Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 500 .. 600 .. 700 .. 800 .. 850 . 860 . 870 . 880 . 884 885 886 887 888 889 890 891 892 893 . 900 . 910 . 920 . Letzte |nächste|

Klassikerneuzugänge - alles was Ihr an Klassikern geschenkt, abgestaubt oder frisch erworben habt

+A -A
Autor
Beitrag
32miles
Inventar
#44598 erstellt: 28. Dez 2016, 23:36
Ich kann dir zwar nicht sagen, ob das bei der GLE 60 der Fall ist, würde aber möglichst darauf achten, dass derselbe MT verbaut ist wie in den Fronts.

@Leaklover: die Klipsch würden mir auch gefallen, Glückwunsch.


[Beitrag von 32miles am 29. Dez 2016, 14:15 bearbeitet]
highfreek
Inventar
#44599 erstellt: 29. Dez 2016, 10:45

Leaklover (Beitrag #44595) schrieb:
Gestern außerplanmäßig über ein Paar Klipsch Heresy E gestolpert. Da mein etwas ungewöhnlicher Hörraum dazu neigt den Bass aufzublähen, dürfte das passen ;-)



Das kann ich voll bestätigen, wer einen aufgeblähten Bass im Zimmer hat kann mit DEN Klipsch glücklich werden. Diese LSP wurden ursprünglich von P.W. Klipsch als Center für Bühnen konstruiert. (An Surround dachte da noch keiner) Passende Front`s waren die Cornwall.
Somit erklärt sie die etwas Höhen/Mitten betonte Wiedergabe. An alten Marantz kann das wieder gut klingen, oder halt in dröhnenden Räumen.

gruß
Leaklover
Hat sich gelöscht
#44600 erstellt: 29. Dez 2016, 11:58
Falsch...als sie entwickelt wurden waren sie als Center für die Eckhörner gedacht.
32miles
Inventar
#44601 erstellt: 29. Dez 2016, 14:17
(Besser)Wissen kann man auch höflicher vermitteln. Der Ton macht die Musik.
Leaklover
Hat sich gelöscht
#44602 erstellt: 29. Dez 2016, 18:08
Hochgeschätzter Highfreek,
ich möchte es nicht versäumen, mich für deinen Hinweis, die Heresy seien als Centerspeaker entwickelt worden zu bedanken.
Dies entspricht natürlich absolut der Wahrheit.
Ich hoffe du nimmst es mir nicht übel, wenn ich noch ein paar ergänzende Bemerkungen zu diesem Thema schreibe.
Ja...die Heresy ist ein Centerspeaker. Jedoch leider nicht, wie von dir angenommen für die Cornwall, sondern für die bewährten Eckhörner.
Die Heresy stammt aus dem Jahr 1957, die Cornwall erst zwei Jahre später heraus und zwar als Weiterentwicklung der Heresy.
Klipsch stellte fest, dass es sinnvoller wäre, wenn der Centerspeaker in der Lage sei, zumindest annähernd denselben Frequenzbereich abzubilden, wie besagte Eckhörner.
Die Cornwall war also ebenso als Centerspeaker entwickelt, wie die Heresy.
Ich hoffe, dir mit meinen Ausführungen geholfen zu haben und verbleibe hochachtungsvoll!

Weihnachtliche Grüße aus Schleswig Holstein.
WBC
Inventar
#44603 erstellt: 29. Dez 2016, 18:10





LG Carsten
ossi123
Inventar
#44604 erstellt: 29. Dez 2016, 18:17
WBC
Inventar
#44605 erstellt: 29. Dez 2016, 18:19
was eine geile Sig...
S97
Inventar
#44606 erstellt: 29. Dez 2016, 18:35
Gerade frisch von der Post geholt :

Sony_XA555ES

Sony_XA555ES

Sony CDP-XA555ES mit Holzseiten, Puck und Keramikfüssen zu einem wirklich fairen Preis von einem sehr netten älteren Herrn über Kleinanzeigen gekauft.
Richtig schön wertig verarbeitet. Hatte den Player erstmal ohne Putzen ausgepackt, ins Rack gestellt und erstmal angetestet.
Spielt einwandfrei CD und CDR
Sehr ähnlich dem XA50ES, welchen ich auch schon besaß.

