Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 .. 330 . 340 . 350 . 360 . 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 . 380 . 390 . 400 . 410 .. 500 .. Letzte |nächste|
Umfrage
Hifi Klassiker Fotogalerie ?
1. wäre klasse (96.2 %, 1605 Stimmen)
2. och nö... (3.7 %, 61 Stimmen)
(Zum Abstimmen müssen Sie eingeloggt sein)

Hifi Klassiker Fotogalerie !

+A -A
Autor
Beitrag
Mais
Stammgast
#18422 erstellt: 02. Okt 2011, 18:33


Oben ein Klassiker (Baujahr 82/83), unten nicht beachten


[Beitrag von Mais am 02. Okt 2011, 18:44 bearbeitet]
TomBe*
Inventar
#18423 erstellt: 03. Okt 2011, 15:34

@drian schrieb:
Auf'm Flohmarkt gab's schönes Tierfell, versteht sich gut mit den Klassikern

PS: Dreimal dürft ihr raten wer als Nächstes Platz darauf findet

:prost


db_powermaster schrieb:
Frau @drian?

L L
Bastelwut
Inventar
#18424 erstellt: 03. Okt 2011, 16:50
So....nochmal der Akai nach Komplettreinigung

akai_neu

akai_neu_2
portus67
Stammgast
#18425 erstellt: 04. Okt 2011, 20:36
Moin Moin

Siemens Hi-Fi System 777

Siemens Hi-Fi System 777

Siemens Hi-Fi System 777


Und bei den Boxen Siemens RL 706 könnte ich
eure Hilfe gebrauchen,die Bass Sicken sind futsch.

Suche jemanden aus dem Raum Bremen-Oldenburg
der sie mir repariert

IMG_2272


Gruß
Ralf
portus67
Stammgast
#18426 erstellt: 04. Okt 2011, 20:44
Ach ja
Das NAD Tape sieht ja Top aus - Glückwunsch
Gruß
Ralf
peter1070
Stammgast
#18427 erstellt: 04. Okt 2011, 21:35
@Ralf: Treib doch mal den Siemens-Service in tiefe Selbstzweifel und fordere ein Ersatzteil an.

Peter
-Fabio-
Inventar
#18428 erstellt: 04. Okt 2011, 21:49
@portus67

Schöne Siemens-Anlage:)
Und nette Magnats im zweitem Bild. Die Pro 5M?
Habe selbst die Pro 15 mit selber Bestückung. Dort habe ich letztens die
Frequenzweiche mit neuen Kondensatoren versehen.


Zu den Sicken:
Die zu reparieren ist eigentlich ganz einfach.
Das habe ich auch schon bei vielen Lautsprecherpaaren gemacht und immer
mit vollem Erfolg. Inzwischen geht das schon recht routiniert von statten.

Bei Audiofriends bekommt man alles was man braucht
zu einem gutem Preis.
Ich muss mir bald auch mal wieder Sicken bestellen. Habe hier noch ein Paar
stehen, was noch darauf wartet

portus67
Stammgast
#18429 erstellt: 04. Okt 2011, 21:50
Peter,du hast Recht!
Ist ja ein Weltunternehm
Gruß
Ralf
portus67
Stammgast
#18430 erstellt: 04. Okt 2011, 21:56
Hi Fabio
Es sind die Magnat Pro 5S,wo liegt der Unterschied
zu den M ?

An den Sickem trau ich mich nicht ran
gruß
Ralf
-Fabio-
Inventar
#18431 erstellt: 04. Okt 2011, 22:39
@portus67

Ich würde ja gerne sagen, dass du mir die Tieftöner vorbei schicken könntest,
damit ich die im Zuge meiner bald anstehenden Bestellung gleich auch
fertig machen kann, weil ich dann auch mehr Rabatt für die Sicken bekommen
würde, aber ich treue mich nicht so wirklich an Teile von anderen Leuten ran,
weil ich zu sehr Angst davor habe, dass ein Fehler passieren könnte.
Preislich würde man vom Material her bei ca. 10-15€ pro Tieftöner liegen.

