Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 .. 350 . 360 . 370 . 380 . 390 391 392 393 394 395 Letzte |nächste|

Heute gekauft / neueste Errungenschaften... (KH+KHV!)

+A -A
Autor
Beitrag
Ti_N0
Inventar
#20137 erstellt: 15. Nov 2017, 09:48
Sehr schönes Kabel. Dann haben wir ja schon min. 2 Leute an der Hand die da richtig gute Dienste leisten: OE und MLSensai
@MLSensai:
Bekommt man bei dir auch geflochtene kabel mit transparenten kabeln ohne nylon? So im Stile von den höherpreisigen bei forza audio works?
Es ist wohl schwer gute Kabel zum fertigen solcher zu finden, die nicht so "klebrig/schmierig" sind (siehe Standard-Kabel bei den KZ InEars... ekelhaft ), schön flexibel und trotzdem nicht so empfindlich.


[Beitrag von Pilotcutter am 16. Nov 2017, 16:32 bearbeitet]
master030
Inventar
#20138 erstellt: 15. Nov 2017, 09:58
81-437-thickbox

Mal ein Kabel für mein HiFiMAN HE-500 gekauft.

Forza AudioWorks Noir HPC Mk2
gouvernator
Stammgast
#20139 erstellt: 16. Nov 2017, 03:51
Bowers & Wilkins P7 Wireless

Beim warten auf Alternate Bestellung. Hab nur aus Langeweile die ausgestellten Headphones ausprobiert. Kaum aufgesetzt war die Reaktion "WTF!" Genau daneben war noch die nicht-wireless Version. Auch ausprobiert, die Reaktion "WTF!!!". Weil scheinbar der selbe KH klingt aber vieeeel schlechter.
Gegenüber P7W klingen alle andere KH's wie Kinder-Spielzeug.
MLSensai
Inventar
#20140 erstellt: 16. Nov 2017, 06:27

Ti_N0 (Beitrag #20137) schrieb:

...
Bekommt man bei dir auch geflochtene kabel mit transparenten kabeln ohne nylon? So im Stile von den höherpreisigen bei forza audio works?
Es ist wohl schwer gute Kabel zum fertigen solcher zu finden, die nicht so "klebrig/schmierig" sind (siehe Standard-Kabel bei den KZ InEars... ekelhaft ), schön flexibel und trotzdem nicht so empfindlich.


Um solche Silikon-Kabel habe ich mich noch nicht gekümmert, da die für mich keine Option sind. Und gerade weil die besonderen Kabel 100€ und teurer sind, habe ich für mich selbst überhaupt erst angefangen, Kabel anzufertigen.

Ich nutze dafür auch nur Typ 1 Paracord und normale Kupferlitze. Von Kabelklang durch anderes Material, breiteren Querschnitt usw. halte ich angesichts der bei Kopfhörern benötigten Leistungen nichts. Ich mag sxhlanke, flexible Kabel ohne Mikrofonie und ohne zusätzlichem Material für den Split.
Deswegen habe ich mich auch nie um transparentes Kabel gekümmert.


[Beitrag von MLSensai am 16. Nov 2017, 06:40 bearbeitet]
Schlappen.
Inventar
#20141 erstellt: 16. Nov 2017, 11:57

Ti_N0 (Beitrag #20137) schrieb:
Sehr schönes Kabel. Dann haben wir ja schon min. 2 Leute an der Hand die da richtig gute Auftragsarbeit leisten: OE und MLSensai :prost.

edith.


[Beitrag von Schlappen. am 16. Nov 2017, 21:10 bearbeitet]
Ti_N0
Inventar
#20142 erstellt: 16. Nov 2017, 12:58
Ach um "Klang" gehts mir da nicht, nur um die optik, finde das sieht einfach schick aus, hat so was "industrielles" mit dem blanken Kupfer.
Huo
Inventar
#20143 erstellt: 16. Nov 2017, 17:18
Chord Hugo 2 + Denon AH-D7200

Eine freundliche Leihgabe hier aus dem Forum: Denon AH-D7200.
Danke!
Jens1066
Inventar
#20144 erstellt: 16. Nov 2017, 18:52

Ti_N0 (Beitrag #20137) schrieb:

Bekommt man bei dir auch geflochtene kabel mit transparenten kabeln ohne nylon? So im Stile von den höherpreisigen bei forza audio works?
Es ist wohl schwer gute Kabel zum fertigen solcher zu finden, die nicht so "klebrig/schmierig" sind (siehe Standard-Kabel bei den KZ InEars... ekelhaft ), schön flexibel und trotzdem nicht so empfindlich.


