Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 .. 360 . 370 . 380 . 390 . 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 . 410 . Letzte |nächste|

Heute gekauft / neueste Errungenschaften... (KH+KHV!)

+A -A
Autor
Beitrag
Tank-Like
Inventar
#20387 erstellt: 14. Jan 2018, 13:22
*räusper* Aufdickung des Grundtons beim D2000*räusper*
Den fand ich zum Anfang auch extrem geil. Irgendwann hab ich ihn nicht mehr ertragen :-/
maky100
Inventar
#20388 erstellt: 14. Jan 2018, 15:07

CZero (Beitrag #20386) schrieb:
Ich würde sogar eher behaupten das man zu Anfang gerne mal dinge nicht wahrnimmt weil einen die Positiveren Dinge so erfreuen.
Viele Mängel bemerkt man erst über lange zeit wenn diverse Hochtöne immer wieder mal hervortreten oder dergleichen.


Da bin ich aber erfreut darüber, dass mich auch nach vielen Monaten mit dem 812er immer noch nichts an diesem KH stört.
mcleod1689
Inventar
#20389 erstellt: 14. Jan 2018, 19:15
Typischer Altherrenhörer - wenn’s mit dem Hochton nicht mehr so gut klappt.

Ja, kein schlechter Hörer, lange nicht so schlecht wie er häufig gemacht wird, aber auf Dauer zu anstrengend für meine jungfräulichen Trommelfelle

Viel Freude damit.


[Beitrag von mcleod1689 am 14. Jan 2018, 19:16 bearbeitet]
AtratusNex
Stammgast
#20390 erstellt: 15. Jan 2018, 14:28
AQ NW typischer Jungherrenhörer ?

AQ NW

Inzwischen habe ich eine Verwendung für ihn gefunden und kann trotz meiner Abneigung der Firma gegenüber seine Qualitäten besonders als leise Hörer zur konzentrierten Arbeit anerkennen. Den AT W5000 finde ich trotzdem bequemer und gefällt mir insgesamt besser, trotz seiner ebenfalls ungewöhnlichen Abstimmung und seinen berüchtigten Messwerten. Der AQ NW reit sich somit mit dem Sony PFR-v1 und AT W5000 in die Riege meiner Freakshow der Kopfhörer ein die mir gefallen und sonst kaum jemand sonst leiden kann.

Beim ebenfalls bestellten Monk plus von der mir ebenso unsympathischen firma VE ist mir das nicht gelungen gefallen irgendeiner weise daraus ziehen zu können...der ist einfach nur eine herbe Enttäuschung... und lässt mich mit Unverständnis zurück, das das irgendjemand feiert.

für das Geld gibt es von FAAEAL meiner Ansicht nach deutlich besseres, manche beipack Stöpsel spielen auf dem Niveau vom monk oder sogar darüber... jeder der 5 euro schmerzt.

grüße A.N


[Beitrag von AtratusNex am 15. Jan 2018, 15:34 bearbeitet]
letlive
Stammgast
#20391 erstellt: 15. Jan 2018, 14:52

AtratusNex (Beitrag #20390) schrieb:

Beim ebenfalls bestellten Monk plus von der mir ebenso unsympathischen firma VE ist mir das nicht gelungen gefallen irgendeiner weise daraus ziehen zu können...der ist einfach nur eine herbe Enttäuschung... und lässt mich mit Unverständnis zurück, das das irgendjemand feiert.

für das Geld gibt es von FAAEAL meiner Ansicht nach deutlich besseres, manche beipack Stöpsel spielen auf dem Niveau vom monk oder sogar darüber... jeder der 5 euro schmerzt.

grüße A.N

Dann evrsuch mal den EMX500. Du wirst angenehm überrascht sein.
AtratusNex
Stammgast
#20392 erstellt: 15. Jan 2018, 15:02

letlive (Beitrag #20391) schrieb:


Danke für den tipp.
hast du den mal mit dem FAAEAL lotus vergleichen können ?

