Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 .. 330 . 340 . 350 . 360 . 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 . 380 . 390 . 400 . 410 .. 500 .. Letzte |nächste|
Umfrage
Hifi Klassiker Fotogalerie ?
1. wäre klasse (96.2 %, 1601 Stimmen)
2. och nö... (3.7 %, 61 Stimmen)
(Zum Abstimmen müssen Sie eingeloggt sein)

Hifi Klassiker Fotogalerie !

+A -A
Autor
Beitrag
knollito
Inventar
#18371 erstellt: 27. Sep 2011, 18:17

Alex-Hawk schrieb:
Einfach ein geiles Deck.

Ich habe es aber aufgegeben mit den Kassetten.

:prost


Geht mir genauso - und für die wenigen Live-Mitschnitte denkwürdiger Konzerte aus den 80ern tut´s das vorhandene Pioneer-Deck. Da wird bei mir nichts mehr investiert.

Das Akai ist allerdings ein feines Gerät und Frankys Fotos sehr schön anzusehen
ooooops1
Inventar
#18372 erstellt: 27. Sep 2011, 19:25
Moin,

habe da mal was "ausprobiert".
Würdet Ihr euch so etwas hinstellen oder leide ich unter völliger "Geschmacklosigkeit"?????

Dies habe ich nur mal "test halber" gemacht. Würde mir dann einen "netten - alten" CD Player suchen und ihn zu einem Marantz 2215B stellen.

Onkyo DX 7711 komplett mit Holzdekor

Oooops1
Sunlion
Stammgast
#18373 erstellt: 27. Sep 2011, 19:35
Nöö, silber und Holz paßt schon ganz gut, wenn die Folie dann noch edel aussieht (gibt ja auch billig aussehende). Bei schwarz fänd' ich's nicht so passend.
Alex-Hawk
Inventar
#18374 erstellt: 27. Sep 2011, 20:53
Ich finde es auch voll in Ordnung.

Ist sowieso alles Geschmackssache.

Mo888
Inventar
#18375 erstellt: 27. Sep 2011, 21:29
Sharp Optonica SM-110 Verstärker von 1981/82:


DSC04008 von Mo808 auf Flickr


DSC04010 von Mo808 auf Flickr


DSC04014 von Mo808 auf Flickr

hifijc
Inventar
#18376 erstellt: 27. Sep 2011, 21:32
Wie immer sehr schön der Optonica

Die Klappe finde ich gut das passt
Mo888
Inventar
#18377 erstellt: 27. Sep 2011, 21:34
Danke.

Durch die Klappe wirkt er schön schlicht, wenn sie geschlossen ist.
ichundich
Inventar
#18378 erstellt: 27. Sep 2011, 21:43
Und wenn Sie offen ist



Nee super Teil optisch mal Oberliga



[Beitrag von ichundich am 27. Sep 2011, 21:44 bearbeitet]
Mo888
Inventar
#18379 erstellt: 27. Sep 2011, 22:07
Sharp Optonica SM-1616 von 1978/79:



DSC04019 von Mo808 auf Flickr


DSC04020 von Mo808 auf Flickr


DSC04021 von Mo808 auf Flickr



[Beitrag von Mo888 am 27. Sep 2011, 22:08 bearbeitet]
detegg
Administrator
#18380 erstellt: 27. Sep 2011, 22:18

ooooops1 schrieb:
Moin,

habe da mal was "ausprobiert".
Würdet Ihr euch so etwas hinstellen oder leide ich unter völliger "Geschmacklosigkeit"?????

Dies habe ich nur mal "test halber" gemacht. Würde mir dann einen "netten - alten" CD Player suchen und ihn zu einem Marantz 2215B stellen.

Onkyo DX 7711 komplett mit Holzdekor

Oooops1

Moin,

das Holzfinish finde ich gut. Ich bräuchte es in Schwarz, sollte einfach sein. Habe selber 2 DX-7711 und hadere seit Monaten mit deren "modernen" Design. Der Player ist wirklich gut - als Alternative habe ich gerade einen Philips CD-204 restauriert. Werde mal gegenhören ...

;-) Detlef
Bastelwut
Inventar
#18381 erstellt: 28. Sep 2011, 09:28
Wie an anderer Stelle schon beschrieben, habe ich am WE auf einem Berliner Flohmarkt das Risiko genommen und 80 Euro für einen runtergeranzten AKAI AS 980 ohne Funktionsgarantie ausgegeben.

