Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 200 .. 300 .. 400 .. 500 .. 580 . 590 . 600 . 610 . 619 620 621 622 623 624 625 626 627 628 . 630 . 640 . 650 . 660 .. 700 .. 800 .. Letzte |nächste|

Bilder eurer Wohn- & Heimkino-Anlagen

+A -A
Autor
Beitrag
KetzZza
Stammgast
#31886 erstellt: 14. Jul 2012, 20:11
Hier mal etwas von mir.

Position der Front Standlautsprecher ist zwar suboptimal, kann aber nicht anders gelöst werden. Klingt nach Einmessung trotzdem ganz ordentlich:)


Heimkino1

Heimkino2

Heimkino3

Heimkino4


So sah es früher mit dem 42" LCD aus:


Heimkino5


[Beitrag von KetzZza am 15. Jul 2012, 15:41 bearbeitet]
Devil-HK
Stammgast
#31887 erstellt: 14. Jul 2012, 21:13
@Wolfgang_E. :

Hast Du da 3 Center??
Geiler Raum
Devil-HK
Stammgast
#31888 erstellt: 14. Jul 2012, 21:15
@Wolfgang_E. :
Schreib doch mal bitte deine ganzen Geräte in dein Profil, interessiert mich echt, was Du da alles hast
metal_drummer
Inventar
#31889 erstellt: 15. Jul 2012, 00:29
Oh, ein Omega 530
Mir ist das HK aber etwas zu überfüllt mit Spielereien, wie zb. der weiße Tisch und die Stühle. Ansonsten aber ein schönes "Hobbyzimmer".

todie77
Stammgast
#31890 erstellt: 15. Jul 2012, 00:43
Hi Wolfgang

Sehr schick ! Schreib doch mal was zur Technik.

Gruß
amathi
Inventar
#31891 erstellt: 15. Jul 2012, 02:06

lionelhudz schrieb:
@amathi

na ja, da ist so ne Sache, geht eigentlich so seitlich angebracht, hatte die auch schon hinten an der Wand aber hört es sich doch besser an oder was meinst Du?



Ja,meinte klanglich.Sie stehen ja schon recht nah am Ohr bzw. an der Couch.

@ ottomane1299

Ich dachte mir erst warum du deinen Beamer neben den Schrank stellst bis mir einfiel das Yamaha so einen Subwoofer baut der bisschen nach Beamer aussieht.Wie bist du mit dem Bass zufrieden?

Was ich mich bei manchen frage die 300-400 Blu Rays haben wie man auf so eine Stückzahl kommt ohne arm zu werden,da muss man ja monatlich Hunderte wenn nicht Tausende ausgeben.



LG Adi
Wolfgang_E.
Ist häufiger hier
#31892 erstellt: 15. Jul 2012, 02:27
ok,
erstmal thx for the praise!

Das die Bude sooo nicht jedermanns Geschmack sein kann ist mir klar aber das ist mein Wohnzimmer so wie ich es möchte und ich möchte in einem solchen leben und nicht in einer WZ-Kopie aus "Schöner Wohnen" (ich hoffe das nimmt mir jetzt niemand übel... )

Ich hatte beim ersten Posting in diesem Fred vor gut nem Jahr schon geschrieben:

"Ausser das ich nicht der Designfreak/Wohnungseinrichtungsfetischist bin und mich in der Bude so wie sie ist sehr wohl fühle, sowohl vom Wohnfeeling als auch (ganz besonders) vom Sound.... "

und dazu stehe selbstverständlich auch heute noch. Ich sette nicht Trend, ich bin mein eigener, nur für mich . Dazu gehören auch die Kranmodelle und auch der Esstisch der im übrigen 'ne Milchglasplatte hat, rein weiß ist die nicht und unverzichtbarer Bestandteil meiner Wohnung denn es ist + bleibt mein Wohnzimmer (mit Essecke) mit starker Hobbyausrichtung aber eben kein Hobbyraum! Im wesentlichen Teilen ist das ganze in wenigen Minuten fast komplett auf Wohnzimmer „rückbaubar“, die LW hoch incl. Maskierungsrollo, die Vorhänge und Rollos dahinter auf (hinter der LW sind drei Fenster in nem Mini-Erker), das Deckensegel abgenommen und schon ist das ganze ein „fast normales Wohnzimmer“ mit Massen an Fenstern und ner Balkontür, Dauer der Aktion: unter 5 Minuten…

