Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 200 .. 300 .. 400 .. 500 .. 560 . 570 . 580 . 590 591 592 593 594 595 Letzte |nächste|
Umfrage
Hifi Klassiker Fotogalerie ?
1. wäre klasse (96.1 %, 1642 Stimmen)
2. och nö... (3.7 %, 64 Stimmen)
(Zum Abstimmen müssen Sie eingeloggt sein)

Hifi Klassiker Fotogalerie !

+A -A
Autor
Beitrag
höanix
Inventar
#29823 erstellt: 06. Feb 2019, 11:10
Wenn er gewollt hätte das wir alles erkennen hätte er schärfere Bilder eingestellt.

Man braucht, wenn die Informationen fehlen, doch nur ins Profil schauen, ... ups, er hat gar keine Anlage.
hart44
Stammgast
#29824 erstellt: 06. Feb 2019, 22:46
Hallo,
Sansui Six, Sansui SC 1100 G und Dual 1229.

Grüße
hart44
Stammgast
#29825 erstellt: 06. Feb 2019, 22:50
Lautsprecher BC Acoustiqe Tibre oder Bose 901 mit Eq.

Danke für das Interesse.

Grüße
tallauscher_
Inventar
#29826 erstellt: 06. Feb 2019, 23:03
@ hart44,
habe ich mir gedacht - toller Beitrag von dir
Von deiner Zusammenstellung habe ich den Dual auch - - - - eingemottet.
Überzeugen kannst du mich nicht mit deiner Anlage - gehört auch nicht hier hin!
Gerne sehe ich scharfe Bilder von tollen Klassikern
Lieber Gruss Axel
lyticale
Inventar
#29827 erstellt: 09. Feb 2019, 17:53
Altes Zeug, neu arrangiert. Mir gefällts ...

/OMEGA/
Inventar
#29828 erstellt: 09. Feb 2019, 17:56
Cool, dass sieht sehr spacig aus.
hobbiefreizeithoerer
Ist häufiger hier
#29829 erstellt: 09. Feb 2019, 18:18
Fehlt nur noch ein Kugelraumer
Sieht schön aus, lyticale
0300_Infanterie
Inventar
#29830 erstellt: 09. Feb 2019, 18:47
Schöne Wigos auf Ständern ... das wär´s doch noch!
puedder
Stammgast
#29831 erstellt: 09. Feb 2019, 21:16
Sehr hübsch sind auch die Schränkchen/Sideboards. Passen ausgezeichnet zu den Geräten!
-rowo-
Ist häufiger hier
#29832 erstellt: 09. Feb 2019, 21:29
@lyticale

Top, ist in sich stimmig - gefällt mir richtig gut!
Jetzt nur noch Steckdose und Lichtschalter durch das Pendant aus Bakelit austauschen...
>Karsten<
Inventar
#29833 erstellt: 09. Feb 2019, 22:26

lyticale (Beitrag #29827) schrieb:
Altes Zeug, neu arrangiert. Mir gefällts ...


Sehr schön
Django8
Inventar
#29834 erstellt: 11. Feb 2019, 07:17
Gefällt mir auch... tolles Bild
kaizersosse
Stammgast
#29835 erstellt: 11. Feb 2019, 07:41
@lyticale Klasse Foto, toll aufgemacht, gefällt. So ein Paar olle Medizinbälle liegen bei uns auch noch rum, inkl. Sprungbock
lens2310
Inventar
#29836 erstellt: 11. Feb 2019, 21:26
Schöne Enterprise, fehlt noch die Orion.
UriahHeep
Inventar
#29837 erstellt: 16. Feb 2019, 17:02
Nach langem warten aus der umfangreichen Revision endlich da wo er hingehört, nämlich zu mir.
Mein Lieblings-Amp von Akai. Es ist der größte aus der Serie. Und gibt eben nicht soviele mit beleuchtetem Volumeregler.
Vorab bitte ich die nicht so superduper Fotoquali zu entschuldigen, ich habs nicht so drauf mit dem fotografieren. Meine Kompakte gibt irgendwie nie die Schärfe her die ich gerne hätte wenn ich eure Bilder sehe.
Akai AM-2950

