Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 200 .. 300 .. 400 .. 500 .. 550 . 560 . 570 . 580 581 582 583 584 585 586 587 588 589 590 . 600 . 610 . 620 . 630 .. 700 .. 800 .. Letzte |nächste|

Bilder eurer Wohn- & Heimkino-Anlagen

+A -A
Autor
Beitrag
gio86
Stammgast
#29931 erstellt: 25. Nov 2011, 16:56

HiLogic schrieb:
dieser Retro-Tapete ist nicht stimmig.
Die Vorhänge, die Lampen... Alles nicht mein Ding.

Daher: Dir muß es gefallen ;)



LAmpe, TApete und Vorhänge haben sich im Februar erledigt. da wird neu tapeziert (kanns auch nicht mehr sehen ^^) und es kommt ne DECKEN lampe hin und keine die ich im tv spiegeln sehe ^^.

was würdest du für ne tapete rein machen? möbel sollen bleiben.
hätte an weiss aussenrum komplett gedacht und an die wand wo der tv hängt ne antrazitfarbene steinoptik tapete.
Vorhänge weiss mit chinesischen zeichen in schwarz drauf oder sowas in die richtung.

bitte um vorschläge ^^

gruss und thx

gio
Woif
Schaut ab und zu mal vorbei
#29932 erstellt: 26. Nov 2011, 03:24
Mein Heimkino:

sam_268729utx

sam_2694p8z3s

sam_2707wsbcc

LCD : Sony Bravia KDL-55EX725BAEP
Sony BDV-E880 3D-Blu-ray Heimkinosystem 5.1
Xbox 360 + Kinect
knollito
Inventar
#29933 erstellt: 26. Nov 2011, 15:04
@Wolf

Du hast Dich um eine eigenständige Lösung bemüht, die eine interessante Einbindung der Beleuchtung zeigt.

Persönlich hätte ich auf die Glasstellfläche verzichtet und stattdessen das Holz der Seitenmöbel dort noch einmal aufgegriffen. Sähe wohnlicher aus und würde die einzelnen Elemente besser verbinden.
roberto112
Stammgast
#29934 erstellt: 26. Nov 2011, 15:20
Sieht sehr hübsch aus.Schön durchdacht und ein prima Design.An was für einer Wand haengt der TV ?
rotelrob
Ist häufiger hier
#29935 erstellt: 26. Nov 2011, 15:39
@xtralite

alles ja so lassen, auch wenn die Klangoptionen noch oben deutlich weiter vorhanden sind. Es ist ein wunderbar abgestimmtes Ambiente und mann kann sich doch an den Dingen im Rahmen der Möglichkeiten einfach nur erfreuen.

Grüsse
Riker
Inventar
#29936 erstellt: 26. Nov 2011, 15:57
Nach längerer Zeit wieder mal ein Update - seit ca. einem halben Jahr sieht es bei mir so aus:
IMG_4496_klein IMG_4494_kleinIMG_4507_klein IMG_4501_klein

Und mit hochgeklapptem Bild:
HDR1_klein

Riker
Woif
Schaut ab und zu mal vorbei
#29937 erstellt: 27. Nov 2011, 12:31
@roberto112

Die Wohnwand ist Marke Eigenbau

Das ist mein Prüfungsstück für die Tischler-Meisterprüfung.
knollito
Inventar
#29938 erstellt: 27. Nov 2011, 15:55
@Riker

Auch wenn die schwarzen Vorhänge tagsüber eher optisch stören, hast Du die Multifunktionalität des Raumes gut gelöst.

Ich würde allerdings der Wand einen wärmeren Farbton verleihen und die LS etwas einschrägen - könnte mir gut vorstellen, dass sich dadurch noch eine klangliche Verbesserung erzielen ließe.
fork_ch
Neuling
#29939 erstellt: 27. Nov 2011, 19:57
Hallo zusammen

Nach längerem Einrichten unserer neuen Wohnung hab ich endlich mal die Zeit zum ein bisschen aufräumen und Fotos schiessen gehabt.

