Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 .. 360 . 370 . 380 . 390 391 392 393 394 395 Letzte |nächste|

Heute gekauft / neueste Errungenschaften... (KH+KHV!)

+A -A
Autor
Beitrag
CZero
Ist häufiger hier
#20187 erstellt: 27. Nov 2017, 12:15
Tatsächlich könnte ich beim Player ja noch raten das es ein "Sony" ist? Den Kopfhörer könnte man anhand der Beschriftung erkennen.

Aber die Frage ist jetzt. Was von den vielen dingen auf dem Bild ist neu?


[Beitrag von CZero am 27. Nov 2017, 12:15 bearbeitet]
sealpin
Inventar
#20188 erstellt: 27. Nov 2017, 12:17
Der Schreibtisch
Basstian85
Stammgast
#20189 erstellt: 27. Nov 2017, 12:19
Der Player sieht nach dem AGPTek Imp II aus...


Edit: Sind da die KZ ZS5?


[Beitrag von Basstian85 am 27. Nov 2017, 12:22 bearbeitet]
Pd-XIII
Stammgast
#20190 erstellt: 27. Nov 2017, 12:20
vielleicht auch der DT880 im Hintergrund
AtratusNex
Stammgast
#20191 erstellt: 27. Nov 2017, 12:27
neu:
Beyerdynamic Custom street mit Sony XB 700 Polstern
Kz zs5
agptek imp II

Verzeihung... ich bitte um Vergebung.


[Beitrag von AtratusNex am 27. Nov 2017, 12:29 bearbeitet]
Lord_of_the_Files
Stammgast
#20192 erstellt: 27. Nov 2017, 13:27
Superlux HD-662-FSuperlux HD-662-F

Superlux HD-662 F


Mal wieder ein Probeschuß bei den geschlossenen Superluxen gewagt.
Als Ebay-Schnapper mit nem Schichtholz-Ständer in Omega-Form.
Nicht Oberliga, aber sehr anständig selbst für den Normalpreis.
Günstige Alternative zu dem AKG K 271.

Fazit: Chinakracher mit erheblichem Mehrwert.
AtratusNex
Stammgast
#20193 erstellt: 27. Nov 2017, 15:10
@ RunWithOne

Dann kauft doch einfach ein paar schone größe Polster und macht einen Over Ear draus. Die Sony XB Serie bietet sich an, an meinem macht sich das 700 Polster Klanglich recht gut, hebt den Tief bass etwas an, den bass insgesamt wenn ich mich nicht irre und wird insgesamt, in dem Klangraum weiter und Halliger, der Komfort ist enorm gestiegen, der 500 dürfte aber auch machbar sein.

Z.B hier https://www.ebay.de/...9:g:tDwAAOSwA3dYac8E

grüße A.N


[Beitrag von AtratusNex am 27. Nov 2017, 15:23 bearbeitet]
RunWithOne
Stammgast
#20194 erstellt: 28. Nov 2017, 20:10
Glatt noch ein 2. symmetrisches Kabel bei bd gekauft, 79 € im Angebot abzüglich Gutschein = 75,xx€
RunWithOne
Stammgast
#20195 erstellt: 28. Nov 2017, 20:13

AtratusNex (Beitrag #20193) schrieb:
@ RunWithOne

Dann kauft doch einfach ein paar schone größe Polster und macht einen Over Ear draus. Die Sony XB Serie bietet sich an, an meinem macht sich das 700 Polster Klanglich recht gut, ....

Z.B hier https://www.ebay.de/...9:g:tDwAAOSwA3dYac8E

grüße A.N

Danke dir. Stehe leider gerade auf der Leitung. Auf welchen KH würdest du diese Polster ziehen?
robodoc
Inventar
#20196 erstellt: 29. Nov 2017, 06:35
Brainwavz B400

B400 mit Spinfit. Sehr feine Sache.
AtratusNex
Stammgast
#20197 erstellt: 29. Nov 2017, 13:21
@RunWithOne

Beyerdynamic Custom street für deinen Sohn.

Grüße A.N


[Beitrag von AtratusNex am 29. Nov 2017, 13:22 bearbeitet]
CZero
Ist häufiger hier
#20198 erstellt: 29. Nov 2017, 14:07
Vorhin angekommen der Sennheiser HD700
Sennheiser HD700

Mal ausgiebig reinhören. Ich erwarte viel aber eigentlich nichts
P.s. Irgendwann kaufe ich mir mal eine Kamera, einfach nur für Hardware Fotos...


