Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 200 .. 300 .. 400 .. 500 . 510 . 520 . 530 . 540 . 548 549 550 551 552 553 554 555 556 557 . 560 . 570 . 580 . 590 . 600 .. 700 .. 800 .. Letzte |nächste|

Bilder eurer Wohn- & Heimkino-Anlagen

+A -A
Autor
Beitrag
-Hi-Fi-
Stammgast
#28208 erstellt: 29. Mai 2011, 23:30
So dann stelle ich an dieser Stelle auch kurz meine Heimkinoanlage in einigen Bildern vor.

Nachfolgend wird die Front dargestellt, bestehend aus den Frontlautsprechern (Network 6 von Speaker Heaven) und der Projetktionsleinwand (Framestar Samt 92-Zoll).

HiFi

HiFi

Im rückwärtigen Bereich, vom Sitz- und Hörplatz aus betrachtet, befinden sich die dazugehörigen Elektronikkomponenten. Diese werden stirkt in einem Heimkino- und Stereosetup getrennt voneinander betrieben. Das Heimkinosetup (links vom Projektor) besteht aus den teilaktiven Rearlautsprechern (Canton Ergo RC-A, der LFE-Eingang dient gleichzeitig als Subwooferersatz) einem AV-Receiver (Marantz SR8002), einem zusätzlichen Stereoendverstärker (Luxman M-383) für die Frontlautsprecher verbunden über den PreOut am AV-Receiver und den Bildzuspielern (PlayStation 3, Humax PR-HD1000). Die Bildwiedergabe erfolgt mittels eines Full-HD Videoprojektors (Sony VPL-HW10SXRD).

HiFi und Surround

Surround

Sony VPL-HW10 SXRD

Surround

Surround

Mit diesem Heimkinosetup und der strikten Trennung von den zusätzlich betriebenen Stereokomponenten mittels eines automatischen Verstärkerumschalters (Ause 1K) bin ich restlos zufrieden.
Moe78
Inventar
#28209 erstellt: 30. Mai 2011, 03:30
Tolle Sache! Woher bekommt man so einen Ause? Kann im Netz nichts finden...
LaRussoXXX
Hat sich gelöscht
#28210 erstellt: 30. Mai 2011, 09:25

boep schrieb:
Lautsprecher können nicht an den Boden ankoppeln und stehen überspitzt gesagt wacklig. "Jede Kraft erzeugt eine gleich große entgegengerichtete Kraft" - Newton (Drittes newtonsches Axiom) Anders ausgedrückt: Die selbe Kraft mit der deine Bassfelle Luft in deine Richtung beschleunigen, wird der Lautsprecher richtung Wand beschleunigt. Hat der Lautsprecher keinen stabilen Stand (das Rack wird sich sicher kurzzeitig wenige Milimeter auf jeder Achse verdrehen lassen), werden einige Frequenzbereiche leiser und die Linearität nimmt ab, da Energie in der Horizontalbewegung der LS verebbt.


Wo bin ich denn hier gelandet? Bei der Knoff Hoff Show???

boep schrieb:
und das Hirn kann selbige wegfiltern.

Und deinen Text zum Glück auch.

boep schrieb:
- ...gleichzeitig sind Störgeräusche durch das Rack wahrscheinlich

- Weiterhin befinden sich die Hochtöner vermutlich nichtmehr auf einer Höhe mit dem Ohr

Ich vermute das irgendwann, so wie bei Dir momentan alles in Deiner Bude
angeschlossen ist, wahrscheinlich alles implodieren könnte.

Selten so gelacht!

Gaub mir so wie jetzt alles steht, ist es für mich nahezu perfekt.
Aber wie ich schon paar mal geschrieben habe, nichts ist für die Ewigkeit gemacht.

alpenpoint schrieb:
Na ja schaut optisch nicht gerade berauschend aus aber natürlich muß es dir/mir/uns gefallen.

"Treffen Nagel auf Kopf. Nicht ist alles wie es sehen aus."
"Die Augen können einen täuschen. Traue ihnen nicht."

Mir sind da ganz spontan zwei kleine Filmzitate eingefallen.
HiroProtagonist
Inventar
#28211 erstellt: 30. Mai 2011, 10:19
Da kommt mal wieder deine Kritikfähigkeit zum Tragen...

