Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 .. 340 . 350 . 360 . 370 . 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 . 390 . 400 . 410 . 420 .. 500 .. 600 .. 700 .. 800 ... Letzte |nächste|

Klassikerneuzugänge - alles was Ihr an Klassikern geschenkt, abgestaubt oder frisch erworben habt

+A -A
Autor
Beitrag
Schwergewicht
Inventar
#19067 erstellt: 25. Sep 2010, 06:42

Hallo leute ich habe einen Neuzugang und bin mir nicht sich ob ich es mit einem HIFIO klassiker zu tun habe


Hallo,

diese m.M.n. eigentlich unwichtige "Kaugummifrage" zieht sich durch viele Threads und hat schon seitenlange "Glaubenskriege" ausgelöst. Nach der gängigen Handhabung des Begriffes dürfte kein CD-Player ein Klassiker sein, da es zur hier praktizierten zeitlichen Grenzziehung (1980) noch keine CD-Player gab.

Aber jetzt zum Sansui CD-X 501i. Ein guter CD-Player der "gehobenen Mittelklasse/grenze Oberklasse" aus 1988 (UVP DM 1.000,--), der klanglich aus seiner Preisklasse positiv herausragte.

Siamac
Inventar
#19068 erstellt: 25. Sep 2010, 06:59
Hier nochmal meine Meinung

Es ist wie bei den Autos:

Hifi-Klasstker sind für mich, wie Oldtimer. Manche auch sehr kostspielig und begehrt. Aber nicht jedes 30 Jahre alte Auto ist ein Oldtimer, was sich wirklich lohnt zu restaurieren. Das ist dann Ansichts- und Geschmackssache.

Dazu kommen aber noch die Youngtimer. Das sind tolle Stereo Hifigeräte, gebaut nach 1980 - heute, aber mit einer ähnlichen Anmutung der Klassiker. Da gehen auch einige CD-Player durch.



Neuzugang : SONY TA1140



[Beitrag von Siamac am 25. Sep 2010, 07:00 bearbeitet]
loritas
Stammgast
#19069 erstellt: 25. Sep 2010, 07:20
hi,
hier die bilder zu meinem neu erworbenen marantz 2275, lampen und folie hinter der beleuchtung wurde erneuert, vielleicht gefällts:-) mir ja. der reciever war 15 jahre aus und von innen verstaubt das es keine farbe mehr gab, alles war grau weiß, nun ist er wieder top in schuß.


gruß
michamarantz 2275


[Beitrag von loritas am 25. Sep 2010, 07:23 bearbeitet]
killnoizer
Inventar
#19070 erstellt: 25. Sep 2010, 07:29
... ich finde übrigens auch das der Grundig CD 8400 ein klassiker ist , das merkt sogar ein Blinder ( beim hochheben ) .

und jetzt zu etwas völlig anderem :


SABA ULTRA HIFI CENTER 9903

SABA ULTRA HIFI CENTER 9903
Zulu110
Inventar
#19071 erstellt: 25. Sep 2010, 07:45

loritas schrieb:
hi,
hier die bilder zu meinem neu erworbenen marantz 2275, lampen und folie hinter der beleuchtung wurde erneuert, vielleicht gefällts:-) mir ja. der reciever war 15 jahre aus und von innen verstaubt das es keine farbe mehr gab, alles war grau weiß, nun ist er wieder top in schuß.


Sehr schöner Marantz und gut hinbekommen
Wenn ich die so sehe glaube ich, dass ich bald auch mal wieder einen brauche

Marcel
knollito
Inventar
#19072 erstellt: 25. Sep 2010, 08:06
Ich kann mich da nur anschließen: Der Marantz 2275 ist ein sehr schönes Gerät, dass Du wieder klasse hinbekommen hast.
Zulu110
Inventar
#19073 erstellt: 25. Sep 2010, 08:17
Auch von mir gibts heute wieder was neues
-Sony STR-414L
-Sony TC-K5
-Canton LE 600

Alles aus einer Haushaltsauflösung für zusammen 35€. Der Receiver soll mit der Lautstärke ein wenig Probleme haben, aber ich denke das bekomme ich hin. Für den Preis ist das wohl ok
Sogar die Rechnung über 1722,- ist noch dabei.
Morgen hole ich die Geräte ab und dann gibts auch Bilder


