Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 200 .. 300 .. 400 .. 500 .. 570 . 580 . 590 . 600 601 602 603 604 605 606 607 608 609 610 . 620 . 630 . 640 . 650 .. 700 .. 800 .. Letzte |nächste|

Bilder eurer Wohn- & Heimkino-Anlagen

+A -A
Autor
Beitrag
Osyrys77
Inventar
#30960 erstellt: 20. Mrz 2012, 12:37
@Gonzo:
Schöne Komponenten, der Raum wirkt nicht überladen, dafür aber gemütlich! Ich würde den Center lieber auf das Sideboard stellen und den Sat-Receiver nach unten. Ich selbst habe leider den Center auch recht weit unten positioniert (keine andere Möglichkeit) und der leichte Versatz im Hochtonbereich zwischen den Frontspeakern und dem Center nervt etwas.
FTuchen
Stammgast
#30961 erstellt: 20. Mrz 2012, 13:07
HI,
Nun bin ich unter die 7.0er gegangen. Auf grund der Raumverhältnisse leider mit Weitwinkel, deshalb wirkt das bild auße rech...rund.
Seht selbst:
IMG_7456

Die Wandhalter habe ich (natürlich ) selber gebaut. Ein bischen fräsarbeit war es, aber recht schnell gemacht.
DIe Ausrichtung is noch nicht ganz optimal, da muss noch ein wenig herumprobiert werden.
Mehr bilder gibts im Link meiner Signatur.

Lg
Kischte
Stammgast
#30962 erstellt: 20. Mrz 2012, 13:10
Hier auch mal mein Studentenwohnzimmer

Blein
Inventar
#30963 erstellt: 20. Mrz 2012, 13:30
@Michel82

Sorry wegen der Getränkehalter. wollte damit keine Lawine lostreten wo auf einmal irgend welche Kleinigkeiten auftreten.

@GonzoHead

Wie sieht da mit den JBL-Control Now im Rearbereich aus (Klanglich) da sie ja halbrund sind und die Chassis auch so angeordnet sind
--chris---
Stammgast
#30964 erstellt: 20. Mrz 2012, 19:31
@FTuchen

Sehr schön die weißen Jamos

Bin aber gerade zu um deine Lautsprecheranordung zu verstehen.Für was sind denn die S60 da oben gut ???
Sedos
Ist häufiger hier
#30965 erstellt: 20. Mrz 2012, 19:31
@Kischte:
Wenn das mal nicht Still hat! Sehr Minimalistisch und doch eindrucksvoll gefällt mir sehr gut.
Sind das 2 nubert nuPro?
Hammer Teile!
Die Blöcke auf denen sie stehen: Sind die gefüllt? Oder Schränke?
Muss langsam mal auch vernünftige Bilder meiner Studenten Bude machen
vielleicht die nächsten Tage, ist aber leider noch nicht alles wie ich es haben möchte, habe auch mit Schrägen zu kämpfen
Wird aber noch!
pixelfan
Stammgast
#30966 erstellt: 20. Mrz 2012, 19:59
@sorogate

Gefällt mir sehr gut Dein Wohnkino.Sehr schön eingerichtet und hell.
Allerdings frag ich mich die ganze Zeit was das für ein Fussboden ist.Sieht aus wie weisse Steine die da
überall verteilt sind?!
Klär uns mal auf.Ist aber ansonsten sehr schick,genau mein Geschmack.

Pixelfan
Gordenfreemann
Inventar
#30967 erstellt: 20. Mrz 2012, 20:07
@Kischte:

Sieht super aus
sorogate
Ist häufiger hier
#30969 erstellt: 20. Mrz 2012, 21:04
@pixelfan

Ja da liegen weiße Kieselsteine noch auf einem Laminatboden entlang der Wände verteilt. Lockert das ganze irgendwie auf .

Demnächst kommen massive Holzdielen ins Zimmer, dann wird sich einiges ändern. Vorallem werden dann die Kabel unsichtbar verlegt.

Freut mich das es Dir gefällt.

Gruß
Andre
rotelrob
Ist häufiger hier
#30970 erstellt: 20. Mrz 2012, 22:04
@Kischte:

also die Bezeichnung Studentenwohnzimmer ist doch sehr vorsichtig gewählt, mir gefällt es sehr gut.