Ich hab mich für ein 7.1 System mit 2 Front Highs entschieden. Die Surrounds sind zwar ein bisschen weit hinten platziert dafür schränken sie uns auch nicht bei der Möblierung ein

Mir gefällts im Moment sehr so bin aber für Verbesserungsvorschläge sehr offen

Geplant ist noch ein passendes Bild über dem TV wissen nur noch nicht welches

IMG_2214 IMG_2216

IMG_2217 IMG_2219 IMG_2220

img-2222_126517 img-2223_126520 img-2224_126522 img-2225_126530

IMG_2230 IMG_2231 IMG_2232



Technik:
Samsung 40 Zoll TV
Onkyo TX-NR609
Jamo S608 5.0 System
2 JBL SCS 178 Satelliten (vom 5.1 System meiner Freundin) als Front Highs
XTZ 12.16 Subwoofer
AsRock ION 330 mit XBMC (Mediacenter)
Netgear ReadyNAS Duo
UPC Mediabox
Logitech Harmony 900

Nimmt mich sehr wunder was ihr von meinem Setup haltet

Gruss
Ben


[Beitrag von fork_ch am 28. Nov 2011, 11:08 bearbeitet]
tschosh
Hat sich gelöscht
#29940 erstellt: 27. Nov 2011, 21:59
Der Duke Sehr, sehr geil! Vor allem die Idee mit den schwarzen Vorhängen gefällt mir. Wirken zusammengezogen nicht störend und verwandeln einen Raum der auch als Wohnzimmer durchgehen könnte in wenigen Momenten zum Lichtgeschützten Heimkino

Das einzige was mir nicht besonders gefällt ist der Teppich, aber diese Art Teppiche gefallen mir generell nur sehr selten.
DasNarf
Hat sich gelöscht
#29941 erstellt: 28. Nov 2011, 06:13

tschosh schrieb:
Der Duke


Der Mann heißt "Dude", und da legt er sehr viel Wert drauf.
alpenpoint
Inventar
#29942 erstellt: 28. Nov 2011, 07:47
@Riker

wirklich super gelöst!!
Aber sind die Sesseln wirklich angenehm? Rein optisch kann ich mir das nicht vorstellen.
Ansonsten wirklich Top und wenn die Stühle auch noch ein gemütliches Feeling haben sollten dann hast du wirklich ein feines Wohn-Heimkino!

lg, Alpi
BlurCore
Stammgast
#29943 erstellt: 28. Nov 2011, 10:28
@alpenpoint


Das ist der Barcelona-Chair von Mies-van-der-Rohe und ja, die Dinger sind bequem. Ich habe zwar noch nicht darin gesessen und leisten könnte ich ihn mir auch nicht, aber ein Eames Lounge-Chair wäre wohl wahrscheinlich meine präferierte Wahl für mein Musikzimmer oder auch für alle andere Wohnsituationen in denen man mal entspannen möchte.
Sieglander
Stammgast
#29944 erstellt: 28. Nov 2011, 11:01

tschosh schrieb:

Das einzige was mir nicht besonders gefällt ist der Teppich...


Nun, ich denke der Teppich ist auch dem Dude geschuldet (aber hoffentlich ohne Urinflecken ).
Extraflach
Ist häufiger hier
#29945 erstellt: 28. Nov 2011, 11:11
@Riker: Das ist erstklassig. So geniale Ideen wie die Leinwand einfach auch als Riesenbild zu nutzen, sind ein Grund, warum es sich lohnt, immer wieder hier reinzuschauen. Das merk ich mir. Alle Daumen hoch.
soya11
Stammgast
#29946 erstellt: 28. Nov 2011, 13:44

tschosh schrieb:
Der Duke Sehr, sehr geil! Vor allem die Idee mit den schwarzen Vorhängen gefällt mir. Wirken zusammengezogen nicht störend und verwandeln einen Raum der auch als Wohnzimmer durchgehen könnte in wenigen Momenten zum Lichtgeschützten Heimkino

Das einzige was mir nicht besonders gefällt ist der Teppich, aber diese Art Teppiche gefallen mir generell nur sehr selten.


Außerdem hat der Teppich das Zimmer erst richtig gemütlich gemacht
knollito
Inventar
#29947 erstellt: 28. Nov 2011, 18:00

BlurCore schrieb:
@alpenpoint


Das ist der Barcelona-Chair von Mies-van-der-Rohe und ja, die Dinger sind bequem. Ich habe zwar noch nicht darin gesessen ...


Ehrlich gesagt, empfinde ich Beiträge, in denen Forumsmitglieder Urteile über Dinge bzw. deren Qualitäten abgegeben, die sie selbst bislang nicht testen konnten, nicht nur als überflüssig, sondern als anmaßend und irreführend. Dies betrifft nicht nur die Bequemlichkeit von Sesseln, sondern auch die Klangqualitäten von Geräten. Leider in Foren trotzdem ein weit verbreitetes Phänomen - für diejenigen, die nach verläßlichen Informationen suchen, aber nichts als ärgerliche Zeitverschwendung.
snk
Stammgast
#29948 erstellt: 28. Nov 2011, 18:23
Schick, aber nim bitte dieses "Dingen" von dem Hochglanzlack..
Riker
Inventar
#29949 erstellt: 29. Nov 2011, 01:05
Naja, Duder, his Dudeness oder El Duderino gehen je nach Präferenz ebenfalls
Das Bild ist über Wochen in "FullHD" entstanden...