Grüße A:N


[Beitrag von AtratusNex am 15. Jan 2018, 15:03 bearbeitet]
letlive
Stammgast
#20393 erstellt: 15. Jan 2018, 16:11
Nein. Wenn du für mich ggf. einen Link zu einer Version mit Mic hast, dann könnte sich das ändern
Tank-Like
Inventar
#20394 erstellt: 17. Jan 2018, 22:37
Gebrauchte DT-1350. Stehen schon seit Jahren auf meiner Wunschliste. Kann ich jetzt endlich abhaken
AtratusNex
Stammgast
#20395 erstellt: 19. Jan 2018, 15:23
DualDriver von DegaussLabs

Sehr Gewöhnungsbedürftiger Sound... ziemlich breit Tiefbasslasstig und weit räumlich für einen In ear... wie distanzierte gefärbte Stimmen... sehr ästhetisches und wertiges äußeres...

edit: die IEM sind sehr sitzabhängig, das obige war bei der besser abdichtenden, tieferen tragweise über dem Ohr... bei normaler tragweise ist der Klang deutlich ausgeglichener, wenn auch recht wenig isolierend.

20180119_13103120180119_131253

Grüße A.N


[Beitrag von AtratusNex am 19. Jan 2018, 19:16 bearbeitet]
AtratusNex
Stammgast
#20396 erstellt: 19. Jan 2018, 22:31
Warum bekommt hier eigentlich jedes Bild der letzten Zeit, egal von wem es gemacht wurde und was für einen KH es zeigt einen Stern?
Wir haben hier z.B diese wunderschönen DT1990 pro Bilder @stelen die mit 18 ? Bewertungen auf einem Stern standen...


[Beitrag von AtratusNex am 19. Jan 2018, 22:32 bearbeitet]
moon1883
Stammgast
#20397 erstellt: 19. Jan 2018, 22:50
Das Problem ist alt. Ich glaube, das sind Roboter der Suchmaschinen, die systematisch Links abgrasen. Vielleicht ist da "1 Stern" einfach das erstbeste.
AtratusNex
Stammgast
#20398 erstellt: 19. Jan 2018, 22:56
Warum sollten Webcrawler von (Index-)Suchmaschinen Bilder bewerten?


[Beitrag von AtratusNex am 19. Jan 2018, 22:59 bearbeitet]
liesbeth
Inventar
#20399 erstellt: 19. Jan 2018, 23:02
Da sich das auch nur auf den Kopfhörer Bereich bezieht, scheint hier wer ein sehr seltsames Hobby zu haben
PatrickBach00
Ist häufiger hier
#20400 erstellt: 19. Jan 2018, 23:58
Schön zu wissen, dass nicht nur ich das Problem habe *lach*

Naja wers nötig hat, von mir aus...
Ghoster52
Stammgast
#20401 erstellt: 20. Jan 2018, 02:49
18 ist doch gar nichts, das hier ist erst mal zu toppen.

Ich habe mir ein AKG K612 mit OE-Mod und schönes Kabel gegönnt.
123sheep
Stammgast
#20402 erstellt: 20. Jan 2018, 03:13
Ich glaube ich halte den Rekord

http://www.hifi-forum.de/bild/mojo_825648.html
AtratusNex
Stammgast
#20403 erstellt: 20. Jan 2018, 06:13
Das ist eigentlich nur traurig...dabei habe ich mich häufig über die aufwendigen Arbeiten von einigen von euch und das daraus folgende Ergebnis hier gefreut.
Mir tuen letztlich die Personen leid die es nötig haben aus so etwas lächerlichen wie schlechter Bewertung Freude zu ziehen.


Wie erreicht man OE- dieser Tage eigentlich?


[Beitrag von AtratusNex am 20. Jan 2018, 06:13 bearbeitet]
Huo
Inventar
#20404 erstellt: 20. Jan 2018, 12:52
MLSensai
Inventar
#20405 erstellt: 20. Jan 2018, 14:38
Schon reingehört? Wie findest du ihn gegenüber dem 650er?
hacki2560
Stammgast
#20406 erstellt: 20. Jan 2018, 14:48

Huo (Beitrag #20404) schrieb:
Sennheiser HD 660 S[/url]


Viel Spaß mit dem tollen Hörer. Wie immer klasse Foto
Huo
Inventar
#20407 erstellt: 20. Jan 2018, 16:49
Danke.


MLSensai (Beitrag #20405) schrieb:
Schon reingehört? Wie findest du ihn gegenüber dem 650er?


Ersteindruck ist prima und deckt sich mit dem was ich auf CanJam gehört habe. Für mich ein sehr gelungener offener Kopfhörer. Bauform, Design, Verarbeitung und Komfort sind für mich zeitlos gelungen. Gut, da hat sich in 25 Jahren wenig getan, aber in diesem Fall erachte ich das als positiv.

