Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 .. 320 . 330 . 340 . 350 . 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 . 370 . 380 . 390 . 400 .. 500 .. 600 .. Letzte |nächste|

Bilder eurer HiFi-Stereo-Anlagen

+A -A
Autor
Beitrag
freibürger
Inventar
#18155 erstellt: 13. Mrz 2011, 00:55
@Hypocrisy
Die rechte Box direkt an der Wand ist echt Sch....e.
@Acousticmass
Sinds die Needles? Würde ich auch mal gerne bei mir im Raum hören, freue mich immer über Selbstbauten hier.

Gruß Peter
Rubberduck2609
Neuling
#18156 erstellt: 13. Mrz 2011, 00:57
der plattenspieler hatte ich vorhin nur so dahingestellt .
vom Klangbild her bin ich zu frieden aber du weisst ja vieleicht hätte der eine oder andere noch eine idee .

mfg rubberduck
ingope
Stammgast
#18157 erstellt: 13. Mrz 2011, 15:33

MasterPi_84 schrieb:
Stylish! Sogar die Katze passt zum TV/Audio Equipment!


Ich hau mich weg
Bei dem Spruch flog eben ne gute ladung Kaffee richtung Monitior wie geil

@ vwhugoberlin - wirklich schick, gefällt mir.
Acoustimass10
Inventar
#18158 erstellt: 13. Mrz 2011, 15:51
@Peter:

Die Needles sind wirklich fantastisch. Mit einem kleinen Sub ist schon einiges zu holen mit den kleinen Dingern!

Hypocrisy
Schaut ab und zu mal vorbei
#18159 erstellt: 13. Mrz 2011, 23:37

freibürger schrieb:
@Hypocrisy
Die rechte Box direkt an der Wand ist echt Sch....e.


Was hast du gegen die rechte Box?


-> stand nur am ersten Tag so dicht - ist mittlerweile alles zentrierter.
dannybreaker
Ist häufiger hier
#18160 erstellt: 14. Mrz 2011, 00:46
Habe eine Technics SU-C800U + SE-A900S Vor- und Endverstärker. und dazu jbl lx10 und lx9 Lautsprecher
DSC00112
DSC00113
DSC00114
XorLophaX
Inventar
#18161 erstellt: 14. Mrz 2011, 07:52
warum Zwei Paar Lautsprecher?
dannybreaker
Ist häufiger hier
#18162 erstellt: 14. Mrz 2011, 08:03
Sie stehen nur da da ich sie so, fotografieren wollte sonst stehen sie hinten.
XorLophaX
Inventar
#18163 erstellt: 14. Mrz 2011, 08:13
achso, ok.
YelloJazz
Stammgast
#18164 erstellt: 14. Mrz 2011, 08:34
Hörraum ist jetzt fertig - nun kann alles verkauft werden

Hörraum neu 011


Von der Kohle wird erstmal ein fettes Bike gekauft und im Herbst gehts dann vielleicht von vorne los.Grund: die Montan sind einfach zu groß für den Raum
XorLophaX
Inventar
#18165 erstellt: 14. Mrz 2011, 09:03
schöner Raum (das was man sieht) und schöne Komponenten.

Wenn dir die Montan zu groß sind, dann hör dir mal die B&W 805 Diamond an (evtl in Verbindung mit einem DB1 Subwoofer von B&W). Die Kompakten sind sicher nicht zu groß und die klangliche Erfahrung wird dich bestimmt überzeugen.

Die Eckabsorber würde ich noch mit grauem Stoff beziehen, damit sie nicht so ins Auge fallen.
Peppermint-PaTTy
Stammgast
#18166 erstellt: 14. Mrz 2011, 09:06
@YelloJazz: , aber es sieht klasse aus!
knollito
Inventar
#18167 erstellt: 14. Mrz 2011, 09:44
@YelloJazz

Ein schöner Hörraum, besonders die Rückwand gefällt mir ausnehmend gut.

Wenn Du das Projekt "neue Lautsprecher" startest, würde ich die Kandidaten der engsten Auswahl in jedem Fall in Deinem Hörraum miteinander vergleichen und Probehören.

Von B&W würde ich eher abraten. Aber es hängt natürlich davon ab, welches Klangziel Du verfolgst.