Diese hier, diese, oder diese könnten was für Dich sein. Allerdings nicht so ganz billig.
ReekGreyjoy
Ist häufiger hier
#20145 erstellt: 16. Nov 2017, 22:05
Sollen so klingen wie die JH13Fp.
8DC4F831-6196-47DC-AC40-4D4F7576C4FB
Randysch
Stammgast
#20146 erstellt: 16. Nov 2017, 22:53
@Huo was meinst du zum Denon? Auch was für PP8 Liebhaber?
Ti_N0
Inventar
#20147 erstellt: 17. Nov 2017, 07:29
Danke Jens, nur leider bin ich handwerklich komplett unbegabt.
Ich hab meinen Hersteller gefunden und wenn ich unbedingt Mal so ein Kabel brauche und er diese nicht baut, schaue ich bei Forza Audioworks schauen, finde den Preise relativ angemessen.


[Beitrag von Ti_N0 am 17. Nov 2017, 07:30 bearbeitet]
DevilsIsland
Schaut ab und zu mal vorbei
#20148 erstellt: 17. Nov 2017, 07:58

Randysch (Beitrag #20146) schrieb:
@Huo was meinst du zum Denon? Auch was für PP8 Liebhaber?


Wenn man sich auf die andere Abstimmung einlassen kann - klar, warum nicht.
Huo
Inventar
#20149 erstellt: 17. Nov 2017, 08:03

Randysch (Beitrag #20146) schrieb:
@Huo was meinst du zum Denon? Auch was für PP8 Liebhaber?

Ich würde in dem Fall den geschlossenen MrSpeakers Æon vorziehen. Trotzdem ist der Denon gefällig. Stimmen klingen super, aber Bass ist sehr präsent und im Hochton geht manchmal etwas verloren. Sieht auf jeden Fall super aus und fasst sich gut an!
Randysch
Stammgast
#20150 erstellt: 17. Nov 2017, 09:07
Danke dir. Ja den Aeon habe ich bereits im Hinterkopf.
Der Denon sieht halt echt geil aus
AG1M
Inventar
#20151 erstellt: 17. Nov 2017, 17:49
Frisch vom HiFi Händler eingetroffen, der neue iFi Audio nano iDSD Black Label und ein iFi Audio Ear Buddy, werde die Tage berichten und ein paar Messungen machen wenn es die Zeit erlaubt.

_DSC0271

Neues Spielzeug.


[Beitrag von AG1M am 17. Nov 2017, 17:51 bearbeitet]
Randysch
Stammgast
#20152 erstellt: 17. Nov 2017, 18:28
Den EarBuddy habe ich auf deinen Link hin auch bei mir.
Genau wie von dir beschrieben kompakter als der iEMatch, dabei günstiger und die Dämpfung reicht mir völlig aus, da er auch wenns mal laut sein soll genug Pegel übrig lässt.
Danke
PAfreak
Inventar
#20153 erstellt: 17. Nov 2017, 20:22
Heute ist Westone Tag!

Westone UM2 und UM3X RC
UM2X RC und UM3X RC. Beides echte eBay Schnapper.

Erste Erkenntnis: Der Wirkungsgrad der UM- Serie ist ja richtig brutal!
Zweite Erkenntnis von UM2 zu Um3 zu W4 gibt's mit der steigenden Anzahl der Treiber immer auch etwas mehr Kickbass.
Bookutus
Stammgast
#20154 erstellt: 17. Nov 2017, 21:04
Gerade angekommen. Der Questyle CMA400i

01AEC674-D204-4C79-9BEE-E78F3648202E
BartSimpson1976
Inventar
#20155 erstellt: 18. Nov 2017, 04:08
Der Gratis-IEM aus der Economy Class eines A350 von Singapore Airlines.
Habe ich eigentlich nur wegen des enthaltenen Flugzeugadapters mitgenommen.
Immerhin sogar mit Silikontips in drei verschiedenen Gruessen.

20171118_110336

Muss ich noch spasseshalber mal irgendwo anschliessen und reinhoeren.
Leider keinerlei technische Daten verfuegbar.


[Beitrag von BartSimpson1976 am 18. Nov 2017, 04:10 bearbeitet]
Reiniman
Stammgast
#20156 erstellt: 18. Nov 2017, 12:41

Huo (Beitrag #20143) schrieb:

Eine freundliche Leihgabe hier aus dem Forum: Denon AH-D7200.
Danke! :prost


.......da werd ich neidisch!
Jens1066
Inventar
#20157 erstellt: 18. Nov 2017, 14:06
Zwar kein KH oder KHV......