Aktustisch gesehen ist es einfach wirklich nicht der bringen, wenn LS auf dem Rack stehen. Aber das hat boep ja schon erläutert.

Über den Rest (das optische) kann man streiten.
Petschi
Ist häufiger hier
#28212 erstellt: 30. Mai 2011, 10:45
@ -Hi-Fi-

Schöne Komponenten hast du da , gefällt mir gut !
-Hi-Fi-
Stammgast
#28213 erstellt: 30. Mai 2011, 11:51
@Moe78

Der Ause 1K Verstärkerumschalter wurde im Laufe des Jahres 2001 von der Firma PMC GmbH herausgebracht und seinerzeit unter anderem von HiFi-Schluderbacher für 348 DM verkauft.
Heutzutage bleibt dir eigentlich nur noch die Möglichkeit bei eBay oder in sonstigen Gebrauchtmärken Ausschau danach zu halten.
LaRussoXXX
Hat sich gelöscht
#28214 erstellt: 30. Mai 2011, 13:02

HiroProtagonist schrieb:
Da kommt mal wieder deine Kritikfähigkeit zum Tragen...

Aktustisch gesehen ist es einfach wirklich nicht der bringen, wenn LS auf dem Rack stehen. Aber das hat boep ja schon erläutert.

Über den Rest (das optische) kann man streiten.


Ich bin durchaus kritikfähig, wenn sie denn berechtigt ist und der Wahrheit
entspricht und nicht rein subjektiv aus Vermutungen und irgendwelchen
Annahmen. Das ist keine objektive Kritik, sondern munteres drauflos raten.
Und wenn ich dann solche Texte lese, mit irgendwelchen geschwollenen wissenschaftlichen
Phrasen, dann kann ich darauf nur so reagieren, da hört bei mir jeder Spaß
am musikhören und Filme genießen auf.

Dann zu der Annahme meine LS würden irgendwie nach hinten wandern durch den Schall,
quasi wie ein Rückstoß. Soll ich so etwas ernst nehmen?
Erstmal haben die LS ausreichend Eigengewicht und zweitens stehen Selbige
auf Gummifüßen. Um die LS auch nur leicht zu verschieben muß man schon einiges
an Kraft aufbringen.

Und noch zum Thema LS gehören nicht auf ein Rack. Wo haben denn die meisten oder viele
ihren Center stehen? Bei manchen steht noch die Glotze drauf.
Andere quetschen den Center ins Rack rein. Sag mir nicht der Center ist dafür ausgelegt.

Und über Optik kann man halt nicht streiten. Der eine mag gerne´ne blaue Wand,
der andere´ne karierte und ander halt lieber´ne kahle weiße Wand.
Mir, meiner Frau und auch anderen Leuten gefällt das sehr gut so wie das jetzt steht.

Wie schon paar mal gesagt wurde, auf Fotos sieht das meist anders aus als es
in Wirklichkeit ist. Das sollte man bei Kritiken immer berücksichtigen.

So das mußte ich noch eben los werden. Bitte um Endtschuldigung.

Also, Kritik muss sein und sollte man auch verkraften können, das heißt
aber nicht das man alles hinnehmen muss.

Wünsche noch einen schönen Tag.
boep
Inventar
#28215 erstellt: 30. Mai 2011, 13:40

LaRussoXXX schrieb:
Das ist keine objektive Kritik, sondern munteres drauflos raten.
Und wenn ich dann solche Texte lese, mit irgendwelchen geschwollenen wissenschaftlichen
Phrasen, dann kann ich darauf nur so reagieren, da hört bei mir jeder Spaß
am musikhören und Filme genießen auf.


Noch objektiver als vom wissenschaftlichen Standpunkt aus?

Tut mir wirklich leid, wenn dir das zu hoch war. Denn verstanden hast du offensichtlich nichts davon.


LaRussoXXX schrieb:
Wünsche noch einen schönen Tag.


Danke, dir auch.
alpenpoint
Inventar
#28216 erstellt: 30. Mai 2011, 14:33
Hi,

na nimms mal nicht so tierisch ernst.
Mich würde die Optik stören wenn die Standboxen so am Rack stehen und zweitens könnten Vibrationen übertragen werden. Die Blumen in der Tapete hinter den Boxen wär auch nicht meins und die Holzkiste unterm PC ist auch nicht der bringer.
Aber wie gesagt es muß DIR gefallen!