Wie groß ist der Hörraum?
Horus
Inventar
#18168 erstellt: 14. Mrz 2011, 10:36
Sieht alles sehr stimmig und mMn richtig gut aus! Leider sieht man ja nicht den ganzen Raum.

Bezieht sich deine Aussage "zu groß für den Raum", auf die reinen Abmessungen der LS, oder meinst Du, daß sie zu bassgewaltig sind?
YelloJazz
Stammgast
#18169 erstellt: 14. Mrz 2011, 10:51
Trotz Helmholz und weiteren Bassfallen auf der gegenüberliegenden Seite habe ich ein Dröhnen in den ganz unteren Frequenzen das nur mit Hilfe eines DSP zu beseitigen wäre und ein DSP widerstrebt mir.
Raumakustisch den Klang zu beeinflussen ist ja ok und notwendig,aber ein zusätzliches Gerät einschleifen das mir den Klang so verbiegt das es irgendwie Klingt geht meines erachtens an der unverfälschten Wiedergabe vorbei.
haltelinie
Stammgast
#18170 erstellt: 14. Mrz 2011, 10:59
Hier mal mein Spielzeug vor dem Umzug in ein eigenes Musik/Filmzimmer. Der Raum ist 4,2m breit und inklusive Erker 6m lang. Deckenhöhe 2,8m. Der Raum ist akustisch behandelt. Alle Nachhallzeiten im grünen Bereich. Trotz der zwei separaten Doppelsubs kein Dröhnen. Schwerpunkt liegt bei der Anlage auf Stereobetrieb. Die Komponenten sind in meinem Profil aufgeführt.

Gruss Sven

2011-03-11_22-55-29_19fzz2


[Beitrag von haltelinie am 14. Mrz 2011, 11:03 bearbeitet]
Esche
Inventar
#18171 erstellt: 14. Mrz 2011, 11:01

Die Eckabsorber würde ich noch mit grauem Stoff beziehen, damit sie nicht so ins Auge fallen.


Da reflexrohr ein helmholzresonator (schmalbandig abgestimmt) !

Unverfälscht der war gut

Ich würde DSP zusätzlich in betracht ziehen !
berlin_customs
Ist häufiger hier
#18172 erstellt: 14. Mrz 2011, 11:23
mir gefällt auch richtig gut....
aber jetzt wieder alles verkaufen....
Bjoern80
Inventar
#18173 erstellt: 14. Mrz 2011, 11:37
@iraku: Sehr schöne Anlage, wobei das Rack ja schon sehr voll ist...

Aber die Tempo 6 in weiß machen auf jeden Fall was her.

Sehr schön ist aber auch der Dekanter.
YelloJazz
Stammgast
#18174 erstellt: 14. Mrz 2011, 11:38
Hier noch Bilder vom restlichen Raum:

Hörraum neu 016


hier noch ein kleinerer Helmi zu sehen:

Hörraum neu 017 Hörraum neu 018


[Beitrag von kptools am 14. Mrz 2011, 11:44 bearbeitet]
haltelinie
Stammgast
#18175 erstellt: 14. Mrz 2011, 11:46
Danke Bjoern. War auch lecker Rotwein.

Und ja: da kommen leider einige Komponenten zusammen. Wobei für den reinen Stereobetrieb die Konsolen, der TV und die 3 Kanalendstufe verzichtbar wären. Aber man will ja auch mal zochken oder einen Film schauen. Demnächst gibts dann ein anderes Rack. Endstufen, D/A Wandler und DSP wandern dann in einen belüfteten Schrank.

Gruss Sven


[Beitrag von haltelinie am 14. Mrz 2011, 11:48 bearbeitet]
cbv
Inventar
#18176 erstellt: 14. Mrz 2011, 12:46

Bjoern80 schrieb:
Sehr schön ist aber auch der Dekanter. :D

Da kann man dann auch den fehlenden Bass verschmerzen

Nein, im Ernst, die Anlage von Sven klingt besser, als es die optische Aufmachung vermuten läßt.
Speziell sein Netzwerk-Streamer ist ein Sahnestück...


[Beitrag von cbv am 14. Mrz 2011, 12:47 bearbeitet]
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#18177 erstellt: 14. Mrz 2011, 13:07
Fehlender Bass ? er hat " zwei separate Doppelsub´s ", ich glaube nicht das er unter Bassmangel leidet !