Ich habe hier mal einen alten Beitrag ausgekramt als ich noch beide Vorgänger (600 und 650) besaß. Ich könnte mir gut vorstellen, dass der 660 zwischen beide fällt, also im Vergleich zum 600 tiefer im Bass reicht, aber nicht so einen auffälligen Oberbassbuckel wie der 650 hat. Von Schleier kann nicht die Rede sein. Fast im Gegenteil, ich meine bei 3,5 kHz gibt es sogar minimal zusätzliche Frische. Der Hochton ist wie beim HD600 für mein Empfinden sehr natürlich. (Sinus-Sweep steht aber noch aus.)

Ich könnte mir vorstellen, dass Fans vom HD600 auch jenen bevorzugen. Ich habe ihn als sehr romantisch mit vollen und vordergründigen Mitten in Erinnerung. Der HD 660 S erscheint mir jetzt erstmal insgesamt ausgeglichener mit weniger "Schönfärbung". Aber das sind jetzt eh nur erste Eindrücke, die wollen nicht in Stein gemeißelt werden. Ich hoffe ich bekomme auf der Audiovista noch mal die Chance auf einen aktuellen Direktvergleich.

Dass sich viele über den Preis ärgern, wollen wir nicht ignorieren. Meiner Meinung nach hätte man gut das symmetrische Pentaconn-Kabel aus der Box holen und dafür den Preis auf 399 runter setzen können. Besonders schwer wird es, wenn man bedenkt, dass man für die nächsten 7 Tage noch einen HD 58X Jubilee für unter 200 € abstauben kann.

Bei 449,- € muss sich der HD 660 S ja leider sogar dem HE-560 stellen. Manche hatten das Glück und haben den HiFiMAN für ungefähr den gleichen Preis bekommen. Das ist meiner Meinung nach noch mal eine großes Upgrade. Als Magnetostaten-Fan kommt mir der Bass jetzt erstmal doch etwas schwammig und wenig tief reichend vor. Allerdings habe ich meine Ohren in letzter Zeit auch sehr verwöhnt - nicht nur was High-End IEMs angeht, sondern auch sonst habe ich fast nur nur mit EQ gehört. (Freue mich schon dem 660 den passenden PEQ am ADI zu verpassen.) Ich muss den HD 660 S jetzt erstmal wieder neu in Relation setzen und dann eine faire Chance geben. Gibt sicherlich auch welche, die behaupten würden, der Treiber vom 660 sei mit 3 Stunden Laufzeit noch nicht eingebrannt... Wer weiß?
derSchallhoerer
Stammgast
#20408 erstellt: 20. Jan 2018, 16:52
20180120_144453
Alo Audio Continental Dual Mono

Kam heute an. Zusätzlich mit zwei weiteren Röhrenpaaren. Ersteindruck ist hervorragend. Selbst genug Leistung für meinen HE1000. Mit Inears probiere ich ihn heute Abend aus.
voodoomann
Stammgast
#20409 erstellt: 21. Jan 2018, 22:04
Seit Mittwoch bei mir - FiiO F9 PRO ( Dekofigur Totenkopf Schädel hab ich schon länger )

FiiO 5
FiiO 4
FiiO 3
FiiO 2
FiiO 1
XperiaV
Inventar
#20410 erstellt: 21. Jan 2018, 22:06
Und wie klingt der so, bzw wie gefällt Dir der F9 Pro? Preislich ja sehr verlockend.
voodoomann
Stammgast
#20411 erstellt: 21. Jan 2018, 22:26

XperiaV (Beitrag #20410) schrieb:
Und wie klingt der so, bzw wie gefällt Dir der F9 Pro? Preislich ja sehr verlockend.



.....Komfort/Isolation und Sound sind Top ich hab keine Probleme mit dem tragen und passen wie angegossen , ich hab mich erstmal belesen im Netz bevor ich gekauft habe und ich muss sagen den Bericht von "Kopfbox" ( http://kopfbox.de/testberichte/fiio-f9-pro-testbericht/ ) kann ich zu 100 % unterschreiben und darauf hin hab ich ihn auch Bestellt und bin seeehr zufrieden TOP ....Vielen Dank an @Kopfbox

Gruß voodoo


[Beitrag von voodoomann am 21. Jan 2018, 22:28 bearbeitet]
XperiaV
Inventar
#20412 erstellt: 21. Jan 2018, 23:02
Schade dass der auch im Hochtonbereich einen ungünstigen Peak zu haben scheint, schreiben zumindest nicht wenige im Netz, ich meine den F9 Pro, der normale F9 scheint da noch aggressiver zu sein
Lawk
Stammgast
#20413 erstellt: 21. Jan 2018, 23:08
20180119_20253620180121_002314

Ein 65€ China Kopfhörer der in einem Koffer geliefert wird der wahrscheinlich in der Herstellung teurer ist als der klapprige KH selbst.

