Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 .. 340 . 350 . 360 . 370 . 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 . 400 . 410 . 420 .. 500 .. 600 .. 700 .. 800 ... Letzte |nächste|

Klassikerneuzugänge - alles was Ihr an Klassikern geschenkt, abgestaubt oder frisch erworben habt

+A -A
Autor
Beitrag
sound_of_peace
Inventar
#19217 erstellt: 29. Sep 2010, 20:42
Wow - das ist ja mal ein hüpsches Teil!

Diese Vorstufe würde mir auch sehr gut gefallen - kein Frage!

Kläävbutz
Inventar
#19218 erstellt: 29. Sep 2010, 20:44
Tja, was soll man dazu noch sagen...außer

Glückwunsch zu diesem Prachtkerl
Sankenpi
Gesperrt
#19219 erstellt: 29. Sep 2010, 20:44
Schöner Denon. Klares Design und zeitlos: Meinen neidischen Glückwunsch!
Hassi$7
Stammgast
#19220 erstellt: 29. Sep 2010, 20:48
Hi,

.....sehr, seeeeeeeehr schönes Teil - Glückwunsch.


Neidisch grüsst: Thomas
Siamac
Inventar
#19221 erstellt: 29. Sep 2010, 20:53
Wahnsinns Rarität - der Hammer
classic.franky
Inventar
#19222 erstellt: 29. Sep 2010, 20:55
gab es wohl nur in japan?
ars_vivendi1000
Inventar
#19223 erstellt: 29. Sep 2010, 21:00
@ Skantz: Glückwunsch !

Es ist der (Serien Nummer)
http://www.hifido.jp.../C10-50873-67853-00/ ... guter Kurs (39800 Yen ) und klasse Verpackung von dort.
Nimm aber nur step down mit max. 110 V


[Beitrag von ars_vivendi1000 am 29. Sep 2010, 21:05 bearbeitet]
Gudde
Stammgast
#19224 erstellt: 29. Sep 2010, 21:02
WOW!!!

Und wie lief es mit den Zoll-Kollegen?
Skantz
Stammgast
#19225 erstellt: 29. Sep 2010, 21:17
@ars_vivendi1000:

Ja, der ist es - gut hingeschaut. Der Kaufpreis war günstig, und das Ding ist sauber durchgecheckt und gereinigt worden. Mit Versand ist das natürlich kein Schnäppchen mehr, aber darum geht's bei so einem Gerät ja auch nicht.

Bezgl. Step down habe ich mir extra einen 230V -> 100V aus GB bestellt, die scheint's hier so gut wie gar nicht zu geben.

@Gudde:

Lief ganz gut, Einfuhr haben sie "nur" auf den Gerätepreis berechnet, das hab ich auch schon anders erlebt.

Ob es die 1001 nur in JP gab würde mich auch mal interessieren, in der Bucht gibt es seit einiger Zeit eine 1003 Kombo (die "kleinere"). Ist aber auch das erste mal dass ich die in Europa gesehen habe. Ich denke ich mache am WE mal einen Thread, vielleicht weiß ja jemand mehr .
Siamac
Inventar
#19226 erstellt: 29. Sep 2010, 23:19

ars_vivendi1000 schrieb:

Nimm aber nur step down mit max. 110 V


Hier gibts günstige 100 Volt Converter. Habe schon 2 Stück.

http://shop.ebay.de/...=p3911.c0.m270.l1313

hpdeussen
Inventar
#19227 erstellt: 30. Sep 2010, 00:14
Wunderschöner Denon und klasse Bilder!

Glückwunsch!

@Siamac
Danke für den Link!

Claus-Michael
Inventar
#19228 erstellt: 30. Sep 2010, 00:23
Moin,

Glückwunsch - da kommt schon mal leichter Neid auf!

Die 1003-Kombi in Ebay-NL ist schon einige Male aufgetaucht - ist ja nicht preiswert.

Gruß
Neu_Wave
Stammgast
#19229 erstellt: 30. Sep 2010, 00:40
...ja echt, ein wunderschöner Denon

Gratulation auch von mir...