Gruß Tom
haltelinie
Stammgast
#18178 erstellt: 14. Mrz 2011, 13:53
Tja Chris, bloss weil dir das Dröhnen fehlt... Ich kann ja mal die Absorber rausräumen und die Subs hochdrehen.

Ausser dir hat sich noch keiner beschwert. Wann können wir mal bei dir hören?
cbv
Inventar
#18179 erstellt: 14. Mrz 2011, 14:01

iraku schrieb:
Wann können wir mal bei dir hören?

Mir hat noch niemand genug Kamele für Frau und Kinder geboten...
Aber vielleicht kann ich sie über Ostern temporär ausquartieren.
haltelinie
Stammgast
#18180 erstellt: 14. Mrz 2011, 14:26
An der rechten Wand stehen zwei Subwoofer. Die stehen so, damit sie ihre Bassnoden gegenseitig ausgleichen. Die SUbs selbst sind von ASW (jetzt B&W), haben je zwei 20er Membranen und genug Druck für Kino und Musik. Grenzfrequenz ist etwa 26hz.
Als Bassmanagement habe ich einen Behringer DCX2496. Der bekommt das Signal der Fronts und den LFE. Das Signal der Fronts wird dann per 12db LR-Filter an die Tempos angekoppelt und passend verzögert an die SUbs ausgegeben. Das LFE Signal wird nur verzögert.
Bei passender Musik drückts ganz schön, aber eine Gitarre klingt immer noch nach Gitarre und nicht nach Kontrabass. Stimmen haben keinen Riesenbrustkorb sondern klingen immer noch natürlich.
Bei Ondekoza oder O-Zone Pecussion Group z.B. knallts aber schon ganz ordentlich. Bläsersätze drücken auch schön.
Da man die Subs aber scheinbar nicht wahrnimmt sind halt einige enttäuscht. Und das Dröhnen fehlt einigen wenigen auch.
Also zuwenig Bass ist natürlich subjektiv, aber da ich sehr oft in den Genuss akustischer Musik komme, habe ich mein Bassmanagement an meine Hörerfahrung und -Gewohnheiten angepasst.
Aber für den CBV drehe ich dann das nächste Mal gerne etwas mehr auf

Gruss Sven
cbv
Inventar
#18181 erstellt: 14. Mrz 2011, 14:33

iraku schrieb:
Da man die Subs aber scheinbar nicht wahrnimmt sind halt einige enttäuscht. Und das Dröhnen fehlt einigen wenigen auch.

a) Ich höre sie und
b) Bass != Dröhnen

iraku schrieb:
Also zuwenig Bass ist natürlich subjektiv, aber da ich sehr oft in den Genuss akustischer Musik komme, habe ich mein Bassmanagement an meine Hörerfahrung und -Gewohnheiten angepasst.
Aber für den CBV drehe ich dann das nächste Mal gerne etwas mehr auf

Neinein, passt schon. Beim letzten Shoot-out bei Dir habe ich doch bestätigt, dass sich das Bass-Bild Deiner Anlage zum Besseren entwickelt hat.
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#18182 erstellt: 14. Mrz 2011, 15:09
b) Bass != Dröhnen

Das sehe ich jetzt aber mal ganz anders, ok es gibt Passagen da muss der Bass vieleicht Dröhnen aber ansonsten gilt, wenn der Bass dröhnt dann stimmt was mit der Aufstellung nicht oder der Ls taugt nix ! Ein Bass muss meines Erachtens Druckvoll und Präzise sein !

Ich habe mir gerade ein Paar XTZ 99.38 zugelegt, die haben einen Bass wie ich ihn mir wünsche, der Subwoofer hat für Musik die Fristlose Kündigung bekommen !
cbv
Inventar
#18183 erstellt: 14. Mrz 2011, 15:17

Tom.C schrieb:

cbv schrieb:
b) Bass != Dröhnen

Das sehe ich jetzt aber mal ganz anders, [...] Ein Bass muss meines Erachtens Druckvoll und Präzise sein !

Ähm. Genau DAS drückt meine Gleichung aus.

Wenn der Bass dröhnt, hat man ein Problem. Leider setzen zu viele Leute Dröhnen mit Bass gleich.