Die Sessel sind für mein Dafürhalten bequem, das mag vom Anblick her etwas täuschen. Da habe ich auf jeden Fall schon über 1500 Stunden drauf verbracht
Und alle Front-LS sind natürlich eingedreht, was wohl durch die Weitwinkel-Optik nicht ganz ersichtlich ist.

Nachtrag zum Equipment, zu sehen ist u.a.:

Projektor:
JVC RS40

Zuspieler:
PS3
Oppo BDP93
Marantz CD11
Thorens TD125/Benz Glider

Surround-Pre:
Marantz AV7005

Verstärker:
Accuphase E305 (F)
Rotel RMB1075 (C, S, SB)

LS:
Front: VAF DC-X
Center: VAF DC-6
Surround: KEF Q800DS
Surround Back: KEF Q300

Sowie, nicht zu sehen: Klingeldraht

Riker


[Beitrag von Riker am 29. Nov 2011, 01:06 bearbeitet]
jimmythebob
Neuling
#29950 erstellt: 29. Nov 2011, 03:15
Der altmodische Teppich gefällt mir zu den modernen, weißen Möbeln sehr gut! Sind die Barcelona-Sessel original? Sehen irgendwie schief aus.
maxprime
Stammgast
#29951 erstellt: 29. Nov 2011, 14:06

DasNarf schrieb:

tschosh schrieb:
Der Duke


Der Mann heißt "Dude", und da legt er sehr viel Wert drauf. ;)


Alternativ ginge auch :

Eure Dudeheit oder El Dudorino

:-))
alpenpoint
Inventar
#29952 erstellt: 29. Nov 2011, 15:42

knollito schrieb:

BlurCore schrieb:
@alpenpoint


Das ist der Barcelona-Chair von Mies-van-der-Rohe und ja, die Dinger sind bequem. Ich habe zwar noch nicht darin gesessen ...


Ehrlich gesagt, empfinde ich Beiträge, in denen Forumsmitglieder Urteile über Dinge bzw. deren Qualitäten abgegeben, die sie selbst bislang nicht testen konnten, nicht nur als überflüssig,....



Meinst du mich?

lg
cptnkuno
Inventar
#29953 erstellt: 29. Nov 2011, 18:25

knollito schrieb:

BlurCore schrieb:
@alpenpoint


Das ist der Barcelona-Chair von Mies-van-der-Rohe und ja, die Dinger sind bequem. Ich habe zwar noch nicht darin gesessen ...


Ehrlich gesagt, empfinde ich Beiträge, in denen Forumsmitglieder Urteile über Dinge bzw. deren Qualitäten abgegeben, die sie selbst bislang nicht testen konnten, nicht nur als überflüssig, sondern als anmaßend und irreführend.


Worüber regst du dich auf?
das

BlurCore schrieb:
Ich habe zwar noch nicht darin gesessen ...

bezieht sich auf den Eames Lounge-Chair, den er gerne hätte.

Seine eigenen Sessel wird er ziemlich sicher doch schon benutzt haben.
fork_ch
Neuling
#29954 erstellt: 29. Nov 2011, 18:44

snk schrieb:
Schick, aber nim bitte dieses "Dingen" von dem Hochglanzlack.. ;)


Keine sorge der schöne Klavierlack wird nicht zerkratzt dank Gleitpads
ultraxx
Stammgast
#29955 erstellt: 30. Nov 2011, 11:04
Hier sind mal ein paar Bilder von meinem früheren und aktuellen Wohnraumkino, nach dem ich hier ja auch schon einige Zeit aktiv unterwegs bin.

Damals:
Vor der Renovierung

Planung zum Umbau:
Planung am PC

Aktueller Stand:

Front:

Front Front mit Motorleinwand IMG_7058 IMG_7046

Technik und hinter der Technik ;-):

Verspiegelter Schrank mit der Technik So sieht es hinter der Steinwand aus ;-)

Rear:

Der Rear-Bereich... Der Rear-Bereich...

