Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 500 .. 600 .. 700 .. 800 .. 880 . 890 . 900 . 910 . 920 921 922 923 924 925 926 927 928 929 930 . Letzte |nächste|

Klassikerneuzugänge - alles was Ihr an Klassikern geschenkt, abgestaubt oder frisch erworben habt

+A -A
Autor
Beitrag
Compu-Doc
Inventar
#46403 erstellt: 03. Okt 2017, 19:06
OT: Das darf man nicht veralgemeinern. Ich kenne 12min.Videos, wo eine einen Nagel in die Wand haut
ad-mh
Inventar
#46404 erstellt: 03. Okt 2017, 19:07

donnerkatz (Beitrag #46395) schrieb:
Wenn mir ein Bajazzo günstig über den Weg läuft, kann ich nicht anders

Bajazzo 201 Sport

Bajzzo Sport 201

Dieser hat sogar ein original Netzteil von Telefunken dabei leider liefert es statt 7,5V nur 0,6V .


Mein erstes Radio. Damit habe ich abends als kleines Kind im Bett Mal Sondock's Hitparade gelauscht...
mit dem Ohrstöpsel, damit die Eltern nichts merken.
Lass_mal_hören
Stammgast
#46405 erstellt: 03. Okt 2017, 19:16
War der Nagel 2,5m lang?
puffreis
Stammgast
#46406 erstellt: 03. Okt 2017, 20:36

Schwergewicht (Beitrag #46389) schrieb:

Speziell aus Japan geht es übrigens auch in unsere Richtung. Richtig "süchtig" sind da Sammler und nicht nur auf alles mit dem "Aufdruck" Klangfilm, sondern z.B. auch auf einige Boxentypen von Telefunken oder auch Grundig aus den 60er und 70er Jahren. Sie zahlen dafür Preise, die selbst im Ansatz in keiner Relation zu dem entsprechenden Klangpotential der Boxen stehen. Aber was soll's, sie wollen die Boxen trotzdem haben.


Erinnert an "Hifiisten" aus Deutschland, die horrende Beträge für Tischhupen löhnen, nur weil ein englischer Sender sie (angeblich) benutzt.

>Karsten<
Inventar
#46407 erstellt: 03. Okt 2017, 20:52
Was sind Tischhupen, die ein englischer Sender nutzt ?
Passat
Moderator
#46408 erstellt: 03. Okt 2017, 22:44
Damit sind wohl die LS 3/5 bzw. LS3/5a gemeint.
Die wurden von verschiedenen Herstellern wie KEF, Rogers, Spendor etc. gebaut.

Die wurden von der BBC als Nahfeldmonitor in deren Übertragungswagen genutzt und von den diversen Herstellern nach BBC-Spezifikation gebaut.
https://en.wikipedia.org/wiki/LS3/5A

Grüße
Roman


[Beitrag von Passat am 03. Okt 2017, 22:49 bearbeitet]
Shanghai_Wally
Stammgast
#46409 erstellt: 04. Okt 2017, 17:11
Moin Moin

heute frisch reingekommmen ein Onkyo A-755nII/100 dem sieht man seine über 40 Jahre die er schon auf dem
Buckel hat überhaupt nicht an ein Schmuckstück innen als auch außen alles hervorragend aufgeräumt + gefertigt und der Sound hört sich erstaunlich gut an in meinen Ohren
ein echter Japsen Sleeper der noch einiges an Freude bereiten wird
cheers

Onkyo Integra A-755nII/100
DSC00754
DSC00760
666company
Stammgast
#46410 erstellt: 05. Okt 2017, 10:00
Mein erster "alter" Verstärker, gestern ins neue zuhause gebracht

Technics SU7700

20171004_194159
Pedarius
Stammgast
#46411 erstellt: 05. Okt 2017, 17:17

Hab den kleinen Bruder SU-7300

IMG_7362 Kopie


Hab ihn schon länger, aber hoffentlich nicht offtopic, sind halt Fotos von Klassikern
Siamac
Inventar
#46412 erstellt: 07. Okt 2017, 03:30

Shanghai_Wally (Beitrag #46409) schrieb:
Moin Moin
heute frisch reingekommmen ein Onkyo A-755nII/100 dem sieht man seine über 40 Jahre die er schon auf dem


