Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 500 .. 600 .. 700 .. 800 .. 880 . 890 . 900 . 910 . 916 917 918 919 920 921 922 923 924 925 . Letzte |nächste|

Klassikerneuzugänge - alles was Ihr an Klassikern geschenkt, abgestaubt oder frisch erworben habt

+A -A
Autor
Beitrag
Compu-Doc
Inventar
#46203 erstellt: 02. Sep 2017, 14:58
Danke , ich bin da ganz deiner Meinung, daß ist zeitloses Design in Reinkultur. Nachschlag gefällig? Gerne!







Bastelwut
Inventar
#46204 erstellt: 02. Sep 2017, 15:02
Der Witz ist....ich gand sie immer total überladen.
Wenn du dann davor stehst ist es 100% intuitiv zu bedienen.
Alles ist da, wo es hingehört. Ich werde mir auch wieder eine holen.
Luxman_HD
Stammgast
#46205 erstellt: 02. Sep 2017, 15:02
Wirklich ein schickes Teil!
tjs2710
Inventar
#46206 erstellt: 02. Sep 2017, 15:03
Ja, gib mir einen Nachschlag Baby!
Einfach ein "Goiles Toil"

Hab eine 3220 im Keller, aber die kann da echt nicht gegen anstinken.
thrillwood_
Neuling
#46207 erstellt: 02. Sep 2017, 15:58
Ganz großartig in hellgrau. Auch super präsentiert.
Da kann ich nicht mithalten
Pedarius
Stammgast
#46208 erstellt: 02. Sep 2017, 17:25
Gestern abgeholt:
Technics SL-1210 MK2
Technics SU-810

Der Dreher ist in einem guten Zustand, war nur im Wohnzimmer in Gebrauch, aber leider sind die Tonarmlager kaputt.
Hab ihn trotzdem mitgenommen.
Den Verstärker brauch ich gar nicht, beide zusammen für 350.
naja ...



IMG_7345
IMG_7347
tallauscher_
Stammgast
#46209 erstellt: 02. Sep 2017, 18:44
Es lebe alle Art von Gefaffel
Ob alt, gut, besser, schlecht,, sehr schlecht, was auch immer... mir wird machmal ganz schlecht
Wer ihr auch alle seit: Hier gehören doch tolle alte Geräte hin!!! Kein Philips Cd der ersten Generation. die alle absolut kacke klingen!!!!!!
LACH ist fakt....
Uwe_1965
Stammgast
#46210 erstellt: 02. Sep 2017, 18:59
Dann hätte ich hier was für dich, gehört aber zu Klassiker,
Sansui konnte zwar keine LS bauen, aber sie schauen gut aus.

Sansui SP X 8700

Neue FQ rein und laufen, für kleines Geld letztens zugelaufen.
Gruß Uwe
Pedarius
Stammgast
#46211 erstellt: 02. Sep 2017, 19:27
Ja der LS sieht fein aus
Der 1210er ist für mich auch ein Klassiker, aber man kann meinen Post auch in den Technics Stammtisch verschieben
Uwe_1965
Stammgast
#46212 erstellt: 02. Sep 2017, 19:44
Danke für die Blumen dann darf Dein Technics auch bleiben
Gruß Uwe

_600_
Lass_mal_hören
Stammgast
#46213 erstellt: 02. Sep 2017, 21:40

Compu-Doc (Beitrag #46201) schrieb:

Passend: hier meine Flomi um 2014,€ 30,- ;)


Hm... die passt ja wirklich gut zum 9500 II ! Habe den hier auch stehen, ohne Wega.
Was hälst Du von 100% Rendite in 3 Jahren?
Sorry, das ist unmoralisch.
pragmatiker
Administrator
#46214 erstellt: 03. Sep 2017, 04:57

kaizersosse (Beitrag #46186) schrieb:
Onkyo Integra DX 6550 ein richtiger Brocken und ziemlich schwer. Mal sehen was der hat, angeblich würden ab und zu mal die CDs springen. Jetzt habe ich innerhalb von wenigen Tagen zwei klasse CD Player erworben (Marantz CD74), obwohl ich kaum noch CDs höre. Ich denke, einen von beiden werde ich trotzdem als Zweitplayer behalten, nur welchen?

Ich würd' den Onkyo behalten. Die Springerei dürfte wohl schlicht ein verdreckter Laser sein (ist leicht mit reinem Isopropanol und Wattestäbchen zu reinigen) - und Ersatzlasereinheiten sind auch heute noch leicht und für vernünftiges Geld erhältlich. Und der Lautstärkesteller des Kopfhörerausgangs ist motorisiert - und damit fernbedienbar.