[Beitrag von CZero am 29. Nov 2017, 14:09 bearbeitet]
Philios
Stammgast
#20199 erstellt: 29. Nov 2017, 16:12
Das Bild sieht doch gut aus, was willst du daran denn noch besser machen? :-) Muss ja nicht jeder so ein "Friech" sein, wie Huo.

Direkt aber dazu: Wahnsinnsrespekt an seine Leistung. Das macht einfach immer wieder Spaß, die Bilder zu sehen!
RunWithOne
Stammgast
#20200 erstellt: 29. Nov 2017, 17:02
Danke @ A.N.
Pd-XIII
Stammgast
#20201 erstellt: 29. Nov 2017, 20:13
4 Wochen früher als erwartet heute angekommen:

Hifiman HE-4XX aus der Massdrop Aktion

HE-4XX

Hier mit dem VE-Kabel, dass ich schon gepostet hatte.
Zu den Höreindrücken kann ich noch nichts sagen, da ich gerade erst ausgepackt habe
MLSensai
Inventar
#20202 erstellt: 29. Nov 2017, 20:46
Sieht super aus. Viel Spaß damit. Bin auf deine Eindrücke gespannt.

Meiner hängt leider im Zoll.
Dake
Stammgast
#20203 erstellt: 30. Nov 2017, 11:31
Shure SRH1540 seit vorgestern und RME ADI-2 PRO in der Anniversary Edition seit gestern da. Bisher sehr zufrieden mit dem Kauf

Shure SRH1540 und RME ADI-2 PRO Anniversary Edition


[Beitrag von Dake am 30. Nov 2017, 11:32 bearbeitet]
master030
Inventar
#20204 erstellt: 30. Nov 2017, 14:09
DSC_0001DSC_0002DSC_0003

Das Kabel von Forza Audioworks ist endlich angekommen.
CZero
Ist häufiger hier
#20205 erstellt: 30. Nov 2017, 14:43
Ah den RME finde ich nach wie vor sehr ansprechend ^^

_________________________

Ich habe nun seid Gestern recht intensiv bzw. viel Musik usw. gehört.
Zuerst mal ist das ein neues Level an Comfort. Meine Ohren sind so frei als hätte ich keinen Kopfhörer auf, keinerlei Berührung irgendwo mit dem Kopfhörer oder Polster. Merken tue ich die Ohrmuscheln schon noch aber nicht unangenehm, eher ungewohnt an den Auflage Flächen.
Möchte ich gar nicht mehr missen dieses Freiheitsgefühl der Ohren ^^
Allerdings glaube ich das ich Kopfhörer falsch trage. Habe die Angewohnheit die ganz hinten am Schädel zu Tragen das scheint aber nicht jeder Bauart kompatibel zu sein

Vom Klang bin ich sehr Positiv überrascht.
Höhen sind sehr Detailliert, genauso wie die Mitten welche recht "frontal/mittig/direkt" kommen. Sie sind viel ausgeprägter aber im Gegensatz zu anderen Kopfhörern habe ich weder bei sehr hohen Tönen noch bei div. Stimmen (besonders im Rock) diesen Punkt an dem es für mich unangenehm wird.
Schon allein ein Lied wie Behind Blue Eyes war für mich oft an manchen Stellen eher unangenehm zu hören. (Ich höre sehr viel durcheinander ^^)
Soundtracks und co. sind für mich endlich das Erlebnis was ich manchmal vermisst habe besonders bei starkem Einsatz von Klavier und Violine. Kraftvoll, "Detailiert" und niemals störend.
Lustig war es bei dem Lied: Hedwig's Theme von Harry Potter wo ich am Anfang erstmal darauf aufmerksam wurde das da noch Nebengeräusche im Raum sind. Als würde man bei einer Theatervorstellung sitzen und die Letzten Leute schleichen noch durch die Ecken oder die Musiker richten was zurecht ^^