Ich hatte Glück....alles funktioniert inzwischen wieder einwandfrei und das Gehäuse habe ich auch wieder stressfrei hinbekommen. Einzig in der Spannungsversorgung der Beleuchtung gab es Probleme, die aber mit dem Tausch der Dioden schnell beoben war.

Hier also mein neues Baby, das sich gerade massiv in mein Herz spielt und sich in meiner Vintage-Anlage pudelwohl fühlt!

Foto1355

Foto1350


[Beitrag von Bastelwut am 28. Sep 2011, 09:29 bearbeitet]
Alex-Hawk
Inventar
#18382 erstellt: 28. Sep 2011, 09:35
Klasse!

*mac42*
Stammgast
#18383 erstellt: 28. Sep 2011, 13:12
Nur mal so, nebenbei: ein kleinerer Bruder (SX-680) von siamac's (fabelhafter!!!) black beauty weht in der Frühlingsluft als Bastlergerät für 40,-. Äußerer Zustand: erbärmlich...
Ach so - nein, weder werbe ich für deren Schuppen, noch war's mein Gerät!

Edit: OK, für ihn ist's ein black monster, nicht eine black beauty - sei's drum...


[Beitrag von *mac42* am 28. Sep 2011, 13:15 bearbeitet]
db_powermaster
Inventar
#18384 erstellt: 28. Sep 2011, 16:46
Great Plains Audio 604 8H II Super Duplex Speaker & Sansui AU-111
GPA604_AU111_


[Beitrag von db_powermaster am 28. Sep 2011, 18:58 bearbeitet]
ooooops1
Inventar
#18385 erstellt: 28. Sep 2011, 17:13
Moin,

detegg

1. ich habe die Folie bei EBay gekauft gekauft. Ist 2te Wahl. Ich habe 3 verschiedene Holzmaserungen gekauft. Alle 10m x 0,90m. Preis 5,55€ zzgl. Versand. Allerdings habe ich bis jetzt auf allen Rollen auf den ersten 2 - 3 Metern KEINE Fehler gefunden.... Einen Versuch ist es also Wert:

D-C-Fix II Wahl

Leider hat er im Moment kein schwarz dabei (außer 10m x 0,40m - das kommt von der Teife allerdings nicht hin. Ich würde immer QUER kleben)

2. Ich habe hier als Vergleich einen Philips 304 laufen. Nach diversen Hörvergleichen kristalisiert sich in meinem Gehör heraus:
Onkyo: Pop Musik
Philips: Rock - Jazz - Klassik

Tja.......da haben wir es wieder......keine klare Aussage

Ooooops1
cewa65
Stammgast
#18386 erstellt: 28. Sep 2011, 20:04
benutze auch dezifix folie ab und zu....hält gut und ist stabil....

allerdings erste wahl^^ kostet bei uns im obi 5,99€

da find ich das ebay angebot schon teuer...



[Beitrag von cewa65 am 28. Sep 2011, 20:04 bearbeitet]
ooooops1
Inventar
#18387 erstellt: 28. Sep 2011, 20:10
Moin,

cewa65

welche Maße denn?

Die ich bei EBay hole sind:

10 Meter LANG
90 Zentimeter BREIT

für 5,55€ II Wahl

DAS bekommst du bestimmt nicht für 5,99€ bei OBI.......

Über Amazon kosten z.B. 2 Meter x 0,45 Meter weiss matt 17,97€
allerdings dann natürlich I Wahl......

Ooooops1


[Beitrag von ooooops1 am 28. Sep 2011, 20:14 bearbeitet]
cewa65
Stammgast
#18388 erstellt: 28. Sep 2011, 20:17
das hab ich wohl überlesen....
da ist der ebay preis gut
gruss christian
ratfink
Hat sich gelöscht
#18389 erstellt: 28. Sep 2011, 21:07
@db
Schöne Teile die Altecs!
Gehen sicher auch schön laut ohne angestrengt zu klingen, oder?
Bevor meine Altecs nervend klingen, wirds vorher zu laut.
Ich mag das direkte der Coaxe und Hörner.
Gruss Dieter
Hifiander
Stammgast
#18390 erstellt: 28. Sep 2011, 22:18

Bastelwut schrieb:


Hier also mein neues Baby....