Akai AM-2950

Akai AM-2950

Nochmal ein Größenvergleich. Das Deck ist nun wahrlich nicht klein aber der Amp ist schon ein Klopper. Hatte den Schrank damals extra für alle Eventualitäten 50 tief gebaut.
Akai AM-2950 + GXC-750
tallauscher_
Inventar
#29838 erstellt: 16. Feb 2019, 17:04
Das Wetter sieht gut aus
Der Rest noch besser
/OMEGA/
Inventar
#29839 erstellt: 16. Feb 2019, 17:32
@UriahHeep, dass ist ein sehr schöner Amp. Gefällt mir sehr gut. Eine Revision für so ein Gerät, ist wohl nicht so günstig.
*hannesjo*
Inventar
#29840 erstellt: 16. Feb 2019, 19:02
" Tonbandgeräte sind die Rekordhalter " - Komplettrevision !!! - da kann es dir richtig schlecht werden .
lens2310
Inventar
#29841 erstellt: 16. Feb 2019, 21:58
UriahHeep,

Gibts auch ein Foto von Innen ?
UriahHeep
Inventar
#29842 erstellt: 16. Feb 2019, 22:17
Ich verstehe die Frage nicht.
Bin jetzt mal zum Spass 4 Seiten zurück gegangen und es wird nirgendwo diese Frage gestellt noch sieht mein Foto davon. Also warum? Glaubst du anhand des dann zu sehenden Zustandes irgendwas von der Revision zu sehen?
lens2310
Inventar
#29843 erstellt: 16. Feb 2019, 23:35
Ne,

wollte nur wissen wie der von innen aufgebaut ist. Sollte einiges drin sein bei der Größe.
Sholva
Inventar
#29844 erstellt: 17. Feb 2019, 08:17

lens2310 (Beitrag #29841) schrieb:


Gibts auch ein Foto von Innen ? :hail



Foto
lens2310
Inventar
#29845 erstellt: 17. Feb 2019, 19:32
Danke,

Fett ! Ordentliche Kühlkörper, 4 Ladeelkos, Quellen und Band werden am Ort des Geschehens geschaltet.
Kleines Volumepoti, ist bei meinen AM-73 aber auch so mickrig. Sehr schön.
Django8
Inventar
#29846 erstellt: 18. Feb 2019, 08:11
Der beleuchtete Volume-Poti schaut saucool aus !
UriahHeep
Inventar
#29847 erstellt: 18. Feb 2019, 11:02
Danke !
Hier nochmal bei abgedunkelter Beleuchtung. Meine Freude lässt einfach nicht nach.

Akai AM-2950+GXC-750
Lord_of_the_Files
Stammgast
#29848 erstellt: 18. Feb 2019, 11:32
So schöne Geräte und dann sowas...
Der Hintergrund ist ja augenkrebsgefährdend!!!
Blueline56
Stammgast
#29849 erstellt: 18. Feb 2019, 12:57
Wie kann man nur Sat1 gucken
Die Geräte hingegen sind mehr als einen Blick wert
UriahHeep
Inventar
#29850 erstellt: 18. Feb 2019, 16:58
Das hätte ich nicht erwartet das hier so über Menschen und deren Gewohnheiten gerichtet wird.

Dachte immer hier geht es um Fotos...
Damit habt ihr zwei euch weit oben auf meiner Tanzkarte eingeordnet.
Compu-Doc
Inventar
#29851 erstellt: 18. Feb 2019, 19:31
Don´t feed them
chro
Inventar
#29852 erstellt: 18. Feb 2019, 20:34
Super schön die Akai‘s

Für mich gehören Zappelzeiger einfach dazu

0697D735-BDE3-4C0D-901C-D99FDCFDE78C
DC3C98FC-8050-45D4-9623-D34D959912EE

Von der DBX kann und möchte ich mich nicht trennen, auch wenn sie gerade nur am Subwoofer spielt