Bei dieser Affinität möchte ich gerne mal sehen wenn Du im Job bist......
Blein
Inventar
#30971 erstellt: 20. Mrz 2012, 23:45
--chris---
Das sind "Höhenkanäle" bei FTuchen. Sie sollen eine bessere, wie soll ich sagen, Offenheit von vorne bringen (z.B. bei einem Überflug von einem Flugzeug). Muss aber eingestehen das ich es selber noch nie gehört habe.
FTuchen
Stammgast
#30972 erstellt: 21. Mrz 2012, 00:02

--chris--- schrieb:
@FTuchen

Sehr schön die weißen Jamos

Bin aber gerade zu um deine Lautsprecheranordung zu verstehen.Für was sind denn die S60 da oben gut ??? :?


Danke,
Das sollen die Front highs sein. Hab leider keine Möglichkeit für backsuround.
GonzoHead
Ist häufiger hier
#30973 erstellt: 21. Mrz 2012, 02:39

Wankster schrieb:
@Gonzo:

Nettes Arrangement was du da hast!
Aber mal ne Frage: Wie groß ist denn der Raum?!

Bläst es dich nicht weg wenn du auf dem Sofa sitzt bei den Lautsprechern die du da stehen hast? :D



Der Raum ist 27 qm. Das Volumen der Speaker ist schon wirklich heftig, die Akustik ist genau so wie ich sie mir vorgestellt bzw gewünscht habe, dynamisch, präzise und druckvoll




Franci schrieb:
Schööne Teile Gobzo - vorallem der SL1200 ...Erinnerungen werden wach
Sag mal, wieso schmeisst du die Elektronik nicht in das Rack ? Ich würde da Platz machen.

Greez
Franci



Wäre eine prima idee, zumal sich hinter den Türen jeweils 2 Stöckige abteile befinden. Nur habe ich da etwas bedenken das der Onkyo dort zuwenig zikulation (Luft) bekommt.

Und jaa der gute alte 1210er ... Ich war 17 Jahre lang Dj und habe seit her nichts andere stehen gehabt. Der 1200er ist aber nagelneu und wird nur zum gemütlichen hören betrieben.


Osyrys77 schrieb:
@Gonzo:
Schöne Komponenten, der Raum wirkt nicht überladen, dafür aber gemütlich! Ich würde den Center lieber auf das Sideboard stellen und den Sat-Receiver nach unten. Ich selbst habe leider den Center auch recht weit unten positioniert (keine andere Möglichkeit) und der leichte Versatz im Hochtonbereich zwischen den Frontspeakern und dem Center nervt etwas.



Ja das stimmt, ich merke selbst das der Center ab und an zu weit drunter platziert scheint. Nur sieht das auf dem Board mit Center neben den riesigen Onkyo 809 furchtbar protzig und überladen aus. Ich bin schon seit längeren auf der suche nach einem schönen geeigneten Rack damit der Center oben platz hat. vielleicht mit 4 Ebenen ganz oben soll der Plattenspieler drauf. Nur bin ich zu wählerisch und die entscheidung ob selbstbau oder kauf ist auch noch nicht gefallen.





Blein schrieb:


@GonzoHead

Wie sieht da mit den JBL-Control Now im Rearbereich aus (Klanglich) da sie ja halbrund sind und die Chassis auch so angeordnet sind



klanglich wirklich prima und direkt. toll bei den control now ist, wenn mal das sofa voll ist, einfach meter seitlich davor gesetzt und der sound wirkt von hinten immer noch genial. die boxen sind recht gross und decken wirklich enorm den hinteren bereich, wirklich überraschend gut. auf den bildern wirken sie recht zierlich! aber das täuscht.
Kischte
Stammgast
#30974 erstellt: 21. Mrz 2012, 02:48

IceTea_Mongole schrieb:
@Kischte:
Wenn das mal nicht Still hat! Sehr Minimalistisch und doch eindrucksvoll gefällt mir sehr gut.
Sind das 2 nubert nuPro?
Hammer Teile!
Die Blöcke auf denen sie stehen: Sind die gefüllt? Oder Schränke?
Muss langsam mal auch vernünftige Bilder meiner Studenten Bude machen
vielleicht die nächsten Tage, ist aber leider noch nicht alles wie ich es haben möchte, habe auch mit Schrägen zu kämpfen
Wird aber noch!