Gruß Mario
WBC
Inventar
#44607 erstellt: 29. Dez 2016, 18:41
warum hast Du den 50ES wieder weggetan...??? Sowas kriegst Du so schnell nicht wieder...

Du könntest mir 2500,- € für meinen 25X bieten - der bliebe hier stehen...


[Beitrag von WBC am 29. Dez 2016, 18:42 bearbeitet]
S97
Inventar
#44608 erstellt: 29. Dez 2016, 18:45
Du hast Recht, nur damals hatte ich mich von so einigen Geräten getrennt, da der Bestand an Geräten überhand nahm.
Ich habs später sehr bereut, jedoch denke ich der XA555ES als direkter Nachfolger ist ein würdiger Ersatz.

Gruß Mario
>Karsten<
Inventar
#44609 erstellt: 29. Dez 2016, 19:35
@S97 sehr schön und Glückwunsch
S97
Inventar
#44610 erstellt: 29. Dez 2016, 20:32
Dankeschön
>Karsten<
Inventar
#44611 erstellt: 29. Dez 2016, 20:35
Die Front auf den 2. Foto sieht auch sehr beeindruckend aus
S97
Inventar
#44612 erstellt: 29. Dez 2016, 20:45
Danke, aber ist natürlich kein MacIntosh oder Accuphase, aber mir gefällts
Eigentlich ist soweit alles Perfekt jetzt für mich. Ich schwanke nur noch , ob ich noch auf Atmos/DTS-X aufrüste, oder ob mein 7.2-System nicht ausreicht. Die 4 zusätzlichen Lautsprecher kann ich wenn, dann nur vorn und hinten jeweils oben an der Wand anbringen. An der Decke wird's nix , da mit Echtholz-Bucke-Kassetten getäfelt. Muß mir da mal Rat von jemand holen der so ein System ( 7.2.4 ) betreibt und evtl. auch in Hamburg wohnt. Ich vermute aber eher, daß ich mich mit dem 7.2 Zufrieden gebe. Die Zeit wird's zeigen ...

Gruß Mario
>Karsten<
Inventar
#44613 erstellt: 29. Dez 2016, 21:03
Da es ja kaum Filme mit Atmos gibt,finde ich,ein Aufrüsten, fragwürdig.
Igelfrau
Inventar
#44614 erstellt: 30. Dez 2016, 17:26
Schöner neuer alter Sony, Mario! Auch von mir viel Spaß damit.
Und der AVR passt ebenfalls optisch gut in die obere Reihe (auch wenn es dort keine Klassiker sind). Hab den nach deinem Modellwechseln ja noch nicht gesehen.
Jetzt nur noch ein wenig das sichtbare Kabelgedöhns verstecken.
tsz63
Stammgast
#44615 erstellt: 01. Jan 2017, 19:45
mir ist ein ST-S707ES zugelaufen, mit Holz und wie neu dance3
muss nur noch mal final geputzt werden

SONY ST-S707ES mit TA-F770ES
32miles
Inventar
#44616 erstellt: 01. Jan 2017, 20:12
Chapeau! Der strahlt doch so schon wie neu.
sophist1cated
Inventar
#44617 erstellt: 01. Jan 2017, 20:14
Schöner Tuner, aber leider gibt es wenig gescheite Sender.
Igelfrau
Inventar
#44618 erstellt: 01. Jan 2017, 20:19
Die Inhalte werden mit der Technik leider nicht besser. Ist im TV-Bereich auch nicht anders.
32miles
Inventar
#44619 erstellt: 01. Jan 2017, 20:19
Täuscht das Foto, oder hat der ein etwas anderes Oberflächenfinish als der 770er Amp?
tsz63
Stammgast
#44620 erstellt: 01. Jan 2017, 21:42
@Igelfrau: das geht wohl nicht anders, bei gefühlt 100tausend Sendern muss die Qualität des Programms zwangsläufig auf der Strecke bleiben. Andererseits frage ich mich spätestens seit den Teletubbies ob das nicht alles von langer Hand vorbereitet ist => je dümmer das Volk desto leichter ist es zu regieren, gab es ja schon im alten Rom... duck und wech wech

