Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 200 .. 300 .. 400 .. 500 .. 580 . 590 . 600 . 610 . 617 618 619 620 621 622 623 624 625 626 . 630 . 640 . 650 . 660 .. 700 .. 800 .. Letzte |nächste|

Bilder eurer Wohn- & Heimkino-Anlagen

+A -A
Autor
Beitrag
JackSpax
Ist häufiger hier
#31783 erstellt: 01. Jul 2012, 16:47
Danke. Wir sind auch richtig zufrieden und finden es wirklich toll.
Das ganze Zimmer sieht besser aus.

Hat jemand einen Tipp welche Standfüße ich für die LS verwenden kann. Es sollten aber günstige sein die ich nicht unbedingt in die LS schrauben muss.
Blein
Inventar
#31784 erstellt: 01. Jul 2012, 17:43
@wummev


Gefallen würden mir die kleinen Dali Mentor Menuet, nur sind die leider selten bis gar nicht günstig zu finden.


Was verstehst Du darunter??
Paddy0007
Stammgast
#31785 erstellt: 01. Jul 2012, 18:31
Hey,

ich hab jetzt die letzten Seiten soweit durchgearbeitet aber dazu leider keine Bilder gefunden. Ich bin jetzt gerade am Streichen meines neuen Wohnzimmers. Ich möchte meinen Sasmsung 55D7090 gerne wieder an die Wand hängen. Dazu kommen schwarze (momentan noch) Brüllwürfel von HK. Ich bin am überlegen, ob ich einen Sand-,einen hellen Grau-, oder Braunton (eher nicht) nehme. Hätte gerne ine moderne Wandfarbe und dazu ein weißes Rack Hat jemand ein Bild von einem ähnlichen TV mit einer solchen Farbe?
nicknackman007
Inventar
#31786 erstellt: 02. Jul 2012, 13:05
...nachdem ich endlich mein kleines Wohnzimmerkino mit Hilfe eines Lautsprecher- bez.. Verstärkerumschalters und meinen Traumvollverstärker Accuphase E213 habe, kann ich sowohl Stereo als auch Multisound in vollen Zügen genießen.
Der Weg ist das Ziel, in Bezug auf dieses Hobby bin ich für meinen Teil angekommen.
Einen besonderen Dank an meine Frau, die mich auch in dieser Sache verständnisvoll unterstützt.

P1010771

P1010772

P1010773

P1010774

P1010775

P1010776

P1010777

P1010778

P1010780

P1010781

P1010782
tinom87
Inventar
#31787 erstellt: 02. Jul 2012, 14:05
ich hab farbton sand seidenglanz

2012-06-08 19.51.59


mfg Tino
Mickey_Mouse
Inventar
#31788 erstellt: 02. Jul 2012, 15:03
@nicknackman007:
sehr schön!
und endlich mal jemand, der sich traut die LS vernünftig aufzustellen, statt sie irgendwo in der Ecke oder direkt an der Rückwand "verkümmern" zu lassen

etwas offtopic (bin aber neugierig): spielst du CD's analog per Sony oder Oppo ein?
Igelfrau
Inventar
#31789 erstellt: 02. Jul 2012, 15:29
@nicknackman007
Kannst du bitte etwas zu deinen Geräten schreiben, da dein Profil wohl leider nicht auf dem aktuellen Stand ist. Besonders die Logitech Display Lösung würde mich interessieren.
philbo20
Stammgast
#31790 erstellt: 02. Jul 2012, 15:47
Hallo zusammen,

echt nette Heimkinos, die man hier so sieht.
Vor allem auch die Möbel passen bei vielen sehr gut zu dem Gesamtbild.
Ich habe bei mir ein Problem, bin in meinem Wohnzimmer etwas eingeschränkt, was die Breite angeht, will aber nen neues TV-Rack haben. Breite ca 140, maximal hätte ich etwa 170 Platz. Die meistens Racks, die ich finde haben entweder zu wenig/zu kleine Fächer für AV-Receiver und meine weiteren Geräte und/oder sind zu breit für meinen Stellplatz.
Am liebsten hätte ich was zum Aufhängen und will keine 500 € ausgeben. Habt ihr Tipps, wo man mal schauen kann?
Viele Grüße
onkelone
Stammgast
#31791 erstellt: 02. Jul 2012, 16:15
@nicknackman007

woher hast du die TV Lowboards her? Sehen sehr gut aus.