Der Takstar Pro 82, ist seeehr komfortabel (scheint eine Art Sony MDR-1A Kopie zu sein). Die Kunstleder Polster sind sehr weich. Anpressdruck eher gering, sitzt trotzdem stabil.

Klingt unverschämt gut für den Preis. Einen Bass-regler gibt es auch noch! (Der Klang kann mit KH um die 150-350€ mithalten).

Gibt es im spanischen shop https://headphoniaks.com/en/shop/takstar-pro82-2/ falls wer experimentieren möchte.


[Beitrag von Lawk am 21. Jan 2018, 23:09 bearbeitet]
MLSensai
Inventar
#20414 erstellt: 22. Jan 2018, 02:27
Den hatte ich schon bei Z-Reviews auf Youtube gesehen und wollte mir den damals schon bestellen, bin nur drüber hinweg gekommen. Schon der Koffer ist mit ein Kaufgrund für mich. Danke für die Erinnerung!

Im spanischen Shop nun mit Versand 89€.

Habe ihn daher soeben bei TomTop bestellt für knapp unter 53€ inkl. Versand. Mit Steuern wird er dann bei 63€ liegen.


[Beitrag von MLSensai am 22. Jan 2018, 02:28 bearbeitet]
Tausendsascha
Stammgast
#20415 erstellt: 22. Jan 2018, 11:05

voodoomann (Beitrag #20409) schrieb:
Seit Mittwoch bei mir - FiiO F9 PRO



Na toll, jetzt sinds schon 2 Hybriden, die mich interessieren. Der FLC8s und nun noch der Fiio. Tolle Wurst.
Bookutus
Stammgast
#20416 erstellt: 22. Jan 2018, 15:52

voodoomann (Beitrag #20411) schrieb:

XperiaV (Beitrag #20410) schrieb:
Und wie klingt der so, bzw wie gefällt Dir der F9 Pro? Preislich ja sehr verlockend.



.....Komfort/Isolation und Sound sind Top ich hab keine Probleme mit dem tragen und passen wie angegossen , ich hab mich erstmal belesen im Netz bevor ich gekauft habe und ich muss sagen den Bericht von "Kopfbox" ( http://kopfbox.de/testberichte/fiio-f9-pro-testbericht/ ) kann ich zu 100 % unterschreiben und darauf hin hab ich ihn auch Bestellt und bin seeehr zufrieden TOP ....Vielen Dank an @Kopfbox

Gruß voodoo


Immer gern! Freut mich!
sealpin
Inventar
#20417 erstellt: 22. Jan 2018, 22:36
grad einen DT1990Pro gebraucht gekauft (kommt die Tage...)
Mal schauen ob der mir mehr liegt als der DT1770. Ich bin irgendwie Fan offener KH...
Philios
Stammgast
#20418 erstellt: 23. Jan 2018, 14:47
Wo hast du den denn gebraucht her?
pabe90
Ist häufiger hier
#20419 erstellt: 23. Jan 2018, 18:28
cowonpj
Neuer Player und neues Kabel
Cowon Plenue J und Kabel von AliEx
Die CIEM hab ich schon etwas länger (Cosmic Ears)


[Beitrag von pabe90 am 23. Jan 2018, 19:03 bearbeitet]
sealpin
Inventar
#20420 erstellt: 23. Jan 2018, 18:34

Philios (Beitrag #20418) schrieb:
Wo hast du den denn gebraucht her?


EBay Kleinanzegen.
Soll vom Nov 2017 sein und selten benutzt....schaun mer mal
Eipott
Stammgast
#20421 erstellt: 23. Jan 2018, 22:33

XperiaV (Beitrag #20412) schrieb:
Schade dass der auch im Hochtonbereich einen ungünstigen Peak zu haben scheint, schreiben zumindest nicht wenige im Netz, ich meine den F9 Pro, der normale F9 scheint da noch aggressiver zu sein


Das ist in meinen Augen (Ohren bzw) headfi Schmonz. Ich höre keinerlei unangenehmen Höhenpeak beim F9pro
XperiaV
Inventar
#20422 erstellt: 23. Jan 2018, 23:06
Nicht nur bei head-fi
Von den 3 Bewertungen bei amazon.de schreiben 2 dass es schrille überbetonte Höhen gibt.