Bis jetzt traue ich mich nur den Spulen von durchgebrannten Kalottenhochtönern
wieder Durchgang zu verpassen, das allerdings auch nur bei Magnat-Hochtönern.


Bei den Unterschieden vieler alten Magnats bin ich mir nie so ganz sicher.
In diesem Falle wird es wohl einfach so sien, dass die Pro 5M die neuere
Version mit dem neueren Hochtöner mit Metallkalotte darstellt. Der Rest
sollte wohl identisch sein, denn an der Frequenzweiche muss man auch
nichts ändern, also könnte man aus den Pro 5S alleine durch den Tausch
der Hochtöner eine Pro 5M machen, was aber nicht wirklich etwas bringt.
Klanglich nehmen sich die Hochtöner eigentlich nichts. Beide hatte ich schon
in meinen Magnat All Ribbon 10P verbaut.

derOstfriese
Stammgast
#18432 erstellt: 05. Okt 2011, 18:14
Moin!

Gestern Abend frisch erworben bei dem Kollegen Kuddel-Musik hier aus dem Forum.
Bei dem Gerät handelt es sich um einen CD Player von Sony .

Modell: Sony CDP 557 ESD

2011-10-05 15.09.21
2011-10-05 15.10.06

Ist ein feines Stück Technik was Sony hier vor über 20 Jahren auf die Beine gestellt hat. Alles aus Metall, 18 Kilo schwer und ordentlich Aufwand im Aufbau.

Die Bilder sind mit dem Handy gemacht also bitte nicht über die Qualität meckern.
Butterkekz
Stammgast
#18433 erstellt: 05. Okt 2011, 20:30
Wow,

Hammer teil!
iwii
Inventar
#18434 erstellt: 05. Okt 2011, 20:54

derOstfriese schrieb:
Ist ein feines Stück Technik was Sony hier vor über 20 Jahren auf die Beine gestellt hat.


...noch ein paar Jahre früher (klick für groß):

Sony CDP-650ESD Sony CDP-650ESD Sony CDP-650ESD

...und mal im Rudel:

Sony ES - Anlage aus den 80ern

...passendes Tape:

Sony TC-K555ESII Sony TC-K555ESII Sony TC-K555ESII
derOstfriese
Stammgast
#18435 erstellt: 05. Okt 2011, 21:06
Auch schick

Leider heute selten zu finden, dass Geräte wirklich für die ewigkeit gebaut werden. Aber wahrscheinlich wären die Player, Verstärker oder was auch immer dann nicht mehr bezahlbar.
iwii
Inventar
#18436 erstellt: 05. Okt 2011, 21:15

derOstfriese schrieb:
Aber wahrscheinlich wären die Player, Verstärker oder was auch immer dann nicht mehr bezahlbar.


Für einen CDP-552ES musste man in den 80ern umgerechnet 2000 Euro auf den Tisch legen. Inflation dazu, bewegen wir uns im Bereich von 5000 Euro und mehr. Dafür sollte man eigentlich auch heute noch hochwertige Geräte bauen können.
derOstfriese
Stammgast
#18437 erstellt: 05. Okt 2011, 21:30

Dafür sollte man eigentlich auch heute noch hochwertige Geräte bauen können.


wie geschrieben: eigentlich.

Ich will nicht sagen das die Verarbeitung heute schlecht ist, aber in relation zum Preis oft nicht mehr vertretbar.
HOK
Hat sich gelöscht
#18438 erstellt: 05. Okt 2011, 22:13
ui, hätte nicht gedacht, dass bereits die 5er Serie derart üppig ausgestattet ist.
Passat
Moderator
#18439 erstellt: 05. Okt 2011, 22:18
Auch schon die 3er Serie.

Der 557 wiegt 18,5 kg und der kleinere 337 auch noch 12,5 kg.

Grüsse
Roman
no*dice
Hat sich gelöscht
#18440 erstellt: 06. Okt 2011, 00:00
Wie sieht es denn mit Ersatzlasereinheiten für den 557er und den 338 ESD aus?