Dreambox mit Gemini3 in Aktion:

CIMG0113

Informationen:

TV: Panasonic TH 50 PX 8E
Lautsprecher: JBL Northbridge Serie komplett
AVR: Yamaha RX-V767
Konsole: Sony Play Station 3
Sat: DreamBox DM800 HD SE (Einsatz als Satreceiver,UPNP Server,Multimediaplayer)
Beamer: Sanyo PLV-Z4000
Leinwand: Celexon Motorleinwand 220 x 124

Die Steuerung aller Geräte, des Deckenventilators,der Motorleinwand und der kompletten Beleuchtung erfolgt mit einer Harmony 900.


Anmerkung:

Ziel war es, möglichst viel Technik und besonders Kabel "verschwinden" zu lassen. Ich denke, zumindest das ist mir gelungen, auch wenn die Boxenanordnung (besonders die Rechte)auf Grund der Konstruktion und der Dachschrägen sicherlich nicht optimal ist.
Für Eure Anmerkungen bin ich sehr dankbar :-)
BlurCore
Stammgast
#29956 erstellt: 30. Nov 2011, 12:31
@knollito

Wenn Du meinen Beitrag noch einmal lesen würdest, bitte.

Wie cptnkuno nämlich richtig geschrieben hat, bezog sich mein Unwissen auf den Eames Lounge-Chair. Im Übrigen ist es wohl unangenehmer Rezessionen von Leuten zu lesen, die so tun als ob sie ein Objekt kennen. Ich wollte nur klarstellen, dass ich lediglich ein Urteil zum Barcelona abgeben kann.

Sorry für das OT, wollte das aber kurz für die Allgemeinheit klargestellt haben :-)
Franci
Ist häufiger hier
#29957 erstellt: 30. Nov 2011, 16:45
@ultrax

Tolle Arbeit - habe bei mir Zuhause was vergleichbares realisiert - werde bei gelegenheit auch mal ein paar Bilder posten.

steveo84
Stammgast
#29958 erstellt: 30. Nov 2011, 23:58
@ultraxx: Absolut Bombe dein HK. Großartige Arbeit.

Ich schließe mich mal an und stelle euch mein HK vor:

IMG_0893DPP_0049IMG_0896IMG_1070IMG_0895DPP_0052

Anregungen & Besserungsvorschläge sind willkommen!

TV: LG LE5500
AVR: Yamaha RXV 665
LS: Heco Metas 500(Bi-Amping Sommer Cable Orbit), Metas Center 2 , Heco Victa 301 (Rear)
Sub: Canton AS 105 SC


[Beitrag von steveo84 am 30. Nov 2011, 23:58 bearbeitet]
XorLophaX
Inventar
#29959 erstellt: 01. Dez 2011, 13:04
@ultraxx:

bis auf die Pflanze erkennt man gar nicht, dass es sich um das Heimkino einer Frau handelt.
(sehe ich doch richtig in der Spiegelung der Glastüre auf dem Bild mit dem Hund?!)

Sieht wirklich sehr schick aus und gut verarbeitet.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Heimkinoergebnis.
phil26
Neuling
#29960 erstellt: 01. Dez 2011, 14:51
Hallo zusammen.
Nach ein paar Updates stelle ich euch meine Anlage wieder einmal vor.

Meine Wohnzimmeranlage:

P1000540 (Mittel)

P1000541 (Mittel)

Mein Homecinema:

P1000543 (Mittel)

P1000544 (Mittel)

Nach dem Update auf die 802 Diamond bin ich jetzt auch im Stereo restlos zufrieden.

Grüsse Philipp
SaschaMav
Inventar
#29961 erstellt: 01. Dez 2011, 15:10
@phil26

Schöne Komponente im Homecinemabereich. Leider nicht symetrisch, so sieht es gerade mit der Leinwand etwas unkoordiniert vor. Center nicht mittig, rechter LS zu nah an der Leinwand.

Aber die Wohnzimmer(anlage) ist mir eindeutig zu kalt/steril. Da würde ich mich so gar nicht gemütlich vorkommen.
knollito
Inventar
#29962 erstellt: 01. Dez 2011, 17:29

BlurCore schrieb:
@knollito

Wenn Du meinen Beitrag noch einmal lesen würdest, bitte.

Wie cptnkuno nämlich richtig geschrieben hat, bezog sich mein Unwissen auf den Eames Lounge-Chair. Im Übrigen ist es wohl unangenehmer Rezessionen von Leuten zu lesen, die so tun als ob sie ein Objekt kennen. Ich wollte nur klarstellen, dass ich lediglich ein Urteil zum Barcelona abgeben kann.