Freu dich an deiner Anlage und im übrigen hab ich hier schon viele Wohnzimmer gesehen die deinem nicht das Wasser reichen können!

lg, Alpi
Samba70
Ist häufiger hier
#28217 erstellt: 30. Mai 2011, 15:17

-Hi-Fi- schrieb:
@Moe78


Heutzutage bleibt dir eigentlich nur noch die Möglichkeit bei eBay oder in sonstigen Gebrauchtmärken Ausschau danach zu halten.


Ja, hab meinen für 10€ geschossen da er einfach als "Umschalte" lief.

Sorry für OT, aber freu mich auch heute noch darüber.
JorJaco
Stammgast
#28218 erstellt: 30. Mai 2011, 15:18
Hallo HF-Community!

Ich bin endlich auch mal dazu gekommen ein paar Bilder meines kleinen Heimkinos reinzustellen. Kritik und Anregungen sind immer willkommen.


Hier sind also zwei Bilder der Front. LS bzw. Subs sind alle von Canton, BR-P & TV von Panasonic, DVD-P von Pioneer und der AVR von Yamaha. Das Rack bzw. TV-Tisch endstand in Eigenarbeit.
Anlage front

Front2


Sofa mit den Ventos auf ebenfalls selbstgebauten LS-Ständern.


Nochmal eine 820er auf LS-Ständer aus der Nähe:


Anschluss der 890er per Bi-Amping:
bi-amp



VG JorJaco
Tiggel87
Stammgast
#28219 erstellt: 30. Mai 2011, 17:02
Sieht gut aus Allerdings würde ich persönlich die Front LS noch etwas von den Subs wegschieben, da scheint ja noch Platz zu sein.

Gruß
Tiggel
dcg_
Stammgast
#28220 erstellt: 30. Mai 2011, 17:33
mir gefällts auch sehr gut aber auch ich würde etwas platz zwischen den fronts und den subs lassen, sonst hab ich nix zu meckern .
mfg dirk
donteufel
Stammgast
#28221 erstellt: 30. Mai 2011, 17:33
Neuer Zustand
S7302691

Schau mal rechts unten.Das meinte ich mit Kabelwirwar.

Und bitte nicht wieder angepisst sein.

Und wenn angepisst stell es auf ein Podest.
TravisBickle11
Inventar
#28222 erstellt: 30. Mai 2011, 19:30
Sehr schön JorJaco !

Könnte auch von mir sein

An deiner Stelle würde ich noch ne schöne schwarze Ledercouch hinstellen !
Leon_der_Profi_5080
Hat sich gelöscht
#28223 erstellt: 30. Mai 2011, 20:07
Eine Frage, da hier sehr viele Benutzer eine Leinwand besitzen und ich kein neues Thema eröffnen möchte bzw es sinnfrei wäre. Welche Diagonale wäre bei einem Sitzabstand von 4-4,5 Meter zu empfehlen, wenn nur Full HD Material verwendet wird? Hätte ich mir nicht vor einigen Monaten einen 1,54 Full HD Fernseher gekauft, hätte ich gerne zu einem Beamer gewechselt.
BU5H1D0
Inventar
#28224 erstellt: 30. Mai 2011, 20:32
Tolles Setup! Die zwei As125 lassen sicher das Wohnzimmer beben
ThaDamien
Inventar
#28226 erstellt: 30. Mai 2011, 20:59
Bissel Abstand zur Rückwand würd ich den LS gönnen. Faustregel sind eigentlich minimum 30cm.

Das ist natürlich in den meisten Wohnräumen nicht immer realisierbar.

Mit der Single Bass Array kannst du nur den Raummoden von den Seitenwänden entgegen wirken, nicht aber denen von der Front/Rückwand.
BuScApE_88
Stammgast
#28227 erstellt: 30. Mai 2011, 21:00
So Finish meiner Duettas ist endlich fertig.



TravisBickle11
Inventar
#28228 erstellt: 30. Mai 2011, 23:04

BuScApE_88 schrieb:
So Finish meiner Duettas ist endlich fertig.


Mensch Tischler, mach das die Multiplexplatte da weg kommt
Gordenfreemann
Inventar
#28229 erstellt: 30. Mai 2011, 23:11
sehen echt toll aus BuScApE_88, nur das Gestrüpp auf dem AVR will nicht so recht in die Front passen.

