein Traum. Und schwer.
Der wird sicherlich nicht mein Domizil verlassen - nicht. so lange ich lebe.
hpdeussen
Inventar
#15063 erstellt: 08. Okt 2010, 23:08

Sankenpi schrieb:
Der wird sicherlich nicht mein Domizil verlassen - nicht. so lange ich lebe. :D


Ich kanns verstehen Peter!

Sankenpi
Gesperrt
#15064 erstellt: 08. Okt 2010, 23:08
Gefällt mir sehr gut - der AKAI Turm.
Sankenpi
Gesperrt
#15065 erstellt: 08. Okt 2010, 23:12
Noch ein Exot:

Clarion MT7800 - hat allerdings schon vor einigen Monaten ein neues Zuhause mit argerechter Haltung gefunden.



[Beitrag von Sankenpi am 08. Okt 2010, 23:13 bearbeitet]
esprit36
Inventar
#15066 erstellt: 08. Okt 2010, 23:16

Sankenpi schrieb:
Noch ein Exot:

Clarion MT7800 - hat allerdings schon vor einigen Monaten ein neues Zuhause mit argerechter Haltung gefunden.




Und ich dachte immer, die bauen nur Autoradios (die übrigens bis ca. 1984 zum Teil richtig gut waren!)...
Sankenpi
Gesperrt
#15067 erstellt: 08. Okt 2010, 23:22
Das war der ambitionierte Ausflug in den Audiobereich. Erstklassige Serie. Heute gesucht und teuer gehandelt. Zu Recht.

Es gibt wohl auch nur noch eine Handvoll Geräte.
Passat
Moderator
#15068 erstellt: 08. Okt 2010, 23:32

esprit36 schrieb:

Dein Foto hat mich auf eine Idee gebracht. Was haltet Ihr denn von einem HiFi-Ratespiel? Könnte vielleicht sogar eine eigene Kategorie sein!


Das gibts schon:

http://www.hifi-foru...um_id=84&thread=9944

Grüsse
Roman
esprit36
Inventar
#15069 erstellt: 08. Okt 2010, 23:44
Als Schüler und frischgebackener Führerscheinbesitzer habe ich 1981 mal bei Clarion in Eschborn (ist bei uns um die Ecke) hospitieren dürfen und mir zeigen lassen, wie man Lautsprecher-Komponentensysteme unsichtbar in Türverkleidungen und Heckablagen einbaut. Damals hatten die gerade einen schneeweissen Daimler irgendeines Scheichs in der Werkstatt, dem lauter kleine Endstufen-Würfel in den Dachhimmel versenkt wurden. War schon echt geil, das damalige Clarion-Design! Mein erstes Auto war dann 1984 ein Passat L mit 55 PS. Ich bin mir sicher, die 16 Lautsprechersysteme und das Cassettenradio (ich glaube, es hieß "971" oder so ähnlich) waren mehr wert, als das ganze Auto. Bei der Bundeswehr habe ich dann den Jungs meiner Einheit geschätzte 25 Clarion-Systeme in ihre Schrottmühlen eingebaut und mir so das Geld für meine erste vernünftige HiFi-Anlage verdient.
esprit36
Inventar
#15070 erstellt: 08. Okt 2010, 23:57

Passat schrieb:

esprit36 schrieb:

Dein Foto hat mich auf eine Idee gebracht. Was haltet Ihr denn von einem HiFi-Ratespiel? Könnte vielleicht sogar eine eigene Kategorie sein!


Das gibts schon:

http://www.hifi-foru...um_id=84&thread=9944

Grüsse
Roman



Vielen Dank für den Hinweis!
armin777
Gesperrt
#15071 erstellt: 09. Okt 2010, 09:12
Klein, aber hübsch und selten: ein Nikko STR-501A

Nikko STA-501_6

Nikko STA-501_1

Nikko STA-501_2

Nikko STA-501_3

Beste Grüße
Armin
-Vintage-Fan-
Inventar
#15072 erstellt: 09. Okt 2010, 10:10
Sieht aus wie ne Mischung aus Sansui und McIntosh...
wer weiss für wen Nikko alles gebaut hat
Compu-Doc
Inventar
#15073 erstellt: 09. Okt 2010, 10:16

esprit36 schrieb:
Als Schüler und frischgebackener Führerscheinbesitzer habe ich 1981 mal bei Clarion in Eschborn (ist bei uns um die Ecke) hospitieren dürfen{...}


Schöne Story Michael
Dann sollten Dir Namen wie Heinzberg, Probst, Klaus und der Olli ja evtl. noch etwas sagen.

Genauergesagt hatte CLARION DEUTSCHLAND ihren Firmensitz in Niederhöchstadt(nahe Eschborn).

Auch ich war in den-autohifi...igen-80ern sehr oft dort, habe bis heute noch gute Kontakte zu ehemaligen Mitarbeitern.

Die Türme habe ich heute noch alle!


Sankenpi schrieb:
Das war der ambitionierte Ausflug in den Audiobereich. Erstklassige Serie. Heute gesucht und teuer gehandelt. Zu Recht.
Es gibt wohl auch nur noch eine Handvoll Geräte.


Dieser Aussage kann ich-leider-aus eigener Erfahrung nicht beipflichten.