Seine Schwäche ist halt (wie erwartet) der Tiefbass. Da kommt halt nicht viel was bei eher Modernen und Elektronisch angehauchten Musik Problematisch ist.
Dafür ist der Obere Bass oder Tiefere Mitten Bereich so schön das manche eher "klassische" HipHop lieder sogar eine Aufwertung erfahren. Die frontaleren Stimmen sind hierbei auch ein Vorteil.
Rock Lieder gefallen mir teilweise auch wesentlich besser, vielleicht weil gewisse störende Überspitzungen in Instrumenten/Stimmen weg sind.
Auch z.b. The Captains Dance von Markus Warner ist mit dem HD700 super.
Oh ja und Hörspiele scheinen dem HD700 echt zu liegen(nicht das ich viele hören würde)!
---------------------------------------
Aufgrund einiger vergleichstests bin ich eigentlich bestätigt das ich noch einen AMP an mein Interface hängen werde. Auch die HD700 scheinen dem nicht abgeneigt zu sein. Tendiere stark zum Magni 3 will mich aber auch da noch nicht festlegen. Der Objektiv gefällt mir aber gar nicht.

Ob der HD700 bleibt steht auch noch nicht fest. Komme ich über den weniger Präsenten Tiefbass hinweg? Ist er mir überhaupt wichtig? Oder genieße ich sowas lieber auf einem separaten Kopfhörer bzw. der Anlage...
Den DT1990 finde ich allerdings nach wie vor auch recht interessant und mein Musik Laden in der nähe bekommt vielleicht auch bald Fostex ins Haus wo ich zum Probehören schon eingeladen bin. Ist dann natürlich wieder ein geschlossener...

Extra: Das original Kabel empfinde ich eigentlich als sehr gut aber am PC irgendwie zu lang. Deswegen habe ich mal auf der Sennheiser Website vorbei geschaut. Zuerst bin ich auf die Polster gestoßen welche für 60 Euro erstmal günstiger als erwartet waren... bis ich das Kabel gefunden habe für... 99 Euro. Für den Preis muss das Stabil genug sein das ich mich bei potentieller Insolvenz auch daran aufhängen kann
Jemand eine Empfehlung für ein Preiswertes Kabel was vielleicht nur 1-2m lang ist? Mit Dem Original kann ich fast quer durch den Raum laufen.
mulfi
Stammgast
#20206 erstellt: 30. Nov 2017, 15:18
habe dieses hier und das ist echt prima: Kabel HD700
maky100
Inventar
#20207 erstellt: 30. Nov 2017, 15:35
ja, das ist wirklich preiswert
mulfi
Stammgast
#20208 erstellt: 30. Nov 2017, 16:09
Verdammt! Ist das Ding doch einfach nicht mehr verfügbar, sorry beim Verlinken war es noch da.
Ti_N0
Inventar
#20209 erstellt: 30. Nov 2017, 17:06
Schön wärs wenn die Stecker auch beim HD800 passen würden Da geht das Kabelgedöhns immer gleich in für die Geldbörse schmerzhafte Regionen...
cyfer
Inventar
#20210 erstellt: 30. Nov 2017, 19:29
Wäre doch viel zu einfach, wenn Sennheiser ein einziges Kabelkonzept benutzen würde
robodoc
Inventar
#20211 erstellt: 30. Nov 2017, 22:04

CZero (Beitrag #20205) schrieb:

Allerdings glaube ich das ich Kopfhörer falsch trage. Habe die Angewohnheit die ganz hinten am Schädel zu Tragen das scheint aber nicht jeder Bauart kompatibel zu sein


Du solltest die besser so tragen, dass die Muscheln über den Ohren sind
CZero
Ist häufiger hier
#20212 erstellt: 30. Nov 2017, 22:55
Ich meinte natürlich den Kopfhörer bügel xD
Mir ist nur aufgefallen das der HD700 noch besser sitzt wenn ich ihn eher mittig auf meinem Schädel platziere...

Nebenbei bin ich mal über diverse Graphen zu verschiedenen Kopfhörern gestolpert. Unter anderem bei diyaudioheaven.wordpress.
Je nachdem wie akkurat die sind/waren verstehe ich ungefähr warum mir der HD700 recht gut in höhen und mitten gefällt und warum er bei mir kein unangenehmes Gefühl bei div. Liedern auslöst.
Und der vergleich im Tiefbass

Ist der Beyer Peak die spitze bei 7-8k?
undeeer
Ist häufiger hier
#20213 erstellt: 01. Dez 2017, 13:16
Gestern kamen die nuforce Hem4.
Hätte gerne so viel mehr Zeit zum testen und genießen...

gruß Andy
maho69
Inventar
#20214 erstellt: 01. Dez 2017, 13:20
Bowers & Wilkins P7 Wireless Kopfhörer.