Sorry für das OT, wollte das aber kurz für die Allgemeinheit klargestellt haben :-)


Du hast völlig Recht: da habe ich beim raschen Überfliegen der Seite den Punkt übersehen - wofür ich mich hiermit entschuldige. Es mag sich damit erklären, dass ich zuvor in zwei anderen Threads Kommentare lesen mußte, wo Teilnehmer dieses Forums sich wieder einmal über Geräte ausgelassen hatten, die sie nie gehört haben und gleichzeitig behaupteten, ein anderes Gerät sei in jedem Fall das Bessere ... und als ich dann auf diese Seite kam ... das ändert aber nichts an der Tatsache, dass ich Dir Unrecht getan habe. Deshalb nochmals: Entschuldige bitte

Wobei der Eames Lounge Chair nach meiner Erfahrung nur Personen bis ca. 1,80 m ein bequemes Sitzmöbel bietet. Für mich ist er definitiv zu unbequem, weil ergonomisch auf andere Größen angepaßt.
zungwini
Stammgast
#29963 erstellt: 01. Dez 2011, 17:54
@phil26


Gratulation zum Update da hast du dich ja auch preislich ganz schön aus dem Fenster gelehnt,ne toll die Diamond 802 hätte ich auch gerne für mein Musikzimmer


[Beitrag von zungwini am 01. Dez 2011, 20:31 bearbeitet]
rivobi
Ist häufiger hier
#29964 erstellt: 01. Dez 2011, 18:29
@phil26:
Bei dem guten Equipment und einem dedizierten Kinoraum, würde ich darauf achten, dass die Leinwand zentral zwischen den Lautsprechern ist. Desweiteren gefallen die Schilder bei dieser Ausstattung überhaupt nicht.

Meckern auf hohem Niveau ;-)
dcg_
Stammgast
#29965 erstellt: 01. Dez 2011, 19:18
@ phil
deine wohnzimmeranlage trifft nicht so meine geschmack das wäre mir zu (clean) aber dein heimkino ist ja mal erste sahne .
Barbarenbart
Stammgast
#29967 erstellt: 02. Dez 2011, 02:55
@ultraxx
Hast du neben dem TV noch einen digitalen Bilderrahmen hängen?
ultraxx
Stammgast
#29968 erstellt: 02. Dez 2011, 08:31

XorLophaX schrieb:
@ultraxx:

bis auf die Pflanze erkennt man gar nicht, dass es sich um das Heimkino einer Frau handelt.
(sehe ich doch richtig in der Spiegelung der Glastüre auf dem Bild mit dem Hund?!)

Sieht wirklich sehr schick aus und gut verarbeitet.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Heimkinoergebnis.


Sehr aufmerksam ;-) Das Hobby meiner Freundin ist die Fotografie
Die Pflanze war meine Idee, ich finde, dass die Wand sonst ein wenig kahl aussieht und was besseres habe ich bisher noch nicht gefunden.
Vielen Dank für Euer Lob zu meinem HK, da freue ich mich sehr drüber
ultraxx
Stammgast
#29969 erstellt: 02. Dez 2011, 13:05

Barbarenbart schrieb:
@ultraxx
Hast du neben dem TV noch einen digitalen Bilderrahmen hängen?


Ja, war mir die bessere Alternative zu diesen THX und Co Bildern, die hier öfters mal verwendet werden.Ausserdem hat er eine Temperaturanzeige, welche ich ebenfalls sehr schätze.
knollito
Inventar
#29970 erstellt: 02. Dez 2011, 16:31

ultraxx schrieb:

Die Pflanze war meine Idee, ich finde, dass die Wand sonst ein wenig kahl aussieht und was besseres habe ich bisher noch nicht gefunden.


Auf HiFi-Geräten (inkl. LS) abgestellte Pflanzen lösen bei mir immer akutes Sodbrennen aus, vergleichbar diesen unsäglichen THX- & Co. Schildern.

Grundsätzlich finde ich Deine Idee aber gut, die dunkle Steinwand mit Pflanzen optisch aufzufrischen. Was hältst Du von diesem Vorschlag: Gönne der Yucca ein neues Zuhause an einer anderen Stelle dieses Raumes. Stattdessen befestige an der Steinwand optisch zueinander wohl ausbalancierte, wertige Abstellflächen (optimal wäre dieselbe Farbe wie die Steinwand) und bestücke diese mit Bonsaipflanzen entsprechender Lichtansprüche. Das dürfte insgesamt zu einer nochmals deutlichen optischen Aufwertung der Wand führen und ein ebenso wohnliches wie edles Flair verbreiten.
enta
Stammgast
#29971 erstellt: 03. Dez 2011, 02:10
Wow torben das is echt übel, ich hätte ständig angst das jeden moment die schwester rein kommt und mich für die op vorbereitet, sorry jedem das seine, du scheinst weiss ja zu mögen aber das hat mich jetzt gerade regelrecht geschockt