!B3of5ggCWk~$(KGrHqZ,!g4E)7ryMJjyBMm7I-WHb!~~_12

Marcel
oldsansui
Inventar
#19074 erstellt: 25. Sep 2010, 08:49

Zulu110 schrieb:
... Canton LE 600 ...Marcel

Canton LE-600, eine Deutsche Legende, die einen fetten Sound machen, Glückwunsch zu diesem Superdeal. Brauchst Du die Cantons wirklich

micha - Marantz 2275
saubere Arbeit, meinen habe ich auch gleich voll in Form gebracht. Den 2275 möchte ich niemals missen, ein Schwergewicht aus dem Vollen !

2275 in Holz 01
2275 in Holz 02
Gruss Rainer
Zulu110
Inventar
#19075 erstellt: 25. Sep 2010, 08:56
Sind die Cantons wirklich so gut? Ich habe von denen vorher noch nie etwas gehört bzw. mich auch nicht so damit beschäftigt. Mir sind eher die ab der Quinto-Reihe bekannt.

Die LS werde ich aber auf jeden Fall behalten. Die werden ein wenig poliert und dann habe ich endlich mal ein Paar für die Zweitanlage.
Der Receiver und das Tape werden vermutlich wieder gehen müssen. Es sei denn der Receiver kann mich überzeugen. Vom Design gefällt er mir jedenfalls schon einmal.
Auch das Tape sagt mir so gut wie gar nix. Ich kenne mich mit Tape-Decks auch nicht wirklich aus weil sie mich nie wirklich interessiert haben.
Eigentlich habe ich in erster Linie wegen der LS und dem Receiver gekauft

Marcel
oldsansui
Inventar
#19076 erstellt: 25. Sep 2010, 09:07
Hi Marcel,

die Canton LE-600 wurden erstmals 1973 mit einem Riesenerfolg aufgelegt. Zahlreiche Testsiege haben dies unterstützt, so wurden sie bis 1978 (!) für einen Paarpreis von rd. 1000 DM gebaut. Das Preis/Leistungsverhältnis war Top!
Jedoch müssten sie heute, falls noch nicht geschehen mal gepflegt werden, Thema Sicken. Es lohnt sich bestimmt.
Gruss Rainer
Schwergewicht
Inventar
#19077 erstellt: 25. Sep 2010, 09:12
Die Canton LE 600 waren die Spitzenboxen aus Cantons 1. Lautsprecherboxenserie ab 1973 (UVP 580,-- DM pro Box). Klanglich war die LE-Serie mit das Beste, was man zu dem jeweiligen Preis kaufen konnte. Diese LE Serie wurde dann gut 2 Jahre nach ihrem Erscheinen durch die LE 900 nach oben hin abgerundet.

edit: doppelt gemoppelt.



[Beitrag von Schwergewicht am 25. Sep 2010, 09:16 bearbeitet]
loritas
Stammgast
#19078 erstellt: 25. Sep 2010, 09:13
@ oldsansui
auch sehr schönes gerät:-)
Mo888
Inventar
#19079 erstellt: 25. Sep 2010, 09:14
@ oldsansui und loritas

Beides wunderschöne Geräte
Ich glaube, ich muss mir als nächstes auch mal einen Marantz Receiver gönnen...
oldsansui
Inventar
#19080 erstellt: 25. Sep 2010, 09:29

Mo888 schrieb:
Ich glaube, ich muss mir als nächstes auch mal einen Marantz Receiver gönnen... :*

Danke für die Blumen!
Marantz - Vorsicht: hohes Suchtpotential. Und dieser Hersteller hat nicht nur Freunde hier
Egal mach es !
Gruss Rainer
Zulu110
Inventar
#19081 erstellt: 25. Sep 2010, 10:09

oldsansui schrieb:
Hi Marcel,

die Canton LE-600 wurden erstmals 1973 mit einem Riesenerfolg aufgelegt. Zahlreiche Testsiege haben dies unterstützt, so wurden sie bis 1978 (!) für einen Paarpreis von rd. 1000 DM gebaut. Das Preis/Leistungsverhältnis war Top!
Jedoch müssten sie heute, falls noch nicht geschehen mal gepflegt werden, Thema Sicken. Es lohnt sich bestimmt.
Gruss Rainer :prost