Ja, es sind tatsächlich zwei NuPro A-20 und nochmal ja, hammer Teile!
Die Blöcke sind ganz normale IKEA-0815-Regale mit Tür. Im Inneren befinden sich massenweise DVDs und BDs



rotelrob schrieb:
@Kischte:

also die Bezeichnung Studentenwohnzimmer ist doch sehr vorsichtig gewählt, mir gefällt es sehr gut.

Bei dieser Affinität möchte ich gerne mal sehen wenn Du im Job bist...... :)


Da ich tatsächlich Student bin, trifft diese Bezeichnung meiner Meinung nach sehr gut zu
Acoustimass10
Inventar
#30975 erstellt: 21. Mrz 2012, 19:25
Hi,

mal ein kleines Update:


L90 und L-Center

Rear Rechts L80

Rear links L80

Gruß, Andreas
Gordenfreemann
Inventar
#30976 erstellt: 21. Mrz 2012, 20:43
Wow, Adreas nette Front.


Was sind das für LS?
Devil-HK
Stammgast
#30977 erstellt: 21. Mrz 2012, 20:57
JBL L90
Wollte ich auch eine ganze Zeit haben
Acoustimass10
Inventar
#30978 erstellt: 21. Mrz 2012, 21:05
Hi,

sorry, ich vergaß.

Das sind als Front JBL L90, L-Center und hinten L80
Der Sub ist etwas verdeckt

Und das ist alles noch nicht fertig

Gruß, Andreas


[Beitrag von Acoustimass10 am 21. Mrz 2012, 21:13 bearbeitet]
*YG*
Inventar
#30979 erstellt: 21. Mrz 2012, 21:54

Acoustimass10 schrieb:

mal ein kleines Update:s


sieht eher nach einem Großen Update aus.
aber sonst schick schick.
die Ls gefallen mir
HansWursT619
Inventar
#30980 erstellt: 22. Mrz 2012, 01:59
Und die SB18 sind schon wieder abgeschrieben?
binap
Inventar
#30981 erstellt: 22. Mrz 2012, 03:43
Hallo Hifi-Forum und Heimkino-Freunde,

zur Feier meines 150ten Beitrags und der Statusänderung auf Hifi-Forum-"Stammgast", möchte ich Euch ebenfalls kurz mein Kellerkino "Binaptikum" vorstellen.

Lautsprecher:
Fronts: 2 x Jamo D830 (Jamo Concert 8 ) in Kombination mit passenden Stands Jamo ST60, Center: Jamo D8CEN (Center Concert), Surrounds: 4 x Jamo D8SUR (Bipol), Subwoofer: Heco Phalanx 12A (aka Acoustic Research Seismic 12A) mit Double-Sidefire-Prinzip

Verstärker:
Harman Kardon AVR 8500 THX Ultra (Endstufen aufgetrennt und Nutzung als 5-Kanal-Endstufe), Harman Kardon PA2000 (Nutzung als 2 Kanal-Endstufe für die Rear Surrounds) + Onkyo TX 709 (Nutzung als 7.1-Vorstufe)

Beamer und Leinwand:
EPSON EH-TW 3200 (1080p)
GROBI Pro Rollo 270cm, Rolloleinwand 16:9 Format, sichtbarer Bildbereich 265 x 150 cm, Gain 1,0

Komponenten:
SAT: HDTV-Receiver Kathrein UFS-910 (720p)
HDDVD: Toshiba HD-XE1 (1080p)
Bluray: Sony PS3 Slim (1080p)
Multimedia1: HTPC Xtreamer Ultra (Boot von SSD: OpenElec/XBMC preEden RC2 mit Backrow-Skin, 1080p)
Multimedia2: Xbox 1 mit XBMC (720p)
Multimedia3: Xbox 360 + Kinect