So, nach dem Vorgeplänkel jetzt werde ich mal so nach + nach auf die verschieden Fragen relativ global eingehen:

Der Magnat wurde ja schon erkannt + benannt, was ihr twingo-fahrer nicht beantwortet habt (insofern er es nicht schon gegooglet hat): die Membran hat 21"

Zur Technik möchte ich das Vorwort verlieren das ich mich mit dem Thema Surround schon seit Anfang der '90er beschäftige, mit 5.1 schon seit es das gibt, also 1995/96 unter der Bezeichnung AC-3. Daraus und aus der Tatsache das es keine deutsche AC-3-Software gab sondern nur Laserdisc im englischsprachigen Original (auf europäischen PAL-Platten war aufgrund des größeren Platzbedarfs von PAL dafür kein Platz) stand 1996 bei mir ein amerikanischer Pioneer LD-Player und dazu die Parasound-Kombi aus P/SP 1500 mit P/DD 1500. Diese verteilten das Ganze dann an eine sich langsam aufbauende Endstufenriege aus selbigem Haus. Der amerikanische Pioneer steht immer noch hier, ergänzt um einen europäischen für PAL-Software…

Da ich dem was ich oben zum Thema Trend schrieb auch in der Technik treu bin steht vieles aus dieser "ersten Riege" hier heute noch so abgesehen davon das irgendwann der P/DD 1500 dem 1550 weichen musste aufgrund dessen DTS-Erweiterung. Alles in allem bin ich mit der ganzen uralten Technik immer noch derartig zufrieden das jeder Ansatz etwas in der zentralen Elektronik zu ändern irgendwie wieder gestorben ist. Gelegentliche 7.1-Anwandlungen töte ich mit dem an mich selbst erteilten Hinweis das der Raum dafür zu klein ist und ich vermutlich keine echte Verbesserung erreiche, falls es doch irgendwann dazu kommt ist es nur ein kleine OP, es muss ja nur die zentrale Elektronik getauscht werden, Endstufen + LS sind genug vorhanden.

Füttern tut das ganze aktuell ein Philips BDP-5200, der Beamer ist ein Epson EH-TW 3600 LPE.

Was vor einigen Jahren nötig wurde war der Ersatz der Hauptlautsprecher, nach langem Suchen und Probehören waren es dann die B&W 703 die auf den Bildern zu sehen sind. Die haben aber ein sehr entspanntes Leben da sie zum einen von einer Parasound HCA 2200 befeuert werden, zum anderen weil sie als reine Satelliten laufen und unter 80 Hz nix abbekommen denn das geht alles an den "Dicken" in der Ecke

Zu der Center-Frage: ja, es sind drei Center, auch diese stammen aus dem vorigen Jahrtausend und damals gab es keine Center die gegen den Rest ankamen, so funktioniert es bestens, harmoniert vom Klang her sehr gut mit den 703ern und dem Mix aus 3x2 hinteren Surrounds (welcher auf den Bildern nicht zu sehen ist, in dem Bereich ist auch noch etwas Provisorium da ich dort etwas (IMHO erfolgreich) getestet habe, akustisch schön, optisch (noch) nicht.

Ergänzend auch noch: aufgrund der Trennung Prozessor/Vorstufe nutze ich auch die Möglichkeit das ganze (bzw Teile davon) als 2.1-Anlage laufen zu lassen (Puristen, lasst das Naserümpfen! ) in dem ich einen good old CD-Player mit D/A-Wandler (beide Parasound) über die Analog-Eingänge der Vorstufe einspeise, genauso wie den den alten DUAL-Plattenspieler (der allerdings noch einen Phono-Verstärker für die Parasound braucht). Alles in allem bringt das ein sehr erfreuliches Klangbild, in 5.1 brachial, trotzdem differenziert und auch bei ausufernden Pegeln ohne zu nerven, in 2.1 ein mich sehr ansprechendes Klangbild aufgrund der beiden 703er, gestützt von dem sehr angenehmen Tiefbass des Aufgrund seiner für die Raumgösse mehr als großzügig bemessenen Leistungsfähigkeit selbst in harten Passagen nur knapp über der Leerlaufdrehzahl arbeitenden Magnats.