MfG Onkel


[Beitrag von onkelone am 02. Jul 2012, 16:17 bearbeitet]
shitzofreen
Stammgast
#31792 erstellt: 02. Jul 2012, 16:54
Was ist das für ein Logitech Gerät??
_Vincent_Vega_
Inventar
#31793 erstellt: 02. Jul 2012, 16:58
@Tinom und Nicknack, finde beide zimmer sehr schön, gut aufgeräumt, nicht vollgestellt, aber doch gemütlich wohnlich

Finde nur witzig, das ich schreiben wollte NickNack braucht noch einen größeren Fernseher und der von Tinom ist von der Größe perfekt, bis ich im Profil gesehen habe, dass Tinom nen 42 Zoll hat und Nicknack nen 55 Zoll. Schon witzig wie unterschiedlich das wirken kann.
*YG*
Inventar
#31794 erstellt: 02. Jul 2012, 17:06

nicknackman007 schrieb:
...nachdem ich endlich mein kleines Wohnzimmerkino mit Hilfe eines Lautsprecher- bez.. Verstärkerumschalters und meinen Traumvollverstärker habe, kann ich sowohl Stereo als auch Multisound in vollen Zügen genießen.

so gehts mir auch.

hast aber wirklich ein schickes Wohnzimmerkino, bloß die 3 racks sind ein bisschen viel(es ist sehr schwer ein richtiges rack zu bekommen dass für alle geräte reicht,ich musste mir selber eins Bauen für meine 13 Gerät) aber sehen sehr gut aus.

Gruß
ACR
wissl
Inventar
#31795 erstellt: 02. Jul 2012, 18:57
@nicknackman: sieht gut aus Was ist das für ein Bildschirm von Logitech und wo ist er angeschlossen?
Mazda_323F
Stammgast
#31796 erstellt: 02. Jul 2012, 20:21
Hi Leute, habe mich hier schon länger nicht mehr gemeldet. Doch jetzt gibt es wieder ein Update zu meinem Heimkino, welches einige Veränderungen bekommen hat.

Ein Pioneer LX73 sorgt zusammen mit einem Energy Soundsystem für den guten Klang.
Für das Bild ist ein Philips BDP9600 mit einem JVC X30 zuständig.
Der Beamer verschwindet über einen selbstgebauten Deckenlift im Deckenkranz.


Kino1

Kino2

Kino3

Kino4

Kino5

Kino6

Kino7

Kino8

Kino9

Kino10

Kino11

Kino12

Kino13

Kino14

Kino15

Kino16

Kino17


[Beitrag von Mazda_323F am 02. Jul 2012, 20:26 bearbeitet]
ExtendedDVDWatcher
Stammgast
#31797 erstellt: 02. Jul 2012, 22:06
@nicknackman007

schmeiß den Verstärkerumschalter weg!

Der Accuphase hat nen Endstufendirekteingang!!!

Pre-Out Front vom Pioneer raus in den entsprechenden Eingang am Accu, Knopf gedrückt und fertig!

Gruß Lukas
Mätsken
Stammgast
#31798 erstellt: 03. Jul 2012, 07:51

nicknackman007 schrieb:
...nachdem ich endlich mein kleines Wohnzimmerkino mit Hilfe eines Lautsprecher- bez.. Verstärkerumschalters und meinen Traumvollverstärker Accuphase E213 habe, kann ich sowohl Stereo als auch Multisound in vollen Zügen genießen.
Der Weg ist das Ziel, in Bezug auf dieses Hobby bin ich für meinen Teil angekommen.
Einen besonderen Dank an meine Frau, die mich auch in dieser Sache verständnisvoll unterstützt.