Grüße

Herbert
Oskarn
Stammgast
#46215 erstellt: 03. Sep 2017, 08:25
Auf Wunsch von Tallauscher nochmal alle drei der ersten Generation zusammen, feinste Philips Technik aus dem Jahr 1983!
1. Generation cd
Mehr Bilder gerne auf Wunsch
Passat
Moderator
#46216 erstellt: 03. Sep 2017, 10:40
Um die Familie komplett zu machen, fehlen noch 4 Geräte:
- Philips CD 101
- Marantz CD 63 B (schwarze Version des CD 101, nur in Japan verkauft)
- Meridian MCD
- Meridian MCD Pro in silber (extrem selten) und schwarz (häufiger verkaufte Version)

Gerüchte sagen, das Grundig den CD 30 modifiziert hat und er besser klingen soll als der CD 100 und CD 63.

Grüße
Roman


[Beitrag von Passat am 03. Sep 2017, 10:43 bearbeitet]
Compu-Doc
Inventar
#46217 erstellt: 03. Sep 2017, 10:48
Silberlingzentrifugen klingen nicht.
highfreek
Inventar
#46218 erstellt: 03. Sep 2017, 14:15
ja ne is klar
Lass_mal_hören
Stammgast
#46219 erstellt: 03. Sep 2017, 14:43

Oskarn (Beitrag #46215) schrieb:
Auf Wunsch von Tallauscher nochmal alle drei der ersten Generation zusammen, feinste Philips Technik aus dem Jahr 1983!
Mehr Bilder gerne auf Wunsch :D


Lass_mal_hören
Stammgast
#46220 erstellt: 03. Sep 2017, 14:44

Compu-Doc (Beitrag #46217) schrieb:
Silberlingzentrifugen klingen nicht. 8)

Wär ja auch doof, wenn die klingen würden. Wiedergeben sollen die, das reicht.
oldiefan49
Stammgast
#46221 erstellt: 03. Sep 2017, 17:53
<Silberlingzentrifugen klingen nicht. >

Hängt vom Jitter ab ...

Gruß
Oldiefan
Compu-Doc
Inventar
#46222 erstellt: 03. Sep 2017, 18:02
Was hat denn der Gerry damit zu tun?
Lass_mal_hören
Stammgast
#46223 erstellt: 03. Sep 2017, 18:43
Post gelöscht.


[Beitrag von Lass_mal_hören am 04. Sep 2017, 12:35 bearbeitet]
digi69
Stammgast
#46224 erstellt: 03. Sep 2017, 18:49
ja
Compu-Doc
Inventar
#46225 erstellt: 04. Sep 2017, 09:14
Spässle müssen sein.
Orpheus66
Stammgast
#46226 erstellt: 04. Sep 2017, 10:44
Naja, aus Unwissenheit passieren solche Späße vielleicht..., aber solch fiesen Kinderschändern wie diesem Gary Glitter sollte man definitiv keinerlei Plattform geben und so etwas hat hier auch wirklich nichts zu suchen.
Hoffentlich sitzt der seine komplette Haftzeit von 16 Jahren ab und kommt bis zu seinem Tode auch nicht mehr frei.
Compu-Doc
Inventar
#46227 erstellt: 04. Sep 2017, 10:46
Uuuupppss , daß wusste ich nicht, ich kenne den aus den wilden Spät70ern, schrill und......glittrig.
.......gerade mal nachgelesen; what a pig!
OT~off


[Beitrag von Compu-Doc am 04. Sep 2017, 10:51 bearbeitet]
kaizersosse
Stammgast
#46228 erstellt: 04. Sep 2017, 10:47
Eigentlich wollte ich ihn in der Tonne lassen, weil er wirklich übel aussah, habe es aber dann doch nichts übers Herz gebracht.
Micro Seiki MB 14
Die Gummifüße waren zerbröselt ( hab erst mal welche von einem alten Tuner drangeschraubt) und die Headshell ist auch nicht original, Haube ist soweit auch noch ok, muss noch etwas poliert werden.
Ein Paar Euro für die Kriegskasse wird er aber bringen

IMG_4374
IMG_4375
IMG_4376
bernnbaer
Stammgast
#46229 erstellt: 04. Sep 2017, 11:03
sieht schick aus
oldiefan49
Stammgast
#46230 erstellt: 04. Sep 2017, 11:48
Unglaublich, was heutzutage alles weggeschmissen wird - und der hype ums immer Allerneueste ist schlicht fatal. Ressourcenverschwendung, Recyclingprobleme - wen interessierts? Außer ein paar Kundigen, die den Wert des zumeist gedankenlos Entsorgten zu schätzen wissen ...