Kabellos über Bluetooth-APTX einfach nur der Wahnsinn. Der beste KH für unterwegs, den es in dieser Preisklasse derzeit gibt. Den sollte man einmal gehört haben.


[Beitrag von maho69 am 01. Dez 2017, 13:20 bearbeitet]
bredie
Ist häufiger hier
#20215 erstellt: 02. Dez 2017, 00:54

maho69 (Beitrag #20214) schrieb:
Bowers & Wilkins P7 Wireless Kopfhörer.

Kabellos über Bluetooth-APTX einfach nur der Wahnsinn. Der beste KH für unterwegs, den es in dieser Preisklasse derzeit gibt. Den sollte man einmal gehört haben.


Wer Lust auf diesen Kopfhörer hat der kann ihn hier zurzeit für 299 € bestellen. 100 € unter Bestpreis bei Idealo. Habe gerade bestellt und werde meinen Teufel Real Blue zurückgeben.

https://www.gravis.d...-schwarz-129556.html
veCon
Ist häufiger hier
#20216 erstellt: 02. Dez 2017, 09:36
Der P7W ist auch seit Mittwoch bei mir (WHD UK für schmale 205€). Kann da meinen Vorpostern nur zustimmen. Macht richtig Spaß das Teil.
bugatti66
Stammgast
#20217 erstellt: 02. Dez 2017, 19:12
Hab den gekauft: http://www.mediamark...ireless-2156119.html
Also ein älterer Studio 2 Beats.
Gut, ich habe viel Geld gespart, aber jetzt rauscht er mir in den Pausen doch ein bisschen.
Das soll ja bei dem Studio 3 angeblich nicht mehr sein.
Ja, Noise Cancelling ist wohl nicht so gut, aber das brauche ich eigentlich nicht.
Bässe finde ich o.k., vielleicht ein bisschen stärker als normal, aber jedenfalls nicht so übertrieben, wie ich es bei einigen anderen im Geschäft gehört habe.

Die Bluetooth-Reichweite hatte ich mir auch vorgestellt, dass er nicht schon bei 5m, hinter einer Wand, anfängt Aussetzer zu haben, am PC.
Mein uralter Funkkopfhörer geht jedenfalls weiter, aber da sind nach einer Stunde die Batterien platt.
Jetzt höre ich schon über 6 Stunden.
Und will ihn doch gar nicht mehr ablegen. Dürfen halt keine Pausen in der Musik sein.
CZero
Ist häufiger hier
#20218 erstellt: 02. Dez 2017, 23:05
Hab heute mal die Gelegenheit genutzt mich durch einen Haufen an Kopfhörern zu hören. Wobei manche nicht mal zum anhören kamen...

Dabei ist mir aufgefallen. Keiner lässt meine Ohren so frei wie der HD700. Sogar der HD800 hat voll versagt. Einzig der Denon 7200 hat ein recht überraschendes Trage Gefühl gehabt für einen geschlossenen.
Vom klang her habe ich mir besonders dem DT1990 mal etwas intensiver zugewandt, welcher echt super spielt aber.. naja... nichts besonderes war.
Da waren die Erwartungen größer in irgendetwas WoW Effekt mäßiges. ^^

Ich glaube der HD700 hat mich schon gebrandmarkt


[Beitrag von CZero am 02. Dez 2017, 23:07 bearbeitet]
Ti_N0
Inventar
#20219 erstellt: 03. Dez 2017, 23:34
Sony WH-1000XM2 für 257,48 €
Bin mal gespannt, ob er als geschlossener gegen meinen PM3 irgendwie anrennen kann. Ist aber hauptsächlich für unterwegs und im Flieger (flug nach bali in 3 Wochen, da will ich das ANC mal richtig durchprügeln )
maho69
Inventar
#20220 erstellt: 04. Dez 2017, 07:35

veCon (Beitrag #20216) schrieb:
Der P7W ist auch seit Mittwoch bei mir (WHD UK für schmale 205€). Kann da meinen Vorpostern nur zustimmen. Macht richtig Spaß das Teil.