Au weia ist das jetzt ein Roman geworden, ich hoffe das sich die Mühe insofern gelohnt hat dass das Ganze überhaupt jemanden wirklich interessiert hat und der-/diejenige(n) dann auch den Nerv haben/hatten das alles zu lesen (und sorry an den Mod der das alles vor der Freischaltung lesen mußte obwohl es ihn vielleicht gar nicht interessiert hat... )

Ansonsten: noch irgendwelche Fragen?

Gruß
Wolfgang
de_poppekopp
Hat sich gelöscht
#31893 erstellt: 15. Jul 2012, 08:35
hab ich mich auch gefragt.
Sind bestimmt nicht alle angeschlossen!
cooldolph1
Ist häufiger hier
#31894 erstellt: 15. Jul 2012, 11:49

Sergio77 schrieb:
IMG_1181

Hier mein kleines Heimkino.
Bestehend aus:
sichtbar:
Samsung UE60D8090
Bose Cinemate 1 SR
nicht sichtbar:
Playstation 3
Samsung BD-E8509S
Apple TV2
diverse HDDs :-)


Deine Lösung finde ich sehr schön. Sieht toll aus und trägt nicht auf. Wenn ich nicht AV-Receiver, PC und so weiter unterbringen müsste, würde ich das gern für mich adaptieren. Erzähl doch mal, wie Du es gebaut hast. Vielleicht hast Du ja auch ein paar Fotos, wie es hinter der Wand aussieht?
Gamerson
Ist häufiger hier
#31895 erstellt: 15. Jul 2012, 16:36
Hallo zusammen,

hier ein Bild unseres kleinen Heimkinos.
Heimkino

Folgende Gerätschaften sind im Moment im Einsatz:

Rotel RSX 1562, Canton Vento 890.2 DC, Nubox cs 411, Nubox 311, Nubox AW 991
Toshiba 42", Oppo 93 EU, Technisat HD8+

Gruss

Stephan
Franci
Stammgast
#31896 erstellt: 15. Jul 2012, 16:41

Wolfgang_E. schrieb:
Das die Bude sooo nicht jedermanns Geschmack sein kann ist mir klar aber das ist mein Wohnzimmer so wie ich es möchte und ich möchte in einem solchen leben und nicht in einer WZ-Kopie aus "Schöner Wohnen" (ich hoffe das nimmt mir jetzt niemand übel... )

Ich hatte beim ersten Posting in diesem Fred vor gut nem Jahr schon geschrieben:

"Ausser das ich nicht der Designfreak/Wohnungseinrichtungsfetischist bin und mich in der Bude so wie sie ist sehr wohl fühle, sowohl vom Wohnfeeling als auch (ganz besonders) vom Sound.... "


Brauchst dich doch nicht zu rechtfertigen - dich selber nochmals Zitieren - wenns für dich stimmt dann ist ja alles ok ....und nein, zumindest ich nehme dir das nicht übel - leben und leben lassen heisst es doch so schön...zum Glück haben wir nicht alle den selben Geschmack.
surfer1
Schaut ab und zu mal vorbei
#31897 erstellt: 15. Jul 2012, 20:16
Hallo an alle HiFi - Enthusiasten,
Ich bin nur hin und wieder im Forum ( durch meine Selbstständigkeit nur wenig Zeit ) und habe auch keine Beiträge geschrieben, aber für Anregungen in Sachen Heimkino und Hifi muss ich sagen gibt es kein besseres Forum.
Jeder hier hat auf seine Art, immer wieder Kreative und geniale Einfälle.Und das ist gut so..
Macht weiter so..
surfer1
Schaut ab und zu mal vorbei
#31898 erstellt: 15. Jul 2012, 20:48
Anbei ein paar Bilder von mir....
IMG_0318
IMG_0343
IMG_0333
IMG_0320
IMG_0377
IMG_0379
IMG_0385
IMG_0386

Geräte:
TV: Panasonic TX-P65VT30
Beamer : Optoma HD 33
AV Reciever : Pioneer LX 83
LS Front : Heco The Statement, Heco Celan XT Center 4, Heco Celan Sub 38A
LS Rear : Heco Celan 800 , Heco Celan XT 301
Bass Shaker: Ibeam
Zuspieler : Philips BDP8000, Ps3,Xbox 360

Gruß, Manni
ottomane1299
Stammgast
#31899 erstellt: 15. Jul 2012, 21:29
@amathi

Der Sub gibt einen relativ guten "Whop" an den Fliesen Boden weiter, soll heissen, der Bass ist, je nach Lautstärke, auch spürbar
Hatte mir den Sub auf Empfehlung zugelegt und bin auch aktuell ganz zufrieden damit, mal schauen was sich in der Zukunft ergibt.