Foto1355



Den hätte ich auch genommen.. so einer fehlt mir noch.
lazzaro72
Stammgast
#18391 erstellt: 29. Sep 2011, 00:59
ach ja, die siebziger...
Compu-Doc
Inventar
#18392 erstellt: 30. Sep 2011, 12:19
Stehengelassen (€ 18,-)


cewa65
Stammgast
#18393 erstellt: 30. Sep 2011, 17:30
hätt ich auch nich genommen.......zumindest nicht für den preis^^
ooooops1
Inventar
#18394 erstellt: 30. Sep 2011, 18:01
Moin,

habe ich heute etwas falsch gemacht

In meiner Recycling Börse stand auch ein 601. Allerdings in bedeutend besserem Zustand. KEINE Delle im Tonarmrohr
Sollte 20,-€ kosten. Hätte ich ihn dafür mitnehmen sollen???

Ooooops1
elacos
Hat sich gelöscht
#18395 erstellt: 30. Sep 2011, 18:14
mal wieder ein klassischer-Klassiker-Schlachttag

IMGP0351

Gruß elacos
aLbErT_94
Neuling
#18396 erstellt: 30. Sep 2011, 18:25
Mal was von mir:
DSC00440_900x675
Mit Gitter (meiner Meinung nach sehr schick)

DSC00441_900x675
ohne Gitter (auch nett anzusehen)

DSC00436_900x675
Vielleicht eher bekannt unter dem Namen "Corona". Die erste 3-Wege Box aus dem Hause RFT (DDR). Baujahr 1981^^

LG Albert
Compu-Doc
Inventar
#18397 erstellt: 30. Sep 2011, 18:29
ich denke ein Durchschnitts-601er für € 20,- ist schon die Schmerzgrenze.

So doll sind die nicht.
sound_of_peace
Inventar
#18398 erstellt: 30. Sep 2011, 21:46
Wega 002

Wega 003

War irgend so ein Wega-Billigteil, das total verqualmt war und verkauft wurde.
Mo888
Inventar
#18399 erstellt: 30. Sep 2011, 22:20

DSC04023 von Mo808 auf Flickr

classic70s
Inventar
#18400 erstellt: 30. Sep 2011, 22:26
schönes Bild, klasse Geräte, was ist das für ein Receiver mit woodcase? Pioneer wohl eher nicht?

EDIT: Unnötiges Bild-Vollzitat entfernt.


[Beitrag von _ES_ am 30. Sep 2011, 22:45 bearbeitet]
Mo888
Inventar
#18401 erstellt: 30. Sep 2011, 22:33
Danke

Der Receiver, das ist ein Technics SA-800.
Ziemlich selten das Teil

Der zweitgrößte aus der Serie, mit 120wpc und 19kg Gewicht.


DSC03979 von Mo808 auf Flickr
Siamac
Inventar
#18402 erstellt: 30. Sep 2011, 22:34
Toller Receiver und wirklich selten.
classic70s
Inventar
#18403 erstellt: 30. Sep 2011, 23:40
ja der Technics hat was, sehr ansprechend
TomBe*
Inventar
#18404 erstellt: 01. Okt 2011, 08:05
.... und n klasse Bild Magnus
sound_of_peace
Inventar
#18405 erstellt: 01. Okt 2011, 11:56
Magnus, wie hast du das mit den Ikearegalen und den Rückwänden gemacht?

Ich musste bei meinem in die Rückwand mit einem Aufsatz ein c.a 8 cm Durchmesser Loch bohren, da sonst die Geräte untereinander oder allein nicht verkabelt werden konnten.

Schaut aber irgendwie nur mäßig aus, wenn hinten dann Licht durch das Loch strahlt...

IMG_2714
Mo888
Inventar
#18407 erstellt: 01. Okt 2011, 12:33
@ sound_of_peace

Florian, ich habe die Rückwände bei meinen beiden Besta Regalen einfach rausgelassen (kann man auf der Gesamtansicht auch leicht erkennen).

Hatte erst auch ein Loch für die Kabel gebohrt, aber da einige Geräte von der Tiefe her nicht reingepasst haben, habe ich die Rückwände einfach entfernt.

Stabil ist es trotzdem noch.

Immerhin ist es mit ca. 120kg Geräten beladen.