Netter Verstärker und verwandt mit dem Traum A-711

integraa-711_150(1)
Shanghai_Wally
Stammgast
#46413 erstellt: 07. Okt 2017, 21:52
Moin Moin
@ Siamac Du hast es erkannt
der kleine A-755 ist eine Sahneschnittchen - hast du schon mal den grossen A-711 oder den noch grösseren M-955+P-855 mit den passenden Ls Scepter 10 gesehen bzw. gehört ?
cheers
+

DSC00763

DSC00833DSC00831DSC00836
sorry es sind abfotografierte Photos


[Beitrag von Shanghai_Wally am 07. Okt 2017, 22:12 bearbeitet]
Sit085
Ist häufiger hier
#46414 erstellt: 08. Okt 2017, 15:10
Heute einen Thorens TD 166 mk1 aus erster Hand bekommen. Außer ein wenig Patina am Teller neuwertig! Bin erstaunt über den super Klang!
Spiel mit Shure 75 mk2 System.
Thorens
Vogone
Stammgast
#46415 erstellt: 08. Okt 2017, 16:17
Schick der Thorens. Die Technics SU Verstärker mag ich doch sehr.
Siamac
Inventar
#46416 erstellt: 11. Okt 2017, 14:36

Shanghai_Wally (Beitrag #46413) schrieb:
Moin Moin
@ Siamac Du hast es erkannt
der kleine A-755 ist eine Sahneschnittchen - hast du schon mal den grossen A-711 oder den noch grösseren M-955+P-855 mit den passenden Ls Scepter 10 gesehen bzw. gehört ?


Nein, leider nicht - ist mir auch zu wenig Pioneer

Hier aus dem Forum wollte sich den mal jemand holen - ist aber schon paar Jahre her.
Shanghai_Wally
Stammgast
#46417 erstellt: 12. Okt 2017, 15:57

Siamac (Beitrag #46412) schrieb:

Shanghai_Wally (Beitrag #46409) schrieb:
Moin Moin
heute frisch reingekommmen ein Onkyo A-755nII/100 dem sieht man seine über 40 Jahre die er schon auf dem


Netter Verstärker und verwandt mit dem Traum A-711

integraa-711_150(1)


Siamac was macht den A-711/150 fuer Dich zum Traumamp Du
meinst doch nicht etwa Alptraum?
cheers
Siamac
Inventar
#46418 erstellt: 12. Okt 2017, 20:14
Nein. Es gab halt einige Traumgeräte, die die Japaner nur im Inland verkauft haben.
Warum weiß ich bis heute noch nicht.
Pioneer z. B. hat von der Exclusive Reihe nur 6 von über 30 Geräten in der restlichen Welt vertrieben.

Die Kombination von Holz & Metall beim ONKYO A-711, das tolle Design ... ein schicker, toller Verstärker.

Shanghai_Wally
Stammgast
#46419 erstellt: 12. Okt 2017, 21:25
Moin Moin
vielen Dank für die Info Siamac als echter Pioneer Experte kennst Du sicherlich einiges an Hintergründen in Sachen Japan Audio
tja wer kann es schon wissen warum die Japaner solche Sachen gemacht haben hummmm vielleicht weil Sie das beste
im eigenen Land behalten wollten na jedenfalls denk ich mal lieg ich da richtig wenn ich da ein scharfes Auge auf die entsprechenden
Gerätschaften geworfen habe
Der kleine A-755n/100 begeistert mich seit Tagen und mit dem neuen alten Logitech Touch ist das eine lustige Combi zumal es nun ein recht Comfortables
Musikhören ist. Dank der Logitech Remote Control kann man nun von der Couch aus sämtliche Funktionen des Logitouch Players steuern somit auch die einmal voreingestellte Lautstärke des 755gers kontrollieren das ist ein ganz großes Plus für kleines Geld
cheers


DSC00863


[Beitrag von Shanghai_Wally am 12. Okt 2017, 21:44 bearbeitet]
>Karsten<
Inventar
#46420 erstellt: 12. Okt 2017, 22:09

Siamac (Beitrag #46412) schrieb:

Shanghai_Wally (Beitrag #46409) schrieb:
Moin Moin
heute frisch reingekommmen ein Onkyo A-755nII/100 dem sieht man seine über 40 Jahre die er schon auf dem


Netter Verstärker und verwandt mit dem Traum A-711

integraa-711_150(1)



Warum sind die ganzen Anschlüsse oben, wenn die Kabel drin sind. Sieht ja auch dämlich aus. Oder kommt noch ein Gerät obendrauf ?
Passat
Moderator
#46421 erstellt: 12. Okt 2017, 22:15
Gedacht für den Rackeinbau.