[Beitrag von cbv am 14. Mrz 2011, 15:18 bearbeitet]
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#18184 erstellt: 14. Mrz 2011, 16:27
Sorry hab ich dann falsch verstanden !
So hört sich das dann natürlich schon besser an !
rockfortfosgate
Inventar
#18185 erstellt: 14. Mrz 2011, 18:20
@YelloJazz
seht tolle front.
deine komponenten gefallen mir auch sehr gut.
und das rack ist ja auch ein hammer.

aber jetzt sag bitte nicht die steinwand ist tapeziert

gruß ralf
knollito
Inventar
#18186 erstellt: 14. Mrz 2011, 18:57

cbv schrieb:
Wenn der Bass dröhnt, hat man ein Problem. Leider setzen zu viele Leute Dröhnen mit Bass gleich.


Die Aussage kann man gar nicht dick genug unterstreichen.
m00hk00h
Moderator
#18187 erstellt: 14. Mrz 2011, 19:03
Wie wäre es mit Bildern?

m00h
cbv
Inventar
#18188 erstellt: 14. Mrz 2011, 20:38
Ohne Stativ und ohne Blitz...

Gruselige Nachtaufnahme
XorLophaX
Inventar
#18189 erstellt: 14. Mrz 2011, 20:50
Schreib doch mal ein bisschen zu dem Bild.. So ist es nicht sonderlich informativ.

Es wäre interessanter zu lesen, was auf dem Bild ist, anstatt wie du das Bild gemacht hast..

Dennoch schön zu sehen, dass jemand Emotiva Geräte betreibt.
Zufrieden?


[Beitrag von XorLophaX am 14. Mrz 2011, 20:51 bearbeitet]
Hendrik_B.
Inventar
#18190 erstellt: 14. Mrz 2011, 21:00
Ja schon ziemlich schick, aber deine Lautsprecher würden mich nochmal ne Stufe mehr interessieren!

@ Yello Jazz: Hmm also irgendwie tut es mir schon vom mitlesen weh, dass du deinen schönen Hörraum wieder auseinanderpflücken willst...

Kann man die Quadrals nicht in dein Kino übernehmen? Die Victas durch richtige Lautsprecher ersetzen und dann kannste in deinem Hörraum was kleines Aktives hinstellen?

Also rein optisch überzeugt mich dein Hörraum 99% (das fehlende 1% sind die nicht besonders hübschen CD Ständer, den einen hatte ich auch mal . Die Dinger regen nur auf, die CDs stauben ein und es sieht höchst mittelmäßig aus. )
Ansonsten Top, insbesonder was die akustische Bearbeitung des Raumes angeht, da kann sich hier so mancher (ich eingeschlossen) mal ne Scheibe von abschneiden

cbv
Inventar
#18191 erstellt: 14. Mrz 2011, 21:01
Ähm, sorry... Von oben nach unten:

Yves Cochet - AL un A
Yves Cochet - P Deux, daneben Squeezebox Classic
Emotiva ERC-1
Emotiva XDA-1

Und ja, bisher absolut zufrieden.

Edit erklärt: Ich bin etwas abgelenkt, weil Sohnemann (2 1/2) herumzickt, weil Mama nicht zuhause ist...


[Beitrag von cbv am 14. Mrz 2011, 21:02 bearbeitet]
YelloJazz
Stammgast
#18192 erstellt: 15. Mrz 2011, 10:08

rockfortfosgate schrieb:
aber jetzt sag bitte nicht die steinwand ist tapeziert


Doch,warum nicht?
Eigentlich wollte ich ja nur die Wand hinter der Anlage Tapezieren,aber nachdem ich den klanglichen Fortschritt im Mittel/Hochton gehört hatte (dieser war mir vorher etwas zu Hart) musste ich die gegenüber liegende Wand auch noch so gestallten.
Die Tapete ist eine relativ dicke Vinyltapete,Aufgeschäumt und Ausgeprägt und scheint extrem Vorteilhaft im MT/HT zu sein.Damit hätte ich nie und nimmer gerechnet.
Also,für alle die Nachhall probleme haben:Vinyltapete!!


Hendrik_B. schrieb:
Hmm also irgendwie tut es mir schon vom mitlesen weh, dass du deinen schönen Hörraum wieder auseinanderpflücken willst...