PS: Dein Denon PMA-500Z (?) gefällt mir sehr gut!
MacPhantom
Inventar
#18408 erstellt: 01. Okt 2011, 14:18
Habe ich bei mir auch so gemacht (Rückwand rausgelassen). Die Rückwand trägt übrigens sowieso absolut nichts zur Stabilität des Regals bei; das machen nur die Seitenwände.
Compu-Doc
Inventar
#18409 erstellt: 01. Okt 2011, 14:22
Ich habe mir dieses Systhem in weiß gekauft und werde nach der Verkabelung die Rückseite mit lichtdichtem Stoff "bespannen".
Passat
Moderator
#18410 erstellt: 01. Okt 2011, 14:27

MacPhantom schrieb:
Habe ich bei mir auch so gemacht (Rückwand rausgelassen). Die Rückwand trägt übrigens sowieso absolut nichts zur Stabilität des Regals bei; das machen nur die Seitenwände.


Das stimmt nicht.
Die Rückwand stabilisiert das Regal zur Seite hin.
Bau mal ein großes Besta mit 1,92 m Höhe ohne Rückwand auf und drücke da mal seitlich ans Regal.
Das wird sich ziemlich zur Seite neigen.
Mit Rückwand ist das sehr deutlich weniger.

Grüsse
Roman
Compu-Doc
Inventar
#18411 erstellt: 01. Okt 2011, 14:33
Man(n) wird´s schon hören, wenn sich die Stereoanlage parallelogrammmäßig zusammenfaltet.
db_powermaster
Inventar
#18412 erstellt: 01. Okt 2011, 14:39
Rückwände werden total überschätzt

Roman hat aber vollkommen recht. Schubs mal ein 1,80m hohes Regal ohne Rückwand von der Seite an. Wenns dann noch von IKEA (M)ist....

VG
Sascha
MacPhantom
Inventar
#18413 erstellt: 01. Okt 2011, 15:16
Das stimmt, Roman. Daran habe ich nicht gedacht.

Naja, für mein Auge, meine Gerätchen und meinen Geldbeutel reicht ein Bestå problemlos aus. Schwieriger wirds bei fetten Endstufen obendrauf!
@drian
Inventar
#18414 erstellt: 01. Okt 2011, 15:33

Compu-Doc schrieb:
Man(n) wird´s schon hören, wenn sich die Stereoanlage parallelogrammmäßig zusammenfaltet. :D


Genau, mit finalem Tusch verabschieden sich dann auch noch sämtliche Tonarme

Ich kann es einfach nicht verstehen, warum sich hier so Viele dieses IKEA Geraffel für ihre teils empfindlichen Geräte antun, deren Verarbeitung und Philosophie im krassen Gegensatz zur IKEA "Philosophie" steht , IKEA kalkuliert und baut Möbel für den saisonalen Wechsel und setzt dabei nicht auf Stabilität und Verarbeitung, sondern darauf, dass man den Klump so bald wie möglich wieder aus der Hütte haut und wechselt. Jeder ist doch schon mal mit IKEA Möbeln umgezogen und kennt das Ergebnis, oder
MacPhantom
Inventar
#18415 erstellt: 01. Okt 2011, 16:56
Ja, ich bin schon einmal mit Ikea-Möbeln umgezogen, und die haben das alle ganz gut überstanden. Und meine Geräte sind nicht wahnsinnig empfindlich. Aber ich bin ja auch die Ausnahme hier mit meinem Einsteigerklassegeraffel…
Mo888
Inventar
#18416 erstellt: 01. Okt 2011, 17:02
Roman hat recht, die Rückwand trägt nur zur Stabilität zur Seite bei.

Wenn man das Regal aber nicht gerade jeden Tag voll beladen rumschieben will, kann man die Rückwand mMn bedenkenlos rauslassen, gerade bei den "flachen" mit nur drei Fächern nach oben.
Bei den 1,90m hohen ist das wohl was anderes.

Ich bin auch mit den Bestas umgezogen und habe sie nichtmal abgebaut, nur ausgeräumt und so ins Auto gestellt.

Haben keinen Schaden geknommen.

Sonst haben wir aber eigentlich nix von Ikea im Haus, ich habe nur noch ein weiteres Ikea Regal, das aber auch noch lebt nach dem Umzug!