Ich habe gesehen, dass es davon wohl noch einmal ein geliftetes Model gegeben hat. Hier war die Leistung etwas höher und der Bass wurde ein wenig kleiner. (lt. Hifi-Wiki)
Meine scheinen wohl aus der zweiten Serie zu sein, da diese mit der Leistungsangabe übereinstimmen.
Zeitlich würde es auch mit dem Receiver und dem Tape zusammen passen. Die Geräte wurden ja zusammen gekauft und die beiden waren in dem 1978er Sony Prospekt zu finden.

Wegen der Pflege, die Cantons haben doch Gummisicken, oder? Zumindest hatten alle Modelle die ich bisher hatte welche und diese waren immer in einem super Zustand. Selbst bei der alten Ergo P gab es nichts zu beanstanden. Leider habe ich sie für zu wenig Geld wieder verkauft

Gruß, Marcel


[Beitrag von Zulu110 am 25. Sep 2010, 10:18 bearbeitet]
pino
Stammgast
#19082 erstellt: 25. Sep 2010, 10:29
[quote="killnoizer"]... ich finde übrigens auch das der [b]Grundig CD 8400[/b] ein klassiker ist , das merkt sogar ein Blinder ( beim hochheben ) .

Schwer ist er schon und fühlt sich gut an. Das CDfach schwabbelt auch nicht. Solche Geschenke lasse ich mir gefallen.
Mach den mal am Wochenende auf. Mal schauen was da so schwer ist.
hpdeussen
Inventar
#19083 erstellt: 25. Sep 2010, 10:36
[quote="oldsansui"][quote="Mo888"]Marantz - Vorsicht: hohes Suchtpotential. Und dieser Hersteller hat nicht nur Freunde hier [/quote]

Das kann ich bestätigen!

Klasse Fotos von einem wunderschönen 2275.

pino
Stammgast
#19084 erstellt: 25. Sep 2010, 13:52
Habe den hier vor kurzem einem sehr entfernten Bekannten (kenne den nur vom sehen), abgekauft.
Ich traf ihn zufällig und er erzählte mir, daß er einen Marantz zu Hause hätte. Ich fragte wieviel der kosten sollte.
Er sagte: "20€. Aber die Lampen sind kaputt." Den Typ wusste er nicht. Als er ihn zum Flohmarkt mitbrachte hab ich den Marantz sofort gekauft.
Die kleine Beule oben rechts hat mich auch nicht gestört. Dann habe ich bei Conrad Lämpchen für 8€ gekauft und eingesetzt. Tolle grüne Beleuchtung.
Den Staub innen habe ich auch beseitigt. Auf der Platine ist eine krustiger Belag an den ich mich nicht rangetraut habe, wegen der engstehenden Widerstände und anderen Teile.
Das ist eine Arbeit für den Winter. Das Teil funktioniert einwandfrei, die Potis kratzen nicht. Für die geringe Wattzahl hat der 2226 einen warmen, satten Klang mit guten Bässen.
Das Radioteil ist gute Mittelklasse, kommt aber an meinen Yamaha R-700 nicht ran. Der Yamaha kriegt sogar ohne Antenne mehr Sender rein.
Ein Woodcase würde mir nur dann gefallen, wenn er bündig mit der Frontblende abschließen würde. Gibt es sowas?
Habe nach schwarzen 2226 gegoogelt aber nicht viel gefunden. Sind die selten?
marantz 2226
pino
Stammgast
#19085 erstellt: 25. Sep 2010, 14:02
[quote="loritas"]hi,
hier die bilder zu meinem neu erworbenen marantz 2275, lampen und folie hinter der beleuchtung wurde erneuert, vielleicht gefällts:-) mir ja. der reciever war 15 jahre aus und von innen verstaubt das es keine farbe mehr gab, alles war grau weiß, nun ist er wieder top in schuß.