Das mit der verständnisvollen Frau ist traumhaft.

Aber warum hast du da einen Soundprojektor, wenn du so feine Fronts und Center hast.??

Gruß Martin..
JokerofDarkness
Inventar
#31799 erstellt: 03. Jul 2012, 09:16

Igelfrau schrieb:
@nicknackman007
Kannst du bitte etwas zu deinen Geräten schreiben, da dein Profil wohl leider nicht auf dem aktuellen Stand ist. Besonders die Logitech Display Lösung würde mich interessieren.

Das ist eine stinknormale Logitech Squeezebox. Da kannst Du mehrere Hintergründe auswählen, darunter auch abgebildetes VU-Meter.
john_frink
Moderator
#31800 erstellt: 03. Jul 2012, 09:22
@nicknackman007: die technik ist traumhaft, von allem fast das feinste, aber dennoch nicht übertrieben!


Was ist das für ein Logitech Gerät??


wissl schrieb:
@nicknackman: sieht gut aus Was ist das für ein Bildschirm von Logitech und wo ist er angeschlossen?


Das ist die Logitech Squeezebox touch, ein Audio only Multimediaplayer, der auf dem Markt zu den ausgereifteren Produkten zählt! (Frisst eigentlich alles, auch 5.1, gapless, etc., hier ist der Thread.

nicknackman007
Inventar
#31801 erstellt: 03. Jul 2012, 12:02
Vielen Dank für die Blumen, Leute.

Dann will ich mal antworten:

@Mickey_Mouse: Musik wird analog vom SONY CDP X 55 ES zugespielt und er hört sich nach 25 Jahren noch traumhaft an.
Die Aufstellung der Dynaudio Contour S 1.4 ist so notwendig, auch wenn das Wohnzimmerauge das anders sehen möchte.

@Igelfrau: Profil wurde ergänzt und von john_frink mit einem schönen Link erklärt.

@onkelone: Die 3 Lowboards sind aus einer Serie vom Möbelgeschäft Skanbo in Lübeck. Massive Kernbuche. Hab noch ein Highboard und eine Vitrine aus der gleichen Serie. Alles komplett gekauft. Kein Vergleich mit Kiefer und Konsorten.

@Vincent_Vega: Der 55 Zoll langt, sitze ja nicht so weit weg.
Bilder an der Wand lenken nur ab, deshalb die original Masken aus Sri Lanka. Weniger ist manchmal mehr.

@wissl: Der Logitech Squeezebox Touch WLAN-Musik-Player ist am Accuphase E 213 angeschlossen. Traumhaftes Gerät mit hervorragenden DAC.

@ExtendedDVDWatcher: Ganz klares nein. Da würde ich ja den Accuphase "nur" als Endstufe nutzen und dessen sehr guten Vorverstärker außen vorlassen . Die Vorstufe macht meist den höheren Klangunterschied aus.Sonst hätte es ja auch eine gute Endstufe getan und es müssen immer beide Geräte laufen.
Der Dynavox ohne jegliche Klangbeeinflussung, das wäre sonst ein no go.

@Mätsken: Ja, meine Frau ist ein Traum. Sind auch schon über 25 Jahre zusammen.
Der Soundprojektor wird nur fürs TV genutzt und manchmal nen 0815 Film über den Dune.
Wenn's wichtig wird natürlich über AVR und Dyn's.

Ich hoffe, ich habe niemanden vergessen.

Gruß

nicknackman


[Beitrag von nicknackman007 am 03. Jul 2012, 12:13 bearbeitet]
ExtendedDVDWatcher
Stammgast
#31802 erstellt: 03. Jul 2012, 19:53
@nicknackman007

Für Stereo würdest du ja den Accu komplett nutzen, nur für Heimkino am Pio als Endstufe.
Und man spart sich den Dynavox!