@32miles: das täuscht durch den Lichteinfall von oben, ist auch nur ein Handybild...


[Beitrag von tsz63 am 01. Jan 2017, 21:43 bearbeitet]
büsser
Stammgast
#44621 erstellt: 01. Jan 2017, 21:50

sophist1cated (Beitrag #44617) schrieb:
Schöner Tuner, aber leider gibt es wenig gescheite Sender.


Die guten Radio Zeiten ändern sich ....
Ich habe diverse Vintage Receiver, aber höre genau deswegen kaum noch 0815 DudelRadio.


[Beitrag von büsser am 01. Jan 2017, 21:52 bearbeitet]
Leaklover
Hat sich gelöscht
#44622 erstellt: 01. Jan 2017, 21:53
Ich werde über die Maßen vom UKW-Programm zufrieden gestellt.

BR2
BR Klassik
DR-Kultur
MDR-Kultur
DLF

Alle super!
burningtiger
Stammgast
#44623 erstellt: 02. Jan 2017, 04:46
Wenn man es mit Kultur hat, wird man ja noch zufrieden gestellt.
Nur die armen Wichte, die gern anständigen Rock hören, sehen immer älter aus (sind es vll. auch, wie ich alter Zausel)
quacksalber2016
Schaut ab und zu mal vorbei
#44624 erstellt: 02. Jan 2017, 05:28
erik satie - gymnopädie HIER
guns n roses HIER
sophist1cated
Inventar
#44625 erstellt: 02. Jan 2017, 09:59
Ich mag auch neue Musik, nur eben nicht diese Mainstream-Hits. Die duddeln hier im Büro den ganzen Tag rauf- und runter, nur unterbrochen von belanglosen bla-bla und Nerv-Werbung, schreklich

Musik läuft auf den Kultursender ab- und zu mal, dann schon was anspruchsvolleres. Habe dadurch einige neue Künstler kennengelernt. Sind nur eben in der Unterzahl. Einen Sender, der den ganzen Tag vernünftige anhörbare Musik spielt, den gibt es über UKW meines Wissens nicht.
Thyrm
Ist häufiger hier
#44626 erstellt: 02. Jan 2017, 11:31
Guten Morgen.

Schon ca. 2 Jahre im Besitz, aber hier noch nie vorgestellt.
Toshiba/Aurex Vor und Endstufe.

IMG_0349

aurex


[Beitrag von Thyrm am 02. Jan 2017, 12:19 bearbeitet]
Igelfrau
Inventar
#44627 erstellt: 02. Jan 2017, 16:33
Das nenne ich mal einen ordentlichen und stabilen Innenaufbau.
sophist1cated
Inventar
#44628 erstellt: 02. Jan 2017, 18:19
Wunderbare Geräte, glückwunsch dazu

Haben die Standardbreite oder sind die im Midi-Format?
Thyrm
Ist häufiger hier
#44629 erstellt: 02. Jan 2017, 19:30
@sophist1cated

Die Geräte haben Standartbreite.
Gebaut wurden wohl damals nur sehr wenige und es ist heute fast unmöglich die Endstufe zu bekommen.
Man findet leider fast nichts im Internet über dieses tolle Gespann.