Mein Besta ist mit ca. 120kg Geräten beladen, wenn ich es seitlich bewege, hat es schon viel Spiel, aber man muss ja nicht wie ein Irrer drann rumreißen, mal nach vorne Schieben oder vorsichtig zur Seite schieben ist auch beladen ohne Rückwand kein problem, solange man etwas gefühlvoll mit umgeht.


[Beitrag von Mo888 am 01. Okt 2011, 17:03 bearbeitet]
Butterkekz
Stammgast
#18417 erstellt: 01. Okt 2011, 17:32

Bastelwut schrieb:
Wie an anderer Stelle schon beschrieben, habe ich am WE auf einem Berliner Flohmarkt das Risiko genommen und 80 Euro für einen runtergeranzten AKAI AS 980 ohne Funktionsgarantie ausgegeben.

Ich hatte Glück....alles funktioniert inzwischen wieder einwandfrei und das Gehäuse habe ich auch wieder stressfrei hinbekommen. Einzig in der Spannungsversorgung der Beleuchtung gab es Probleme, die aber mit dem Tausch der Dioden schnell beoben war.

Hier also mein neues Baby, das sich gerade massiv in mein Herz spielt und sich in meiner Vintage-Anlage pudelwohl fühlt!


Errinert mich ein wenig an den Pioneer QX 9900!

Eine gewissse Ähnlichkeit besteht schon.....


Aber ein sehr schönes Teil, für 80 Euro, ein echter Schnapp!
Glückwunsch!
sound_of_peace
Inventar
#18418 erstellt: 01. Okt 2011, 17:35

Mo888 schrieb:

PS: Dein Denon PMA-500Z (?) gefällt mir sehr gut! :hail


Ist ein PMA 700 Z, zu dem ich unbedingt noch den TU 500 brauche.

detegg
Administrator
#18419 erstellt: 02. Okt 2011, 12:15
.
.

Geschützter Hinweis (zum Lesen markieren):

Das ist hier ein Bilderthread !!


Detlef
@drian
Inventar
#18420 erstellt: 02. Okt 2011, 17:10
Auf'm Flohmarkt gab's schönes Tierfell, versteht sich gut mit den Klassikern





PS: Dreimal dürft ihr raten wer als Nächstes Platz darauf findet



[Beitrag von @drian am 02. Okt 2011, 17:17 bearbeitet]
db_powermaster
Inventar
#18421 erstellt: 02. Okt 2011, 17:55
Frau @drian?
Mais
Stammgast
#18422 erstellt: 02. Okt 2011, 18:33


Oben ein Klassiker (Baujahr 82/83), unten nicht beachten


[Beitrag von Mais am 02. Okt 2011, 18:44 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 .. 330 . 340 . 350 . 360 . 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 . 380 . 390 . 400 . 410 .. 500 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Klassiker im Hifi-Forum - die wichtigsten Themen
detegg am 22.11.2010  –  Letzte Antwort am 11.12.2010  –  3 Beiträge
HiFi Klassiker?
büsser am 26.01.2006  –  Letzte Antwort am 27.01.2006  –  12 Beiträge
HIFI Klassiker:
Dreizack am 08.07.2008  –  Letzte Antwort am 09.07.2008  –  12 Beiträge
HiFi Klassiker
Alibabar am 13.02.2009  –  Letzte Antwort am 14.02.2009  –  14 Beiträge
HIFI Klassiker
*CrazyDee* am 28.01.2011  –  Letzte Antwort am 01.03.2011  –  20 Beiträge
Hifi Klassiker
Carlos1959 am 03.03.2013  –  Letzte Antwort am 13.03.2013  –  5 Beiträge
Hifi-Klassiker-Forum eröffnet!
tadmin am 24.03.2004  –  Letzte Antwort am 07.04.2004  –  29 Beiträge
HiFi-Klassiker-Zeitschriften?
Django8 am 21.12.2004  –  Letzte Antwort am 09.02.2005  –  23 Beiträge
Hifi Klassiker - Yamaha M4!
made2006 am 13.09.2005  –  Letzte Antwort am 19.06.2009  –  43 Beiträge
Webseite Hifi Klassiker
nonogoodness am 18.01.2006  –  Letzte Antwort am 18.01.2006  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • DALI
  • Denon
  • Canton
  • Teac
  • SVS
  • Pioneer
  • Yamaha
  • Quadral
  • I.Q

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.570 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedMäxP
  • Gesamtzahl an Themen1.376.289
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.213.269