Gruß
Oldiefan
Bastelwut
Inventar
#46231 erstellt: 04. Sep 2017, 11:56
Ich bin aber auch davon abgegangen jedes Teil mitzunehmen.
Einen Micro würde ich allerdings schon aus Prinzip nicht liegen lassen
0300_Infanterie
Inventar
#46232 erstellt: 04. Sep 2017, 12:29

Oskarn (Beitrag #46178) schrieb:
Marantz so 8000
Ich habe dieses Marantz SD 8000 zu meinen weiteren Geraffel bekommen. Natürlich und leider mit dem typischen Optokoppler Fehler. Warum kann mir nicht einmal ein ReVox B710 zu laufen? Ich weiß wirklich nicht was man an diesen Marantz Decks finden kann. Die sind doch hässlich wie die Nacht und überfrachtet mit Knöpfen für Dinge die man nicht braucht. Hätte Marantz lieber schon bei der 8000er Serie schon 3 Köpfe eingesetzt und die Progrmmierungswüste weggelassen.


Gebe zwei ab ... aber der Grund wird wahrscheilnlich der Preis sein ... 710er gibt's halt nicht geschenkt.
Lass_mal_hören
Stammgast
#46233 erstellt: 04. Sep 2017, 12:34

Compu-Doc (Beitrag #46227) schrieb:
Uuuupppss , daß wusste ich nicht, ich kenne den aus den wilden Spät70ern, schrill und......glittrig.
.......gerade mal nachgelesen; what a pig!
OT~off :prost


Dito... Hätte ich das gewusst, hätte ich mir den Spaß natürlich verkniffen. Habe schließlich auch 2 Kinder und wüsste genau was demjenigen passiert, der... Dann lösche ich den Post mal schnell wieder. Danke an Orpheus66!
Schwergewicht
Inventar
#46234 erstellt: 04. Sep 2017, 13:06
Donnerwetter, Gerry Glitter. Das müsste dann aber bei "uns" relativ "unauffällig/sparsam" durch die Medien gegangen sein.
ad-mh
Inventar
#46235 erstellt: 04. Sep 2017, 16:28

Orpheus66 (Beitrag #46226) schrieb:
Naja, aus Unwissenheit passieren solche Späße vielleicht..., aber solch fiesen Kinderschändern wie diesem Gary Glitter sollte man definitiv keinerlei Plattform geben und so etwas hat hier auch wirklich nichts zu suchen.
Hoffentlich sitzt der seine komplette Haftzeit von 16 Jahren ab und kommt bis zu seinem Tode auch nicht mehr frei. :X


Das wusste ich auch nicht. Gut, dass jemand darüber schreibt.
tallauscher_
Stammgast
#46236 erstellt: 05. Sep 2017, 18:29
@ OSKARN:
Nach meiner geübten Kritik der frühen "PHILLIPS" CD Player, traue ich mich gar nicht meine ollen Infinity Quantums vorzustellen
Würde ich eigentlich gerne, ohne eingebaute Chassis, frisch vom Lackierer!!!
Hab wohl zu viel geschimpft
Schau erst einmal was ihr so alles so vorstellt - ein beendetes Projekt ist ja auch schöner an zu sehen!!!!
Der Marantz Dreher ist schon wieder weg, für schönes Geld.... die blöde FRÄSE.....
Gruß
Axel
PS: Mein CD Player hat ein Philips CDM-9 PRO
Oskarn
Stammgast
#46237 erstellt: 05. Sep 2017, 19:15
Unsinn Axel. Jedes Geraffel ist erwünscht, also leg los und vergess die Bilder nicht!


[Beitrag von Oskarn am 05. Sep 2017, 19:15 bearbeitet]
tallauscher_
Stammgast
#46238 erstellt: 05. Sep 2017, 19:47
@ Oskarn:
Blöde Hüllen ohne Chassis, nee ist doof, kennt kaum einer und hier lesen und gucken soooooooo viele mit!!!
Die Weichen werden gerade von TGE in Essen gemacht, wobei die Jungs Probleme haben die kaputten Teile zu ersetzen......
Wird schon werden und schön das du mir nicht Böse bist
Da schaue ich mir lieber Beiträge über frühe CD Player an und Beiträge über TAUNUSSOUND LS - lach - klingen auch ab und an gut...
Ist ja kein HIGH END Threat hier, sondern der der Altertümlichen, wie meine Infinity Quantums.....aus den 70ern.....und vieles Andere mehr....
andreaspw
Stammgast
#46239 erstellt: 05. Sep 2017, 20:23
Ich bin total bei Dir, dass sehr alte CD-Player schlechter klingen. Hatte mal einen Revox, der war eindeutig blecherner, lebloser als ein aktueller Denon, deswegen ging er auch bald wieder.
Aber schön war er...