Hast du da einen Link für mich? Ich finde das so nicht. Bitte - Danke
veCon
Ist häufiger hier
#20221 erstellt: 04. Dez 2017, 09:35
Bis vor Kurzem gab es noch 20% auf WHD Artikel. Ist aber glaube ich vorbei. so bin ich bei ca. 185 Pfund inkl. Versand gelandet. Zustand war wie neu (nur die Verpackung war minimal beschädigt.)
Philios
Stammgast
#20222 erstellt: 04. Dez 2017, 10:39

Ti_N0 (Beitrag #20219) schrieb:
Sony WH-1000XM2 für 257,48 €
Bin mal gespannt, ob er als geschlossener gegen meinen PM3 irgendwie anrennen kann. Ist aber hauptsächlich für unterwegs und im Flieger (flug nach bali in 3 Wochen, da will ich das ANC mal richtig durchprügeln )


Aber als kabelloser mit ANC dürfte er nur schwer direkt mit einem klanglichen Schwergewicht wie dem PM3 zu vergleichen sein, oder?
Ti_N0
Inventar
#20223 erstellt: 04. Dez 2017, 10:57

Philios (Beitrag #20222) schrieb:

Ti_N0 (Beitrag #20219) schrieb:
Sony WH-1000XM2 für 257,48 €
Bin mal gespannt, ob er als geschlossener gegen meinen PM3 irgendwie anrennen kann. Ist aber hauptsächlich für unterwegs und im Flieger (flug nach bali in 3 Wochen, da will ich das ANC mal richtig durchprügeln )


Aber als kabelloser mit ANC dürfte er nur schwer direkt mit einem klanglichen Schwergewicht wie dem PM3 zu vergleichen sein, oder?


Das gilt es raus zu finden. In kurzen Testläufen bei digitec oder der Kollegin welche die 1. Version hat, klang er schon ziemlich ordentlich.
Ich mein mann muss realistisch sein, der Oppo kostet hier in der Schweiz einfach doppelt so viel (~480€ neu).

Da darf man nicht mit der Erwartungshaltung rangehen dass der klanglich gleichzieht, zumal der Oppo eh eine recht eigene Abstimmung hat mit den kräftigen mitten.

Ich erhoffe mir ein wenig mehr Badewanne, Wärme und Basse vor allem, aber nicht zu matschig.
Hauptaugenmerk war aber eh das wohl ausgezeichnete ANC das wohl mit dem von Bose mindestens mithalten kann, die apt-X HD Übertragung via BT sowie die sehr lange Laufzeit auf Akku, alles kombiniert mit einem wohl generell ziemlich guten Klang für den Preis im Gesamtpaket betrachtet.

Zudem muss ich sagen, bei guten Übertragungstechniken höre ich (Holzohr) keinen Unterschied mehr ob Kabel oder nicht. Den V-Moda Crossfade Wireless in der ersten Version hatte ich mal da (den normalen Crossfade M-100 der bis auf Wireless ja gleich ist habe ich sowieso), der hatte allerdings kein apt-X und da war der Unterschied mit Kabel/Wireless eindeutig. Vor allem im Tiefton gabs da dann mal matsch und die höhen haben gerne mal etwas verzerrt, vor allem aber die Separation hat wie ich fand sehr gelitten. Das war eher eine homogene Masse da ankam. Daher ging er auch wieder zurück.


[Beitrag von Ti_N0 am 04. Dez 2017, 11:04 bearbeitet]
Philios
Stammgast
#20224 erstellt: 04. Dez 2017, 11:11
Mich würde mal interessieren, was Sony von der ersten zur zweiten Generation des 1000er geändert hat. Mit persönlich hat der Sony beim spontanen Probehören Spaß gemacht. Und v.a. klingt der auch mit deaktiviertem ANC noch ziemlich bis sehr gut ... was beim Bose dann wirklich Müll ist.
DevilsIsland
Schaut ab und zu mal vorbei
#20225 erstellt: 04. Dez 2017, 11:21

Huo (Beitrag #19977) schrieb:
Die Neugierde hat mich gepackt. Ich habe ohne Hörprobe blind ein Kabel gekauft.