Grüße
Roman
>Karsten<
Inventar
#46422 erstellt: 12. Okt 2017, 22:18
Hast du ein Bild, wie es dann aussieht ?
0300_Infanterie
Inventar
#46423 erstellt: 13. Okt 2017, 19:48
Ist jetzt der Zuspieler an der Sound bar ... sieht aus wie neu ... war auch artig/perfekt verpackt inkl. der Transportsicherung für die Lasereinheit!
FB ist auch dabei, auch wie neu!

Denon DCD 2560 (1 von 9)

Denon DCD 2560 (2 von 9)

Denon DCD 2560 (3 von 9)

Denon DCD 2560 (4 von 9)

Denon DCD 2560 (5 von 9)

Denon DCD 2560 (6 von 9)

Denon DCD 2560 (7 von 9)

Denon DCD 2560 (8 von 9)

Denon DCD 2560 (9 von 9)
*Emmel*
Ist häufiger hier
#46424 erstellt: 14. Okt 2017, 08:10
Wow, der sieht wirklich aus wie neu und dann auch noch in Originalverpackung.

Ich habe das Modell darunter, den DCD 1560, und das ist auch schon ein klasse CD-Player.
0300_Infanterie
Inventar
#46425 erstellt: 14. Okt 2017, 10:27
Ich hatte viele Jahre den 1420, mein Vater den 1500II, 3300, 3520 dann 3560. Hab da nie nen Unterschied gehört.
Auch später nicht zu meinen DVD 3910 und 3930. Aber schick ist er einfach
0300_Infanterie
Inventar
#46426 erstellt: 14. Okt 2017, 12:40
Nun hier mal die neue/alte Umschaltbox für das neue Anlagen-Setup. Wollte doch was wo ich klassisch rumfingern kann (und da geht auch ein schöner analoger KHV gut integriert, denn nen eigenen KHV hat die Vorstufe nicht).

Soll ja sonst auch ganz OK sein das Teil, zumindest denke ich wird sie ihre Aufgabe als Verteiler-Box und Zulieferer zu den aktiven Speakern sicher erfüllen.


Denon PRA 1000 (1 von 10)

Denon PRA 1000 (3 von 10)

Denon PRA 1000 (4 von 10)

Denon PRA 1000 (5 von 10)

Denon PRA 1000 (6 von 10)

Denon PRA 1000 (7 von 10)

Denon PRA 1000 (8 von 10)

Denon PRA 1000 (9 von 10)

Denon PRA 1000 (10 von 10)


Naja, perfekt ist fast nix was man nach all den Jahren kauft, aber das wird man im Low-Board kaum sehen:


Denon PRA 1000 (2 von 10)
ad-mh
Inventar
#46427 erstellt: 14. Okt 2017, 19:50
Eine feine Verteilerbox und endlich mal nicht in schnödem Schwarz.
svenbo
Ist häufiger hier
#46428 erstellt: 14. Okt 2017, 20:29
Hallo allerseits,


nichts spektakuläres, aber stand so nach dem Frankfurter Flohmarkt am Müll am Straßenrand. Da habe ich das Teil mal mitgenommen:

Die Bodenplatte fehlt, aber die wird wohl nicht wirklich benötigt. Die Technik darunter (oder besser darüber ;-) ) sieht noch vollständig aus... Vielleicht morgen mal schauen, ob da noch Leben drin steckt. Tonabnehmer ist keiner mehr dran, aber für DUAL geeignete TKs mit Tonabnehmern finden sich bei mir noch.
Notfall eignet sich das Teil einfach als "Übungsobjekt" für Dual-Überholungen...

Dual 1214 Fund
1214_2
1214_3

Viele Grüße

Sven
fotoralf
Stammgast
#46429 erstellt: 14. Okt 2017, 22:48
Und von unten hat die Zarge gleich noch Aussparungen für einen zweiten Plattenspieler, um die Platte von der anderen Seite abzuspielen?