Zu den Blu Rays bzw. zu der Anzahl derer kann ich nur sagen, dass sich das immer so ergibt.
Kaufe nicht alles, sondern nur das, was ich und meine Familie auch gerne ein zweites und drittes mal schauen werde - ist aber wenn es nach mir geht relativ viel Material was man da schauen kann


[Beitrag von ottomane1299 am 15. Jul 2012, 21:30 bearbeitet]
Sascha.77neu
Ist häufiger hier
#31900 erstellt: 16. Jul 2012, 07:28
Wolfgang E. wohnst Du in Miete oder ist es dein eigen . Mit dem Woofer ja hoffentlich frei ohne Nachbarn
Sascha.77neu
Ist häufiger hier
#31901 erstellt: 16. Jul 2012, 07:29
MAKEMYDAY - Das Beamerversteck ist echt super
Sascha.77neu
Ist häufiger hier
#31902 erstellt: 16. Jul 2012, 07:33
An alle . Weiter so mit Euren Wohn-und Heimkinos . Auch wenn ich nicht viel schreibe aber dafür manchmal mehr als staune wenn ich sehe was die Leute alles für Ideen haben und wie es aussieht .

Mfg Sascha
Gorny85
Ist häufiger hier
#31903 erstellt: 16. Jul 2012, 17:25
Viele schöne Wohnzimmer... Nun will ich auch mal.

Die Bilder sind quasi so angeordnet als wenn man das Wohnzimmer betreten würde:
IMG_0277 IMG_0278 IMG_0474 IMG_0478
Snowwolf
Stammgast
#31904 erstellt: 16. Jul 2012, 18:11
Mein Reich,
Beamer in Planung
Bildabsorber

P9290005
wissl
Inventar
#31905 erstellt: 16. Jul 2012, 20:45
@Snowwolf: Bitte deine Adresse posten. Ich habe da 3 bis 6 schöne Sachen gesehen, die ich gerne mitnehmen würde
Sieht toll aus. Die NuVeros gefallen mir mehr als gut
Zwischen den Nuveros sieht der 60er "minderbemittelt" aus.


[Beitrag von wissl am 16. Jul 2012, 20:47 bearbeitet]
lionelhudz
Neuling
#31906 erstellt: 16. Jul 2012, 20:59
@amathi

der klang geht, hab sie dezent eingestellt


[Beitrag von lionelhudz am 16. Jul 2012, 21:01 bearbeitet]
Child_inTime
Stammgast
#31907 erstellt: 16. Jul 2012, 22:22
Mein derzeitiger Stand
P7070145 Front
P7070150 Back
P7070144 Zuspieler
Digital08
Stammgast
#31908 erstellt: 16. Jul 2012, 22:29
Hallo Zusammen

Ich bin schon seit längerem mit dem Heimkino-Virus befallen. Ich dachte mir ich zeige mein Heimkino
auch mal.
Ich hoffe es gefällt Euch

Gesammtansicht

Anschit von rechts

Ansicht von links
zero120
Stammgast
#31909 erstellt: 16. Jul 2012, 22:30
Hallo,

wollte auch mal ein kleines Update geben, vor ca. einem Jahr sind als Rears die Monitor Audio RX1 dazu gekommen.
Von der Aufstellung zwar suboptimal, Hochtöner sind zumindest auf Ohrhöhe und somit das beste draus gemacht, vermissen will ich es zumindest nicht mehr.
Die grauen Platten sind eigentlich nur als Übergang gedacht, die Person welche meine MDF Platten in Hochglanzweiß lackieren soll/wollte (passend zum Rack), ist leider aufgrund gesundheitlicher/privater Umstände verhindert, möchte er jedoch bei Gegebenheit fertig stellen.

Ansonsten ist nur der Tisch neu.
TV war eigentlich geplant, warte diesbezüglich jedoch noch auf die OLED´s, Center wird nicht benötigt und an Bass fehlt es im derzeitigen Raum auch nicht.