Hat der 2x75w? Da kommt sicher viel Dampf raus. Gefällt mir gut das Teil. Hab mich noch auf keine Marke festgelegt, aber wenn ich so einen zu einem akzeptablen Preis bekommen kann schlag ich zu.


Gruß Pino
hpdeussen
Inventar
#19086 erstellt: 25. Sep 2010, 14:09
Hi!

Also mit 20€ hast Du einen gutes Schnäppchen gemacht. Was mich ein wenig wundert ist, daß die Beleuchtung grün ist. Eigentlich ist die blau.

Ein Woodcase das bündig mit der Frontplatte abschliesst ist mir nicht bekannt. Die originalen Holzhäuser stehen ein wenig über.

Ob der 2226 in schwarz selten ist, kann ich auch nicht sagen. Aber Du kannst sicher sein, daß er immer seltener wird.

knollito
Inventar
#19087 erstellt: 25. Sep 2010, 14:35

oldsansui schrieb:

Zulu110 schrieb:
... Canton LE 600 ...Marcel

Canton LE-600, eine Deutsche Legende, die einen fetten Sound machen, Glückwunsch zu diesem Superdeal. Brauchst Du die Cantons wirklich

micha - Marantz 2275
saubere Arbeit, meinen habe ich auch gleich voll in Form gebracht. Den 2275 möchte ich niemals missen, ein Schwergewicht aus dem Vollen !

2275 in Holz 01
2275 in Holz 02
Gruss Rainer :prost


Deinen hast Du aber auch besonders gut hinbekommen - ein absolutes Schmuckstück!
pino
Stammgast
#19088 erstellt: 25. Sep 2010, 14:41

hpdeussen schrieb:
Hi!

Also mit 20€ hast Du einen gutes Schnäppchen gemacht. Was mich ein wenig wundert ist, daß die Beleuchtung grün ist. Eigentlich ist die blau.

Ein Woodcase das bündig mit der Frontplatte abschliesst ist mir nicht bekannt. Die originalen Holzhäuser stehen ein wenig über.

Ob der 2226 in schwarz selten ist, kann ich auch nicht sagen. Aber Du kannst sicher sein, daß er immer seltener wird.

:prost



Die Zahlen auf der Skala sind in der Tat grün Richtung türkis aber keinesfalls blau. Die Instrumente sind bläulichgrün.

Ich freu mich immer ein Loch in den Bauch wenn ich sowas finde. Meine Sachen sind alle Zufallsfunde. Ich bin bisher nie losgegangen,
um ein bestimmtes Gerät zu kaufen. Hab die letzten 20 Jahre auch nichts in Läden gekauft oder bei Ebay.
Das ist mein Wundertüteneffekt.

Gruß Pino


[Beitrag von pino am 25. Sep 2010, 14:42 bearbeitet]
oldsansui
Inventar
#19089 erstellt: 25. Sep 2010, 15:34

pino schrieb:
Ich freu mich immer ein Loch in den Bauch wenn ich sowas finde. Meine Sachen sind alle Zufallsfunde. Ich bin bisher nie losgegangen,um ein bestimmtes Gerät zu kaufen. Hab die letzten 20 Jahre auch nichts in Läden gekauft oder bei Ebay.Gruß Pino


Hi Pino,
was für eine klasse Einstellung
So kann ein Marantz 2266 black aussehen, wenn er fertig ist. Ich mag die schwarzen Teile sehr.



Marantz 2226 01

Marantz 2226 02

Ich habe seinerzeit 95 EUR in der Auktion bezahlt und fand es günstig, jedoch war die Skalenscheibe zerkratzt, die ich wieder mit heftigem Polieren hinbekommen habe.
Gruss Rainer
Kläävbutz
Inventar
#19090 erstellt: 25. Sep 2010, 16:57
Nikko STa-8080
Bessere Fotos kommen noch.

Irre wie klein der im vergleich zum Wattmäßig ähnlichen Sherwood ist.





P1030181
niclas_1234
Inventar
#19091 erstellt: 25. Sep 2010, 17:31
@ pino

Ja die Boxen sind sind wohl klassiker

es sind zwei Hitachi HS-50f

aber leider ist das Funier grauenhaft mishandelt worden

Und die weichen sind nicht mehr orginal.. Tja was will man machen ich finde nirgendwo den schaltplan für die weichen und auch nicht die daten..