Gruß Lukas
tinom87
Inventar
#31803 erstellt: 04. Jul 2012, 08:20

@Tinom und Nicknack, finde beide zimmer sehr schön, gut aufgeräumt, nicht vollgestellt, aber doch gemütlich wohnlich

Finde nur witzig, das ich schreiben wollte NickNack braucht noch einen größeren Fernseher und der von Tinom ist von der Größe perfekt, bis ich im Profil gesehen habe, dass Tinom nen 42 Zoll hat und Nicknack nen 55 Zoll. Schon witzig wie unterschiedlich das wirken kann.





Hey. Ja mein Profil ist nicht mehr auf dem neuesten Stand. Das an der wand ist ein 59 Zoll. Ich werde bei Gelegenheit mal Bilder vom ganzen Wohnzimmer einstellen.


MfG Tino


[Beitrag von tinom87 am 04. Jul 2012, 08:26 bearbeitet]
gehirn_tot
Stammgast
#31804 erstellt: 04. Jul 2012, 10:29
So ich will euch auch mal meine Fernsehecke in meinem Jugendzimmer präsentieren :).

Das ist die Front, mit einem 37zoll Toshiba und meinen zwei Nubox 481 die von einem Denon 1912 angetrieben werden. Ich weiß der Fernsehr is bissel hoch, aber hab mich eigentlich dran gewöhnt^^. Und wüsst au net wirklich wie ichs anderst machen soll. An die Wand kann ich Ihn leider nicht hängen da laufen Leitungen genau da wo ich für die Halterung bohren müsst :(.
Demnächst kommt noch der passende Center dazu (ist schon unterwegs ), bei dem weiß ich nochnicht so genau wo ich den hinstell. Vermutlich werd ich noch ein Regalbrett überm Receiver einziehn und ihn dadrauf stellen. Aber erstmal muss ich da noch ein passendes finden :/.
IMG_1718

IMG_1721


Mein Rearbereich, noch mit den Lautsprechern von meinem z5500, das aber jetzt verkauft wird. Da sollen dann die passenden Nubert Dipole hin.
Das Schränkchen auf dem der Drucker steht muss auch weichen, da soll ein Jamo Sub 650 hin. (Der Drucker darf aber wieder drauf :D)
IMG_1720


Bin gespannt auf euer Urteil und hoff das es nicht alzu vernichtend ausfällt
nicknackman007
Inventar
#31805 erstellt: 04. Jul 2012, 11:49

ExtendedDVDWatcher schrieb:
@nicknackman007

Für Stereo würdest du ja den Accu komplett nutzen, nur für Heimkino am Pio als Endstufe.
Und man spart sich den Dynavox!

Gruß Lukas


Trotzdem müssen beide Geräte laufen, aus ökonomischer Sicht nicht gerade die beste Lösung (auch die Einmessung).
Außerdem hab ich den Dynavox schon, und es ist genau die Lösung, die ich damit anstrebte. Zwei getrennte Einheiten, tolle Lösung.
Tastaturio
Stammgast
#31806 erstellt: 04. Jul 2012, 12:19
Hi, für ein Jugenzimmer ist das doch schon mal gar nicht so schlecht. Aber der Drucker auf dem Sub? Das würde ich mir nochmal durch den Kopf gehen lassen. Wenn Du mal ein wenig aufdrehst, wandert der Drucker dann möglicherweise.
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#31807 erstellt: 04. Jul 2012, 13:27
gehirn_tot , das Geld für den Center hättest du dir sparen können, deine Lautsprecher stehen eh viel zu dicht beisammen und ein Center ist völlig Sinn frei bei deiner Aufstellung.


Gruß Tom
wissl
Inventar
#31808 erstellt: 04. Jul 2012, 18:39
@Mazda 323F: Cooles Heimkino
Das Rot ist Geschmacksache sieht aus wie in einer Kneipe auf der Reeperbahn wo die Mädels an der Stange tanzen
Aber im großen und ganzen wirklich toll gebaut
Stefan.B
Stammgast
#31809 erstellt: 04. Jul 2012, 19:14

Tastaturio schrieb:
Aber der Drucker auf dem Sub?


peeddy
Inventar
#31810 erstellt: 04. Jul 2012, 21:30
@ Mazda
Nen tollen "kleinen" Kinosaal haste Dir da gebaut, wirklich sehr fein
Da kommen die Vorzüge eines X30 auch mal so richtig zur Geltung !