Jetzt bin ich schon wieder geflasht... Das Kabel fasst sich mit 8 Adern extrem gut an. Das graue Material ist Aluminium. Es ist ein Hybrid aus 6N OFC und SPC. UVP bei aktuell günstigem Kurs nur 80 €. Ich habe eins bestellt und bezahlt, aber zwei erhalten. 🤷‍♂️
Ihr braucht mir gar nicht erst eine PM schicken, ich behalte beide! 😁


Gibt es dazu eine Bezugsquelle für das Kabel von NF Audsio?
Ti_N0
Inventar
#20226 erstellt: 04. Dez 2017, 11:23
Soweit ich das mitbekommen habe wurde das ANC hauptsächlich nochmal optimiert. Der Hörer misst nun irgendwie den Luftdruck oder das luftvolumen oder so in den Ohrmuscheln und passt das ANC entsprechend darauf an. Dadurch soll wohl unter anderem dieser "Ansaugeffekt" abgemildert werden.
A.B27
Ist häufiger hier
#20227 erstellt: 04. Dez 2017, 12:57

AtratusNex (Beitrag #20193) schrieb:

Dann kauft doch einfach ein paar schone größe Polster und macht einen Over Ear draus. Die Sony XB Serie bietet sich an, an meinem macht sich das 700 Polster Klanglich recht gut, hebt den Tief bass etwas an, den bass insgesamt wenn ich mich nicht irre und wird insgesamt, in dem Klangraum weiter und Halliger, der Komfort ist enorm gestiegen, der 500 dürfte aber auch machbar sein.


Hallo,

eine Frage dazu, ist das Tauschen der Pads beim Custom Street auf bsp. XB 700 Pads plug-n-play oder muss was angeasst werden?
windschief
Stammgast
#20228 erstellt: 04. Dez 2017, 13:48

bredie (Beitrag #20215) schrieb:
Habe gerade bestellt und werde meinen Teufel Real Blue zurückgeben.


Was hat Dir an dem Teufel nicht gefallen?
bredie
Ist häufiger hier
#20229 erstellt: 04. Dez 2017, 18:47

windschief (Beitrag #20228) schrieb:

bredie (Beitrag #20215) schrieb:
Habe gerade bestellt und werde meinen Teufel Real Blue zurückgeben.


Was hat Dir an dem Teufel nicht gefallen?


Der Teufel Real Blue ist sicher sein Geld wert. Hatte den ja zuerst hier, und hat mir vom Tragekomfort und Sound her gefallen. Auf einmal gab's dann die Möglichkeit den Bowers & Wilkins P7 wireless für 299 € zu erwerben. Hatte dann ja beide hier und konnte vergleichen. Beim B&W habe ich mich beim ersten Hören doch erschrocken. Mir fehlte der Bass vom Teufel, obwohl der B&W von Einigen schon als basslastig bezeichnet wird. Das war jetzt erstmal ein ganz anderes Hören für mich, weil ich auch in der Vergangenheit immer viel Bass vorgezogen habe. Mal genauer hingehört und beide verglichen, habe ich feststellen müssen, dass der B&W ein viel klareres Soundbild hat. Es wird feiner aufgelöst als beim Teufel. Da ist der Sound schon matschiger. Da verzichte ich dann gerne auf viel Bass und genieße den B&W.
Pd-XIII
Stammgast
#20230 erstellt: 05. Dez 2017, 08:11
Ich hatte Glück und darf am MA750wireless Produkttest von RHA teilnehmen. Dieser ist gestern bei mir eingetrudelt:
IMG_1343
Verpackung und Verarbeitung sind wirklich auf ganz hohem Niveau. Tonal war ich auch recht überrascht, da ich nicht davon ausgegangen war, dass er doch so ausgeglichen aufspielt. Dafür geht er aber im Tiefbass nicht zimperlich zur Sache
Philios
Stammgast
#20231 erstellt: 05. Dez 2017, 09:45
Na dann viel Erfolg und berichte fleißig. ^^
ReekGreyjoy
Ist häufiger hier
#20232 erstellt: 05. Dez 2017, 18:46
Shure 846 Dampers ( braun und grün hab ich bestellt)A5EBAF74-359E-43B7-93A0-75A98CBD5C08
hacki2560
Stammgast
#20233 erstellt: 05. Dez 2017, 19:38

ReekGreyjoy (Beitrag #20232) schrieb:
Shure 846 Dampers ( braun und grün hab ich bestellt)A5EBAF74-359E-43B7-93A0-75A98CBD5C08