@ultraxx, mein kompliment finde ich super schick.
Das wirkt total gemütlich und stimmig.
Allein die Wand im hintergrund ist der absolute wahnsinn, da möchte man direkt mit nem sixpack bier und ner tüte chips aufn film vorbei kommen


[Beitrag von enta am 03. Dez 2011, 02:12 bearbeitet]
Barbarenbart
Stammgast
#29972 erstellt: 03. Dez 2011, 14:10

ultraxx schrieb:

Barbarenbart schrieb:
@ultraxx
Hast du neben dem TV noch einen digitalen Bilderrahmen hängen?


Ja, war mir die bessere Alternative zu diesen THX und Co Bildern, die hier öfters mal verwendet werden.Ausserdem hat er eine Temperaturanzeige, welche ich ebenfalls sehr schätze.

Sieht an deiner Steinwand auch sehr gut aus. Um was für einen Bilderrahmen handelt es sich denn, hast du evtl. einen Link?
DerNetteMann
Stammgast
#29973 erstellt: 05. Dez 2011, 21:19
Hi!

Jetzt ist mein Heimkino auch endlich mal fertig!

Hier sind mal ein paar Bilder

Freue mich auf Beurteilungen (ob Positiv oder Negativ).
















Technik:

TV: Samsung PS50C687

Beamer: eMachines V700

Leinwand: Rollolux Crystal-Line (220x124) (16:9)

AV/R: Onkyo TX-SR 508

Lautsprecher: Quadral Quintas 5000

Sat-Receiver: Protek 9750HD

BluRay: Playstation 3 slim

Verteiler: Ligawo 3D HDMI Splitter (1xEingang / 2xAusgang)
enta
Stammgast
#29974 erstellt: 05. Dez 2011, 21:43
Was heisst beurteilung, ist ja kein wettbewerb hier und nich jedes wohnzimmer muss so übertrieben durchgestyled sein.
Teilweise wird aus dem optischen wettrüsten ja fast schon eine lebensfeindliche umgebung

Ich find es sieht gemütlich und schick aus, wenn der sound dann noch stimmt hat man alles was man braucht

Nur bei den rears bin ich nicht sicher ob das so richtig is, scheinen ja direktstrahler zu sein und dafür sind die sehr nach am höhrer. Allerdings scheint das ja auch kaum anders machbar zu sein.

Für die Gitarre im hintergrund gibts daumen hoch!

lg


[Beitrag von enta am 05. Dez 2011, 21:45 bearbeitet]
DerNetteMann
Stammgast
#29975 erstellt: 05. Dez 2011, 22:21

enta schrieb:

Was heisst beurteilung, ist ja kein wettbewerb hier und nich jedes wohnzimmer muss so übertrieben durchgestyled sein.
Teilweise wird aus dem optischen wettrüsten ja fast schon eine lebensfeindliche umgebung :D

Naja, das es kein Wettbewerb ist ist ja schon klar, aber trotzdem freut man sich ja auch mal was Positives (oder auch Negatives) zu hören.


enta schrieb:

Ich find es sieht gemütlich und schick aus, wenn der sound dann noch stimmt hat man alles was man braucht

Nur bei den rears bin ich nicht sicher ob das so richtig is, scheinen ja direktstrahler zu sein und dafür sind die sehr nach am höhrer. Allerdings scheint das ja auch kaum anders machbar zu sein.

Dankeschön :)... richtig, mit den Rears kann ich es leider nicht anders stellen/hängen.


enta schrieb:

Für die Gitarre im hintergrund gibts daumen hoch!

- Jetzt müsste nur noch 100%ig gespielt werden können
b1rd
Stammgast
#29976 erstellt: 05. Dez 2011, 22:44
@ DerNetteMann

Nette Idee die Rears auf den Regalbrettern anzubringen. Sind doch von Ikea oder? Hab mich auch mal gefragt, ob das realisierbar ist(Hab noch 2 über). Sind ja scheinbar stabil genug?