...und mir erst.Es fällt mir schon extrem schwer.Mal sehen,wenn ich keinen angemessenen Preis für alles bekomme,vielleicht bleibt ja auch alles...


Hendrik_B. schrieb:
Also rein optisch überzeugt mich dein Hörraum 99%


Danke für die Blumen.Ihr macht es mir nicht gerade leichter ...



Hendrik_B. schrieb:
Kann man die Quadrals nicht in dein Kino übernehmen? Die Victas durch richtige Lautsprecher ersetzen


Nee,fürs Wohnzimmer zu teuer und empfindlich.Haustiere und 3 kleine Racker-die sehen dann nicht mehr lange so gut aus ausserdem müssten dann alle anderen LS angepasst werden und das wird teuer.Bin echt zufrieden mit den Victas,mir reichen die.Erstmal..
cbv
Inventar
#18193 erstellt: 15. Mrz 2011, 10:34

YelloJazz schrieb:

Hendrik_B. schrieb:
Also rein optisch überzeugt mich dein Hörraum 99%

Danke für die Blumen.Ihr macht es mir nicht gerade leichter ...

Wieso? Sehr schlicht, sehr geschmackvoll angerichtet.

Vermutlich sind keine Kinder im Haus. Bei meinen Teppichratten ginge so eine Anordnung keine 10 Minuten gut...
hakki99
Stammgast
#18194 erstellt: 15. Mrz 2011, 12:40
Ich habe mich entschlossen Stereo und 5.1 zu vereinen. Das ganze hat sich irgendwie ergeben da mir mein Händler zufällig die Nightingale ST in schwarz angeboten hat.

Nach anfänglichen Problemchen wurde mir hier im Forum geholfen. Die Endstufe besitzt nämlich einen FIX und Variable PRE IN und nun kann ich Stereo bzw. 5.1 durch einen Kippschalter hinten an der Endstufe zwischen den beiden Modis umschalten. (Somit entfällt z.B. ein A/B Lautsprecherswitcher Dodukus - Stereo übernimmt komplett die Stereokette - der AV übernimmt nur die Rears und den Center).

Anlage wird zu 80% für Stereo benutzt, der Subwoofer hängt an der Vorstufe und macht sich als Unterstützung in Stereo sehr gut. Ein Teppich kommt rein sobald das neue Sofa kommt.

Das einzige was mir bei der Aufstellung nicht so sehr gefällt ist, das ich meine teueren Lautsprecherkabel nicht nutzen kann. Vodoo hin oder her, nutzen würde ich diese aber doch gerne irgendwie.

Ich muss sagen das ich mich an die NAD Kette sehr gewöhnt habe. So sehr das ich auf die neueren Geräte von NAD gar nicht umsteigen möchte da ich hier wirklich keine Verbesserung raushören konnte. (Negativ sind mir bei der neuen Serie die Blauen LEDs und der Preis aufgefallen - unmöglich in meinen Augen)

Denke diese Kette werde ich noch die nächsten 10 Jahre behalten und mir dann nur noch ein reines Stereozimmer aufbauen. Röhre / CDP / LP / Geithain LS.

Hier paar Bilder für Euch.

Mein HiFi Mein HiFi Mein HiFi Mein HiFi Mein HiFi Mein HiFi Mein HiFi Mein HiFi Mein HiFi Mein HiFi
Mein HiFi Mein HiFi Mein HiFi Mein HiFi Mein HiFi Mein HiFiMein HiFi
Mein HiFi Mein HiFi Mein HiFi Mein HiFi
Ralf_Hoffmann
Inventar
#18195 erstellt: 15. Mrz 2011, 13:05
ahoi

Die großen Legos sind ja sowas von cool. Quelle büdde

Gruß
Ralf
Alex-Hawk
Inventar
#18196 erstellt: 15. Mrz 2011, 13:20
Eine sehr schöne Anlage und vor allem coole Fotos.

Die Raumakustik fand auch Beachtung. Gut.

Mo888
Inventar
#18197 erstellt: 15. Mrz 2011, 14:40
Coole Anlage, cooler Raum und coole Fotos!

Gefällt mir richtig gut!