Darth Vader ist ja wohl der Vollhammer..wo gibts denn soetwas ?

Gefällt mir ausgesprochen gut Dein "Kino" !!


[Beitrag von peeddy am 04. Jul 2012, 21:32 bearbeitet]
amathi
Inventar
#31811 erstellt: 04. Jul 2012, 23:14
@ gehirntot

Deine Couch gefällt mir.Ev. solltest du Ausschau halten nach einem kleinen Lowboard für die Ecke.Da kannst dann auch mit Glück die Boxen drauf stellen.

LG Adi
mlsen
Ist häufiger hier
#31812 erstellt: 05. Jul 2012, 06:01

Tastaturio schrieb:
Hi, für ein Jugenzimmer ist das doch schon mal gar nicht so schlecht. Aber der Drucker auf dem Sub? Das würde ich mir nochmal durch den Kopf gehen lassen. Wenn Du mal ein wenig aufdrehst, wandert der Drucker dann möglicherweise. :D


Seit wann hat ein Sub denn Schubladen?

de_poppekopp
Hat sich gelöscht
#31813 erstellt: 05. Jul 2012, 06:54

tinom87 schrieb:
ich hab farbton sand seidenglanz

2012-06-08 19.51.59


mfg Tino

sieht sehr gemütlich und stimmig aus.
cptnkuno
Inventar
#31814 erstellt: 05. Jul 2012, 10:04

gehirn_tot schrieb:
An die Wand kann ich Ihn leider nicht hängen da laufen Leitungen genau da wo ich für die Halterung bohren müsst :(.

Das läßt sich relativ einfach lösen. Schraub eine Holzplatte an die Wand, und befestige die Halterung für den Fernseher daran.
MaLoe2401
Stammgast
#31815 erstellt: 05. Jul 2012, 14:10

gehirn_tot schrieb:


Das ist die Front, mit einem 37zoll Toshiba und meinen zwei Nubox 481 die von einem Denon 1912 angetrieben werden. Ich weiß der Fernsehr is bissel hoch, aber hab mich eigentlich dran gewöhnt^^. Und wüsst au net wirklich wie ichs anderst machen soll. An die Wand kann ich Ihn leider nicht hängen da laufen Leitungen genau da wo ich für die Halterung bohren müsst :(.
Demnächst kommt noch der passende Center dazu (ist schon unterwegs ), bei dem weiß ich nochnicht so genau wo ich den hinstell. Vermutlich werd ich noch ein Regalbrett überm Receiver einziehn und ihn dadrauf stellen. Aber erstmal muss ich da noch ein passendes finden :/.


Ich würde mir ein kleines Rack aus Ikea LACK-Tischen basteln, dort finden dann auch Receiver und Center Platz! Zwar auch nicht das schickste, aber auf jeden Fall eine günstige Lösung!
binap
Inventar
#31816 erstellt: 06. Jul 2012, 05:42

Seit wann hat ein Sub denn Schubladen?

Ich dachte auf dem ersten Blick auch zuerst, das sei ein Heco Phalanx in Ahorn
Hab dann mal das Bild angeklickt für Details...
Mazda_323F
Stammgast
#31817 erstellt: 06. Jul 2012, 18:54

peeddy schrieb:
@ Mazda
Nen tollen "kleinen" Kinosaal haste Dir da gebaut, wirklich sehr fein
Da kommen die Vorzüge eines X30 auch mal so richtig zur Geltung !

Darth Vader ist ja wohl der Vollhammer..wo gibts denn soetwas ?

Gefällt mir ausgesprochen gut Dein "Kino" !!
:prost




Danke für die Blumen!