Auch in anderen Netz Reviews wird von aggressiven unteren Höhen geschrieben, da muss ja was dran sein.
Dafür scheint der Bass etwas straffer zu sein als beim 1More zB ...
Cubist
Ist häufiger hier
#20423 erstellt: 24. Jan 2018, 11:43

pabe90 (Beitrag #20419) schrieb:
Cowon Plenue J

Wo kann man den Player käuflich erwerben?
pabe90
Ist häufiger hier
#20424 erstellt: 24. Jan 2018, 17:20

Cubist (Beitrag #20423) schrieb:
Wo kann man den Player käuflich erwerben?


Die goldene Version gibt es zurzeit bei Amazon, ich selber habe den Player aus Japan.
ReekGreyjoy
Ist häufiger hier
#20425 erstellt: 24. Jan 2018, 20:52
Shozy BK
11D6BDAE-2332-4EAE-A40E-CE477E5821B7
"Offen wie ein Scheunentor" War mein erster Gedanke als langjähriger InEar-Benutzer.
Das warme Sounding gepaart mit der bauartbedingt großen Bühne finde ich persönlich sehr gelungen. Nichts nervt. Mehr ein Romantiker, der bei "slow-paced" Musik seine Stärken zeigt.


[Beitrag von ReekGreyjoy am 24. Jan 2018, 20:53 bearbeitet]
XperiaV
Inventar
#20426 erstellt: 24. Jan 2018, 23:15
Nocs NS800 v2 (die erste Version mit dem Dual BA soll wohl schlechter klingen)

ns800

Single BA In Ear mit Miniatur-Gehäuse aus Edelstahl.
Der Dollar Kurs ist günstig und da habe ich mal zugeschlagen, auch wegen der vielen positiven Feedbacks im Netz.
Tyll's Frequenz Diagramm auf innerfidelity hat sein Übriges getan.
Ob der tatsächlich diese Tiefe erreicht, da bin ich gespannt. Mal wieder ein neutraleren Sound, mit etwas weiterreichendem Bass und weniger mittlere/obere Höhen wie beim ER4XR ... mal schauen ob es dem so in etwa entspricht.
Der Ety wird wahrscheinlich höher auflösen, sicher auch wegen der stärkeren Betonung in diversen Frequenzbereichen.
Den NS800 kann man auch mit dem Kabel über die Ohren tragen.
Der IE soll nur für unterwegs sein, mein jetziger Triple Driver ist für den Preis auch ganz gut, aber dennoch viel zu dick untenrum, das matscht mir zu viel.
Mitbestellt habe ich gleich noch die austauschbaren "Schutzgitter"

Der Kontakt war extrem schnell und freundlich mit Daniel vom Support.
Sollte nächste Woche mit Fedex aufschlagen ....
element5
Inventar
#20427 erstellt: 25. Jan 2018, 09:46
@voodoomann
Wo hast du den irren totenkopfschädel her? Passen da auch normale Kopfhörer drauf?

Heute vorbestellt: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

10044722
Philios
Stammgast
#20428 erstellt: 25. Jan 2018, 15:00
Der Totenkopf ist wirklich der Knaller, oder? Ich find' den auch scharf ... :-)
element5
Inventar
#20429 erstellt: 25. Jan 2018, 15:08
das hier könnte er sein, jedoch leider nicht mehr lieferbar
https://www.amazon.d...halter/dp/B00OUZUPB0
housemeister1970
Stammgast
#20430 erstellt: 25. Jan 2018, 16:52
Mein "Goldschatz" ist heute angekommen
hab erst ein paar Takte gehört, aber diese waren schon sehr faszinierend
Audio Technica ATH-ADX 5000
Audio Technica ATH-ADX 5000 die zweite
Audio Technica ATH-ADX 5000 die dritte

voodoomann
Stammgast
#20431 erstellt: 25. Jan 2018, 17:02

element5 (Beitrag #20429) schrieb:
das hier könnte er sein, jedoch leider nicht mehr lieferbar
https://www.amazon.d...halter/dp/B00OUZUPB0


....genau des ist er , ich hab in auch gekauft als KH-Ständer sozusagen aber wegen den herausstehenden "Knochen" links und rechts ist er eigentlich ungeeignet für sowas weil die Teile an den Treiber drücken ...leider
voodoomann
Stammgast
#20432 erstellt: 25. Jan 2018, 17:07

housemeister1970 (Beitrag #20430) schrieb:
Mein "Goldschatz" ist heute angekommen