Gruß Bruno
killnoizer
Inventar
#19230 erstellt: 30. Sep 2010, 10:53
Bei dem Denon hätte ich die ( unsinnigen ) kanalgetrennten Klangregler lieber unter der Klappe plaziert, oder kurbelt jemand da ständig dran rum ?
... und dafür den Tapemonitorschalter nicht unter der Klappe .

Schick ist er aber trotzdem, keine Frage.
ars_vivendi1000
Inventar
#19231 erstellt: 30. Sep 2010, 11:43
@ Siamac: Prüfe mal mit einem Multimeter die Spannung am Ausgang. Bei meinem Gerät dieses Herstellers liegen im Mittel 114 V an. Auf Dauer ist das bei einem 100 V Gerät aus Japan nicht gut.Bei einem U S Gerät aber in Ordnung:

Deshalb bin ich generell auf japanische Step Down umgewstiegen. ( Sanyo, Nissyo )


[Beitrag von ars_vivendi1000 am 30. Sep 2010, 11:45 bearbeitet]
Siamac
Inventar
#19232 erstellt: 30. Sep 2010, 12:45

ars_vivendi1000 schrieb:
@ Siamac: Prüfe mal mit einem Multimeter die Spannung am Ausgang. Bei meinem Gerät dieses Herstellers liegen im Mittel 114 V an. Auf Dauer ist das bei einem 100 V Gerät aus Japan nicht gut.Bei einem U S Gerät aber in Ordnung:

Deshalb bin ich generell auf japanische Step Down umgewstiegen. ( Sanyo, Nissyo )


Mach mir keine Angst. Ich habe vor paar Wochen noch einen alten 1500 Watt / 100 Volt Transformer auf Verdacht ersteigert. Das Paket habe ich bis jetzt noch nicht auf gemacht. Für meinen PL-50LII oder DAT D-1000 möchte aber nicht die große Kiste verwenden.

Wenn das mit 114 Volt stimmt, ist das Betrug. Da haben die einfach die 120 Volt SD-Trafos anders beschriftet.
knollito
Inventar
#19233 erstellt: 30. Sep 2010, 14:12

Skantz schrieb:
So, nur isser da.

Ohne viele Worte ein paar grottig ausgeleuchtete Snaps:


Den gibt es, zumal in diesem Zustand, auch nicht allzu häufig hierzulande zu sehen. Glückwunsch!
Mo888
Inventar
#19234 erstellt: 30. Sep 2010, 15:51
@ Skantz

Wow, der Denon sieht echt klasse aus.

Gratuliere.
onkel_böckes
Inventar
#19235 erstellt: 30. Sep 2010, 16:10
Auch neidische Gratulation von mir!!!!

Echt ein feines Teil!!!!!!!!!
Kläävbutz
Inventar
#19236 erstellt: 30. Sep 2010, 16:35
Lange gesucht und endlich im Traumzustand gefunden.

Realistic Mach Two (oder auch des Rätsels Lösung )

P1030228P1030227
P1030229

Eher unterschätzte Kisten aber mit nur von Feinsten drin
hpdeussen
Inventar
#19237 erstellt: 30. Sep 2010, 16:37
Hi!

Die sehen klasse aus Daniel!

Glückwunsch.

Kläävbutz
Inventar
#19238 erstellt: 30. Sep 2010, 16:42

hpdeussen schrieb:
Hi!

Die sehen klasse aus Daniel!

Glückwunsch.

:prost



Danke.
Ich bin völlig alle vom schleppen.
Denn ich habe jetzt gleich 2 Paare davon
Ich hätte die Anzeige mal richtig lesen sollen

Für lau gabs noch nen Pioneer PD-S 604 (kein Klassiker ich weiß) dazu.

P1030232


[Beitrag von Kläävbutz am 30. Sep 2010, 16:43 bearbeitet]
hifibrötchen
Inventar
#19239 erstellt: 30. Sep 2010, 16:44
Super und was haste berappen dürfen
Kläävbutz
Inventar
#19240 erstellt: 30. Sep 2010, 16:46

hifibrötchen schrieb:
Super und was haste berappen dürfen :prost


Für alle 4 nen Hunni.
Kann man nicht meckern
-Vintage-Fan-
Inventar
#19241 erstellt: 30. Sep 2010, 16:47
ja die Realistics sind klasse ! mit Bändchen-HT...
Glückwunsch,Daniel !
der Preis ist klasse !!