So, wehe der Troll bewertet wieder nur mit einem Stern
Poe05
Stammgast
#20234 erstellt: 05. Dez 2017, 20:39

ReekGreyjoy (Beitrag #20232) schrieb:
Shure 846 Dampers ( braun und grün hab ich bestellt)A5EBAF74-359E-43B7-93A0-75A98CBD5C08

Ok, für Doofe: Was sieht man auf dem Bild, ausser einer Plastikverpackung?
milio
Stammgast
#20235 erstellt: 05. Dez 2017, 21:10
. . . einen Stern ist das Foto jedenfalls locker wert . . .
user712
Ist häufiger hier
#20236 erstellt: 06. Dez 2017, 12:53
@ReekGreyjoi kennst du die Dämpfungswerte der originalen Dämpfer? Die braunen Knowles Filter haben m.E. nach 1000, die grünen 1500. Aber welchen Dämpfungswert haben die blauen, weißen und schwarzen Filter des SE 846?
Ti_N0
Inventar
#20237 erstellt: 07. Dez 2017, 11:26
Also der Sony WH-1000XM2 kam gestern an und wie erwartet macht er sich ziemlich gut vor allem für den niedrigen Aktionspreis ein sehr ordentlicher Hörer. Das ANC ist bei ausgeschalteter Musik durchaus Hörbar aber in einem sehr zurückgenommenen Grundrauschen, das mich überhaupt nicht stört (im gegenteil, gelegentlich lassen wir sogar sehr ähnliche Klänge als Einschlafhilfe abspielen ). Das ANC funktioniert selbst ausgezeichnet.

Lautes Telefonat meiner Frau mit ihrer Mutter direkt neben mir konnte sehr stark unterdrückt werden, selbst leise Musik würde es komplett ausblenden.
Was mir sehr gefällt ist die Ambience Sound-Funktion. Damit kann man bis zu einem gewissen grad Konfigurieren dass bspw. Stimmen hörbar bleiben aber alles andere ausgeblendet werden soll. Wie gut das dann tatsächlich funktioniert wird wohl spätestens im Flieger getestet.

Eine Sache will ich aber nicht unerwähnt lassen:
aptX-HD scheint im Zusammenspiel mit einem OnePlus5 nicht zu funktionieren. Man hat ein permanentes Stottern wodurch das absolut nicht nutzbar ist.
Das liegt aber wohl nicht am Hörer sondern am OP5. Wird hoffentlich gefixt, aber für mich wenig dramatisch. selbst mit normalem aptX hört sich das schon ausgezeichnet an und stationär nutze ich ihn eh mit Kabel
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 .. 360 . 370 . 380 . 390 391 392 393 394 395 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
KH an Receiver oder KHV
Geizeskrank am 12.12.2010  –  Letzte Antwort am 16.12.2010  –  5 Beiträge
KH-Kaufberatungsdiskussion (abgetrennt aus "Heute gekauft")
BillGehts am 19.10.2012  –  Letzte Antwort am 13.11.2012  –  59 Beiträge
KHV fernbedienbar
cledi13 am 23.01.2006  –  Letzte Antwort am 23.01.2006  –  5 Beiträge
KHV
ChrisR am 12.02.2009  –  Letzte Antwort am 12.02.2009  –  8 Beiträge
PC+Soundkarte+(KHV?)+KH
Limbonic am 09.09.2005  –  Letzte Antwort am 10.09.2005  –  7 Beiträge
KH + KHV für PC
sparkman am 13.02.2006  –  Letzte Antwort am 17.02.2006  –  32 Beiträge
kh/khv einspielen? faq?
civicep1 am 16.04.2007  –  Letzte Antwort am 17.04.2007  –  17 Beiträge
[s] KHV und KH
Mr._Blonde am 16.09.2007  –  Letzte Antwort am 16.09.2007  –  2 Beiträge
KHV zerstört KH
lunee am 26.02.2008  –  Letzte Antwort am 04.03.2008  –  27 Beiträge
KHV fernbedienbar? KH-Verlängerung?
madhatter am 19.03.2008  –  Letzte Antwort am 20.03.2008  –  10 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.883 ( Heute: 25 )
  • Neuestes Mitgliedflyinbird
  • Gesamtzahl an Themen1.389.534
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.459.781