Niclas
Feathead
Stammgast
#19092 erstellt: 25. Sep 2010, 17:35

Kläävbutz schrieb:

Irre wie klein der im vergleich zum Wattmäßig ähnlichen Sherwood ist.


Mein Gott...dieser Sherwood, was für ein Wahnsinns-Receiver!

Stell den doch bitte mal genauer vor... more Pictures please...

charlymu
Inventar
#19093 erstellt: 25. Sep 2010, 17:53
Ja Manni, der ist klasse! Ich durfte Ihn erst gestern live bewundern.

Du hast noch die Chance einen zu kaufen, auch ohne Quellenlampen..

http://cgi.ebay.de/S...&hash=item4152daf64f



Dirk


[Beitrag von charlymu am 25. Sep 2010, 17:54 bearbeitet]
semmeltrepp
Gesperrt
#19094 erstellt: 25. Sep 2010, 17:58
Das ist doch der von Volker. Wieso verkauft er den? Ich würde den ja behalten wollen, so selten, wie der ist.
Zulu110
Inventar
#19095 erstellt: 25. Sep 2010, 18:04
Mal wieder ein Anfall von Spontankauf

http://cgi.ebay.de/w...geName=STRK:MEWNX:IT

Mal sehen wie der so ist wenn er kommt. Optisch sieht er ja noch ganz gut aus.

Gruß, Marcel
pino
Stammgast
#19096 erstellt: 25. Sep 2010, 18:38
Hi Pino,
was für eine klasse Einstellung
So kann ein Marantz 2266 black aussehen, wenn er fertig ist. Ich mag die schwarzen Teile sehr.

Ich habe seinerzeit 95 EUR in der Auktion bezahlt und fand es günstig, jedoch war die Skalenscheibe zerkratzt, die ich wieder mit heftigem Polieren hinbekommen habe.
Gruss Rainer [/quote]

Prost.
Ich mag die schwarzen Marantze auch lieber. Danke für die Bilder. Genau diese Farbe hat meine Skalenbeleuchtung. Es ist grün.
Ist der Zeiger extra beleuchtet? Mein Zeiger ist es nicht. Ich mach die Kiste im Winter mal auf.
Tja! Viele meiner Sachen sind vom Sperrmüll. Das ist das letzte große Abenteuer. Man weiss nie mit welcher Beute man nach Hause kommt.
Neuerdings schaue ich mich auch auf dem Flohmarkt um. Von den 3 Käufen waren 2 Schnäppchen und 1 Beschiss. Weshalb ich nicht bei Ebay oder in Läden kaufe?
Ich habe noch andere Hobbys z.B Schallplatten. Da muss ich Kompromisse schließen.
Außerdem finde ich es auf dem Sperrmüll spannend. Ich glaube der Herr Hifibrötchen weiss was ich meine.

Gruß Pino


[Beitrag von pino am 25. Sep 2010, 18:44 bearbeitet]
Curd
Hat sich gelöscht
#19097 erstellt: 25. Sep 2010, 18:48
Hallo,


oldsansui schrieb:
So kann ein Marantz 2266 black aussehen, wenn er fertig ist. Ich mag die schwarzen Teile sehr.



Dann gehört der auch hier hinein:

HiFi-Klassiker | Schwarz | 1970 - 1979 | Bilder


oldsansui
Inventar
#19098 erstellt: 25. Sep 2010, 19:07
Danke Curd,
den schönen Fred hatte ich fast vergessen, shame on me.
Da habe ich sicher noch ein paar Beiträge mit neuen Fotos ...
Smilypitt
Inventar
#19099 erstellt: 25. Sep 2010, 20:55

Kläävbutz schrieb:
Nikko STa-8080
Bessere Fotos kommen noch.

Irre wie klein der im vergleich zum Wattmäßig ähnlichen Sherwood ist.





P1030181



Glückwunsch! Sehr schönes Teil, hab den STA 7070 und bin sehr zufrieden damit.

Darf man fragen wo Du den bekommen hast und Preis?