Heimkinosteuerung
Logitech Harmony 1100,
Logitech RF-IR Extender für Harmony 1100
Logitech Harmony Adapter für PS3 (IR nach Bluetooth)
Logitech diNovo Mini Blutooth Keyboard
Logitech K400 Funktastatur
Marmitek IRRF 7243 Infrarot X10 Netzleitstelle, Steckdosen bzw.- Lichtsteuerung (Lampen und Lichtschlauch) über X10-Protokoll
- LM12 Lamp-/dimmer module, plug-in, on / off / dim (für den Lichtkranz)
- AM12 Appliance module, plug-in, on / off (für Steckdosenleisten, Subwoofer)
- AW12 Appliance module, MicroModule, on / off (für Aussenschalter, Spotbeleuchtung)

Kinoraum
Größe: 5,83m x 3,86m x 2.40m
Sitzplätze: 4 (2. Reihe) + 3 (1.Reihe)
Schallschutztür: Herholz SST 3-2
Raumluftentfeuchter: Duracraft DD-TEC10E Luftentfeuchter
Raumluftfeuchtemessung: TFA Digitaler Thermo-Hygrometer KLIMA GUARD

Akustische Massnahmen:
DIY-Absorber: 6 Module Deckenabsorber (in die abgehängte Decke integriert), 4 Module Wandabsorber, 8 Module Eckabsorber, Offenes Podest mit Bassabsorber, Kantenabsorbern im Deckenfries.
Die Einzel-Module bestehen aus mit Stoff bespannten Holzrahmen, Absorbersmaterial: Gesamtdicke 11cm aus Isover SSP2 (40mm) + SSP1 (30mm) + SSP1 (30mm), das 30cm hohe Podest ist komplett bin Isover-Mineralfaserwolle befüllt. Die SSP2 besitzen zusätzlich ein aufgeklebtes Glasfaserflies, um Faserflug zu unterbinden.
Hinweis: Die akustischen Massnahmen wurden bisher mangels Mess-Equipment noch nicht auf Wirksamkeit geprüft und ausgemessen und beruhen lediglich auf persönlicher Erfahrung und Überlegung.
Mein Credo: Wenn man bisher gar nichts in Richtung Akustikoptimierung unternommen hat und wenn man eben keine Eckabsorber und keine Absorber an den Erst-Reflektionsstellen an Decke und Wänden hat, dann führt das Aufstellen eben dieser auch immer zu einer Akustik-Verbesserung, und das auch ohne Messung.

Ansicht links mit Wandabsorbern zwischen DVD-Regalen und Bildern
Ansicht Links

Front-Ansicht mit Leinwand und zugeschalteten Lichtkranz. Unter der Leinwand auf der Mittenkonsole, in der
der Centerspeaker untergebracht ist, ist der Xbox 360 Kinect-Sensor fest montiert.
Ansicht Mitte

Ansicht rechts mit Wandabsorbern zwischen Hifi-Rack und Bildern, Dobby-Statur
Ansicht rechts

Ansicht Leinwand ohne Lichtkranz
Leinwand

Hifi-Komponenten und Goodies (Oxmox Dobby, Kill Bill-Uma, Terminator Skulls)
Komponenten

Kino-Bestuhlung zwei-reihig auf offenen Podest, rechts außen der "Seismic"-Sub
Bestuhlung

Gelüftet wird übrigens über ein normales Wohnraumfenster, welches sich hinter der Leinwand hinter zwei lichtdicht schließenden Schiebetüren verbirgt. Leider ist es aus diesem Grund nicht einfach, eine Rahmenleinwand bzw. eine Leinwand-Maskierung zu installieren.
Steigt die Luftfeuchtigkeit über 70%, dann kommt bei Bedarf ein elektrischer Raumluft-Entfeuchter zum Einsatz.

Binap


[Beitrag von binap am 22. Mrz 2012, 16:28 bearbeitet]
Fanboi
Stammgast
#30982 erstellt: 22. Mrz 2012, 10:44
DAS ist ein geiles Heimkino. Äusserst kompromisslos, gross genug für richtige Kinoabende mit der ganzen Familie, im Interieur sehr geschmackvoll abgestimmt; Zumindest hast Du mit Deinem Kino mein Ästhetikzentrum stimuliert. Sollte ich jemals so etwas projektieren, die Reise würde genau dorthin gehen. Auch technisch scheint Dein Kino sehr überlegt ausgestaltet zu sein. Beneidenswert
disco_stu1
Inventar
#30983 erstellt: 22. Mrz 2012, 11:09
das ist ja wohl der mega knaller. die kino sitze sind in meinen augen das absoulute highlite
cbv
Inventar
#30984 erstellt: 22. Mrz 2012, 12:14
@binap:
Täuscht das letzte Bild, oder sitzt der Beamer tatsächlich nicht mittig?
stoeberkoeber
Stammgast
#30985 erstellt: 22. Mrz 2012, 12:22
Der absolute Knaller!