Zum Testen mal ein Nachbau des Corda Cross-1 von Jan Meier. Er hat ja hier freundlicher Weise, die Schaltung online gestellt. Materialkosten ohne Gehäuse, ca. 15 €

Im Moment noch einfach in ein Testgehäuse geschmissen.

Corda Cross-1

Falls es für dauerhaft gut befunden wird, soll es sich ein Gehäuse mit meinem Raspi/volumio teilen. Soll dann etwa so aussehen.

Corda Cross-1 mit Raspberry Pi
CentralBK
Stammgast
#20158 erstellt: 18. Nov 2017, 14:46
Das sieht dann aber mal wirklich gut aus

Würde mich über ein "Live" Bild freuen wenn du das verwirklichst

Ein schönes Wochenende
RunWithOne
Stammgast
#20159 erstellt: 18. Nov 2017, 17:27
Tolles Projekt, halte uns bitte auf dem Laufenden.
Jens1066
Inventar
#20160 erstellt: 18. Nov 2017, 18:28
Auf jeden Fall werde ich weiter berichten. Wahrscheinlich werde ich es nochmal neu und "sauberer" aufbauen,bevor es ins finale Gehäuse wandert. Funktionieren tut das Crossfeed aber schon mal.

Bis jetzt meine ich behaupten zu können, dass es bei manchen Aufnahmen sehr viel bringt, bei anderen gar nichts, bis zu "besser ohne". Was mir auffällt ist, dass das Hören damit offensichtlich entspannter wird. Ich weiß nicht ob Ihr das kennt, dass es bei extremem Stereo Pingpong und höherer Lautstärke, insbesondere bei viel Hochtonanteil, manchmal recht stechend wird? Das ist komplett weg und somit wird das Hören ermüdungsfreier.

Über Crossfeed scheiden sich ja die Geister. Die Einen sagen "nie mehr ohne", die Anderen finden es furchtbar. Ich werde mal die Pro- und Contraargumente sammeln und mit MEINEN Ohren darauf achten. Bei manchen schiebt sich das Klangbild ja offensichtlich vor den Kopf. Das kann ich jetzt schon mal nicht nachvollziehen. Es schiebt sich beim Einschalten zwar etwas nach vorne, bleibt bei mir aber immer noch im Kopf. Die Bühne verliert dabei aber für mich auch etwas an Breite.

Da es in dieser Schaltung aber anpassbar und komplett ausschaltbar ist, denke ich schon, dass ich das Projekt fertig mache, zumal ja nur noch ein Gehäuse für ca. 40 € fehlt und ein wenig Arbeit von Nöten ist. Lackierschablone für die Beschriftung ist auch schon erstellt und müsste nur noch geplottet werden.
master030
Inventar
#20161 erstellt: 18. Nov 2017, 19:50
IMG_0878IMG_6025IMG_8954

Auto verkauft, die komplette Wohnung verkauft und lebe jetzt wieder bei den Eltern.
Firschi
Stammgast
#20162 erstellt: 18. Nov 2017, 19:57

master030 (Beitrag #20161) schrieb:
Auto verkauft, die komplette Wohnung verkauft und lebe jetzt wieder bei den Eltern.



Hättest du das Schildchen entfernt hätte dir sicherlich jemand geglaubt
master030
Inventar
#20163 erstellt: 18. Nov 2017, 20:01
hacki2560
Stammgast
#20164 erstellt: 18. Nov 2017, 20:23

master030 (Beitrag #20161) schrieb:

Auto verkauft, die komplette Wohnung verkauft und lebe jetzt wieder bei den Eltern.


Haha, gratuliere
trashman
Ist häufiger hier
#20165 erstellt: 18. Nov 2017, 20:25

master030 (Beitrag #20161) schrieb:

Auto verkauft, die komplette Wohnung verkauft und lebe jetzt wieder bei den Eltern.

Erzähl ma. Bist du mehr mit Hören beschäftigt oder damit, dir die Show nach dem Einschalten anzuschauen?
Jens1066
Inventar
#20166 erstellt: 18. Nov 2017, 20:33

Hättest du das Schildchen entfernt hätte dir sicherlich jemand geglaubt

Offensichtlich haben es trotzdem nicht alle kapiert.
master030
Inventar
#20167 erstellt: 18. Nov 2017, 20:41

trashman (Beitrag #20165) schrieb:

master030 (Beitrag #20161) schrieb:

Auto verkauft, die komplette Wohnung verkauft und lebe jetzt wieder bei den Eltern.