....Hui das ist ja mal ein Edles Teil ...Respekt ....viel Spaß damit
housemeister1970
Stammgast
#20433 erstellt: 25. Jan 2018, 17:19
Den werde ich bestimmt haben
"DAS TEIL" ist mit sehr grosser Wahrscheinlichkeit meine Headphone-Endstation.
Nicht dass der Elear mich nicht immer wieder begeistert, aber das was ich jetzt im Moment zu Ohren bekomme ist einfach nur phantastisch.
Ich werde mich mit dem Hörer nun erstmal quer durch meine Musiksammlung lauschen und ein Review erfolgt definitv.
Mein erster Eindruck......hier stimmt einfach alles!! Unspektakulär, kein Frequenzbereich bei dem ich nun das Gefühl hätte, hier passt aber was nicht.
Mein lieber Herr Gesangsverein...mein RESPEKT geht an Audio Technica!
Anarion
Stammgast
#20434 erstellt: 26. Jan 2018, 00:20
cool, freue mich aufs Review
AtratusNex
Stammgast
#20435 erstellt: 26. Jan 2018, 01:19

housemeister1970 (Beitrag #20430) schrieb:
Mein "Goldschatz" ist heute angekommen
hab erst ein paar Takte gehört, aber diese waren schon sehr faszinierend

:prost

wunderschön... wo hast du den denn bestellt?

Grüße A.N
hacki2560
Stammgast
#20436 erstellt: 26. Jan 2018, 01:35

housemeister1970 (Beitrag #20430) schrieb:
Mein "Goldschatz" ist heute angekommen


Viel Spaß mit dem tollen KH. Sieht klasse aus und mit 270 gr. auch genau mein Wohlfühlgewicht, wenn nur der Preis nicht wäre
housemeister1970
Stammgast
#20437 erstellt: 26. Jan 2018, 01:59

AtratusNex (Beitrag #20435) schrieb:

housemeister1970 (Beitrag #20430) schrieb:
Mein "Goldschatz" ist heute angekommen
hab erst ein paar Takte gehört, aber diese waren schon sehr faszinierend

:prost

wunderschön... wo hast du den denn bestellt?

Grüße A.N

Den Hörer habe ich über Geschäftsbeziehungen direkt von Audio Technica bezogen.
Ja, der Hörer ist nix was man sich mal so kurz im vorbeilaufen mitnimmt.
Dennoch würde ich ihn im Vergleich zu einem Hochpreismodell anderer Hersteller schon wieder als "Sonderangebot" bezeichnen wollen.
Der Utopia z.B. wäre mir im Vergleich zu meinem Elear den Preis nie und nimmer wert gewesen.
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 .. 360 . 370 . 380 . 390 . 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 . 410 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
PC+Soundkarte+(KHV?)+KH
Limbonic am 09.09.2005  –  Letzte Antwort am 10.09.2005  –  7 Beiträge
KH + KHV für PC
sparkman am 13.02.2006  –  Letzte Antwort am 17.02.2006  –  32 Beiträge
kh/khv einspielen? faq?
civicep1 am 16.04.2007  –  Letzte Antwort am 17.04.2007  –  17 Beiträge
[s] KHV und KH
Mr._Blonde am 16.09.2007  –  Letzte Antwort am 16.09.2007  –  2 Beiträge
KHV zerstört KH
lunee am 26.02.2008  –  Letzte Antwort am 04.03.2008  –  27 Beiträge
KHV fernbedienbar? KH-Verlängerung?
madhatter am 19.03.2008  –  Letzte Antwort am 20.03.2008  –  10 Beiträge
Reußenzehn KHV und KH?
kempi am 18.09.2013  –  Letzte Antwort am 18.09.2013  –  7 Beiträge
KH an Receiver oder KHV
Geizeskrank am 12.12.2010  –  Letzte Antwort am 16.12.2010  –  5 Beiträge
Teurerer KH oder billigerer KH mit KHV?
nähmaschine am 07.05.2007  –  Letzte Antwort am 08.05.2007  –  9 Beiträge
Meine Errungenschaften als Neuling / Großer Dank
achim66 am 20.10.2007  –  Letzte Antwort am 15.12.2007  –  35 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.186 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedSiggieBert
  • Gesamtzahl an Themen1.409.190
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.839.717