Ralf


[Beitrag von fotoralf am 15. Okt 2017, 08:53 bearbeitet]
highfreek
Inventar
#46430 erstellt: 15. Okt 2017, 06:31
das habe ich auch noch nie gesehen ??? Denke, allein die Zarge ist gut 30 Euro wert, in weis/silber
fotoralf
Stammgast
#46431 erstellt: 15. Okt 2017, 08:54
Bei näherem Hinsehen könnte es eine Art Kombizarge für großes bzw. kleines Chassis sein. Jedenfalls nie gesehen, sowas.

Ralf
Passat
Moderator
#46432 erstellt: 15. Okt 2017, 09:55
Das ist die Serienkonsole K14.
Und die hat keine Bodenplatte, das ist so Serie!

Grüße
Roman
svenbo
Ist häufiger hier
#46433 erstellt: 15. Okt 2017, 10:09
Hallo allerseits,

@Passat: Danke für den Hinweis! Hätte gedacht, dass sich vielleicht jemand an einen Reparaturversuch gewagt hätte, die Lust verloren hätte und das Teil dann eben ohne Bodenplatte weggeworfen hätte...

Wie auch immer: so ist es ja servicefreundlicher! ;-)

Aber die Idee von Fotoralf mit dem zweiten Plattenspieler von unten ist auch nicht schlecht! ;-)

Super finde ich, dass die Haube dabei ist, ohne Sprünge, nur mit leichten Kratzern... Dafür, dass das Teil an einer Mülltonne auf einem staubigen Splittweg stand, ist der Zustand super!


Habe das Teil gestern abend mit viel Fett abschmieren und neu Ölen wieder ans Laufen bekommen. Vielleicht zu gut ans laufen, denn das einzige, was ich noch nicht auf die Reihe bekommen habe, ist die Abschaltung des Motors. Da ist ein riesiger Hebel in dem Gerät für zuständig, letztlich den Schalter zur Abschaltung zu betätigen. Dieser ist trotz Ölens, bewegen, schmieren, zwar leichtgängig, aber nicht leichtgängig genug, dass die dafür vorgesehene Feder es schafft, ihn soweit zu bewegen, dass er den Schalter betätigt. Dadurch läuft der Motor auch nach Stopp ewig weiter.... Vielleicht ist auch einfach die entsprechende Feder zu ausgeleiert. Diese zu ersetzen ginge -selbst wenn man passenden Ersatz hat- nur durch komplette Demontage der Mechanik. Das werde ich wohl eher nicht tun.

Viele Grüße

Sven
highfreek
Inventar
#46434 erstellt: 16. Okt 2017, 03:53
in der regel reicht es, wenn du den Arm ausbaust und dessen Welle und Gleitlager enthartzt. Dann gehts normal wieder
müllkramer
Stammgast
#46435 erstellt: 16. Okt 2017, 04:06
schöner fund...zumal in dem zustand.


[Beitrag von müllkramer am 16. Okt 2017, 04:09 bearbeitet]
audianer90
Stammgast
#46436 erstellt: 16. Okt 2017, 10:55
Ich hab noch was im Keller gefunden.
Eingesteckt, probiert, läuft.

Ist das schon Hifi, oder kann das weg ?

Ist ja kein echter Klassiker, aber zumindest ein Hifi Hersteller, deshalb poste ich es mal hier.


20171016_113144

20171016_113126
el_espiritu
Ist häufiger hier
#46437 erstellt: 16. Okt 2017, 11:07
Klasse, wusste gar nicht das marantz Videorekorder hergestellt hat.....bestimmt in Lizenz von einem anderen Hersteller?
Passat
Moderator
#46438 erstellt: 16. Okt 2017, 11:26
Die Marantz Videorekorder waren umgelabelte Philips und Grundig.
Das abgebildete Gerät ist ein Philips.

Hintergrund der Geschichte ist, das Marantz von 1980 bis 2000 zu Philips gehörte und von 1984 - 1998 Grundig ebenfalls.

Es gab damals viel Zusammenarbeit zwischen den 3 Marken.
So wurden z.B. diverse Philips und Marantz HiFi-Geräte bei Grundig gebaut, diverse Grundig und Marantz wurden bei Philips gebaut, etc.