[Beitrag von -Vintage-Fan- am 30. Sep 2010, 16:47 bearbeitet]
hpdeussen
Inventar
#19242 erstellt: 30. Sep 2010, 16:49

Kläävbutz schrieb:
Für alle 4 nen Hunni.


Da schleppt man doch gerne!

Kläävbutz
Inventar
#19243 erstellt: 30. Sep 2010, 16:57
Jep,
vor allem alle 4 in Top Zustand.

P1030235
Mo888
Inventar
#19244 erstellt: 30. Sep 2010, 17:03
Glückwunsch zu den LS Kläävbutz
onkel_böckes
Inventar
#19245 erstellt: 30. Sep 2010, 17:06
Ja, Gratulation!

Für nen huni schlepp ich dir auch noch 2 wech!!!
Neu_Wave
Stammgast
#19246 erstellt: 30. Sep 2010, 17:38
Mann Daniel hast Du ein Glück

4 Stück, dann noch in dem Zustand für nen Huni...

Gratuliere Dir Herzlich zu diesen Hammer Deal,

Wo hast Du die denn gefunden?

Gruß Bruno
sound_of_peace
Inventar
#19247 erstellt: 30. Sep 2010, 18:29
Alleine die 4 Hochtöner sind soviel wert.

Müssten Bändchen von Visaton sein!

Habe mal vor nem Jahr zwei verkooft, haben bissl mehr als 50 Euro gebracht.

Visaton 018
Siamac
Inventar
#19248 erstellt: 30. Sep 2010, 18:33
Tolle Boxen zum top Preis und der Pioneer CD ist auch nicht schlecht.
Kläävbutz
Inventar
#19249 erstellt: 30. Sep 2010, 18:36

sound_of_peace schrieb:
Alleine die 4 Hochtöner sind soviel wert.

Müssten Bändchen von Visaton sein!

Habe mal vor nem Jahr zwei verkooft, haben bissl mehr als 50 Euro gebracht.



Detegg hatte doch recht im Rätsel Fred.

Visaton chassis bei Hoch und MT und die TT sind von JBL

@Bruno
Märkischer Kreis

@Siamac
Ja das sind diese wirklich auch wenn viele die Shack und Tandy Geschichten belächeln.
Aber da konnte man je nach Vertragspartner der Firmen richtig hochwertige Teile drunter erwischen.

Zum Beispiel Yamaha, Denon, Diatone etc.


[Beitrag von Kläävbutz am 30. Sep 2010, 18:46 bearbeitet]
Fhtagn!
Inventar
#19250 erstellt: 30. Sep 2010, 20:56
Moin,

gerade geschossen:

http://cgi.ebay.de/D...a30bea#ht_2427wt_932

War das zu teuer? Hoffe das ist nur ein verranztes Poti.

Gruß
Haakon
hpdeussen
Inventar
#19251 erstellt: 30. Sep 2010, 20:59

Fhtagn! schrieb:
War das zu teuer? Hoffe das ist nur ein verranztes Poti.


Moin Moin!

Ich glaube nicht das er zu teuer ist. Und so wie er den Fehler beschrieben hat, dürfte es sich mit Sicherheit um einen Poti handeln. Wahrscheinlich der Balance-Regler.

sound_of_peace
Inventar
#19252 erstellt: 30. Sep 2010, 21:08
Was hat es eigentl. mit diesem "neuartigen" Denon-Schriftzug auf sich?

Den Receiver hatte ich auch auf dem Radar.
oldsansui
Inventar
#19253 erstellt: 30. Sep 2010, 21:11
Ja diesen Kindergarten-Schriftzug hatte DENON sich mal kurzfristig für eine bestimmte Produktreihe geleistet. Ich weiss nicht warum
Gruss Rainer
semmeltrepp
Gesperrt
#19254 erstellt: 30. Sep 2010, 21:14
Der Denon ist aber auch mehr Schein als Sein. Sieht hübsch aus, ist aber eher in der Mittelklasse anzusiedeln.
Kläävbutz
Inventar
#19255 erstellt: 30. Sep 2010, 21:14
Nabend und zu guter letzt gabs ja noch die Anlage bestehend aus
Grundig R-2000+CF 5000-2 (Made in Germany ), den SL-QL15 von Technics und die Heco 5302SL (die mich poitiv überrascht haben).