Gruß
Peter
Kläävbutz
Inventar
#19100 erstellt: 25. Sep 2010, 23:10
Hi Peter,

tolles Teil der aber erst richtig mit gedrückter Loudness zur Sache geht.
Der is aus Kleinanzeigen und der Preis war ok
Kein Schnapp aber für den Zustand ok
Und ich glaube es gab nur noch den 9090 darüber zu der Zeit.

So richtig testen konnte ich ihn noch nicht, manche würden sagen gott sei dank für das Gerät.
Aber ich muß ihn auf alle Fällenoch richtig putzen etc.
Dann gibts mehr Infos.


[Beitrag von Kläävbutz am 25. Sep 2010, 23:53 bearbeitet]
TomBe*
Inventar
#19101 erstellt: 25. Sep 2010, 23:52

Curd schrieb:
Hallo,


oldsansui schrieb:
So kann ein Marantz 2266 black aussehen, wenn er fertig ist. Ich mag die schwarzen Teile sehr.



Dann gehört der auch hier hinein:

HiFi-Klassiker | Schwarz | 1970 - 1979 | Bilder


:prost


Da is schon ein 2226
oldsansui
Inventar
#19102 erstellt: 26. Sep 2010, 08:36

Zulu110 schrieb:

Wegen der Pflege, die Cantons haben doch Gummisicken, oder? Zumindest hatten alle Modelle die ich bisher hatte welche und diese waren immer in einem super Zustand. Selbst bei der alten Ergo P gab es nichts zu beanstanden. Leider habe ich sie für zu wenig Geld wieder verkauft. Gruß, Marcel


Hi Marcel,
natürlich hat Canton Gummi gegeben, wo Du das jetzt erwähnst, sorry.
Hör sie Dir beide LS genau an, wenn sie im Monobetrieb gleiche Wiedergabe über das ganze Band haben, könnten die Elkos in den Weichen noch ausreichende Funktion haben.
Klasse Speaker !
Gruss Rainer
Smilypitt
Inventar
#19103 erstellt: 26. Sep 2010, 09:03

Kläävbutz schrieb:
Hi Peter,

tolles Teil der aber erst richtig mit gedrückter Loudness zur Sache geht.
Der is aus Kleinanzeigen und der Preis war ok
Kein Schnapp aber für den Zustand ok
Und ich glaube es gab nur noch den 9090 darüber zu der Zeit.

So richtig testen konnte ich ihn noch nicht, manche würden sagen gott sei dank für das Gerät.
Aber ich muß ihn auf alle Fällenoch richtig putzen etc.
Dann gibts mehr Infos.



Ja darüber gab es nur den 9090 noch. Meiner kam in gut bis sehr gutem Zustand an. Ich habe als Lautsprecher TML's dran, da geht das auch ohne gedrückter Loudnesstaste.

Was mir allerdings bei allen Nikkos aufgefallen ist, das trotz gleicher LS, die Loudness jedesmal sich sehr unterschiedlich auswirkt, fast die palette von sehr wenig bis relativ stark.

Na dann 'auf gutes putzen'

Gruß
Peter
Zulu110
Inventar
#19104 erstellt: 26. Sep 2010, 12:27

oldsansui schrieb:


Hi Marcel,
natürlich hat Canton Gummi gegeben, wo Du das jetzt erwähnst, sorry.
Hör sie Dir beide LS genau an, wenn sie im Monobetrieb gleiche Wiedergabe über das ganze Band haben, könnten die Elkos in den Weichen noch ausreichende Funktion haben.
Klasse Speaker !
Gruss Rainer :prost


Ich habe das Set heute abgeholt, leider bin ich aber noch nicht dazu gekommen sie zu hören.
Ich habe aber nun ein ganz anderes Problem. Die LS waren wohl ursprünglich mal in dem Canton-weiß, wurden dann aber mit Nussbaum übergepinselt
Das sieht natürlich schrecklich aus. Hat jemand von euch eine Idee wie ich die Farbe wieder herunter bekomme? Ich habs kurz mal mit Verdünnung versucht, hatte damit aber keinerlei Erfolg. Dann dachte ich an Abbeizer. Ich bin mir aber nun nicht sicher, ob ich damit auch den weißen Lack herunter hole?