Ansonsten sehr schön eingerichtet, wobei es mir persönlich etwas zu weiß ist. Wäre der Beamer nicht im Weg, könnte ein schönes Bild ein bisschen Farbe reinbringen
enta
Stammgast
#29977 erstellt: 05. Dez 2011, 22:55
Ja netter Mann, das mit der Gitarre kann ich dir sehr gut nachfühlen, mir geht es da ähnlich.
Aber wenn jeder nach 6 Monaten super toll spielen könnte, wär ja auch total witzlos

Was das bild betrifft muss ich zustimmen, aber wenns Breitformat hat, kann man es drüber hängen, würde dem ganze etwas pep verleihen.


[Beitrag von enta am 05. Dez 2011, 22:56 bearbeitet]
Blein
Inventar
#29978 erstellt: 06. Dez 2011, 07:47
@DerNetteMann

Schön wenn man die WWE über Sky und dann noch auf Leinwand sehen darf (neid).
Leider habe ich weder das eine (lohnt sich nicht für die Menge die ich schauen könnte) noch das andere (habe es mir noch nicht anschaffen können).
Mit den Rears habe ich aber das gleiche Problem.
pana05v559


Aber das ist dann der Kompromiss. Ansonsten sieht es gut aus.

Gruß Holger


[Beitrag von Blein am 06. Dez 2011, 07:55 bearbeitet]
DerNetteMann
Stammgast
#29979 erstellt: 06. Dez 2011, 11:21

b1rd schrieb:
@ DerNetteMann

Nette Idee die Rears auf den Regalbrettern anzubringen. Sind doch von Ikea oder? Hab mich auch mal gefragt, ob das realisierbar ist(Hab noch 2 über). Sind ja scheinbar stabil genug?

Ansonsten sehr schön eingerichtet, wobei es mir persönlich etwas zu weiß ist. Wäre der Beamer nicht im Weg, könnte ein schönes Bild ein bisschen Farbe reinbringen ;)


Hi!

Ja sind die Regalbretter von Ikea! Eigentlich halten sie 1kg aus, aber die Lautsprecher halten jetzt schon einwenig und die fallen auch nicht ab.

Hinter meiner E-Gitarre steht ja noch ein Bild was eigentlich vor dem Beamer da hing

Davon kommt noch ein Bilderrahmen und die passen schön hochkant zwischen den Lautsprechern und Beamer... (Bilder folgen wenn ich mal wieder bei ikea war ^^)

gruß Tobi
"DSP-FAN"
Stammgast
#29980 erstellt: 06. Dez 2011, 13:52
@DerNetteMann:
Ich habe mal eine Frage an Dich. Wo befindet sich Dein Center bei Beamerbetrieb? Oder ist das eine akustisch durchlässige Leinwand?

LG
The_Gladiator
Ist häufiger hier
#29981 erstellt: 07. Dez 2011, 21:22
Hallo liebe Mitverrückte

Es waren in den letzten Monaten wirklich viele tolle Heimkinos zu bewundern! Vielen Dank dafür.
Leider bin ich im laufenden Jahr nur sehr selten dazu gekommen hier aktiv zu sein.
Wir sind Anfang des Jahres berufsbedingt nach Hannover gezogen und wollten eigentlich ein Eigenheim kaufen, woraufhin ich mein gesamtes Equipment verkauft hatte, da ich Kino und Stereo trennen wollte.
Allerdings haben wir dann doch kalte Füße bekommen und haben uns zunächst eine Mietwohnung genommen, da wir uns doch erst in der neuen Stadt einleben wollen.
Nun stellt die derzeitige Wohnsituation wiederum nur einen Kompromiss dar. An Elektronik habe ich einiges ausprobiert, habe dann aber meine geliebte Rotel Vor- Endstufenkombination (Rotel RSP-1570/RMB-1575) zugunsten einiger Raumakustikelemente von RTFS verkauft. Im Nachhinein stellte sich das als ganz großer Schritt in die richtige Richtung dar. Ich kann RTFS wirklich bedenkenlos empfehlen, da er mir von weiteren Maßnahmen abgeraten hat. Kaufmännisch sicherlich nicht optimal, aber das spricht in jedem Fall für seine Aufrichtigkeit. Herr Shahlawandian war einfach sehr kompetent und stets zu erreichen, auch war er dann am Endergebnis interessiert und hat mich nach der Bezahlung nicht allein gelassen. Wirklich vorbildlich!
Aber seht selbst.

Derzeitiges Equipment:

Bild: Panasonic 55VT30, JVC HD 750 mit 220 cm Multiformat Tension Leinwand (Exclusiv-Home)
AV-Receiver: Pioneer SC-LX83
VP: DVDO Edge
Player: Oppo BDP-93
DVB-C: Technisat HD8-C
Game: PS3, Wii
Raumakustik: RTFS
Lautsprecher: Quadral Aurum Montan VIII, Base Prestige VIII, Altan VIII (als Hannoveraner mussten es dann auch Lautsprecher aus Hannover werden und ich bin immernoch restlos begeistert!!!)