P1030242

P1030240

P1030238P1030237
Fhtagn!
Inventar
#19256 erstellt: 30. Sep 2010, 21:21

semmeltrepp schrieb:
Der Denon ist aber auch mehr Schein als Sein. Sieht hübsch aus, ist aber eher in der Mittelklasse anzusiedeln.


Genau den Zweck soll er auch erfüllen .
Neues Haus gekauft, da soll keine große Anlage mehr im Wohnzimmer stehen. Darum suchte ich einen schönen Receiver, da der eh fast nie benutzt werden wird. Ist mehr was fürs Auge.

Gruß
Haakon
Kläävbutz
Inventar
#19257 erstellt: 30. Sep 2010, 21:24

oldsansui schrieb:
Ja diesen Kindergarten-Schriftzug hatte DENON sich mal kurzfristig für eine bestimmte Produktreihe geleistet. Ich weiss nicht warum
Gruss Rainer :prost



Jo gabs auch Dreher von .

Gt1200 oder so...
Aber nichts destotrotz schickes Teil
termman
Inventar
#19258 erstellt: 30. Sep 2010, 22:35
Für nen ziemlich guten Kurs einen Kopfhörer "AKG Hearo 888 Titan" - mit rund 10 Jährchen leider zu jung für den Thread, aber trotzdem schon ein (glaub ich jedenfalls bei Ansicht der Ebay-Preise) Klassiker.
Siamac
Inventar
#19259 erstellt: 30. Sep 2010, 23:09

ars_vivendi1000 schrieb:
@ Siamac: Prüfe mal mit einem Multimeter die Spannung am Ausgang. Bei meinem Gerät dieses Herstellers liegen im Mittel 114 V an. Auf Dauer ist das bei einem 100 V Gerät aus Japan nicht gut.Bei einem U S Gerät aber in Ordnung:

Deshalb bin ich generell auf japanische Step Down umgewstiegen. ( Sanyo, Nissyo )


Ich habe gerade gemessen beide pendeln zwischen 105 und 106 Volt.
Mein MINWA117 Volt Wandler zeigte ca. 115 Volt an.

Der Tramag 1600 Watt Trafo (gerade ausgepackt zeigt 109 Volt an.


[Beitrag von Siamac am 30. Sep 2010, 23:11 bearbeitet]
semmeltrepp
Gesperrt
#19260 erstellt: 30. Sep 2010, 23:18
Was aus dem Trafo rauskommt, hängt ganz davon ab, was dort reingeht. Spannungsschwankungen aus dem Netz werden nämlich "mittransformiert".
Siamac
Inventar
#19261 erstellt: 30. Sep 2010, 23:32
Das habe ich auch gemessen, waren 234 Volt. Also sind die asiatischen Wandler vollkommen o.k.
Der deutsche Tramag liefert etwas zuviel.
semmeltrepp
Gesperrt
#19262 erstellt: 30. Sep 2010, 23:37
Es gibt auch innerhalb des Trafos Verluste durch Wärme usw. Kann sein, daß die Asiaten da nicht ganz so sparsam sind. Wenn man auf Nummer Sicher gehen will, besorgt man sich einen regelbaren Trenntrafo. Die sind aber etwas kostspieliger. Aber auch 100 Volt-Geräte sollten Tolerenzanzen von */- 10 Volt locker verkraften können. Denn auch in Japan schwankt die Netzspannung.
Siamac
Inventar
#19263 erstellt: 30. Sep 2010, 23:46
Genau deshalb habe ich 100 Volt Trafos für 100 Volt Geräte und 117 Volt Trafos für 117 Volt Geräte.
Ein 117 Volt Trafo für ein 100 Volt Gerät, wäre das bei Spannungsschwankungen + Gerätetoleranz zu viel Unterschied.

Regeltrafos fürs Wohnzimmer finde ich blödsinnig und viel zu gefährlich (Kinder, ....). Das ist was für die Hifi-Werkstatt.