Gruß
Magnus
rockfortfosgate
Inventar
#18198 erstellt: 15. Mrz 2011, 18:42
@YelloJazz
guck mal in den thread unten in meiner signatur
"bilder eurer steinwände........".
das hätte gepasst wie die faust afs auge.
trotzdem super geile front.
alex1611
Inventar
#18199 erstellt: 15. Mrz 2011, 18:52
kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen. Sieht sehr stylish aber auch gemütlich aus. Die Komponenten gefallen natürlich auch. Vorallem ist mir die CD-Wand aufgefallen wo gibts denn sowas?
hakki99
Stammgast
#18200 erstellt: 15. Mrz 2011, 19:23

Ralf_Hoffmann schrieb:
ahoi
Die großen Legos sind ja sowas von cool. Quelle büdde
Gruß
Ralf


Danke Leute.

Ralf bidddde Der der hier drauf klickt ist Nachkäufer :D

@alex1611
Lowkon


[Beitrag von hakki99 am 15. Mrz 2011, 20:15 bearbeitet]
Erik030474
Inventar
#18201 erstellt: 15. Mrz 2011, 19:47

alex1611 schrieb:
kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen. Sieht sehr stylish aber auch gemütlich aus. Die Komponenten gefallen natürlich auch. Vorallem ist mir die CD-Wand aufgefallen wo gibts denn sowas?


Die CD-Wand gibt es bei www.lowkon.com ... war vor ein paar Jahren deutlich günstiger. Bei dem anderen verlinkten Shop (DOM SHOP) habe ich die nicht gesehen.
Ralf_Hoffmann
Inventar
#18202 erstellt: 15. Mrz 2011, 19:54
lol Danke

Das ist ja mal ne Geschenkidee
YamahaM4
Hat sich gelöscht
#18203 erstellt: 15. Mrz 2011, 20:50
Hallo Leute,

an dieser Stelle mal ein Schnappschuss meiner aktuellen Elektronik.




Greetz

Chris
freibürger
Inventar
#18204 erstellt: 15. Mrz 2011, 23:28
N´Abend Chris,

also irgendwie fällt der Consonance aus dem Rahmen....
YamahaM4
Hat sich gelöscht
#18205 erstellt: 16. Mrz 2011, 05:57
Normalerweise steht an Stelle des Denon Monsters ne Cayin A-88T und dann passt das von der Optik wieder.
Ausserdem klingt der Droplet...

Greetz

Chris
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 .. 320 . 330 . 340 . 350 . 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 . 370 . 380 . 390 . 400 .. 500 .. 600 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Videos Eurer HiFi Stereoanlagen
YamahaM4 am 16.09.2012  –  Letzte Antwort am 16.09.2012  –  11 Beiträge
Bilder von Anlagen und Hifi-Equipment in Filmen
Werther's_Original am 17.02.2009  –  Letzte Antwort am 17.02.2009  –  4 Beiträge
Wo gibts noch Riesen-Anlagen? Bitte um Bilder eurer!
beatboss am 09.09.2009  –  Letzte Antwort am 28.09.2009  –  29 Beiträge
Schwarz-weiss Bilder eurer Hifi-Leidenschaft
passione am 01.11.2008  –  Letzte Antwort am 21.03.2009  –  77 Beiträge
Videos eurer Hifi Anlagen
BBS13126 am 13.09.2007  –  Letzte Antwort am 12.03.2008  –  35 Beiträge
Qualität von Kenwood Anlagen
Computergott am 05.05.2007  –  Letzte Antwort am 14.05.2007  –  9 Beiträge
Der "Back to the Roots / Zurück zu Stereo-Thread
dvdfreak1 am 23.02.2008  –  Letzte Antwort am 06.03.2008  –  30 Beiträge
stereo anlagen im vergleich
audiokev am 12.06.2006  –  Letzte Antwort am 13.06.2006  –  4 Beiträge
Bilder Eurer Hifi Anlage die 2.- Die Anlage von "Hinten".
thifi1 am 20.10.2004  –  Letzte Antwort am 24.10.2004  –  33 Beiträge
Videos eurer HiFi-Anlagen
Starspot3000 am 09.11.2017  –  Letzte Antwort am 17.11.2017  –  25 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitglieddinco
  • Gesamtzahl an Themen1.386.537
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.408.103