Beispielsweise sind der Grundig FineArts A-9000 und der Marantz PM-84 eine Gemeinschaftsentwicklung von Grundig und Marantz.
Der Philips FA-960 ist ein Ableger dieser Entwicklung.

Der Philips FT-980 und der Marantz ST-72 sind Designvarianten des Grundig FineArts T-907 und wurden bei Grundig gebaut.
etc. etc.

Grüße
Roman


[Beitrag von Passat am 16. Okt 2017, 11:30 bearbeitet]
the_reaper
Stammgast
#46439 erstellt: 16. Okt 2017, 17:32
Meine aktuellen Neuzugänge:

Grundig Box 741 + Kugelstrahler 700

Grundig Box 741 + Kugelstrahler 700

Beim Vorbesitzer war ich vom Klang begeistert, hier im Vergleich zu meinen Onkyo SC-901 sind die Boxen schon nicht mehr so beeindruckend. Räumlichkeit ist natürlich klassen mit den Rundstrahlern, aber untenrum fehlt es dann doch etwas im Vergleich. Ich geb ihnen mal etwas Zeit, aber ein Paar muss dann schlussendlich gehen.

Achja, auf dem Bild sind sie noch komplett eingestaubt. Die hatten mal eine Holzdekorfolie drauf. Diese ist nun runter und das echte Holz darunter ist in super Zustand! Nur noch die Kleberreste entfernen und dann sehen die Boxen wieder einwandfrei aus. Die Würfel sind auch so gut wie ohne Dellen...
ossi123
Inventar
#46440 erstellt: 16. Okt 2017, 20:21
Glückwunsch.
Ich will ja nicht mäkeln, aber ein Paar Ständer für deine Lautsprecher wären nicht nur eine optische Bereicherung.


[Beitrag von ossi123 am 16. Okt 2017, 20:22 bearbeitet]
digi69
Stammgast
#46441 erstellt: 16. Okt 2017, 20:24
...der Gedanke kam mir auch ...
tjs2710
Inventar
#46442 erstellt: 16. Okt 2017, 20:31
Tach auch!

Zwar kein direkter Neuzugang da ich ihn seit knapp 30Jährchen habe, war aber schon seit einigen Jahren nicht mehr in Betrieb.
Erst wieder seit kurzem im Wohnzimmer, darum "fast" ein Neuzugang
P1000032

Als' dann!
thomas
the_reaper
Stammgast
#46443 erstellt: 16. Okt 2017, 21:03

ossi123 (Beitrag #46440) schrieb:
Glückwunsch.
Ich will ja nicht mäkeln, aber ein Paar Ständer für deine Lautsprecher wären nicht nur eine optische Bereicherung.



Das ist mir auch klar. Ich habe die Teile aber heute erst abgeholt, Ständer waren leider keine dabei. Und zaubern kann ich auch nicht...
kaizersosse
Stammgast
#46444 erstellt: 17. Okt 2017, 10:09
Gerade noch vor der Gitterbox gerettet.
Revox Plenum B. Die Sicken der Bässe sind durch bzw. nicht mehr vorhanden, ansonsten funktioniert noch alles.
Ich bin am überlegen, ob es sich noch lohnt die Sicken zu wechseln, könnte ich selber machen, neue Sicken kosten aber schon 40-50€ das Paar.
Das Furnier müsste ich auch noch aufarbeiten.
Was meint ihr?
Übrigens haben die Teile richtig fette weichen in DIN A 5 Größe verbaut

IMG_4478

IMG_4479


[Beitrag von kaizersosse am 17. Okt 2017, 10:21 bearbeitet]
höanix
Inventar
#46445 erstellt: 17. Okt 2017, 10:26
Wenn sonst alles in Ordnung ist lohnt es auf jeden Fall.
Schwergewicht
Inventar
#46446 erstellt: 17. Okt 2017, 11:40
Im Test in 1982 und 1985 waren sie jetzt preisklassenbezogen klanglich gerade noch durchschnittlich.

Allerdings kosteten sie UVP DM 2.400,00 pro Paar.

Auf jeden Fall reparieren.
bernnbaer
Stammgast
#46447 erstellt: 17. Okt 2017, 11:44

the_reaper (Beitrag #46443) schrieb:

ossi123 (Beitrag #46440) schrieb:
Glückwunsch.
Ich will ja nicht mäkeln, aber ein Paar Ständer für deine Lautsprecher wären nicht nur eine optische Bereicherung.