Gruß, Marcel
elacos
Hat sich gelöscht
#19105 erstellt: 26. Sep 2010, 12:53
Hallo,
ich habe gerade den kleinsten Biotracer, SONY PS-X600, gekauft.
Leider mit kleinem Defekt.
Aber ich habe sowieso keine Singles mehr.

Mal sehen was da kommt.

http://cgi.ebay.de/w...geName=STRK:MEWNX:IT

Gruß elacos
Skantz
Stammgast
#19106 erstellt: 26. Sep 2010, 12:56
So, leider weiß ich jetzt schon wieder nicht mehr, ob ich den großartig verarbeiteten C-12 behalten kann, weil hier u.U. etwas richtig kaputt ist ...

Aber da angekündigt gibt es wenigstens noch drei Snapshots von meinem bislang letzten Kauf (sorry für die Qualität):





hpdeussen
Inventar
#19107 erstellt: 26. Sep 2010, 13:00

Skantz schrieb:
So, leider weiß ich jetzt schon wieder nicht mehr, ob ich den großartig verarbeiteten C-12 behalten kann, weil hier u.U. etwas richtig kaputt ist ...


Was hat er denn?

@elacos
Bitte Fotos wenn er da ist.

oldsansui
Inventar
#19108 erstellt: 26. Sep 2010, 13:30

Skantz schrieb:
Lux C-12... drei Snapshots von meinem bislang letzten Kauf (sorry für die Qualität):


Foto-Qualität hää?
Das sind doch super Shots eines sehr edlen Luxman's
Ich denke, der klingt so gut, wie er aussieht?! Schade, dass er 'ne Macke hat
Skantz
Stammgast
#19109 erstellt: 26. Sep 2010, 13:38
^
Scheint ein Problem mit der Ausgangsverstärkung zu geben - in unregelmäßigen Abständen fängt das Teil an schon im unteren Regelbereich hörbar zu übersteuern. Je mehr man den regelbaren Zusatz-Attenuator reinnimmt, desto schlimmer wird's weil man dann natürlich auch weiter aufdrehen muss. Ohne (attenuate off) wird schon ab 9 Uhr ein heftiger Pegel am Ausgang geliefert (weit jenseits Zimmerlautstärke), obwohl ich da mit dem regelbaren Eingang meiner B&Ms recht felxibel bin geht das nicht.

Dazu ist heute ein Kanal der MM-Stufe ausgefallen. Ist übrigens lustig: Ich habe hier z.Zt. fünf Pres und zwei Receiver rumstehen und alle haben Probleme mit dem Phonoteil (Kanalausfälle/Verzerrungen/übermäßiges Rauschen). Nur ein in schlimm ranzigen Zustand gekaufter Kenwood KA-4002 macht überhaupt keine Zicken, obwohl der im krassen Gegensatz zu den anderen Teilen ein absolutes Budget-Gerät war .

Zum Glück hab ich den von einem gewerblichen VK - werde ihn heute mal anmailen.
-Fabio-
Inventar
#19110 erstellt: 26. Sep 2010, 15:14
Hallo,

endlich habe ich auch mal wieder etwas neues zu melden:)

Heute vom Flohmarkt.
(konnte grad leider nur mit dem handy fotografieren)

Magnat Zero 4 in gutem Zustand, wenige Kratzer und kleines Loch im Schutzgitter:





Und ein Philips 202 Plattenspieler, Haube etwas zerkratzt und die Auflagevorrichtung für den Tonarm fehlt.




Zusammen für 50€
hpdeussen
Inventar
#19111 erstellt: 26. Sep 2010, 15:21
Hallo Fabio!

Da hast du ja mal wieder gut zugeschlagen.

Der Philips hat ja mal einen amtlichen Teller.

sound_of_peace
Inventar
#19112 erstellt: 26. Sep 2010, 15:22
Der Teller wird zieml. dünn sein und unheimlich leicht - zudem zu klein für ne normale 12er.



[Beitrag von sound_of_peace am 26. Sep 2010, 15:23 bearbeitet]
andy1966
Inventar
#19113 erstellt: 26. Sep 2010, 15:46

elacos schrieb:
Hallo,
ich habe gerade den kleinsten Biotracer, SONY PS-X600, gekauft.
Leider mit kleinem Defekt.
Aber ich habe sowieso keine Singles mehr.