Links:
http://www.niji.or.jp/home/k-nisi/sc-lambda99.html

http://beauty.geocities.jp/j4wvr2m6/a83.html
Passat
Moderator
#44630 erstellt: 02. Jan 2017, 20:59
Noch ein paar Links:
http://audio-heritage.jp/AUREX/amp/sy-lambda88.html
http://audio-heritage.jp/AUREX/amp/sy-lambda88ii.html
http://audio-heritage.jp/AUREX/amp/sc-lambda99.html

Die Geräte wurden seinerzeit in der Stereoplay 9/82 getestet.
Deutsche UVPs waren:
SY-Lambda88 = 3.500,- DM
SY-Lambda99 = 6.500,- DM

Grüße
Roman
Hagi73
Stammgast
#44631 erstellt: 02. Jan 2017, 21:15
[/url]38468[/img][url]738469[/img

Heute abgeholt Pioneer CS 10 (Rosenholz) ob die Sicken noch ganz sind weiß ich noch nicht
bekomme die Abdeckung nicht ab

Höhren du ich mal nix

Aber der Preis war da mussten sie mit
Hagi73
Stammgast
#44632 erstellt: 02. Jan 2017, 21:17
IMG_5786IMG_5787
Compu-Doc
Inventar
#44633 erstellt: 02. Jan 2017, 21:36
Ich hatte letzte Woche ein ähnliches Problem mit ein Paar alten Dyna-Scan, auch bespannte Sperrholzblenden.

Da waren kleine Nägelchen ohne Köpfe, also quasi Stahlstiftchen von vorne durch den Rahmen in die Box eingeschlagen.

Ich habe die Rahmen dann vorsichtig an den Ecken beginnend mit einem SILIT-Bratwender aus Kunststoff herausgehebelt, vorher natürlich den Boxenrahmen mit stabiler Pappe gegen abplatzen gesichert.
rotel-power
Inventar
#44634 erstellt: 02. Jan 2017, 22:31
Auch mal was neues :

IMG_2333[1]

IMG_2334[1]

Nen kleiner Kenny :-)
tinnitusede
Inventar
#44635 erstellt: 02. Jan 2017, 22:42
also, der sieht wirklich klassisch aus,

Hans
>Karsten<
Inventar
#44636 erstellt: 02. Jan 2017, 22:47
Schönes Teil
rotel-power
Inventar
#44637 erstellt: 02. Jan 2017, 23:07
Danke,

die guten alten Kenny´s haben alle noch ne Gravierte Frontbeschriftung.

Das war noch Qualität
Hagi73
Stammgast
#44638 erstellt: 03. Jan 2017, 00:11
IMG_5789IMG_5790

Wunderbar alles gut
Compu-Doc
Inventar
#44639 erstellt: 03. Jan 2017, 00:16
Doch Kletteckchen.
Hagi73
Stammgast
#44640 erstellt: 03. Jan 2017, 00:18
Jo Danke auch an Siamac der alte Pioeener
>Karsten<
Inventar
#44641 erstellt: 03. Jan 2017, 00:22

rotel-power (Beitrag #44637) schrieb:
die guten alten Kenny´s haben alle noch ne Gravierte Frontbeschriftung.Das war noch Qualität


In Zeiten von Computer gesteuerten Maschinen,sollte das in der heutigen Zeit .... Standard sein
rotel-power
Inventar
#44642 erstellt: 03. Jan 2017, 00:51

>Karsten< (Beitrag #44641) schrieb:
"sollte"




>Karsten<
Inventar
#44643 erstellt: 03. Jan 2017, 02:33
Wer seine "Fronten" noch graviert,fällt mir nur Burmester ein...Oder gibt es noch andere in der heutigen Zeit ?
Passat
Moderator
#44644 erstellt: 03. Jan 2017, 03:13
Ja, bei diversen HighEnd-Firmen findet man das noch.
Beispielsweise bei Esoteric, der HighEnd-Abteilung von TEAC:
https://www.esoteric...m1_front-800x350.jpg