Da macht "Heimkino" so richtig spass.
Nasty_Boy
Inventar
#30986 erstellt: 22. Mrz 2012, 12:26
@ binap
Richtig tolles Heimkino, sehr schön umgesetzt.
Fehlt nur noch ein besserer Beamer
-Hoschi-
Inventar
#30987 erstellt: 22. Mrz 2012, 12:35

cbv schrieb:
@binap:
Täuscht das letzte Bild, oder sitzt der Beamer tatsächlich nicht mittig?

Der Beamer hat bestimmt lensshift, was der Optoma HD20 nicht hat *heul*
Gameldar
Stammgast
#30988 erstellt: 22. Mrz 2012, 12:45
@binap

Echt ein geiles Heimkino. Ist eines der schönsten hier im Forum. Würde das gerne mal live hören

Grüße aus Bamberg
Nicklas
Stammgast
#30989 erstellt: 22. Mrz 2012, 12:50
@binap

Ist da noch Platz für ein Feldbett? Irgendwo muss ich ja schlafen


[Beitrag von Nicklas am 22. Mrz 2012, 12:52 bearbeitet]
stonecoldmb
Stammgast
#30990 erstellt: 22. Mrz 2012, 13:08
Wow binap,

absolut astrein! Ein richtiger Oberknaller, vollste Hochachtung und Anerkennung.

... und Nicklas wollte eigentlich fragen, ob da nicht Platz für zwei Feldbetten ist

Weiter so!
binap
Inventar
#30991 erstellt: 22. Mrz 2012, 13:26
Hi,

Vielen Dank für das äußerst positive Feedback. Eigentlich bin ich etwas überrascht, da ich zuerst mit den Kritikern gerechnet habe, gerade in Bezug auf die akustischen Massnahmen, die ich nur nach Überlegung durchgeführt habe, und nicht basierend auf Messungen. Natürlich gibt es gerade hier Verbesserungsbedarf und manche Sachen sind auch akustisch gesehen nicht sehr sinnvoll.
Der Beamer (der natürlich wie immer verbesserungswürdig ist) steht wirklich nicht mittig, sondern besitzt wie Hoschi schon bemerkt hat, einen sehr guten Lense-Shift. Das war auch ein Kaufkriterium, da der Beamer-Platz eigentlich festgelegt war.
Die Farbgebung ist natürlich nicht jedermanns Sache, nicht jeder mag so ein "scharzes Loch" mit schwarzen Wänden und schwarzen Teppich. Ich wollte das allerdings wirklich so richtig schön schwarz, da dann einfach das Bild besser wirkt. Aufgelockert wird das ganze nur durch die blauen Kinositze und die blau gestrichene Decke, die aber auch wieder schön schwarze Absorberabdeckungen besitzt
Das ganze ist Do-it-yourself und ich hab jetzt nicht gerade viel Geld dafür ausgeben müssen. Das teuerste war eigentlich die Schallschutztür und das Isover-Material.

Binap
HansWursT619
Inventar
#30992 erstellt: 22. Mrz 2012, 14:21
Sehr geil.
Nur die komische Gnom Figur ist gruselig^^
--Torben--
Inventar
#30993 erstellt: 22. Mrz 2012, 16:33