Den Darth Vader habe ich mir selbst zusammengestellt, in dem ich mir eine Schaufensterpuppe gekauft habe und nach und nach bei ebay die Teile für den Darth Vader ersteigerte (einige Teile kommen auch aus England).

Die Vorhänge habe ich auch extra für den X30 anfertigen lassen, denn so kann er seinen Kontrast wirklich ausspielen (sonst hätte ich auch meinen PLV-Z3000 behalten können).


Gruß: Stefan


[Beitrag von Mazda_323F am 06. Jul 2012, 18:56 bearbeitet]
poppeye
Inventar
#31818 erstellt: 06. Jul 2012, 20:10
@madzda323f: : Das ist ein wirklich sehr. Schönes kino, total gemütlich. Mit richtigem kino flair! Aber den darth vader so in die ecke zu verbannen, das geht gar nicht. Den musst du vor dem kino als "Wachhund" Aufstellen, oder du. Schickst ihn einfach mir
Grüße. - poppeye -


[Beitrag von poppeye am 06. Jul 2012, 20:11 bearbeitet]
binap
Inventar
#31819 erstellt: 07. Jul 2012, 10:22
@Mazda_323F

Sehr schönes Heimkino mit sehr viel Kinoflair, der Darth Vader ist der Hammer und die Idee mit dem Vorhang ist spitze. Klasse Umsetzung.
Was mir auffällt: Du hast im gesamten Raum die Wände raumhoch mit Bühnen-Molton abgehängt (sieht aus, als wenn sie sogar aufziebar und beweglich wären). Nimmst Du Dir dadurch nicht sehr viel Höhen weg, sprich überdämpfst Du da nicht den Raum zu sehr?
Du hast rückseitig Dipole/Bipole montiert. Aber die strahlen irritierenderweise nach oben und unten ab... Warum sind diese denn absichtlich so angeordnet und ist das daraus entstehende KLangbild homogen und zusammenhängend? Normalerweise werden Dipole/Bipole doch horizontal montiert.

Binap


[Beitrag von binap am 07. Jul 2012, 12:01 bearbeitet]
tabw
Stammgast
#31820 erstellt: 08. Jul 2012, 10:38
@Binap => das muss wohl so mit den Lautsprechern:

Homepage
binap
Inventar
#31821 erstellt: 08. Jul 2012, 14:40

das muss wohl so mit den Lautsprechern

Das hab ich ja so noch nie gehört, Dipole/Bipole, die nach oben und unten abstrahlen...
Franci
Stammgast
#31822 erstellt: 08. Jul 2012, 23:23
So Leute, da ich praktisch vor der Vollendung meines HK stehe dachte ich ist es an der Zeit, ein paar Bilder reinzustellen. Ganz fertig ist es noch nicht aber dazu später mehr. Ausgangslage war, ein möglichst gutes Ergebnis sowohl für Stereo und Surround Genuss zu erzielen - gepaart mit einer schönen Optik – ich wollte keinerlei Kabel sehen !!!

Nun, dass das automatisch mit Kompromissen bewältigt werden würde war mir klar. Konkret wusste ich von Anfang an, dass ich auf ein 4.0 Setup gehen würde – also Verzicht von Center und Bass. Letzteres bedeutet wiederum, dass eine sehr gute Vorstufe her musste – eine VX 700 von Accuphase war es am Anfang jedoch musste ich schnell feststellen, dass trotz hervorragenden Klangeigenschaften die Vorstufe nicht mehr wirklich Zeitgemäss war – keine HDMI Anschlüsse, keine HD Tonformate etc etc… Schlussendlich und nach einigen Tests habe ich mich für die AVP von Denon entschieden und da es dann doch so schön passte und ich bereits vorher schon einen DVD A1 UD hatte, kam noch ein reiner CD/SACD Player hinzu.

Also was steht rum:
- Vorstufe: Denon AVP A1-HD
- Bluray: Denon DVD A1-UD
- CD/SACD: Denon DCD SA1
- Endstufen: Accuphase P4100 / 2x Denon POA S10
- Speaker: Focal Electra 1028 BE / Focal Electra 1003 IW
- Plasma: Panasonic TX-P65 VT50

Zur 100% Fertigstellung fehlen noch:
- Umbau des Bluray Players auf Silber
- Master Fernbedienung für alles – inklusive Licht und Storen Steuerung.