[Beitrag von chro am 18. Feb 2019, 20:35 bearbeitet]
tallauscher_
Inventar
#29853 erstellt: 18. Feb 2019, 21:04
Ich kann mich auch nicht trennen, ganz alte Uher, Palladium, Bayreuth, Lenco oder sonnst genannte Endstufen:
20190218_205248
Ohne Probleme verrichten die Dinger ihren Dienst an ollen Infinity Kappa 90 - unglaublich eigentlich.
Und ich hab wirklich Leistungsstärkeres.....
Und die klingen richtig, richtig gut!!!!! Warum abgeben für kleines Geld - neeeee
Gruß Axel
5*dl
Inventar
#29854 erstellt: 18. Feb 2019, 21:12

Blueline56 (Beitrag #29849) schrieb:
Wie kann man nur Sat1 gucken


der nächste Feingeist nach Roger Willemsen? Sowas kann man sich doch nun wirklich schenken.


@Volker: auf sonen Schwachsinn einfach nicht reagieren, echt coole Akais haste da
Ralf_Hoffmann
Inventar
#29855 erstellt: 18. Feb 2019, 21:29
Hui - die dbx ist scharf
tallauscher_
Inventar
#29856 erstellt: 18. Feb 2019, 21:39
@ Ralf Hoffmann: Warum schärfer als die Palladium/Uher/Lenco/Phillips???

Bin mal auf eine Erklärung gespannt
Erkläre mal Bitte!!! Schmunzel…..
Nicht das du das auf Infinity K90 R reduzierst, sind eh schwer zu überbieten...…
Danke für deinen Beitrag!!!!!
Gruß Axel
Blueline56
Stammgast
#29857 erstellt: 18. Feb 2019, 21:51

UriahHeep (Beitrag #29850) schrieb:
Das hätte ich nicht erwartet das hier so über Menschen und deren Gewohnheiten gerichtet wird.


Oweia, aber dann Sender angucken die dies im Duzend machen...Kopfschüttel



UriahHeep (Beitrag #29850) schrieb:
Damit habt ihr zwei euch weit oben auf meiner Tanzkarte eingeordnet.


Ja mach mal....
Joe_495
Stammgast
#29858 erstellt: 18. Feb 2019, 22:17
@ chro

Heißes Gerät die dbx! Habe zwei von den Teilen, und die spielen aktuell an...... nichts. Kann mich aber ebenfalls nicht trennen!
Ralf_Hoffmann
Inventar
#29859 erstellt: 18. Feb 2019, 22:34

tallauscher_ (Beitrag #29856) schrieb:
@ Ralf Hoffmann: Warum schärfer als die Palladium/Uher/Lenco/Phillips???



Die Größe und die Anordnung der VUs im Verhältnis zur Frontfläche finde ich pornös gut gelungen.........................drum schärfer
Ob sie nun technisch besser oder schlechter als die Katalogware a la Palladium ist? Keine Ahnung. Ist mir wurscht.
Passat
Moderator
#29860 erstellt: 18. Feb 2019, 22:51
Eins hat die dbx der Palladium aber voraus.
Die dbx ist eine 4-Kanal Endstufe (brückbar auf 2 Kanäle), die Palladium nur eine 2-Kanal Endstufe.

Grüße
Roman
chro
Inventar
#29861 erstellt: 19. Feb 2019, 07:23

Joe_495 (Beitrag #29858) schrieb:
@ chro

Heißes Gerät die dbx! Habe zwei von den Teilen, und die spielen aktuell an...... nichts. Kann mich aber ebenfalls nicht trennen! :L


Hehe Die Preise sind ja gerade utopisch hoch für die Dinger


Wenn ich drei hätte würde ich nur mit den DBX hören. Ich finde Sie auch am schönsten von den vielen VU-Meter Endsufen. DIe 4-Kanäle sind auch ein echter Vorteil, wenn man seine 2-Weger aktivieren möchte
kaizersosse
Stammgast
#29862 erstellt: Gestern, 14:40
So, nach einer kleinen Auffrischungskur hier noch zwei Bilder von meinem letzten Schnapp.