Eingemessen wurde mit Audyssey

Technik im einzelnen:

TV: Panasonic TX37 LZD70F
A/V Receiver: Onkyo TX NR-509
Front: Monitor Audio RS8
Rear: Monitor Audio RX1
KabelReceiver: SagemCom dci 88 kdg; inkl. aller derzeit über KD verfügbaren HD Sender
BluRay Player: Wird die PS3 eingesetzt
Kabel: Einfache 4mm Kupferkabel aus dem Baumarkt
Alle Geräte sind per HDMI (1.4) verbunden

Front
Rear LS

Weitere Änderungen werden erst bei einer eigenen Wohnung, nach der Ausbildung, fortgeführt.

Gruß

Jan
Franci
Stammgast
#31910 erstellt: 17. Jul 2012, 00:12
@Surfer - gefällt mir gut dein Setup !
-Rayz-
Stammgast
#31911 erstellt: 17. Jul 2012, 07:30
@ Snowwolf
tolles Equipment! Schade das der Raum so klein ist.
wissl
Inventar
#31912 erstellt: 17. Jul 2012, 07:52
@Zero120: Das Rack sieht gut aus
Unten sind noch Schubladen drin richtig?


[Beitrag von wissl am 17. Jul 2012, 07:53 bearbeitet]
HansWursT619
Inventar
#31913 erstellt: 17. Jul 2012, 12:32

-Rayz- schrieb:
@ Snowwolf
tolles Equipment! Schade das der Raum so klein ist.

Ja wirklich
Vor allem die schwarzen Regale drücken extrem finde ich.
Aber die sollen wohl auch als Diffusor dienen, oder warum so viele davon wenn das meiste leer ist?
herr-1337
Stammgast
#31914 erstellt: 17. Jul 2012, 13:00
@ KetzZza
Das rote Licht wirkt schon ziemlich stimmig, aber warum ist ein Ecktisch als Grund für Lautsprecher und Geräte gewählt? Was sind diese ganzen spiegelnden Oberflächen? Ansonsten ist es ja schon ein konsequenter Ansatz auch hinten StandLS zu stellen.

@ Gamerson
Der angedachte Kamin als TV Aufsatz sieht nett und leicht verträumt aus. Gibts es auch Bilder vom Rest?

@ surfer1
Ein wirklich schönes Heimkino. Ne Leinwand muss ja schon sein. Wie wurde die abgesetzte Wand mit spiegelnd/hochglanz Oberfläche realisiert? Sieht wirklich stimmig aus.

@ Gorny85
Ein schönes Wohnkino aber irritiert bin ich von der Aufstellung des Sofas. Wie sitzt man denn da halbwegs mittig zum Fernsehr wenn das Sofa sich gegen eine Seitenwand öffnet?

@ Snowwolf
Schön angedachter Raum für gewisse Stunden, aber stört es nicht, dass sich die nuveros da garnicht wirklich entfalten könnnen?

@ Child_inTime
Gut genutzter Dachstuhl als Fluchtort. Wie macht sich der Sub von der Seite?

@ Digital08
Schwarz/Weiss Kontrast sieht eigentlich immer klasse aus. zum Glück aber gibts auch noch etwas Grün. Wie sieht es denn abseits der Front aus?

@ zero120
Für ein Zimmer bei den Eltern so wie es klingt schon ziemlich gut eingerichtet. Wo ist denn das TV Möbelstück her? Solange man nur allein schaut ist ein Center auch nicht zwingend. Abseits des Sweetspots aber ist ein Center deutlich von Vorteil.


@ all
Es ist zwar gerade eine kleine Flut an Heimkinos die es zu bestaunen gibt, aber jeder davon hat doch auch einen Kommentar verdient, wenn man sich die Mühe macht es vorzustellen.
gio86
Stammgast
#31915 erstellt: 17. Jul 2012, 13:42
Hi zusammen,

so nun bin ich qauch endlich mal dazugekommen bilder zu machen.

Frgen, Anregungen und Kritik sowohl pos. als auch neg. sind HERZLICHST erwünscht.

Neu gemacht wurde: Tapete, Vorhänge, Schrank und Raumgestaltung, sowie der Corbusier LC2 Sessel ist aus dem Arbeitszimmer ins Wohnzimmer gewandert.