Hier noch ein paar Bilder (leider erst nur bei Nacht) – hoffe sie gefallen euch.

Hifi_ (1 of 14)

Hifi_ (2 of 14)

Hifi_ (3 of 14)

Hifi_ (4 of 14)

Hifi_ (5 of 14)

Hifi_ (6 of 14)

Hifi_ (7 of 14)

Hifi_ (8 of 14)

Hifi_ (9 of 14)

Hifi_ (10 of 14)

Hifi_ (11 of 14)

Hifi_ (12 of 14)

Hifi_ (14 of 14)

Greez Franci


[Beitrag von Franci am 09. Jul 2012, 08:44 bearbeitet]
--Torben--
Inventar
#31823 erstellt: 09. Jul 2012, 08:32
Optisch absolut willenlos!!!!
Ich mag diese clean-Optik.... Hammermäßig umgesetzt!

Aber die Endstufe aufm Boden geht echt garnicht! Das ist der reinste Staubmagnet... Da kannst auch noch so reinlich sein und täglich sauber machen.
elchupacabre
Inventar
#31824 erstellt: 09. Jul 2012, 08:33
Finde ich wirklich chic, mir persönlich wäre es ein wenig zu steril, zu unwohnlich, gefallen tut es mir aber ausgesprochen gut und die Geräte, die Integrierung in den Wohnraum, einfach toll, super Sache, Daumen hoch

Sedos
Ist häufiger hier
#31825 erstellt: 09. Jul 2012, 08:58
@Mazda_323F

Geiles Kino!
Da kommt garantiert pure Atmosphäre rüber.
Aber mich wundert es, dass es noch niemand gesagt hat:
Das Gerät auf dem Subwoofer wird dir glaube ich dankbar sein, wenn es einen "sichereren" Platz bekommt, die Schwingungen tun dem bestimmt nicht gut
nur so als Anregung

Gruß Sedos
Devil-HK
Stammgast
#31826 erstellt: 09. Jul 2012, 09:00
Diese hier funktionieren ähnlich: T+A Criterion TCI S3

Das Prinzip ist doch die Nutzung von indirekten Schall, dabei ist dann wohl der Gedanke, das auch Reflexionen über den Boden bzw. Decke dienlich sein können. Kommt mir wie eine Kombination aus dem "klassischen Dipol" und Direktstrahler vor.
xschakalx
Stammgast
#31827 erstellt: 09. Jul 2012, 10:03
mazda, sehr schönes heimkino mit einer klasse umsetzung. jedoch finde ich die leinwand viel zu klein gerate, da hätte man sicher ein paar cm mehr rausholen können davon ab aber eine ausgezeichnete arbeit


franci

mir gefällt besonders diese schlichte aber sehr hochwertige ausrüstung und präsentation. auch wenn es schon fast zu clean wirkt, würde ich es wohl nicht anders machen wollen. vorallem dass nirgends kabel zu sehen sind und wie die hardware in die wand eingelassen ist -> 1a

der einzige kritikpunkt ist im verstäker zu finden. er hätte doch super unter dem tv platz uaf einer granitplatte oder ähnlichem, oder?

gruss

alex
Sedos
Ist häufiger hier
#31828 erstellt: 09. Jul 2012, 10:29
@Franci


Ein Traum, mehr kann man nicht sagen, ein Traum.