Mal sehen was da kommt.

http://cgi.ebay.de/w...geName=STRK:MEWNX:IT

Gruß elacos
:prost




cooler Dreher...ich hatte mal den 800er
-Fabio-
Inventar
#19114 erstellt: 26. Sep 2010, 15:59

sound_of_peace schrieb:
Der Teller wird zieml. dünn sein und unheimlich leicht - zudem zu klein für ne normale 12er.

:L



Ja, hast leider recht.
Wirklich nicht sehr massiv


Was soll ich denn jetzt mit dem Teil machen?
Wenns nichts hochwertiges ist, dann bringt es mir ja nicht so viel.


Achja, eben ersteigert;)

Magnat All Ribbon 6

Die Tieftöner sollte ich ja wieder hinbekommen, sind nur die Staubkappen:)
Compu-Doc
Inventar
#19115 erstellt: 26. Sep 2010, 16:02
Sollten die TTs nicht schleifen, einfach die eingerissene(n) Dustcaps mit dem Skalpell herausschneiden und Ersatz einkleben.
hpdeussen
Inventar
#19116 erstellt: 26. Sep 2010, 16:12

-Fabio- schrieb:
Die Tieftöner sollte ich ja wieder hinbekommen, sind nur die Staubkappen:)


Falls nicht, denk an mich. Ich kann die HT für meine All Ribbon gebrauchen.

-Fabio-
Inventar
#19117 erstellt: 26. Sep 2010, 16:16

Compu-Doc schrieb:
Sollten die TTs nicht schleifen, einfach die eingerissene(n) Dustcaps mit dem Skalpell herausschneiden und Ersatz einkleben.


Werde ich dann ja sehen, muss nur erstmal über den Versand diskutieren;)


hpdeussen schrieb:

-Fabio- schrieb:
Die Tieftöner sollte ich ja wieder hinbekommen, sind nur die Staubkappen:)


Falls nicht, denk an mich. Ich kann die HT für meine All Ribbon gebrauchen.

:prost


Für die würde ich mir dann allerdings auch selber Ersatz suchen:D

Sind in deinen nicht welche mit silbernem Korb verbaut?
Da würden diese Hochtöner ja nicht passen;)

Ich habe dir doch letztens mal eine Adresse gegeben wo man Ersatz herbekommt.
Hat es nicht geklappt?
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 .. 340 . 350 . 360 . 370 . 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 . 390 . 400 . 410 . 420 .. 500 .. 600 .. 700 .. 800 ... Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Boxen habt ihr an euren Klassikern?
scarecrow_man am 28.01.2006  –  Letzte Antwort am 20.04.2010  –  92 Beiträge
Der ebay überteuerte Preis Thread
David.L am 07.06.2008  –  Letzte Antwort am 08.06.2008  –  9 Beiträge
Umzug mit Klassikern
charlymu am 18.04.2010  –  Letzte Antwort am 24.12.2013  –  15 Beiträge
Klassiker - frisch erworben oder bekommen!
am 08.01.2007  –  Letzte Antwort am 28.05.2007  –  1934 Beiträge
Wo werkelt Ihr an Euren Klassikern?
charlymu am 26.05.2010  –  Letzte Antwort am 31.12.2012  –  68 Beiträge
dicke LS-Kabel an Klassikern
bluelight am 01.02.2006  –  Letzte Antwort am 05.02.2006  –  28 Beiträge
Wertentwicklung von HIFI - Klassikern
am 16.09.2005  –  Letzte Antwort am 12.10.2016  –  137 Beiträge
Welche CD-Player passen zu Klassikern?
mcintyre am 15.10.2009  –  Letzte Antwort am 15.10.2009  –  7 Beiträge
" Schwebende Masse " an Klassikern
Bügelbrett am 28.02.2013  –  Letzte Antwort am 02.03.2013  –  9 Beiträge
ALPS - Tunerkomponenten in unseren Klassikern ?
aileena am 01.09.2006  –  Letzte Antwort am 02.09.2006  –  9 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedchristerserri
  • Gesamtzahl an Themen1.386.276
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.403.063