Couch wird die nächsten 1 2 Monate noch ausgetauscht und Kabelkanal kommt an den rechten Rear hinter der Tür ^^

Equipment:
Klipsch Synergy F3 Front
Klipsch Synergy C10 Center
Klipsch Synergy S10 Rears

Teufel Subwoofer aus dem Concept M
Yamaha RXV 471 AVR
Dreambox 800HD
Sky Plus Receiver mit FP
Samsung PS51E6500 Plasma (göttliches Bild)

Liebe Grüsse

Gio86

Gio´s Heimkino

Gio´s Heimkino

Gio´s Heimkino

Gio´s Heimkino


Gio´s Heimkino

Gio´s Heimkino

Gio´s Heimkino

Gio´s Heimkino

Gio´s Heimkino

Gio´s Heimkino
Snowwolf
Stammgast
#31916 erstellt: 17. Jul 2012, 13:51

-Rayz- schrieb:
@ Snowwolf
tolles Equipment! Schade das der Raum so klein ist.


Tja,man kann nicht alles haben.

Der Raum ist 3,40 x 7,10,mit Absorber klingt es aber gut.
Yougle
Inventar
#31917 erstellt: 17. Jul 2012, 14:53
@surfer1:
Dass der Subwoofer im Bild steht würde mich echt stören, oder guckst du nur 21:9? Warum dann keine 21:9 Leinwand?

@zero120:
Was ist denn das für ein geiles Lowboard? Selbstbau?
JokerofDarkness
Inventar
#31918 erstellt: 17. Jul 2012, 18:14

-Rayz- schrieb:
@ Snowwolf
tolles Equipment! Schade das der Raum so klein ist.

Mich würde mal interessieren, wie groß der Raum überhaupt ist!?

@Digital08
Sehr stylisch, wobei ich Dich um das Staubwischen nicht beneide.

@surfer1
Ist der TV in eine Acrylscheibe eingefasst?
_Janine_
Inventar
#31919 erstellt: 17. Jul 2012, 19:16
@Digital08!
Sehr sauber sieht Super aus gefällt mir sehr gut.
Alles schön aufgeräumt.
janine
ottomane1299
Stammgast
#31920 erstellt: 19. Jul 2012, 07:11
@Snowwolf

Sieht sehr gut aus Deine Ausstattung aber kann es sein, dass Dein TV ein kleines bisschen schief nach rechts hängt ?
Viel mir gerade so auf, weil dass bei mir ebenfalls der Fall war und ich nun immer wieder mal schaue, ob alles - nach dem richten - gerade bleibt

@Child in Time
Was ist denn das für ein Subwoofer, sieht ja krass aus, da bleibt bestimmt kein Auge trocken wenn es knallt, oder ?
Mir gefallen nur die 4 Kant Hölzer nicht unter dem Sub und die Abdeckung an der Tür, aber vielleicht bist Du auch gerade am renovieren
-Rayz-
Stammgast
#31921 erstellt: 19. Jul 2012, 08:52
@JokerofDarkness

wurde doch gesagt

Snowwolf:
Tja,man kann nicht alles haben.

Der Raum ist 3,40 x 7,10,mit Absorber klingt es aber gut.
JokerofDarkness
Inventar
#31922 erstellt: 19. Jul 2012, 11:11

-Rayz- schrieb:
wurde doch gesagt

Da hier ab und zu nur alle 36h ein Mod die Posts freischaltet, stand das bei meiner Frage noch nicht da.

Dadurch leidet auch die Übersichtlickeit immens. Hättest Du das jetzt nicht zitiert, hätte ich es nämlich auch nicht gesehen.
Hüb'
Moderator
#31923 erstellt: 19. Jul 2012, 11:15

Da hier ab und zu nur alle 36h ein Mod die Posts freischaltet

Steht halt auch nicht 24/7 ein Mod bereit.

Grüße
Frank
JokerofDarkness
Inventar
#31924 erstellt: 19. Jul 2012, 11:21

Hüb' schrieb:
Steht halt auch nicht 24/7 ein Mod bereit.