HansWursT619 schrieb:
Sehr geil.
Nur die komische Gnom Figur ist gruselig^^


Dobby ist cool


@ binap

Ich finds gigantisch!
Alleine die Optik bringt einen so ins Schwärmen, daß man ruck zuck die technischen Aspekte vergisst.
Aber ich denke kein Mensch steckt so viel Mühe in sein HK, und wäre dann mit mittelmäßigen Ergebnissen in Bild und Ton zufrieden.
Fehlt nur noch der Kartenabreisser mit Weste und Schlipps an der Tür
Und zu guter letzt noch eine Popcorn-Maschine
binap
Inventar
#30994 erstellt: 22. Mrz 2012, 17:14
Yep, der Dobby ist wirklich cool Aber eigentlich sollte der seinen Platz außerhalb des Kinoraums rechts neben der Tür haben... Allerdings hat mir meine Frau sehr deutlich gemacht, was sie von diesem "häßlichen Zwerg" hält und ich den gefälligst in meinen "Hobbyraum" stellen soll, damit sie ihn nicht jeden Tag sehen muß
Ne Popcorn-Maschine hat man mir schon mal geschenkt, allerdings gehöre ich zu dieser "Rumpienser"-Fraktion, die es gar nicht mag, wenn im Heimkino herumgebröselt wird. Ein Bier beim Champions League oder Pokal-Fussballspiel (off topic: DANTE wurde übrigens nicht von uns bestochen ) ist gerade noch erlaubt, aber das wars dann schon.
Am meisten ausbaufähig ist natürlich das Bild, sprich der Beamer, alllerdings kostet der soviel Schotter, dass ein Austausch nicht einfach "mal so" geht. Bisher war auch 3D kein Thema für mich, allerdings wenn ich sehe, dass es bereits zum letztjährigen Kaufpreis des Epson 3200 heute zum gleichen Preis ein Einstiegs-3D-Beamer von Epson drin wäre, da könnte man schon schwach werden...
Blein
Inventar
#30995 erstellt: 22. Mrz 2012, 20:31
@binap

Von mir auch ein klares JA. Super umgesetzt. Immer wieder schön solche Kinos zu sehen. Da bedauere ich es manchmal ohne Keller gebaut zu haben
disco_stu1
Inventar
#30996 erstellt: 22. Mrz 2012, 22:02
Hast du zufällig den Bau deines Kinos mit fotos dokumentiert? Die Bilder wurden mich interessieren
Michel82
Stammgast
#30997 erstellt: 22. Mrz 2012, 22:59

Blein schrieb:

Da bedauere ich es manchmal ohne Keller gebaut zu haben ;)



Wieso ??? Eine Garage tut es doch auch...

EXP00082



MfG,

Michel


ps. @binap

Sehr kompromissloses Heimkino welches du dir da erschaffen hast... gefällt mir sehr sehr gut !!!


[Beitrag von Michel82 am 22. Mrz 2012, 23:04 bearbeitet]
Ohrenschoner
Inventar
#30998 erstellt: 22. Mrz 2012, 23:06
@binap: Noch n Feldbett für mich drin ?? Ich bring auch Bier mit...
binap
Inventar
#30999 erstellt: 22. Mrz 2012, 23:48
@Fanboi

Zumindest hast Du mit Deinem Kino mein Ästhetikzentrum stimuliert. Sollte ich jemals so etwas projektieren, die Reise würde genau dorthin gehen.

Freut mich, dass ich Deinen Geschmack getroffen habe. Ich finde, man sollte es einfach mal versuchen, mit kleinen Schritten bestimmte Sachen anzugehen. Gerade bei der Akustik lassen sich auch im Wohnzimmerkino relativ schnell deutliche Fortschritte erzielen. Testen kann man das einfach, indem man einfach mal seine Matratze aus dem Bett holt, und diese z.B. auf den Boden vor bzw. Zwischen die Fronts legt. Schon allein dadurch ändert sich der Klang im Raum merklich.

@disco_stu1

die kino sitze sind in meinen augen das absoulute highlite

Ich finde, dass zu einem richtigen Heimkino immer auch echte Kinositze gehören. Allerdings geht dann bei vielen Leten der Trend in Richtung gemütliche Zwei- oder Dreisitzerlümmelcouch, da die Kinositze auf Dauer doch etwas zu unbequem sind. Ich persönlich hab damit aber keine Probleme.

Hast du zufällig den Bau deines Kinos mit fotos dokumentiert? Die Bilder wurden mich interessieren

Es ist natürlich viel Bildmaterial vorhanden, ich kann gerne bei Interesse noch was hier reinstellen. Was interessiert Dich denn genau?