Erzähl ma. Bist du mehr mit Hören beschäftigt oder damit, dir die Show nach dem Einschalten anzuschauen? :D


Die Show ist besser als die Musik die aus dem Kopfhörer kommt.
trashman
Ist häufiger hier
#20168 erstellt: 18. Nov 2017, 21:33

Jens1066 (Beitrag #20166) schrieb:

Hättest du das Schildchen entfernt hätte dir sicherlich jemand geglaubt

Offensichtlich haben es trotzdem nicht alle kapiert. :D

Doch, aber Ironie ist offenbar auch nicht jedermanns Sache.
Poe05
Stammgast
#20169 erstellt: 18. Nov 2017, 22:54
Und keine vernünftige Ablage fürs Kabel.


Ghoster52
Stammgast
#20170 erstellt: 19. Nov 2017, 00:05

Über Crossfeed scheiden sich ja die Geister.


Ist ein schönes "Feature", immer braucht man es nicht, weil es sehr viel von der Aufnahme abhängt.
Hatte auch mal so ein Plan für eine "Multibox" (Crossfeed, regelbare Wide-Schaltung & Klangregelung)
Irgendwie ist das wieder eingeschlafen

Effektbox
master030
Inventar
#20171 erstellt: 19. Nov 2017, 09:18
s-l1600

Gestern bei ebay für 380€ gekauft.

Campfire Audio Polaris
Jens1066
Inventar
#20172 erstellt: 19. Nov 2017, 13:33

Ghoster52 (Beitrag #20170) schrieb:

Über Crossfeed scheiden sich ja die Geister.


Hatte auch mal so ein Plan für eine "Multibox" (Crossfeed, regelbare Wide-Schaltung & Klangregelung)
Irgendwie ist das wieder eingeschlafen


Auch eine schöne Sache. Klangregelung brauche ich nicht, da ich Volumio als einzige Quelle für den KH habe und da den Klang über den nachträglich implementierten ALSA Equalizer regeln kann.
bartzky
Inventar
#20173 erstellt: 19. Nov 2017, 13:45

master030 (Beitrag #20171) schrieb:
s-l1600

Gestern bei ebay für 380€ gekauft.

Campfire Audio Polaris

Wow, kein schlechter Preis. Ein paar Worte zum Klang? Vielleicht im Campfire Thread?
master030
Inventar
#20174 erstellt: 19. Nov 2017, 19:55
DSC_0001

Die Woche ist mein zweiter Ständer von ROOMs angekommen. Ist natürlich die Audeze Edition.
Poe05
Stammgast
#20175 erstellt: 19. Nov 2017, 20:21
Hübsche Ecke!
master030
Inventar
#20176 erstellt: 20. Nov 2017, 09:18
Danke
Harald.Ernstberger
Stammgast
#20177 erstellt: 20. Nov 2017, 18:46
Heute angekommen (Dankeschön an @Cyfer!):

Ein AudioQuest Nighthawk inkl. zusätzlichen ("Aftermarket") Kabel, Brainwavz Hybrid Polstern und (hier montiert) den Velourpolstern von AudioQuest:

AudioQuest Nighthawk

Da das mein zweiter Nighthawk ist, kann ich jetzt recht schnell und einfach die unterschiedlichen Polster vergleichen.
Vom Tragekomfort wird wohl das originale Velourpolster das Rennen machen ..
Audiodämon
Inventar
#20178 erstellt: 24. Nov 2017, 00:26
AKG K701 (Made in Austria) für 38 EUR. Kabelbruch laut Verkäufer. Nur... er hat keinen Kabelbruch, oder sonstige Mängel weder techn, mechanisch, oder optisch.
k701 eins
KHV Rega Ear. Heute gleich modifiziert.
Rega Ear_eldre modell
bubbasworld66
Stammgast
#20179 erstellt: 25. Nov 2017, 08:15
Beyerdynamic Custom Street für 35 € für mein Sohn 8 Jahre alt. Ersetzten seine Skullcandy Hesh 2 Paul Frank die nach 3 Jahren Abnutzungserscheinungen zeigen.
Klanglich ein Mega Upgrade.
mulfi
Stammgast
#20180 erstellt: 25. Nov 2017, 08:45
Genau den habe ich auch gekauft, allerdings musste ich bei Conrad doch tatsächlich 39€ zahlen😜 Trotzdem ein klasse Kauf. Ist jetzt mein „Nicht-so-schlimm-wenn-er-verloren-geht-Kopfhörer“ geht heute zB schon mit auf meine Fahrt zum Stadion.
RunWithOne
Stammgast
#20181 erstellt: 25. Nov 2017, 10:14
Leder ist das CONRAD Angebot ein OnEar, sonst wäre der ein Fall für meinen Sohn.