Echtholzfunier?
JorJaco
Stammgast
#28230 erstellt: 30. Mai 2011, 23:17

ThaDamien schrieb:

Mit der Single Bass Array kannst du nur den Raummoden von den Seitenwänden entgegen wirken, nicht aber denen von der Front/Rückwand.


Da gebe ich dir Recht. Allerdings ist der Wohnraum rechteckig ohne Verwinkelungen und die Kalibrierung des Yamaha 2067 ist für zwei Subwoofer optimal, da beide getrennt voneinander angesprochen werden können vom AVR.
Lästiges dröhnen habe ich soweit "eigentlich" nicht.
BU5H1D0
Inventar
#28231 erstellt: 31. Mai 2011, 07:15

BuScApE_88 schrieb:
So Finish meiner Duettas ist endlich fertig


Wunderschön! Sind wirklich tolle Lautsprecher geworden. Wirkt im Gegensatz zur "Konkurrenz" sehr hochwertig. Viel Spass damit
LaRussoXXX
Hat sich gelöscht
#28232 erstellt: 31. Mai 2011, 10:32
@donteufel

Dachte ich mir das du das meinst. Du hast mich erwischt.
Nobody is perfect.

@JorJaco
Gefällt mir sehr gut,die Front, auch die Gerätschaften.
Nur das Bettlaken auf dem Sofa ist nicht so mein Dingen.
Aber jedem das seine.

@BuScApE_88
Warum benutzt du nicht die Forumsfunktion zum Bilder hochladen?
Bei mir wollen die Bilder einfach nicht laden, ich kann nichts erkennen.
Außerdemm nerven diese Werbepopups.
Das ist auch eine Bitte an alle anderen user hier.
Man kann über das Forum auch Bilder hochladen. Bitte bitte, tut es auch.
BuScApE_88
Stammgast
#28233 erstellt: 31. Mai 2011, 17:35

TravisBickle11 schrieb:

BuScApE_88 schrieb:
So Finish meiner Duettas ist endlich fertig.


Mensch Tischler, mach das die Multiplexplatte da weg kommt :)



Mensch bin doch kein Tischler, bin Zimmermann und noch was das ist kein Multiplex sondern Sperrholz
Die Ständer werden noch behandelt sind also noch nicht Fertig.


@Gordenfreeman ja ist echtholz Furnier.
Danke für die Blumen


[Beitrag von BuScApE_88 am 31. Mai 2011, 17:38 bearbeitet]
SaschaMav
Inventar
#28234 erstellt: 31. Mai 2011, 19:09

Leon_der_Profi_5080 schrieb:
Eine Frage, da hier sehr viele Benutzer eine Leinwand besitzen und ich kein neues Thema eröffnen möchte bzw es sinnfrei wäre. Welche Diagonale wäre bei einem Sitzabstand von 4-4,5 Meter zu empfehlen, wenn nur Full HD Material verwendet wird? Hätte ich mir nicht vor einigen Monaten einen 1,54 Full HD Fernseher gekauft, hätte ich gerne zu einem Beamer gewechselt.


Also, eine kleine Formel wäre das 1,5fache von der Leinwandgröße wäre der ideale Sitzabstand bei Full HD. Also wäre es ~ 2,70 m bis 3 m Leinwandbreite was 3,10 m bis ~ 3,50 m Diagonale ausmachen würde. Aber wie gesagt, ist kein geschriebenes Gesetz sondern eher eine grobe Richtung.
k2000n
Stammgast
#28235 erstellt: 31. Mai 2011, 19:40
Das sieht ja hier teilweise so genial aus...

Da kann ich zwar bei weitem nicht mithalten, aber zeigen will ich trotzdem mal wies bei mir ausschaut:

TV


High End sucht man hier vergebens, brauch ich aber ehrlich gesagt auch nicht, ich hör/seh da eh keinen Unterschied mehr

Momentan besteht das ganze aus:
- LG 60" Plasma (erst letzte Woche an die Wand gehängt, muss jetzt nur noch die Kabel unterputz verlegen)
- Thomson Sky Receiver
- Comag HD+-Receiver (ganz billiges Teil, aber ich hab einen günstigen gesucht bei dem ich ne externe Festplatte anschließen kann)
- Samsung HDD/Festplattenrekorder
- Samsung Bluray Player
- Sony STR-DG 520 AV-Receiver
- ein billiges Medion Lautsprecherset inkl. aktivem Sub; die Souround Lautsprecher wurden wegen Defekt gegen die Magnat Alu Needle Tower getauscht, wenn wieder Geld da ist gehts mit Center und Rear weiter
- ein alter Orion Videorekorder steht auch noch rum
- dazu noch ne Xbox 360 und ne Wii im Schrank verbaut (und bisher ist es der Xbox auch noch nicht zu warm geworden)

Das ganze wird gesteuert über eine Logitech Harmony One - geniales Teil...