Verlangt auch niemand, aber einmal am Vormittag und einmal am Abend wird sich doch wohl ein Mod finden, der die Beiträge freischalten kann. Klappt im Stereo Pendant ja auch bestens und dient letztendlich der Übersichtlickeit und vermeidet unnötige Doppelposts.
Snowwolf
Stammgast
#31925 erstellt: 19. Jul 2012, 11:22

ottomane1299 schrieb:
@Snowwolf
Sieht sehr gut aus Deine Ausstattung aber kann es sein, dass Dein TV ein kleines bisschen schief nach rechts hängt ?
Viel mir gerade so auf, weil dass bei mir ebenfalls der Fall war und ich nun immer wieder mal schaue, ob alles - nach dem richten - gerade bleibt

Gut beobachtet,jawohl genau 1 cm.
Aber die Arbeit es auszurichten mache ich nicht,bin froh das er hängt.



herr-1337 schrieb:

@ Snowwolf
Schön angedachter Raum für gewisse Stunden, aber stört es nicht, dass sich die nuveros da garnicht wirklich entfalten könnnen


Haben nach hinten 80cm und zur Seite 60cm Luft und mit den Absorber klingt schön knackig wie es sein soll.
Das ATM konnte ich wieder verkaufen.

Ja eins zwei Nummer kleiner hätten es vielleicht auch getan


HansWursT619 schrieb:

-Rayz- schrieb:
@ Snowwolf
tolles Equipment! Schade das der Raum so klein ist.

Ja wirklich
Vor allem die schwarzen Regale drücken extrem finde ich.
Aber die sollen wohl auch als Diffusor dienen, oder warum so viele davon wenn das meiste leer ist?

Sollte nicht als Diffusor dienen,wenn alle voll sind ist die wirkung eh weg.
Foto ist schon etwas älter,heute sind schon eins zwei CD mehr drin.(ist halt für die Zukunft geplant)
Absorber sind die zwei grauen Fläche neben den 14er (10cm Basotecplatten)


[Beitrag von Snowwolf am 19. Jul 2012, 11:40 bearbeitet]
Hüb'
Moderator
#31926 erstellt: 19. Jul 2012, 11:22
@JokerofDarkness:
Klar wäre das schön, in der Urlaubszeit klappt das aber leider nicht immer.
herr-1337
Stammgast
#31927 erstellt: 19. Jul 2012, 11:27
Naja dadurch dass Posts erst ab und an spät freigeschaltet werden gibt es doch Zeit sich die anderen Sachen anzuschaun... hochzuscrollen und vielleicht sogar eine Seite zurückzublättern

Irgendjemand kann sich doch erbarmen und das tun
Das mit der Urlaubszeit ist an mir aber auch komplett vorbeigegangen.
ottomane1299
Stammgast
#31928 erstellt: 19. Jul 2012, 12:19
@Gio86

Hast Du schön gemacht ... aaaaaber
kommen da noch ein paar Kabelkanäle an die Wand um die störenden Strippen zu verstecken ?
Und wenn Du dann dabei bist, würde ich auch gleich die zu kurz geratenen erneuern

http://bilder.hifi-forum.de/medium/364571/gios-heimkino_199011.jpg
zero120
Stammgast
#31929 erstellt: 19. Jul 2012, 13:52
@wissl: Ja unten sind drei Schubladen, stehen unten etwas vor und sind somit einfach zu öffnen, ohne das Kinder was abbrechen bzw. leicht öffnen könnten.

@herr-1337: Richtig erkannt aus Kostengründen wohne ich noch bei meiner Mutter und kaufe mir derweil die Wohnungseinrichtung schonmal soweit vor. Das Rack wurde damals bei Otto bestellt.
Das stach aufgrund der Farbe (Hochglanz- weiss und grau) und grifflosen Schubladen sehr ins Auge.
Eigentlich sollte der Receiver ins mittlere Fach, da die Maße jedoch falsch angegeben wurden vom gesamten Stück, stehen auch die LS weiter auseinander.
Das einzigste was stimmte war die Tiefe, habe es wegen der Optik aber behalten und lebe erstmal damit.

@yougle: Siehe oben.
alpenpoint
Inventar
#31930 erstellt: 19. Jul 2012, 14:49

ottomane1299 schrieb:
@Snowwolf

@Child in Time
Was ist denn das für ein Subwoofer, sieht ja krass aus, da bleibt bestimmt kein Auge trocken wenn es knallt, oder ?