Grüße
Roman
ossinator71
Stammgast
#44645 erstellt: 03. Jan 2017, 07:56
@Hagi73

Was ist denn zwischen LS und Box geklebt? Ist das einfach Fensterkitt oder gibt es da was spezielles?
Hagi73
Stammgast
#44646 erstellt: 03. Jan 2017, 08:33
Keine Ah ning was das ist Fensterkitt ist es nicht
deburna77
Ist häufiger hier
#44647 erstellt: 03. Jan 2017, 10:15
Vor ein paar Tagen reingekommen:
Yamaha NS-344


Wunderbare klare Auflösung... Spielt bist 38Khz hoch (auch wenn mans nicht hört, scheinen einem Geräusche wie Vogelgezwitscher, klarer).
Also muss sagen einer der besten Lautsprecher die ich in meinen 4 Wänden bis jetzt spielen durfte.
Freundlichste Grüße aus dem Saarland

PS: Falls jemand Lust auf ein wenig durchhören der Lautsprecher hat und aus der Gegend ist, ist herzlich eingeladen.
Hab ja doch ein paar kleine Schätze hier.
maicox
Stammgast
#44648 erstellt: 06. Jan 2017, 19:36
Hallo,

Bei mir ist vor ein paar Wochen ein altes Pioneer CT-3000 Tape eingezogen. Dieses hat letzte Woche erst einmal ein paar neue Riemen und eine gründliche Reinigung verpasst bekommen.

Play, Aufnahme, Vor- Spulen, Stopp, Pause und auch die Auswurftaste funktionieren einwandfrei. Nur die Zurück- Spul- Funktion ist nicht so wie es soll. Da muss ich noch einmal bei gehen.


Aber optisch ist es nun schon einmal eine Augenweide:


HPIM6127

HPIM6128

HPIM6132

HPIM6134

HPIM6147

HPIM6178

HPIM6159

HPIM6175


Ich finde das Design einfach klasse mit diesen beiden Analogen Anzeigen. In der linken ist zusätzlich noch ein "Restband-Anzeige" zu sehen. Sonst kann man aber halt auch über die Spiegel die Kassette optisch ansehen.
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 500 .. 600 .. 700 .. 800 .. 850 . 860 . 870 . 880 . 884 885 886 887 888 889 890 891 892 893 . 900 . 910 . 920 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Boxen habt ihr an euren Klassikern?
scarecrow_man am 28.01.2006  –  Letzte Antwort am 20.04.2010  –  92 Beiträge
Der ebay überteuerte Preis Thread
David.L am 07.06.2008  –  Letzte Antwort am 08.06.2008  –  9 Beiträge
Umzug mit Klassikern
charlymu am 18.04.2010  –  Letzte Antwort am 24.12.2013  –  15 Beiträge
Klassiker - frisch erworben oder bekommen!
am 08.01.2007  –  Letzte Antwort am 28.05.2007  –  1934 Beiträge
Wo werkelt Ihr an Euren Klassikern?
charlymu am 26.05.2010  –  Letzte Antwort am 31.12.2012  –  68 Beiträge
dicke LS-Kabel an Klassikern
bluelight am 01.02.2006  –  Letzte Antwort am 05.02.2006  –  28 Beiträge
Wertentwicklung von HIFI - Klassikern
am 16.09.2005  –  Letzte Antwort am 12.10.2016  –  137 Beiträge
Welche CD-Player passen zu Klassikern?
mcintyre am 15.10.2009  –  Letzte Antwort am 15.10.2009  –  7 Beiträge
" Schwebende Masse " an Klassikern
Bügelbrett am 28.02.2013  –  Letzte Antwort am 02.03.2013  –  9 Beiträge
ALPS - Tunerkomponenten in unseren Klassikern ?
aileena am 01.09.2006  –  Letzte Antwort am 02.09.2006  –  9 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.881 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPrimalaune
  • Gesamtzahl an Themen1.382.587
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.334.693