Momentan steht noch an:

- Wand hinterm TV mit Steinen oder Fliesen verkleiden
- Laminat rein

So, mehr gibts dazu eigentlich nicht zu sagen

MfG,
Diddy


[Beitrag von k2000n am 31. Mai 2011, 19:41 bearbeitet]
TravisBickle11
Inventar
#28236 erstellt: 31. Mai 2011, 19:44

BuScApE_88 schrieb:

TravisBickle11 schrieb:

BuScApE_88 schrieb:
So Finish meiner Duettas ist endlich fertig.


Mensch Tischler, mach das die Multiplexplatte da weg kommt :)



Mensch bin doch kein Tischler, bin Zimmermann und noch was das ist kein Multiplex sondern Sperrholz
Die Ständer werden noch behandelt sind also noch nicht Fertig.


Ok, als Zimmermann lass ich das nochmal durchgehen
xeisteex
Stammgast
#28237 erstellt: 31. Mai 2011, 21:47
@RompaStopmpa
darf man fragen, was du für die glotze hingeblättert hast ?
sieht doch garnicht so schlecht aus...
ich werde erst bilder posten, wenn ich umgezogen bin in 3 monaten. im moment ist bei mir nur charos^^
OnkelBose
Inventar
#28238 erstellt: 01. Jun 2011, 09:01
@RompaStompa,

zu sagen gäbe es noch dazu, dass Du mal überlegen solltest deine Elektronik vom Boden zu entfernen. Das sieht dann doch aufgeräumter aus.
k2000n
Stammgast
#28240 erstellt: 01. Jun 2011, 15:36
Der LG lag bei knapp 2000, das war damals für die Größe sehr günstig...

Und der AVR soll schon noch höher, ich weiß nur noch nicht ob ich ein Rack baue und da ein paar Geräte reinstelle oder ob ich die Reifen vom Regal abbaue um tiefer zu kommen und ihn dann zwischen Regal und TV platziere.

MfG,
Diddy
bonefive
Ist häufiger hier
#28241 erstellt: 01. Jun 2011, 20:35
@ bascape 88

also das Funier Zebrano mag ich ja wohl leiden aber als Tischler sind mir der Material Mix doch etwas zuviel des guten..


Trotzdem viel Spass damit!!



Gruss hifimeetsstone.de
Panateufel
Inventar
#28242 erstellt: 02. Jun 2011, 10:07
von mir gibts auch wiedermal ein Foto

Iban_Ez
Stammgast
#28243 erstellt: 02. Jun 2011, 11:18
Meine Fernsehecke

Vergangenheit
Der Grundriss
im Grundriss sieht man, welchen Teil des Wohnzimmers ich zur Fernseh- und DVD- Ecke nutze, der Raum ist 9m breit und 8.40m tief; Höhe 4.30. Dach- und Wandfenster (gegenüber der TV-Wand) sind komplett verdunkelbar.

Bild_01
Nach dem Einzug: Das alte Equipment aus Denon AVR1801, Pinoneer DV535, HiFi-Rack und Fernsehtisch in Kirsche, IQ 4180 und ELAC CLS Front und ELAC SL100 als Rear

Ausbaustufe

NorStone-Rack und Medienaufbewahrung in einem "Middle"board
1. Ausbaustufe


Heute
Neue Komponenten (siehe Profil) und:
Zur Medienaufbewahrung sollten eigentlich Lowboards aus einem schwedischen Möbelhaus dienen, bin ich aber im Moment ein bisschen unglücklich mit, weil:
Zur Aufbewahrung von CDs mit System-Matten fehlen bei der Variante "hochkant" hingestellt wenige mm damit die Schublade vernünftig schließt, "quer" wird der Platz nicht optimal genutzt.
Die Auszüge sind nur teilausziehbar
Hat schon jemand die Besta tiefergelegt und mit Vollauszügen ausgestattet? oder anders umgebaut?

weit weg (siehe Grundriss)
Aus der Ferne
und nah
Bild 008


Ein Ausblick auf die Zukunft
-> Akustikverbessernde Maßnahmen
-> Wandgestaltung & Beleuchtung
-> ein zweiter MA RSW12 (Hat jemand einen zu verkaufen?)
-> Leinwand & Beamer und/oder ein 60" (z.B. Sharp Aquos)

Und nun : Feuer frei ...