Grüße



[Beitrag von no*dice am 06. Okt 2011, 00:01 bearbeitet]
iwii
Inventar
#18441 erstellt: 06. Okt 2011, 10:17

no*dice schrieb:
Wie sieht es denn mit Ersatzlasereinheiten für den 557er und den 338 ESD aus?


Im 557 steckt die KSS190A und im 338 die KSS151A. Beide werden mit Gold aufgewogen, wobei es bei der KSS151A durchaus preislich interessante Spender gibt. Bei der KSS190A ist die Lage ein ganzes Stück angespannter.
assiv8
Stammgast
#18442 erstellt: 07. Okt 2011, 11:50
wird langsam wieder kühl am Abend,
mal heizen, und für etwas Wärme sorgen...

DSCN0713

Thomas
lyticale
Inventar
#18443 erstellt: 07. Okt 2011, 11:59
Wirklich sehr schön.
Ist das ein Nachbau eines Originalgehäuses? Das vordere Lüftunggitter passt prima dazu.
Dem Spannungswandler solltest du auch noch ne Behausung verpassen, wenn er nicht woander stehen kann.
Alex-Hawk
Inventar
#18444 erstellt: 07. Okt 2011, 12:09
Sehr schöner Scott!

Bastelwut
Inventar
#18445 erstellt: 07. Okt 2011, 13:03

assiv8 schrieb:
wird langsam wieder kühl am Abend,
mal heizen, und für etwas Wärme sorgen...

Thomas



Jo....werde heute im meinem Schlafzimmer auch meine Röhre reaktivieren (Pioneer SX-34).
Der Scott ist toll....eine Scott-Röhre wird bei mir auch irgendwann einziehen :-)


[Beitrag von Bastelwut am 07. Okt 2011, 13:05 bearbeitet]
assiv8
Stammgast
#18446 erstellt: 07. Okt 2011, 13:31

Ist das ein Nachbau eines Originalgehäuses?


Das Gehäuse hab ich letztes Wochenende selbst gebaut. Ich musste meinem Scott neue Ausgangsröhren geben, nachdem er auf dem rechten Kanal nach ein paar Minuten Aussetzer hatte. War aber eh mal fällig, da die eingebauten Röhren von vier verschiedenen Herstellern waren. Ich habe auf Empfehlung von Tube Amp Doctor JJs ( gematchtes Quad) genommen, und die bauen höher wie die originalen Röhren.
Ja, und da der 299D doch im Betrieb ganz schön warm wird, hab ich die Ausschnitte eben an die Lage der drunter liegenden Tubes angepasst.
Ich weiss natürlich das die Gehäuse von Dan Crosby viel schöner sind, aber auch bis ichs hier hab mit Versand und Zoll bei ca. 300.- Euros liegen. Und dafür gönn ich mir halt lieber ein weiteres schönes Gerät, wenn mir was über den Weg läuft...

Thomas
Alex-Hawk
Inventar
#18447 erstellt: 07. Okt 2011, 13:35
Ich finde das ist sehr gute Arbeit mit dem Gehäuse.

assiv8
Stammgast
#18448 erstellt: 07. Okt 2011, 14:07
Vielen Dank Alexander . Ist ja auch schon das Zweite das ich gebaut hab..

Thomas
Max
Stammgast
#18449 erstellt: 07. Okt 2011, 14:53
Kellerkinder:

Hab ich vor über 10 Jahren bei einer Wohnungsauflösung mitsamt einer Kompaktanlage eingepackt. Heute mal angestöpselt - was soll ich sagen, die Dinger sind richtig nett. Nachdem mich meine Frau mit den JBLs in den Keller verbannt hat, war ich auf der Suche nach etwas passendem fürs Wohnzimmer. Control 1C ging gar nicht, Wharfdale 9.1 noch weniger, die NAD 8225 nicht mehr wohnzimmertauglich. Jetzt bin ich auf die TCM puris 60 gestoßen. Hab ein paar Bilder gemacht. Weiß jemand, was für Chassis das sind?