@Blein

Da bedauere ich es manchmal ohne Keller gebaut zu haben

Für mich war immer klar, wenn ich denn baue, dann muss auch ein Keller mit einem dedizierten Heimkinoraum her, den Rest vom Haus kann meine Frau von mir aus in Beschag nehmen und mit begehbaren Kleiderschränken ausstatten.

@Stonecoldmb und Nicklas
Ihr seid nicht die ersten, die dort ihr Lager aufschlagen wollen, die Spielkonsolen sind sehr, sehr verlockend...

@Gameldar

Echt ein geiles Heimkino. Ist eines der schönsten hier im Forum.

Wow, Danke, das ist wirklich ein Riesenkompliment für mich.
Ich kann das schlecht beurteilen. Ich habe diesen Thread hier erst gestern gefunden, und der hat bereits 1500 Seiten, da sind bestimmt viele klasse Projekte verwirklicht.


[Beitrag von binap am 23. Mrz 2012, 00:05 bearbeitet]
Sedos
Ist häufiger hier
#31000 erstellt: 23. Mrz 2012, 00:22
Wow da kann man nur Respekt sagen, soweit komme ich hoffentlich auch (irgendwann) mal.
Gibt es vielleicht mal ein kleines Video wo man das ganze mal "live" sehen kann? Würde mich sehr freuen. Auch wenn sich auf solchen Videos, das volle Ausmaß des ganzen nur erahnen lässt
Gruß IceTea
binap
Inventar
#31001 erstellt: 23. Mrz 2012, 10:14
Hi all,

Besteht eventuell Interesse an der Entstehung des Binaptikums in einem separater Heimkino-Bauthread?

Binap
john_frink
Moderator
#31002 erstellt: 23. Mrz 2012, 11:04
Ja, das wird wohl das beste sein!

disco_stu1
Inventar
#31003 erstellt: 23. Mrz 2012, 11:49
mich intressiert eigentlich alles. von der idee bis hin zur umsetzung
freu mich auf den extra fred
jboo7
Stammgast
#31004 erstellt: 23. Mrz 2012, 13:29
@ Binap:

Schönes Heimkino, erinnert mich aber an eines, was ich schonmal live gesehen habe. Du kommst nicht zufällig aus Moers?!

Ein Extra Thread, mit Bauinfos etc. würde mich definitiv auch sehr interessieren.
gramsi
Stammgast
#31005 erstellt: 23. Mrz 2012, 15:30
mein neuer Center-Speaker ein Canton GLE 455.2 in komplett weiss


passt saugend ins Hifi-Rack

Da das Wohnzimmer neu gemacht wurde, sprich Wände und Boden war das noch ein muss

Da mein Rest ja aus der Ergo-Serie sind, nur soviel, ein Ergo hätte von der Grösse definitiv nicht gepasst
binap
Inventar
#31006 erstellt: 23. Mrz 2012, 16:01
@jboo7,
nene, mit dem Ruhrpott hab ich nix zu tun. Allerdings gab es schon mal an anderer Stelle Bilder, vielleicht wurde dort jemand inspiriert, ein ähnliches Projekt umzusetzen.
binap
Inventar
#31007 erstellt: 23. Mrz 2012, 16:29
@gramsi
ARGHHHHHHHHHHHHHHHH !!! Da hat jemand was auf den Sub gestellt Sowas machen eigentlich nur Frauen... Abgesehen davon, müßten sich die Blümchen nach einem basslastigen Film selbst entsorgen, sprich zur Seite vibrieren.
Spass beiseite, der Center inkl. Regal sieht jetzt wie ein Designerstück aus, passt einfach perfekt. Passt der zufällig ins Rack, oder ist Rack bzw. Center bearbeitet?
john_frink
Moderator
#31008 erstellt: 23. Mrz 2012, 16:48
Bei einem guten Sub wackelt nix.

@Gramsi, echt gut gelöst, gibts da auch den Rest zu sehen?