Gruß
Iban_Ez


Unter den grünen Decken der restlichen Sitzgelegenheiten ist schwarzes Leder (bevor hier schon die erste Kritik ansetzt )
BU5H1D0
Inventar
#28244 erstellt: 02. Jun 2011, 11:28
Wow, tolle Atmosphäre! Gefällt mir extrem gut
Hansiwo
Ist häufiger hier
#28245 erstellt: 02. Jun 2011, 11:32

Panateufel schrieb:
von mir gibts auch wiedermal ein Foto

Edit: unnötiges Bild-Vollzitat entfernt.



Hallo,

sind die Standboxen die Primus Be 250?


[Beitrag von anon123 am 02. Jun 2011, 11:38 bearbeitet]
Bm4n
Inventar
#28246 erstellt: 02. Jun 2011, 11:36
@panateufel

mach doch mal bitte noch ein paar Bilder von der "Figurenabteilung"

Den TV Bereich fan ich vorher mit den Stufen besser.
Panateufel
Inventar
#28247 erstellt: 02. Jun 2011, 11:54

Hansiwo schrieb:


Hallo,

sind die Standboxen die Primus Be 250?


Hi, jep


Bm4n schrieb:
@panateufel

mach doch mal bitte noch ein paar Bilder von der "Figurenabteilung"

Den TV Bereich fan ich vorher mit den Stufen besser. :L


Mir gefällts jetzt besser

Hier paar Bilders vom "Moviecorner"



















TravisBickle11
Inventar
#28248 erstellt: 02. Jun 2011, 11:59
Schick schick ! Aber der Iron Man, den brauch ich auch noch
BU5H1D0
Inventar
#28249 erstellt: 02. Jun 2011, 12:27
Hammer! Nichts überflüssiges... sehr gut selektierte Figuren! Ist die IronMan Büste aus Metall?
outofsightdd
Inventar
#28250 erstellt: 02. Jun 2011, 12:35
@Iban_Ez:

Sehr schön, MA und Yamaha finden bei mir auf jeden Fall Anklang In dem sehr hellhörigen Raum (bei mir ähnlich mit Dachschrägen + Yamaha + MA) wüsste ich gern, wie du eingemessen hast (Flat, Front oder Natural) oder ob du komplett manuell den Klang verändert hast oder ganz ohne EQ-Manipulation hörst. Der dicke Teppich dürfte einiges ausmachen, da bin ich noch auf der Suche.

Die Sofa-Tasche für die Fernbedienung find ich total cool.

Auch wenn keine Notwendigkeit für andere Geräte besteht: Im Hifi-Regal würde es besser aussehen, wenn oben rechts der AVR, links der BD (und darauf vielleicht ein CDX-397 mit passender Displayfarbe) stehen, unten der Denon und der Kathrein. Oder ein CDC-697 zur Partybeschallung? Zumindest den RX-V1900 nicht so halbmittig zu parken wäre einen Versuch wert.
LordShorty
Stammgast
#28251 erstellt: 02. Jun 2011, 14:47
Das ist im wahrsten Sinne ganz großes Kino was du dir
da aufgebaut hast. Sehr stimmig und optimal genutzt.

gefällt mir wunderbar!
alpenpoint
Inventar
#28252 erstellt: 02. Jun 2011, 17:21

outofsightdd schrieb:
.

Die Sofa-Tasche für die Fernbedienung find ich total cool.


Was du alles siehst !
Ist wirklich cool!
Beide gezeigten HK haben ihren eigenen Reiz, beiden würde aber eine Leinwand gut stehen!

lg, ALpi
john_frink
Moderator
#28253 erstellt: 02. Jun 2011, 17:27
@Panateufel: Respekt,sieht wirklich toll aus, ein richtiges Fankino!