Kellerkind puris 60

Das andere Kellerkind

Bass

Quieker

Quieker von hinten

Weiche

Gruß


[Beitrag von Max am 07. Okt 2011, 14:56 bearbeitet]
Passat
Moderator
#18450 erstellt: 07. Okt 2011, 15:18
Soweit ich weiß, hat TSM damals die Chassis selbst gebaut.

Grüsse
Roman
Archivo
Inventar
#18451 erstellt: 07. Okt 2011, 19:20

Hifiander schrieb:

Bastelwut schrieb:


Hier also mein neues Baby....

Foto1355



Den hätte ich auch genommen.. so einer fehlt mir noch.



Hallo,

kleiner Tipp, falls Dein Interesse aktuell sein sollte - schau´ doch mal im Biete-Bereich des Forums nach, da gibt´s ein solches schönes Gerät von einem netten, vertrauenswürdigen Mitglied: AKAI AS-980 Quadro

LG aus Wien,

Ivo
lyticale
Inventar
#18452 erstellt: 07. Okt 2011, 20:07

Weißes Marantz WC-22 Woodcase

Klick zum Vergrößern!
WeisserRabe
Inventar
#18453 erstellt: 07. Okt 2011, 20:13

derOstfriese schrieb:

2011-10-05 15.10.06



wow, wenn ich dran denke wie leer mein Marantz CD52 ist...
Butterkekz
Stammgast
#18454 erstellt: 07. Okt 2011, 21:25
In meinem Sony siehts auch zeimlich leer aus!
MacPhantom
Inventar
#18455 erstellt: 07. Okt 2011, 22:15
In meinem CD-Player auch, aber er klingt trotzdem sensationell!
Butterkekz
Stammgast
#18456 erstellt: 08. Okt 2011, 08:51

MacPhantom schrieb:
In meinem CD-Player auch, aber er klingt trotzdem sensationell! :D


Dito!

Auch im Gegensatz zum NAD-CD Player meiner ELtern kann ich keinen Unterschied raushören!
HOK
Hat sich gelöscht
#18457 erstellt: 08. Okt 2011, 12:04
tja, die AD/DA- Wandler haben sich in den letzten Jahre halt doch konsequent verbessert. Was sollen da groß 2 getrennte Trafos, Kupferschassi, bipolare Audiocaps etc. bewirken? ABer imposant ist sowas auf alle Fälle. High-End Digitaltechnik der 90er...
iwii
Inventar
#18458 erstellt: 08. Okt 2011, 14:00

HOK schrieb:
Was sollen da groß 2 getrennte Trafos, Kupferschassi, bipolare Audiocaps etc. bewirken?


Das mag ich im Einzelnen nicht beurteilen, aber so rein subjektiv hat man schon den Eindruck, mehr für sein Geld bekommen zu haben.
andisharp
Hat sich gelöscht
#18459 erstellt: 08. Okt 2011, 15:45
Yamaha NS-690 II

Yamaha CA-2010

Arbeitszimmeranlage
celsius
Inventar
#18460 erstellt: 08. Okt 2011, 15:46
andisharp
Hat sich gelöscht
#18461 erstellt: 08. Okt 2011, 15:53
Yamaha NS-1000M

Küchenanlage
andisharp
Hat sich gelöscht
#18462 erstellt: 08. Okt 2011, 16:00
McIntosh
Gamma
Wohnzimmer
Alex-Hawk
Inventar
#18463 erstellt: 08. Okt 2011, 16:06
3 x Wow!

Tolle Yamahas und traumhafte McIntosh!

MMB68
Stammgast
#18464 erstellt: 08. Okt 2011, 16:45

andisharp schrieb:
Yamaha CA-2010

Arbeitszimmeranlage


Schön! Was ist denn das für ein Dreher?

M.
andisharp
Hat sich gelöscht
#18465 erstellt: 08. Okt 2011, 16:47
Von oben:

Yamaha YP-D8, Yamaha CA-2010, Yamaha CT-1010, Yamaha TC-1000
MMB68
Stammgast
#18466 erstellt: 08. Okt 2011, 16:48

andisharp schrieb:
Yamaha NS-1000M

Küchenanlage


... und in der Küche hast du ein zweites Paar YAMAHA NS-1000-M? Nicht schlecht!