Evtl. ein K13 von MZ mit 70 oder 120l ?

lg, Alpi
iiT06
Stammgast
#31931 erstellt: 19. Jul 2012, 15:54

gio86 schrieb:

Klipsch Synergy S10 Rears

Hi Gio86,
sind die Wandhalterungen Eigenbau?
wuchst
Stammgast
#31932 erstellt: 19. Jul 2012, 19:45
@gio86:
Sieht ganz gemütlich aus, aber ein paar Fragen/Anregungen hätte ich dazu.

Klang:
1. Kannst du nicht den rechten LS etwas freier aufstellen, also quasi alles etwas nach links ziehen und die LS vll noch etwas nach vorne?
2. Ein großer hochfloriger Teppich wäre klanglich noch hilfreich.

Rest:
1. Wieso soll das Sofa weg? Sieht doch gut aus und auch noch nicht alt. Und (Kunst-) Leder ist doch auch schön.
2. Kannst du den Inhalt der Bar evtl näher fotografieren? Das sieht so aus, als könnten da leckere Sachen drin stehen.
Digital08
Stammgast
#31933 erstellt: 19. Jul 2012, 20:41
@herr-1337: Werde am wochenende noch ei paar Fotos von meinem Wohnzimmer einstellen.

@JokerofDarkness: Ja das Staubwischen ist manchal echt mühsam. Besonders mit einer Perser Katze

@janine01: Danke für dein Kompliment. Mags nicht überstellt....
gehirn_tot
Stammgast
#31934 erstellt: 19. Jul 2012, 21:37
Zuerst hier nochmal die alte Front

IMG_1718


Bei mir ist ein Center dazugekommen und ich hab mir ein Lowboard (ist das überhaupt ein Lowboard oder is es dafür vlt zu hoch :D?) gebaut. Und jetzt sieht das ganze meiner Meinung nach viel ordentlicher aus.

IMG_1724

IMG_1729

Ich hoffe das es euch auch gefällt :).
Devil-HK
Stammgast
#31935 erstellt: 20. Jul 2012, 10:47
@gehirn_tot :
Das erste was mir auffällt, ist der Fernseher auf dem Center
Dabei gibt es doch schon Wandhalterungen für kleines Geld und der TV hängt schön sauber an der Wand...
de_poppekopp
Hat sich gelöscht
#31936 erstellt: 20. Jul 2012, 12:17
Was für'n Nickname
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 200 .. 300 .. 400 .. 500 .. 580 . 590 . 600 . 610 . 619 620 621 622 623 624 625 626 627 628 . 630 . 640 . 650 . 660 .. 700 .. 800 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Bilder Eurer HiFi & Surround Anlagen unter 1000,-?
*KlingKlang* am 28.05.2014  –  Letzte Antwort am 05.06.2014  –  17 Beiträge
Wohn-Heimkino
Oldfieldfan am 17.10.2015  –  Letzte Antwort am 19.10.2015  –  7 Beiträge
Stromverbrauch eurer Anlagen (im Betrieb)
Silbermöwe am 26.06.2009  –  Letzte Antwort am 29.06.2009  –  23 Beiträge
Bilder von euren Anlagen.
magnum am 07.06.2004  –  Letzte Antwort am 08.06.2004  –  5 Beiträge
baubericht wohn-heimkino
dark_reserved am 19.07.2014  –  Letzte Antwort am 22.01.2015  –  12 Beiträge
Bilder eurer Double Bass Arrays
x-rossi am 31.01.2005  –  Letzte Antwort am 28.09.2010  –  82 Beiträge
Bilder eurer Wharfedale-Diamond-Heimkinos
Gummibär am 28.10.2006  –  Letzte Antwort am 29.10.2006  –  6 Beiträge
Heimkino Anlagen... allgemeine Frage
Nicotschka am 27.12.2005  –  Letzte Antwort am 27.12.2005  –  2 Beiträge
Heimkino Bilder !!!!
aM-dan am 25.09.2004  –  Letzte Antwort am 25.09.2004  –  4 Beiträge
Neugestaltung/Erweiterung meines Wohn-Schlaf-Heimkino
sL0w13 am 10.08.2012  –  Letzte Antwort am 02.10.2012  –  18 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.747 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedaudiophi
  • Gesamtzahl an Themen1.417.492
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.987.462

Hersteller in diesem Thread Widget schließen