Beide gezeigten HK haben ihren eigenen Reiz, beiden würde aber eine Leinwand gut stehen!


Dem stimme ich mal zu!

cap1982
Stammgast
#28254 erstellt: 02. Jun 2011, 18:06
So, hab auch mal noch ein paar Bilder gemacht:

Die Front

DSC02857

DSC02855

DSC02860

DSC02861

DSC02858

DSC02713


[Beitrag von cap1982 am 02. Jun 2011, 23:09 bearbeitet]
Iban_Ez
Stammgast
#28255 erstellt: 02. Jun 2011, 20:35
Hallo zusammen,

erstmal Danke für das Lob

@outofsight
Akustik, mal mit YPAO, dann wieder was gedreht, dann mal mit, mal ohne Manipulation, da bin ich noch auf der Suche, meist nehme ich eine DSP-Simulation, weil, ich gebe es zu, ich von den vielen Manipulationsmöglichkeiten noch etwas überfordert bin.
Bin an einem CDX [reicht der 397 (€149) oder ist der 497 (€199) besser?] dran ... und da der kleine Denon langsam anfängt zu spinnen - bleibt in der Mitte (beim Layerwechsel ?)- stehen, stelle ich vielleicht noch einen DVD S2700 dazu. Muss ich aber schnell zugreifen, weil die beiden Serien ja kaum noch zu finden sind.
Danke für den Typ mit dem Umstellen, probiere ich mal aus, muss jetzt sowieso Lautsprecherkabel für Zone 2 legen. Aber da das Rack nicht so tief ist, muss ich mal erstmal schauen, ob die HDMI-Anschlüsse und der Subwooferstecker da nicht mit der Rückwand kollidieren. So steckt das alles wunderbar frei von hinten zugänglich.

Die Sofa-Tasche für die Fernbedienungen hab' ich mal für wenig Geld in diesem schwedischen Möbelhaus gefunden, weiß gar nicht ob es die da noch gibt.

Leinwand steht ja schon auf der MustHave - Liste, aber die Schräge ...

Gruß
Iban_Ez
Passat
Moderator
#28256 erstellt: 02. Jun 2011, 21:34

Iban_Ez schrieb:

Bin an einem CDX [reicht der 397 (€149) oder ist der 497 (€199) besser?]

Es gibt 397, 397 MK II und 497.
Unterschiede:

397 MK II hat mehr als 397:
- MP3/WMA-Abspielmöglichkeit
- Ausgangspegel des Analogausgangs per FB regelbar

497 hat mehr als 397 MK II:
- Kopfhörerausgang
- Koax-Digitalausgang (einen optischen Digitalausgang haben alle 3).

Ansonsten sind alle 3 identisch.

Grüsse
Roman


[Beitrag von Passat am 02. Jun 2011, 21:35 bearbeitet]
Speedy_A3
Stammgast
#28257 erstellt: 02. Jun 2011, 21:59
@Panateufel schaut sehr geil aus gibts nix zu bemängeln
Wirkt alles harmonisch und das Raumkonzept ist TOP
Dean_The_Machine
Inventar
#28258 erstellt: 02. Jun 2011, 22:38
Hier nun mal ein paar Vorabbilder meines Wohnraum"kinos"!

Bin erst vor kurzem umgezogen, daher steht bis aufs Equipment fast nix drin. Also bitte nicht gleich den kühlen Look verurteilen! Manche stehen drauf!

Es muss noch einiges gemacht werden wie z.B. neuer Teppich, neue Vorhänge, paar Bilder, Deko, Pflanzen usw. Allerdings werde ich den Teufel tun und alles Messi-Like zustellen, das ist nicht mein Geschmack.
Eine neue Couch ist auch in Planung! Geld ist knapp, 2 Umzüge in kürzester Zeit haben ein tiefes Loch in die Tasche gerissen.

Die Wände sind Weiss, ich weiss! Farbvorschläge sind willkommen. Im Moment tendiere ich zu Silbergrau, aber nicht alle Wände. Kabel habe ich bereits unter Putz gelegt.


Zumindest steht das "Grundgerüst" und ich kann schon mal mit meiner Frau schöne Filmabende genießen.