Sieglander
Stammgast
#31009 erstellt: 23. Mrz 2012, 16:52

john_frink schrieb:
Bei einem guten Sub wackelt nix. ;)


Richtiger wäre: Bei einem guten Sub wackelt so ziemlich alles außer dem Sub...
gramsi
Stammgast
#31010 erstellt: 23. Mrz 2012, 17:01
hier nochmal mit dem alten Center und dem noch nicht renoviertem Wohnzimmer, das Rearsystem hängt auf einer Höhe von 1.8m links und rechts vom Sofa

hier noch meine kleine Heimanlage








TV Sony KDL 40NX700W
Yamaha Verstärker RX-V 1800
Yamaha 5fach Wechsler CDC-575
Sony BDP-S480 BluRay-Player
Dreambox DM800 HD PVR
QNap NS110 NAS-Platte

Front LS Canton Ergo 90 DC
Center LS Canton CD 50
Rear LS Canton Ergo F
Sub Yamaha SW 800


der Verstärker misst sich autom. ein :thumbsup:
http://www.youtube.c...wj0XKQ&v=S6LTq6TYbMU

Desweiteren kann man den Yamaha Verstärker als Stereo Verstärker nutzen das heisst das er das Signal nur verstärkt und durch keinerlei andere Sachen beeinflusst wird!
Mein Freund sagt zwar das ein MultimediaVerstärker nie ein reiner Stereo wird, aber als Kompromiss gehts schon sehr geil!

Und durchs einmessen spielt auch der weiter links stehende Standlautsprecher nicht die Rolle, den es kommt schön mittig zu mienem Sitzplatz :bang:

Die Center Stimme spielt schön aus der Mitte von TV Bild von daher find ichs top


P.S. Der Center passt mehr als saugend, musste zum Glück nix bearbeiten, das Innenmaß war 43,3cm und der Center hat 43,5cm , die 2mm hat es aber hergegeben, Deckplatte abgebaut, Seitenwände gelockert, Center von oben rein und alles wieder verschraubt, habe zum Glück keinerlei Spalten! Hatte schon so meine bedenken


[Beitrag von gramsi am 23. Mrz 2012, 17:05 bearbeitet]
Tonie1000
Inventar
#31011 erstellt: 23. Mrz 2012, 17:08
Hi binap,

Ich finde Dein Heimkino auch sehr gelungen.
Die Frontlautsprecher sind doch mit Seas Excel Bestückung.
Meine Rears sind Selbstbau auch mit Seas Excel Treibern einfach ein Spitzen Klang.





Zwei Wege Lautsprecher mit Seas Excel Teibern


Gruß Tonie
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 200 .. 300 .. 400 .. 500 .. 570 . 580 . 590 . 600 601 602 603 604 605 606 607 608 609 610 . 620 . 630 . 640 . 650 .. 700 .. 800 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Bilder Eurer HiFi & Surround Anlagen unter 1000,-?
*KlingKlang* am 28.05.2014  –  Letzte Antwort am 05.06.2014  –  17 Beiträge
Wohn-Heimkino
Oldfieldfan am 17.10.2015  –  Letzte Antwort am 19.10.2015  –  7 Beiträge
Stromverbrauch eurer Anlagen (im Betrieb)
Silbermöwe am 26.06.2009  –  Letzte Antwort am 29.06.2009  –  23 Beiträge
Bilder von euren Anlagen.
magnum am 07.06.2004  –  Letzte Antwort am 08.06.2004  –  5 Beiträge
baubericht wohn-heimkino
dark_reserved am 19.07.2014  –  Letzte Antwort am 22.01.2015  –  12 Beiträge
Bilder eurer Double Bass Arrays
x-rossi am 31.01.2005  –  Letzte Antwort am 28.09.2010  –  82 Beiträge
Bilder eurer Wharfedale-Diamond-Heimkinos
Gummibär am 28.10.2006  –  Letzte Antwort am 29.10.2006  –  6 Beiträge
Heimkino Anlagen... allgemeine Frage
Nicotschka am 27.12.2005  –  Letzte Antwort am 27.12.2005  –  2 Beiträge
Heimkino Bilder !!!!
aM-dan am 25.09.2004  –  Letzte Antwort am 25.09.2004  –  4 Beiträge
Neugestaltung/Erweiterung meines Wohn-Schlaf-Heimkino
sL0w13 am 10.08.2012  –  Letzte Antwort am 02.10.2012  –  18 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.677 ( Heute: 28 )
  • Neuestes Mitgliedchuber1986
  • Gesamtzahl an Themen1.412.347
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.887.468

Hersteller in diesem Thread Widget schließen