Oder sind das im Arbeitszimmer NS-690? Auch nicht schlecht ...

M.
Compu-Doc
Inventar
#18467 erstellt: 08. Okt 2011, 16:49

Arbeitszimmeranlage

Da kommst Du ja garnicht zum arbeiten.
Butterkekz
Stammgast
#18468 erstellt: 08. Okt 2011, 17:02

andisharp schrieb:

Gamma
Wohnzimmer


Wow!
Die IRS Gamma beeindrucken mich immmer wieder!


[Beitrag von Butterkekz am 08. Okt 2011, 17:03 bearbeitet]
knollito
Inventar
#18469 erstellt: 08. Okt 2011, 17:23
@andisharp

Drei sehr schöne Anlagen, Andi, mit einer ganzen Reihe auch klanglich sehr ansprechenden Geräten. Und der optische Zustand scheint praktisch durchgängig sehr gut zu sein (hast Du die Geräte alle so fein erhalten erstanden oder selbst aufpoliert?)

Und eine NS1000M in der Küche habe ich auch noch nicht gesehen. Bei uns verhindern das schon die umlaufenden Schränke.
Max
Stammgast
#18470 erstellt: 08. Okt 2011, 17:50

Passat schrieb:
Soweit ich weiß, hat TSM damals die Chassis selbst gebaut.

Grüsse
Roman


Selbst gebaut, wow. Schade, dass es über TSM kaum Infos gibt. Die kleinen machen sich am NAD 7020e ganz hervorragend und produzieren auch bei hohen Lautstärken noch einen ansprechenden Sound.

Gruß

@ andi

Wenn ich meiner Holden die Wohnung mit solchen Trümmern zuparken würde, gäbs Mecker
Mo888
Inventar
#18471 erstellt: 08. Okt 2011, 21:43
Nabend,

so, ich habe mal etwas Ordnung gemacht.

Die Canton CT 1000 mussten den Pioneer HPM-100 weichen und die FineArts Geräte stehen jetzt oben.

Dafür mussten der Optonica SM-3000 und der ST-3000 nach unten in die beiden Fächer.




DSC04192 von Mo808 auf Flickr


DSC04191 von Mo808 auf Flickr


DSC04195 von Mo808 auf Flickr


DSC04196 von Mo808 auf Flickr
Alex-Hawk
Inventar
#18472 erstellt: 09. Okt 2011, 08:36
Sieht wirklich klasse aus bei Dir.

Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 .. 330 . 340 . 350 . 360 . 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 . 380 . 390 . 400 . 410 .. 500 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Klassiker im Hifi-Forum - die wichtigsten Themen
detegg am 22.11.2010  –  Letzte Antwort am 11.12.2010  –  3 Beiträge
HiFi Klassiker?
büsser am 26.01.2006  –  Letzte Antwort am 27.01.2006  –  12 Beiträge
HIFI Klassiker:
Dreizack am 08.07.2008  –  Letzte Antwort am 09.07.2008  –  12 Beiträge
HiFi Klassiker
Alibabar am 13.02.2009  –  Letzte Antwort am 14.02.2009  –  14 Beiträge
HIFI Klassiker
*CrazyDee* am 28.01.2011  –  Letzte Antwort am 01.03.2011  –  20 Beiträge
Hifi Klassiker
Carlos1959 am 03.03.2013  –  Letzte Antwort am 13.03.2013  –  5 Beiträge
Hifi-Klassiker-Forum eröffnet!
tadmin am 24.03.2004  –  Letzte Antwort am 07.04.2004  –  29 Beiträge
HiFi-Klassiker-Zeitschriften?
Django8 am 21.12.2004  –  Letzte Antwort am 09.02.2005  –  23 Beiträge
Hifi Klassiker - Yamaha M4!
made2006 am 13.09.2005  –  Letzte Antwort am 19.06.2009  –  43 Beiträge
Webseite Hifi Klassiker
nonogoodness am 18.01.2006  –  Letzte Antwort am 18.01.2006  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.776 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedDrSherota
  • Gesamtzahl an Themen1.382.385
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.330.847