Zwei interessante Dinge sind mir an dem Yammi aufgefallen.
Eine der beiden Pegelanzeigen wird auch als Tuninganzeige verwendet. Sobald man den Tuningknopf anfasst, wechselt die Anzeige in den Tuning Modus, nimmt man die Hand vom Knopf, fungiert sie wieder als Pegelanzeige. Vielleicht nichts ungewöhnliches, aber ich kannte die Funktion bisher so noch nicht. Beleuchtung habe ich erneuert, schade, dass er nicht so schön leuchtet, wie vergleichbare Marantz, Pioneer ect.

Die Loudness ist stufenlos Regelbar, auf Stellung Flat wohl abgeschaltet, seltsamerweise wird die Gesamtlautsärke geringer, je höher man die Loudness dreht.. Ich glaube ich muss mir mal die Anleitung besorgen

Genug der Worte. Yamaha CR 2020 aus ca. 1979:

IMG_6238

IMG_6236

IMG_6235

IMG_6239

IMG_6233

Gruß
Markus


[Beitrag von kaizersosse am 20. Feb 2019, 14:41 bearbeitet]
Passat
Moderator
#29863 erstellt: Gestern, 15:02

kaizersosse (Beitrag #29862) schrieb:
Die Loudness ist stufenlos Regelbar, auf Stellung Flat wohl abgeschaltet, seltsamerweise wird die Gesamtlautsärke geringer, je höher man die Loudness dreht.. Ich glaube ich muss mir mal die Anleitung besorgen


Das ist bei allen Yamahas mit regelbarer Loudness so.

Bedient wird es so:
Loudnessregler auf 0, dann mit dem Lautstärkeregler Referenzpegel einstellen.
Danach den Lautstärkeregler nie mehr anfassen, er bleibt in dieser Stellung!
Die Lautstärke wird zukünftig nur noch mit dem Loudnessregler geregelt.

Dann stimmt die Loudnesswirkung bei jeder Lautstärke exakt mit der hörphysiologischen Hörkurve überein.

Das ist IMHO etwas ungeschickt und nicht intuitiv gelöst.
Besser finde ich die Grundig-Lösung der regelbaren Loudness:
Lautstärkeregler auf Anschlag aufdrehen und abhören.
Dann die Lautstärke mit dem Pegelsteller auf Referenzpegel stellen.
Der wird dann nie mehr angefasst und die Lautstärke wird normal mit dem Lautstärkeregler geregelt.

Grüße
Roman
WBC
Inventar
#29864 erstellt: Gestern, 15:04
Was eine geile Kiste...!!!
Django8
Inventar
#29865 erstellt: Gestern, 15:11
Das ist tatsächlich eine wunederliche Konstruktion... Ich dachte, dass Loudnessschaltung generell lautstärkeabhängig arbeiten - je grösser die Lautstärke, desto geringer die Loundness-Wirkung. Also wozu das Ganze
ingo74
Inventar
#29866 erstellt: Gestern, 15:13


Ich dachte, dass Loudnessschaltung generell lautstärkeabhängig arbeiten

Genau DAS passiert ja, ließ es nochmal in Ruhe
Django8
Inventar
#29867 erstellt: Gestern, 15:49
Ich meine "grundsätzlich", ohne so eine aufwändige kontruktion: Wenn ich an meinem 08/15-Receiver aus den 1970ern den Loudness-Knopf einschalte, dann ist die Wirkung der Loudness in Abhängigkeit der eingestellten Lautstärke. Daher erschliesst sich mir der Vorteil dieser YAMAHA-Schaltung gegenüber einer normalen on/off-Loundnessschaltung nicht so wirklich...
kaizersosse
Stammgast
#29868 erstellt: Gestern, 16:23
Danke Roman für die Aufklärung!
Dann muss ich in Zukunft diesen mikrigen Loudnessregler nehmen und den schönen
dicken Volumenknopf links liegen lassen?
Na, ob ich dass will Am Besten die Loudness ganz ausschalten

Gruß
Markus
Passat
Moderator
#29869 erstellt: Gestern, 16:28
Bei einer einfachen On/Off-Schaltung passt die Regelkurve nur selten, da ja die Lautsprecher unterschiedliche Wirkungsgrade haben.
Es macht schon einen deutlichen Unterschied, ob der Lautsprecher einen Wirkungsgrad von 84 dB/W/m hat oder von 94 dB/W/m.