Habe mir selbst vor kurzem einen beolay H6.2nd für Zwischendurch gekauft. Erstaunlicher KH für kleines Geld. Leicht spaßbetont, genau das Richtige zum Umherlaufen und Einschlafen. Der Bügel könnte ein wenig fester Sitzen.
veCon
Ist häufiger hier
#20182 erstellt: 25. Nov 2017, 16:42
Schon vor ein paar Wochen für unterwegs: UE900s
Und heute bin ich beim B&W P7 Wireless für knapp 200€ schwach geworden

Hoffe auf eine schöne, geschlossene Ergänzung zu meinen Fidelio X1
CZero
Ist häufiger hier
#20183 erstellt: 25. Nov 2017, 18:04
Ich gedenke mir mal den HD700 ins Haus zu holen. Als Einleitung für eine Antwort auf eine Suche die mir nicht wirklich klar ist xD
Wobei da auch der DT1990 auch recht interessant wirkt. Allgemein soll es was offenes werden (mit Ausnahme von AKG, mag ich vom Tragegefühl absolut gar nicht).

Nutzt eigentlich jemand von euch den Fiio K5 bzw. Schiit Magni 3? Je nach Kopfhörer könnte es sein das ich mir eine AMP an mein Interface hängen möchte
MLSensai
Inventar
#20184 erstellt: 25. Nov 2017, 18:48
Ich nutze sporadisch den K5 und auch den HD700. Der HD700 ist suabequem und lässt sich auch super klanglich den eigenen Vorlieben anpassen, natürlich nur in bestimmten Grenzen. Herrliche Bühne bei dem Kopfhörer und auch sonst sehr detailreich.
AtratusNex
Stammgast
#20185 erstellt: 27. Nov 2017, 11:24
So liebe Gemeinde, nach langer Abwesenheit habe ich auch mal ein bisschen etwas neues gewagt.
new
Grüße A.N


[Beitrag von AtratusNex am 27. Nov 2017, 11:26 bearbeitet]
derSchallhoerer
Stammgast
#20186 erstellt: 27. Nov 2017, 11:58
Ich stell schon mal das Popcorn bereit und warte auf die Mitglieder der Forenpolizei, die dich gleich auseinander nehmen werden, weil du nicht mi­nu­ti­ös beschrieben hast um welche Gerätschaften es sich hierbei handelt. Let the Games begin.
CZero
Ist häufiger hier
#20187 erstellt: 27. Nov 2017, 12:15
Tatsächlich könnte ich beim Player ja noch raten das es ein "Sony" ist? Den Kopfhörer könnte man anhand der Beschriftung erkennen.

Aber die Frage ist jetzt. Was von den vielen dingen auf dem Bild ist neu?


[Beitrag von CZero am 27. Nov 2017, 12:15 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 .. 350 . 360 . 370 . 380 . 390 391 392 393 394 395 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
KH an Receiver oder KHV
Geizeskrank am 12.12.2010  –  Letzte Antwort am 16.12.2010  –  5 Beiträge
KH-Kaufberatungsdiskussion (abgetrennt aus "Heute gekauft")
BillGehts am 19.10.2012  –  Letzte Antwort am 13.11.2012  –  59 Beiträge
KHV fernbedienbar
cledi13 am 23.01.2006  –  Letzte Antwort am 23.01.2006  –  5 Beiträge
KHV
ChrisR am 12.02.2009  –  Letzte Antwort am 12.02.2009  –  8 Beiträge
PC+Soundkarte+(KHV?)+KH
Limbonic am 09.09.2005  –  Letzte Antwort am 10.09.2005  –  7 Beiträge
KH + KHV für PC
sparkman am 13.02.2006  –  Letzte Antwort am 17.02.2006  –  32 Beiträge
kh/khv einspielen? faq?
civicep1 am 16.04.2007  –  Letzte Antwort am 17.04.2007  –  17 Beiträge
[s] KHV und KH
Mr._Blonde am 16.09.2007  –  Letzte Antwort am 16.09.2007  –  2 Beiträge
KHV zerstört KH
lunee am 26.02.2008  –  Letzte Antwort am 04.03.2008  –  27 Beiträge
KHV fernbedienbar? KH-Verlängerung?
madhatter am 19.03.2008  –  Letzte Antwort am 20.03.2008  –  10 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.967 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedAbbeyman
  • Gesamtzahl an Themen1.389.720
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.463.407