B226
Django8
Inventar
#46240 erstellt: 06. Sep 2017, 05:16
Ich finde dieses REVOX-(Industrie-)Design einfach genial . Funktioniert aber m.E. nur "richtig", wenn man die komplette Serie sprich Anlage davon hat. Kombinieren mit anderen Sachen lassen sich die Teile optisch nur mässig...
>Karsten<
Inventar
#46241 erstellt: 06. Sep 2017, 07:12
Die Revox haben was vom Design. Wie die Gerätschaften aus alten Sci-Fi Raumschiffen was ich gut finde
.JC.
Inventar
#46242 erstellt: 06. Sep 2017, 07:48
Moin,


oldiefan49 (Beitrag #46230) schrieb:
Ressourcenverschwendung, Recyclingprobleme - wen interessierts?


jedenfalls nicht die Industrie und die ihr hörigen Behörden (s. Dieselskandal, ...)
gestern lese ich hier im Forum von wg. kein Blei mehr im Lötzinn (wg. RoHS) - Folge: kalte Lötstellen nach ab > 5 Jahren.


Der Traum des Vertriebs 3 Jahre Garantie, nach 5 Jahren kaputt: passt !
stummerwinter
Stammgast
#46243 erstellt: 06. Sep 2017, 10:16
Hintergrund: Bleivergiftung

Es macht durchaus sinn gewisse Stoffe zu regulieren, zB Blei und hexavalentes Chrom, auch wenn das Nachteile mit sich bringt...
*hannesjo*
Stammgast
#46244 erstellt: 06. Sep 2017, 11:29

Django8 (Beitrag #46240) schrieb:
Ich finde dieses REVOX-(Industrie-)Design einfach genial . Funktioniert aber m.E. nur "richtig", wenn man die komplette Serie sprich Anlage davon hat. Kombinieren mit anderen Sachen lassen sich die Teile optisch nur mässig...


Ich hatte die " jeweils aktuelle " komplette Anlage von " REVOX ". Nach 2 Jahrzehnten konnte ich das


" Industrie - Design " nicht mehr ertragen .......Geräte wurden immer ' 1' zu ' 1 ' wieder verkauft.

Trotzdem - fantastische Geräte, mit legendären Tonbandmaschinen. ( A77, A700, PR99...)


[Beitrag von *hannesjo* am 06. Sep 2017, 12:40 bearbeitet]
Shanghai_Wally
Stammgast
#46245 erstellt: 06. Sep 2017, 14:07
Aloha
Da konnte ich nicht wiederstehen ein nettes Souvenier von meinem letzten Asienurlaub
Xtrem selten gesehen und angeboten der Blackfaced Sansui 331
mal hören was der kleine rauslässt aus JBLs wenn ich Ihn die Tage beim Zoll abgeholt habe
Cheers


Sansui 331
DSC00477


[Beitrag von Shanghai_Wally am 06. Sep 2017, 14:09 bearbeitet]
Uwe_1965
Stammgast
#46246 erstellt: 06. Sep 2017, 14:18
Scön wieder mal einen Sansui zusehen.
Glückwunsch
Gruß Uwe
ad-mh
Inventar
#46247 erstellt: 06. Sep 2017, 18:56
Moin,

gerade vor einer Stunde in der kleinen Bucht für 15 EUR entdeckt. Da der Tonarmlift fehlt, auf 10 EUR nachverhandelt.
Ansonsten ist der Spieler dreckig aber technisch in Ordnung. Die Haube hat einen kleinen Riss, lässt sich aber "fast" Wohnzimmertauglich aufarbeiten.
Der Spieler braucht eine große Revision aber das wird schon.
Bei dem verbauten Onkyo Tonabnehmer gehe ich davon aus, dass es ein gelabeltes AT91 mit krummer Nadel ist.
Das System hat jedenfalls zwei V-Magnete. Bitte korrigiert mich, soweit ich falsch liege.

Dual 504:

K1024_P9060213K1024_P9060214K1024_P9060215

VG

Andreas
Hifiander
Stammgast
#46248 erstellt: 06. Sep 2017, 21:06
Den Medrian MCD Pro hatte ich mal in den 90ern vom Flohmarkt und etwa 15 Jahre lang gehabt!