Die Homeentertainmentsektion von CLARION war eher ein-völlig-misslungener Versuch, sich im damals aktuellen Markt zu etablieren.

Die Meinungen und Aussagen von o.g. Mitarbeitern von CLARION DEUTSCHLAND decken sich da mit meiner.

Man versuchte-krampfhaft-etwas im Homebereich zu zimmern. Sowohl Design, als auch die Ausstattung der Geräte war (untere) Mittelklasse.

Gefragt sind die Exoten heute nur, weil die Serie recht schnell im Sande verlaufen ist; der Absatz war gegenüber der Car-hifi verschwindend gering.

Fazit: Schuster bleib bei deinen Leisten.

.....und jetzt ab auf´n Flohmarkt.
esprit36
Inventar
#15074 erstellt: 09. Okt 2010, 10:44

Compu-Doc schrieb:

esprit36 schrieb:
Als Schüler und frischgebackener Führerscheinbesitzer habe ich 1981 mal bei Clarion in Eschborn (ist bei uns um die Ecke) hospitieren dürfen{...}


Schöne Story Michael
Dann sollten Dir Namen wie Heinzberg, Probst, Klaus und der Olli ja evtl. noch etwas sagen.

Genauergesagt hatte CLARION DEUTSCHLAND ihren Firmensitz in Niederhöchstadt(nahe Eschborn).

Auch ich war in den-autohifi...igen-80ern sehr oft dort, habe bis heute noch gute Kontakte zu ehemaligen Mitarbeitern.

Die Türme habe ich heute noch alle!


Sankenpi schrieb:
Das war der ambitionierte Ausflug in den Audiobereich. Erstklassige Serie. Heute gesucht und teuer gehandelt. Zu Recht.
Es gibt wohl auch nur noch eine Handvoll Geräte.


Dieser Aussage kann ich-leider-aus eigener Erfahrung nicht beipflichten.

Die Homeentertainmentsektion von CLARION war eher ein-völlig-misslungener Versuch, sich im damals aktuellen Markt zu etablieren.

Die Meinungen und Aussagen von o.g. Mitarbeitern von CLARION DEUTSCHLAND decken sich da mit meiner.

Man versuchte-krampfhaft-etwas im Homebereich zu zimmern. Sowohl Design, als auch die Ausstattung der Geräte war (untere) Mittelklasse.

Gefragt sind die Exoten heute nur, weil die Serie recht schnell im Sande verlaufen ist; der Absatz war gegenüber der Car-hifi verschwindend gering.

Fazit: Schuster bleib bei deinen Leisten.

.....und jetzt ab auf´n Flohmarkt. :prost



Guten Morgen! Also die von Dir aufgezählten Namen sagen mir leider nichts mehr, denn als Schüler war ich mit denen immer ehrfurchtsvoll per "Sie". Ist ja schon eine Ewigkeit her aber ich kann mich noch gut an den kleinen Tresen mit Glastür davor, direkt rechts hinter dem Eingang erinnern, durch die ich immer die von mir für meine Bund-Spechte bestellten Geräte durchgereicht bekam. Dahinter war die coole Werkstatt, wo die Jungs mich mal beim Edel-Einbau zusehen ließen. Du hast die Türme noch immer? NEID-MODUS EIN!!! Laß doch mal ein Foto rüberwachsen (am besten natürlich in eingeschaltetem Zustand und am liebsten im Dachhimmel in eine Edelholzblende eingebaut)! Funktionieren die Teile noch???

Übrigens: Eschborn hat sich Niederhöchstadt bereits in den 70ern einverleibt. Als ehemaliger Eschborner (1970 bis 1976) habe ich den Namen des Ortsteils irgendwie automatisch unterschlagen!
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 260 . 270 . 280 . 290 . 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 . 310 . 320 . 330 . 340 .. 400 .. 500 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Fotogalerie eurer Verstärker
Osi am 03.11.2004  –  Letzte Antwort am 04.11.2004  –  2 Beiträge
HiFi Klassiker?
büsser am 26.01.2006  –  Letzte Antwort am 27.01.2006  –  12 Beiträge
HIFI Klassiker:
Dreizack am 08.07.2008  –  Letzte Antwort am 09.07.2008  –  12 Beiträge
HiFi Klassiker
Alibabar am 13.02.2009  –  Letzte Antwort am 14.02.2009  –  14 Beiträge
HIFI Klassiker
*CrazyDee* am 28.01.2011  –  Letzte Antwort am 01.03.2011  –  20 Beiträge
Hifi Klassiker
Carlos1959 am 03.03.2013  –  Letzte Antwort am 13.03.2013  –  5 Beiträge
Klassiker im Hifi-Forum - die wichtigsten Themen
detegg am 22.11.2010  –  Letzte Antwort am 11.12.2010  –  3 Beiträge
Hifi-Klassiker-Forum eröffnet!
tadmin am 24.03.2004  –  Letzte Antwort am 07.04.2004  –  29 Beiträge
HiFi-Klassiker-Zeitschriften?
Django8 am 21.12.2004  –  Letzte Antwort am 09.02.2005  –  23 Beiträge
Hifi Klassiker - Yamaha M4!
made2006 am 13.09.2005  –  Letzte Antwort am 19.06.2009  –  43 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.427 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedLouisnutty
  • Gesamtzahl an Themen1.410.326
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.848.954