Mein Equipment:
Pioneer KRP-600A (60Zoll)
Pioneer BDP-LX52
Pioneer VSX-LX52
Jamo® D 500 THX® 7.1
Jamo® SUB 650 (2ter in Planung wegen der Optik)
Xbox 360 slim



kpr600jamod500thxxeyb

kpr600jamod500thx17duk

kpr600jamod500thx20f96

kpr600jamod500thx3dh9v

kpr600jamod500thx47eqk

kpr600jamod500thx52fd2

kpr600jamod500thx7egww

kpr600jamod500thx84i1k

kpr600jamod500thx6nede

PS: Die Aufkleber auf den Jamo Lautsprechern sind mittlerweile verschwunden.
PPS: Wir sind mit dem Sound sehr zufrieden, die Anlage wird zu 95% für Filme genutzt.
jbidi
Inventar
#28259 erstellt: 02. Jun 2011, 23:27
Dean_The_Machine:

Also meine Unterstützung von mir, als "Anti-Messi" hast du mal! Schaut schon sehr geil und gut angelegt aus das ganze. Parkett: Eiche Natur, wie bei mir?

Ich hab auch alles weiß, ausser die Wand hinter der Couch, die ist bei mir blau (Pic´s im Profil) - sowas schadet nie, wenns eine gewisse Lieblingsfarbe von dir gibt, und ich finde esnicht zu überladen. Im SZ hab ich sie hinterm Bett zb Grasgrün.8)

Ähm, für was sind die 2 Mini-Speaker am Rack rechts und links?

Moe78
Inventar
#28260 erstellt: 03. Jun 2011, 01:11

Dean_The_Machine schrieb:
Hier nun mal ein paar Vorabbilder meines Wohnraum"kinos"!

Farbvorschläge sind willkommen. Im Moment tendiere ich zu Silbergrau, aber nicht alle Wände. Kabel habe ich bereits unter Putz gelegt.

Sehr schön! Mit diesen LS liebäugel ich auch, hast du dazu einen Erfahrungsthread? Tolle Ausstattung.
DIE zwei Brüllwürfel stören aber ziemlich. Und der zweite Sub wird dir nicht nur optisch einiges bringen...
Mein Farbvorschlag: Ein cremeweiß, ein warmer Braunton oder was farblich knalliges (lila, rot,...). Grau könnte gut aussehn, wär mir aber zu kalt. Ansonsten toll. Ich steh auf schwarz-weiß!
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 200 .. 300 .. 400 .. 500 . 510 . 520 . 530 . 540 . 548 549 550 551 552 553 554 555 556 557 . 560 . 570 . 580 . 590 . 600 .. 700 .. 800 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Bilder Eurer HiFi & Surround Anlagen unter 1000,-?
*KlingKlang* am 28.05.2014  –  Letzte Antwort am 05.06.2014  –  17 Beiträge
Wohn-Heimkino
Oldfieldfan am 17.10.2015  –  Letzte Antwort am 19.10.2015  –  7 Beiträge
Stromverbrauch eurer Anlagen (im Betrieb)
Silbermöwe am 26.06.2009  –  Letzte Antwort am 29.06.2009  –  23 Beiträge
Bilder von euren Anlagen.
magnum am 07.06.2004  –  Letzte Antwort am 08.06.2004  –  5 Beiträge
baubericht wohn-heimkino
dark_reserved am 19.07.2014  –  Letzte Antwort am 22.01.2015  –  12 Beiträge
Heimkino Bilder !!!!
aM-dan am 25.09.2004  –  Letzte Antwort am 25.09.2004  –  4 Beiträge
Bilder eurer Double Bass Arrays
x-rossi am 31.01.2005  –  Letzte Antwort am 28.09.2010  –  82 Beiträge
Bilder eurer Wharfedale-Diamond-Heimkinos
Gummibär am 28.10.2006  –  Letzte Antwort am 29.10.2006  –  6 Beiträge
Heimkino Anlagen... allgemeine Frage
Nicotschka am 27.12.2005  –  Letzte Antwort am 27.12.2005  –  2 Beiträge
Neugestaltung/Erweiterung meines Wohn-Schlaf-Heimkino
sL0w13 am 10.08.2012  –  Letzte Antwort am 02.10.2012  –  18 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.612 ( Heute: 10 )
  • Neuestes Mitglieda.kammerer
  • Gesamtzahl an Themen1.380.056
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.286.953

Hersteller in diesem Thread Widget schließen