P1020148
tallauscher_
Stammgast
#46249 erstellt: 08. Sep 2017, 19:02
Aha, ein Dual 504.
Wie ist der im Vergleich zu anderen Duals einzuordnen?
Weis es wirklich nicht. Habe einen alten 1218 mit dem ich eigentlich sehr zufrieden bin.
ad-mh
Inventar
#46250 erstellt: 08. Sep 2017, 20:08
Moin,

er muss noch etwas aufgearbeitet werden. Bis zur Erstlauschung des 504 (manuell plus Endabschaltung und Tonarmanhebung) ist noch etwas hin. Da ich aber mal einen 521 (Vollautomat und ansonsten gleich) hatte, kann ich da schon etwas zu sagen.

Mit einem guten System AT 440 oder OM40 ist er praktisch von einem 621 oder 721 nicht zu unterscheiden.
Der Tonarm ist etwas einfacher (ohne 2x Antiresonator), kann aber ein gutes System führen.
Das Chassis ist Vollplastik. Wenn man so etwas in eine Holzzarge umbaut, dann hat man nichts, worüber man sich beschweren könnte.

http://www.ebelholzt...no/dual/runde+Ecken/

5xx => 6xx => 7xx aufsteigend
Einsteigermodell => Mittelklasse => Spitzenmodell

VG Andreas


[Beitrag von ad-mh am 08. Sep 2017, 20:11 bearbeitet]
tallauscher_
Stammgast
#46251 erstellt: 08. Sep 2017, 20:17
@ ad-mh
Danke für die Erklärung - man lernt ja nie aus.
Und Moin finde ich um die Uhrzeit auch richtig gut
Viel Spass mit dem Dreher - falls er bleibt.
PS: Nicht wundern das ich so spät antworte. Hab ab Morgen Urlaub und muss noch Heute Abend alles mögliche "eintüten"
Schönes Wochenende Andreas!!!
PS: Bleibe dann meinem 1218 Rumpelradler mal treu - ich finde ihn toll.......
ad-mh
Inventar
#46252 erstellt: 08. Sep 2017, 20:34
Gern...

Mein Rumpelradler bleibt auch hier. Er hat Bestandsschutz.

K1024_P3229646

EDIT...
Ach ja, ich suche noch eine Haube für den Spieler.


[Beitrag von ad-mh am 08. Sep 2017, 20:35 bearbeitet]
tallauscher_
Stammgast
#46253 erstellt: 08. Sep 2017, 20:46
20170728_183955

Lach Andreas, wenn wir jetzt noch den gleichen Musikgeschmack haben......
Auf meinem Dreher laufen fast nur Scheiben wie abgebildet, neueres auf dem CD.....
Mit deiner Haube kann ich dir leider nicht helfen....
Tja... was deine Suche nach der Pink Floyd 97er Vinyl Edition angeht......
Nein, trenne ich mich auch nicht von
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 500 .. 600 .. 700 .. 800 .. 880 . 890 . 900 . 910 . 916 917 918 919 920 921 922 923 924 925 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Boxen habt ihr an euren Klassikern?
scarecrow_man am 28.01.2006  –  Letzte Antwort am 20.04.2010  –  92 Beiträge
Der ebay überteuerte Preis Thread
David.L am 07.06.2008  –  Letzte Antwort am 08.06.2008  –  9 Beiträge
Umzug mit Klassikern
charlymu am 18.04.2010  –  Letzte Antwort am 24.12.2013  –  15 Beiträge
Klassiker - frisch erworben oder bekommen!
am 08.01.2007  –  Letzte Antwort am 28.05.2007  –  1934 Beiträge
Wo werkelt Ihr an Euren Klassikern?
charlymu am 26.05.2010  –  Letzte Antwort am 31.12.2012  –  68 Beiträge
dicke LS-Kabel an Klassikern
bluelight am 01.02.2006  –  Letzte Antwort am 05.02.2006  –  28 Beiträge
Wertentwicklung von HIFI - Klassikern
am 16.09.2005  –  Letzte Antwort am 12.10.2016  –  137 Beiträge
Welche CD-Player passen zu Klassikern?
mcintyre am 15.10.2009  –  Letzte Antwort am 15.10.2009  –  7 Beiträge
" Schwebende Masse " an Klassikern
Bügelbrett am 28.02.2013  –  Letzte Antwort am 02.03.2013  –  9 Beiträge
ALPS - Tunerkomponenten in unseren Klassikern ?
aileena am 01.09.2006  –  Letzte Antwort am 02.09.2006  –  9 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitglieddinco
  • Gesamtzahl an Themen1.386.537
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.408.073