Ich muss allerdings dazu sagen, dass ich es noch nicht geschafft habe den Steuerungskasten der Leinwand samt Kabel vernünftig zu verstecken, da ein guter Freund meine Bohrmaschine seit einem halben Jahr entführt hat.
Der Beamer hängt auch nicht mittig, da habe ich mich ein bisschen vermessen (bin kein Handwerker, habe leider nur den Umgang mit dem Gesetz gelernt, aber ist aufgrund des großen Lensshift-Bereichs kein Problem. Auch stehen die Suroundspeaker denkbar schlecht, wobei ich die Situation momentan nicht ändern kann. Jedoch ist das klangliche Erlebnis wirklich beeindruckend. Ich habe bewusst eine Aufstellung gewählt die eher diffus abstrahlt. Es macht mittlerweile sehr viel Spaß Musik zu hören und auch Filme zu gucken.
@Buddah und knollito: Die versprochene Wandfarbe haben wir realisiert

Hier nun ein paar Bilder, aber bitte nicht zu kritisch sein

IMG_1839 [1024x768]IMG_1840 [1024x768]IMG_1841 [1024x768]
IMG_1831 [1024x768]IMG_1832 [1024x768]IMG_1834 [1024x768]
IMG_1835 [1024x768]IMG_1836 [1024x768]IMG_1837 [1024x768]
IMG_1843 [1024x768]IMG_1845 [1024x768]

Viele Grüße aus Hannover,

Edward


[Beitrag von The_Gladiator am 07. Dez 2011, 22:26 bearbeitet]
DerNetteMann
Stammgast
#29982 erstellt: 07. Dez 2011, 21:53
@Blein

Das mit deinen Rears gefällt mir auch sehr sehr gut!

Mit der Marylin sieht es auch gut aus, nur wie gesagt, da hängt jetzt bei mir der Beamer und ich es kommen aber auch noch 2 Bilderrahmen mit LPs dran!


@ DSP-Fan

Der Center befindet sich bei Beamerbetrieb genau da wo er auch im TV Betrieb ist (siehe Bilder)

Ich hatte vorher echt Angst das die Akustik/Stimme dadurch verawäscht oder auch verloren geht, aber nix da :)...

Ob es eine akustisch durchlässige Leinwand ist bezweifle ich bei den Preis (habe 82,90euro bezahlt!)
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 200 .. 300 .. 400 .. 500 .. 550 . 560 . 570 . 580 581 582 583 584 585 586 587 588 589 590 . 600 . 610 . 620 . 630 .. 700 .. 800 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Bilder Eurer HiFi & Surround Anlagen unter 1000,-?
*KlingKlang* am 28.05.2014  –  Letzte Antwort am 05.06.2014  –  17 Beiträge
Wohn-Heimkino
Oldfieldfan am 17.10.2015  –  Letzte Antwort am 19.10.2015  –  7 Beiträge
Stromverbrauch eurer Anlagen (im Betrieb)
Silbermöwe am 26.06.2009  –  Letzte Antwort am 29.06.2009  –  23 Beiträge
Bilder von euren Anlagen.
magnum am 07.06.2004  –  Letzte Antwort am 08.06.2004  –  5 Beiträge
baubericht wohn-heimkino
dark_reserved am 19.07.2014  –  Letzte Antwort am 22.01.2015  –  12 Beiträge
Heimkino Bilder !!!!
aM-dan am 25.09.2004  –  Letzte Antwort am 25.09.2004  –  4 Beiträge
Bilder eurer Double Bass Arrays
x-rossi am 31.01.2005  –  Letzte Antwort am 28.09.2010  –  82 Beiträge
Bilder eurer Wharfedale-Diamond-Heimkinos
Gummibär am 28.10.2006  –  Letzte Antwort am 29.10.2006  –  6 Beiträge
Heimkino Anlagen... allgemeine Frage
Nicotschka am 27.12.2005  –  Letzte Antwort am 27.12.2005  –  2 Beiträge
Neugestaltung/Erweiterung meines Wohn-Schlaf-Heimkino
sL0w13 am 10.08.2012  –  Letzte Antwort am 02.10.2012  –  18 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.612 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedmileheao
  • Gesamtzahl an Themen1.380.038
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.286.579

Hersteller in diesem Thread Widget schließen