Das ist mir auch klar. Ich habe die Teile aber heute erst abgeholt, Ständer waren leider keine dabei. Und zaubern kann ich auch nicht... :.

Ich glaube, ossi123s Rat bezog sich nicht speziell auf die neu abgestaubten Boxen...
ossi123
Inventar
#46448 erstellt: 17. Okt 2017, 12:11

the_reaper (Beitrag #46443) schrieb:

ossi123 (Beitrag #46440) schrieb:
Glückwunsch.
Ich will ja nicht mäkeln, aber ein Paar Ständer für deine Lautsprecher wären nicht nur eine optische Bereicherung.



Das ist mir auch klar. Ich habe die Teile aber heute erst abgeholt, Ständer waren leider keine dabei. Und zaubern kann ich auch nicht... :.


Dachte eigendlich auch an die schon vorhandenen.........
Aber war ja auch nur so ein Gedanke.
ossi123
Inventar
#46449 erstellt: 17. Okt 2017, 12:12
Upps, zu lange mit dem antworten gewartet.
Denomolus
Neuling
#46450 erstellt: 17. Okt 2017, 21:50
Moin

Da guckt man Sonntag morgen so um 8Uhr im Halbschlaf beim ersten Kaffee in die kleine Bucht und stolpert über sowas:

IMG_20171015_213110
Philips Tuner, Tape und Vorverstärker

IMG_20171015_213657
Philips F 9638

Der Verkäufer hat sich was neues gekauft und wollte die einfach nur loswerden.
Keine Stunde später war das meins.
Der Preis :

Gruß Stephan
ossi123
Inventar
#46451 erstellt: 18. Okt 2017, 09:52
Die Lautsprecher sind doch aktive, oder?
bernnbaer
Stammgast
#46452 erstellt: 18. Okt 2017, 10:39

Denomolus (Beitrag #46450) schrieb:

Der Preis : :L

Jetzt mal Butter bei die Fische!
Wir sind neugierig
kaizersosse
Stammgast
#46453 erstellt: 18. Okt 2017, 10:47
Mal wieder was from the Gitterbox

Yamaha Tape KX 690 voll funktionsfähig.
3 Motoren/3Köpfe/ Dolby B,C und S!
Brauche zwar kein Tape (eines reicht mir) aber ein Paar Euro für die Kriegskasse wird's bringen.

IMG_4500

IMG_4501

IMG_4502


[Beitrag von kaizersosse am 18. Okt 2017, 10:49 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 500 .. 600 .. 700 .. 800 .. 880 . 890 . 900 . 910 . 920 921 922 923 924 925 926 927 928 929 930 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Boxen habt ihr an euren Klassikern?
scarecrow_man am 28.01.2006  –  Letzte Antwort am 20.04.2010  –  92 Beiträge
Der ebay überteuerte Preis Thread
David.L am 07.06.2008  –  Letzte Antwort am 08.06.2008  –  9 Beiträge
Umzug mit Klassikern
charlymu am 18.04.2010  –  Letzte Antwort am 24.12.2013  –  15 Beiträge
Klassiker - frisch erworben oder bekommen!
am 08.01.2007  –  Letzte Antwort am 28.05.2007  –  1934 Beiträge
Wo werkelt Ihr an Euren Klassikern?
charlymu am 26.05.2010  –  Letzte Antwort am 31.12.2012  –  68 Beiträge
dicke LS-Kabel an Klassikern
bluelight am 01.02.2006  –  Letzte Antwort am 05.02.2006  –  28 Beiträge
Wertentwicklung von HIFI - Klassikern
am 16.09.2005  –  Letzte Antwort am 12.10.2016  –  137 Beiträge
Welche CD-Player passen zu Klassikern?
mcintyre am 15.10.2009  –  Letzte Antwort am 15.10.2009  –  7 Beiträge
" Schwebende Masse " an Klassikern
Bügelbrett am 28.02.2013  –  Letzte Antwort am 02.03.2013  –  9 Beiträge
ALPS - Tunerkomponenten in unseren Klassikern ?
aileena am 01.09.2006  –  Letzte Antwort am 02.09.2006  –  9 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.883 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedAlutudor
  • Gesamtzahl an Themen1.389.516
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.459.348