Mit einer regelbaren Loudness passt man die Regelkurve an den Wirkungsgrad der Lautsprecher an.

Bei einem Pegel von 40 dB bei 1 kHz muß für gehörrichtige Lautstärke der Baß bei 50 Hz um satte 38 dB angehoben werden.
Bei 50 dB muß die Anhebung dagegen nur 34 dB betragen. Das sind 4 dB weniger.

Ist die On/Off-Schaltung auf den 84 dB/W/m-Lautsprecher abgestimmt, so ist die Anhebung bei einem 94 dB/W/m-Lautsprecher um 4 dB zu stark.
Im umgekehrten Fall ist sie um 4 dB zu schwach.

Ich habe noch nirgendwo gelesen, auch welchen Wirkungsgrad der Lautsprecher denn die Loudness bei Geräten mit On/Off abgestimmt ist.
Die Hersteller wissen das wohl selbst nicht.

Und da es ein Bilderthread ist:
Grundig 6000er braun

Grüße
Roman


[Beitrag von Passat am 20. Feb 2019, 16:37 bearbeitet]
WBC
Inventar
#29870 erstellt: Gestern, 18:14
Die "Slim-Line" Serie in braun mit den silbernen Knöpfen fand ich damals zum niederknien...

Klasse Teile sind das...
Seimalanders
Ist häufiger hier
#29871 erstellt: Gestern, 18:17
Die regelbare Loudness gibt es z.B. auch bei Denon Vorverstärkern.
Blöd halt nur, dass per Fernbedienung nur die Lautstärke geregelt werden kann.
tallauscher_
Inventar
#29872 erstellt: Gestern, 19:10
@ Roman:
Schön die Geräte, Grundig hat es mal richtig drauf gehabt!!!!!
Gruß Axel
Passat
Moderator
#29873 erstellt: Gestern, 20:19
Und noch ein Zuschlag:
Grundig 6000

Grundig ST 2000

Grundig XM 400

Ich habe alle Grundig Slim-Line in allen 3 Farben (Champagner gabs nur beim SV 2000, ST 2000, ST 6000, SXV 6000, SCF 6000, SCF 6200 und SR 1000)

Grüße
Roman


[Beitrag von Passat am 20. Feb 2019, 20:22 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 200 .. 300 .. 400 .. 500 .. 560 . 570 . 580 . 590 591 592 593 594 595 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Fotogalerie eurer Verstärker
Osi am 03.11.2004  –  Letzte Antwort am 04.11.2004  –  2 Beiträge
HiFi Klassiker?
büsser am 26.01.2006  –  Letzte Antwort am 27.01.2006  –  12 Beiträge
HIFI Klassiker:
Dreizack am 08.07.2008  –  Letzte Antwort am 09.07.2008  –  12 Beiträge
HiFi Klassiker
Alibabar am 13.02.2009  –  Letzte Antwort am 14.02.2009  –  14 Beiträge
HIFI Klassiker
*CrazyDee* am 28.01.2011  –  Letzte Antwort am 01.03.2011  –  20 Beiträge
Hifi Klassiker
Carlos1959 am 03.03.2013  –  Letzte Antwort am 13.03.2013  –  5 Beiträge
Klassiker im Hifi-Forum - die wichtigsten Themen
detegg am 22.11.2010  –  Letzte Antwort am 11.12.2010  –  3 Beiträge
Hifi-Klassiker-Forum eröffnet!
tadmin am 24.03.2004  –  Letzte Antwort am 07.04.2004  –  29 Beiträge
HiFi-Klassiker-Zeitschriften?
Django8 am 21.12.2004  –  Letzte Antwort am 09.02.2005  –  23 Beiträge
Hifi Klassiker - Yamaha M4!
made2006 am 13.09.2005  –  Letzte Antwort am 19.06.2009  –  43 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder859.958 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedCelica_TS
  • Gesamtzahl an Themen1.433.776
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.281.494