Der Verstärker am Boden bringt meiner Meinung nach einen rustikalen Schliff in das Ganze und passt so perfekt.
Ich nehme an hinter den Wänden ist einiges an Akustik Optimierung passiert?
Wirklich ein schöner großer Raum, wirkt wundervoll.
Bis jetzt hier eines meiner Lieblings-Kinos

Ich bin nun auch langsam fertig mit Fotos machen und werde wohl spätestens morgen, dann endlich auch mal meine "Studentenbude" präsentieren. Die kommt leider nicht an solche Perfektion ran

Gruß Sedos
de_poppekopp
Hat sich gelöscht
#31829 erstellt: 09. Jul 2012, 10:29
gefällt mir sehr gut Franci!
tukane
Stammgast
#31830 erstellt: 09. Jul 2012, 10:52
Franci, einfach TOP!!!

Sieht sehr edel aus. Vor allem kommt der TV so alleine auf der Wand noch besser rüber.
Tolle Idee, die Komponenten auf die andere Seite zu stellen. Was ich mich aber frage, da man ja echt keine Kabel sieht, wie sich das mit den Leitungslängen verträgt. Speziell bei HDMI. Hast Du da spezielle Kabel oder einen Repeater?

Und für mich drängt sich auch die Frage auf, wieso der Verstärker ausgerechnet dort steht.
dvddiego
Stammgast
#31831 erstellt: 09. Jul 2012, 10:56
@Franci
Hut ab, Gratulation zu deinem HK
Räumlichkeit, techn. Ausstattung .. SUPER
Sieglander
Stammgast
#31832 erstellt: 09. Jul 2012, 11:08
@franci

Auch ich kann nur ein WOW posten. Die Optik ist geil, sieht aus wie bei "Schöner Wohnen". Nur befürchte ich, daß die Akustik doch sehr nach Badezimmer klingt. Sie kann keinesfalls die hohe Güte und Qualität deiner Komponenten zur Geltung bringen. Sollte ich mich irren und die Akustik ist ok für dich (was ich nicht glaube) dann Glückwunsch...
Bene65
Ist häufiger hier
#31833 erstellt: 09. Jul 2012, 11:51
@ Franci

Wirklich Klasse, da fehlen mir die Worte
Das sieht aus wie aus dem Hochglanzkatalog.
Mir wäre das allerdings auf Dauer wahrscheinlich auch zu geleckt aber du sollst dich ja wohlfühlen und das ist die Hauptsache
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 200 .. 300 .. 400 .. 500 .. 580 . 590 . 600 . 610 . 617 618 619 620 621 622 623 624 625 626 . 630 . 640 . 650 . 660 .. 700 .. 800 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Bilder Eurer HiFi & Surround Anlagen unter 1000,-?
*KlingKlang* am 28.05.2014  –  Letzte Antwort am 05.06.2014  –  17 Beiträge
Wohn-Heimkino
Oldfieldfan am 17.10.2015  –  Letzte Antwort am 19.10.2015  –  7 Beiträge
Stromverbrauch eurer Anlagen (im Betrieb)
Silbermöwe am 26.06.2009  –  Letzte Antwort am 29.06.2009  –  23 Beiträge
Bilder von euren Anlagen.
magnum am 07.06.2004  –  Letzte Antwort am 08.06.2004  –  5 Beiträge
baubericht wohn-heimkino
dark_reserved am 19.07.2014  –  Letzte Antwort am 22.01.2015  –  12 Beiträge
Bilder eurer Double Bass Arrays
x-rossi am 31.01.2005  –  Letzte Antwort am 28.09.2010  –  82 Beiträge
Bilder eurer Wharfedale-Diamond-Heimkinos
Gummibär am 28.10.2006  –  Letzte Antwort am 29.10.2006  –  6 Beiträge
Heimkino Anlagen... allgemeine Frage
Nicotschka am 27.12.2005  –  Letzte Antwort am 27.12.2005  –  2 Beiträge
Heimkino Bilder !!!!
aM-dan am 25.09.2004  –  Letzte Antwort am 25.09.2004  –  4 Beiträge
Neugestaltung/Erweiterung meines Wohn-Schlaf-Heimkino
sL0w13 am 10.08.2012  –  Letzte Antwort am 02.10.2012  –  18 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.308 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedBdht
  • Gesamtzahl an Themen1.425.968
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.141.056

Hersteller in diesem Thread Widget schließen