[Beitrag von Siamac am 30. Sep 2010, 23:48 bearbeitet]
Kläävbutz
Inventar
#19264 erstellt: 30. Sep 2010, 23:54
So einen Regeltrafo muß ich mir auch noch mal besorgen.
Sind aber echt ziemlich kostspielig.
Neu_Wave
Stammgast
#19265 erstellt: 01. Okt 2010, 01:45

Kläävbutz schrieb:

Sind aber echt ziemlich kostspielig. :.



Was kostet so einer denn in etwas?

Gruß Bruno
Siamac
Inventar
#19266 erstellt: 01. Okt 2010, 07:24
Ich habe mal einen Regeltrafo für 25,- Euro bei ebay ersteigert. Steht jetzt im Speicher. Aber wer stellt denn neben, (unter, hinter) seiner Anlage, in der teilweise 120 oder 100 Volt Komponenten sind, Regeltrafos? Niemand.
Ich habe z.B. ein Pioneer DAT D-1000, eine echte Rarität, die es nur in Japan gab. Da kommt ein kleiner 100 Volt Wandler in die Steckdose, so groß wie gewöhliches Netztgerät von Telefon, Akkuschrauber, Handy ... o.ä. - fertig.
Das gleiche gilt auch für meinen Pioneer PL-50LII, den gab es auch nur in Japan. Ich kann den aber hier ganz normal nutzen, wie ein Thorens mit externem Netzgerät.

Meiner nächster Klassiker Neuzugang - noch nicht da:





[Beitrag von Siamac am 01. Okt 2010, 07:27 bearbeitet]
termman
Inventar
#19267 erstellt: 01. Okt 2010, 07:40
Schade, dass die hier klick mich anscheinend völlig ausgestorben/vernichtet sind.

Das und dessen Nachfolger (freundliches Hellgrau und rechteckig gehörte früher an zeimlich jeden TV und muss deshalb zu zigtausenden im Umlauf gewesen sein.

Kann mich noch erinnern, dass das "Auge" ein zweigeteiltes Leuchtfeld war, welches man mit dem Steller auf gleiche Helligkeit (=220 Volt) einstellte.

Wenns nicht grad um Endstufen geht, könnte man vielleicht mal so einen Spannungswandler fürs Auto ausprobieren, aber das wäre ziemlich aufwendig (kräftigen 12-Volt-Erzeuger mit 12zu220-Wandler koppeln und ob die erzeugte Spannung hifitauglich sauber ist, wäre die nächste Frage).
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 .. 340 . 350 . 360 . 370 . 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 . 400 . 410 . 420 .. 500 .. 600 .. 700 .. 800 ... Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Der ebay überteuerte Preis Thread
David.L am 07.06.2008  –  Letzte Antwort am 08.06.2008  –  9 Beiträge
Klassiker - frisch erworben oder bekommen!
am 08.01.2007  –  Letzte Antwort am 28.05.2007  –  1934 Beiträge
Welche Boxen habt ihr an euren Klassikern?
scarecrow_man am 28.01.2006  –  Letzte Antwort am 20.04.2010  –  92 Beiträge
Umzug mit Klassikern
charlymu am 18.04.2010  –  Letzte Antwort am 24.12.2013  –  15 Beiträge
Wertentwicklung von HIFI - Klassikern
am 16.09.2005  –  Letzte Antwort am 12.10.2016  –  137 Beiträge
Welche "Komponenten" hört ihr an euren Klassikern?
bodi_061 am 20.11.2006  –  Letzte Antwort am 23.07.2011  –  46 Beiträge
Wo werkelt Ihr an Euren Klassikern?
charlymu am 26.05.2010  –  Letzte Antwort am 31.12.2012  –  68 Beiträge
dicke LS-Kabel an Klassikern
bluelight am 01.02.2006  –  Letzte Antwort am 05.02.2006  –  28 Beiträge
" Schwebende Masse " an Klassikern
Bügelbrett am 28.02.2013  –  Letzte Antwort am 02.03.2013  –  9 Beiträge
Ton-Visualisierung an Klassikern ?
fly_hifi am 23.10.2006  –  Letzte Antwort am 24.10.2006  –  25 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.839 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitglied_Vch
  • Gesamtzahl an Themen1.417.712
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.992.636